2x FC, danach Wunsch nach Kontaktabbruch

16 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Erstmal Hallo, und Danke für dieses Forum. Ich lese nun schon seit langer Zeit mit, und konnte bisher stark von den hier enthaltenen Informationen profitieren. Bin jetzt aber an einem Punkt angekommen, wo ich mich etwas gezielter mit meinen derzeitigen Erfahrungen auseinandersetzen will.

1. Mein Alter: 33
2. Alter der Frau: 23
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4
4. Etappe der Verführung: Sex
5. Beschreibung des Problems

(Kurze Anmerkung: Das ganze Geschehen findet in Japan statt, falls von irgendeiner Relevanz)

Kennengelernt über Badoo, bisschen hin- und hergeschrieben, und relativ schnell zum Treffen übergegangen, dabei auch LINE und Telefonnummer ausgetauscht. 1. Treffen bisschen beschnuppert, paar verschiedene Sachen unternommen (Tempel besucht, spazierengegangen, Cafe, Shoppen), relativ wenig Eskalation (irgendwie sind mir hier in Japan ein paar Mädels abgesprungen nachdem ich schnell eskaliert hatte, seitdem laufe ich mit dem Glauben rum, hier etwas zurückhaltender zu sein).

Beim 2. Treffen dann etwas stärker eskaliert, aber erst zum Schluß zum KC gekommen. Dadurch leider zeitlich nicht mehr möglich, wäre vermutlich drin gewesen, wenn ich früher zum KC gegangen wäre. Beim 3. Treffen dann Sex. Ein weiteres Treffen, mit Unternehmung, in etwa 3 Wochen Abstand geplant.

Etwa eine Woche später meldet sie sich bei mir, und fragt, ob ich dazwischen noch Zeit hätte, da bei ihr ein Termin ausgefallen ist. Hat mir auch gerade gepasst, deshalb dann 2 Tage später getroffen, gemeinsam was Essen gewesen, danach wieder Sex. Den nächsten Tag schreibt sie mir noch "War schön, ich freue mich auf das nächste Mal". Hierauf habe ich nicht geantwortet. Ein paar Tage später schreibt sie mir dann in etwa, dass sie das, was zwischen uns ist, als FB wahrnimmt, und ihr das nicht so passt, und sie deshalb keine weiteren Treffen möchte. Antwort: Alles klar, finde ich zwar schade, aber ich kann dich verstehen. Danke für die schöne Zeit. Darauf schrieb sie auch noch mal "Danke, hat Spaß gemacht" (Alles in etwa sinngemäß wiedergegeben).

Kommunikation zwischen den Treffen fand überwiegend über Text statt, hier sehe ich für mich allgemein Verbesserungsbedarf, es läuft aber relativ gut für mich. Und telefonieren ist für mich hier einfach schweineteuer (60min. ca. 35€).

6. Frage/n

Der Sex war ziemlich gut, ich hätte daher ein Interesse gehabt, das noch ein wenig weiter laufen zu lassen. Hätte ich da im Vorfeld anders handeln sollen (stärker eskalieren, evtl. auf ihre Nachricht auch kurz antworten), wäre eine andere Antwort zum Schluss besser gewesen, oder kann ich da jetzt noch was erreichen?

bearbeitet von Burkhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit deinen letzten Sätzen hast du sie darin bestätigt, dass du nur ficken willst. Sie hat dir vorher gesagt, dass sie nicht nur ficken will. Was verstehst du nicht daran? Du sollst sie nicht belügen, aber nach zwei Treffen und dieser sinnloser Distanzschaffung/ hard to get PU Masche konnte sie dich nicht anders verstehen. Du hättest ihr vielleicht einfach klarmachen sollen, dass du die Zeit mit ihr genießt und dir noch gar keine Gedanken gemacht hast, was das zwischen euch wird. Aber ehrlich, sie ist 10 Jahre jünger als du, vermutlich Asiatin und du ein gestandener Europäer, da ist eh zuviel culture clash zwischen euch.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den nächsten Tag schreibt sie mir noch "War schön, ich freue mich auf das nächste Mal". Hierauf habe ich nicht geantwortet. Ein paar Tage später schreibt sie mir dann in etwa, dass sie das, was zwischen uns ist, als FB wahrnimmt, und ihr das nicht so passt, und sie deshalb keine weiteren Treffen möchte.

