Mazim

User
  • Inhalte

    11
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Mazim

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 22.01.1992

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  1. Außerdem: Habt ihr ungefähr ne Ahnung wann das nächste Lair-Treffen stattfindet? Bin neu in Wien und habs dieses Wochenende leider nicht geschafft.
  2. Vielleicht hab ich die Situation nicht ausführlich genug beschrieben, dann tut es mir Leid. 1. Ich habe mein Studium nicht abgebrochen um dann mein Leben um sie rum zu bauen, ich habe mein Studium abgebrochen weil ich mir nicht sicher war ob es das richtige für mich ist. Und danach war eben Sie eine stütze für mich, ich beschäftige mich mit PickUp schon länger und habe nicht gerade zufällig das Forum gefunden und bin der Meinung jetzt eine "Erleuchtung" zu haben. ich habe durchaus darauf geachtet nicht in falsche Verhaltensmuster reinzufallen, das Problem ist aber eben das sowas schleichend kommt. 2. Natürlich gehören 2 dazu eine Beziehung zu vermasseln, und ich weiß auch dass sie Fehler gemacht hat in dem sie nicht mit mir offen reden konnte. 3. Ist sie nicht bereits gegangen. Ich sehe die Situation wirklich nüchtern, und weiß dass die Karten im Moment nicht am Besten für mich stehen.
  3. @+plusminus-: Die Lösungsansätze waren natürlich nur auf Sie bezogen, ich hätte vllt inzufügen sollen dass ab wintersemester weiter studiert wird und nebenbei privat russisch gelernt wird. Bei dem Rest muss ich dir Recht geben. Ich melde mich wann ICH will, wenn das für Sie nicht okay ist, dann passt es wohl nicht. @etienne99: Die Beziehung habe doch ich an die Wand gefahren. Und wenn ich denke dass ich es mit dieser Frau noch einmal probieren will so ist dass doch meine Entscheidung. Ich sage nicht dass ich in der Zeit keine neuen Frauen kennen lernen will, das werde und ich werde mit Ihnen auch anders kommunizieren als ich es in der LTR gemacht habe, allerdings wünsche ich mir dass sie noch einige Zeit ein teil meines Lebens wird. ich verstehe auch dass man mir nur helfen will wenn man sagt ich soll sie gehen lassen, aber ich finde einfach die Gespräche und allein das Zusammensein mit ihr zu interessant um sie einfach aus meinem Leben zu streichen, und ja ich war Oneitis gefährdet und ich hab mit auch schon Gedanken gemacht ob sie nun wirklich so wundervoll ist wie ich sie sehe. Ich bin mir sicher viele aus diesem Forum würden sie als HB7 - HB8 einschätzen und einfach nexten, aber mich interessiert dieser mensch zu sehr als dass ich ihn einfach gehen lasse, allerdings werde ich mich nicht mehr davon ausbremsen oder von meinen persönlichen Zielen bringen lassen.
  4. @etienne99: Ich habe mich geändert weil ich selbst mit meinem leben unzufrieden war. @MilchQ: Ich habe ein halbes Jahr gebraucht bis ich mit ihr Sex haben konnte, und das war es mir wert. Ich weiß dass sie in der nächsten Zeit mit niemanden was anfangen wird. Sogut kenn ich sie, und das kannst du mir ruhig glauben. Ich habe mich eben noch nicht vollstädig geändert, aber ich bin dabei. Natürlich kauft sie es mir auch noch nicht ab, aber mir bleibt nichts anderes übrig als mein Ding durch zuziehen und dann wird sie es auch selbst merken. @el_hombre: Fake it till you make it? Es fängt bei mir mit der Einstellung an, und Taten werden bei Gelegenheit auch folgen. Nach der Trennung hab ich zumindest schon mal gelernt meinen Alltag hinzubekommen ohne 80 sms mit ihr täglich zu wechseln, Als nächstes kommt das "öfter ausgehen". Der post heißt " Ich möchte mal alles rauslassen", bist du ehrlich überrascht dass es da um mich geht? Natürlich hat das was mit Aufmerksamkeit zu tun, es hilft mir meine Geschichte zu teilen und bestärkt mich sowohl positive als auch negative Kritik zu hören. Und du hast recht, ich sollte wirklich als ziel nehmen nicht "ihr" Traummann zu werden, sondern der Traummann aller Frauen, danke für diese Verbesserung in meiner Einstellung. @trsn: Mein Ziel ist nicht das Regame, mein ziel ist es mich wieder auf mehrere Sachen in meinem leben zu stürzen. Das Regame, ist hierbei nur ein Sekundärziel und ich würde den Verlust meiner momentanen "Freundin auf Bewährung" jederzeit akzeptieren. Deine Einschätzung trifft auf meinen Fall leider nicht zu. Im Moment weiß ich nicht wer ich für sie bin, aber ich weiß dass ich mit Sicherheit nicht mehr der bin den sie am Ende nicht mehr wollte, der in den sie sich verliebt hat bin ich aber auch nicht,ich bin sozusagen auf dem Weg mich selbst zu übertreffen. Dein letzter Teil hat mich wirklich zum nachdenken gebracht. Wieso vergesse ichSie nicht einfach und stürze mich ohne Sie wieder in ein Leben das mir gefällt? Schliesslich ist sie sowieso die nächsten Tage im Urlaub... Weil ich sie will, das mag ein Problem darstellen, allerdings ist sie bei mir auf der Prioritätenliste runtergerutscht und die Nummer 1 wird sie auch nie mehr sein. @PitForce: Wieso sollte ich nciht meine Geschichte teilen wollen? Ich hab nur nach Feedback gefragt und der Titel deutet ja wohl ziemlich eindeutig daraufhin worum es hier geht. Wenn du dich genervt fühlst von meinem Bedürfnis nach Meinungen zu meiner Situation zu fragen kannst du diesen post auch einfach ignorieren ;) @farbenfroh: Ich war mit meiner Freundin fast 1 Jahr zusammen bis Sie schluss machte und es mi die Augen öffnete. Der Mann in den sie sich verliebt hat ist immer noch in mir, sonst hätte ich sie wohl kaum bei ihr zuhause so küssen können wie ich es getan habe.
  5. Im Grunde weiß ich ja was ich falsch gemacht habe. Im Grunde weiß ich auch wie es weitergehen muss wenn ich noch die Kurve kriegen will. Trotzdem hab ich Lust meine Geschichte zu erzählen, vielleicht auch weil ich Hoffnung auf ein paar Tipps der etwas erfahrenen User hier habe. Mal die Vorgeschichte kurz gefasst: Ich 20, Sie 18. Ich lern ein Mädchen kennen, jung, hübsch, schüchtern und verstehe mich auch mit ihrer Familie sehr gut weil unsere Familien befreundet sind. Die ersten 6 Monate mache ich ALLES perfekt, durchgehender Invest von beiden Seiten, die kann sich keinen besseren Freund wünschen, undi ch bin der erste mit dem Sie Sex hat. Ab dann ging es abwärts: Ich breche das Studium ab, bin mir unsicher was ich im Leben will, unternehme kaum noch was mit Freunden und fühle mich nur gut wenn ich bei Ihr bin. Ich entwickelte eine Sucht nach Ihrer Liebe, bin unzufrieden wenn sie was für die Schule machen muss und keine Zeit für mich hat, habe immer höhere Anforderungen an Sie und zeige immer öfter dass ich sie mehr liebe als sie mich und mich das stört. Ich habe die Verantwortung für mein persönliches Glück auf sie übertragen. Natürlich bin weder ich, noch Sie wirklich damit glücklich, es kommt zu Spannungen, schlechter Laune beiderseits und oft zu Streit. Bis sie das einzige richtige tut und Schluss macht. Für mich war das erstmal ein Schock, wie bei einem Entzug eines Süchtigen habe ich absolut keinen Hunger mehr, esse fast ne Woche nicht, verliere 4 Kilo, und