DINK

User
  • Inhalte

    48
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über DINK

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.213 Profilansichten
  1. Hallo Leute, danke erstmal für eure ausführlichen Antworten! Wo auf jeden Fall jeder von euch Recht hat, ist dass ich auf ihr Drama eingegangen bin und versuchen wollte mit ihr zu diskutieren. Da schaltet sich halt leider mein rationales Gehirn ein. Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass Vierviersieben mit seiner Theorie recht hat, als auch LegallyHot. Beides würde für mich Sinn ergeben. Zur Zeit ist es allerdings so, dass ich quasi nicht reagieren kann. Aufgrund ihrer kleinen Verletzung hat sie mir recht deutlich zu Verstehen gegeben, dass sie damit zur Zeit keinen Sex will. Klar wissen wir alle, dass das nur eine Ausrede sein kann. Wenn man sich normal bewegen kann und nur den Sport weg lässt, wieso soll man denn keine sexuellen Akitivitäten durchführen können Versuch ich zu eskalieren kann sie zur Zeit aber ohne Probleme diesen Vorwand vorschieben und mich dumm da stehen lassen, probier ich nix spielt es ihr genauso in die Karten. Ich verstehe auch nicht, was sie mit dem ganzen Verhalten eigentlichen bezwecken will. Klar, sie will damit mehr Kontolle über die Beziehung bekommen, falls LegallyHot mit seiner Theorie recht hat ( bei Vierviersiebens Theorie fällt das natürlich flach ). Aber was bringt das Ganze? Ich bin nicht wirklich abhängig von ihr. Kann auch gut ohne sie. Aufgrund meiner schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit und einiger Arbeit an meiner Persönlichkeit, brauch ich mir auf Dauer keine Situationen mehr zu geben, die mir ein schlechtes Gefühl verleihen. Sie schießt sich im Prinzip damit ein Eigentor... Schade wäre es natürlich trotzdem.
  2. Hallo Leute, ich weiß, etwas seltsamer Titel, aber mir ist grad nix besseres eingefallen. Folgende Situation. Ich bin jetzt fast 4 Monate mit meiner LTR zusammen. Wir verstehen uns ziemlich gut, Sex in der Regel auch gut. Wir sehen uns meist 3 mal die Woche und unternehmen dann häufig auch was. Wir beide haben oft Lust nicht nur zu Hause rum zu hängen und sind auch einigermaßen ideenreich was Unternehmungen oder Aktivitäten angeht.. Ich unternehme aber auch weiterhin viel mit Freunden und Sie unternimmt ebenfalls auch einige Sachen ohne mich. Bisher war die Beziehung auf vielleicht ein paar ganz kleine Ausnahmen recht ausgelockert. Jetzt komm ich zum Knackpunkt, wo einige vielleicht sagen werden, dass kann mal passieren, aber ich finde es etwas seltsam wenn Frauen nach 3-4 Monaten in recht kurzer Zeit auf einmal ein Verhalten an den Tag legen, dass vorher nicht vorgekommen ist und sich konträr zu meinem Verständnis von einer gesunden Beziehung entwickelt. Ich hatte in der Vergangenheit schon ein paar Beziehungen die scheisse liefen. Betarisierung ohne Ende, weil ich es einfach nicht besser wusste. So nun zur eigentlichen Story: Da ich mich trotz Beziehung auch weiterhin entwickeln will in Sachen Persönlichkeit, etc. hatte ich mir mal das ebook "Sex God Method" besorgt. Wie ich bereits geschrieben habe, läuft der Sex zwar ganz gut, aber meine LTR hat ein wenig das Problem, dass sie sich nicht richtig fallen lassen kann. Sie wirkt manchmal etwas gehemmt und lässt sich sehr schnell beim Sex von irgendwelchen Kleinigkeiten ablenken. Hier spielt möglicherweise ihre eher konservative Erziehungen u.a. eine Rolle. In der Zwischenzeit habe ich aber bei ihr schon gemerkt, wenn ich den Takt beim Sex vorgebe und selbst entspannt bin und sexuelle Wünsche meinerseits einfach frei und selbstverständlich ausspreche, ich damit besser fahre als die Nummer "Schatz was hättest du denn gerne". Ich hatte mich vor zwei Wochen mal etwas in die "Sex God Method" eingelesen (Klasse ebook mit vielen guten Infos). Am darauffolgenden Wochenende hatte ich dann vor ein paar Dinge aus dem ebook mal einzustreuen. Natürlich nicht so viel, dass es inkongruent wirkt. An dem Abend war ich zudem allgemein recht gut drauf und habe sie ohne es drauf anzulegen allein mit meine guten State gegamed. Viel C&F, Push Pull usw. Man merkte regelrecht wie sie auftaut und anhänglich wurde. Zuhause dann ab ins Bett und dann gings richtig zur Sache. Ich war um einiges dominater als sonst und hatte hier und da noch etwas dirty talk eingebaut. Meine LTR ging sichtlich ab und wirkte richtig