Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'einsteiger'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

5 Ergebnisse gefunden

  1. Warum du konstant dranbleiben musst, wenn du erfolgreich werden willst - Meine Story by Liquid on 19.09.2019 Meine Story Mit 15 war ich ein kleiner Musiknerd. Ich habe Punkrock und Heavymetal gehört und kam in ausgewaschenen Bandshirt und schulterlangen Haaren zur Schule. Ich wurde nie gemobbt und mit 16 änderte ich meinen Style radikal und passte mich den „coolen Kids“ an, aber mit Frauen hatte es bis dato nie wirklich klappen wollen. Mit viel Glück schaffte ich es in dieser Zeit mit meiner ersten richtigen Freundin zusammenzukommen. Das Ganze hielt nicht lange und bis auf ein paar kurze Bekanntschaften konnte ich danach keine nennenswerten Erfolge verzeichnen. Bis ich eines Tages diese absolute Granate auf einer Party meines damals besten Freundes kennenlernte. Ich stand eigentlich von je her schon eher auf den blonden Typen aber ihre feuerroten Haare, ihre ausgeprägten Wangenknochen, ihr ansteckendes Lächeln und ihre offene Art faszinierten mich auf eine Weiße, wie ich es vorher noch nie erlebt hatte. Ich fand sie einfach verdammt heiß. Zu mindestens empfand ich das damals so. Wir verstanden uns gut auf der Party und tauschten Nummern aus. Durch ein paar glückliche Umstände kamen wir nach einiger Zeit zusammen und ich hatte absolut keine Ahnung wieso eigentlich. Ich hatte ihr absolut nichts zu bieten. Dachte ich zu mindestens. Meine Unsicherheit ihr gegenüber stieg umso mehr als ich bemerkte, was ich eigentlich für ein langweiliges Leben im Vergleich zu ihrem führte. Ich versuchte diesen Umstand irgendwie zu kompensieren, in dem ich der perfekte Freund für sie sein wollte.Aber da gab es einen Hacken. Umso angestrengter ich versuchte ihr alles recht zu machen, umso mehr bemerkte ich wie sie sich von mir entfernte. Ich holte in der Zeit gerade mein Abitur nach. Aber anstatt mich vollkommen auf den Unterricht zu konzertieren war ich mehr damit beschäftigt alle 10 Minuten zu checken, ob sie bei WhatsApp online ist und mir darauf die Frage zu stellen, warum sie mir eigentlich, um alles in der Welt, immer noch nicht zurückgeschrieben hatte, obwohl sie die Nachricht bereits vor über einer Stunde gelesen hatte. In meiner Freizeit durchsuchte ich stundenlang die Tiefen des Internets. Mit solchen Phrasen wie: ,,Warum schreibt sie mir nicht zurück“ oder „Meine Freundin entfernt sich von mir“. Ich war davon besessen, für dieses mulmige Gefühl der Unsicherheit, das sich in meiner Magengrube breit gemacht hatte und mich zahlreiche Nächte verzweifelt wach liegen ließ, eine Lösung zu finden. Aber wirklich weiter brachten mich diese unzähligen Blogeinträge und gut gemeinten Beziehungstipps nicht. Den so schnell wie die Beziehung angefangen hatte, so schnell war sie auch wieder vorbei. Ich war echt abgefuckt und tröstete mich in dem ich das Trainingslevel beim Kickboxen in ungesunde Massen steigerte und am Wochenende extensiv mit den Jungs um die Häuser zog. Erst nach einer Weile verstand ich, was da eigentlich schiefgegangen war. Niemals hätte ich gedacht, dass mich dieses Ereignis dahin bringt, wo ich heute bin. Kurz nach der Beziehung fielen mir zwei Bücher in die Hand. Mit „Lob des Sexismus“ und „The Game“ veränderte sich meine komplette Weltansicht. Es war, als hätte mir jemand einen fucking Zaubertrank in die Hand gedrückt der mich dazu ermächtigte tausendmal besser mit Frauen umgehen zu können. Nachdem ich also diese Bücher innerhalb von wenigen Tagen regelrecht aufgesogen hatte, fing ich an herauszugehen und Frauen anzusprechen. Auf der Straße, im Club, im Alltag, Einfach überall. Am Anfang war ich natürlich unfassbar schlecht aber mit der Zeit konnte ich meine ersten Erfolge feiern. Es fühlte sich zugegebener Massen sehr gut an, aber ich hatte zunehmend das Gefühl nur eine Rolle zu spielen und den Mädels etwas vorzumachen. Ich wurde das Gefühl nicht los das die Mädels, mit denen ich in der Kiste landete, mich nur mochten, weil ich sie mithilfe irgendwelcher Methoden, die ich in diesen Büchern gelernt hatte, rumbekam. Ich dachte, sie würden nur meine Fassade mögen. Den coolen Kerl der ich vorgab zu sein. Und mit hoher Wahrscheinlichkeit war es auch genauso. Irgendwann lernte ich ein paar Jungs aus einem Forum kennen. Heute zähle ich einige von Ihnen zu meinem besten Freunden. Gemeinsam zogen wir damals los um die Clubs, Bars, Straßen und Einkaufpassagen unserer Stadt unsicher zu machen. Ich habe diese Zeit wirklich genossen. Wir waren jung, ohne ernsthafte Verpflichtungen und hatten alle das gleiche Ziel. Unsere Leben auf ein neues Level zu bringen. Von den Jungs lernte ich, wie einfach es sein kann eine Freu für sich zu gewinnen, wenn man dabei authentisch ist. Ohne Methoden oder Tricks. Doch zu dieser Erkenntnis war es, trotz all des Spaßes auch manchmal ein ernüchternder Weg. An manchen Tagen zweifelte ich an mir. Ich fühlte mich schlecht, weil alle um mich herum bessere Ergebnisse erzielten, smarter waren, einen besseren Style hatten, schon in den Job eingestiegen waren oder sich ein eigenes Business aufgebaut hatten und fitter waren als ich. Das fuckte mich natürlich manchmal richtig ab. Aber ich hatte schon immer die Eigenart und den Anspruch in allem was ich anfange der Beste zu sein. Und auch, wenn es manchmal schmerzhaft war, wenn sich die geile Blondine mit dem engelsgleichen Gesicht und dem verzauberten Lächeln wiedermal mehr zu meinem Kumpel hingezogen fühlte, spornte es mich doch jedes Mal aufs Neue an, noch besser zu werden und noch härter an mir zu arbeiten. An dieser Stelle ein gut gemeinter Ratschlag von mir: Such dir Leute die besser sind als du. Such dir Mentoren, buche Coachings etc. Nicht, nur wenn es ums Thema Flirten geht. In allen Lebensbereichen. Wenn es etwas gibt, was dich in kürzester Zeit voranbringt, dann ist es genau das! Heute weiß ich genau wie ich eine Frau für mich gewinne die auch nur ein bisschen Interesse an mir hat. Lande ich deswegen mit jeder im Bett die ich anspreche. Nein natürlich nicht. Ich werde mindestens genauso oft abgewiesen wie ich einer Frau gefalle. Ich würde ja schließlich auch nicht jeder Lady, die da draußen herumläuft, direkt die Klamotten vom Leib reißen wollen. Du siehst, ich bin also nur ein ganz normaler Kerl, genauso wie du. Der einzige Unterschied ist vielleicht das ich öfters abgelehnt wurde=) Ziel dieses Blogs Im Rahmen dieses Blogs werde ich zweimal wöchentlich einen Beitrag posten. Ich will damit andere Menschen inspirieren und motivieren und mein