Gestern verlassen worden, total am Boden, was tun :(

28 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

2 Monate sind keine LTR, für das Thema gibt es den EX-BACK THREAD und mindestens 100 andere Geschichten die genauso sind wie deine. SUCHFUNKTION

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Kontaktabbruch und zwar zu 100% per SOFORT! auch nicht auf Nachrichten ihrerseits antworten falls solche eintreffen sollten.

2. Einlesen - im Ex-Back thread wirst du 20430 ähnliche Stories mit den wichtigsten Tipps lesen.

Ich lese gerade jetzt dass ihr erst 2 Monate zusammen seid.. und du redest bereits jetzt von ihr als wäre sie die wahre Liebe?

Edit:

...

Ich kenn das mit der Kontaktsperre, wird diese in meinem Fall noch wirksam sein? Ja

Wie lange? So lange wie nötig

Was wenn sie sich trotzdem nicht melden wird? nicht relevant

Nicht betteln? Nein

Nicht hinterherlaufen? Schon gar nicht

Nicht weiter entschuldigen (da ich es schon getan habe)? 1x ist okay danach bambam

Ich habe solche Angst das sie sich nun mit anderen Typen ihre Ablenkung derzeit Suchen wird, SIe ist wirklich eine sehr attraktive Frau und wird oft angemacht. Wird sie auch, finde dich damit ab und mach dasselbe.

Ich bitte euch alle um eure EInschätzung/Hilfe/Tipps/Tricks/, ich bin total am Ende.
..

Sinn des Ex back oder der Kontaktsperre in erster Linie ist NICHT die Ex zurückzugewinnen, sondern vielmehr sich selbst und sein Leben in den Griff zu bekommen. Nur mit einer Kontaktsperre hast du die möglichkeit dich von der Situation zu lösen und dich weiterzuentwickeln. Diese Sperre hälst du solange aufrecht bis du an einen Punkt kommst, wo du dir ernsthaft überlegst ob du überhaupt noch interesse daran hast ihr zu schreiben (der wird kommen)!

FALLS du die Ex dann zurück willst, wird dies nur möglich sein wenn du dich entwickelt hast.

bearbeitet von Trollol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich sollte ne Therapie machen und meine Vergangenheit verarbeiten damit diese nicht sich bei der nähsten Frau wieder einholt, wie bei ihr.

Die Frau ist klug. Vor allem, dass sie relativ schnell eine Beziehung verlässt, die destruktiv läuft. Was du tun sollst? Siehe oben! Nimm es als Schuss vor den Bug und als Chance.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht betteln?

Nicht hinterherlaufen?

Nicht weiter entschuldigen (da ich es schon getan habe)?

NEIN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich von Natur aus ein Eifersüchtiger Mensch bin mußte es wohl so passieren. (Hatte schwere Kindheit, letzte Ex hat mich betrogen, deswegen habe ich das auf Sie projiziert, völlig zu unrecht)

Du erkennst Deinen Widerspruch in obiger Zeile ?

Einlesen zu Innergame. Freu Dich , das Du hergefunden hast.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"2 Monate und viele schöne Zeiten erlebt" :D

Wenn nach 2 Monaten Schluss ist, dann war das einfach nichts Punkt

Du projezierst nur deinen starken Wunsch eine Beziehung zu führen auf eine einzige Frau, das ist dein Problem, eines deiner Probleme. Lies dich ein und versuch ein wenig zu verstehen, warum du mit deiner Haltung den Zug notorisch immer wieder gegen die Wand fahren wirst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das gestern war nur der Auslöser.

Sie hat schon vorher dran gedacht Schluss zu machen.

Ausserdem willst du gar keien Frau die es grad mal 2 monate mit dir aushält. Glaub mir.

Bekomm deine Sachen auf die Reihe und lach dir eine neue an !

bearbeitet von MrJack
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Moccacappo,

sorry für deine Situation. Wenn ich deine Texte, Pläne lese, habe ich das Gefühl, dass Du einfach noch nicht bereit bist für eine lockere Beziehung. Du hast gerade keinen klaren Kopf. und ohne klaren Kopf geht einfach gar Nichts. Ein gutes Pick up Konzept hat 2 Seiten. Die eine Seite ist Frauen verführen. Die andere Seite ist mit Verletzungen umgehen zu können, die eine Frau in Dir auslösen kann. Bevor das nicht gelernt ist hat eine Beziehung keinen Sinn.

Jetzt irgendwelche Facebook Spionage zu betreiben ist sicherlich kein klarer zielgerichteter Weg in dieser Situation einen klaren Kopf zu bekommen. Ein langer Spaziergang vielleicht schon eher. Therapie ist eine Option. Sie kann Dir vielleicht etwas helfen. Richtig wichtig ist aber, dass Du selbst einen Weg findest in solchen Situationen klar zu denken.

