Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'attraction verlust'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

7 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 33 2. Alter der Frau: 28 3. Art der Affäre: Urlaubsflirt 4. Ist einer von beiden anderweitig eingebunden? In welcher Beziehungsform (monogam/offen)? Ist die Affäre geheim? Geheim 5. Dauer der Affäre: 2 Wochen dauerhaft, 2 1/2 Monate nur Internet, danach 1 Date 6. Qualität / Häufigkeit Sex: Okay, häufig 7. Beschreibung des Problems? Hi, ich wollte dieses Jahr alleine eine Weltreise von Januar - Dezember antreten. Nach einigen Ländern erreichte ich im März Vietnam. Dort bin ich eine Woche rumgereist und lernte in der zweiten Woche ein HB (6) beim Frühstücken kennen. Sie kommt aus der Schweiz und wir verstanden uns von Anfang an gut. Sie kommt aus einer 6 jährigen Beziehung und ist erst seit einigen Monaten Single, da er Kinder haben wollte und sie nicht. Die Chemie stimmte zwischen uns beiden und KC/FC gabs nach kurzer Zeit. Wir sind dann geplant/ungeplant zusammen weitergereist und hatten 2 schöne Wochen miteinander. Sie ist anschließend wieder zurückgeflogen und ich hatte eigentlich vor, weiterzureisen. Leider hat die Corona Krise mich dazu gezwungen, wieder zurück nach Deutschland zu fliegen. Sie war zurück, ich war zurück und wir beide wollten uns wiedersehen. Da die Grenzen jedoch dicht waren, blieb uns nur der digitale Weg. Wir haben viel gechattet und 1-2 / Woche sehr viele Stunden geskyped. Es war alles dabei von oberflächlichen Themen über private Beziehungsgeschichten bis hin zu Sex Talk. Dann war es soweit und der Tag der Grenzöffnungen beider Länder rückte näher. Sie gab mir mehr und mehr zu verstehen, dass sie mich unbedingt sehen will und hat um Sex mit mir regelrecht gebettelt. Ich hab das Bus Ticket gebucht und bin nach Öffnung der Grenzen in die Schweiz für 4 Tage gefahren. Bei meiner Ankunft gab sie sich schon fast euphorisch verliebt. Sie lud mich in ihre Wohnung ein, kochte für mich, machte Cocktails und es gab den FC. Nächsten Tag die Stadt besichtigt, dann kam plötzlich der Anruf ihrer besten Freundin, welche in den Zoo gehen wollte. Wir gingen also gemeinsam hin und verhielten uns zunächst wie normale Bekannte. Sie hat mich genau so auch vorgestellt. "Der Bekannte aus Deutschland". Nicht mehr und nicht weniger. Im Laufe der Zeit wurde HB jedoch mehr und mehr touchy , auch im Dasein ihrer Freundin. Wieder bei ihr daheim lief nichts. Sind zusammen auf der Couch gelegen, hab sie gestreichelt, das wars. Sie hatte Magenschmerzen, da ihre Periode bald kam. Sie hat kurz auch mal ihren Ex als Thema angeschnitten. Das klang aber danach, dass sie mit ihm abgeschlossen hat, auch unabhängig von der "ich will keine Kinder"-Sache. Ich hab sie trotz Magenschmerzen versucht, heiß zu machen. Sie wollte aber nicht. Am nächsten Morgen hatten wir nochmals Sex. Wir zogen uns an, verließen die Wohnung und sie erhielt einen Anruf. Es stellte sich heraus, dass ein Freund am selbigen Tag heiratete und die Einladungen an sie irgendwie verloren gegangen sind. Sie fragte mich, ob es für mich okay ist, zur Hochzeit spontan zu gehen. Ich bejahte, wir zogen uns etwas Passendes an und fuhren dort hin. Die Hochzeit war in Ordnung, ich kannte nur niemanden und verstand nicht alles. Schweizer Deutsch ist halt doch nicht gleich Deutsch. Da ich wieder nur der Bekannte war, hat sich mich auch genauso behandelt. Keine Berührungen, nichts. Am Abend stand eine Grillparty an und sie meinte dazu nur "ich weiß nicht, ob wir hinfahren