13 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Ich fliege im Winter 3 Wochen nach Kuba und würde vorher gerne noch ein paar Brocken spanisch lernen, das würde vieles einfacher machen.

Ich habe schon so einen VHS Crash Kurs ausgesucht. Zusätzlich suche ich nach einem Buch oder irgendwas online.

Viel kann man in der kurzen Zeit naturgemäß nicht mehr machen, es geht mir darum dass ich halt ein paar Situation wie z.b. ein zimmer suchen besser hin bekomme.

Hat jemand einen guten Tip?

Danke schonmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau Spanisches TV -> Filme, Serien, Fußball usw.

Höre ausschließlich Spanische Musik.

Schau (online) Dokumentationen und Vorträge zu Themen, die dich INTERESSIEREN und in denen du dich AUSKENNST.

Das Semester beginnt, da gibts auch viele Spanier -> sei offen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

babbel ist cool

Jemand kennt sich aus. Läuft Bruder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war gerade 2 Wochen auf Kuba und meist klappt es schon, sich zu verständigen, auch bei den Zimmern (casa particulares), da sie ja vermieten wollen. Ich habe in diesen 2 Wochen (war davor 2 Wochen in Mexiko und paar Tage in Miami) etwas spanisch gelernt, konnte sogar Unterhaltungen auf Spanisch über Kuba, Wirtschaft, etc. führen, wobei dies eher ein Mix aus Spanisch + Englisch + Italienisch war. :P Ohne mir davor spanisch anzueignen.

Freu dich auf die Chicas dort, die sind echt heiß. :P

Ich will auch Spanisch fließend sprechen können, ich mache dazu einen Uni-Kurs und ein Auslandssemester in Spanien. Zusätzlich ist ein Tandem sehr gut, wenn du in einer größeren Stadt wohnst gibt es dort sicher Spanier/Lateinamerikaner die Deutsch lernen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heutzutage gibt es doch für alles eine (kostenlose) App.

Reisetipp: Word Lense

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spanische/kubanische Musik hören die gefällt. Lyrics dazu lesen. In Reggaeton liedern sind sehr umgangssprachliche Sachen drin, quasi alles was Du wissen musst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich fliege im Winter 3 Wochen nach Kuba und würde vorher gerne noch ein paar Brocken spanisch lernen, das würde vieles einfacher machen.

Mach ne Spanierin/Hispanic zur FB+.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir extrem geholfen hat:Stell dein Tinder auf Kuba ein und chatte mit den Mädels dort. Als weißer Mann bekommste nen Haufen matches und die Mädels chatten gern mit dir. Alle neuen Wörte schmeißt ´du in den google translator und notierst sie dir danach. Dadurch das die meisten Konversationen gleich laufen, lernst du die Wörter automatisch.

Ein Weiterer Vorteil: Du hast danach das Vokabular fürs Flirten und keine unsinnigen Vokabeln wie Körperteile / Berufe / Haushaltsartikel und was manst sonst fürn Schrott im normalen Kurs lernt.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch wenn die letzte Antwort von Oktober 2015 ist: Bei BR gibt es doch so ne spanischsprachige Sendung - Hablamos Espanyol oder so ähnlich :D. Macht echt Bock damit zu lernen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kauf dir auch mal die Zeitschrift Ecos, vielleicht ist das was für dich. In jeder Bahnhofsbuchhandlung zu haben..

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wenn es so schnell gehen soll, dann würde ich dir raten die die wichtigsten Wörter einer Sprache zu lernen.

Die gibt es in jeder Sprache, einen Mix aus Verben, Substantiven und Adjektiven, also spielen, schlafen, essen, Vater, Freund, groß, lecker, schön etc. aber auch Wörter wie drunter, darauf, jedoch, wozu, im Gegenteil oder andere Wörter die Sätzen eine wichtige Bedeutung geben.

Ich war mit mittelmäßigen Kenntnissen in Argentinien und hab mich in der Zeit davor und in den ersten Tagen mit einer Liste der glaube ich 1500 wichtigsten Wörter hingestzt und die gelernt. Es sind Wörter mit denen man fast alles verstehen und ausdrücken kann (durch umschreiben).

Wikipedia simple Englisch Artikel funktionieren nach dem gleichen Prinzip.

Solltest du mal suchen, da wirst du bestimmt fündig im Internet.

 

Duolingo finde ich ganz gut, da man das jeden Tag kurz 4 Minuten machen kann.

http://www.memrise.com/course/737/first-5000-words-of-spanish-2/

http://www.weltreisewortschatz.de/spanisch/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.