18 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Ich könnte eure Hilfe zu einer Situation gebrauchen, in der ich aktuell Stecke:

Kurz zu mir:

Alter: 25
Alter HB: ? (schätze ca. 25)
Stand der Verführung: #-Close, Date (Alles etwas komisch, komme ich aber noch dazu :)

Vorgeschichte
Angefangen hat es im Training. HB, eine glatte 9, ist mir immer mal wieder aufgefallen. Sie macht Bodybuilding und ist dadurch eine wirkliche Rarität :) Habe aber nie wirklich gross Lust gehabt sie anzuquatschen.
Habe sie dann in vor etwa einer Woche mal angequatcht (direkt, ohne zu zögern, was mich selbst etwas überraschte) ob sie Wettkämpfe macht. War n kurzer und knackiger Smalltalk, hat mir gefallen. Ging richtig gut (ca. 3-4min). (-> Wenn Details erwünscht sind, kann ich die gerne noch aufführen).

Paar Tage später habe ich sie dann wieder gesehen. Während meinem Training kam mir die Idee: Ansprechen und zusammen ein Training abmachen!
Ok, der Entschluss war gefasst. Es hatte aber an diesem Tag extrem viele Leute und ich fühlte mich dadurch etwas unwohl... Hab die Sache eigentlich für diesen Tag abhaken wollen und ging dann an die Bar im Fitnessclub und schnatterte etwas mit dem Coach. Plötzlich steht HB neben mir und erzählt dem Coach voller Euphorie wie geil gerade ihr Training nach ihrem neuen System war. Habe mich da kurzerhand eingeklinkt und sie hat mir mit ner riesen Freude erzählt was sie gerade für nen System anwendet. Ok dachte ich mir, die Chance kriegst du nicht wieder:

Ich: Tönt ja voll geil! Wann bist du das nächste mal da, das musst du mir mal zeigen!
Sie: Ja ist wirklich geil. Ja Freitag bin ich da.
Ich: Ok alles klar. Um welche Uhrzeit bist du im Train?
Sie: Wie immer halt....
Ich: (*Danke fürs nichtssagen...*) Ok, das wird dann so gegen 19.30 sein nehm ich mal an?
Sie: Ja genau!
Ich: *Stand auf und ging meinen Shake bezahlen*
Sie: *Lief an mir vorbei und lief richtung Treppe zum Trainfloor*
Ich: *Beim Hinauslaufen in Ihre Richtung* Ok, dann bis Freitag!
Sie: Ja bis dann!

So! Das ding war im Kasten! Lief erstaunlicherweise ganz gut. Ich schaute mir noch ein paar Vids zu dem Trainingssystem an und dann freute ich mich auf Freitag.

Tags darauf bekam ich plötzlich eine Whattsapp-Nachricht von Ihr! WTF dachte ich! HB hat sich meinen Namen besorgt, mich auf FB gesucht (jedoch nicht gefunden) und sich anschliessend meine Nummer geben lassen ? Sie informierte mich, dass es bei ihr wahrscheinlich doch eher 20.00 wird.
Fand ich verdammt geil von ihr, hier die Initiative zu ergreifen und mich zu informieren! Wir haben dann noch 2-3 Mal hin und her geschrieben. Hab versucht sie etwas damit aufzuziehen, dass sie sich einfach so meine Nummer gekrallt hat. Hat gefruchtet, sie fands lustig. Sie hat mir dann noch gesagt, dass sie eigentlich an diesem Freitag gar nicht das Selbe trainieren wird wie ich, aber mir "Sehr gerne helfen und mich beraten" könne. Fand ich top!

-> Sie hat mir sogar ihren Trainingsplan per Whattsapp geschickt. Sehe das mal als Qualifikation Ihrerseits an.

