neofly

Member
  • Inhalte

    242
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

54 Neutral

Über neofly

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Österreich

Letzte Besucher des Profils

1.995 Profilansichten
  1. Diesen einen Satz hab ich ihr heute Mittag am Telefon gesagt, und als Reaktion kam dann, dass ich das ihre Sache sein lassen soll und wenn ich anscheinend jetzt nicht mit ihr zusammen ziehen will dann will ich es anscheinend nie... hat dann aufgelegt...seitdem ist Stille.
  2. Ich: 26 Sie: 28 Dauer der Beziehung: 3,5 Jahre Hallo zusammen, war leider schon länger nicht mehr online, bräuchte aber nun euren geschätzten Rat. Wir beide wohnen ca 2h Fahrtzeit voneinander entfernt. Ich studiere, sie macht eine Ausbildung. Wir sehen uns daher nur am Wochenende, in den Ferien hingegen fast täglich. Sie wird im Juni nun fertig und ist auf Jobsuche. Ihr Plan wäre bei mir einen Job zu suchen und dann bei mir einzuziehen. Nun werde ich aber für 5 Monate ins Ausland gehen. Ich bin realistisch genug von mir selbst zu behaupten, dass in dieser Zeit einiges passieren kann. Ich lerne vl jemanden kennen in den ich mich verliebe oder auch meine Freundin lernt in der Zeit in der ich weg bin jemanden kennen. Es kann aber auch sein, dass wir diese 5 Monate als Paar überstehen und wir danach noch immer zusammen sind. Für mich ist vieles möglich. Zum Problem: Um mir gewisse Dinge zu ersparen wäre mir persönlich lieber, dass in der Zeit in der ich weg bin jemand anderes in meine Wohnung einzieht (und meine Miete zahlt) und nicht sie. Abgesehen davon denke ich, dass sie in meiner Abwesenheit daheim bei ihren Freunden und Familie besser aufgehoben ist als in meiner Stadt wo sie niemanden kennt und sich auch nur schwer dann von mir ablenken kann. Frage: Wie bring ich ihr das schonend bei, ohne gleich den Teufel an die Wand zu malen oder das Ende der Beziehung zu assoziieren …? Danke schon mal jetzt für eure Kommentare LG Neofly
  3. @ Sailor: Auf Beziehungsebene weiß ich durchaus was ich will. Ich will eine funktionierende Beziehung...und das hab ich ihr auch klar gemacht. Und wenn das nicht möglich ist muss man das eben beenden...was ich auch gemacht habe. @JollyJ Da muss ich dir widersprechen. Eine nette SMS am Ende einer Beziehung, mit der man auch gut in Erinnerung bleibt hat nichts mit Needyness zu tun. Das würde im Widerspruch zu meinem Frame stehen, da ich ja derjenige war der verbalisiert hat, dass er nicht so weitermachen will. Auf ne Fick-Beziehung hab ich by the way sowieso keinen Bock ..weder mit ihr noch mit einer anderen. Da hab ich lieber eine ernsthafte Beziehung als 100 Frauen gleichzeitig. Ist meine Meinung und dazu steh ich. Das muss aber jeder sowieso für sich selbst entscheiden. Was ich will? Hab ich bereits erwähnt. Wie gesagt entweder es passt und ich habe eine (ernsthafte) Beziehung mit ihr und sie ist dann ein Teil meines Lebens oder es ist eben nicht so, und ich konzentriere mich voll und ganz auf meine Karriere/Beruf/Studium whatever... Zum jetzigen Status: Gestern schrieb sie mir eben wieder was ich mache...und heute wieder was ich vorhabe.. Hab nett und kurz geantwortet aber das Gespräch nicht unnötig am Laufen gehalten. Dann kam noch eine SMS in der Art: "Sry ich sollte mich besser fühlen nachdem was ich alles gesagt habe aber das ist nicht so..hätt dich gern bei mir.." von mir kam dann: "einerseits hätte ich dich auch gern bei mir aber andererseits denke ich dass so ein Abstand zwischen uns ganz gut tut..wir sehen uns ja auch wieder und bis dahin haben wir beide viel zeit zum nachdenken...Du weißt ja..nichts passiert ohne Grund.." dann kam "Stimmt du hast ja Recht..bin ja auch ein Idiot.." und dann noch blabla was sie heute kocht....
