Miteinander geschrieben Interesse da, wie geht´s weiter??

39 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Du hast bereits jetzt einen Hirnfick und redest irgendetwas von Beziehung. Ihr hattet null miteinander und nicht einmal ein Date. Du fragst jetzt schon, wie Du auf jeden Satz von Ihr zu reagieren hast. Das spricht dafür, dass Du null Selbstbewusstsein hast, keinerlei Alternativen und Dir schon überlegt hast, was Du zu Eurer Hochzeit anziehen wirst.

Um es auf den Punkt zu bringen: Du bist ungefähr so weit von Ihrer süßen Kirsche entfernt wie Berlin von New York. Und mit jeden Deiner Aktionen entfernst Du dich noch weiter.

Du hast Sie bereits gefragt, ob Sie sich Lust hat zu treffen. Sie hat Dich ohne einen Gegenvorschlag abgespeist. Von da an keinerlei Invest mehr und nexten! Du kannst es, nachdem Du sie in positive Stimmung gebracht hast, in ein paar Wochen noch ein letztes Mal probieren und ein konkretes Treffen vorschlagen.

Ansonsten lies Dich in der Zeit ein, treffe andere Frauen und reagiere im Bezug zu Ihr nur noch und das mit kaum mit keinem eigenen Invest.

Beispiel: 

Sie: "Hey, wie gehts Dir?" => entweder nichts antworten oder Du: "unterwegs." oder "war klettern/kino/..." . Wenn dann noch etwas von Ihr kommt, sagst Du, dass Du gerade nicht kannst und Dich bei Ihr meldest. Was du auch dann gerne tun kannst: nach 1-2 Wochen kompletten Freezeout.

bearbeitet von johnnyBeGood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frauen die dich wollen und vögeln wollen und viele Sätze mit "wollen" beenden wollen, halten dich nicht hin, sondern sind eher so wie der Durchschnittsmann. Sie tippern stundenlang an Sätzen wie "Hallo Du!", und kommen sich dabei nur halb so dämlich vor, wie sie zu 200 Prozent sind. Sobald eine Frau beim Texten anfängt intelligente Fragen zu stellen die intelligenter sind als der Bullshit, den du verzapft hast, bist du weg vom Fenster!

 

Deshalb, steh immer voll und ganz zu dem Shit, den du schreibst. Denke NIEMALS nach, tippe immer, was du denkst. Die erste Püppie, die nein sagt, nimmt ihn eh nicht in den Mund, die zweite schluckt und frisst dich auf, weil sie die ist, die auf deine direkte Art steht.

 

Johnny hat es geschrieben, wenn Frauen anfangen mit dem Zeit-Ding, hast du verloren. Du gibst die Zeit vor, sie macht mit oder auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok Leute, habt schon recht... aber um dem Hirnfick ein Ende zu setzen muss ich jetzt mal ne klare Antwort ihrerseits haben... 

So ich werd sie glaub nicht anrufen, da wenn Sie nicht abhebt....

Schreib ihr das:

Alles klar bei dir? 

Hey, hab die Woche noch n bischen viel zu tun, aber lass uns am Wochenende doch mal zum klettern gehen! Freu mich! Lg

Würdet ihr was anders formulieren? 

Bitte keine Ratschläge über oneitis usw. Hab mich entschlossen nicht stillzusitzen und zu warten ob sie sich ev meldet..wenn sie darauf nicht anspringt- next...der Hirnfick macht meine Birne sonst nur noch weicher als se eh schon ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.9.2017 um 20:03 , lowSubmarino schrieb:

No, Dood.

Vielleicht mag sie deine Aufmerksamkeit und steht auch irgendwie auf dich, auch wenn sie deutlich mixed sigals sendet.

Aber - aus was für Gründen auch immer - im Augenblick will sie nicht. Es gibt Ausnahmen. Aber grundsätzlich spricht das Handeln der Frau immer die deutlichste Sprache. Girls that like you want to meet you.

Hör komplett auf zu investieren, es sei denn es ist dir letztendlich egal, was wie ankommt und ob du bei ihr landest oder nicht.

Stop asking for dates. Stop investing. Im Augenblick läufst du ihr hinter her. Auch wenn das mal schwer zu begreifen sein kann:

Frauen die wirklich on sind musst du nicht zu ihrem Glück überreden. Und maybe girls kannst du echt schnell zu no-girls werden lassen, wenn du sie zu überreden versuchst.

Lass sie investieren. Und invest bedeutet 'bock mich zu begleiten/mich zu treffen'?

Alles andere ist in diesem komplett pre kino, pre Eskalations, pre erster Kuss, pre Verführungs-Stadium höchstens ein Orbitercheck oder warmhalten oder langeweile.