Gemeinsames Training

Der besagte Freitag kam und das Training begann. Als ich sie sah ging ich zu ihr und stellte mich kurz vor:

Ich: Hey HB! Möchte das noch kurz "richtig machen". *Ging zu ihr* und gab ihr zu Begrüssung 3 Küsschen
HB: *Etwas überrascht* Ok, Hi!
**** Die Jungs im Raum fingen schon an zu glotzen :D ****
Ich: Bin mal gespannt was du schon alles von mir weisst! Welches Vögelchen hat eigentlich meine Nummer gezwitschert? *Nannte einen Namen*
HB: Neeee.... *Sie wurde etwas rot* Das darf ich nicht sagen
Ich: Ahja.... Dann wars XY!
HB: Neee.... Ach scheisse.... Ich kann nicht lügen
Ich: Jap, seh ich :)
Ich: Also, ich werd dann mal mit dem Train beginnen. Komme dann nachher wieder und dann können wir mit dem Programm anfangen.
HB: Ok alles klar

Wir haben dann zusammen trainiert. War ganz lustig. Habe immer etwas C&F angewendet, versucht hin und wieder etwas Comfort aufzubauen und habe auch Kino eingebaut, was ohne Probleme funktionierte. Dabei war meine Hand an ihrem Oberarm (Aussen- und Innenseite), Schulter und Nacken
Sie trainierte dann noch etwas weiter. Sie hat dann plötzlich den Floor verlassen ohne was zu sagen (oder ich hörte es nicht). Ich machte noch meine Übung fertig.
Ich dachte zu dem Zeitpunkt: OK, die ist gegangen! Pech gehabt! Bin anschliessend unter die Dusche und an die Bar.

Kurze Zusammenfassung:
Pro
- C&F hat gut funktioniert
   (Sie sagte z.B. mal: oooch du bist sooo doof mit einem lächeln)
- Sie hat sich in meinen Augen auch ab und zu Qualifiziert
   (Bsp. Bizeps anspannen als ich sie aufgefordert habe / Sie hat sich für eine Trainingsübung gerechtfertigt, dass das eigentlich nicht sehr Bodybuilding like ist... /
    Sie hat sich auf ein Podest vor mir aufgestellt und leicht zu mir nach vorne gebeugt und mit mir gequasselt)
- SIE hat Investiert! Sie hat 30min pausiert um mit mir das Train zu machen und mich dabei zu betreuen
- Kino meinerseits ging ohne Probleme

Contra:
- Beim Talk zwischendurch kamen kaum Fragen zu meiner Person
- Kino Ihrerseits blieb, bis auf das Unumgängliche, eigentlich aus!

Nach dem Training

Ich sass an der Bar und war ja der Auffassung dass sie schon gegangen war. Habe noch etwas mit ner Trainerin (HB8) geschnattert. Dann kam HB doch noch an die Bar. War also noch nicht gegangen :)
Ich trank noch meinen Shake fertig. Sie wartete währenddessen (war ca. 1-2 min Wartezeit). Ich fragte sie direkt, ob sie grad los müsse, oder noch eins trinken gehen möchte. Sie verneinte und sagte, sie gehe nach hause, sie habe noch nicht geduscht. Das leuchtete mir ein.
Wir gingen nach draussen. Es regnete etwas. Wir standen unter dem Dach und es wurde plötzlich etwas komisch.
 

Ich: Also, das Angebot steht! Wir können gerne nach dem Train mal eins trinken gehen!
HB: Ok, ja, schaun wir mal....
Ich: Na dann, vielen Dank für das Train! Hat Spass gemacht *Ich leitete die Verabschiedung mit Küsschen auf die Wange ein*
HB: *Küsschen* Ja war cool, kein Ding!

Wir liefen dann zu den Autos. Irgendwie fingen wir wieder an zu Smalltalken....Standen dann noch ca. 5 min im Regen und redeten noch etwas weiter... Wo sie denn eigentlich wohnt und sonstiges blabla.
Irgendwie wurde es mir zu blöde... Ich drehte mich dann langsam weg und lief davon und verabschiedete mich nochmals im gehen.

Ich ging dann noch ein Bier mit meinen Kumpels trinken und schrieb ihr noch ne Mitteilung.
Mischung aus witziger Situation und danke für ihren Invest (ganz Kurz, waren zwei Zeilen). Sie schrieb dann sofort zurück, die Message war allerdings aus meiner Sicht Inhaltslos. Hab dann nicht mehr zurückgeschrieben. Von Ihr ist auch nichts mehr gekommen.