Wissen weitergeben. Woher ich das Wissen nehme? Aus den Erfahrungen der letzten 6 Jahre und vor allem den letzten 2 Jahre, in denen ich fast nichts anderes gemacht habe, als mich mit den Themen Dating, Männlichkeit, und Selbstbewusstsein intensiv zu beschäftigen und dabei einige Dinge fürs Leben gelernt habe. Das wird kein 08/15 Bullshit. Und kein „Es wird schon alles gut werden - komm mal in meine Arme -Mainstream - Narrativ. Du wirst das lesen, was du lesen musst und nicht das was du gerne lesen würdest. Ich wünsche dir das Beste. Have Fun. Wenn ihr Fragen habt, postet sie unter die Blogartikel oder schreibt mir eine DM. Ich werde versuchen alles zu beantworten. GG Liquid
  2. Bis vor einiger Zeit habe ich Pick up noch für den totalen Schwachsinn gehalten. Bis vor einiger Zeit war ich noch Jungfrau... Ich bin 20 Jahre alt und war mit 19 noch Jungfrau, wozu ich heute wohl eher zu den Spätzündern gehöre. Wäre ich nicht an ein Yes-girl geraten, wäre ich wohl immer noch Jungfrau. Das Ding ist, ich sehe weder scheisse aus, noch bin ich sozial inkompetent. Ich bin ziemlich groß, blond, mit grünen durchdringenden Augen, kantigen Gesichtszügen und einem durchtrainierten Körper, bei dem die Schultern fast doppelt so breit wie die Taille sind. Aber Aussehen ist ja meistens eh relativ egal, daher reicht es zu sagen, das ich glücklich damit bin. Die gemeinsame Zeit mit meinem ersten Mädel lief katastrophal, Eifersuchtsprobleme und Vertrauensprobleme auf meiner Seite haben es für beide Seiten zu purem Stress gemacht. Daher hat es nicht lange gehalten. Jedenfalls bin ich jetzt seit 6 Monaten wieder Single (kompletter Kontaktabbruch) und diese Beziehung hat mich auf den Geschmack von Frauen gebracht. Ich weiß schon seit 2 Jahren von Pick up, in dem Bodybuilderforum in dem ich aktiv bin, wurde sich öfter darüber lustig gemacht (auf Grund des "Du bist der Preis"-Denkens). Auf Grund dessen habe ich es auch nicht wirklich ernst genommen. Seit meinem Beziehungsende habe ich, ich glaube, 9 komplett fremde Frauen angesprochen, 6 davon nüchtern (insgesamt 4 NCs, 2 Dates, 1 KC, 0 FCs). Also nicht gerade viel, wobei ich auch sagen muss, dass meine nüchternen Approaches zum Teil eher hölzern rüberkamen. Jedenfalls habe ich dann vor 3 Monaten angefangen, mich etwas mehr mit Pick up beschäftigen und es hat mich gleich begeistert. Ich habe mich also eingelesen, vor allem mit dem Texten aus der Schatztruhe konnte ich viel anfangen, also Respekt an diejenigen, die diese Texte verfasst haben. Gut verständlich und ziemlich deep. Mein Ziel: Wofür fange ich das hier an? Es ist schon beeindruckend, wenn man sich die die Fieldreports von erfahrenen Mitgliedern durchliest, die so sexuell aggressiv auftreten, dass es für Außenstehende fast wie Vergewaltigung aussieht. Die jede Woche neue Mädels flachlegen. Aber ich habe darüber reflektiert und festgestellt, dass ich nicht der Typ dafür bin (also für ONS, SDL, SNL; sexuelle Aggressivität und sexuelles Auftreten sind wünschenswert und etwas woran ich arbeite). Mein Ziel ist es also, zuallererst meine Persönlichkeit soweit zu entwickeln, dass ich unabhängig, glücklich und vor allem outcome independent in allen Lebenssituationen bin, dann Sex haben zu können, wann ich Sex haben will und zwar mit den Frauen, die mir