Halt dien Füße still. Vergiss sie erstmal. Game andere Frauen. Wenn sie dich mal treffen will....cool. wenn nur orbiterchecks kommen antworte gar nicht. Nicht aus kalkül, sondern einfach nur weil das langweilig ist und du nicht nach Textbekanntschaften gesucht hast.

Richtig?

Dann sei keine oder werde zu einer. You wanne meet her. If thats not possible fine. But you are no text friend.

Würd ich jetzt nicht so drastisch sehen, die Frau ist frisch getrennt, für den nächste fixen freund ists wohl zu früh, aber locker nach nem We klettern fragen? Ist doch ok? Nachdem sie doch bei der ersten Dateanfrage nicht direkt nein sagte- sie hatte schon was vor.... 

ob du sie nun anrufen solltest oder nur ne nachricht schickst kann ich dir nicht sagen... Was meinen die Experten? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Joko1990 schrieb:

Ok Leute, habt schon recht... aber um dem Hirnfick ein Ende zu setzen muss ich jetzt mal ne klare Antwort ihrerseits haben... 

So ich werd sie glaub nicht anrufen, da wenn Sie nicht abhebt....

Schreib ihr das:

Alles klar bei dir? 

Hey, hab die Woche noch n bischen viel zu tun, aber lass uns am Wochenende doch mal zum klettern gehen! Freu mich! Lg

Würdet ihr was anders formulieren? 

Bitte keine Ratschläge über oneitis usw. Hab mich entschlossen nicht stillzusitzen und zu warten ob sie sich ev meldet..wenn sie darauf nicht anspringt- next...der Hirnfick macht meine Birne sonst nur noch weicher als se eh schon ist ;)

Doch du hast ne mittelschwere Oneitis - nicht chronisch - aber schon etwas ausgeprägt. Tu dir selbst einen gefallen und lass sie erstmal in ruhe. Im Kopf dreht sich grad alles nur um sie. Denk lieber daran was du noch so erreichen willst (außer sie zu knallen) und verfolge die Ziele, oder geh mit Freunden was machen. Dann lernst evtl. auch wieder neue Frauen kennen und schwupps ist die alte vergessen

Das Rezept gegen Oneitis holst dir aber beim Arzt ab - ist verschreibungspflichtig ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, BadBanker schrieb:

Doch du hast ne mittelschwere Oneitis - nicht chronisch - aber schon etwas ausgeprägt. Tu dir selbst einen gefallen und lass sie erstmal in ruhe. Im Kopf dreht sich grad alles nur um sie. Denk lieber daran was du noch so erreichen willst (außer sie zu knallen) und verfolge die Ziele, oder geh mit Freunden was machen. Dann lernst evtl. auch wieder neue Frauen kennen und schwupps ist die alte vergessen

Das Rezept gegen Oneitis holst dir aber beim Arzt ab - ist verschreibungspflichtig ;-)

😀, ok, hab ihr trotzdem geschrieben, mit klarer Dateansage,  lass uns am We klettern gehn...darauf: sry muss arbeiten, und klettern kann ich glaub gar nicht🙈, 

ok, dachte ich mach n freeze out, schrieb dann noch: schade.... so schlecht kannst gar net sein😉, 

heut morgen dann: würds gern mal ausprobieren, hab aber bissl höhenangst..

Also? soll ich ihr schreiben dass wir das ganz locker angehen mit der Angst... sie solle sich melden wenn sie Zeit und Lust hat, bis dann! 

Von mir kommt jetzt mal nix mehr,bis sie sich melden sollte, widme mich den cooleren Sachen als getippe...

Danke euch! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum fragst du überhaupt nach Ratschlägen? Du hast gefragt was du tun sollst, bekommst mehrmals die Empfehlung, nicht zu schreiben, und du schreibst trotzdem. Mehrmals. Und mehrmals war das Ergebnis das selbe.

Was ich auch nicht verstehe ist, wie schwer kann es sein, sie in ihrem Büro zu besuchen? Wenn du sie so sehr gewollt hättest, hättest du folgendes tun sollen: Sofort am Tag nach dem Angebot eine längere Mittagspause nehmen (Hund muss zum Tierarzt, was auch immer als Ausrede nehmen), zum Büro hinfahren, nicht darüber nachdenken was du sagen sollst und auf dem Weg gute Musik hören, dann begrüßen mit der Notlüge, dass du zufällig in der Gegend warst und hallo sagen wolltest. Sie würde sich in den ersten 10 Sekunden entscheiden ob sie dich wieder sehen möchte, dies hättest du auch ziemlich schnell an der Reaktion bemerkt. Dann 5-10min quatschen, und verabschieden. All das ist zwar echt viel Investment, aber besser als a) zu warten bis du zufällig im Büro vorbeikommst (ein Mann der weiß was er will, holt es sich sofort und wartet nicht) und b) deine gefühlten 20 Dateanfragen.