Zusammenfassung:

Meiner Einschätzung nach lief es eigentlich gut. Ich finde ihren Invest im Vergleich zu anderen HB's die ich gedatet habe relativ hoch! Auch Qualifying fand ich angemessen. Die Situation bei der Verabschiedung fand ich allerdings etwas komisch. Rein vom Gefühl her hätte ich allerdings darauf getippt, dass sie sich via Whattsapp nochmals melden würde. Das ist nun (noch) nicht geschehen. Ich habe mich gestern mal gefragt, ob ich zu krasse Negs rausgehauen habe.... Aber das könnten wir ja noch im Detail besprechen.

Mein geplanter Ortswechsel ist leider nicht zu Stande gekommen. Hätte dort meiner Meinung nach ohne Probleme weitermachen können. Kann mich sehr gut mi ihr unterhalten. Mich würde noch einiges zu ihrer Person interessieren. Kurz: Ich fühl mich eigentlich ganz wohl in Ihrer nähe... Bin nicht verkrampft oder so, sondern ziemlich locker...

Meine Fragen:
Ich find das besagte HB richtig cool und würde eigentlich sehr gerne weitermachen.Ich bin mir allerdings nicht so ganz sicher, wie ich hier weitermachen soll. Hirnfick lässt grüssen, obwohl noch nicht wirklich extrem. Kann mir aber vorstellen das der Scheiss noch einsetzen könnte ^^

Würdet ihr Freezen und auf Invest ihrerseits warten, oder würdet ihr ein Date abmachen?
Seit Freitag Abend ist Funkstille. Die Gefahr das ich sie anfange zuzutexten besteht nicht :) Hab noch genug anderes Zeug zu erledigen....

Falls jemand Zeit und Lust hat mit mir das ganze zu analysieren, wäre ich Dem- oder Derjenigen sehr dankbar :)

Vielen Dank fürs Lesen und eure Zeit
Kolpfgeist


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mystikk
vor 31 Minuten schrieb Klopfgeist:

Ich: Also, das Angebot steht! Wir können gerne nach dem Train mal eins trinken gehen!

HB: Ok, ja, schaun wir mal.... = kein Interesse, Der nächste, der mich zulabern und ficken will, weil ich gut aussehe. Kenn ich schon ...


Ich: Na dann, vielen Dank für das Train! Hat Spass gemacht *Ich leitete die Verabschiedung mit Küsschen auf die Wange ein*
HB: *Küsschen* Ja war cool, kein Ding! (Umarmung, Küsschen bedeutet gar nichts, macht sie automatisch, bei allen Freundinnen)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ähnlich wie Mystikk keine IOIs die nicht auch ganz einfach normales Verhalten sein könnten. Dass sie sich die Nummer geholt hat war definitiv ein Invest, allerdings wollte sie dich auch nicht hängen lassen, hier gehts ja ums Training. Und das ist auch der Knackpunkt, du weißt nicht ob sie auf dich steht weil es eine Verabredung zum Training war und kein Date.

Nun musst du immer noch herausfinden ob sie attracted ist. Dein erster Datevorschlag (Mal was trinken gehen) wurde von ihr sanft geflaked. Du musst etwas "aggressiver" nach vorne preschen wenn da was gehen soll. Entweder sie steht auf dich und lässt sich drauf ein oder sie steht nicht auf dich, da kann man eben nichts machen.

Deshalb > anrufen und ein Date ausmachen ;-)

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mystikk
vor 3 Stunden schrieb Klopfgeist:

Kann man aus deiner Sicht hier noch was herumreissen, oder ists hier gelaufen?

Wie Dretch bereits gesagt hat. Sie findet Dich sympathisch, vertraut Dir, sonst hätte sie sich niemals die Nummer geholt und mit Dir unterm Dach bei Regen abgehangen.

Lass einige Tage vergehen und schau, ob sie sich meldet und wie sie Dir beim Training begegnet. Hör genau zu, was sie gern macht oder unternehmen würde. Treffen, eskalieren und herausfinden, ob sexuell was geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure Antworten.

Ich hab gestern eigentlich gar bicht mehr investieren wollen, hab mich dann gegen Abend aber doch noch dazu entschieden.

Hab ne kurze Nachricht geschrieben:

"Muskelkater noch vorhanden, top! Gefällt mir! Hätte nächsten Donnerstag nochmals Lust dazu, das zu wiederholen! danach könnnen wir noch 1-2 Bierchen stemmen. Dabei?"