  4. Hi allerseits! Ich: 23 HB: 25 Art: LTR (8Monate) Kurze Vorgeschichte: (genaueres hier: http://www.pickupforum.de/topic/137229-zu-viel-geklammert/?hl=geklammert ) Sie wohnt 2h entfernt/ wir können uns nur am WE sehen/ hatten uns fast 3 Wochen nicht mehr gesehen/ heftige Diskussion am Telefon Anfang dieser Woche/ haben uns diesen Freitag für ein ausführliches und klärendes Gespräch verabredet. So, also gestern kam sie dann gegen 14:00Uhr zu mir und wir besprachen alles. Ich machte ihr klar dass das für mich keine Beziehung sei, wenn von ihrer Seite zu wenig kommt. Sie machte mir klar dass sie nicht mehr genügend Gefühle für mich hat, für eine richtige Beziehung. Der genaue Grund wie ich am späteren Tag von ihr erfuhr, war wie bereits vermutet: Sie war sich meiner zu sicher und es war auch deswegen kein Reiz mehr da. Schlussendlich haben wir uns geeinigt dass wir das ganze beenden, jedoch fragte sie mich ob wir uns trotzdem noch sehen können. Das ganze dauerte ca ne viertel Stunde. Danach zog sie sich die Schuhe an und es folgte die längste Umarmung meines Lebens...wobei uns beiden dann die Tränen kamen. Sie fragte mich ob wir noch was essen gehen können...weil sie noch nicht nach Hause fahren möchte. Gesagt getan. Wir fuhren mit meinem Auto in die Stadt und gingen Sushi essen. Danach verbrachten wir noch ca 4h in verschiedenen Bars und gingen dann gleich nochmal fein essen. Ich war um 20:00 mit einem (gemeinsamen) Freund verabredet. Sie war zwar nicht fest entschlossen mitzugehen da der ganze Tagesablauf eig so gar nicht geplant gewesen war, entschloss sich aber doch mitzugehen. Vorher jedoch wollte sie sich noch kurz aufs Ohr hauen weil wir so voll gegessen waren. Wir liegen kurz vor 20:00 Uhr im Bett und ich wusste bereits von ihrer Körpersprache aus, dass da was geht. Hab eskaliert und nach 5 Sekunden Wiederstand hatten wir den wildesten Sex seit wir uns kennen. Mein Rücken ist zerkratzt, mein Hals ist voll mit Knutschflecken und mein Schwanz brennt wie die Hölle. So dann fuhren wir weiter um uns mit meinen Freunden zu treffen. Wieder daheim angelangt ging die Vögelei weiter...Nachdem wir heute morgen aufgestanden sind, hab ich ihr gesagt dass sie mir noch was schuldet weil gestern Abend nur sie „kam“. So dann noch mal eskaliert und Runde 3 eingeleitet. Wir fuhren dann noch mal in ein Shoppingcenter zum Essen...gingen kurz shoppen und verabschiedeten uns am Parkplatz. Hab ihr gesagt dass ich meine Sachen nächste oder übernächste Woche bei ihr holen werde...und sie will im Dezember noch mal kommen wenn der Weihnachtsmarkt offen hat... Ich schrieb ihr noch ne SMS dass wir ne coole Zeit hatten und wünsch ihr viel Spaß bei der heutigen Feier (bei der sie eingeladen ist). Dann kam zurück: „Was soll ich sagen? Weiß nicht was ich denken soll..war ein aufregender Tag und aus jedem Ende kann wieder ein Anfang werden..“ Alles in allem hatten wir echt viel Spaß, ne Menge gelacht und die Gesprächsthemen gingen uns auch nie aus. Es hat sich mehr nach nem Date angefühlt als nach Schlussmachen. Hab mir nachdem sie weg war einige Gläser edelsten Rum in die Birne gestellt, einen von der Palme gewedelt und war dann vor lauter Frust und Übereifer noch ne Stunde trainieren. So und jetzt geistern mir natürlich jede Menge Fragen durch den Kopf: Was soll die ganze Aktion? Was geht in ihrem Kopf vor? Wie siehts mit Regame Chancen aus? Was soll ich überhaupt davon halten? Danke schon mal für eure Antworten ..sry für die Länge^^
  5. neofly

    Zu viel geklammert?

