Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Verführung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

356 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen! Neulich saß im Zug ein HB neben mir, welches ich ansprach. Wir unterhielten uns die Fahrt über und ich bekam ihre Nummer. Nun ist es so, dass sie leider auf dem Weg zum Flughafen war, weil sie ein Auslandssemester in Spanien macht. Da ich Anfänger bin und mein Textgame ausbaufähig ist, würde ich gern wissen, ob sich anschreiben jetzt überhaupt lohnt? Denn das Ziel ist ja eigentlich immer, möglichst schnell zum Treffen zu lenken. Sie ist erst in einem Monat wieder in Deutschland und ich halte es für schwer, in einem solchen Zeitraum Attraction lediglich per Chat aufrechtzuerhalten. Wie seht ihr das?
  2. Guten Mittag Wie im Themenkopf schon abzulesen ist geht es darum, ob jemand gewisse Techniken kennt, die einen höheren Erfolg schaffen in einer Beziehung eine zweite Frau zu verführen. Meine Partnerin und ich sind beide an Techtelmechteln mit einer weiteren Frau interessiert, aber mit bis auf eine Bekanntschaft aus ihrem Bekanntenkreis und einer weiteren die wir gemeinsam auf einer Hausparty kennengelernt haben, sieht unsere Erfolgsquote eher mau aus. In verschiedenen Forenthemen wird sich ja drüber gestritten, welche Vorgehensweise am effektivsten ist. Soll der Mann alleine die Frau ansprechen, beide die Frau oder soll die Frau erstmal alleine die Frau ansprechen? Letzteres hat bei dem oben genannten Hausparty-Beispiel funktioniert, aber im Club wollte keine Frau oder sie wollte nur mit meiner Freundin was anfangen. Dass ich die Frau anspreche und über den Abend dazu hinleite haben wir auch schon probiert, aber diese war dann letztendlich auch nur an mir interessiert. Wir sind noch nicht lange zusammen weshalb wir jetzt nicht ewig Zeit hatten jede "Methode" x-Mal zu probieren und ich mich deshalb an euch (hoffentlich sind ein paar Experten dabei) wende und hoffe ihr habt Tipps für uns. Auch auf Tinder lassen wir nebenbei 2 Partnerprofile laufen, sieht aber ebenfalls mau aus. Hier ziehen Matches relativ schnell den Schwanz ein wenn es ernst wird und außerdem können wir beide da nicht mit unserer charmanten Art punkten, da OG. (Haben uns jetzt aber auch nicht viel erhofft dabei) Einen interessanten Guide gibt es hier wo Schritt für Schritt die gemeinsame Verführung im Club beschrieben wird. Dies sieht aber leider voraus, dass man die zweite Frau schon gefunden hat und weiterhin ist es fest ans Nightgame gebunden, was jetzt nicht meine erste Präferenz wäre. Von daher bringt der uns leider nicht viel. Danke im Voraus für eure Ideen und Erfahrungen!
  3. Hallo, ich habe eine kurze Frage. Konnte kein Thema dazu finden bisher wobei ich sicher bin das dies oft gefragt wurde. Bin seit 2 Wochen no contact mit meiner ex. Evtl. Würde ich sie wieder zurück wollen. Frage: ist es gut oder schlecht stories mit anderen frauen zu posten in instagram? Einige Seiten und Youtube coachen sagen ja, andere sagen auf keinen Fall. Einige sagen die eifersüchtig zu machen hilft andere sagen dann merkt sie, dass du schon über die hinweg bist und wird entscheiden dich Ganz zu vergessen, da sie anscheinend keine Chance mehr hat. Ausserdem kann sie denken ich poste es nur wegen ihr. Normalerweise poste ich im normalen Leben viele stories von meinem Leben. Unter anderem oft mit frauen. Aber das war bevor ich die in IG hatte. Die weiss also nicht das es normal ist bei mir. Mit dem Gedanken sie wieder zu wollen, stories ja oder nein?
  4. 1. Mein Alter: 32 2. Alter der Frau: 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 Dates 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") KC 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, Ich hab anfang Oktober ein HB über Tinder kennnen gelernt. ich hab relativ schnell nach 1 Tag auf Whatsapp gewechselt und sofort über Sprachnachrichten kommuniziert. Nach 3 Tagen hab ich auch konkret ein Date vorgeschlagen mit Tag, Uhrzeit und was wir machen. Das Date hat nicht stattgefunden weil HB einfach keine Zeit hatte, es wurde aber direkt ein gegenvorschlag gemacht. Also Date steht und wir sollten uns treffen. Leider kam es zu diesem Treffen auch nicht. Das besagte HB arbeitet in der Medizin und hat sich mit Corona angesteckt. Wieder hat das HB aber direkt einen gegenvorachlag gemacht 1 Woche später wenn Sie gesund ist. Dieses Date fand dann auch statt. Da wir beide ca 40 km entfernt wohnen, wollten wir uns Sonntag mittag in der Mitte in einer Altstatt treffen, Wetter sollte gut sein, bissle spazieren und danach etwas trinken gehen. Leider ist alles etwas anderst gekommen. Wetter war schlecht, kalt und es hatte alles geschlossen. Wir haben das beste daraus gemacht und haben uns wunderbar verstanden, wir sind so ziemlich auf einer Wellenlänge, viel gelacht und ne gute Zeit gehabt. Leider war Kino fahren bei 0 Grad etwas schlecht. Hab trotzdem die ersten Berührungen eingebaut. Hand kurz gehalten, berührungen an Schulter usw. Nach 3 std war das Date vorbei, wir durchgefrohren und wir haben weiterhin kontakt über Sprachnachrichten gehalten. Meistens haben wir abends jeder eine Sprachnachricht über 2-3 min geschickt. Das besagte HB hat von Anfang an immer recht wenig via Whatsapp kommuniziert. Manchmal muss man auch 1-2 tage warten. Ich hab das verhalten einfach gespiegelt und mir auch manchmal 1 Tag Zeit gelassen. Naja, auf jeden fall hab ich nach unserem ersten Date mal 3-4 Tage verstreichen lassen und nach einem zweiten Treffen gefragt. HB hat gemeint Sie hat sich darüber auch schon gedanken gemacht wann, wo und was wir machen. Wie immer hat mich das HB zittern lassen, erst treffen ausgemacht, dann kam was dazwischen. Sie muss ihrer Freundin beim Umzug helfen, hat Sie vergessen und versprochen, direkt aber ersatz vorgeschlagen und so stand das 2te Date erst nach 3 WOCHEN!!! Das HB wollte sich auch wieder draußen treffen, nicht zu mir, nicht zu ihr, nicht in eine gemütliche Bar mit Sofas, nein, es soll draußen stattfinden und das im November bei 0 Grad. Ich war etwas genervt und fand das komisch, bin aber trotzdem hin gegangen, hab ja nichts zu verlieren. Wenn wir uns sehen ist mir diese Frau Charakterlich einfach so sympathisch, wir können zusammen ohne Punkt und Komma reden und lachen. So, zweites Date stand. Charakterlich wie immer auf einer Wellenlänge, allerdings körperlich werden draußen bei 0 Grad wieder schwierig. Die Frau hat auch keine anzeichen gemacht das Sie irgendwie sexuelles Interesse hat. Immer Hände in Tasche, keine Reaktion auf kurze Berührungen von mir. Ich hab das für mich schon abgehakt und hab mir gedacht ich eskaliere jetzt einfach direkter und offensiver. Hab ja sowieso nichts zu verlieren Also hab ich angefangen Sie zu ärgern, aufzuziehen - Sie soll nicht immer so verschränkt mit den Armen in den Jackentaschen laufen. Hab Sie dabei in den Bauch gepikst, so getan als würde ich Sie in einen Busch schubsen, Sie einfach zum Lachen gebracht und Siehe da, nach 10 min sind wir Händchenhalten durch die Stadt gelaufen. So, nächster Schritt, jetzt will ich zumindest noch nen KC! Ich also weiter mit C&F und Sie angefangen öfters in den Arm zu nehmen wenn wir irgendwo standen und als es gepasst hat, hab ich Sie im Stadtpark zu mir hergezogen und tadaaaa KC 😉 Das war der schlechteste KC den ich hatte 😆 Die Frau hat mich geküsst wie ein Kind dem man ein Kuss zur verabscheidung auf die Stirn gibt. Einfach so ein kurzer Bussy und ist danach einen Schritt zurück gegangen. Ich sag zu ihr "nicht so schüchtern junge Dame" und zieh Sie zu mir her und Küsse Sie wieder. Es war auch bloß so ein kurzer Kuss wie davor. Das HB ist wieder einen Schritt zurück und hat angefangen hektisch mit rotem Kopf sich zu rechtfertigen. HB: Es tut mir so leid, ich hab keine Erfahrungen, ich hatte sowas ewig nicht mehr und muss mich erst daran gewöhnen. Dazu bin ich auch noch soooo extrem schüchtern. Sorry... Ich hab Sie gefragt wie lang das schon her ist, als Antwort hab ich ein "sehr sehr lang" bekommen. Dazu muss man sagen, das HB ist vor 10 Jahren her gezogen und kannte estmal keinen. Sie hat sich schwer getan neue Leute kennenzulernen. Beim verabschieden hab ich noch zu ihr gesagt das wir nicht weiterhin in der Kälte daten sollten. Du kommst zu mir, ich Zeig dir meine gegend oder ich zu dir, danach gibts n Sofa, Heizung und wir können Pizza bestellen, alles ganz entspannt. 😏 Naja, wie auch immer. Das war am Mittwoch. Donnerstag, also gestern bin ich nach diesem Date zum Skiurlaub gefahren wo ich aktuell auch bis Sonntag bin. Leider Schlechtwetter heute und wir sitzen alle im Zimmer fest, daher hab ich Zeit hier am Handy im Forum zu tippern - Zeitvertreib. 6. Frage/n Wie weiter vorgehen bei so einem schüchtern Wesen? Am Mittwoch Abend nach unserem mehr oder weniger guten KC hat Sie mir noch eine Nachricht geschickt ob ich gut daheim angekommen bin und viel Spaß beim Snowboarden gewünscht. Ich hatte kein Bock zu tippern und hab ihr mit einer kurzen Sprachnachricht geantwortet; Danke, bin gut angekommen, gönn mir jetzt noch ne Pizza und dann gehts ins Bett. Morgen früh packen und dann gehts los. Sollten Lustige oder peinliche Bilder entstehen schick ich Sie dir durch. Wünsch dir eine gute nacht, wir hören voneinander 😀 Seitdem kam mal wieder nichts von ihr... Hab gehofft wenn ich bissle offensiver werde und den KC hinbekomme, kommt Sie endlich etwas aus sich heraus. Hab aber eher das Gefühl das Sie nicht wirklich interessiert ist. Bis jetzt kein Lebenszeichen... Hab ich Sie durch meine etwas direkte offensivere Art und den KC etwa eingeschüchtert? Sollte ich mich melden da ich gesagt habe, wenn lustige Bilder entstehen schick ich Sie durch? Muss ich weiterhin mit mehr Nachdruck dahinter stehen da Sie so schüchtern und unerfahren ist? Ich bin sowas nicht gewohnt, wenn eine Frau interessiert ist, dann kommt normalerweise auch mehr. Anrufe? Whatsapp? Irgendwas? Allerdings hat Sie noch nie Anzeichen von Interesse gezeigt, trotzdem Händchenhalten mit mir durch die Stadt und KC nicht geblockt... komisches verhalten 😅 Soll das etwa das ködern und warten spiel sein? Hab gedacht ein HB mit 31 Jahren braucht so Spielchen nicht. Naja, bin mal gespannt was ihr dazu sagt. Vielleicht habt ihr schon ähnliche Erfahrungen mit einem HB gehabt?