Kurz darauf Antwort

"Hey du! Ja, können wir gerne machen. Möchte allerings nachher nach hause, weil prüfungen. Mein sozialleben ist zurzeit leider etwas reduziert und alkohol trinke ich eh nicht."

Kurz mein Vorgehen:

Werde ihr ne Mitteilung schreiben à la:

"Alles klar, werde um 19.00 da sein. Bis dann!"

Danach freeze.

Meiner Meinung nach ists gelaufen. Erstaunlicherweise ist sie noch so nett, das Train zu machen. Das werde ich mit ihr auch machen, da es halt letztes Mal wirklich geil war und ich es ein bisschen dämlich fände noch nen fadenscheinigen Grund hervorzuzaubern um nicht hinzugehen. Hoffe gibt nicht ne allzu komische Stimmung. Nachher werde ich Freezen (falls man das überhaupt noch so nennen kann). 

Was meint ihr, kann man so "Abtreten"? ?

Gruss

Klopfgeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es steht 1000 mal hier im Forum: anrufen,  Stimmung heben,  Date ausmachen,  Texten,  supi,  machen die Andere 10000 auch, rauschen im Wald für die Dame, beim Telefonieren wäre auch der Bierpatzer ggfs. nicht passiert. Freezen? Dafür müsste Ihrerseits Interesse da sein! Versuchs nochmal beim Training und hol Dir ggfs.nen Korb, aber dann ist die Lage auch klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Noisereduction

Hast natürlich vollkommen recht! Werde fürs Training zusagen weil ich Lust darauf habe und es genau so angehen wie letztes Mal. Wenn ich gut gelaunt bin werd ich nochmals einen Anlauf nehmen, ansonsten ist das Kapitel an diesem Abend beendet und die Nummer wird gelöscht!

Gruss

Klopfgeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Klopfgeist:

Was meint ihr, kann man so "Abtreten"? 1f600.png

Ich lese bei Dir viel von freezen, Nummern löschen, abtreten... dabei ist doch eigentlich noch gar nichts gelaufen? Weder im Guten noch im Schlechten. Sie hat Dir bisher nur einen sehr sanften Korb gegeben auf Deine Bierchenanfrage. Und will immerhin mit dem gemeinsamen Training weiter machen.

Siehe oben bei Dretch und Mystikk: gib der Sache noch ein, zwei Umdrehungen. Geh nochmal mit ihr trainieren, zeig ein bischen Interesse und versuch, ein paar Emotionen zu wecken (Prüfungen? Freizeit neben Prüfungen und Bodybuilding? Ziele?) - und dann nimmst Du nochmal Anlauf auf ein alkoholfreies Date. Dann hast Du es aber wenigstens versucht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt man, chill. Du wirst etwas dramatisch dabei hast du ihr gar nicht konkret genug gesagt was du willst. Die Frau wirkt so, als ob sie jemand mit dominantem Auftreten mag. Leider redest du die ganze Zeit um den heißen Brei und du drückst dich vor der eindeutigen "Konfrontation". Das merkt man daran dass du zum Einen wieder ne Nachricht verfasst hast und auf die Idee des "Freezens" kommst. Einfach um dich vor Zurückweisung zu bewahren. Hier spricht mMn die Angst vor Zurückweisung in dir. GO FOR IT! Ein Nein hast du doch bereits ;-)

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha, Ihr habt sowas von recht ? Vieleicht hat es sich so gelesen, als ob ich kurz vorm durchdrehen wäre. Dabei sehe ich es noch erstaunlich gelassen. Bin irgendwie nicht needy (zum glück!). Ich hab mich eigentlich nur etwas über mich selbst aufgeregt in dem Moment, dass ich ihr geschrieben und nicht angerufen habe... Dabei weiss ichs ja selber eigentlich, das man anrufen sollte... Habe mich davor gescheut, bin ich ganz ehrlich. Hatte irgendwie eine leeren Kopf und habe mich dann doch für ne Nachricht entschieden.  Hatte durch den ersten, allerdings sehr sanften und netten, flake doch irgendwie Schiss. Klassischer Fall von "Schwanz einziehen...". Das meinte ich mit abtreten, da ich selbst Schuld bin/war und es mich selbst ärgerte ☺️

Ich werde dem Train gelassen und freudig entgegenblicken. Probiere dann wie von botte vorgeschlagen ein bisschen Emotionen in ihr mit verschiedenen Themen aufkommen zu lassen. Sie soll reden und sich gut fühlen! Wenn ich mich selbst wohl fühle, werde ich versuchen noch n Date vorzuschlagen... Vieleicht erhalte ich durch den Talk ein paar Hinweise auf eventuelle Interessen... Habt ihr zum Date vorschlagen noch konkrete Tipps? Gibt es da beim Verbalisieren noch was das man beachten sollte?