Genau hier ist der Fehler.

Wenn du schreibst "ein paar Tage später", heißt es, daß in der Zwischenzeit auch nichts von dir kam?

Wie soll sie das dann anders interpretieren? Sie öffnet sich dir, aber es kommt nichts zurück. Tagelang.

Für sie ist das eindeutig. Und mit deiner Akzeptanz hat du sie noch bestätigt.

Den Fehler habe ich auch gemacht. Dir fehlt das Feingefühl.

Was möchtest Du denn erreichen? Nur Sex? Das alleine wird nicht drin sein.

Das hat sie klar ausgedrückt. Wenn Du aber mehr möchtest, dann kannst du es versuchen.

Aber nicht per Text oder Telefon. Persönlich mitteilen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast x12

sie will keine FB, das ist ihr gutes Recht.

Du willst nur ne FB.

Das passt halt nicht zusammen. Da jetzt rumzumanipulieren und was vorzuspielen ist nicht fair.

Lass sie in Frieden, hak es ab und treff neue Mädels:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe hier keinen groben Fehler des TE. Er hat das HB auf Badoo kennen gelernt. Die ganze Situation war also von Anfang an als lockere FB geframed. Wo bitteschön hat das HB vor dem Kontaktabbruch in irgendeiner Form geäußert, dass sie mehr als nur eine FB will? Ihr gesamtes Verhalten (Badoo, Art und Inhalt der Textkommunikation) geht ganz klar in Richtung casual Sex. Mehr ist da nicht.

Die wahren Gründe warum sie abgebrochen hat, brauchen dich nicht zu interessieren, denn die können vielfältig sein. Sie hat jemand anderes kennen gelernt und zwei FBs gleichzeititg sind ihr zu viel Aufwand. Der Sex mit dir war ihr zu langweilig. Du weißt ja, Japaner stehen auf schräge Sachen. Who knows....

Mangelnde Eskalation wird es nicht gewesen sein, denn es kam ja zum Sex.

Mein Eindruck: Sie ist eine verwöhnte Göre, die sich geärgert hat, dass du nicht AFC-like sofort zurückgeschleimt hast. Daher: Sei froh, dass du sie los bist.

bearbeitet von McMayhem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist in Japan ? Ist doch egal, m.E. kriegst du da als Westler mehr Frauen ins Bett, als du terminlich handeln kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist in Japan ? Ist doch egal, m.E. kriegst du da als Westler mehr Frauen ins Bett, als du terminlich handeln kannst.

Dann hatte ich damals einfach Pech oder war zu kurz da. Ich hatte schon das Gefühl, dass sich Japan stark von den anderen asiatischen Ländern unterscheidet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sie will keine FB, das ist ihr gutes Recht.

Du willst nur ne FB.

Das passt halt nicht zusammen. Da jetzt rumzumanipulieren und was vorzuspielen ist nicht fair.

Lass sie in Frieden, hak es ab und treff neue Mädels:)

:thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:-) :-) :-) Dein Eingangspost liest sich so, als ob du sehr genau wusstest was du tust. Wenn du einen "Fehler" gemacht hast, dann den, dass du das alte Sprichwort WER FICKEN WILL MUSS FREUNDLICH SEIN nicht beachtet hast. Da ich über die japanische (Dating- und Casual Sex-) Kultur nicht das geringste weiß, wer ich mir auch nicht erlauben, hier ein weiteres Statement abzugeben. Wie man es in den Wald hinein ruft, so schallt er heraus.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den nächsten Tag schreibt sie mir noch "War schön, ich freue mich auf das nächste Mal". Hierauf habe ich nicht geantwortet. Ein paar Tage später schreibt sie mir dann in etwa, dass sie das, was zwischen uns ist, als FB wahrnimmt, und ihr das nicht so passt, und sie deshalb keine weiteren Treffen möchte.

Genau hier ist der Fehler.

Wenn du schreibst "ein paar Tage später", heißt es, daß in der Zwischenzeit auch nichts von dir kam?

Wie soll sie das dann anders interpretieren? Sie öffnet sich dir, aber es kommt nichts zurück. Tagelang.

Für sie ist das eindeutig. Und mit deiner Akzeptanz hat du sie noch bestätigt.

Den Fehler habe ich auch gemacht. Dir fehlt das Feingefühl.