  5. Hey liebe Männer, Ich date ein Mädchen das 6h (mit dem Zug) entfernt wohnt. Warum tu ich das? Nun ja ich bin noch Jungfrau und wählerisch, und diese Frau will ich unbedingt haben, sie ist quasi meine Traumfrau. Wir lernten uns im Sommer kennen waren zunächst Freunde aber haben simultan Gefühle füreinander entwickelt. Sie ist ein Jahr älter als ich und hatte auch schon Sex. 1. Date : Wir waren in einem Teehaus haben schlussendlich geschmust und sind dann durch die Stadt gegangen mit Händchen halten und so. Ich habe bei ihr zuhause übernachtet und auch ihre Eltern kennengelernt. Wir haben in ihrem Kinderzimmer geschlafen aber seperat, weil sie ein Stockbett hat. Am nächsten Tag bin ich wieder nach Hause gefahren. 2. Date (2 Wochen später): Sie kam diesmal zu mir um bei mir in der Wohnung zu übernachten. Wir waren in einem Museum, Weihnachtsmarkt dann haben wir bei mir zuhause gekocht und waren dann in meinem Zimmer, haben geschmust uns ausgezogen und berührt. Wir waren auch schon übereinander komplett nackt. Sie hat mir auch kurz einen runtergeholt. Dann meinte sie plötzlich, ob wir ein bisschen kuscheln wollen. Das Momentum war fort. Sie meinte, dass sie sich bewusst ist das sie die Initiator-Rolle hat da sie schon Erfahrung hat. Sie erzählte mir was sie mag und wo sie etwas sensibler ist. Wir haben dann noch gekuschelt und dann gingen wir schlafen..... Mies für mich XD. Ich dachte schon als wir nackt waren ENDLICH, aber nö! Ich gebe mir natürlich die Schuld. Meine Theorien: 1. Ich habe sie wo geküsst wo sie es nicht mochte und abgeturnt. 2. Ich wahr ich nicht selbstbewusst genug weil ich schon ober ihr war und mich nicht traute ihn reinzustecken und es dauerte ihr einfach zu lange. 3. Sie will nicht als einfach zu haben rüberkommen und schon beim 2. Date mit mir schlafen. Sie fragte mich auch zu Beginn des Abends ob es für mich eh nicht zu schnell geht. Wie auch immer, am nächsten Tag habe ich sie zu ihrem Bus gebracht und gefragt ob wir jetzt eine Beziehung haben? - Sie meinte: Sie hat darüber auch schon nachgedacht, aber wir werden noch sehen..... Nochmal zur Erklärung: Sie ist die erste Frau die ich überhaupt geküsst habe also ich habe 0 Erfahrung. Ich bin mir auch bewusst das ich mehr in sie verliebt bin als sie in mich (noch) und needy war. Normalerweise schreiben wir jeden Tag. Gestern hatte ich Geburtstag (sie hat mir auch etwas sehr persönliches geschenkt ,T-Shirt bedruckt mit meinem Hund, weil sie weiß das ich dieses Tier vergöttere, sehr aufmerksam von ihr), da hatten wir einen kurzen Videocall, ich legte dann auf weil ich mit Freunden wegging. Ich habe heute beschlossen ihr nichts zu schreiben oder ein Foto zu schicken weil ich nicht needy rüberkommen will. Ich denke aber sehr viel an sie und würde sie am liebsten sofort wieder sehen. Ich habe nun Angst das der "Freeze out" nach hinten losgeht und sie mich nicht anschreibt und dann ich wieder schreibe aufgrund von Verlustängsten und dann bin ich erst recht wieder ein needy Beta. Ich würde gerne wissen wie ich diesen "freeze out" erfolgreich abschließe und ob ich beim nächsten Date einfach das Tier rauslassen soll und sie einfach ohne viel reden durchnehmen soll? Sie ist extrem, extrem intelligent und 100% meine Traumfrau, sie studiert zudem noch Psychologie spezialisiert auf Verhaltensanalyse (haha). Also, ich danke euch jetzt schonmal! LG
  6. Hey Leute, Ich hab vor Wochen eine Frau zufällig kennengelernt, wir haben uns richtig gut verstanden und viel gelacht und sie hat leicht Interesse an mir gezeigt, und darüber hinaus ist auf mein Vorschlag eingegangen als ich von meiner Lieblings-Kneipe erzählt habe und ihr die Adresse gegeben habe, ist sie nächste Woche tatsächlich aufgetaucht und hat mich auch gleich erkannt. Wir hatten eine Coole Zeit gehabt und Nummer ausgetauscht, als ich ihr Gezeigt habe das da mehr geht war sie etwas Nervös aber nicht abgeneigt von Vorschlag (denn da hat sie mir ihre Nummer gegeben.) An dem Abend hat sie gesagt das sie definitiv wieder Zur Kneipe kommt. Ich hab mich natürlich innerlich gefreut usw. Die nächste Woche hat sie mich angeschrieben und sich entschuldigt das sie nicht kommen, weil es ihr nicht gut ginge Stresstechnik usw. Ich ginge locker damit um und ging mein Weg. Bei der nächsten Woche hat sie sich gar nicht gemeldet, und ich dachte ich Ruf sie an. Sie ging nicht ran dann habe ich sie 2 Tage Später angeschrieben mit: "Hi, hab vorgestern angerufen, konnte dich aber nicht erreichen. Meld Dich wenn du mal Lust hast." Sie antwortet mir mit: "Hey, hab viel um die Ohren und vergessen zurück zu schreiben. Ich telefoniere eigentlich nicht, war was bestimmtes? LG" Da dachte ich gut Okay, und habe ihr geschrieben dass es am Montag Karaoke gibt und wenn sie kann gerne vorbeikommen kann. Daraufhin Sie: "Hey, hatte das auch gesehen und hat sich lustig angehört, wollte mich dort auch anmelden wenn ich weiß ob ich kann. Aber ich kann es dir grad Noch nicht sagen. Schönen Samstag 👋" Ich hab darauf nichts erwidert oder so Sondern geschaut was die Zukunft bringt. Ein Tag vor Karaoke schrieb sie mir: "Hallo nochmal, werde es Montag leider nicht schaffen. Aber wäre total gerne gegangen... Hoffentlich machen sie sowas öfters... Viel Spaß dir und Danke fürs Bescheid geben 🙌" Das ist jetzt der aktuelle Stand der Dinge. Ich will ehrlich sein... Ich bin ein bisschen Frustriert darüber. Es ist nicht so das ich nur Augen für Sie habe oder keine Hobbys habe. Auch habe ich Kontakt zur andere Frauen usw. was mich frustriert ist, bei Begegnung mit ihr läuft alles wie am Schnürchien. Ich weiß wie ich mit ihr umgehen soll, was ich sagen soll usw. Ich hab die richtige Energie und Einstellung dafür, aber sobald ich Versuche ein weiteres Treffen mit ihr zu arrangieren (vor allem beim Chatten) läuft das sehr schleppend und zieht sich wie ein langer Kaugummi. Vor allem weiß ich nicht was ich JETZT genau tun soll!? Soll ich sie abblitzen Lassen und mich nicht mehr melden damit sie merkt das der Zug abgefahren ist. Oder soll ich nochmal mit ihr schreiben und wenn ja was? Konkret und Spontan fällt mir nur ein das ich konkret nach einem Treffen fragen kann wo sie kann, aber ob das Gut ankommt weiß ich nicht. Ich merk nur das ich frustriert bin und möchte keine voreiligen Schritte tun, die ich im Nachhinein bereue. für Tipps und Anregungen bin ich offen. Danke im voraus.