entfesselt. Nach dem Sex kuschelte sie sich an mich und schlief dann ein, was sonst fast nie vorkommt. Sie schläft lieber alleine ein. Am nächsten morgen das selbe Spiel, gleich angekuschelt und dann vorsichtig gefragt was gestern mit mir los war (aber mit einem angenehm überraschten positiven Unterton). Das gleiche Spiel gabs dann abends nochmal. Auch wieder super Sex und zutrauliche LTR. Ich hatte das Gefühl sie konnte den Sex einfach viel entspannter geniesen und mir hat das natürlich auch gefallen. So und ab da ging es bergab. Sie hatte sich, bis wir uns Mittwochs wieder gesehen hatten, eine kleine Verletzung am Oberschenkel zugezogen, aber nix wildes. Der Arzt meinte zur ihr "zwei Wochen kein Sport". Laufen kein Problem, Treppensteigen kein Problem, nur auf der Seite liegen war nicht ganz so gut. Ich habe natürlich gleich gemeint, wir können ja etwas braver sein als sonst. Es kam dann zwar zum Sex, den ich wieder ähnlich gestalten wollte als am Wochenende zuvor, aber natürlich wegen ihrer kleinen Verletzung eher sanft zur Sache gehen wollte ohne irgendwelche Verrenkungen zu machen. Sie war aber sichtlich gehemmt, aber irgendwie von ihrer Grundstimmung her und weniger wegen der Verletzung. Da ich das Problem habe, manchmal sehr lange zu brauchen bis ich komme, bekam ich nach dem Sex gleich einen ungewohnten vorwurfsvollen Kommentar, dass ich schon wieder so lange gebraucht hätte und dann kam auf einmal eine Diskussion von ihr, ob das mit dem dirty talk nun die Regel wäre (diesmal aber negativer Unteron). Ich meinte nur recht locker, warum sie grundlos unseren schönen Sex schlechtreden wolle (wtf)? Am Wochenende dann ähnliches Spiel. Erstmal kam es nicht zum Sex, da wir an zwei Abenden unterwegs waren und sichtlich kaputt zu Hause ankamen. Also auch ich war einfach zu müde. Allerdings war sie im Gegensatz zu sonst irgendwie etwas schlechter gelaunt, so eine leicht nörgelnde Art, die sie sonst so nicht hat. Ich hab mir da nichts weiter draus gemacht. Am Sonntag morgen mussten wir wieder früh raus. Nach zwei Abenden ohne Sex mit ihr hatte ich dann natürlich schon etwas Lust auf Sex mit ihr, wie man sich sicher denken kann. Ich erwähnte nur kurz, dass ich jetzt gerne würde, wir aber in 10 Minuten schon raus müssen. Naja ich mag keine Hektik beim Sex. Zu meinem erstaunen kam dann nur von ihr "Du weißt doch dass ich das mit meinem Bein nicht will (oder so ähnlich), soll das doch zwei Wochen schonen". Kleiner Kommentar für euch "fünf Stunden in der Stadt rum laufen am Tag zuvor war aber kein Problem " Und dann als nächste von ihr "man kann ja auch mal zwei Wochen ohne Sex auskommen". Ich meinte zu ihr ob sie mich gerade verarschen will und das Drama war perfekt. Sie hatte sich dann zwar recht schnell wieder beruhigt, aber ich kam mir irgendwie vor wie im falschen Film. Den restlichen Tag hatte sie auch ständig wieder diese nörgelnde Art an sich und ich kam mir bissl vor wie ihr kleiner Spielball. Ihr ging es wieder sichtlich gut und ich war bedient. Tja, ich weiß nicht so recht was los ist. Meine Vermutung ist, ihr hat der dominate Sex zwar gefallen, aber ihre rationales Gehirn hat sich wohl als bald wieder eingeschaltet nach dem Motto (das ist ja so böse) und jetzt wird Drama und Maipulation als Abwehrmaßnahme und Gegenangriff gefahren. Betarisierung würde ich bis dahin eher ausschließen, zumindest wüsste ich nicht wie es dazu gekommen sein könnte. Vor allem habe ich nicht so wirklich ein Plan wie ich weiter vorgehen soll. Auf ihr Spielchen eingehen und sie mit Sex in Ruhe zu lassen habe ich eigentlich kein Bock und Sie zu bedrängen wird auch nicht viel bringen und ist ehrlich gesagt auch scheisse. Die Frau muss schon etwas Lust haben sonst macht es mir auch keinen Spaß. Auf eine Beziehung bei der ich meine Eier abgebe und mich zum Spielball der Frau mache, darauf hab ich nun wirklich keine Lust mehr. Sowas hatte ich früher als absoluter rAFC schon mehr als genug. Mich nervt die Situation quasi schon derart, dass ich automatisch schon etwas auf Abstand gehe, verliere schon etwas die Lust an ihr, was schade ist, da wir uns ansonsten wirklich gut verstehen, aber ich in meinem Inneren meine eigene Integrität angegriffen fühle. Ideen?
  3. Klingt ja richtig seriös..."Kauft schnell ein super online Dating Buch bevor es nicht mehr zu haben ist!" Und das auch noch zum stolzen Preis von fast 45€
  4. DINK

