Ihr fehlt Spannung, Kribbeln?

7 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast Babo111

Dein Alter: 22

Ihr Alter: 21

Dauer der Beziehung: Ein Jahr

Art der Beziehung: Monogam

 

Moin Leute!

Ich bin mit meiner neuen Freundin jetzt knapp ein Jahr zusammen. Wir haben uns angefreundet, nachdem meine alte Beziehung beendet war und ich war mehrere Monate danach nicht soweit, was neues einzugehen, während sie unbedingt mit mir Sex und eine Beziehung wollte. Aus der Freundschaft ist dann letztlich doch eine Beziehung geworden, die jetzt ein Jahr anhält. Seit ein paar Wochen beobachte ich aber eine Abwärtsspirale: 

  • weniger Sex
  • sie ist schlechter drauf
  • Beziehung ist etwas "anstrengend" anstatt schön und spaßig

Habe vor zwei Wochen den Beta Blocker gestartet, der auch ein paar positive Veränderung zeigt, nämlich dass Sex kein nerviges Thema mehr zwischen uns ist, sie sich wieder mehr an mich kuschelt, küsst, im Löffelchen vor mir liegen will etc. Allerdings ist sie auch sonst trauriger geworden. Sie lacht nicht mehr soviel und fühlt sich öfter schlecht, sagt sie selbst. 

Gestern hat sie nämlich angesprochen, dass sie in der Beziehung gerade nicht glücklich ist. Es fehle ihr an Spannung, sie will das Kribbeln vom Anfang wieder haben. Sie würde sich nicht mehr so freuen wenn ich schreibe oder zu ihr komme wie früher. Aber sie liebt mich "total dolle", sie findet die Beziehung rational gesehen super schön, wir verstehen uns perfekt, sie kann sich nicht vorstellen, sich mit wem anders so gut zu verstehen, sie will ein Leben ohne mich nicht. Und so wirkt sie auch, verliebt und von mir angezogen, das sagt sie nicht nur einfach so, das fühlt sie auch. Aber gleichzeitig ist sie halt unglücklich, findet die Beziehung langweilig und will mehr Spannung und halt das Verliebtheitsgefühl vom Anfang. Ich hatte ihr gesagt dass dieses Kribbeln vom Neuen und Aufregenden natürlich irgendwann abflaut, aber sie will nicht dass das passiert. Ich habe ihr gesagt dass ich das naiv von ihr finde und sich jetzt richtige Liebe entwickeln wird (habe ein paar Artikel gelesen, ua über die Phasen einer Beziehung, in denen eine "Verwirrtheit" oder sowas nach der ersten rosaroten Phase beschrieben wird, oder dass sich nach dieser Phase zeigen muss ob die Beziehung Fleisch hat und sich entwickeln wird) 

Ich gebe mir Mühe, nicht abhängig oder "needy" zu sein (habe ich aus meiner vorherigen Beziehung gelernt), sie ist fast immer die erste, die schreibt oder treffen vorschlägt. Wir sehen uns immer am Wochenende und selten mal auch unter der Woche, ich mache sonst mein Fernabitur oder was mit Freunden oder arbeite. Wenn wir uns dann sehen, unternehmen wir immer was oder gucken Filme, ich helfe ihr bei ihren Unisachen oder sonstwas. Also langweilig ist es nicht. Kein Alltag, keine Routine. Und das sagt sie rational auch selber.

Sie hat vor zwei Monaten mit dem Design-Studium an der Uni angefangen, was sehr stressig ist und wo sie sehr viel für tun muss. Ich lasse ihr da soviel Freiraum wie sie braucht, unterstütze sie wenn ich helfen kann, übernehme mal das Abwaschen damit sie in Ruhe ihre Aufgaben machen kann etc. Sie hat dort natürlich neue Leute kennengelernt, hauptsächlich Mädels, mit denen sie sich anfreundet, und ein oder zwei Jungs mit denen sie ab und zu was macht, aber meine Eifersucht hält sich in engen Grenzen und sie hat an denen auch erst mal kein tieferes Interesse oder so, wenn ihr das denkt. Außerdem hat sie eine neue eigene Wohnung, in der wir uns seitdem immer treffen. Recht große Veränderungen also, die auch einen neuen Lebensabschnitt für sie bedeuten.

Mein Problem ist jetzt, dass ich nicht weiß, wie ich damit umgehe soll. Rational gesehen findet sie unsere Beziehung perfekt, liebt mich über alles, will mit mir zusammen sein und findet alles super, aber emotional ist sie unglücklich, will mehr Spannung haben und das Verliebtheitsgefühl wieder. Sie will sich wieder auf mich freuen und kribbeln spüren, wenn ich schreibe oder wir uns sehen. Dabei ist sie halt fast immer die, die mir schreib oder treffen vorschlägt, ich lasse da sehr viel Freiraum (auch für mich selber).

Der letzte Ablauf: Gestern hatte sie das alles angesprochen und wir redeten darüber relativ lange, sie war sehr traurig. Am Ende sagte ich ich wisse nicht was ich davon halten solle und wolle eine Nacht drüber schlafen. Sie fragte ob ich ihr morgen schreibe wenn ich wach bin und ich sagte ja. Heute morgen schrieb sie dann um kurz vor neun, ob ich wach sei und sie anrufen könne und wir telefonierten. Wir waren beide nicht wirklich weitergekommen, ich bin immer noch so ratlos wie gestern, sie ebenfalls. Ich sprach direkt die Trennung an, ob sie erwarte dass ich ihr die abnehme oder so und sie sagte auf keinen Fall, sie will keine Trennung, sondern eine Lösung und dass es wieder spannend wird. 