Was möchtest Du denn erreichen? Nur Sex? Das alleine wird nicht drin sein.

Das hat sie klar ausgedrückt. Wenn Du aber mehr möchtest, dann kannst du es versuchen.

Aber nicht per Text oder Telefon. Persönlich mitteilen.

This!

Und noch was: Ja, einige Japanerinnen sind verrückt nach Europäern! fieldtested in Hiroshima ;)

Desweiteren ist es kulturell wirklich schwierig in Japan wenn es um die Sache Sex geht...es gelten bis heute veraltete gesellschaftliche Verhaltensweisen.

Z.b. ist das Küssen in der Öffentlichkeit ein absolutes Tabu-Thema! Konnte damals auch nur in der dunklen Ecke in der Disco einen KC bei einer jungen Japanerin landen, da sie es auf der Tanzfläche partout nicht wollte.

Dafür gibt es aber genug junge "rebellische" Japanerinnen die sich von diesen gesellschaftlichen Zwängen lösen wollen und sich schnell zu ONS verführen lassen!

Nutze das und hab noch viel Spaß in Japan und den hübschen Lotus Blüten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten, einiges hilfreiches dabei. Ich picke mir mal exemplarisch ein paar heraus, die es meiner Meinung nach am besten getroffen haben, mit dem hier will ich anfangen:

sie will keine FB, das ist ihr gutes Recht.

Du willst nur ne FB.

Das passt halt nicht zusammen. Da jetzt rumzumanipulieren und was vorzuspielen ist nicht fair.

Lass sie in Frieden, hak es ab und treff neue Mädels:)

Rumspielen und manipulieren hab ich nicht vor. Auch deshalb hab ich mich zu dieser doch eher harten Antwort entschieden.

Aber du sprichst hier in der Tat einen Punkt an, der mich die letzte Zeit doch tatsächlich sehr bewegt, und mit dem ich noch nicht richtig umgehen kann.

Ich will nicht _nur_ne FB. Ich will aber definitiv derzeit auch keine klassische Beziehung. Momentan suche ich vor allem Mädels, mit denen ich was unternehmen und Spaß haben kann, ohne dass direkt als Beziehung bezeichnen zu müssen. Unter FB verstehe ich (und nach allem was ich hier so gelesen habe auch die Masse des Forums) eine Beziehung, die _rein_ auf Sex basiert, kann ich mir zwar prinzipiell vorstellen, ist aber nicht das Ziel. Und wenn hier jemand andere Vorstellungen hat, würde ich dafür auch keinen Thread eröffnen. Und irgendwie stehe ich selber stark auf dem Standpunkt etwas läuft entweder direkt als FB oder von vornherein Richtung LTR, und habe hier noch meine Probleme das zu differenzieren, und rede mir vielleicht auch selber noch stark ein, dass diese Sicht eher ungewöhnlich ist.

Und ja, ich denke, hier habe ich mich definitiv nicht so verhalten.

Den nächsten Tag schreibt sie mir noch "War schön, ich freue mich auf das nächste Mal". Hierauf habe ich nicht geantwortet. Ein paar Tage später schreibt sie mir dann in etwa, dass sie das, was zwischen uns ist, als FB wahrnimmt, und ihr das nicht so passt, und sie deshalb keine weiteren Treffen möchte.

Genau hier ist der Fehler.

Wenn du schreibst "ein paar Tage später", heißt es, daß in der Ziwischenzeit auch nichts von dir kam?

Wie soll sie das dann anders interpretieren? Sie öffnet sich dir, aber es kommt nichts zurück. Tagelang.

Für sie ist das eindeutig. Und mit deiner Akzeptanz hat du sie noch bestätigt.

Den Fehler habe ich auch gemacht. Dir fehlt das Feingefühl.

Was möchtest Du denn erreichen? Nur Sex? Das alleine wird nicht drin sein.
Das hat sie klar ausgedrückt. Wenn Du aber mehr möchtest, dann kannst du es versuchen.

Aber nicht per Text oder Telefon. Persönlich mitteilen.

Ja, genau. In der Zwischenzeit kam _nichts_ von mir. Deshalb habe ich den Punkt auch extra angesprochen. Weil ich das rückblickend auch als entsprechendes Zeichen sehe. Für mich war das Ding damit durch, und da ziehe ich lieber die Konsequenz ohne das ganze noch in eine Richtung zu drehen versuche, mit der am Ende eventuell keiner von uns glücklich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es spricht absolut nichts dagegen charmant, zärtlich, emotional oder liebevoll zu sein.

