Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'back to ex'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

2 Ergebnisse gefunden

  1. 1.Ich 29 2.Sie 27 3.Monogam 4. Seit neustem 1 Monat , Davor 7 Monate 5. 3 Monate 6. Noch gar nicht 7. Nein , wohnen getrennt in eigenen Wohnungen 8. Kein Sex, ständiges Blocken,ein Kuss bei Begrüßung/Verabschiedung 9. siehe Text unten Guten Tag, ich möchte hier mein Problem schilden um das es sich handelt. Es geht um meine derzeitige Freundin , die gleich meine Ex-Freundin war. In der Zeit , wo ich beim ersten mal mit Ihr zusammen war , habe ich es nicht einmal geschafft mit ihr zu schlafen. Die Kennenlern-Phase hat es schon von vorne rein nicht reibungslos mit ihr funktioniert. Die hatte damals schon Schwierigkeiten über Sex zu reden und allgemein das Thema Küssen , Zärtlichkeiten usw. war sehr selten vorhanden.(hatte allgemein sehr lange gedauert bis Sie überhaupt ein wenig aufgetaut ist) Ihre beste Freundin hatte mir mal gesagt , dass sie wohl von ihrem damaligen Ex-Freund betrogen worden ist und deshalb sich nicht so schnell auf andere Männer einlassen kann. Nichtdestotrotz habe ich es mit einigen PUA-Techniken geschafft an einem Abend Sie auszuziehen und zu lecken. Und wo ich eigentlich schon dabei war mein DIng reinzustecken , hatte ich keinen Kondom dabei, leider wollte Sie es nicht ohne tun. Eine Woche später kam es erneut zum oralen Sex vom meiner Seite aus , von ihr kam leider rein gar nichts. ( Kein Blow-Job ) Nur langes rumgeknutsche , sodass es sich angefühlt hatte, als ob ich einfach eine Kunstoffpuppe ablecken und fingern würde. Zum Vaginalen Sex kam es nicht , weil es mich gar nicht richtig angeturn hat und ich es einfach nicht machen konnte. Sowas gab es seitdem nicht mehr wieder . Irgendwie habe es geschafft in eine Needyness zu verfallen und wo ich mir immer wieder allgemein Sorgen um die Beziehung gemacht hatte. Das Ganze hatte natürlich zum Ende der Beziehung geführt und wir hatten uns als Freunde getrennt. 2 Monate später hatte ich widerum diese Freundschaft beendet , weil ich Sie immer noch als Frau und nicht als Freundin haben wollte. Genau das habe ich Ihr auch gesagt und habe den Kontakt komplett auf Eis gelegt. Ca. einen Monat später hatte Sie mich angeschrieben und um ein Treffen gebeten , dem ich zugestimmt hatte. Wir haben , nachdem wir alle Fehler analysiert haben ( ich habe Ihr natürlich auch zu verstehen gegeben , dass ich dieses Abblocken nicht lange mitmachen werde) wieder zu einander gefunden. Seit ca einem Monat sind wir ein Paar und ich habe das Gefühl ich bin meinem Ziel (Sex , normale Beziehung) nicht einen Zentimeter näher gekommen bin. Dieselbe Scheiße zieht Sie jetzt wieder mit mir mir ab. Zwischenmenschlich ist alles mehr als wunderbar , sexuell rein gar nichts. Da ist einfach null Anziehung da (muss mir natürlich diesen Vorwurf selbts machen). Ich bin einfach am verzweifeln . Einerseits nervt mich das Ganze natürlich enorm, andererseits möchte ich natürlich einen Wegstecken und danach wird sich zeigen, ob es allgemein einen SInn macht weiter zu machen oder nicht. Und deshalb brauche ich Hilfe. P.S eine Jungfrau bin ich nicht, ich hatte aber auch davor sehr lange keine Freundin gehabt (logischerweise auch keinen Sex ) und somit fällt es mir allgemein schwer das Ganze alleine zu regeln. Ich schäme mich wirklich dafür , dass ich es immer nocht nicht geschafft habe sie zu vögeln. Ihr wisst gar nicht wie schwer es ist so einen Text zu schreiben . Trotzem bin ich für jegliche Kritik bereit und dankbar. Bin ich komplett verkorkst und brauche einen Neustart, was Frauen angeht ? (Allgemein zeit für mich) . Ist Sie total gestört , oder sind wir das vielleicht beide ? Was mache ich falsch ? Ist hier überhaupt was zu bewegen oder zu retten ? Wenn ihr Fragen habt , beantworte ich diese natürlich gerne . MFG batajsk