Jetzt ist der Kuchen endgültig gegessen, wenn du sie zu diesem Zeitpunkt besuchst ist einfach nur noch weird. Aber du wirst weiterhin versuchen sie per Text zu überzeugen, und sie wird dich weiter in ihrem Orbit halten.

bearbeitet von AmphoePai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.9.2017 um 06:01 , Joko1990 schrieb:

😀, ok, hab ihr trotzdem geschrieben, mit klarer Dateansage,  lass uns am We klettern gehn...darauf: sry muss arbeiten, und klettern kann ich glaub gar nicht🙈, 

ok, dachte ich mach n freeze out, schrieb dann noch: schade.... so schlecht kannst gar net sein😉, 

heut morgen dann: würds gern mal ausprobieren, hab aber bissl höhenangst..

Also? soll ich ihr schreiben dass wir das ganz locker angehen mit der Angst... sie solle sich melden wenn sie Zeit und Lust hat, bis dann! 

Von mir kommt jetzt mal nix mehr,bis sie sich melden sollte, widme mich den cooleren Sachen als getippe...

Danke euch! 

 

Bei "würds gerne mal ausprobieren, hab aber Höhenangst" hättest Du wunderbar den charmanten Retter spielen können, der sie beschützt und dafür sorgt, dass sie wieder heil am Boden ankommt. Wichtig: auf witzige Art und Weise, mit einem lockeren Spruch.

Meiner Meinung nach ist ihr die ganze Sache einfach noch nicht richtig geheuer. Sie traut einem Mann nicht, der ihren Namen über Umwege in Erfahrung gebracht und sie dann über Facebook angeschrieben hat. Die Chance, ihr dieses Unbehagen zu nehmen, hast Du verpasst und mit jeder Nachricht, die sie sich nicht ein bisschen wohlfühlen lässt, werden Deine Chancen immer kleiner. Das Höhenangst-Ding war eine tolle Vorlage, sie mit ins Boot zu holen. Vielleicht mit einer kleinen Story ala "Ich bin Batman, Du Catwoman, wir schaffen das" o.ä. Meines Erachtens hast Du es versäumt, Deine Vertrauenswürdigkeit hervorzuheben und ihr ein Gefühl der Sicherheit zu geben, dass Du kein Freak bist.
Ich finde auch, dass Du ziemlich langweilig und unsouverän schreibst. Deine Nachrichten klingen dank "lass uns" und "würde mich freuen, wenn.." einfach unlocker. Als Typ, von dem sie noch kein reales Bild hat, musst Du im Textgame schon ein bisschen mehr zu bieten haben, um Dich interessant zu machen.

Wenn Du wirklich noch den Hauch einer Chance haben möchtest, dann lass sie erstmal in Ruhe und warte, bis sie sich wieder meldet. Und zwar nicht mit einem Orbiter-Check, sondern mit einem konkreten Interesse daran, euren Kontakt zu intensivieren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten, Seipaln schrieb:

 

Bei "würds gerne mal ausprobieren, hab aber Höhenangst" hättest Du wunderbar den charmanten Retter spielen können, der sie beschützt und dafür sorgt, dass sie wieder heil am Boden ankommt. Wichtig: auf witzige Art und Weise, mit einem lockeren Spruch.

Meiner Meinung nach ist ihr die ganze Sache einfach noch nicht richtig geheuer. Sie traut einem Mann nicht, der ihren Namen über Umwege in Erfahrung gebracht und sie dann über Facebook angeschrieben hat. Die Chance, ihr dieses Unbehagen zu nehmen, hast Du verpasst und mit jeder Nachricht, die sie sich nicht ein bisschen wohlfühlen lässt, werden Deine Chancen immer kleiner. Das Höhenangst-Ding war eine tolle Vorlage, sie mit ins Boot zu holen. Vielleicht mit einer kleinen Story ala "Ich bin Batman, Du Catwoman, wir schaffen das" o.ä. Meines Erachtens hast Du es versäumt, Deine Vertrauenswürdigkeit hervorzuheben und ihr ein Gefühl der Sicherheit zu geben, dass Du kein Freak bist.
Ich finde auch, dass Du ziemlich langweilig und unsouverän schreibst. Deine Nachrichten klingen dank "lass uns" und "würde mich freuen, wenn.." einfach unlocker. Als Typ, von dem sie noch kein reales Bild hat, musst Du im Textgame schon ein bisschen mehr zu bieten haben, um Dich interessant zu machen.

Wenn Du wirklich noch den Hauch einer Chance haben möchtest, dann lass sie erstmal in Ruhe und warte, bis sie sich wieder meldet. Und zwar nicht mit einem Orbiter-Check, sondern mit einem konkreten Interesse daran, euren Kontakt zu intensivieren.

 

Danke dafür! 