durchgehend traurig/depressiv. Und gebe dann in erster Linie ihr die Schuld dafür dass diese Beziehung versagt hat. Je mehr zeit ich jedoch mit mir selbst verbringe desto mehr bin ich gezwungen nachzudenken und erkenne die Fehler nach und nach... Die letzten Monate in der Beziehung, war ich keinesfalls der Traummann der ich einst für sie war. Ich habe sie als selbstverständlich angesehen und gleichzeitig eingeengt, wir haben beide Teile unseres Freundeskreises verloren, und sie hat so lange zu mir gehalten wie es nur ging. Als wir uns kennen lernten war sie vielleicht schüchtern, trotzdem war sie für diese Beziehung geeigneter als ich und jetzt hab ich versaut. Also was tun ? Nachmal eine Woche Kontaktsperre und dann am Freitag die SMS geschrieben ich wolle nochmal mit ihr reden. Ich hatte sowieso noch Geschenke die ich ihr zu unseren einjährigen schenken wollte, also kurzerhand alles eingepackt, 13 Rosen gekauft und zu ihr. Nachdem wir nun die Geschenke ausgetauscht haben (sie hatte auch eins für mich), erkläre ich ihr wie es soweit kommen könnte. Dass ich diese Beziehung an die Wand gefahren habe und nun durchaus bereit für ein freundschaftliches Verhältnis zwischen uns beiden bin, jedoch viel lieber noch einmal die Gelegenheit hätte Sie zu lieben (in dem Moment mache ich den Kofferraum aus und überreiche ihr die Blumen). Ihr könnt euch wahrscheinlich schon denken was jetzt kommt,viel Gerede, Angst um den Verlust einer potenziellen Freundschaft und Unsicherheit. Aber alles was ich verlange ich doch bloß dass Sie mir vertraut und mit offenem Herzen in eine neue Beziehung geht... Wir entschließen uns also zu folgendem: Es ist nichts festes, aber wir gehen es langsam an. Seeeeeeeehr langsam. Anschließend noch zu ihr nach hause gefahren wo ich wenigsten ein bisschen eskalieren konnte und sie dabei so geküsst habe wie ich es lange nicht tat. Sie meinte dass alles kribbelt und sie sich wie in einem Film fühlt, und dann musste ich auch schon fahren. Mein Problem ist offensichtlich: Mir fehlt unglaublich viel an Attraction bei dieser Frau! Sie tendiert zur zeit dazu mich eher als besten Freund einzuordnen und dass darf nicht passieren. Meine Lösungsansätze? SMS- und Onlinekontakt minimieren. Treffen unvergesslich gestalten und zeigen dass Sie ab jetzt nur noch ein Teil meines Lebens ist, aber keinesfalls die Hauptrolle hat. Also nächste Woche gar keinen Kontakt (da sie auf Klassenfahrt in Prag ist). Und wenn sie am Freitag zurück kommt (ich bin auf dem Abiball eines Freundes), ein kurzes Telefonat: "Hey, na wie war Prag? Erzähl's mir lieber später, ich ruf dich morgen an, bin grad mit 'nem Kollegen am Feiern" Dies ist soweit mein Plan. Sollte sich jemand wirklich die Mühe gemacht haben meine Geschichte zu lesen bitte ich um Feedback, habt ihr Vorschläge wie ich noch mehr Attraction aufbauen kann? Um Konkurrenz brauch ich mir bei ihr wirklich keine Sorgen zu machen, bei ihr kann man nicht in wenigen Tagen soweit kommen dass sie mit einem ausgeht, und nachdem Sie schluss gemacht hat meinte sie auch dass sie vermutlich die nächsten 2 Jahre Beziehungen aus dem Weg geht (Von Affären ganz zu schweigen). Also ist mein Lösungsansatz richtig? Bitte kein FTOW, es geht in diesem Fall um gezeilte Verführung, ich muss ihr nur klar machen dass ich mich wirklich geändert habe, nicht für sie, sondern für mich. Und dass diese Veränderung mich als positiven Nebeneffekt zu ihrem Traummann macht, welcher sogar meinem alten ich überlegen ist.