gefallen, vorzugsweise in FBs oder LTRs. Woran ich arbeiten muss: - Kino/Eskalation - Ängste (leichte Versagensängste) - Hemmungen (Berührungen, gesellschaftliche wie moralische Zwänge) - AA überwinden (ich brauche ewig um mich zu überwinden eine Frau anzusprechen) - limiting beliefs ablegen/Horizonterweiterung - Selbstbewusstsein/Selbstwertgefühl, beides eher moderat; in Umgebungen in denen ich mich wohl fühle aber sehr hoch - risikofreudiger werden - Ausbau meines SC, keine richtigen Freunde, nur Kumpels und Kontakte - Approachrate erhöhen Ich bin kein großer Fan von Clubgame/Nightgame, also werde ich da wohl eher weniger approachen. Online game halte ich schwachsinnig. Bleibt also nur Daygame so wirklich übrig. Dabei liegen mir meiner Meinung nach direct approaches mit sexuellem C&F oder KHS wohl am ehesten, bin ziemlich frech und schamlos, weiß aber auch, was ich mir wie und wann erlauben kann. Ziel bis nächstes Jahr: - stabile und interessante Persönlichkeit, guter state - großer SC - FC mit 5 verschiedenen Frauen Freue mich natürlich über jegliche konstruktive Kritik und hilfreiche Tipps. Werde hier regelmäßig updaten uraqt
  3. Moin, wollte mal wissen, welcher Lair denn noch im VRR Bereich aktiv ist? Die Topics sind ja schon veraltet und es kommen keine Rückmeldung per PN... Cooper
  4. Hey Leute, ich bin am Überlegen das DJ Boot Camp zu starten, fände es aber wesentlich cooler, wenn sich jemand oder sogar mehrere finden, die zeitgleich mit mir starten. Denke man kann sich da einfach besser gegenseitig motivieren/pushen, in den Arsch treten oder was auch immer Gerade wenn ich sehe, wie sich jede weitere Woche im Bootcamp-Unterforum die Threads halbieren, scheinen doch einige mittendrin aufzugeben. Gerade ab der 2./3. Woche könnte man dann sowohl allein als auch zusammen losziehen und Erfahrungen austauschen usw. Zu mir, bin 23, komme aus Fürth, würde für das Ganze aber eher in Nürnberg unterwegs sein wollen. Bin eigentlich noch totaler Anfänger, was PU und allgemein Frauen ansprechen/Smalltalk, etc. angeht, aber irgendwann muss man ja mal anfangen Werde anfangs auch sicher Probleme mit den typischen Hürden(AA, excuses, usw.) haben, aber im Endeffekt wird es sich lohnen wenn man nicht aufgibt Wer ist dabei? Freue mich über Antworten! Grüße Robin
  5. Wie man heiße Frauen verführt? - Kurzer Text für Einsteiger Du gehst in eine Bar, spendierst eine heiße Frau einen Drink, sie lächelt und sagt was für ein netter Kerl du bist. Wenn du wieder zuhause bist denkst du warum ist sie nicht mitgekommen. Zu selben Zeit hast du Freunde die Sex mit einer oder mehreren Frauen haben, obwohl sie kein teures Auto oder Topverdiener sind. Nun kannst du sagen welche Glückpilze die doch sind oder Alle Frauen für Falsch und Gemein hallten, Doch besser ist wenn du die Wahrheit akzeptierst das du etwas falsch machst. Wir alle müssen neue Sachen lernen und aus unsere Fehler lernen. Ich hatte dasselbe Problem , Nun habe ich verstanden, dass ich nicht genug auf Kleinigkeiten geachtet habe, wie zum Beispiel meine Schuhe (Frauen achten auf so was) oder das ich zu schnell zu viel wollte oder dass ich sie falsch angesprochen habe. Deshalb Solltest du dir das erst einmal durch Lesen: http://www.pickupfor...hi-bis-zum-sex/ Wen es falscher Forum ist verschieben