Tja, wir sind jetzt so verblieben dass wir bis Dienstag nichts miteinander machen, uns nicht sehen, nicht schreiben, nicht sprechen, garnichts und sie will sehen ob dadurch ein bisschen Vorfreude auf mich wiederkommt. Ich sagte ihr dass ich von so Trennung auf Zeit nichts halte und dass die Antwort doch eigentlich schon klar sei und sie betonte vehement dass es KEINE Trennung sei bei der wir gucken ob beide der Beziehung noch ne Chance geben wollen oder so, sondern nur der Versuch, ihr Kribbeln wiederzubringen. Da ich nichts anderes weiß, sagte ich Ok und dass wir alles ganz entspannt angehen lassen und schauen, wie es sich entwickelt. Am Ende sagte sie leise schluchzend "ich liebe dich", ich erwiderte und beendete das Gespräch.

Kurz zu mir: In meinem Freundeskreis sagen alle ich sähe super aus, ich komme bei Mädels immer gut an, ihre neuen Freundinnen von der Uni sagten vor ein paar Wochen dass ich die perfekte Mischung aus "nerdy und heiß" sei und sie mich niemals gehen lassen dürfe etc. Ansonsten habe ich aber nicht viel mit anderen Mädels zu tun, höchstens mal auf der Arbeit von der ich dann erzähle oder halt über Freunde wenn wir alle zusammen feiern gehen, da merkt sie dann dass ich beim weiblichen Geschlecht gut ankomme. Meinen "Wert" kennt sie also.

Wer bis hierher durchgehalten hat, danke fürs Lesen! Vielleicht könnt ihr ja mal eure Meinung zu dem ganzen Thema kundtun und mir so vielleicht ne kleine Anleitung geben, was ich von allem halten soll. Ich glaube kaum dass so eine Kontaktsperre auf Dauer irgendwas bewirkt, ich könnte natürlich von mir aus sagen dass ich Zeit für mich brauche und mit de Beziehung die letzten Wochen nicht allzu glücklich war (was auch stimmt, ich hab ja gemerkt dass was nicht stimmt).

Also WTF geht hier vor?!

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Anfang vom Ende, kannste nichts mehr tun. Wenn die Frau dir das so kommuniziert, hat sie innerlich schon abgeschlossen, will es aber noch nicht so recht wahrhaben und sucht Ausreden für sich. Bimmel schon mal ein paar Kumpel zur Ablenkung auf dem Weihnachtsmarkt an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und informiere Dich mal genauer über Ihre Uni-Freundinnen: Sieht so aus, als ob das Dein neues Jagdrevier werden könnte (um Dir über den schrecklichen bevorstehenden Trennungsschmerz hinwegzuhelfen natürlich). Ihre "Traurigkeit" wird sich wie von Zauberhand in einen gewaltigen Tornado sexueller Energie verwandeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

cropchoc

dein letzter Thread

ist keine drei Wochen her. Jetzt fehlt deiner Dame auch noch jegliches Kribbeln. Weißt Du, wie das auf mich wirkt? Sie möchte (entgegen all ihrer Beteuerungen) die Trennung und es wäre ihr angenehm, wenn Du das Prozedere nun endlich übernehmen könntest. Eine andere Einschätzung lässt das Ganze wirklich nur schwer zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist immer das gleiche Schema.

HB geht an die Uni lernt neue Leute kennen. In deinem Fall mehr Mädels okay. Die Mädels meistens Single und jedes WE auf Studentenparty, haben immer was spannendes zu erzählen und reden von den ganzen Typen mit denen sie schlafen. Das hört sich für dein HB total spannend an und vergleicht es mit eurer Beziehung. Dann merkt sie wow das is so scheisse geil das will ich auch.

Das ist doch der Regelfall HB geht an die Uni ,Partys ,neue Leute ,süße Typen und ne Beziehung am Arsch kleben.

Das Mädel is 21 hat mega Auswahl und will jetzt das Schwanzkarusell fahren.

Klingt hart is aber die Realität. Weil schon zig mal beobachtet.

Meine Einschätzung der Dinge.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das is doch immer dass gleiche. jedes Jagr an der Uni die Mädels, die nen Freund in der Heimat oder sonstwo haben. "Wir kennen uns jetzt seit 2 Jahren und er ist der beste... blablabla".  alles nur Bullshitgelaber damit sie das auch jedem präsentieren können und vor allem sich selber ...wie verliebt sie doch sind ...vor allem 2 Wocen später in deinem Bett. Keine Beziehung die ich mitbekommen habe hat es über die ersten 3-5 Monate geschafft. entweder wurde gleich Schluss gemacht oder es wurde nach Strich und Faden betrogen...That's life Bro. Komm damit klar. Ach ja kann jemand das PP Zitat verlinken ! 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Kushiel:

  

vor 2 Stunden schrieb Kushiel:

Das is doch immer dass gleiche. jedes Jagr an der Uni die Mädels, die nen Freund in der Heimat oder sonstwo haben. "Wir kennen uns jetzt seit 2 Jahren und er ist der beste... blablabla".  alles nur Bullshitgelaber damit sie das auch jedem präsentieren können und vor allem sich selber ...wie verliebt sie doch sind ...vor allem 2 Wocen später in deinem Bett. Keine Beziehung die ich mitbekommen habe hat es über die ersten 3-5 Monate geschafft. entweder wurde gleich Schluss gemacht oder es wurde nach Strich und Faden betrogen...That's life Bro. Komm damit klar. Ach ja kann jemand das PP Zitat verlinken ! 

4 Jahre geschafft. ;) Also doch, es gibt solche Beziehungen, die es schaffen. Aber ich gebe hier den anderen Recht. Die Beziehung ist quasi tot.

bearbeitet von becar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.