Diese Dinge sind mächtige Werkzeuge, die dich nicht zu einem Schlappschwanz abstempeln, sondern zu einem Mann, der auch wahrhaftig menschlich ist.

Nichts ist schöner. Man kann ein Alpha sein und diese Dinge alle vereinen.

Momentan suche ich vor allem Mädels, mit denen ich was unternehmen und Spaß haben kann, ohne dass direkt als Beziehung bezeichnen zu müssen. ....
Unter FB verstehe ich (und nach allem was ich hier so gelesen habe auch die Masse des Forums) eine Beziehung, die _rein_ auf Sex basiert, kann ich mir zwar prinzipiell vorstellen, ist aber nicht das Ziel

Du schmetterst eine Frau ab, die dir gefällt und der Sex ist auch noch gut. Du sagst du willst eine FB, möchtest dennoch etwas mit deinem FB unternehmen.

Entweder hast du wenig Erfahrung oder du lügst dir in die eigene Tasche. Deine Gefühle kennen keinen Beziehungsstatus. Wenn du dich mit ihr wohl fühlst, dann tust du das eben.

Lösch das Wort Beziehung aus deinem Kopf, bis die Frau mit dem Thema zusammenziehen kommt. Dann kannst dir nochmal Gedanken machen.

Gruß

G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast x12

hi:)

da hatte ich dich wohl ein wenig in ne schublade gesteckt, sry hierfuer erstmal.

ja ich hab auch den eindruck dass die meisten hier im forum reine fbs wollen. also nur sex und sonst nicht von der person wissen wollen.

aber so unueblich ist das gar nicht was du suchst;) spricht auch ablut nichts dagegen.

wuerde das dann aber vorher shcon so framen und sagen dass du maedels suchst mit denen du auch mal was trinken gehen kannst und so;)‎

was sie eigentlich gesucht hat ist halt jetzt die frage. vll ist sie einer nicht-reinen fb nicht abgeneigt. vll will sie auch tatsaechlich sofort und ausschliesslich ne ltr. keine ahnung, das kannst du am ehesten einschaetzen. wenn sie locker drauf ist, kanns su ja nochmal auf sie zugehen und herausfinden ob es sich vll um ein missverstaendnis handelt.‎

wie du das allerdings nicht-needy-wirkend hinbekommst, keine ahnung. ist schwer weil du ja mit deiner letzten message praktisch bestaetigt hast dass du ne reine fb willst^^

viel glueck!‎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja ich hab auch den eindruck dass die meisten hier im forum reine fbs wollen. also nur sex und sonst nicht von der person wissen wollen.

Deswegen steht auch in fast jedem dritten oder vierten Thread etwas von LTR-Material bzw. Ziel LTR, obwohl die meisten die Frau maximal einmal gedatet haben...Ist nur eine Anmerkung.

Den einzigen Fehler des TE sehe ich darin,das er sich nachdem letzten Treffen in der Kommunikation zu sehr zurück gehalten hat. War meiner Meinung nach die Angst needy zu sein oder den Frame zu verlieren. Wärste mal ein Stück auf die Frau zugegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Anregungen, hab die letzte Nacht zwar kaum ein Auge zugetan, dafür aber tatsächlich meine Gedanken in eine Richtung entwickeln können, die ich ohne Input vermutlich nicht gesehen hätte.

Das hier:

Du hättest ihr vielleicht einfach klarmachen sollen, dass du die Zeit mit ihr genießt und dir noch gar keine Gedanken gemacht hast, was das zwischen euch wird.

war eigentlich mein Standpunkt. Verhalten hab ich mich, als ob ich nur Sex will. Insbesondere auch das letzte Treffen lief von mir wie gesteuert in die Richtung, wenn auch eher unbewusst. Die ersten Male zusammen unterwegs, was besucht Spaß gehabt, und dann weiterentwickelt, bim letzten Mal nach der Arbeit getroffen, was Essen gegangen und dann relativ direkt zum Sex übergeleitet.