sollen, da eventuell jemand da sein könnte, der mich und meinen Ex kennt und es solle besser niemand sehen, dass ich mit dir da bin". Ich meinte nur "Kein Problem, fahren wir doch einfach hin und ich verhalte mich wie ein normaler Bekannter". Wir sind hingefahren und ich wurde wieder als der Bekannte vorgestellt. Und erneut: Keine Berührungen, nichts. Viele ihrer Freunde waren dort und sie wollte nicht, dass irgendwer erfährt, dass da was gelaufen ist zwischen uns. Ich hab mitgespielt und mich mit allen anderen Leuten sowie mit ihren Freunden verstanden und unterhalten. Wir sind nach Hause gefahren und es lief erneut nichts. Sie hat mich mit dem Arsch nicht mehr angeschaut. Da sie nun selbst in der Zweisamkeit zunehmend distanzierter wurde, hab ich gleiches getan. Ihr war das aber völlig egal und sie machte eher den Eindruck, dass sie froh ist, dass ich nächsten Tag wieder zurückfahre. Sind am letzten Tag noch etwas in der Stadt rumgelaufen und sie hat mich verabschiedet. Ich gab ihr einen KC, aber selbst da habe ich gemerkt, dass sie nur aus Höflichkeit mitmachte und eigentlich keinen Bock mehr auf mich hat. Kurz vorm Einsteigen hab ich sie nach Deutschland eingeladen, was sie natürlich wegen irgendeinem Grund verneinte. Bis auf die Nachricht "Guten Morgen, wie war die Heimreise? :)" kam seitdem nichts mehr. Ich hab nur geantwortet, mich aber seitdem nicht gemeldet. Sie hat klar gemacht, dass sie keine Lust mehr auf mich hat. Wenn sie wollen würde, meldet sie sich schon. Für mich ein Next. Wie seht ihr den plötzlichen Attraction Verlust? Ihr Ex? Ich war nur der Urlaubs-Flirt, aber im täglichen Leben reichts nicht? Warum hat sie mir jeden einzelnen Tag über 10 Wochen suggeriert, dass sie mich unbedingt will? Die eigentliche Antwort bekomme ich nicht raus, freue mich aber auf eure Einschätzungen
  2. 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Beziehung 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: Hallo liebe Mitstreiter, ich versuche mich jetzt mal kurz zu halten. Ich habe seit vergangenen Jahr eine Freundin, welche sich aus einer Affaire heraus entwickelt hat. Sie ist junge Mutter, wir beide leben in getrennten Haushalten. Es lief alles so super, wir haben sehr viel gemeinsam gemacht, ich war für das Kind da (obwohl es mich nicht immer akzeptierte). Letztes Jahr noch und vor unserem Kennenlernen studierte ich intensievst "Pick up" und habe die Bücher DyD, die perfekte Masche und den Lob des Sexismus gelesen. Wenn wir uns nicht sahen hielten wir lustigen Kontakt über Whatsapp. Sie lebte noch eine ganze Zeit bei ihrem Exfreund in einer gemeinsamen Wohung, was gut Nerven kostete. Schon damals suchte ich Rat, wie ich sie für mich gewinnen kann, mit gutem Erfolg. Ich habe ihr bei ihrem Umzug geholfen und den Wunsch respektiert, dass sie zunächst eine eigene Wohnung halten möchte, da meine Wohnung für die ganze Familie zu klein ist (2 Raum). Mitte-Ende des Jahres ereilten mich gesundheitliche Beschwerden. Sport und Fitness sind so ohne weiteres nicht mehr möglich. Das Kind stellte mich ebenfalls vor Herausforderungen, da es unter der Trennung litt. Es brach leider etwas zunehmend Streit aus, ich habe mich hinreisen lassen viel über Whatsapp breitzulatschen. Das war dann der Knackpunkt meines Problems. Ich habe mich nicht gut verhalten und teilweise auch ein wenig Eifersüchtig. Bei einer Party meines Kumpels trank sie im Vollrausch mit einem unbekannten und sie gaben sich auch einen Kuss. Naja mein Vertrauen bröckelte zumal der ganze Anfang unserer Beziehung ja nicht gerade ein sauberer