  2. Hallo community ich bin ganz neu hier und brauch gute Ratschläge was ich machen kann. Als erstes erstmal meine lange kurzgefasste Geschichte. :D Meine Freundin und ich waren jetzt fast 2 jahre zusammen.(sie 19,ich 22) Nach einem Jahr sind wir sogar schon zusammen in eine Wohnung nach Dresden gezogen. Wir haben wirklich super zusammen gepasst, sie war halt was besonders und wir haben den selben Humor Geschmack etc geteilt. Seit dem wir zusammen wohnen wurde die Beziehung zwischen uns eigentlich immer schlechter. Das heißt weniger Sex. Grund : ich bin Ziellos durch die Gegend gesteuert (mit Job unzufrieden(wo ich allerdings alles versuche um in eine andere branche zu kommen was aber nicht so leicht ist) kein richtiges Hobby verfolgt. Sie hat mir sogar gesagt das sie das an mir stört. Ich habe es aber mehr als Beleidigung gesehen anstatt einfach zu kapieren wie wichtig es ist ein Ziel zu haben. Meine Welt hat sich eher um sie gedreht. (beta) Deswegen wurde ich immer unattraktiver für sie, sie hatte nicht mehr wirklich Bock auf sex und dazu kam noch das sie schmerzen beim und nach dem Sex hatte. Sämtliche shittests hab ich verkackt und Mega eifersüchtig war ich auch noch dazu. Also mehr beta ging gar nicht. Anstatt ich einfach mal mein Leben zu verbessern, indem ich mir noch ein Hobby gesucht hätte. Hab ich mehr versucht unsere Beziehung zu verbessern indem ich versucht hab ein gemeinsames Hobby zu finden und unser Sexleben aufregender zu machen. Bla bla Bla Fazit: bis hier hin kann man feststellen ich war einfach vollständig Betaisiert und nur noch ein NiCe guy der versucht hat ihr alles recht zu machen. Hatte Verlustangst und war mit mir selber unzufrieden, deswegen ging alles den Bach runter. Vor 3 Wochen hatten wir uns gestritten, ich bin in die Heimat gefahren und sie ging abends feiern. Sie kam zufällig über Freunde auf eine vip Party von 3te Liga Fußballer wo sie einen neuzugangsspieler, der grade mal 19 ist, kennengelernt hat . Mit dem versteht sie sich ganz gut, meinte jedoch zu mir mehr könnte sie sich mit ihm nicht vorstellen. SIE ist jedoch zurzeit in so einer ich verpass was Phase wo es heißt, wenn man alt ist will man doch was erzählen können. Das heißt eigentlich wäre es ja schon ne coole Story mit einen Fußballer gevögelt zu haben. So auf jeden Fall am nächsten Tag nach der Party war sie so abweisend zu mir. Hat viel am handy gehangen. Abends als wir im bett lagen hab ich gefragt ob alles ok ist und sie fing an zu heulen, ich hab immer mehr nachgehakt (pussy Diagnose Modus) sie wollte es mir aber nicht sagen. Nächsten Tag hab ich nochmal nachgehakt. Meinte sie zu mir "du weißt doch weswegen ich heule" (weil es zwischen uns kacke läuft) dann hab ich sie gefragt was sie denn überhaupt so sehr daran stört das wir zusammen wohnen bzw was sie an uns beiden stört. Meinte sie "ich fühle mich halt nicht mehr angezogen von dir" (beta halt). Sie ist dann heulend auf Arbeit und fertig. Die nächsten Tage habe ich mir überlegt es einfach zu beenden, in der Hoffnung das es bei ihr nochmal Klick macht, sie könnte mich ja verlieren. Gesagt getan. An meinem Geburtstag haben wir schluss gemacht. Respektlos hat sie kurz danach aber alles ihren Fußballer erzählt. Ich hab ihr auch gesagt das sowas scheiße ist und man sowas nicht macht. Bla bla Bla abends haben wir nochmal gevögelt das letzte mal. Sie ging anfangs echt locker mit der Trennung um. Wir wohnen jetzt immer noch zusammen. Ich war am Boden zerstört, bin erstmal für eine Woche in die Heimat, hab mich ausgeheult. Wir haben nochmal telefoniert uns ausgeredet, ich hab ihr erklärt das ich glaube wenn ich einfach mal den arsch hoch bekomme, mir paar Hobbys Suche und meine techniker ausbildung beginne, sie sich vllt wieder angezogen von mir fühlt. Sie nur "ja kann sein aber das mit uns wird nichts in nächster Zeit, wenn dann vllt erst wieder in ein paar Jahren." Dann hab ich mit einem Kumpel