Viele Grüße

Did84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Nur aus Interesse: Wohnst du mit deiner Ex zusammen bzw. habt ihr zusammen gewohnt?

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter, entspann dich mal.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hoodseam

Also nochmal kurz und ganz konkret:

1) Gibt es stichhaltige psychologische Beweise das eine KS mir die Chance erheblich erhöht sie wieder zu bekommen?

2) Wie soll sie mich vermissen/an mich denken wenn sie sich gerade total ablenkt (Freundinnen/freunde)

3) Wirkt eine KS auch bei einer Beziehung die gerade mal 2-3 Monate gedauert hat?

4) Ist es ausgeschlossen die EX wieder zu bekommen in dem man raren Kontakt zu ihr hält (~ 1 mal die Woche)

Vote 4 Close gem. Board Rules.

Meine Gefühl ist, dass wenn eine 28! jährige Frau ne LTR schmeisst nach 2! Monaten, weil der Typ ein Kontrollfreak ist, eifersüchtig ^10 und ihr Handy stalked und deswegen Drama macht, da Null Basis für ein Ex-Back besteht. Der Typ fliegt in die Kiste "gestört" und komplett Beziehungsunfähig. Tripp mit Therapie und dann RENNEN. Wenn sich ne Frau dafür schon nach 2 Monaten entscheidet, wird es sehr sehr schwer.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gewöhn dich lieber so schnell wie möglich an den Gedanken, dass sie weg ist und nicht wieder kommt.

Je länger du jetzt an dieser Ex-Back-Hoffnung klebst, desto länger wird der Schmerz andauern.

Apropos: du machst jetzt die härteste Phase durch ABER in ein paar Monaten gehts dir besser und dann kannst du auch anfangen an Dir zu arbeiten.

Mach ne KS, sie wird sich auch zu 90% melden, das machen sie immer. Dann wirst du wieder Hoffnung haben und wieder enttäuscht werden, wenn du festgestellt hast, dass sie einfach nur mal so reinhörchen wollte, wie es dir so geht und ob du noch wartest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, wie weh Dir das gerade tut, aber alles, was man Dir raten kann ist leider nur:

Kein Kontakt, Therapie machen - frühestens wieder melden, wenn die Therapie Erfolge zeigt. Vorher macht das keinen Sinn. Dein Verhalten ist alles, aber mit 28 nicht normal.

Du bist komplett in dem Verlustangst-/Eifersuchts- und Kontrollding drin und das wirst Du auch in Zukunft immer wieder haben, wenn Du nicht an die Wurzel des Übels gehst. Das sind extrem eingefahrene Muster, die sich sonst immer wieder wiederholen werden, wenn Du nicht wirklich an Dir arbeitest.

Alles, was Du über "Ex-back"-Kontaktsperretaktiken und ähnliches versuchst, sind nur Versuche das Problem irgendwie zu bewältigen, indem Du ein bisschen an der Oberfläche kratzt und damit versuchst die Symptome zu lindern. Das kann nicht funktionieren.

Du musst aufarbeiten, woher Deine Verlustangst kommt, was sie Dir bringt und wie es sich ohne sie leben ließe.

Dazu brauchst Du aber ne Gesprächstherapie.

Gedankenspiel: Angenommen, es wird wieder gut mit euch... und dann?

Kannst Du es ertragen, wenn sie mit anderen Typen flirtet? Kannst Du es ertragen, wenn sie mit anderen Typen weggeht, ohne, dass Du dabei bist? Kannst Du es ertragen, wenn sie sagt, es ist freundschaftlich, Du aber weißt, dass der Typ was von ihr will? Würdest Du ihr vertrauen und den Freiraum lassen können? Könntest Du jederzeit das Risiko eingehen sie zu verlieren, indem Du ihr nichts verbietest?

;-)

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, wie weh Dir das gerade tut, aber alles, was man Dir raten kann ist leider nur:

Kein Kontakt, Therapie machen - frühestens wieder melden, wenn die Therapie Erfolge zeigt. Vorher macht das keinen Sinn. Dein Verhalten ist alles, aber mit 28 nicht normal.

Du bist komplett in dem Verlustangst-/Eifersuchts- und Kontrollding drin und das wirst Du auch in Zukunft immer wieder haben, wenn Du nicht an die Wurzel des Übels gehst. Das sind extrem eingefahrene Muster, die sich sonst immer wieder wiederholen werden, wenn Du nicht wirklich an Dir arbeitest.