war (lebte bei Exfreund und verheimlichte ihn mir auch). Ich habe das Gefühl, dass alles sehr sicher lief, wo ich für sie da war und wir eine schöne Zeit hatten. Wenn es um ernsthafte Diskussionen ging sah das ganze anders aus. Jetzt am vergangenen Dienstag war ich bei ihr und wir sprachen uns auf meine Inititive hin mal über verschiedene Dinge aus. Sie war sehr verhalten mir ggü. und kam nicht mit Küssen und der Leidenschaft, welche sie immer vorbrachte. Ich küsste sie auf die Stirn und auf den Mund, wir liefen mit dem Kind zum Eismann eisessen und alles war soweit ok. Das Kind war in der Woche krank und schlief schlecht sodass Mami natürlich auch genervt war, da sie in der Nacht häufig aufstehen musste. Ich kam mit meinem Pussymodus natürlich noch dazu, das habe ich auch verstanden. Naja der Höhepunkt war dann am Tag unserer Versöhnung, dass im Bett nichts wirklich lief. Wir lagen zwar zusammen, aber mal ohne Sex war mir auch recht. Sie ging zwischendurch mal auf die Toilette und ich legte meine Hand auf ihre Seite, sie legte sich ins Bett und "warf" meine Hand regelrecht rüber. Natürlich spielte ich die beleidigte Leberwurst und habe mein Schlafquartier im Wohnzimmer aufgeschlagen. Als das Kind dann in der nacht nochmal weinte waren wir beide zur Stelle. Sie beachtete mich allerdings null. Als sie wieder ins Bett ist spielte sie bereits wieder an ihrem Handy rum (zeigte in den letzten Tagen regelrechtes Suchtverhalten). Ich habe ihr dann gesagt das mich das sehr nervt, dass sie in der Nacht mehr Zeit verbringt als in meinen Armen. Am nächsten Morgen zog ich ohne mich zu verabschieden davon. Es folgte prompt die Nachricht von ihr "Ich verstehe dich nicht! Mit diesem Verhalten hat sich das Ganze wohl nun erledigt". Ich antwortete erstmal nicht und warf ein Freeze ein, da ich nicht wusste, was ich tun sollte. Mein Verhalten war da schlecht. Fakt ist aber ein, sie kommt mir kein Stück entgegen und sieht etwas ein, dann fährt sich die ganze Fuhre fest und es artet aus. Der gute Verführer macht es mit C&F und lässt sie auch mal links liegen, aber irgendwann muss ja auch mal was geklärt werden. Es fehlt mir hier an Kalibrierung......... Nach dem ich mich nicht meldete stellte ich am Abend 23 Uhr fest, dass sie noch Online war. Ich schrieb ihr kurz, ob wir telefonieren könnten, da ich das nicht im Wahtsapp klären möchte. Seit dem reagiert sie nicht mehr auf Anrufe, und war bis 24 online (der Exfreund Vater des Kindes hatte Spätschicht und da könnten sie sich ausgetauscht haben). Sie freezed mich jetzt fleißig. Heute morgen habe ich ihr geschrieben das sie mir fehlt, dass ich weiß das nicht alles rund lief aber ich es anders und "besser" machen möchte und ihr in dieser Zeit (Pussymodus on) halt geben möchte (Pussymodus off). Sie antwortete mir darauf emotional verkalkt "wie oft haben wir gesagt, es wird wieder, aber es wurde immer schlimmer (Drama)". Ich habe ihr gesagt das es mir Leid tut. Darauf hin habe ich noch exakt 2 mal versucht sie anzurufen. Mittags um 12 und dann nochmal 16 Uhr. Sie ging nicht ans Telefon. 