  7. Das ganze ist schon ein weilchen her, Anfang Dezember 2022. Ich wurde von dem Cousin meines besten Freundes auf eine WG-Party eingeladen. Eingeladen war der Freundeskreis aus meiner Heimat, welcher nur aus Pärchen besteht. Zugesagt hat niemand, außer ich. Beste Voraussetzung für eine gute Hausparty. Ich liebe es auf eine Party zu kommen wo man niemanden kennt außer den Gastgeber, da kann man sich immer von der besten Seite zeigen. Der Samstag stand nun vor der Tür, hab meine 7 Sachen gepackt und bin in die Heimat. Zuerst zu meiner Mom um dort meine Sachen abzulegen und um mich fertig zu machen. Outfit angezogen, ein gutes Parfüm drauf und los gehts. In der WG angekommen, öffnet mir ein unbekanntes Gesicht die Tür, wie sich später rausstellt der neue Mitbewohner. Er zeigt mir die Küche damit ich das mitgebrachte Bier abstellen und mir ein kühles aus dem Kühlschrank nehmen kann. Wir gehen in sein Zimmer wo der Rest sitzt. Ein paar haben Beerpong gespielt, der Rest saß gelangweilt auf der Couch und auf dem Bett. Ich stehe mitten im Raum und alle schauen mich an, los gehts. Kurz in die Runde gegrüßt und herzlich den Cousin, nennen wir ihn P., Hallo gesagt. Wir unterhalten uns etwas, updaten uns gegenseitig bis wir aufgefordert werden eine Runde zu Beerpong zu spielen. Ich lehne dankend ab und setzte mich auf den freien Platz auf der Couch, wo schon zwei Mädels sitzen. Ich habe mich vorgestellt, bisschen belangloses Zeug geredet und abgecheckt wer zu wem gehört. Eine war die Freundin vom neuen Mitbewohner und die andere war die Mitbewohnerin. Sie saß da mit einer Tasse Tee, ich habe gefragt ob das eine neue Kreation von Drink ist. Sie hat mir erzählt dass sie noch leicht angeschlagen ist und sich eigentlich erholen muss. Kurz zu ihr: Kleine Brünette, hatte einen leicht asiatischen Touch. Ich war mir noch unsicher ob sie mir gefällt oder nicht, sie saß da mit einem dicken Pullover und einer Decke. Dennoch sehr nett, süß und feminin, genau wie es sein muss. Nennen wir sie F. Ich hab mich anderen Dingen gewidmet, unwichtig für den FR. Einfach nur Leute kennengelernt und eine gute Zeit gehabt. Zwischendurch ist mir aufgefallen das F., als sie sich einen neuen Tee geholt hat, ihren Pullover ausgezogen hat und dann auch ohne Decke auf der Couch saß. Jetzt wusste ich: Doch sie gefällt mir. Statt den Pullover hatte sie jetzt ein weißes schlichtes bauchfreies Top. Jaja, aufeinmal doch nicht so kalt was. Nach einer guten Runde Beerpong (die ich selbstverständlich mit dem finalen Wurf beendet habe), hat sich das Bier bemerkbar gemacht und ich musste pinkeln. Ich zu F. "Du als Mitbewohnerin kennst dich sicherlich besser in der Wohnung aus als ich. Kannst du mir sagen wo die Toilette ist?" - "Ja klar, den Flur hoch und dann Links". Ich gehe den Flur hoch, dann links. Öffne die Tür und stehe in nem Zimmer. Hä. Zwei Optionen: 1. F. hat eine Links-Rechts-Schwäche oder 2. Sie wollt mich verarschen und hat es extra falsch erklärt. Die Tür gegenüber, also auf der rechten Seite, war dann die Toilette. Als ich zurück in den Raum kam, hab ich mir nichts anmerken lassen. F. kommt zu mir und lacht "Hast du dich nicht gewundert???" - "Hm? Achja, neee. Bin jetzt davon ausgegangen dass du eine Links-Rechts-Schwäche hast. Wolltest du mich etwa ärgern?" - "Haha. Jaa, das war P.s Zimmer" - "Ja, sehr witzig. Den Ärger dafür bekommst du dann später" während ich ihr leicht auf die Schulter klopfe. Jetzt wusste ich, die kleine hat es auf mich abgesehen. Also im Auge behalten. Je später es wurde, desto mehr Leute kamen auf die Party. Mittlerweile haben sich auch die Leute in den Räumen aufgeteilt, es gab die Küche, den Beerpong-Raum und das Zimmer von P., welches als Dancefloor fungierte. Aus dem Flur aus konnte ich beobachten wie F. sich sexy zu den Beats bewegte. Sie drehte sich zu mir rüber, sah wie ich sie förmlich anstarrte. Gedanklich war ich schon mit meinem Gesicht in ihrem süßen Arsch. Shit. Sie winkte mich rüber und wir haben mit ein paar anderen Leuten getanzt. Als das Lied wechselte hab ich mich auf das Bett gesetzt und an meinem Bier genippt. "Was los, machst du schon schlapp?" Na kleine, ich dachte du bist diejenige die krank ist. Bist doch ziemlich fit. "Ach ne du, ich glaube zu der Musik kannst du dich besser bewegen als ich. Ich schau dir lieber zu." Sie lachte und hat weiter getanzt. Kann sein dass ich mir das nur eingebildet habe, aber ich hatte den Eindruck, als hätte sie sich jetzt extra viel mühe beim tanzen gegeben. Es sah aufjedenfall richtig gut aus. Später kamen noch andere Freunde von mir, die ich eingeladen habe. Hab sie im Flur begrüßt und wir sind in die Küche zum quatschen und trinken. F. kam vorbei und ich hab mir sie gepackt, zu mir gezogen, den Arm um sie gelegt und meinen Freunden vorgestellt. Ich habe gehofft dass sie die Message checken und mich bisschen unterstützen, schließlich hab ich noch nicht ihr Zimmer gesehen und das wäre Optimal zum Isolieren gewesen, weil das der einzig "geschlossene" Raum der Party war. Die Jungs haben es einfach nicht hinbekommen, nur am kacke labern und unsinn machen. Aber witzig war es, muss ich schon zugeben. In der Küche waren F. und ich an dem Esstisch angelehnt. Als ich nachgeguckt hab, was für Snacks überhaupt auf dem Tisch standen, hab ich erstmal gesehen was das für ein Tisch war. Ein Holztisch mit einer Glasplatte, unter der Platte einfach Darstellungen von diversen Sexstellungen. "F. sag mal, diesen Tisch hast du doch bestimmt von zuhause mitgebracht oder?" Sie dreht sich um und fängt an zu lachen "Gefällt er dir?" - "Der Tisch nicht, aber die Bilder find ich ganz interessant. Diese Stellung kannte ich noch nicht, die probieren wir mal aus!" Sie ist super auf meine sexualisierung eingegangen und hat mitgespielt. Also Zeit zum Isolieren. "Zeig mir mal dein Zimmer, das habe ich noch gar nicht gesehen. Die Anweisung Richtung Toilette hattest du ja nicht so drauf, vielleicht klappt es jetzt besser." Sie geht vor richtung Flur und will mir ihr Zimmer zeigen. Das einzige was ich nur mitbekomme, ist wie meine Kumpels mir die Tour versauen und mich rufen, wohin ich denn will. Danke Jungs. So saßen wir dann zu fünft in dem Zimmer: F., meine 3 Kumpels und ich. Na super. Ein bis zwei gute Stunden später wurde es draußen leiser, wir wunderten uns und sind raus: Alle weg. Ich schaue auf mein Handy und sehe einen verpassten Anruf von P. Ich rufe zurück, die anderen sind weiter in die Stadt gezogen, sind schon im Club XY. Kurz abgesprochen dass wir sofort nachkommen. F. wollte nicht mitkommen, weil sie ja noch angeschlagen war und ruhe brauchte. Schade, nichtmal geknutscht haben wir. Schnell ihr Instagram geben lassen und los in die Stadt. Der Abend endete ruhig in meinem alten Kinderzimmer bei meiner Mutter. Am nächsten Tag haben wir etwas hin und her geschrieben, ich habe versucht etwas vom Abend aufzugreifen und weiter zu sexualisieren. Wie es der Zufall so will, war ich am darauffolgenden Wochenende auf eine Weihnachtsfeier in der Heimat eingeladen. Ich hatte ihr vorgeschlagen, dass wir uns an dem Abend ja noch sehen könnten. Sie bejahte, weil sie auch auf einer Feier wäre. Die Woche verging und es war wieder Samstag. Die Weihnachtsfeier lief gut, alle hatten ihren spaß. Zwischendurch hatte ich mit F. geschrieben und abgecheckt was Phase ist. Gegen 1 Uhr wurde ich zu der mir genannten Adresse gebracht, wo F. war. Ich stand vor geschlossener Tür. Hatte angerufen, geklingelt und geklopft, ohne Rückmeldung. Nach 10 Minuten hatte ich mich schon auf den Weg in die Stadt gemacht, als mein Handy bimmelte. F. hat mich angerufen und gesagt dass sie noch versucht hat die Leute zu überreden, dass ich kommen durfte. Ich wieder zurück zur Hausparty wo ich schon am zweifeln war, ob sich das alles lohnt. Sie öffnete mir die Tür und ich wusste "Ja man, es wird sich lohnen." Sie strahlte mich an und unarmte mich, während meine Hände sich um ihre Hüfte schmiegten. Kaum bin ich im Haus, wird mir gesagt ich soll die Schuhe ausziehen. Paar Schritte weiter stehe ich im Wohnzimmer und das Geburtstagskind steht vor mir. Hat mich erstmal ausgefragt wer ich bin, wen ich kenne und woher ich komme. Mal wieder kannte ich niemanden außer F. und den einen Mitbewohner. Egal, weiter gehts. Ich ging in die Küche um mir ein Bier zu holen, während F. fröhlich tanzte. Eins kann man ihr lassen, die Frau kann sich bewegen. Wow. Und ich war nicht der einzige der sie im Blick hatte: Ein weiterer Typ hat ganze Zeit versucht mit ihr zu tanzen. Währendessen kümmerte ich mich um meinen scheiß und hab zugesehen, dass ich möglichst viele Leute von der Party kennenlerne. So hab ich zwei Studenten kennengelernt mit denen ich dann später auf der Couch saß und mich über Gott und die Welt unterhielt. F. hat gemerkt dass ich sie kaum beachte, kam zu uns auf die Couch und suchte meine Aufmerksamkeit. Sie brachte sich ins Gespräch ein und die zwei Studenten wussten direkt was Phase ist. Nach kurzer Zeit sind beide von der Couch weil ihr Bier leer war und sie sich ein neues holen wollten. So waren wir allein auf der Couch und auch leicht abseits vom Rest. Wir saßen schon halb kuschelnd auf der Couch während ich ihr gesagt habe wie gut sie tanzen kann. Tiefer Augenkontakt, meine Hände streicheln ihre Beine und ich setzte zum Kuss an. Wir küssten uns erst langsam und vorsichtig, dann etwas wilder und tiefer. Sie hört auf und lächelt, haut mich und sagt "Was machst du mit mir?" - "Bessere Frage, was machst du mit mir! Verführst mich mit deinen tänzen und dann küsst du mich". Sie lacht nur. Ich schlage vor zu den anderen zu gehen und noch ein Bier zu holen. Wie es scheint haben die anderen es l mitbekommen, vorallem der andere Typ der mit ihr tanzen wollte. Man hat gemerkt er hatte was gegen mich, er war sauer konnte es aber nicht offen zeigen, da ich mich mit dem Rest der Leute super verstand. Da habe ich wohl gute vorarbeit geleistet. Die Party ging langsam zuende und wir wurden von einem Kumpel vom Mitbewohner abgeholt. Ich hab die beiden natürlich zuerst nur nachhause bringen wollen. Als der Mitbewohner noch auf der Terasse eine rauchen wollte, hat mich F. in ihr Zimmer gezogen und mich wieder geküsst. "Wir dürfen nicht so laut sein, er soll nicht wissen dass du hier bist". Ich denke mir nur, hä er hat doch gesehen wie ich mit reingekommen bin. Er ist ja nicht doof. Im Zimmer ging es dann Heiß her. Wir küssten uns, spielten miteinander und hatten sehr guten und langen Sex. Am nächsten morgen hörte ich nur wie P. und der andere Mitbewohner gerade in der Küche sitzen und zusammen frühstücken. Der Gedanke dass ihre Mitbewohner in der Küche nebenan saßen, während wir nackt bei ihr im Bett kuschelten hat mich so angeturnt, dass wir wieder Sex hatten. "Sei nicht so laut, die sollen denken ich bin hier allein". Jaja, das wollen wir sehen. Das Bett ist so laut gegen die Wand gekracht, das haben selbst die Nachbarn im obersten Stock mitbekommen. Als ich langsam nachhause wollte, hat sie mich doch ernsthaft gebeten aus dem Fenster zu klettern. Jetzt übertreib mal nicht Madame, so schlimm ist es nun auch nicht. Nach langem hin und her durfte ich dann doch durch die Haustür gehen. Leider klemmte die Wohnungstür und ich verabschiedete mich mit einem sehr lauten Knall. Schön wars!