gequatscht der mir jetzt sehr viel hilft, von ihm hab ich auch Lob des Sexismus bekommen. Weswegen ich jetzt erstmal merke was ich in dem letzten Jahr alles falsch gemacht habe. Vor 2 Wochen bin ich wieder nach Dresden, die erste Zeit haben wir erstmal getrennt geschlafen. Ich hab den Eindruck gemacht als würde ich super klar kommen mit der Trennung, hab viel in meiner Freizeit unternommen und mich abgelenkt. Bisschen cocky funny mit meiner ex betrieben und mich normal höflich verhalten. Eines Tages habe ich mit meiner ex ein Film geguckt. Danach meinte ich zu ihr sie soll mal her kommen. Wir haben gekuschelt, uns geküsst, ich hab sie oben rum ausgezogen weiter gemacht, wollte an ihr Höschen. Bam sie blockt. Ich wieder zu ihr nach oben gekommen, Rapport erhöht, nochmal versucht,wieder geblockt. Sie war mega feucht das hab ich gespürt sie wollte einfach nicht. Hab nochmal den Rapport erhöht, es noch einmal versucht, sie wieder geblockt. Sie meinte sie müsste erstmal duschen. Ich: "ok geh dich erstmal duschen." Sie ist duschen gegangen ich hab mich mit etwas anderem beschäftigt. Als sie fertig war mit duschen kam sie nur ihr top holen. Wir haben noch kurz bisschen in der Küche gequatscht haben uns gute nacht gewünscht und jeder ist in sein Zimmer. Am nächsten Tag das selbe spiel nochmal. Diesmal war sie aber komplett nackt und feucht. Ich wollte mehr, sie nicht. Hab ich den Rapport erhöht. Sie überredet wenigstens nur einmal kurz bei ihr rein zu stecken. So richtig wollte sie aber auch nicht. So ich war dann nur ein paar Zentimeter drin da hat sie zusammen gezuckt weil es weh tat. Naja also sein gelassen. Zusammen gekuschelt und eingeschlafen. Christi Himmelfahrt waren wir beide bei meinen Eltern. Danach wieder zuhause und wir haben wieder gemeinsam in einem Bett geschlafen und gekuschelt. Nächsten Morgen hat sie mich richtig stark umarmt und geküsst. So dann lief es eigentlich erstmal alles wieder gut. Cocky funny, keine Eifersucht gezeigt. Hab eine Geschichte erzählt. Usw. Freitag abend bin ich feiern gewesen. Samstag haben wir tagsüber zusammen gechillt, abends kam ihre Freundin, meine ex wollte dann bisschen cool vor ihrer Freundin tun. Ich bin aber nicht drauf eingegangen, bin locker geblieben. Hab mich mit ihrer Freundin ein wenig unterhalten. (sehr heiß übrigens) . Sie sind später feiern gegangen ich hab zuhause gechillt. Am nächsten Tag kam sie wieder so kühl rüber. Ich war joggen und habe provokant den Rucksack ihres Fußballer mitgenommen weil ich ins Fitnessstudio gejoggt bin (andere lange geschichte warum der Rucksack bei uns zuhause ist) Wir waren später mit ihren Eltern Picknicken. Danach waren wir wieder zuhause, sie immer noch kühl und abwesend. Dachte ich mir ok zieh ich jetzt einfach den beta blocker durch. Ich habe mich ihr entzogen, bisschen mit ihrer Gitarre gespielt. Hatte kurz pause gemacht. Dann kam sie in mein Zimmer und hat gefragt ob sie TV gucken kann. Ich gesagt ja klar mach ruhig. Hab kurz mit geguckt, bin aber dann in ihr Zimmer und hab weiter mit IHRER Gitarre gespielt. Später hab ich was gegessen sie kam zu mir hat sich auf einmal wieder normal mit mir unterhalten und sich für mich interessiert. Dann sind wir ins bett, sie hat gefragt ob ich ihre Füße wärmen kann. Hab ich gesagt "ok zeig mal wie kalt sie sind." Dann hat sie ihre Füße an meine Beine gehalten und im selben Moment meinte ich dann. Ok ich muss erstmal kurz was trinken gehen. (ihren Annäherungversuch geblockt) Ich wieder ins Bett gute nacht gewünscht. Mit der Zeit kam sie immer näher zu mir und hat irgendwann ihren Kopf auf meine Schulter gelegt. Ich wieder abgeblockt in dem ich sie gefragt hab ob sie bei sich eine Flasche Wasser hat. Hatte sie nicht also bin ich wieder aufgestanden Flasche Wasser geholt getrunken wieder hin gelegt. So dann lag sie weiterhin noch so nah an mir dran das sie mich berührt hat. Irgendwann ist