  6. Hallo, ich nenne am besten erstmal ein paar Fakten damit sich dann grundlegende Fragen zur Situation erübrigen. Ich= 20 Jahre, Abitur gemacht, VWL Studium abgebrochen, bewerbe mich nun für ne Ausbildung, jobbe in einer Bar. Freundin= 17 jahre, die Tochter des besten Freundes meines Vaters, Macht grade ihr Abitur. Unsere Beziehung= läuft nun knapp über 9 monate, ich bin ihr erster Freund(erster Sex). Jetzt zur eigentlichen Situation: Letzten Freitag: Meine Freundin hat grade sehr viel um die Ohren. Sie muss ihre Facharbeit beenden, zusätzlich ist grade klausurphase, und ihre Schwester hat grade eine schwere OP hinter sich. Aus diesen Gründen konnten wir uns die letzten Tage nicht sehen, an Treffen an diesem tag war auch nicht geplant, trotzdem schreibt sie mit mir erstmal über etwas belanglosos und dan dass sie "mit mir reden müsse" Ich wollte genauer wissen worums ging sie meinte aber nur dass sie es lieber persönlich bespricht. Da ich merkte dass es ihr wichtig ist hab ich zu gestimmt und wir haben uns getroffen. Sie fing direkt an zu weinen und begann mit "Ich will nicht Schluss machen", das Gespräch verlief ziemlich langsam und ich konnte ihr nach und nach aus der Nase ziehen dass sie in letzter zeit mich nicht mehr so liebt wie ich es "verdient hätte". Sie konnte selbst nicht erklären warum es so ist und dass es ihr sehr leid tut. Ich reagierte ziemlich gefasst (trotzdem hat man gesehen dass es mir sehr Nahe ging) und sagte zu ihr dass es mir ebenfalls leid tut, sowas aber jeden tag ein paar hundert male auf der Welt passiert, und dass wir beide jeweils unseren Weg gehen müssen. So verabschiedeten wir uns und fuhren jeder zu sich nachhause. Zuhause gings mir richtig dreckig und ich hab lange drüber nachgedacht ob es sich lohnt für diese Beziehung zu kämpfen und wie ich das am besten mache. Das folgende weiß ich aus Erzählungen, ich war selbst nicht dabei: Als meine Freundin zuhause an kamm hat sie direkt angefangen zu heulen. Da ihr Vater und Bruder nicht zuhause waren entschied die Mutter einen Mädelsabend zu machen und hat meiner Freundin Alkohol gegeben. (Nur wenig, trotzdem war es offenbar genug um sie RICHTIG betrunken zu machen) Nachdem ich ihr eine SMS geschrieben hatte dass ich jetzt erstmal zeit für mich zum nachdenken und Abstand brauche, kam dann ne sms von ihr sie sei betrunken. Dass es ihr leid tut dass diese Trennung für mich endgültig ist, und dass sie am liebsten hätte wenn ich schreiben würde dass ich es noch einmal versuchen will. (Zwischendurch auch immer wieder sinnloses Zeug, In dieser Nacht war sie das erste mal betrunken) Als sie dann irgendwann schlafen war, hat Ihre Mutter mich angerufen. Sie hat gehört was passiert ist und meinte dass ihre Tochter mich natürlich liebt, bloß hat sie zur zeit sehr viel Stress und hinzukommt dass sie sehr starke Komplexe hat was ihr Gewicht betrifft. Und das alles führte dazu dass sie wohl irgendwie auf den Gedanken kam sie würde mich nicht lieben und müsse mich jetzt verlassen. Ich meinte dass ich das verstehe, jetzt aber sowieso grade nichts dran ändern kann, und vllt mal morgen mit ihr schreibe. Also nächsten tag also (es ging mir immer noch dreckig, ich konnte nicht richtig schlafen und hab den ganzen tag nur ein Brotchen runterbekommen, hatte die ganze zeit das gefühl ich müsste gleich kotzen, beim Atmen hatte ich das gefühl ich würde keine Luft bekommen.) Schrieb ich ihr ne sms was denn gestern los war, und was sie eig will. Und als ich abends auf der arbeit war kam eine antwort von ihr und es fand ein kurzer austausch statt. Was dabei herauskam war: Sie braucht mal mindestens eine Woche für sich um sich klar zu werden was sie nun will. Ich hab dem zugesagt aber noch geschrieben dass ich so oder so in dieser Nacht, nach der arbeit nochmal kurz zu ihr fahre. (Ihr Schwester hat mir noch geschrieben wo sie schläft und dass sie die Tür offengelassen haben für mich. Wie ihr seht mag mich ihre Familie sehr, als der vater hörte dass sie Schluss gemacht hat hat er sie einfach nur "dumm" genannt) Naja, also ging ich um 4 Uhr nachts hoch n ihr zimmer, hab sie sanft aufgeweckt und mit ihr