  8. Besitzt hier jemand das Buch "24 Gesetze der Verführung" von Robert Greene und würde es zum Verkauf anbieten? PS.: War mir nicht sicher, welche die richtige Kategorie für diese Frage ist
  9. Ich kann das leider nicht in der Frauengruppe posten, aber die Frage ist vermutlich eher an Frauen gerichtet. Kennt jemand einen guten Kurs/Workshop/Training, Buch, Blog ecetera von (oder für) Elite Escort Damen, Geishas, Konkubinen, andere Sexarbeiterinnen, der um weibliche Verführung, Erotik, Charisma und Weiblichkeit handelt? Sprache ist egal.
  10. Dieter888

    Wingman Zürich

    Hoi Leute Ich habe einen classisches PUA-Kurs im Ausland absolviert und spiele jetzt Tagesspiel in Zürich. Also bin ich kein Anfänger, aber auch kein Profi. ca. 30 Jahre alt Deutsch, Englisch, spass und offen mädels meistens 20-30 j.a Suche einen Wingman für Abend oder Samstag.
  11. 1. 21 2. 18 3. mehrere Treffen seit 1,5 monaten, auch übernachtet aber bisher kein FC, da sie abgeblockt hat Problem: Sie meinte vor einem Monat zu mir, dass sie nur eine f+ haben will, da sie noch nicht lange von ihrem freund getrennt ist. Mittlerweile spricht sie aber darüber, dass er ihr egal ist und froh ist, mich kennengelernt zu haben. Außerdem wünscht sie sich dass ich ihr Blumen schenke. Für mich sind Blumen allerdings ein Geschenk, was man seiner Freundin macht und nicht einer f+ Fragen: könnte es sein, dass sie mittlerweile mehr will, als nur eine f+? Nächstes Wochenende kommt sie zu mir (250km entfernt) und ich weiß nicht, ob ich ihr blumen kaufen soll oder nicht. Eigentlich wollte ich es nicht machen, weil ich angst hab, ihr damit zu viel macht zu geben, in dem ich ihrem Wunsch nachkomme, auf der anderen Seite mag ich sie sehr und würde ihr auch gerne eine freude machen. Eure meinung würde mich sehr interessieren! Vielen Dank 🙂
  12. Guten Tag, fange ich direkt mit dem Kern des Problems an. Bescheidenes Ziel, während meines Urlaubs, vorgenommen "Ich werde heute eine Frau ansprechen", ins Auto gesetzt und in die nächste Großstadt von meinem Kuhdorf aus gefahren. In der Stadt angekommen, dort geparkt und schon war ich in der Menschenmenge drinnen, man läuft, läuft und läuft ohne Ende und geht in exakt 2 Geschäften rein, einmal ein Kleidungsgeschäft, welches aufgeteilt ist in Männer- und Frauenstockwerk, Zeit verblödelt aber wieder schnell herausgegangen. Weitergelaufen, gelaufen und nochmals gelaufen in der Hitze und schlussendlich nochmal in einen größeren Bücherladen gegangen, tatsächlich 2 Stunden verbracht und richtig fokussiert in die Bücher, bald wusste ich gar nicht mehr, dass 10 attraktive Frauen vorbeigelaufen sind, die ich hätte ansprechen können. Es gab einen Moment, ich bin vorbeigelaufen in einer fast menschenleeren Seitengasse, eine Frau saß am Rand mit dem Handy und hat mich, wie ich vorbeilief angeschaut, aber das kann ja auch andere Gründe haben. Das war tatsächlich die größte wenn man es so bezeichnen kann Interaktion. Was habe ich erreicht in diesen 4 Stunden Ausflug in die Stadt, nichts außer ein bisschen Sport getrieben, durch planloses Laufen durch die belebten Gassen, und Geld nur für das Parkticket ausgegeben. Meine Frage ist wie kann ich den Fokus besser auf Frauen legen? Wie verbessere ich die Chancenauswertung ist es vielleicht der fehlende Vorwand hab bewusst nicht das Ziel gehabt einen Ort zu erfragen (hat letztes Jahr immer wieder geklappt mich damit zu überwinden, um am Ende nichts effektives aus der Chance zu machen, da für mich der harte Übergang schwer fällt), dies ist jedoch letzten Sommer eingeschlafen. Soll ich eventuell solch einen Vorwand, den ich bewusst dieses Jahr weglassen wollte wieder ausgraben, um mir das Ansprechen von Frauen zu erleichtern oder gibt es eine elegantere Lösung um dieses Ziel/Überwindung anzupacken?
  13. 1.Mein Alter: 33 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden 4 4.Noch kein Sex 5.Beschreibung des Problems: Hey Leute, ich habe ein Problem mit einer HB 8. Kennengelernt im onlinedating. Erstes Date hat bei mir stattgefunden. Nach einer Stunde lies sie sich schon küssen. Sex blockte sie ab. Sie schrieb mir danach, sie wäre eigentlich mit der Absicht zu mir gekommen um mit mir Sex zu haben. Ich wäre ihr angeblich zu lieb gewesen. Was ich nicht glaube, da alle moves zu Eskalation von mir kamen. Sie hat es mir auch sehr einfach gemacht. Ständige Berührungen und Andeutungen von ihr. War ganze 3 Stunden bei mir. Hatten uns dann für 3 Tage später wieder verabredet. Dachte dann es würde mehr gehen. Ein wenig smalltalk um noch mehr comfort aufzubauen bauen. Aber blockte dann wieder ab, obwohl sie schon völlig nackt war. Sie fuhr dann 2 Stunden später heim. Schrieb mir dann, eigentlich hätten wir Sex haben müssen und fing an mir nackt Bilder zu schicken. Hatten uns dann für eine Woche später wieder verabredet. Sagte sie aber mit irgendeiner bullshit Ausrede ab. Ich freezte sie dann 3 Tage, bis sie sich dann wieder meldete und ein Treffen ausmachen wollte. Treffen sagte sie wieder ab. Ich meldete mich dann wieder solange nicht bis sie wieder ankam. Da vergingen 3 Wochen von dem 2 bis zu dem 3 Treffen. Ständig treffen ausgemacht und wieder abgesagt. Sie schrieb dann wieder nach ein paar Tagen Funkstille, sie hätte ihr Parfüm bei mir vergessen was auch stimmte. Und fragte wann sie es holen könnte. Ich sagte ihr einen Tag und sie erschien auch. Von mir aus kamen keinerlei Bemühungen mehr sie zu verführen und sie wurde immer anhänglicher und tatschte mich ständig an. Ich sagte ihr dann es wäre besser wenn sie jetzt fährt. Gab ihr einen Abschiedskuss und sie führ heim. Kurz darauf eine Nachricht, oh Ich hab mein Parfüm wieder vergessen, da muss ich wohl doch nochmal kommen. Paar Tage später machten wir wieder einen Tag aus. Kurz vor dem Treffen kam sie wieder mit so einem Bullshit. Ob ich sie bei ihr daheim abholen könnte und sie könne eh nicht so lange bleiben wegen Arbeit am nächsten Tag. Und da sie mich eh wie ein fuckboy einschätze und aus ihr und mir eh keine Beziehung werden würde, könnten wir das Treffen auch verschieben. Ich schrieb ihr nein ich hol dich nicht, entweder kommst du zu mir oder du lässt es bleiben. 2 Stunden nach dem vereinbarten Termin tauchte sie auf, ich gab ihr, ihr Parfüm und bin wieder in meine Wohnung. 5 min später eine Nachricht, voll sinnlos das ich gekommen bin. Lässt mich einfach da so stehen, ich dachte wir unternehmen noch was. Hab nicht darauf reagiert. Plötzlich klingelte es an der Tür und sie stand da und wollte reingelassen werden. Ich lies sie rein und sie fing das diskutieren an. Hab es nicht beachtet, bis sie wieder komplett handzahm wurde. Sie sagte um 22 Uhr das sie um 22:30 heim fährt. 22:25 fragte sie ob sie mir einen blowjob geben soll. Sie fing an und hörte Punkt 22:30 auf zog sich an und wollte fahren. Fragte noch ob ich mit ihr eine rauchen würde. Ich blieb liegen und lies sie einfach fahren. Jetzt wieder, ich freezte sie ein paar Tage und dann kommt sie an mit irgend einem scheiß weswegen wir uns nochmal treffen müssten. Gehe ich gar nicht auf ihre Treffenvorschläge ein oder vermutet sie das ich andere am Start haben könnte, bekomm ich wieder nackt Bilder. Auf die Bilder gehe ich nicht ein, und sie fragt dann ob ich ihr nicht sagen wolle wie hübsch sie ist. Und sie macht treffen aus die sie wieder absagt. Gibt es hier überhaupt noch was zu retten. Kann man so eine überhaupt layen? Oder komplett frezzen und drauf Scheißen?