    Erfahrungen mit Kizzle.net

    Hi, gibts hier schon einige die mit dem neuen Flirtportal Kizzle.net erste Erfahrung gemacht haben? Mir kommt die Seite langsam "Spanisch" vor und sorgt eher dazu, dass man das Interesse am Online Game eher verliert als mehr Lust darauf bekommt. Kurz zu meinen Fakten: Profil drei Bilder: zwei wo man mich gut drauf sieht, des Weiteren noch ein Bild wo man sieht, dass ich Hobbies habe und ein Leben außerhalb von der Onlinewelt Profil habe ich spärlich ausgefüllt, damit man auch noch was zum Fragen hat. Ob das eher ein Vor- oder Nachteil ist lasse ich mal dahin gestellt. Da gibt es sicher geteilte Meinungen. Das Markenzeichen der Seite ist, dass man andere Leute also Hbs kizzeln kann. Das sind solche Sachen wie zuzwinkern, anlächeln, etc. Das habe ich mir zum allergrößten Teil gespart, da die Mädels damit wohl inflationär zugespammt werden und es auch wenig kreativ ist. Ansonsten habe ich jetzt ca. 50 Mädels angeschrieben, mit der Erfolgsquote, dass ich nicht mal eine ICQ Nummer, Handynummer oder irgendwas vergleichbares raus holen konnte. In der Regel habe ich mir die Profile und Bilder angeschaut und dann wie vermutlich viele hier im Forum versucht, ein oder zwei Sätze als Opener zu schreiben, welcher eben auf Profil oder Foto aufbauen. Mal habe ich eher die C&F Schiene gefahren, mal eher die LSBF Schiene. Wollte eben verschiedene Varianten ausprobieren. Bei ca. 1/4 kam eine Nachricht zurück, wobei die dann fast immer so aufgebaut war, dass man schwierig weiter schreiben konnte. Die Hälfte der angeschrieben Hbs hatte sich nicht mal die Mühe gemacht mein Profil anzuschauen. Das wird bei kizzle angezeigt. Mit ca. 4-5 Hbs kam ich etwas länger ins Gespräch, wo dann aber der Versuch Fehlschlug mir Handynummer, ICQ Nummer oder dergleichen, wie bereits oben erwähnt, zu holen. Mit einem Mädel kam ich sehr gut ins Gespräch. Sie schrieb viel zurück und fragte selbst auch viel. Als sie mich nach einem weiteren Foto fragte, welches ich dann hochlud kam plötzlich keine Antwort mehr. Auch sehr strange Alles in allem lohnt sich der Aufwand einfach kaum. Man wird zwar auch selbst angeschrieben, aber auf Frauen die breitere Oberarme haben als ich, da hat man eher wenig Lust drauf. Im real life game habe ich zwar noch eine Menge Verbesserungspotential, aber da sind meine Quote gute 1000% besser
  5. Ich habe ebenfalls durch ein Knalltrauma einen Tinitus bekommen. Es ist aber möglich, dass man sich an den Ton gewöhnt und ihn mit der Zeit ins Unterbewusstein schieben kann. So merke ich den Tinitus manchmal tagelang gar nicht und nehme ihn erst wieder war wenn ich beispielsweise diesen Thread hier lese, der mich an meinen eigenen Tinitus erinnert.
  6. Die Situation kommt mir in etwas abgewandelter Form bekannt vor. Der Ärger ist durchaus nachvollziehbar bringt einen allerdings auch nicht wirklich weiter. Ich würds einfach auf sich beruhen lassen. Wenn sie noch Interesse hat kann sie sich ja melden,ansonsten war/ist sie die Sache nicht wert.
  7. DINK