sie eingeschlafen und hat sich an mich ran gekuschelt. Da hab ich es dann aber zugelassen und mit ihr gekuschelt bis zum nächsten Morgen. Am nächsten Morgen war sie wieder so kalt zu mir. Allerdings glaube ich das es auch einfach daran liegt das sie ein kleiner morgen Muffel ist. Beide auf Arbeit. Nachmittags Sind wir wieder zu ihre Eltern weil der Vater Geburtstag hat. Sie sollte letzte Woche für Ihre Mutti was anfertigen und ausdrucken. Was zum Geschenk für Ihren Vater gehört. Meine ex hatte natürlich vergessen es auszudrucken weil sie an dem Tag wieder zu sehr mit sich selbst beschäftigt war. (manchmal kommt sie so rüber als wäre sie wieder in der Pubertät und glaubt die Welt muss nach ihrer Nase tanzen, das gleiche hat mir auch ihre Mutter über sie gesagt) jedenfalls war die Mutti dann bisschen sackig auf meine ex und meine ex musste nochmal schnell zu uns nach Hause um es auszudrucken. Dann hatte sie uns angerufen weil sie Probleme mit dem Drucker hatte und hat sich mir gegenüber schon wieder zickig verhalten. Ihre Mutti meinte dann zu mir. Tu es nicht für Sie sondern für mich und fahr ihr nach und helfe ihr, sonst sitzen wir morgen noch hier. Dann bin ich meiner ex hinter her, ihr zickiges verhalten hat mir gezeigt das sie der Meinung ist Ich wäre daran schuld das der kack Drucker nicht geht. Deswegen meinte ich zu ihr spaßig "na Flachzange, bekommst du es nicht hin" dann ernster "pass auf das mach ich hier nicht für dich, Sondern für deine Mutti" naja dann hat sie angefangen zu heulen und mich voll gequatscht mit Dinge wie " du kannst froh sein das ich dich überhaupt mitnehme" und" kannst du mal nicht so scheiße sein "etc. Bin aber cool geblieben nicht drauf eingegangen und ihr verklickert das das ganze hier ihr und nicht mein problem ist. So ich spul mal vor :D. Jedenfalls waren wir dann später mit ihren Eltern essen. Haben ein tollen Abend gehabt, doch sie war dann später zuhause immer noch leicht angepisst. War mir aber egal und bin auch nicht drauf eingegangen bzw hab auch nicht den pussy Diagnose Modus gemacht. Hab sie einfach Ihre Gefühle auskosten lassen. So dann wieder ins Bett, jeder ist auf seiner Seite eingeschlafen. Mitten in der Nacht aufgewacht, wer liegt auf meiner Brust mit dem Kopf? Richtig meine ex. Dienstag war ich dann mit Freunden abends unterwegs. Meine ex wollte evtl auch noch nach kommen. Hat mir aber dann später geschrieben: "tut mir leid hab bis jetzt mit Marie geskypt." Ich darauf geantwortet : "ok auch cool? " ich bin dann spät nach Hause gekommen und hab gesehen das sie ihre liebes Kugeln über den Abend getragen hat. Hab ich mich gefreut. Die hab ich ihr mal geschenkt, sie hatte sie aber erst einmal getragen, fand sie damals nicht so toll. Allerdings fand sie es dann am Dienstag doch ganz toll als ich sie am nächsten Tag darüber ausgefragt habe. Als ich sie dann gefragt hatte ob sie auch ein Orgasmus hatte, hat sie schon wieder zornig mit nein geantwortet. Aber ok es war früh am Morgen und ich hab sie förmlich mit fragen darüber bombardiert. Gestern hatte sie mir im Laufe des Tages geschrieben. Das ich ihr bei Paypal mal helfen muss, Wie man ein Konto erstellt und gemeint "das müssen wir heute nachmittag mal machen." Weil das so Befehlerisch rüber kam hab ich ihr geantwortet: "das sie das ja wohl auch mal alleine schaffen wird." Ich hab ihr dann mein Konto Namen geben damit ihr Kunde mir erstmal das Geld überweist, weil ein Konto erstellen ja auch nicht von jetzt auf gleich funktioniert. Daraufhin hat sie gefragt was ich heute mache und ob wir mal die Kündigung für die Wohnung schreiben wollen. Meinte ich" ja hab ja schon vor 2 Wochen gesagt das wir die mal schreiben müssen :D aber heute ist der letzte tag schönes Wetter, lass uns lieber jeder das schöne Wetter nochmal genießen und die Kündigung schreiben wir morgen." Als ich nach hause kam war sie absolut gar nicht gesprächig. Deswegen