  14. Hallo zusammen, ich (21) hab seit 3 Wochen Kontakt zu einem Mädchen (18), was erst seit einem Monat von ihrem Freund getrennt ist und über diesen auch noch nicht hinweg. Sie wohnt leider sehr weit weg von mir, weshalb wir uns nicht oft sehen können Trotzdem haben wir uns schon mehrere Male getroffen und hatten auch fast alles außer Sex, da blockt sie noch ab. ich mag sie mittlerweile sehr, aber sie will nur ne f+ weil sie sich noch nicht auf was neues einlassen kann, was sehr vernünftig ist und ich sehr gut nachvollziehen kann. ich möchte aber langfristig mehr und bitte euch deshalb um Tipps, wie ich sie am besten verführen kann, damit sie mich will. Problem ist auch dass sie sehr viele jungsfreunde hat. Wäre top, wenn ihr irgendwelche Taktiken kennt oder auch schon positive Erfahrungen gemacht habt, weil ich mit dieser komplizierten Situation echt überfordert bin, aber sie echt gerne langfristig als Freundin hätte. Ich bin jetzt gerade wieder auf dem Weg nach Hause und denke, dass vor allem das Textgame und telefongame sehr wichtig sein wird, wäre toll wenn ihr mir da helfen könntet! vielen Dank! reldah
  15. Ich bin 39. Die Frau ist 31 Es gab bislang 4 Dates / Treffen. Etappe der Verführung: bislang gab es lediglich tiefen EC und zur Begrüßung und zum Abschied gibt es einen Kuss auf die Wange. Der aber von mir kommt. Sprich Etappe 1. Beschreibung des Problems: Unklarheit ob tatsächlich Friendzone vorliegt. Hoffe da auf eure Erfahrungen in diesem Bereich. Ich kann’s leider trotz mehrerer recht eindeutiger Zeichen immer noch nicht zu 100% festmachen. Meine Fragen: Hopfen und Malz verloren? Oder gibt es über die gängigen Tipps hinaus noch Ratschläge eurerseits? Mein Plan:  auf dem Festival iwann Attacke machen. Und ihr dann mal reinen Wein einschenken. Und je nachdem wie ihre Reaktion ausfällt die weiterführenden Schritte einleiten. Hallo Zusammen! ich bin über eine Google-Suche ("nach 3. Date in der Friendzone") auf dieses Forum gestoßen. Habe auch schon fleißig gelesen und hoffe, dass mein Beitrag im richtigen "Forumsbereich" gelandet ist. Kurz gesagt hätte ich nicht gedacht, euch mal nach eurer ehrlichen und straighten Meinung zu bitten. Daher bitte kein Blatt vor den Mund! Im Grunde habe ich alle Antworten schon; wünsche mir aber dennoch Zuspruch, oder ggf. auch Meinungsalternativen. Meine Geschichte ähnelt stark den anderen Geschichten. Jedoch ist ja jede Geschichte im Details etwas unterschiedlich. Leider ist der Thread durch welchen ich auf dieses Forum aufmerksam geworden bin beendet worden, ohne dass der Ersteller gesagt hat, wie es ausgegangen ist. Das ist der genannte Thread: Ganz kurz mir meiner Person: 39 Jahre // noch verheiratet (keine 3 Jahre Ehe geschafft - insgesamt 7 Jahre Bez) // nur Kontakt zur Ex bzgl. eines Hundes // keine Kinder // getrennt seit Februar 2022 // - daher wenig Erfahrung im Pick-up-Game, habe 7 Jahre nicht gedatet - Schnappt euch ein eiskaltes Bier, macht es euch bequem. ich wünsche euch viel Freude bei meiner kleinen Story, die meinen Mind aber jeden Tag fuckt! Was auch der Grund ist, weshalb ich mich an euch wende. Anfang Februar 2023 habe ich über Bumble Frau B. (Bumble-B ) kennengelernt. Jetzt grad sehe ich den Wortwitz. Sie, 31 Jahre, wohnt eine Stunde Autofahrt entfernt, ist vorige Woche in ihr Haus (Neubau) eingezogen, hat einen "Kryptonit-Typ", der sie aber in Ruhe lässt. Könnt ihr mit der Bezeichnung was anfangen? Ist nicht unwichtig für die Bewertung meiner desolaten Lage. "Unsere" bisherige Historie: -> 1. Date über Bumble: Spazieren gewesen. Auf ihrem Heimweg eine Audio: "Deine tollen strahlenden Augen // Wenn wir zusammen wären, wie siehst du dies oder jenes // -> kurzum: Eindeutige positive Zeichen (meine Einschätzung, wie ich Dates in meiner Vergangenheit so erlebt habe). -> Nach 2 Wochen schreibt sie mir: Kurzfassung: "(...) Ich hab die Zeit mit dir mega genossen, aber auf einer Zeltfete Jemanden kennengelernt. Da ich dich dennoch echr richtig cool finde, würde ich dir gerne anbieten, dass wir einfach Freunde sein können.(...)" - > Ich habe ihr dann geschrieben, dass das echt schade ist und ich sie gerne näher kennengelernt hätte, weil gut gemachted, gute Vibes bla bla bla. Da habe ich nach eurer Auffassung ja schon den ersten "Fehler" gemacht, indem ich es nicht freundlich, höflich, ungerührt kommentiert habe, sondern auf die Tränendrüse gedrückt habe. - > Dann gab es einige Monate keinen Kontakt, bis ICH dann immer mal wieder den Whats App Kontakt gesucht habe. Mal ein Foto, mal ein Gruß ("Musste grad an dich denken"). Aber ich habe immer die Aktion gesetzt und sie musste nur reagieren. Der Kontakt wurde also durch mich "aufrecht" gehalten. - > Im März habe ich ihr bei Insta ENTfolgt und sie wollte ne Begründung. Die habe ich ihr prompt geliefert: "Auch auf die Gefahr hin, dass du schreiend wegrennst: Als du mir deine ehrliche und "Nette" Absage erteilt hast, war ich doch merklich geknickt. Und dann habe ich alle Verbindungen gekappt. Auch ein bisschen aus Frust ob der Tatsache, dass wir so nen coolen Walk´n´ Talk im Februar hatten. Aber anscheinend konnte ich nicht nicht Kontakt zu dir suchen. Das ist die ganze Wahrheit". Nachricht Ende" Ihre Antwort: Naja, ist ja auch verständlich, hätte glaub ich identisch reagiert. - > Am 22. März habe ich ihr dann im alkoholisierten Zustand mit einer Audio ganz klar gesagt, dass ich mehr möchte, sie heiß finde, glaube wir passen mega gut, aber dass sie etwas hemmt. Ursprung des Ganzen: Sie hat mir im Vorfeld geschrieben, dass sie mega viel um die Ohren hat und kein Land mehr sieht. Das habe ich dann auf sie und mich bezogen; dass sie -kein Land- für "uns" sieht. Da ich besoffen war, habe ich direkt gedacht, dass sie nen Neuen hat. Daraufhin entstand dann die noch recht lustige Audio, aber gespickt mit kleinen Botschaften, die unmissverständlich mein echtes Interesse widerspiegeln. Da ich leicht bis mittelstark voll war, habe ich auch deutliche, evtl. abschreckende Worte gefunden. Danach Funkstille. Bzw. von mir immer mal wieder kleine Nachrichten. (Youtube Links, Insta Posts, Lieder bei Spotify, immer mit Bezug auf das, was ich gern hätte - eine Beziehung.) - > Am 18.4. diesen Jahres kam eine Gratulation zu meinem Geb. Sie hat ebenfalls am 18.4. Geb. - > Dann wollten wir uns im Mai bei einem Festival treffen, ich konnte aber nicht, da ich arbeiten musste. - > Ende Mai dann MEINE Anfrage, ob wir uns nochmal treffen wollen. Ihre Antwort: "Freundschaftlich auf jeden Fall. Also ich mag dich, aber ich denke mir einfach, wenn ich "damals" so hin und weg von dir gewesen wäre, dann hätte ich diesen Typen, den ich kennengelernt habe stehen lassen." Meine Antwort: "Dann haben wir ja die Fronten definitiv geklärt. Find ich ehrlich gesagt auch entspannt so." Wir sind so verblieben, dass wir uns melden, wenn´s mal passt. -> Der Impuls kam dann von ihr: Jetzt wirds konkret: (Zwischen den Treffen waren immer so 2-3 Wochen, dazwischen habe meist ICH zuerst geschriebene und sie hat nur reagiert.) -> 2. Treffen, von Date kann glaub ich nicht die Rede sein: Ich bin zu ihr gefahren, im Beach Club Drinks gehabt, cool gesprochen, sie findet mich "erfrischend". Hat aber auch von diesem Kryptonit-Mensch geredet. Im Vorfeld habe ich jedoch auch Folgendes klargestellt: Meine Nachricht an Bumble-B: "Und das Geilste dabei: Wir haben diesen ganzen Quatsch um Dating und so geklärt. Daher kann ich alles einfach frei Schnauze raushauen." (-> Das ist ja nicht unerheblich für die Einschätzung) -> 3. Treffen bei ihr Zuhause. Pizza selbst gemacht. + Meine Audi an sie auf dem Rückweg: "Du sahst heute Abend wirklich hübsch aus.". Ihre Reaktion: Oh danke, das ist aber lieb von dir. Zwischenzeitlich schickt die random folgendes Lied: Fynn Kliemann - Alles was ich hab. Die erste Strophe: Gebe alles, was ich hab' für alles, was ich will Ich will 'ne ganze Menge, also geb' ich ganz schön viel Lebe für die Sache und weiß nicht mal, was sie ist Ist auch scheißegal, solange ich was fühl' Das habe ich entsprechend gedeutet. Fehler? -> 4. Treffen (erst gestern gewesen): Sie ist mittlerweile im neuen Haus. Wir haben Wein getrunken, Pizza bestellt. Sie hat dann von einem Typen erzählt, mit dem sie bei Tinder schreibt, der ihr ganz gut gefällt. Ich habe am Ende geschrieben, dass es ein SCHÖNER Abend war. Sie: "Immer gerne wieder." -> Nächstes Treffen diesen Freitag zum Frühstück und Hundespaziergang. Die kommt das erste Mal in meine Richtung gefahren. Jetzt werdet ihr sagen: JUNGE, mehr Friendzone geht nicht. RAUS da! Ich habe aber noch einen letzten Strohhalm, Ass im Ärmel: Am 2.9. gehen wir beide alleine auf ein Strand-Elektro-Festival. Und betrinken uns vorzüglich. Das will ich noch abwarten und sie dann am Ende aufn Pott setzen. Change it, or leave it. Alles auf eine Karte. Und wenn das nicht von Erfolg gekrönt ist, Nummer löschen und raus aus ihrem Orbit. Sorry für die Länge. Ich danke euch ganz recht herzlich für eure Meinungen, Einschätzungen, Verhaltenshinweise. Gutgehen, Gero
  16. Hallo liebe Community, ich bräuchte da mal einen Rat. Ich fange mal so an: Sie 27 Jahre 185cm HB8 Naturschönheit habe ich auf Tinder angeschrieben, paar Tage ein wenig getextet mit einem guten Vibe, irgendwann habe ich ihr den Vorschlag gemacht man könnte ja am Freitag ein Bier zusammen trinken gehen, sie konnte am Freitag leider nicht hat aber den Samstag vorgeschlagen. Gesagt getan trafen wir uns gestern und verstanden uns auf anhieb, wir redeten viel, sie lachte sehr viel ....neckte mich sogar, ich war sehr euphorisch, ich vergas die Zeit weil es so Spaß machte. Wir haben dann ganze 2 1/2 Stunden im Lokal gesessen und geredet, danach sind wir noch ein runde spazieren gegangen wo sie dann sehr häufig Körperkontakt suchte, ich hatte nur leider keine Idee wo man sich hätte hinverkrümeln können um das ganze auf die nächste Stufe zu heben, erschwerend kam hinzu dass es die ganze Zeit regnete, naja so kam es dann dass wir einmal nur um den Block gingen und schlussendlich an den Autos ankamen. Ich sagte ihr dann dass mir das Date viel Spaß gemacht hat und ich sie gerne wiedersehen würde( was sie auch erwiederte), woraufhin sie meinte nächste Woche muss sie aber viel arbeiten und wisse noch nicht obs klappt und wir dann ja nochmal schreiben könnten, sie lehnte sich daraufhin nach vorne um sich zu verabschieden und ich dachte warum auch immer in letzter Sekunde "Küss sie", naja ich verfehlte und traf die Wange, ließ mir aber nix anmerken (keine Ahnung ob sie es mitbekommen hat), danach stiegen wir in unsere Autos und fuhren nach Hause. Jetzt würde ich gerne Wissen was ihr dazu denkt, sie hatte sichtlich viel Spaß gehabt, zum Schluss war ich halt bisschen Tollpatschig aber ansonsten fand ich das Date sehr solide. Es ist auch so dass wir seitdem nicht geschrieben haben und ich gerne wissen würde ob ich warten soll bis sie schreibt oder ich irgendwann wieder das schreiben beginnen muss.