Achja noch zur Info:

Hatte bis vor kurzem wirklich extrem hohe AA! Die scheine ich allerdings langsam in den Griff zu kriegen... Wenigstens etwas erfreuliches ?

Ich danke euch, dass ihr mir helfen möchtet! Coole Sache!

Gruss

Klopfgeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist gerade ne Idee gekommen! Warum denn nach nem "Date" fragen, wenn man eins inszenieren kann ?
Bin mal gespannt was ihr dazu meint:

1. Train absolvieren, Attraction und Comfort erzeugen so gut es geht.
2. Beim Verlassen des Gebäudes kurz "Bist du n spontanter Mensch?"
3. Wenn ja, werden zwei Alkoholfreie Getränke hervorgezaubert und Speed Date mässig "gedatet"
4. Sobald mein Getränk leer ist, heisst es dann... "so Zeit ist um... Zeit zu lernen :)"
5. Andeutung, dass die Fortsetzung dann nach den Prüfungen kommen kann... (Oder irgend was in der Art)
6. Kurz und knackig verabschieden
-> Et voila! Kein Alkohol und nach dem Train kann gelernt werden :) Ich bekomme vieleicht n nettes, witziges und knackiges "Date" oder nen Korb. Hat also jeder was davon und alle sind "glücklich" ?
    Natürlich nur wenn ich im Schritt 1 die Signale bekomme, die ich möchte :) Irgendwie bin ich grad voll am grinsen... Hab Lust das auszuprobieren ?

Was meint ihr, könnte das hinhauen oder absolut dämliche Idee?

Gruss
Klopfgeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will dir deine Träume nicht kaputt machen, aber für mich liest es sich so, als ob Arnolds kleine Schwester nicht so Bock auf dich hat.Das sind alles Standard Moves von ihr.Klar, mit dir trainieren ist schon OK, weil sie ja eh trainiert und dort ist. Ich trainiere seit Jahren in diversen Studios und kenne diese Art von Frauen.Sie ist halt die typische Attention whore, die halt ganz gerne ihren body zeigt und dir auch gerne ihren Plan,ihre Ernährung usw. zeigt ,aber eben nur IHR Leben, IHR Body.Es geht nicht um dich.Hast du ja selber gemerkt.0 Interesse an dir und deiner Person.Will dich außer im Gym nicht an ihrem Leben teilhaben lassen und kommt mit der busy Ausrede,als ob sie Angela Merkel wäre.Merke dir eins, wenn eine Frau dich heiß findet, dann gibt es kein " Ja..schauen wir mal.."Wahrscheinlich denkt sie insgeheim nur,dass sie einen Fan mehr hat, der sie ja einölen könnte, wenn sie auf die Bühne muss.Komm schon, wach auf.Die wird nie mit dir Bier trinken gehen( weil sie eine BB ist), deswegen würde ich sagen du trainierst das eine Mal noch mit ihr und dann vergisst du sie.Natürlich kannst du beim Training noch mal Gas geben, aber viel Potential sehe ich hier nicht.Aber was hast du schon zu verlieren..trotzdem alles Gute.Kannst uns ja dann ein Update da lassen.

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey CoskunClooney

Herzlichen Dank für deine Einschätzung! Ich liege momentan sehr nahe bei deiner Sichtweise! Das meine ich mit Step 1: Ich werde das Train durchziehen und wenn wirklich kein Interesse von Ihr da ist, dann geschieht danach halt nix. Wenn ich einige Signale erhalte die ich als in Ordnung einschätze, werde ich weitermachen gemäss meinem Plan ?. 

Ja, ein Update wirds sicherlich geben.