    Bilder von Alphas

    Tom Welling als Clark Kent
  8. Hallo, Es kann sein, dass dieser Thread in einem anderen Unterforum besser aufgehoben wäre. Er darf also gerne entsprechend verschoben werden Vielleicht bin ich nicht der Einzige. Ich denke ziemlich sicher bin ich nicht der Einzige, der den Eindruck hat, man entwickelt keine richtigen Gefühle mehr für eine Frau, wenn man pick up betreibt. Man baut ein gutes Inner Game auf und macht sich unabhängig von äußeren Einflüssen. Klappt es bei dieser Frau nicht, nehm ich eben die nächste. Niemand erscheint einem mehr "wirklich" wichtig. Im Gegensatz dazu, wenn man Gefühle für eine Frau entwickelt, dann wird man auf einmal needy, fängt an sich über jeden Scheiss Gedanken zu machen und verliert total sein gutes Inner Game, dass man vielleicht einmal hatte. Auf jeden Fall verschlechtert sich das Inner Game. Keine Gefühle -> mehr Anziehung -> Mehr Frauen Gefühle -> Weniger Anziehung -> Needy -> Gar keine Frau Die Erleuchtung habe ich sicherlich noch lange nicht erlangt, aber ich denke es sollte sicher nicht das Ziel sein, als gefühlskalter Roboter zu enden, aber genau den Eindruck habe ich manchmal, weil sobald man Gefühle für jemand entwickelt, man sich bis auf diese positive Sache, negativ Verhält und Entwickelt. Man könnte es auch als Paradoxon bezeichnen. Diskussion und Erfahrungen erwünscht mfg
  9. Servus Leute, probier mich zur Zeit auch etwas am online game. Zur Zeit gruschel ich mich einfach durch Studi und schau ob irgendwas zurück kommt. Nun, kam ein kurzer Kommentar "kenn ich dich?" Was schreibt man da am besten zurück, dass ich nicht gleich wieder raus fliege? Die kurze Antwort klingt fast wie ein Test. mfg
  10. Was nur immer alle gegen Winter? Man kann sich an jede Witterung anpassen. Dann geht man halt im dunklen Joggen oder schnappt sich die Skier und geht ne Runde auf die Piste wenn man die Gelegenheit in der Nähe hat. Oder man macht mehr indoor Sport im Studio. mfg
  11. Servus, ich bräuchte mal ein paar Meinungen. Hab letztens über ne Bekannte ein Mädel in einer Kneipe kennen gelernt. Fand sie gleich beim ersten Blick ganz nett. Sie hatte noch ne Freundin dabei. Hab mich dann zuerst mit ihrer Freundin bisschen angefreundet, danach dann beide in Gespräche verwickelt, bisschen c&f, storytelling usw. Hatten guten Frame und lustigen Abend. Handy Nr. hatte ich mir nicht geholt, da ich sie nicht isolieren konnte. Gut, vielleicht hätte es irgendeine Möglichkeit gegeben, mir ist aber nix eingefallen. Hab sie dann paar Tage später bei ner Internetplattform geadded und mir nach bisschen hin und her schreiben ihre Nummer geholt, da online game nicht wirklich mein Ding ist. Hab sie dann versucht zwei Tage später anzurufen. Sie ging nicht ran und schrieb mir ne sms mit der Ausrede "ich kannte die Nr. nicht". Ok, soweit so gut. Dann habe ich einfach ein Date mit ihr per sms ausgemacht, welches sie dann wiederum per sms paar Stunden vorher mit der Ausrede, ihr wär es nicht so gut, ob ich an Tag XY zeit hätte und wir heut abend nochmal schreiben könnten, absagte. Da ich das komische Gefühl hatte sie schaut mal ob sie paar Spielchen mit mir treiben kann, habe ich ihr dann höflich zurück geschrieben, dass mir das gut passen würde, da ich einen anstrengenden Tag hatte und ziemlich platt wäre und ich wüsste noch nicht ob ich an Tag XY Zeit habe, weil ich grad sehr viel um die Ohren hätte. Hat eigentlich alles gestimmt, natürlich war ich nicht so kaputt, dass ich mich nicht mehr mit ihr hätte treffen können. Geschrieben habe ich dann nicht mehr mit ihr, weil ich darauf echt keine Lust hatte, wenn sie mir schon absagt, soll ich mit ihr chatten Wollte sie dann heute anrufen, weil ich an Tag XY wirklich nicht kann. Was passiert, ging wieder nicht ran, es kam auch nichts mehr zurück. Ich denke mal sie hat mitbekommen, dass ich angerufen hab. Jetzt gehts um die Frage, was spielt sie für Spielchen? Warum geht sie nicht ans telefon, ich chatte nicht so gerne, außer smalltalk mit Kumpels, aber nicht wenn ich eventuell mit nem Mädel was starten will. Da telefoniere ich lieber oder besser gleich von Angesicht zu Angesicht. Ich könnte ihr zwar schreiben, dass ich an Tag XY keine Zeit hab, aber dann würde ich mir ihr Spiel aufzwängen lassen, so habe ich das Gefühl. Melde ich mich gar nicht mehr, könnte es sein, dass von ihr auch nichts mehr kommt. Denke zwar ich habe schon etwas attraction aufbauen können, aber dass dürfte schnell wieder futsch sein. Frauen wechseln ihre Gefühlslagen ja beinahe minütlich. Von daher! Im Prinzip bin ich schon etwas genervt.
  12. DINK