Alles, was Du über "Ex-back"-Kontaktsperretaktiken und ähnliches versuchst, sind nur Versuche das Problem irgendwie zu bewältigen, indem Du ein bisschen an der Oberfläche kratzt und damit versuchst die Symptome zu lindern. Das kann nicht funktionieren.

Du musst aufarbeiten, woher Deine Verlustangst kommt, was sie Dir bringt und wie es sich ohne sie leben ließe.

Dazu brauchst Du aber ne Gesprächstherapie.

Gedankenspiel: Angenommen, es wird wieder gut mit euch... und dann?

Kannst Du es ertragen, wenn sie mit anderen Typen flirtet? Kannst Du es ertragen, wenn sie mit anderen Typen weggeht, ohne, dass Du dabei bist? Kannst Du es ertragen, wenn sie sagt, es ist freundschaftlich, Du aber weißt, dass der Typ was von ihr will? Würdest Du ihr vertrauen und den Freiraum lassen können? Könntest Du jederzeit das Risiko eingehen sie zu verlieren, indem Du ihr nichts verbietest?

;-)

Hey

bearbeitet von moccacappo
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du verstehst es nicht: Du KANNST ZURZEIT KEINE BEZIEHUNG FÜHREN! ES macht demnach keinen Unterschied, ob Chancen bestehen oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache es für mich und natürlich auch damit es mit meiner EX wieder funktionieren kann (Wenn sie mir natürlich eine Chance gibt, ich weis nicht wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist :(

Dann machst du diesen Schritt aber nicht wirklich für dich, sondern erhoffst dir schon indirekt deine Ex-Freundin zurück zu bekommen. Das ist falsch und klappt nie, egal ob man abnehmen möchte, den Job wechseln will oder oder oder...man sollte es immer nur für sich machen, NIE für andere!

Deine Ex hat dir deine Defizite aufgezeigt, nutze dieses "Geschenk" um an dir zu arbeiten und ein anderer Mensch/Mann zu werden, der seine Vergangenheit hinter sich gelassen und gestärkt in die Zukunft sieht.

Vielleicht wird deine Ex dich eines Tages zurück wollen, aber dann hast du sicher schon eine andere tolle Frau an deiner Seite. Deine Ex wird ggf. wütend auf dich sein, weil du nicht auf sie "gewartet" hast, aber eins kann ich dir versprechen:

sie wird dich und deine Veränderung respektieren.

bearbeitet von Phos4*
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich,

ich würde ihr einen Brief schreiben und deine Gefühle nahelegen und auch begründen dass du schlechte Erfahrungen gemacht hast.

Dann ist es an ihr sich zu melden. In der zwischenzeit aber kein gestalke, keine SMS oder Anruf, nur der Brief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na klar, wie 99% der Leute hier sagen rausgehen und andere Girls daten, aber das fällt natürlich erstmal schwer.

Auf jeden Fall musst!! du rausgehen, spazieren und dich mit Leuten treffen und mit Freunden darüber sprechen, das hat mir sehr! geholfen.

In den nächsten Tagen musst du deinen Hobbies nachgehen und wenn nicht vorhanden, neue finden.

Ansonsten hast du nicht viel, zwing dich dazu nicht zu stalken und du wirst dich besser fühlen sie nicht gestalkt zu haben, wie mit dem Rauchen aufhören.

Und letztlich was leider stimmt: Die Zeit lässt die Perle verschwinden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder siehst du das wie Hoodseam "Null Basis für ein Ex-Back" und die Chancen sind wirklich vertan.

Kaum etwas ist unmöglich, aber an Deiner Stelle würde ich erstmal versuchen zu akzeptieren, DASS es unmöglich ist.

Du musst Dich komplett vom Gedanken lösen, sie vielleicht irgendwann wieder zu bekommen, sonst wirst Du in den nächsten Monaten nur leiden. Richtig leiden. Durch den Gedanken im Hinterkopf, sie irgendwann eventuell wieder zu kriegen, versuchst Du an was festzuhalten, was Du nicht festhalten kannst.

Vielleicht hilft Dir ja das hier schonmal ein wenig:

http://www.pickupforum.de/topic/29913-loslassen/

http://www.pickupforum.de/topic/25040-oneitis-eine-zusammenfassung-und-erklaerung/

Andererseits ist es nach einer Trennung auch ganz normal, sich erstmal an die Hoffnung zu klammern, also mach Dir keinen Kopf, wenn es mit dem loslassen nicht gleich klappen will.

http://www.trennungen.com/trennungsphasen.html

So viel zur Trennung.

Was eine eventuelle neue Beziehung angeht, da hab ich ja oben schon geschrieben, was ich bei Dir für das Beste halte. Zieh das auch durch.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.