6. Frage/n Nun meine Frage: Was kann ich noch tun, um den Kontakt wieder herzustellen? Ist da noch was zu retten? Sie ist sicher ultra genervt von den ganzen Zirkus, auch mit dem Kind. Ich mache mir die ganze Zeit eine Waffel, ob ein anderer Typ dahinterstecken kann, dass macht es noch schlimmer. Ist es ein freeze ihrerseites und sie meldet sich nochmal, oder ist es das Ende? Sie hat bis zum Sonntag das Kind, kann also keine großen Sprünge machen. Ich wollte ihr in einer letzten Nachricht eben nochmal klar machen was ich fühle (Sprachnachricht) und ich gerne etwas ändern möchte. Ich weis das entspricht nicht der hard to get Nummer, aber ich wollte nicht ihre Nachricht "Ich nehme an das es mit deinem Verhalten nun ein "das wars" war" nicht im Raum stehen lassen. Soll ich jetzt den Kontakt einstellen bis sie sich meldet? Und dann warten bis sie investiert? Mich verwundert dieser knallharte Abschuss/freeze, wo sicherlich auch ihre Freundin dahintersteckt. Ich habe sie wegen einer Unzulänglichkeit ebenfalls schon mal 4 Tage gefreezed, sie war dann auf einer Party und dachte sich das zu nutzen damit ich den Kontakt wieder herstelle (meine Eifersucht sie könne einen anderen kennenlernen). Mein Kontakt blieb aus, sie rief am nächsten Tag sehr brav 18 Uhr an und fragte nach einem Treffen. Wenn ich dann später nochmal gefreezet habe waren meine freezes einfach scheiße (1 Tag und ich meldete mich selber xDDDD). Ich versuche mich erstmal abzulenken, denn sie jetzt noch weiter mit Nachrichten vollzuspamen wird nix nützen. Vielleicht habt ihr ja für mich den Masterkey, wie ich die Sache nochmal drehen kann. Ich habe gerade gesehen, dass sie ihr Whatsappbild geändert hat und nun mit ihrer besten Freundin drauf ist, das Freiwild ist zum Abschuss freigegeben. Ich bin euch für eure Tipps dankbar! Gruß
  3. Alter 27 Sie 23 Dates: 0 Verführungsstation: Kuss+Tittis Folgende Situation. Im Grunde benötige ich nur einen guten "Reopener" bzw. Reentry. Ich war am Wochenende auf einer WG-Party eines Kollegen. Kurz zusammengefasst. Ich wurde im Laufe des Abends einem Trinkspiel zugeteilt. Dort saß dann HB9-10. Ich hab dann relativ kurzen Prozess gemacht. Attraction war auf jedenfalls durch mehrer IO`s vorhanden. Ich habe dann langsam Kino gestartet und immer wieder den Körperkontakt gesucht. Im Laufe des Spiels war es dann schon so, dass ich den Arm um sie hatte. Später sind wir dann gemeinsam in ein ruhigeres Zimmer gegangen haben uns dort dann kurz unterhalten und direkt geküsst. Da wir keinen Schlüssel hatten, kam es zwar nicht zum Sex aber wir beide hatten unseren Spaß ;) Danach kam ihre Schwester und meinte, dass Sie gerne mit HB reden würde. Nach 10-15 Minuten kam HB wieder und hat mich komplett ignoriert. Ich hab zu dem Zeitpunkt die Welt nicht mehr verstanden und hab den Fokus verloren. Im weiteren Verlauf des Abends hat sie dann auch mit einen anderen Typen geflirtet. Haben danach kein einziges Wort mehr gewechselt. Heute morgen dann die Aufklärung. Madame hat rote Haare und ist auf das Thema auch ziemlich schwierig zu sprechen. Ein Kumpel hat ihr wohl mehrere heftige Sprüche gedrückt. (rote Haare... Hexenverbrennung... blablbal) Sie fande es nicht lustig und dachte, dass ich in irgendeiner Form an der Sache beteiligt gewesen wäre und mich auch schon abfällig geäußert haben soll. Die Schwester der HB hat dann an dem Abend halt ihr in dem Gespräch geraten, dass ich ein "Assi" sei und sie mich ignorieren solle. Ironischerweise gab es nicht mal einen NC. Hab sie aber via FB gefunden und würde den ganzen Sachverhalt richtig stellen, weil ich mir durch aus noch Chancen errechne. Villeicht hänge ich den "reopener" auch zu hoch aber ich will nicht wie ein EFL darstehen und einen Text formulieren ala "Ja mir tut es ja so leid... Ich kann nix dafür blabla". Reallife treffen ist nicht drinne, da die Entfernung ++150 km sind und es wohl ziemlich creepy rüberkommen würde ;) Mein Textgame ist ziemlich miserable und bevorzuge doch lieber das direkte Gespräch. Vorschläge, wie eine Message aussehen könnte?