  17. Hi zusammen, ich habe folgende Frage: Ich habe in meinem letzten Urlaub eine Reihe an hübschen HBs (9/10, 10/10 Modelqualitäten und auch Models) via Approaches kennengelernt. Die Mädls waren auch ordentlich attracted, es gab KC am selben Tag etc. Die Reaktionen und der Outcome waren sehr positiv. Nun der schwierige Part: Ich würde mit einigen der Mädls gerne in Kontakt bleiben und das ganze weiter ausführen. Die Distanz ist für mich kein Problem, da man sowas ja gut mit Kurzausflügen kombinieren kann. Ich habe jeweils IG und WhatsApp bzw. Handynummern. Was die ganze Sache aber knifflig macht, ist die Tatsache, dass solche Mädls natürlich reihenweise Follower haben und zeitweise von 100en von Typen belagert werden. Da werde ich sicher nicht der einzige sein. Die zweite Tatsache ist, dass es über die Entfernung bzw. die Distanz schwierig ist, Attraction aufrecht zu erhalten. Jeder wohnt in einem anderen Land, hat einen anderen Alltag usw. Maximal nach 1 Woche später ist man da fast schon vergessen. Des Weiteren unterscheiden manche Menschen auch stark zwischen Urlaub - Alltag bzw. Leben zuhause. Meine Frage ist nun: Wie gehe ich in solchen Situationen am besten vor? Habt ihr irgendwelche Tipps? Kennt irgendjemand eine ähnliche Situation von sich selbst? Mein Problem ist aktuell, dass ich die Mädls eben schwierig erreiche oder sie sich kaum zurückmelden. Und wenn, dann geht alles nur sehr, sehr langsam. Irgendwelche Ideen? Vielen Dank!!
  18. MrSHADOW

    SALZBURG LEBT

    Hallo Leute, Ich hab gesehen das hier das Salzburger Forum eher still ist. Ob das jemand sieht und liest ist fraglich. Aber ich möchte euch sagen SALZBURG LEBT was Game betrifft. Es sind zwar wenig Leute aber es ist aufregend. Bin optimistisch das ich jemanden erreich mit dem Post. Ich lebe in Salzburg seit 3 Jahren und bin auf der Suche nach Gleichgesinnten. Derzeit bin ich beruflich im Ausland, komme aber Mitte - Ende Mai zurück und werde dann in Salzburg wieder mit dem Gamen durchstarten. Im Game selber bin ich seit 5 Jahren. Ich liebe jede Sekunde davon. Bin knapp 30 Jahre alt und gehe mit Anfänger, Fortgeschrittenen - egal welches Level - gerne raus, solang derjenige das Ernst nimmt. Schreibt mir bitte hier im Forum eine private Nachricht. Es gibt eine neue Facebook - Gruppe für Game in Salzburg wo man sich austauschen kann. Ich füge euch dann hinzu da die Gruppe geheim ist. Ich freue mich auf die von euch die sich melden. Werde alle 3-4 Tage in Forum schauen und euch antworten wenn ihr mir schreibt. Hoffentlich bis Bald! LG PS: Wenn dies jemand sehr lang nachdem es gepostet wurde sieht, zögere trotzdem nicht und schreib eine Nachricht i schaue immer wieder in Forum.
  19. Hallo Ihr leiben Profi Verführer 😁, Ich würde mich über Hilfe freuen, da ich mich noch nicht lange mit dem Thema Verführung auseinandergesetzt habe und noch ein Anfänger bin. Es geht um folgendes Thema: Ich bin ein leidenschaftlicher Tänzer und vor etwa 3 Wochen habe ich an einem Freitag ein Mädchen getroffen. Wir haben zusammen getanzt und ich habe sie geküsst. Das ging über mehrere Stunden und wir haben uns auch auf der Tanzfläche geküsst, sodass es viele bemerkt haben. Beim zweiten Treffen haben wir uns im Park zum Tanzen getroffen und sind anschließend kurz in ein Café gegangen. Dort haben wir ein wenig geredet und ich habe sie wieder geküsst. Sie hat es zugelassen und mitgemacht. Ich muss sagen, dass sie sich nie von alleine meldet und auch sehr spät auf WhatsApp antwortet. Trotzdem habe ich sie nicht immer schnell oder viel angeschrieben. Wenn sie einen Tag gebraucht hat, um zu antworten, habe ich auch ein oder zwei Tage gewartet, bevor ich sie wieder angeschrieben habe. Zwischen unseren Treffen, bei denen wir uns geküsst haben, haben wir kaum miteinander geschrieben. Es gab also keinen richtigen Kommunikationsfluss, da von ihrer Seite aus kein großes Interesse am Schreiben bestand. Dann habe ich mich ein letztes Mal mit ihr am Sonntag getroffen. Wir sind spontan in einen Park gegangen, ich habe eine Flasche Wein geöffnet und wir haben Rotwein getrunken. Dort haben wir auch mehr miteinander geredet und uns wieder geküsst. Ich bin auch etwas weiter gegangen und habe ihre Brust berührt und geküsst. Ich habe sie auch ein wenig geneckt und zum Beispiel gesagt, dass wir vielleicht nicht zusammenpassen und dass sie wahrscheinlich lieber einen schüchternen-Mann möchte, der alles einfacher gestaltet. Ich habe mich kurz von ihr abgewendet und ein paar Spielchen gemacht, wie man es manchmal macht. Sie hat mich dann gefragt, warum ich denke, dass sie nur etwas Kurzes will. Darauf habe ich geantwortet, dass sie mich so schnell geküsst hat, und so getan, als ob sie diejenige war, die damit angefangen hat. Wie gesagt, ich bin in solchen Dingen nicht sehr erfahren. Auf dem Rückweg nach Hause habe ich den Eindruck erweckt, als ob nichts zwischen uns wäre oder als ob es nicht weiter zwischen uns laufen könnte. Dann hat sie zu mir gesagt: "Hör auf, mich mit deinen Rehaugen so anzuschauen. Ich werde dir nicht hinterherlaufen. Du hast meine Nummer, mach, was du willst." Danach haben wir uns geküsst und sie ist nach Hause gefahren. Gestern Abend habe ich folgende Nachricht bekommen: "Danke nochmal für den schönen Abend im Park. Ich habe nochmal über die Situation nachgedacht und glaube, dass es nicht passt. Du bist ein attraktiver Mann und ein toller Tänzer, und wir könnten sicherlich ein spannendes Abenteuer haben. Aber das ist nicht das, was ich möchte. Ich hoffe, wir können trotzdem ganz normal miteinander umgehen, wenn wir uns auf Partys sehen." Ich denke, insgesamt hatte ich eine schöne Zeit mit ihr. Ich weiß, dass nicht alles, was ich gesagt habe, richtig war, aber ich habe auch einige Dinge richtig gemacht, vermute ich. Was ist also der Grund für ihre Ablehnung oder diese Reaktion? Testet sie mich, um zu sehen, ob ich jetzt hinterherlaufe? Hat sie von Anfang an kein Interesse gehabt und wollte nur ein bisschen mit mir spielen, um zu sehen, ob sie die Bestätigung bekommt, dass ich sie will? Vielleicht hat sie nie geschrieben, nachdem wir uns getroffen haben, was darauf hindeuten könnte, dass sie generell kein Interesse hatte und das Rumgeknutsche nur Spaß für sie war, nicht mehr. Habe ich zu schnell Interesse gezeigt und ihr zu verstehen gegeben, dass sie mich jederzeit haben kann? Wenn ja, was kann ich jetzt tun? Und die wichtigste Frage zum Schluss: Wie soll ich jetzt auf diese Nachricht antworten und reagieren? Wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten, da wir uns durch unser Hobby mindestens einmal pro Woche begegnen werden? Wie soll ich mich in solchen Situationen verhalten? Es ist ein langer Text geworden, und ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet. Vielleicht ergibt sich auch mal eine Gelegenheit, dass ich etwas für euch tun kann. Bitte gebt mir einige Tipps. Ich kann die Situation nicht sehr gut einschätzen und weiß nicht, wo ich stehe und was als Nächstes passieren wird. Danke für eure Unterstützung.