musste ich auch lachen, hab ihr gesagt das sie ja richtig gesprächig heute ist, meinte sie sie ist kaputt von Arbeit. Kurz bevor ich dann spazieren gehen wollte hatte ich nochmal das Gespräch mit ihr gesucht, kam aber von ihrer Seite nichts, deswegen hab ich mich geschüttelt und spaßig gemeint : "da wird ein ja ganz kalt bei deiner Laune heute." Daraufhin antworte sie zickig : "was ist denn los mit dir? "Meinte ich auch nur freundlich "nichts, ich geh jetzt ne runde spazieren" und bin raus. Sie war dann später nochmal bei ihrer Mutti und als sie wieder nach Hause kam, siehe da, auf einmal redete sie. Aber hauptsächlich hat sie auch nur ihr Zeug gequatscht und sich darüber und über irgendwelche Fotos bei Instagram wie bekifft gefreut. Wenn ich ihr irgendwas erzählt habe hat sie Mega uninteressiert gewirkt. Deswegen hab ich mich dann auch einfach schlafen gelegt weil ich eh noch müde vom abend davor war. Heute morgen war sie wesentlich aktiver und ist sogar joggen gegangen bevor sie auf Arbeit ist. Als sie heute morgen dann duschen war, hab ich mal ein wenig auf ihren handy gestalkt, was man eigentlich nicht macht, und habe dann ein Foto gesehen wie sie auf den Rücken von ihrem Fußballer, Freude strahlend auf unseren bett liegt. Das war hundert Prozent zu dem Zeitpunkt als ich kurz nach unserer Trennung in die Heimat bin. Am Telefon sagte sie auch damals sie will mich erstmal nicht sehen weil ich angedeutet hab doch schon früher wieder nach Dresden zu kommen. Ja jetzt weiß ich auch warum. Nämlich weil sie sich mit ihrer neuen Bekanntschaft, nach einer Woche kennen, bei uns zuhause getroffen hat und Freude strahlend anscheinend in unseren bett sich gerauft, gekuschelt oder geküsst haben. Sex hatten sie bestimmt nicht. Sowas traue ich meiner ex dann doch nicht zu. Vllt war es auch wirklich nur ein Best friends Foto. Ich weiß es nicht. Das hat mich auf jeden Fall tierisch gekränkt das Foto. Ich fühle mich gleich so hintergangen obwohl ich weiß das es mir eigentlich scheiß egal sein sollte. Ich habe mich ihr gegenüber aber normal verhalten, hab ihr einen schönen Tag gewünscht und sitz jetzt hier auf Arbeit und schreibe diesen Text. Ich hab mir jetzt vorgenommen mich normal ihr gegenüber zu verhalten, ein wenig c&f und Kino anwenden. Aber jetzt nicht groß fragen wir ihr tag und sonstiges war. Ich werde mich jetzt mehr mit mir selber beschäftigen. Ich bin auch soweit das wenn sie irgendwann angekrochen kommen sollte sie nicht gleich mit offenen Armen empfangen werde, sondern noch ne weile zappeln lassen will und dann entscheide ob es Sinn macht mit ihr nochmal was festes anzufangen oder nicht. Ich hab die letzten Tage auch nicht mehr viel cocky funny angewendet (bin da noch nicht so geübt drin, zumindest Was meine ex angeht) und glaube mit cocky funny läuft es allgemein besser zwischen uns als ohne. Und ich glaube das sie schon innerlich irgendwie wieder zu mir will es aber selber nicht so richtig zulassen will, weil sie denkt es ist falsch. Weil nachts wenn sie schläft, kann sie sich ja nicht mehr kontrollieren und kommt immer auf meine bettseite gekrochen und sucht Nähe. So also innerlich würde ich schon gerne mit ihr wieder zusammen kommen und dann aber alles richtig machen. Aber wenn es nicht dazu kommen sollte wäre es mir auch egal. Allerdings hab ich zurzeit wirklich das Verlangen sie wenigstens noch ein mal durchzunehmen. Ich weiß das der richtige Weg wäre sie einfach zu vergessen aber sie ist mir dann doch was zu besonderes und als ich noch nicht so beta war lief ja alles richtig schön Zwischen uns und der Sex war auch Mega gut. Ich weiß klingt nach oneitis. So jetzt wollte ich gerne von euch wissen ob es Sinn macht dran zu bleiben um sie vllt doch nochmal zum sex zu bekommen, wenn ja dann wie? Oder ob ich sie einfach weiter ziehen lassen soll? Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Beste Grüße