    Update auf den jetzigen Stand: Letzte Woche zwei Tage "freeze out" dann kam ne wütende SMS warum ich mich nicht melde. Ich ruf zurück und hab ihr in ruhigem Ton erklärt dass ich mir dachte sie würde sich schon melden wenn sie Zeit von der Uni hat. War anscheinend ungewohnt für sie solange nichts von mir zu hören. Später ne sms, dass es ihr leid tun würde dass sie vorhin so gemein war. Es vergeht das WE..immer mal so hin und her geschrieben und telefoniert. Gestern Abend ruf ich sie an wie geplant weil ich ja absagen musste dass ich mittwochs doch nicht kann. Fragte sie wies denn am WE aussieht. Sie meinte da ist sie bei einer Geb Feier eingeladen ist und das WE is wieder verplant weil sie dachte ich komme mittwochs. Endete schlussendlich in ner Streiterei, bei der sie einfach auflegte mit der Verabschiedung ich solle sie am Arsch lecken. So dann verging eine Stunde bis ich ne SMS bekam mit: "ich weiß gar nicht wie sie sich im moment fühlt...wie auch bei nur 15min telefonat in der woche..so stelle sie sich das nicht vor...sie ist auch nicht glücklich damit...da es am tel nicht klappt sollten wir uns treffen..." ich schrieb ihr wiederum 2 stunden später da ich mich erst mal beruhigen musste: "wie soll ich auch wissen wie es ihr geht wenn wir uns seit fast 3 wochen nicht gesehen haben...sie bedeutet mir viel, will auch wissen wie es ihr geht aber sie muss ich dann ja auch die zeit dafür nehmen...und ich hoffe sie nimmt sie diese woche die zeit da ich das auch nicht am tel klären will" So...heute mittag kam dann: "ich sag dir wann...komme dann zu dir!" So ich bin gezwungenermaßen in der Passiv-Rolle und hab mich auch erfolgreich in die Warteposition katapultiert... Wie schätzt ihr die Lage ein? Bzw irgendwelche Ideen wies weitergehen soll?
  6. neofly

    Zu viel geklammert?

    @Lafar: Das soll keine Regel sein, sondern daraus schließe ich einfach dass ihr nicht mehr soviel daran liegt mich zu sehen. Sie sagt ein WE ab damit sie mit ihrer Freundin abfeiern kann. Und das obwohl sie weiß dass wir uns dann bald 2 Wochen nicht gesehen haben. Wenn ich bei mir mit freunden abfeiere nimm ich sie auch mit.. @farfalla: Ja wir sehen uns dann das ganze WE. Wenn wir bei mir sind, machen wir immer was anderes und langweilig wird uns nie. Bei ihr is es chilliger. In der Wohnung gammeln, einkaufen und essen gehen. Das wars meistens. Abstand? Versteh dich einerseits, aber andererseits denke ich mir, dass sie sowieso 4-5 Tage "Pause" von mir hat und wir uns eh nur am WE sehen können. Verführen? Sie weiß dass ich sie gern habe. Denke sogar dass sie sich meiner sehr sicher ist und das zeige ich auch allzu gut. C&F mach ich weiterhin aber vl sollte ich mehr Push&Pull probieren?.... Vl liegt das Problem einfach darin dass sie weiß/denkt dass ich ihr "gehöre". Und deswegen zeigt sie weniger Invest. Wie schon erwähnt habe ich auch diesmal wieder die Initiative ergriffen und hab gesagt dass ich nächsten Dienstag (trotz Uni) zu ihr rausfahren werde, weil wir uns eben schon lang nicht mehr gesehn haben... Die ganze Woche bis Montag nächste Woche ist schon fix verplant...bin immer unterwegs, mach was mit Freunden, fahr dorthin...blablabla ...ich bin ja kein Stubenhocker und tu so als würde ich den ganzen Tag daheim sitzen und warten bis sie sich meldet..Habe ich trotzdem meinen Frame verloren..bin ich needy? ich raffs nicht..
  7. neofly

    Zu viel geklammert?