  20. Hey was geht, Ich kenne seit kurzem ein Frau die etwas jünger ist als ich. Ich bin 25 und sie ist 22. Auf jedenfall haben wir heute das erste Mal richtig etwa zusammen gemacht, denn sie wollte das ich mitkommen in die Bibliothek für irgendwelche bücher und dann sind wir zusammen im auto bei ihr rumgefahren haben geraucht, gelacht und irgendwelche mukke von ihr gehört. Optisch ist sie eine HB 5. Ich empfinde mich als hübscher, dass soll jetzt allerdings nicht eingebildet klingen. Ich möchte euch nur die Situation so gut wie möglich beschreiben. Ich hatte letztes Jahr und letzten April zwei viel heissere Frauen als sie im Bett. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht wie ich das immer schaffe, weil ich einfach nur ich bin und überhaupt keine Ahnung von verführung habe. Jetzt stehe ich aber auch vor dem Problem , dass ich einfach Lust habe sie zu ficken, um mir selber wieder diesen Kick zu geben das ich eine gefickt habe. Allerdings hat sie einen freund, denn sie auch erwähnt und dann mal einmal kurz angerufen hat und ich liebe dich gesagt hat und das so ganz emotional. Von mir hat sie nichts erzählt. Wenn sie dann mal kurz über den Kerl gesprochen hat meinte sie nur das sie zusammen wohnen und er arbeitslos ist. Ich habe aber dann schnell das Thema gewechselt und über andere Sachen mit ihr gesprochen. Am Ende wollte sie mich noch ein Stück mitnehmen, aber ich wollte nicht , weil ich noch stück selner spazieren wollte und dann haben wir uns ganz nett verabschiedet. Ich werde diese Frau jetzt häufiger sehen und es geht mir nur um Sex. Allerdings glaube ich nicht das das geht , weil sie hat ja einen freund. Habt ihr irgendwelche Ideen für mich, wie ich da am besten vorgehen kann Danke Jungs
  21. 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 20+ 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein; 5. Beschreibung des Problems Das dürfte eine der katastrophalsten Storys hier sein, und ich habe echt lange hier gesucht -_- Hatte mich vor ca. 1Jahr mit einer Frau (HB6) getroffen. Zu Beginn hat es echt super geklappt (lange Gespräche, sie hat Interesse gezeigt, sie hat sogar versucht, dass ich Körperkontakt aufbaue was ich dummerweise nicht erwiderte ) . Beim 2. Date wollte ich sie dann umarmen, war peinlich(hat nicht geklappt) und seitdem ging es den Bach runter: habe fast alles falsch gemacht (keine Berührungen, nur über oberflächliches geredet usw.) Nach ca. 10 dates hat sie angedeutet dass es für sie eher freundschaftlich sei. Habe ihr gesagt dass ich Gefühle für sie habe und weiter treffen will. Bei den weiteren Treffen habe ich versucht Körperkontakt aufzubauen (zB Umarmung zu begrüßung, worauf sie eher distanziert reagiert hat. Leichte Berührungen tolerierte sie allerdings mit der Zeit. Danach habe ich sie gefragt wie es jetzt aussieht, sie meinte sie habe noch keine Gefühle.(sie meinte allerdings als ich ihr meine Gefühle gestand, dass sie wenn Gefühle da seien, nichts gegen Berührungen usw hat aber bei mir halt noch keine da wären - oh Wunder nachdem ich nichts gerissen habe). Zu dieser Zeit hat mir ihr Vater mitgeteilt, dass sie Blumen usw erwartet und ich dominanter sein solle ( blöderweise hat sie das mitbekommen , was sie ziemlich verunsichert/verärgert hat) nach weiteren Treffen (wo ich wieder nichts gerissen habe ) habe ich sie gefragt wie es jetzt aussieht, sie meinte es habe sich nichts geändert. Daraufhin habe ich nichts mehr geschrieben. Zu Bemerken ist, dass wir beide Absolute Beginner sind + wir beide sehr schüchtern sind und wir aufgrund unserer Kultur / Glauben eher kein Körperkontakt aufbauen sollten. Mein Ziel ist es, Gefühle bei ihr zu wecken und eine langfristige Beziehung/ Ehe anzustreben. Dafür sind Berührungen usw. Essentiell... Ein paar Monate später hab ich sie um ein Treffen gebeten, sie hatte zugestimmt aber aufgrund 2 absagen (die allerdings valide waren, ich hätte dranbleiben sollen!) Habe ich erneut nichts mehr geschrieben. Habe dann alles abgebrochen da ich keinen Sinn mehr sah. Vor kurzem habe ich durch ihre (beste) Freundin mitbekommen, dass sie einerseits keine Gefühle hat aber erwartet und gehofft hatte, dass sich was ändert und mich durchaus als langfristigen partner wahrnimmt da in der Theorie (unseren Interessen, Ansichten, Werte, optisch usw.) Super zusammenpassen würden . Wie ich das verstanden habe war sie bis jetzt (als ich das mitbekommen habe) ziemlich niedergeschlagen und enttäuscht, dass ich sie nicht mehr treffen wollte/nicht mehr geschrieben habe. Ob das jetzt noch so ist weiß ich nicht. Habe daraufhin den Entschluss gefasst, mich mit ihr wieder in Verbindung zu setzen, da sie mir auch nicht mehr aus dem Kopf ging(hatte sie echt vermisst usw. ) Abschließend: ja ich war ein Volltrottel, ich hoffe dass ihr aufgrund eurer Erfahrung sagen könnt, ob meine möglichen Schritte Sinn machen oder ich die ,,Beziehung" noch weiter Richtung Erdkern ziehe. Bei einem Date mit einem anderen Mädchen, (das mich angesprochen hat!), musste ich an das weiter oben beschriebene Mädchen denken und hatte kein Interesse an jemand anderem :/ 6. Frage/n Was macht in meiner Situation am meisten Sinn: 1. (Könnte Needy sein wie ich hier aus verschiedenen Forenbeiträgen rauslese): Ich bitte sie um ein Telefonat, worin ich dann erkläre dass wir füreinander bestimmt sind, ich die ganze Zeit an sie denken musste (hatten einige Monate null Kontakt) und um ein Date bitte. Bringe dann Blumen mit und Versuche langsam Körperkontakt aufzubauen (erst Händeschütteln dann leichte Berührungen, irgendwann Umarmungen und später küssen ) 2. Ich schreibe direkt, dass ich sie treffen will (ist halt mega random) , Umarme sie direkt (könnte zu riskant sein ?) und Versuche Recht schnell klar zu machen, dass ich mehr als Freundschaft will (müsste hier Eskalation heißen, wie ich das bei anderen Leitfäden Gelesen habe). 3. Ich gehe ins Gym und warte auf eine passende Situation um sie anzuschreiben/anzusprechen und gehe dann bei Punkt 2 Weiter 4. Eure Vorschläge/ bzw ob es überhaupt noch Sinn macht ? 😃
  22. 1. Alter Ich: 33 2. Alter Sie: 33 3. Anzahl Dates: 3 +- 4. Etappe: Küssen 5. Hi Leute. Bin neu hier aber denke ganz gut bei euch aufgehoben. Zu Mir: Bin eig. mehr der niceguy, ewig jung geblieben, hab aber in den letzten Jahren stark an meinem Frame gearbeitet. Auftreten, Selbstbewusstsein, Social Skill, weis also um meinen Wert Zu Ihr: Jung geblieben, Hot, nach außen offen, nach innen etwas schüchtern, braucht Führung Story: Kennen uns seid 10+ Jahren. Beste Freundin ist vlt übertrieben aber zumindest meine längste. Kam vor 10/12 Jahren schonmal zu einem lay, damals aber noch unerfahren und schüchtern. Über die Jahre gabs dann immer wieder mal mehr mal weniger Kontakt aber keinen weiteren Match wegen verschiedene Partnerschaften, gescheiterten ersten Versuch, Friendzone usw. Das auf Sie stehen oder an das denken "was wäre wenn" hatt sich aber nie wirklich geändert. Irgendwie führt das Schicksal einen doch immer wieder zusammen. Vor ein paar Wochen wieder in den Kontakt gekommen. Beide Single, beide Spaß am Leben. Diesmal aber mit meinem Fokus auf "diesesmal "gehörst" du mir", you know. Step 1. im Kino gewesen (herantasten wo steht man) Step 2. beim mailen frech aber nicht respektlos sein, vereinzelt kleine sexuelle Anspielungen einstreuen Step 3. Feiern gehen, tanzen wegen kino Letzte Woche dann zusammen auf Geburtstag gewesen, ordentlich was getrunken und bei Ihr zum pennen gelandet. Jetzt oder nie. In die offensive gegangen und sie geküsst. Braucht wohl jemanden der das Kommando übernimmt. Kam dann auch noch ein bisschen zum making out aber nicht zum lay. Unter zu viel Alkohol leidet meine performance, wer kennt es nicht. Und Sie auch etwas zu viel. Sei's drum, morgens kuschelnd aufgewacht, war trotzdem ein schönes Gefühl. Leider plötzlich Ihre Schwester in Ihrer Wohnung gestanden und den Moment so ein bisschen gekillt. Hab mich dann relativ schnell aus dem Staub gemacht, was schon ein bisschen was von einem Walk of Shame hatte aber lustig. Step 4. Cool bleiben. Hab beschlossen nicht zu erwähnen was passiert ist (obwohl ich liebend gerne mit Ihr darüber gesprochen hätte) und abwarten. Zwei Tage später beim texten kam von Ihr: "haben wir uns wirklich geküsst oder war das nur ein Traum" mit diesem Mund zu halten smiley und lach smiley. Ich: "überlasse Ich dir ob es passiert ist oder Traum aber wenn hatte ich einen ähnlichen" Sie: "Ihr ist schon klar dass das wirklich passiert ist, Sie es aber irgendwie ansprechen musste" lach smiley. Ich: "Dieses mal gab es ja auch keinen Sittenwächter" (kleiner running gag, hatten schonmal eine Situation wo eine Katze zwischen uns lag aber nichts körperlich passsiert ist). Ende. Hätte eig erwartet das noch sowas kommt wie "war ein Fehler weil Freunde" oder "war schön" irgendwas halt. Aber gar nichts, weder positives und was noch wichtiger ist keine negativen Signale. Hatte Sie gefragt ob Sie gestern Lust gehabt hätte (Christie Himmelfahrt/Vatertag) ne Runde laufen zu gehen, wegen Date Charakter und mal allein zu sein. Hatt Sie aber abgelehnt, jedoch mich eingeladen mit Ihr nächste Woche in Ihren Yoga Kurs zu kommen. Bin da open minded für Neues und außerdem bestimmt ne Möglichkeit wieder etwas Körperkontakt zu haben (keine Ahnung kenn mich mit yoga nicht aus). Jetzt die Frage an euch Pick Up Artists.. Was wäre der nächste Schritt? Hatte überlegt an dem Tag dann doch persönlich das letzte Wochenende ins Spiel zu bringen mit dem Aufhänger "Walk of Shame" und Ihr selbstbewusst, verschmitzt (sagt man das überhaupt noch) klar machen das Ich es jederzeit wieder tun würde! Ist ja nicht gelogen würde Ich ja auch. Je nach Reaktion vlt. nochmal ins küssen gehen weil ich es "einmal nüchtern wissen wollte". Hatte auch überlegt Sie nochmal wegen dem Wochenende anzuquatschen ob Sie Lust hätte was zu machen, will aber auch nicht zu needy wirken? Hab echt keinen Bock es wieder zu vermasseln und in der Friendzone zu landen. Also Freunde, lasst hören 😉
  23. Moin ihr Lieben, 1. Mein Alter: 30 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1/2 4. Etappe der Verführung: angesprochen und 1.es Date 5. Beschreibung des Problems: Hohes Risiko eingegangen. 6. Frage/n: Zwischendate einfügen?!? Also ich habe eine 20jährige Medizinstudentin - die ursprünglich vom Land kommt - angesprochen, 30minuten mit ihr auf einer Parkbank verbracht und am folgenden Tag 40Minuten mit ihr telefoniert. Wir viben gut, schöne Frau. hatte sie an einem Montag angerufen und Sonntags kennengelernt. Als Datevorschlag kam von ihr tatsächlich eine Weinverkostung, sie ist von Freitag - Sonntag auf dem Land. Hab sie also auf am kommenden Montag zu mir nachhause eingeladen, treffen uns bei mir am Bahnhof-sie war in Ordnung damit. ich fang an etwas nervös zu sein, weil ja doch high risk ist und ungern hät dass sie in letzter Sekunde cancelt. Trinke eigentlich nichtmal Alk. sie hatte sogar den Vorschlag gemacht (bin mir unsicher ob’s ironisch war) ich komme mit aufs Land, allerdings hab ich verneint. Ich hab aber diese Woche viel Zeit und frag mich ob ich sie noch vor ihrer “Abreise” auf ein fixen(schnellen) Kaffee einladen sollte bevor wir uns Montag treffen. Was meint ihr und welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Danke vorab.