  4. Hallo Ihr Pua´lers, ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich weiß es ist etwas Lang aber wäre echt klasse. Bin bis jetzt nur stiller mitleser und auch nicht wirklich aktiv mit PUA unterwegs. Grund wohne auf dem Dorf, wo es nicht immer einfach ist da sich selbst die Kühe kennen. Nun zu meinem Problem. HB10 18 Ich 26 Habe das HB bei einer Vereinsveranstaltung im Dorf kennen gelernt, an dem Abend war ich ziemlich betrunken und habe nicht weiter auf das HB geachtet kurzer small talk. Wobei Sie mir gleich erzählt hat das Sie jetzt wieder Singel ist und mit Ihrer 1/ 12 jährigen Beziehung Schluss gemacht hat. Einen Tag später kommt Freundschaftsanfrage mit Nachricht über Facebook, wir schreiben und tauschen auch gleich Handynummern aus. 3 Tage später kommt die erst Whatsapp Nachricht von Ihr. Ich dachte nicht daran Sie zu layen oder sonst was da der Altersunterschied doch ziemlich groß ist, und das in einem Dorf ziemlich schnell die Runde machen kann. Kurz um haben dann 3 Wochen nur geschrieben, extrem viel lief auch gut (Schreiben-Fehler, ich weiß) Dann kam Date Anfrage von Ihr - zu mir Film schauen. Durch den Altersunterschied war ich nicht wie sonst auch – Eskalation ging gleich null. Habe mich am Ende des Treffens über mich selbst aufgeregt weil ich gemerkt habe Sie wollte mehr. Trotzdem immer noch IOI´S von Ihr, weiter Geschreibe täglich bis in die Nacht. Ich versuche sie anzurufen jedoch ist sie immer beschäftig Freundin unterwegs ect. Haben uns dann auf einem Dorffest gesehen und ich hab Sie mit rausgenommen wollte eigentlich eskalieren. Und jetzt kommt der Fehler!! Habe sie dann darauf angesprochen warum sie nicht mit mir telefoniert und wir uns nicht mehr gesehen haben und das das so nicht geht. Und ich nicht einfach so mit Ihr was anfangen kann da der Altersunterschied halt doch recht groß ist. Für Sie hörte sich das Ganze dann wohl an, als wolle ich eine Beziehung mit Ihr. Worauf Sie mir gesagt hat: Sie will keine Beziehung im Moment und dieses Jahr kommt noch so viel wobei eine Beziehung Ihr im Weg stehen wird und das Ihr Ex-Freund Sie ziemlich Mieß behandelt und Sie in den 1 ½ Jahren viel zu viel verpasst hat. Worauf Ich Ihr gesagt habe das ich sie wirklich mag und einen Backenkuss gegeben hab und ich wieder zu meinen Freunden und Sie zu Ihren gegangen sind. Als sie ging kam Sie nochmal zum verabschieden. Mittlerweile hab ich auch Gefühle für Sie entwickelt. Am Tag darauf Nachricht von Ihr…wieder langes Geschreibe. Habe es dann aber ziemlich zurückgefahren, was Ihr auch gleich aufgefallen ist. Mit der Frage ob alles okay sei. Dann kam Fashing (war immer Betrunken), sie war mit Ihrer Truppe unterwegs und ich mit der meinen. Als ich dann Donnerstag noch auf die Party kam wo Sie auch war läuft Sie nur an mir vorbei ohne mich zu beachten. Ich hab Ihr gerufen und Sie sagte nur Sie müsse schnell weg und ist dann heim. Hab Ihr das am Tag darauf auch geschrieben das ich das scheiße find. Worauf sie nur gesagt hat: du weißt das ich nichts neues anfangen will. Dann hab ich es gelassen. Später am Tag Whatsapp Nachricht mit Bild von Ihr im Kostüm und der Frage wo ich bin. Sonntag noch in einem Barzelt gesehen aber keine wirkliche IOI´s oder Interesse von Ihrer Seite.(Totaler Attraction mangel!) Habs dann auch gelassen weil ich betrunken war. Am Tag darauf wieder Geschreibe von meiner Seite aus. Dienstag dann wollte Sie abends nochmal auf den Fashing, es wollte aber niemand mehr mit Ihr. Habe ihr dann einen Filmeabend bei mir angeboten, mit Aussicht auf Massage. Das wollte Sie aber nicht, mit der Begründung: sowas macht sie nicht und will so etwas auch gerade nicht anfangen und das auch nicht gut wäre wenn sie kommt weil dan was passieren würde. Habe dann versucht in 3-4 Nachrichten Sie dazu zu überreden (Fehler!) als Sie dann meinte : Was heißt ich mach es dir nicht einfach..ich wills einfach nicht. Habe ich nur geschrieben: schade aber ok… seither Funkstille. Als ich sie am Samstag bei einer Sportveranstaltung gesehen habe, hat Sie mich nicht mal begrüßt. Als Sie an der Theke was zu Trinken bestellte bin ich hin und hab Ihr nen dicken Backenkuss geben und hallo gesagt, dann auch gleich was zu Trinken bestellt- sie lief weg. Ist hier noch was zu retten? Soll ich Sie nochmal anrufen und versuchen ein Date zu bekommen, trotz eine Woche freze? Wie kann ich nochmal versuchen auf Sie zu zugehen ohne dass es „needy“ kommt? Ich denke nicht das Sie einen Schritt macht… - Atracctionverlust Ich mag die kleine wirklich, sonst wäre Sie schon lange abgeschrieben, ich wills nicht einfach so stehen lassen ohne es nochmal versuchen. Vielen Dank fürs suchlesen und evtl. Tipps!