Hier muss ich auch feststellen, dass sich da ein System bei mir eingespielt hat. Ich scheine da relativ schnell auf diese Schiene zu kommen, muss ich abstellen. Und ich sollte aufhören, als einzige Aktivität Essen gehen zu wählen, da verhalte ich mich doch meistens eher kühl und zurückhaltend.

Kann auch sein, dass ich da unbewusst hinsteuere, weil ich aufgund meiner jüngeren Erfahrungen doch eher Distanz zu waren suche, Vielleicht auch, weil ich auch mit anderen Mädels ausgehe und für mich selber noch nicht so ganz sortiert habe, welches Beziehungsmodell ich wirklich suche, wie ich das kommuniziere und letzten Endes die Konsequenzen dann trage. Da muss ich definitiv noch mal tiefer in mich gehen.

hi:) da hatte ich dich wohl ein wenig in ne schublade gesteckt, sry hierfuer erstmal. ja ich hab auch den eindruck dass die meisten hier im forum reine fbs wollen. also nur sex und sonst nicht von der person wissen wollen. aber so unueblich ist das gar nicht was du suchst;) spricht auch ablut nichts dagegen. wuerde das dann aber vorher shcon so framen und sagen dass du maedels suchst mit denen du auch mal was trinken gehen kannst und so;)‎ ‎ was sie eigentlich gesucht hat ist halt jetzt die frage. vll ist sie einer nicht-reinen fb nicht abgeneigt. vll will sie auch tatsaechlich sofort und ausschliesslich ne ltr. keine ahnung, das kannst du am ehesten einschaetzen. wenn sie locker drauf ist, kanns su ja nochmal auf sie zugehen und herausfinden ob es sich vll um ein missverstaendnis handelt.‎ wie du das allerdings nicht-needy-wirkend hinbekommst, keine ahnung. ist schwer weil du ja mit deiner letzten message praktisch bestaetigt hast dass du ne reine fb willst^^ ‎ viel glueck!‎

Ich denke, mit der Antwort habe ich mich da schon ins Aus gestellt, von daher sollte ich die Konsequenzen tragen und nicht mehr angekrochen gekommen mit "Du, weisste, so war das ja gar nicht gemeint" und so. Wird mir dann auch irgendwo zu eierig, versuche ich lieber in Zukunft besser zu machen.

Als sie es angesprochen hat, sind mir grob gesagt zwei Reaktionen durch den Kopf gegangen: Akzeptieren, Fehler suchen und draus lernen, oder stark in Richtung Beziehung tendieren. Der von kevin-bruce angesprochene Weg "Schau, ich weiss noch nicht, wie ich das zwischen uns sehe, will dich noch besser kennen lernen. Tut mir leid, wenn ich dir da gerade ein anderes Gefühl vermittelt habe" kam mir gar nicht wirklich in den Sinn. Weil ich für mich auch akzeptiert hatte, dass ich diesen Eindruck bereits vorher hinterlassen hatte.


Momentan suche ich vor allem Mädels, mit denen ich was unternehmen und Spaß haben kann, ohne dass direkt als Beziehung bezeichnen zu müssen. ....
Unter FB verstehe ich (und nach allem was ich hier so gelesen habe auch die Masse des Forums) eine Beziehung, die _rein_ auf Sex basiert, kann ich mir zwar prinzipiell vorstellen, ist aber nicht das Ziel

Du schmetterst eine Frau ab, die dir gefällt und der Sex ist auch noch gut. Du sagst du willst eine FB, möchtest dennoch etwas mit deinem FB unternehmen.

Entweder hast du wenig Erfahrung oder du lügst dir in die eigene Tasche. Deine Gefühle kennen keinen Beziehungsstatus. Wenn du dich mit ihr wohl fühlst, dann tust du das eben.

Lösch das Wort Beziehung aus deinem Kopf, bis die Frau mit dem Thema zusammenziehen kommt. Dann kannst dir nochmal Gedanken machen.

Gruß

G.

Ich sehe mich in der Tat als relativ unerfahren, wenn auch nicht gänzlich unbeschrieben. Aber verstehen kann ich deine Aussage nicht so recht, ich finde die irgendwie widersprüchlich. Wo lüg ich mir denn in die Tasche? Im Prinzip ist das zuletzt Beschriebene doch das, was ich suche, die Benennung in FB hast du dann getroffen. Oder drücke ich mich da so mißverständlich aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.