geredet. Zusammenfassung:Sie berichtete mir von ihren komplexen, was letzte Nacht los wahr, und irgendwann hat sich mich umarmt und meinte ich soll mich zu ihr legen. (Wir hatten keinen Sex, darauf war ich aber auch auf keinen Fall aus in der Situation) Ich schlief also bei ihr 8was nicht geplant war) und Frühstückte am nächsten morgen mit der gesamten Familie, seit dem ist eig alles wieder wie vorher. (Wir schreiben uns sms, planen date's und sind gut drauf etc.) Mein Problem ist nun: 1. Das ganze hat mir gezeigt wie sehr ich an ihr hänge, ob es eine Oneitis ist kann ich nicht sagen, aufjedenfall würde ich gerne eine objektive einschätzung hören und was ich dagegen tun kann, so sehr an ihr zu hängen. 2. Ich würde ihr gerne helfen mit ihren Komplexen umzugehen, ich sage ihr oft dass ich ihren Körper liebe wie er ist, allerdings spielt das für leute mit wirklichen komplexen keine Rolle, sie sind einfach unzufrieden mit sich selbst. Also was kann ich tun? 3. Ich hätte gerne eine Einschätzung ob ich mit der Situation richtig umgegangen bin. Es ist für mich schwer zu sagen. 4. Fühle ich jetzt eine unsicherheit ob sie mcih noch wirklich liebt, meine Freundin ist eig ein vernünftiges, kluges Mächen und sowas aus der Luft gegriffenes hat sie noch nie getan, was kann ich gegen diese unsicherheit tun, ist sie denn überhaupt gerechtfertigt? 5. Noch bin ich ja in der Beziehung, mit dem Mädchen das ich liebe, ich möchte Verhindern dass sie zur Oneitis kommt, allerdings ist ein Kontaktabbruch mit ihr für mich nicht möglich, Ideen? Ich danke allen die sich die Mühe gemacht haben dass alles zu lesen :) Gute Nacht! :)
  7. Mazim

    Nicht Alpha genug ?

    Meine Freundin und ich sind seit 3 Monaten zusammen. Nach ungefähr 2 Monaten hab ich zum ersten Mal "ich liebe dich" gesagt (was sie auch erwiedert hat). Dies ist für mich die erste (ernste) Beziehung, vorallem weil unsere Familien gut befreundet sind darf ich's eig nicht verkacken (Ich weiß, ich weiß, Never Fuck the Company! -aber wo die Liebe hinfällt da fällt sie halt hin ....). Nun hab ich mir mal etwas mehr gedanken gemacht. Bevor ich kamm, stand sie 2 einhalb jahre lang auf einen ziemlichen Alpha aus unserer Stadt der mir in ziemlich vielem überlegen war (unter anderem Social Proof und Comfort, da er viel mit ihr zu tun hatte im Konfirmationscamp). Er war also eine ziemlich heftige Oneitis von ihr. Und in letzter zeit kommt mir immer wieder die Idee dass ich benutz werde um über die oneitis wegzukommen. Wir hatten übrigends auch noch keinen Sex (sie ist jungfrau). Ich würde nur mal gerne eure Meinung wissen, weil es mir schwer fällt Anbstand von der Situation zu gewinnen und das Ganze Objektiv zu sehen. Dazu sollte gesagt werden: Sie weiß dass ich viele andere Frauen haben könnte, sie sieht wie mich Mädels begrüßen und weiss über Ihre Schwester auch dass ich mit einigen anderen Mädels "zu tun" hatte. Woran erkenn ich ob sie mich wirklich liebt (wie sie es sagt). Oder ob sie unterbewusst nur auf die Aufmerksamkeit steht die ich ihr schenke und mich benutzt um von ihrer Oneitis wegzukommen ? Danke im Vorraus, cya MaZim ;)
  8. Wow, danke für so eine klasse antwort :) Wirklich nach deinem Post hab ich mir nochmal meinen Beitrag durchgelesen (aus der vogelperspektive sozusagen) völlig gelöst von jediglichen Gefühlen oder Erinnerungen... Und dein neutraler beitrag hat mir wirklich die Augen geöffnet. Auch wenn es schwer fällt sich einzugestehen dass man versagt hat, so bleibt mir wohl nicht anderes übrig ;) Welch Ironie dass Sie mich heute im icq geaddet hat ! :D Ich war zu dem zeit punkt joggen und Sie ist bereits wieder offline. Hab ihr geschrieben dass ich joggen war ( ein bisschen DHV kann nicht schaden ;) ) und werde erstmal schauen auf welche Art und weise sie michi demnächst anschreibt ( wegen den Videos) Was ich noch Ergänzen möchte : Ich habe an diesem Abend durchaus einige Sachen von PickUp angewendet z.B. Funny & Cocky, n bischne Spass in Bezug auf Ihre Größe gemacht, allerdings war ich wohl wirklich nicht Alpha genug und von mir aus ist keinerlei Initiative ausgegangen. Und die Mondromantikschiene da ist niocht von mir aus gegangen sondern von Ihr :) Nochmals danke für so eine tolle Antwort die mir die Augen geöffnet hat Grüße, Mazim