  5. Charlie123

    Letzte Rettung

    Hallo liebes Pick-up Forum. ich (21) bin jz mit meiner jetztigen freundin (20) ca 6 monate zusammen, aber seit 2 (!!) monaten ist die luft raus und zwar weil ich vor hatte 2 jahre nach england studieren zu gehen. sie hat sich in diesen 2 monaten immer mehr zurück gezogen weil sie meinte die beziehung hat ein ablauf datum (20.september) und ich hab mich in dieser zeit mit extra viel mühe gegeben (was wahrscheinlich genau der falsche weg war ==>attraction verlust). jetzt habe ich mich auch auf einer fachhochschule beworben mit der ich die möglichkeit habe im lande zu bleiben. gestern meinte ich dann zu ihr dass mir die beziehung wichtiger und wäre und hier bleiben werde und dachte damit würde ich der beziehung wieder einen sinn gebem. doch im gegenteil ihre reaktion darauf war sehr gleichgültig und keinesfalls wie erhofft, was mich natürlich verärgerte weil sie mir das die letzten 2 monate vorgeworfen hätte dass ich nicht beides haben könnte (in england studieren und weiterhin mit ihr zusammen sein). das ganze ist dann in einem streit resultiert, sie meinte aber trotzdem dass sie noch mit mir zusammen sein will aber die gefühle von ihrer seite nicht wirklich mehr da sind. jetzt will sie warten bis sie wieder gefühle für mich entwickelt. was meint ihr? ist es noch schaffbar nach den ganzen "fehlern" die ich gemacht habe meine attraction wieder zurückzubkommen? liebe sie immer noch und fühle mich sehr hilflos... lg charlie
  6. Meine LTR sind seit 8 Monaten zusammen. Sie 25, ich 28. eigentlich läuft es gut, trotz ihrer DRAMA - LSE Züge. Allerdings bin ich da auch nicht besser. Ein Ding, an dem ich arbeiten muss. Wir sehen uns fast jeden Tag, da ich bei ihr Wohne. Ich hab zwar auch eine eigene Wohnung, aber da sind wir praktisch nie. Sie trift sich mal mit ihren Freunden und ich mal mit meinen. Wir machen sehr viel gemeinsam. Also langweilig wird es nie. Seit ca 2 Monaten nimmt der Sex rapide ab. Ich hab definitiv an Attraction verloren. Is ja auch klar. Ich bin einfach zu gut zu ihr. Sie kann mich einfach um den Finger drehen. Klar, sie investiert auch, und hat auch ihre super guten Seiten, aber dass is ein anderes Thema. Ich verdiene nun mal ganz gut, und seit dem sie mich kennt, führt sie ein besseres Leben. Ihr Standart hat sich meinem angepaßt. Ihrer ist also gestiegen. Nun seit 2 Wochen nimmt sie eine ander Pille. dadurch hat sie seit 2 Wochen ihre Tage. Fand ich erst komisch, aber es stimmt, und der Frauenarzt sagte das es passieren kann. Wir haben also keinen Sex. Und davor hatten wir auch ca 1,5 Wochen keinen. Macht also fast einen Monat keinen Sex. Und davor den Monat nur selten. Letzten Monat war sie einfach