Gruss

Klopfgeist

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich liest es sich ähnlich wie CoskunClooney schon beschrieb. Ich glaube das Ding ist für dich gelaufen und als Dank gibts vielleicht noch LJBF. Aber wie meine Vorposter schon meinten: zu verlieren hast du nichts! Griff zu den Eiern und klare Ansagen machen! Das mit deiner Idee könnte vielleicht noch was drehen, wenn denn der Rest stimmt. Bin da mal gespannt! Viel Erfolg!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Jungs

Ich habe ja gesagt, dass es ein Update gibt :) Ich habe bewusst etwas gewartet, da ich nach dem besagten Train etwas sehr positiv gestimmt war. Nun sehe ich es etwas gelassener, bin aber immer noch positiv gestimmt.

Hier nun der Bericht:

Habe mich bis zum effektiven Train nicht mehr bei ihr gemeldet. Auch von Ihr kam nichts mehr. Ich bin dementsprechend auch ohne Erwartungen zum Train gefahren. Mein State war sehr gut in dem Moment, da ich wusste, dass ich nichts zu verlieren hatte.
Da angekommen, war sie bereits da. Kurz ne Begrüssung, es gab keine Küsschen von mir. Habe gleich gesagt, dass ich etwa 40 Minuten meine Vorübungen mache und wir dann ins gemeinsame Train rüberwechseln können. Sie meinte dann "Ok, alles klar, nur kein Stress." Habe nichts erwiedert, Musik angemacht und losgelegt.
Mir ist aufgefallen, dass sie zwischendurch immer wieder in ihren Pausen zu mir rübergeschaut hat und etwas "wartend" da stand. Ich ging dann in ner Pause mal kurz hin und sagte, dass ich in ca. 10min soweit bin. Sie "Ok, dann mache ich noch ein paar andere Übungen". Ich habe mich umgedreht und weitergemacht.
Zusammenfassung:
Ich habe die Konversation sehr knapp gehalten und ihr sehr sehr wenig Aufmerksamkeit geschenkt. War völlig mit mir selbst beschäftigt, jedoch immer freundlich. Sie war mir zu diesem Zeitpunkt ehrlich gesagt fast egal.

Wir wechselten nun ins gemeinsame Training rüber. Dabei gab es Kino. Sie hat mich sogar aufgefordert die Hand auf Ihre Schulter zu legen, damit sie die Vorbereitungen machen konnte (Was dazu allerdings nicht nötig ist). Habe beiläufig auch mal ihren Arsch gestreift. Train begann und ich sagte, dass sie die Ausführung, die Anzahl Wiederholungen und die Zeit im Auge behalten soll. Hat sie brav befolgt und sehr gut gemacht. Sie hat mich sogar angefeuert. Hab ihr dann gesagt, dass Ihre Kommandos etwas "härter" sein müssen, sonst habe ich das Gefühl als ob meine kleine Schwester mich "anbrüllt". Sie musste lachen und hat sie versucht umzusetzen, was sich ganz witzig angehört hatte.
Zusammengefasst: Train war sehr geil, sie hat meine Forderungen erfüllt. Habe mich dafür bedankt. Mein Hauptziel war also schonmal erreicht :)

Nach dem Train war ich richtig kaputt. Wir haben dann noch eine Zeit über Ihr Studium Ihre Zukunftspläne etc. gesprochen. Habe wiederum C&F angewendet und einige Anekdoten gebracht. Ein paar wenige sexuelle Anspielungen waren auch dabei. Ich habe mich bemüht, meinen Körper etwas abgedreht zu ihr zu positionieren. Ich glaube das hat gewirkt. Plötzlich taute sie etwas auf. Stellte hin und wieder Fragen und lächelte sehr oft. Irgendwie fiel ihre Fassade der "Attention Whore". Ich merkte, wie ich mich zunehmend wohler fühlte. Ich spürte wirklich, dass etwas Interesse aufkam. Das hatte mir letztes Mal völlig gefehlt.
Sie sagte dann, dass sie sehr sehr wenig in den Ausgang gehe, aber dann nach den Prüfungen das wieder einmal machen möchte.
Sie fragte mich, ob ich noch länger trainiere. Ich sagte dann, dass ich noch ein zwei Sätze mache und dann fertig bin. Sie meinte noch, dass sie auch noch ein zwei übungen mache und dann ebenfalls fertig sei.
Ich drehte mich ab und lief los, um in den unteren Stock zu wechseln. Sie folgte mir und wir talkten während dem Laufen weiter. Ich hatte ihr ständig meinen Rücken zugedreht. Unten angekommen sagte sie mir dann, dass sie kurz für kleine Mädchen muss, aber gleich wieder da wäre. Ich lief einfach weiter und sagte "Ok, bis nachher, bin dann wahrscheinlich an der Bar". Train beendet und an die Bar.
Zusammengefasst:
Irgendwie scheint sie aufgetaut zu sein. Sie schien weniger "busy" zu sein, als ich es das letzte mal empfunden habe. Ich glaube ich habe hier einfach den Speiss umgedreht und ihr etwas die Aufmerksamkeit weggenommen, was anscheinend funktioniert hat. Ich habe herausgefunden, dass sie sehr zielstrebig, ehrgeizig und sehr diszipliniert ist. Und ein süsses Lächeln hat sie ebenfalls :) Gefällt mir! Das sie aus heiterem Himmel erwähnte, dass sie nach den Prüfungen wieder einmal Ausgehen möchte, errachte ich mal als seeeehr dezenten Wink mit dem Zaunpfahl.