  24. Community, einige kennen meine Geschichten aus dem Tinderthread. Ich date hauptsächlich über OD. Warum? Weil es für mich einfach funktioniert. Bin 33 und 175 groß. Ich habe den Luxus ständig Likes und Dates bekommen, aber verkacke es dann oft aufgrund meiner wie es hier einige nennen „Niceguy“ oder „Betaart“. Ich war 12 Jahre in einer Beziehung und da mehr oder weniger der Niceguy. Scheiß drauf. Ich versuche das Wissen nun mit Hilfe eurer Ratschläge mir anzueignen. Tatsache ist, dass sich nie eine in mich trotz Sex verliebt und die irgendwann immer abspringen. Gerade war nach 5 Wochen daten einer Frau wieder Schicht im Schacht. Habe wohl zu oft nach einem Treffen gefragt, zu oft für sie gekocht und habe wohl zu wenig Führung übernommen, wenn es ums bezahlen ging. Scheiß drauf! Date aktuell 1 neue. Und Dates mit 2 anderen stehen aus. Kommen wir zu Dame aus Date 1: Italienerin, 26. Absolute Beauty! Blond gefärbte, strähnige Haare – Genau mein Typ. Sie ist 1,68 Groß und ich 1,75. Stört mich etwas. Habe mit ihr schonmal im Dez geschrieben, aber sie nie gedatet, da ich noch zu viele andere hatte. habe ihr nach nem Monat Auszeit dann wieder geschrieben und sie nahm den datevorschlag an. Hatten unser erstes Date an Valentinstag. Die Location, die wir uns rausgesucht hatten, um etwas gegen 20:00 Uhr zu trinken, war leider komplett voll. Ich war vorher da und habe schnell neue Location organisiert und es ihr per Telefon mitgeteilt. Sie ist direkt dort hingefahren. Als ich reinkam, saß sie bereits am Tisch und winkte mich zu sich als ich reinkam. Ich war sofort überrascht, dass sie so dermaßen Hübsch ist. Haben uns dann ne knappe Stunden unterhalten. Erst viel über unsere Jobs. Wir arbeiten beide in der gleichen Branche und machen beide die Weiterbildung zum Heilpraktiker in Psychotherapie. Danach eben gingen die Gespräche in alle Richtungen. Habe währenddessen schon 1-2 erwähnt, spielerisch, dass sie sexy sei, zum Beispiel als sie von ihrem besten Kumpel erzählte, dass schon paar Mal mehr bei ihr versuchte. Ich war so eine Mischung aus humorvoll, frech aber auch sehr an ihrer Person interessiert. Sexualisierte allerdings noch nicht sehr. Irgendwann sagte ich dann, lass uns gehen und noch ne Runde die Gegend erkunden, da ich dann zum ersten Kuss ansetzen wollte. Wir gingen an die Bar und ich übernahme die Rechnung. War für sie vollkommen selbstverständlich. Hat sich jetzt auch nicht bedankt. Sie ist übrigends ein halbes Jahr Single. Die Bar liegt in so einem Industriegebiet. Scheiß hässlich. Jedenfalls standen wir dann auf dem Parkplatz von so einem Tiergeschäft. Echt dunkel und schaurig. Ich sagte dann zu ihr „Findest du die Atmosphäre hier eher gruselig oder romantisch?“ Sie so? „Romantisch, warum romantisch?“ „Naja, wäre doch was, der erste Kuss hier auf‘m Parkplatz und die ganzen Hamster schauen zu“ (Sie hatte vorher erzählt, dass sie immer nen Hamster wollte als sie das Tiergeschäft sah“ „Sie antworte darauf verlegen…äh schon“ Ich „Dann probieren wir es eben aus“ und ich ging auf sie zu und wir küssten uns recht intensiv. Ich sagte ihr dann nach 10 Min küssen „Wie wäre es, wenn wir das zweite Date bei dir machen. Du kannst doch bestimmt italienisch kochen“ Sie so „Jetzt machst du mir ja voll Druck, bin keine Meisterköchin“ Ich so „Quatsch, musst dir doch kein Druck machen, oder vielleicht ein bisschen“ Als wir zurück zum Auto (Hand in Hand - war vielleicht zu krass von mir initiiert) liefen, zeigte ich auf einen der Wohnwagen und meinte „Wäre doch geil, wenn der uns gehören würde“ Sie so „Warum da?“ „Dann könnten wir da jetzt direkt rein“. Als wir am Auto standen küssten wir uns nochmal heftig. Jedenfalls war sie die Erste die am Tag danach schrieb und mir Tage vorschlug für ein Date. Sehen uns nächsten Montag. Ich habe es bewusst gelassen zu fragen, weshalb nicht direkt am Wochenende. Käme wohl zu needy. Die letzten Tage haben wir immer etwas abends geschrieben und Sprachnachrichten geschickt. Ich schreibe ihr tagsüber bewusst nicht, da sie viel im Vertrieb zu tun hat und ich ebenfalls. Gestern war ich der erste der am Abend geschrieben hat. Sie antwortete jedenfalls auch immer. Hatte eine wirklich geile Jacke gesehen. Diese neue Alpha mit Lammfellkragen. Schrieb ihr, dass ich die geil finde und schickte ihr ein Foto von mir und der Jacke. Ihr gefiel sie auch, Auf meinen Vorschlag zu telefonieren verneinte sie, da bei ihr Gestern und heute eine Freundin pennt, die verlassen wurde. Aktuell bin ich mir nicht sicher wie viel wie schreiben sollen bis zum nächsten Date. Ich werde wohl kein zweites Mal nach einem Telefonat fragen. Gebt mal bitte ne Einschätzung zur Chat Frequenz übers Wochenende. Soll ich jetzt mal warten bis sie wieder schreibt?
  25. Hallo zusammen, Ich befinde mich derzeit in einer beruflichen Reha, wo ich mit einer spanischen Frau vier Mal gefickt habe. Uns beiden war von Anfang an klar, dass es nur um den Sex geht. Heute hatte sie vorgeschlagen wieder bei mir vorbei zu kommen. Halbe Stunde später meine sie, dass sie wegen ihrem neuen Piercing an den Lippen eine Schwellung hat und nicht gut küssen kann. Außerdem hat sie mega Paranoia erwischt zu werden. Sie hat deswegen vorgeschlagen, dass ich bei ihr vorbei kommen soll, um zu ficken, wenn sie in einer Woche draußen ist. Ich habe das ganz cool aufgenommen und "kein Thema gesagt" sie meinte dann nur noch, ob ich sie jetzt überhaupt noch will" Ich gehe aber stark davon aus, dass wenn sie draussen ist aus der Reha nichts mehr zwischen uns laufen wird und das einfach nur eine Ausrede war, um es durch die Blume zu beenden. Ich kenne die Frauen und weiß das sie bei sowas eiskalt sind . Ich bin bei der Arbeit weiterhin ganz cool mit ihr, aber ich schreibe ihr jetzt keine Nachrichten oder sonst irgendwas. Klar bin ich bisschen abgefuckt, aber das zeigen ich von außen Ganz bewusst nicht . Ich liebe halt den geilen Sex mit ihr, sie ist mega pervers und ich konnte alles mit ihr machen. Ich muss da glaube ich nicht ins Detail gehen Soll ich mich jetzt nach anderen Frauen umschauen oder soll ich Hoffnung haben, dass wenn sie draussen ist doch wieder gefickt wird ? Wie sollte ich mich jetzt generell bei ihr verhalten im Alltag Sie ist eine HB 8