    Hi allerseits! War zwar schon länger nicht mehr aktiv, aber brauch mal wieder eure Unterstützung Ich: 23 Sie: 25 Dauer: seit 8 Monaten Art: LTR Erwähnenswert ist auch, dass wir beide studieren, aber 2h Autofahrt zwischen uns liegen und wir uns daher nur am WE sehen können. Letztes WE sagte sie ab und kommendes hat sie mir auch schon abgesagt. Weil sie ja mit einer Freundin zu einem Fest geht und da hat sie Karten bekommen (wurde nicht gefragt ob ich mitgehen wolle). Merke einen deutlichen Rückgang an SMS-Kontakt bzw Telefonaten. Letzten Donnerstag hatten wir eine Diskussion weil sie meinte sie könne eben nicht kommen weil sie lernen muss und eine Freundin schon so lange nicht gesehen habe. Sie meinte ich soll nicht so klammern, das ist nicht gut und ich stresse sie mit der Diskussion. Samstag wieder telefoniert, hat wieder alles gepasst. Dienstag telefoniert und das Gespräch war eher auf der sachlichen Ebene. Kaum Emotionen, kein Spaß...irgendwie ein „totes“ Gespräch mit reinem Informationsaustausch. Zur jetzigen Lage: Hab mir das WE nun auch verplant ,da sie eh nicht kommt und fahre dann nach dem WE am Dienstag raus zu ihr. Zu mir: Hab auch einiges zu tun: Uni, lernen, trainieren gehen, Hobbys, Freunde treffen. Ist ja nicht so dass sie meine einzige Beschäftigung wäre, aber ich richte mir meine Dinge so dass ich das WE für sie frei habe. Wenns ums WE geht bin ich immer derjenige von uns zwei, der dieses plant. Von ihr kommt nie ne Idee wie oder was wir dieses WE machen bzw wie wir uns treffen können. Fuck...komm mir echt schon wie das Mädchen hier vor -.- So meine Frage: Vor eineinhalb Wochen noch alles super fein und jetzt auf einmal kurz davor abgeschossen zu werden? Ein WE mal nicht sehen kann ja mal passieren, zwei Wochenende wird schon kritisch...und ab dem dritten is es mMn eh schon vorbei. Wozu hat man denn sonst ne Beziehung..
  8. @cycle: ich lauf hier nicht rum sondern tue nur meine Meinung kund...was man für sich brauchen kann bzw glauben will oder nicht, muss sowieso jeder für sich selbst entscheiden. @st3f4n recht witzig, muss ich zugeben^^ @smint whey pulver steht gar nicht zur debatte. Zum Thema war ausschließlich der Vergleich zwischen Soja und Kuhmilch. Abschließend möchte ich erwähnen: Ich vertrage Kuhmilch weniger, darum bevorzuge ich auch Sojamilch. Kann dies nur jeden empfehlen der ähnliche "Probleme" hat. Weiters ist weder Kuhmilch noch Soja mMn in rauen Mengen gesund. Wie bei allen Lebensmitteln kommt es auf die Menge drauf an. UND jetzt kommt der Punkt weswegen hier so ne Diskussion vom Zaum gebrochen wurde: ICH persönlich denke nicht dass es evolutionstechnisch vorgesehen ist/war dass der Mensch, Milch von anderen Lebewesen trinkt und zu sich nimmt, da diese nur für den jeweiligen Körper produziert werden und somit nur für die jeweilige Rasse vorgesehen sind. Ein Kalb, Ferkel, Fohlen etc benötigt logischerweise andere Nährstoffe als ein Menschenbaby...dementsprechend ist auch die Zusammensetzung der Muttermilch. PS: Ja und das mit dem Cholesterin war nachträglich betrachtet ein schlechtes Argument. Cholesterin ist mir eigentlich scheissegal (vor allem bei den Eiern die ich wöchentlich esse wär der Verzicht auf Kuhmilch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein) aber brauchte was um meinen Standpunkt zu vertreten ^^ ...hat euch außerdem zuviel Stoff für Verarschungen gegeben -.-
  9. Im speziellen geb ich ja kontra in Bezug auf KUHmilch. Glaube wenn man Menschenmilch trinken würde, wärs auch kein Problem. Aber wer will das schon ^^