  9. Hallo, bin ziemlicher Anfänger bitte aber trozdem um harte Kritik, ich bin mir sicher dass ich vieles falsch gemacht habe... Also: Es wr ein Stadtfest und den ganzen Nachmittag über hab ich damit verbracht mit nem Freund durch die Straßen zu laufen und mit ein paar Kollegen zu reden. Abends fand dann ein Konzert statt auf welches wir gehen wolten. Dort angekommen traffen wir einen Freund welcher mit einer Freundin (mir unbekannt, die genannte HB7,5) in der Menge stand und uns direkt begrüßten. Ich bin ansich ein introvertierer Mensch und manchmal fällt es mir einfach schwer mich nach außenhin so zu zeigen wie ich es innen bin. Also stand ich die ersten paar minuten einfach nur in der Menge bei dem HB 7,5 und meinen 2 Freunden. Das HB7,5 hat während diesen paar Minuten immer wieder EC gesucht und mich irgendwann einfach angesprochen :" "Mazim" du fühlst dich wohl etwas fehl am Platz" ( mich dabei angelächelt) Darauf folgte Small-Talk woher sie eigentlich meinen Namen weiss ( den sie von nem Freund aufgeschnappt hat). Das interessante kommt jetzt : Routinen welche ich normalerweise benutze hat sie angewendet :) Erstmal das ständige :"Mir gefällt dein Name", diesen Satz habe ich sehr oft von ihr gehört und irgendwann hat Sie dan angefangen mit Punkte zu geben :D Für meinen namen, größe und andere Sahcne habe ich Pluspunkte bekommen und ab und zu einen minus punkt. Dabei hat sie mich immer mit dem Freund verglichen mit dem ich Sie dort angetroffen habe (Nicht ihr fester Freund) Irgendwann meine dieser Freund dan zum Spass öfters, ich hätte bereits den High-Score geknackt, woraufhin Sie nur Lächelte und mich anschaute. Dann begann das Konzert... Während des Konzerts hatte ich (und Sie ) ne Menge Spass, n Konzert eben. Irgandwann zwischendurch war ich dan auf dem Höhepunkt meiner Stimmung weil die Musik so klasse war und habe nur noch gegrinst. Dabei meinen Blick auf sie gewandt, und sie grinste mich genauso an und schaute mir in die Augen. Wir hielten den Blick 2-3 Sekunden und sie musste kichern und hat den EC abgebrochen. (Der Moment war echt so schön, dass ich ihn nicht bergessen kann) Ich habe teile des Konzert mit meiner handykamera aufgenommen und Sie meinte immer wieder ich soll ihr die Videos über ICQ schicken. Sie hat mit ihre ICQ-Nummer förmlich aufgezwungen. Den Rest des Abends kann ich eigentlich zusammenfassen, wir sind noch ein bisschne rumgelaufen (mit den 2 andren Freunden) und hatten in dieser zeit aber auch ein paar Minuten lang Zeit fürund allein ( in diesen Momenten hat sie über Sachen geredet wie schön der mond sei und wir auch stehen bleiben könnten, damit er nicht hinter einem gebäude verschwindet) Zum Abschied umarmt und mit den 2 Freunden verabschiedet und dan in den Bus. Am nächsten Tag später hab ich dann ihre ICQ Nummer geaddet, jedoch kamm sie nicht mehr on (schon seit 5 Tagen) Soll ich sie nun über ein soziales Netzwerk adden ? Ich habe im Nachhinein erfahren dass sie einen Freund hat, was für mich aber im Grunde kein Hinderniss darstellt. Danke fürs lesen Mazim ;)
  10. Habe in etwa das selbe Problem, nur dass ich ein NC bein nem HB6 hinbekommen habe an ihr jedoch kein besonderes Interesse habe. Es war halt mein erster Approach und eine Art Übung. Die Frage ist doch : " Wie nutze ich die Situation richtig aus ? " - Solange sie nicht extreme ugly ist kann Sie dir immer Social-Proof verleihen und du könntest über Sie weitere Frauen kennenlernen. Wie du dich Ihr gegenüber verhalten sollst ? Nun das frag ich mich im Moment auch . Aber ich würde versuchen selten mit Ihr alleine zu sein. (Außer vielleicht zu Begin wenige Male um eine freundschaftliche beziehung aufzubauen) Ich persöhnlich würde an deiner Stelle Kontaktaufnahmeversuche ihrerseits über icq, Handy etc. zu blockieren bzw. ignorieren. Wenn du Sie aber persöhnlich siehst bleibst du freundlich, so wie zu der Freundin deines Bruders zum Beispiel. Aber ich hab selber nur wenig Erfahrung und bitte deshalb mich zu berichtigen falls etwas falsch ist...