Ich war an der Bar und habe wie üblich meinen Shake getrunken. Sie kam dann auch später noch dazu. Sie fragte dann, ob ich von ihrem noch übriggebliebenen Workout Drink probieren möchte (Hatten das vorher mal kurz als Thema). Ich war zu dem Zeitpunkt am Zeitung lesen und habe zuerst gar nicht realisiert, dass sie mit mir geredet hat :D Habe sie dann angeschaut und mit nem Lächeln gesagt, dass da wahrscheinlich eh nur noch der Sabberrest drinn sei. Sie fing an zu lachen und sagte, nein, es sei nur halb gefüllt gewesen und darum sähe es nach so wenig aus. Ich sagte dann "Ok, lass mich mal daran nippen". Verzog dann etwas die Mine und sagte "Uh... schmeckt.... speziell :) Sie dann "Heeeey, dass ist doch voooll lecker. Ich dann "ok, dann seis dir gegönnt :)".

Danach bezahlte ich und lief nach draussen. Beim Rauslaufen wurde sie etwas leiser und ich hatte das Gefühl, dass es irgendwie wieder etwas speziell wurde. Ich wünschte ihr dann viel Vergnügen beim lernen. Sie meinte "Oh danke.... Mann bin ich froh wenn das vorbei ist". Ich nutzte nun die Chance und sagte "Ach hey: Du magst sicher Kaffee und kannst einen fürs Lernen gebrauchen" Sie etwas überrascht: "öhm ja, hab ich voll gerne". Ich dann ok, komm mal mit. Ich lief zum Auto und zauberte nen Fertigkaffee heraus. Ich öffnete meinen und fing an zu trinken. Sie sagte dann "Och, vielen Dank! Denn kann ich nachher sicher gebrauchen". Wir talkten noch etwas und als ich fertig war sagte ich "Na dann, ich muss dann los. Vielen Dank für die Hilfe und viel Erfolg bei den Prüfungen". Sie umarmte mich und gab mir drei Küsschen. Sie drehte sich beim Weglaufen nochmals um und winkte mir zu. Ich stieg in mein Auto und fuhr los.
Zusammenfassung:
Der Abschluss hat mich überrascht. Was das mit dem Getränk von ihr sollte, weiss ich nicht genau. Denke aber das dass richtung qualifying geht. Lief so wie ich es wollte. In der Luft lag meiner Meinung nach so etwas was man ein leichtes Knistern nennt. KC denke ich lag nicht drinn, habe es allerdings nicht darauf angelegt darum bin ich völlig zufrieden.