  10. Jein, Marketing und Werbung machen uns zu Milchtrinkern..brauchen tun wir sie im Erwachsenenalter nicht mehr. Da gibts bessere Energielieferanten. Schon mal vor nem Wettkampf (zB Laufen) geraten bekommen Milch zu trinken? eher weniger...würde nämlich alles wieder hoch kommen.. von der unnötigen Massentierhaltung mal abgesehen. Die Muttermilch dient ja eigentlich dazu dem Körper in der Enstehungsphase genügend Nährstoffe zu geben bzw ein Immunsystem aufzubauen. Und ohne Zähne lässts sich schwer beißen. Danach beginnt der Körper sich auf feste Nahrung umzustellen und das besagte laktase enzym wird nicht mehr gebraucht. Wie schon erwähnt die MUTTERmilch, sprich die Milch der eigene Mutter und der eigenen Rasse. Kuhmilch ist für Kälber ideal..aber nicht für den Mensch konzipiert. und so nebenbei: Bin kein Öko, Veganer nen Grüner oder sonst was...aber hab einfach für mich herausgefunden dass ich keine Milch brauche für eine gesunde Ernährung und ich sie sogar als wertlos einstufe. Ich meide sie zwar nicht bewusst und esse trotzdem Milchprodukte aber wenn ich die Entscheidung habe, greife ich doch lieber zu Alternativen. (soja hat zb auch kein cholesterin) falls es wen noch genauer interessiert: man kan zu dem video stehen wie man will...stimme auch nicht allem zu:
  11. Mit Soja schmeckts ein wenig vollmundiger, ähnlich wie Milch aber eben verträglicher. Außerdem kannst du ja auch verschiedene Geschmacksrichtungen bei den Sojamilchsorten ausprobieren. Oder du probierst es gleich mal umgekehrt: Neutrales Pulver und Sojamilch mit Schokogeschmack. Also ich hatte früher immer so nen vollen Magen wenn ich vorm Training mir nen Shake (mit Milch) reinhaute...mit Sojamilch hab ich da kein Problem mehr. Probiers einfach mal aus..und mach dir dein eigenes Bild davon
  12. @johnny Versuchs mal mit Soja Milch..ist auch bekömmlicher als Kuhmilch und liegt nicht so schwer im Magen. EDIT: Hat sich eigentlich schon irgendwer mal Gedanken gemacht warum der Mensch überhaupt Kuhmilch säuft??? MMn war das ganz sicher nicht der Plan von Mutter Natur. Vl auch ein Grund warum zwei Drittel aller Menschen eine Laktoseintoleranz haben. Das Laktase Enzym wird nämlich nach dem Säuglingsalter abgebaut und somit ist es Schwachsinn überhaupt Milch zu trinken...erst recht artfremde Milch.
  13. Du bist der Mann...also organisier mal was! Sie wird sich bestimmt auch mal über eine Überraschung freuen.
  14. EDIT: LOL = laughing out loud = das was du meinst nennt sich: IOI = Indicator of Interest
  15. Gibt zwei Möglichkeiten die mir einfallen: 1. Deine HB8 ist attracted und versucht bei deiner besten freundin (die ja auch mit ihr befreundet ist) ihr gewissen zu beruhigen indem sie von vornherein klar stellt dass du was von ihr willst und du der drahtzieher wärst falls was laufen würde. 2. deine beste Freundin ist ziemlich eifersüchtig und versuchts dir zu vermasseln indem sie bullshit erzählt. ganz ehrlich...deine BFF(wie auch immer) hat nen an der Waffel. Wer ist sie, dass sie bestimmt mit wem du was am laufen haben darfst? NEXT..und zwar deine beste freundin! bei dem Satz klingeln bei jedem Mädl die Alarmglocken wenn du sagst du musst mal "kurz reden". Lass es sein, tu so als wär nichts und mach weiter wie bisher..Bau wieder ein wenig C&F ein und schau dass du das langsam wieder auf ne gerade Bahn lenkst indem du deine Attraction wieder aufbaust...dann kannst du ja immer noch ein Treffen vereinbaren.