    einfach nur geil

    Hey nix gegen James Bond, der is cool Aber mal im Ernst. Was nützt uns der Dialog. Solche 20 Zeilen Dialoge, sei es mit msn, icq oder whatever, hat hier sicher fast jeder in seiner History. Hättest du geschrieben, wie du die HB süchtig bekommen hast, wäre das wenigstens noch interessant gewesen, aber hiermit kann leider keiner was anfangen. Zudem würdest du vermutlich mit weniger attraction bei der HB mit dieser wortwahl schnell auf der LJBF Schiene landen.
  13. Ist der Stammtisch letzten Freitag zustande gekommen und wenn ja, wie war es? Ich hätte auch Interesse, habe den Thread aber eben erst entdeckt. Meine NLP Kenntnisse beruhen auch nur auf Bücher bisher. Also ziemlich Anfänger.
  14. DINK

    Ich habe Angst

    Ich glaube das Stichwort lautet hier "Integrität". Den weinerlichen AFC, der sich von Frauen rund machen lässt sollte man gewiss ablegen. Aber d.h. noch lange nicht, dass man über Leichen gehen muss und sich durch die Welt ficken muss auf Teufel komm raus.
  15. Der Sinn des Lebens ist für mich niemals aufzugeben, immer zu kämpfen, seien die Probleme noch so groß. Versuchen sich immer zu verbessern und weiterzuentwicklen zu einem besseren Menschen, ebenso wie seine Umwelt zu verbessern und seinen Mitmenschen zu helfen so gut es geht.