Fazit:
Es lief besser als ich es erhofft hatte! Vielleicht mag es für einige nichts sein. Ich habe allerdings eine Steigerung in ihrem Verhalten bemerkt. Ich habe das Gefühl, dass sie einfach im Moment wirklich "busy" ist und nicht selbst die Initiative ergreift, weil es ihr wahrscheinlich immer sehr einfach gemacht wird. Was ich positiv werte, dass Sie nun etwas aufgetaut ist und Interesse zeigt.
Nach den Prüfungen werde ich Sie sicherlich wieder im Train sehen. Diese sind anscheinend nächste Woche. Als nächsten Schritt werde ich Face to Face ein Date ausmachen. Rein vom Gefühl her würde ich sagen, dass es klappen könnte. Aber kann mich da durchaus irren :) bis dahin gibt es von mir keinen Invest. Ich werde keine Mitteilung schreiben oder Anrufen. Alles läuft nun auf direkten Kontakt aus. Ich habe die "Angst" gegenüber ihr glaube ich nun ablegen können. Ihre "Attention Whore" Ausstrahlung scheint für mich wie verflogen zu sein. Sie schüchtert mich nicht mehr ein. Ich glaube wirklich, dass es noch nicht vorbei ist und allenfalls noch weitergehen könnte. Und: Ich hatte heute wirklich Spass und fühlte mich wohl :) sie ist mir sehr sympathisch und ich würde sie gerne weiter kennenlernen. Die Rosarote-Brille habe ich aber definitiv nicht auf :)

Ich hoffe ich habe das Relevante beisammen. Würde mich sehr über ein Feedback und eine Einschätzung eurerseits freuen.
Falls Details benötigt werden, kann ich gerne noch liefern.

Gruss
Klopfgeist

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das positive:

Kein unnötiges "gefreeze". Du bist gut mit ihr umgegangen.

"Hinterlasse sie besser als vor deinem Treffen"

Ein Alpha hat eine positive Grundeinstellung und bezieht jeden mit ein, macht ihn sich zum Freund. Nicht ohne Grund ist er der Anführer der Gruppe.

Das konnte ich bei dir sehen ?

Was mir nicht gefallen hat:

Das energische. Bzw. fehlende energische.

Du willst sie vögeln, nicht ihre Trainingsfreundin werden.

Doch genau auf dem Weg bist du gerade. Ihr super spezielle coole kaffebringende Trainingsfreundin zwar, aber ihre Trainingsfreundin.

Zeig den Interesse! Negge sie mehr! Sei direkter! 

Du bist ein Mann der weiß was er will und der keine Angst hat, das zu zeigen. Du findest sie attraktiv und hast auch hier keine Angst, ihr das souverän und natürlich zu vermitteln.

Falls das bei ihr nicht so ist, ist das ok, aber deshalb begibst du dich nicht auf die untere Stufe und wirst ihre Freundin, um sie wenigstens aus aller Ferne beobachten zu können, wie sie von anderen Fitnessboys flachgelegt wird. Das hast du nicht nötig, denn du hast vertrauen in dich selbst und weißt, wie viele Frauen da draußen noch (auf dich) warten. Mindset ;)

Probiere mal mit der Einstellung reinzugehen. Dann wird dir vieles leichter fallen. Du wirst nicht mehr verklemmt sein, aus Angst etwas "falsch" zu machen.

 

Aber hey, was mir sehr gefällt, ist dass du dich selbst reflektierst und eine positive Entwicklung feststellst. 

Das ist ganz wichtig für deinen Charakter. Pick Up is a Journey. Keep it up! 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey realShughart

vielen dank, dass du dich einklinkst :)  ebenfalls wie du habe ich angst (wenn man das so nennen kann...) das es in die ljbf ecke abdriften könnte... ich werde es aber mit allen mitteln probieren zu verhindern. ich werde jetzt die prüfungen abwarten und dann mit date vorschlag wieder reingehen. ausreden werden somit etwas schwerer für sie, wodurch sie dann im schlechten fall dann direkt nen korb raushaut. oder ich habe glück und das date steht :) ziel ist natürlich das date, mit dem ganz klaren endziel des FC's. ne trainingsfreundin brauch ich nicht, obeohl es mir ehrlich gesagt sogar spass gemacht hat :)

ich lasse ihr die zeit nun ihre prüfungen hinter sich zu bringen. anrufe und mitteilungen werde ich nicht tätigen (bis jetzt hatts mich noch keine sekunde "gerissen" :)) in diesen paar tagen werde ich die schritte "planen" und dann mit freude weitermachen. ich erwarte keine nachricht von ihr... sagt mir irgendwie mein gefühl, dass ihr die prüfungen wirklich wichtiger sind, was ich ehrlich gesagt sogar n pluspunkt an ihr finde (tönt schräg, aber ich mag fokussierte frauen die diszipliniert ihre ziele verfolgen). 

ich selbst aber bin motoviert hier weiterzumachen. hab bock auf das mädel :)

gruss

klopfgeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.