zu Müde, bla bla. Heute hat es mir einfach gereicht: Auf meine Annäherungsversuche, ging sie nicht ein, sie blockte. Sagte: schau mich nicht so an, als ob du alles unter Kontrolle hast. Ich mag das nicht. Ich: Dafür, dass du es nicht magst, schaust du aber ganz schön geil und machte weiter. SIe blockte wieder. Daraufhin ging ich in die Küche und machte den Abwasch. Sie: warum gehst du weg? Ich: weil der Abwasch gemacht werden muss. Sie beleidigt: Ja, dann mußt du das wohl machen. Mir ist einfach innerlich die Hutschnur geplatzt, und stellte das Thema zur Rede. Fragte Sie, ob ich ihr zu dick wäre, oder zu unattraktiv. Oder ob ihr was fehlt. Sie verneinte es. beteuerte das ich für sie der schönste und attraktivste Mann sei und mich liebt. Ich fragte sie weiter woran es dann liege, weil es ihr früher auch nichts ausmachte wenn sie die Tage hatte. Nur in der ersten Zeit, aber danach ging die Post ab. Sie: Ja, ich fühl mich einfach nicht gut wenn ich 2 Wochen die Tage habe usw. Drama folgte. Ich ließ nicht locker, denn das was dann von ihr als Erklärung kam war nur noch Bullshit. Sie verstrickte sich in Ausreden. Hinterher sagte sie noch, dass sie es auch nicht weiß, woher es komme, dass sie keine Lust hat, vielleicht von der Pille, sagte sie. Ich Dachte mir nur, ehhh was für ne verarscherei. Sie wollte mir wie immer alles in die Schuhe schieben un dmich manipulieren. Kann sie ganz gut. Aber diesmal hatte ich keinen Bock mehr auf ihre Manipulationsscheiße. Ich blieb ganz Ruhig bei diesem Gespräch, auch wenn sie lauter wurde. Sie stellte mich als verständnislosen Freund da. Ich sagte noch, dass ich dafür verständnis habe. Sie sofort: anscheint ja nicht. Ich: doch, und das weißt du auch aber ich komm mir verarscht vor und kam ihr noch mal mit logik. Ja ich weiß, bringt nichts, war auch so. Ich hatte keinen Bock mehr auf ihre Ausreden, sagte, dass Sex für mich zu einer Beziehung dazugehört, und wenn es für sie nicht so wichtig ist, ihre Sache ist. Und das ich meine kleine Schwester auch nur in den Arm nehmen kann und mir zusammen gekuschelt einschlafen kann. Ich zog mich an, und sagte ihr, dass ich heute Zuhause schlafe, und mal nen Tag für mich brauche. Sie fing an zu weinen. Ich bin hart geblieben und bin gegangen. Puhhh, ich brauch erst mal Luft Leute. Die Frau kocht mir die Birne Weich. Ich will nicht immer alles Schuld sein, und mich manipulieren lassen. Und ich will Sex. Eigentlich ist die Beziehung gut, wenn da nicht das oben beschriebene wäre. Leute, ich will nicht hören, dass ich sie verlassen soll oder sowas, sondern wie ihr die Sache seht. Ob ich richtig gehandelt habe, und wie ich mich nun weiter verhalten soll. Danke schon mal an euch Männer!