  11. Mazim

    Erste Erfahrungen

    Hallo, dies ist mein erster Beitrag Ich fand es vorher nutzlos Beiträge zu bringen solange ich nicht selber praktisch was mache. Also erstmal HALLO an alle Nun zu meinen ersten Schritten: Ich war gestern mit ein paar Freunden in der Disco und am Anfang war es auch wirklich ziemlich langweilig. Es gab höchstens 15 Gäste Naja gegen halb füllte sich die Disco und Ich und meine Freunde bekammen richig Partylaune SIe wissen von Pickup und sind mindestens genausoschüchtern wie ich.... Mein größtes Problem IST bis jetzt die Ansprechangst. Ich schätze von Ihr hab ich mich noch nicht losgerissen jedoch hab ich gestern einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Jetzt Aber zürück zum gestrigen Abend... Ich und meine Freunde tanzen also und in der Nähe tanzt ein zweier Set. Das Target steht mit dem Rücken zu mir aber ich denke sie war sich bewusst dass ich irgendwo hinter ihr am Tanzen bin. Ich denk mir also "ach was solls, versüß dir den Abend", geb meinen Freunden noch das Zeichen dass sie jetzt aufpassen sollen (jetzt gibts auch kein zürück mehr). Nun geh ich also einen Schritt auf sie zu und lege vorsichtig meine linke Hand auf Ihre linke Hüfte (sie stand immer noch mit dem Rücken zu mir). Nach 2 sekunden lege ich meine andre Hand auf Ihre rechte Hüfte.... Und dan tanzen wir eben (mehr oder weniger gut). Nach ca. 5-10 Minuten ( wir stehen uns jetzt gegenüber) frag ich Sie nach ihren Namen und ob sie mit rausgehen will. Sie sagt mir also Ihren Namen und wir gehen raus Ich bin vorangegangen und hab bewusst einen Umweg gewählt um mir zu überlegen was ich überhaupt sagen soll....bis zum Schluss ist mir nichts eingefallen WIr stehen also draußen, ich lächel sie selbstsicher an und frag dan erstmal ob Sie hier mit Freundinen ist... (vermutlich ein Fehler) aber es entsteht ein kleiner Smalltalk auf welche Schule sie geht, wie alt Sie ist, welche Leistungskurse Sie gewählt hat und so weiter.... Während wir uns unterhalten versuche ich mir irgendwas einfallen zu lassen um wenigstens einen groben Aufbau in meinem Game zu haben und als mir nichts einfiel hab ich einfach gesagt :"Hör mal ich muss jetzt zu meinen Jungs zürück, kannst du deine handynummer eintippen ?" und ihr mein Handy hingehalten. Sie tippte Ihre Handynummer ein und ic hging wieder. Also was haltet ihr davon ? Es ging mir eigentlich nur um die bewältigung der AA und ich muss zugeben als ich dan ein paar Stunden später in meinen Bett lag (alleine ) füllte ich mich besser als sonst ( sonst = wenn ich aus der Disco nach Hause komme mit keinem Einzigen Mädel geredet hab und nur getrunken und getanzt hab) Meine zweite Frage ist, wie mach ich sie zu meinem Pivot ? Ich finde sie ganz nett, mein Interesse an ihr hält sich jedoch in Grenzen. Ich bitte um Feedback und eventuell Tipps oder Hinweise auf etwas was ich falsch gemacht haben könnte. MfG Mazim