  7. Hi, an Alle, bin eigentlich nur stiller Leser in diesem Forum, befasse ich etwas länger mit PU und habe auch die gängigen PU Bücher gelesen und sonstiges Material und habe mir daraus immer die Rosinen(passend zu mir) rausgepickt: Beziehungsdauer: 7 Monate Sie: 19, bin ihre erste Beziehung und hatte mit mir ihr erstes Mal Ich: 24, bin erfahrener als meine LTR, Hatte einige Frauen gehabt und zwei längere Beziehungen die 4&3 Jahre ging. Folgendes Problem: Anfangs lief die Beziehung (wie immer) sehr gut. Sie fand mich toll, ich sie auch. Wir haben versucht (mir was es sehr wichtig)uns nicht jeden Tag zu sehen. Trotzdem immer mal in Abständen von 2-3 Tagen mindestens 1-2 std. getroffen und am Wochenende immer etwas länger. Unternehmen immer irgendetwas wenn wir uns treffen. Gehen Essen, in den Park, Cafe´s, Rummel etc. also nie langweiliges. Am Wochenende landen wir am Ende des Dates bei mir zu Hause, zwecks Sex. Waren nach 4 Monaten Beziehung 3 Tage zusammen im Urlaub und es lief wirklich Super. Als wir zurück waren wollte sie mich sehen, obwohl wir 72 std aufeinander hockten...Dann, ca. zwei Wochen nach diesem Kurztrip, wurde ihr Invest immer weniger und die Treffen auch. Treffen uns nur noch ein Mal die Woche, wobei ich in letzter Zeit immer mal Frage, ob sie dann und dann Zeit hat. Sobald sie aber nur eine Kleinigkeit vor hat, merk ich schon das sie keine Lust hat sich mit mir zu treffen. Nicht mal für ne Stunde. Allgemein kommt dieses Verlangen von ihr sich mit mir zu treffen nicht wirklich zum Vorschein. Einmal ist mir dann der Kragen geplatzt, weil es dann länger so ging. Beispiel: Ich wurde beim Sport übel umgehauen und musste mit Krücken laufen. Als ich sie fragte ob wir diesmal deswegen einfach nur bei mir chillen können, quängelte sie wegen dem Weg rum!!! Wir wohnen in der selben Stadt, brauchen aber eine Stunde zum anderen. Diese eine Stunde nehme ich gerne in Kauf, bringe sie immer nach hause und sie heult da rum. Ich konnte ja nicht wirklich was dafür, dass ich da nun mal nicht richtig laufen konnte. Ich hab versucht meinen Ärger runterzuschlucken...sie hatte auch immer darauf gedrängt ob ich nicht was anderes mit meinen freunden machen wolle. Ich erklärte ihr, dass ich mit Krücken nicht feiern gehen kann, trotzdem redete sie weiter um den Brei herum. Als ich ihr dann sagte das wir uns dann halt nicht treffen brauchen, stimmte sie nach gespielter Resistenz zu...Bei einem anderen Treffen stellte ich sie zur Rede (Ich weiß AFC vom feinsten!) War wirklich bereit die Beziehung zu beenden, habe ihr gesagt was Sache ist und das wenn sie keine Lust auf eine Beziehung hat wir das beenden können auch wenn es schade ist da ich sie schon gern habe. Es unfair von ihr ist michr auf Stand by zu halten. Ihre Augen füllten sich mit Tränen und wollte nicht auseinander gehen, sie wolle versuchen es zu ändern, was ich nicht verlangt habe!Das kam von ihr. Genau 1 Woche! klappte das ganze und der selbe Kram wiederholte sich. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich verbringe meine Zeit wirklich nicht nur zu Hause&heule. Gehe viel Feiern, mache sehr viel mit Freunden. Erlebe wirklich tolle Sachen. Hätte Alternativen, werde von einer HB 9 (mit der ich vor meiner LTR was hatte) ständig nach einem Treffen gefragt. Da meine LTR jedoch von ihr weiß was lief und so, will sie nicht so gerne, das ich mich mit ihr treffe. Einfach weil sie weiß worauf die HB9 aus ist. Das respektiere ich auch. Diese Dinge häufen sich nun extrem habe es mit Freezes, Rich Descriptions versucht, nicht geklappt! Silvester hat sie sich dann nen Riesen Bock erlaubt, worauf ich sie betrunken angerufen habe und wieder (ich weiß, ich weiß) sie angemacht habe und Drama schob wie so ne Pussy! (Und das bereue ich wirklich! das kotzt mich so an das ich da so reagiert habe) Ich könnte natürlich noch viel mehr schreiben hoffe aber ihr habt so einen kleinen Überblick. Mach ich mir was vor? ist die Luft einfach raus? Oder habe ich es spätestens mit meinem AFC "zur Rede stellen" gelaber schon vermasselt? Wenn ihr euch fragt, warum ich mir das antue. Ich bin nicht der Typ, der bei jedem Problem ein LTR sofort die Sache beendet. Hatte solch ein Problem vorher auch noch nie gehabt, deswegen frag ich euch hier und hoffe auf ein paar Tipps. Grüße