Hab ihr eh geschrieben dass wir das ganz langsam angehen usw. 

Sie hat auch geantwortet: 

Und wenn wir erstmal was trinken gehen? 🙂

Also ist sie doch an nem Treffen interessiert? 

Hab ihr dann später nur geschrieben- klar, gern sogar!

war jetzt vielleicht nicht grad super, bin aber langsam bissl abgestumpft, da ich halt eher viel investiert hatte und sie eher abgelehnt hat...mal schauen ob von ihr die Tage nochn vorschlag kommt...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als sie meinte was trinken gehen hätte ich einfach gesagt wann ich das nächste mal in der city bin und wir dann was trinken gehen und über Todesangst beim Klettern reden.

Aber okay. Du willst sie investieren lassen. Konkrete Vorschläge sind besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, lowSubmarino schrieb:

Als sie meinte was trinken gehen hätte ich einfach gesagt wann ich das nächste mal in der city bin und wir dann was trinken gehen und über Todesangst beim Klettern reden.

Aber okay. Du willst sie investieren lassen. Konkrete Vorschläge sind besser.

Dass meine Antwort jetzt nicht der Brüller war weiß ich eh ;) 

Wollt da nicht schon wieder nen Terminvorschlag bringen... da, wie du kommentiert hast gefühlte 20 Dateanfragen zuvor ;) 

Also, so von euch Erfahrenen gesehen schauts jetzt mal gar nicht soo schlecht aus? Falls sie sich melden sollte...wovon man doch ausgehen kann? 

Und bezüglich Date, wie Seipaln schon mal geschrieben hat, eher locker sein und ihr eine unverbindliche Zeit nach ihrer Trennung bescheren? Heißt ganz klar erst kennenlernen, eskalieren und mal schauen was geht?

Danke euch! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Erstmal was trinken gehen" ist für mich ein klares Indiz dafür, dass sie dem Braten nicht richtig traut. Sie möchte sich nicht zu einem Kletter-Date verpflichten, wenn sie nicht weiß, ob ihr auf einer Wellenlänge funkt. Sie befürchtet (bewusst oder unterbewusst), dass sie mit einem "Freak" stundenlang und gelangweilt in den Seilen hängt. Im wahrsten Sinne des Wortes. Finde ich absolut verständlich und macht sie sympathisch.

lowSubmarino hat recht, Du hättest einen konkreten Vorschlag machen sollen. Sie geht mit dem Vorschlag einen Schritt auf Dich zu, dann solltest Du auch einen halben auf sie zugehen. Um es locker zu halten, wäre ein einfaches "Am Mittwoch/Donnerstag bin ich in der Stadt, lass uns um X Uhr  da und da einen Ingwertee schlürfen". Also so formulieren, als würdest Du sie zwischen Deine ganzen anderen Unternehmungen dazwischen schieben.

Sie hat Dir klare Signale gesendet, wie sie das Ganze sieht. Nun liegt es an Dir, diese richtig zu interpretieren und entsprechend zu handeln. Sei nicht so verkopft. Sieh es als gute Möglichkeit, eine entspannte Zeit mit einem (hoffentlich) sympathischen Menschen zu verbringen - nicht als Date. Sie legt scheinbar großen Wert auf Sicherheit und Vertrauen. Also solltest Du entsprechend auftreten, ohne dabei das (geschickte) Eskalieren aus den Augen zu verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Seipaln schrieb:

"Erstmal was trinken gehen" ist für mich ein klares Indiz dafür, dass sie dem Braten nicht richtig traut. Sie möchte sich nicht zu einem Kletter-Date verpflichten, wenn sie nicht weiß, ob ihr auf einer Wellenlänge funkt. Sie befürchtet (bewusst oder unterbewusst), dass sie mit einem "Freak" stundenlang und gelangweilt in den Seilen hängt. Im wahrsten Sinne des Wortes. Finde ich absolut verständlich und macht sie sympathisch.

lowSubmarino hat recht, Du hättest einen konkreten Vorschlag machen sollen. Sie geht mit dem Vorschlag einen Schritt auf Dich zu, dann solltest Du auch einen halben auf sie zugehen. Um es locker zu halten, wäre ein einfaches "Am Mittwoch/Donnerstag bin ich in der Stadt, lass uns um X Uhr  da und da einen Ingwertee schlürfen". Also so formulieren, als würdest Du sie zwischen Deine ganzen anderen Unternehmungen dazwischen schieben.

Sie hat Dir klare Signale gesendet, wie sie das Ganze sieht. Nun liegt es an Dir, diese richtig zu interpretieren und entsprechend zu handeln. Sei nicht so verkopft. Sieh es als gute Möglichkeit, eine entspannte Zeit mit einem (hoffentlich) sympathischen Menschen zu verbringen - nicht als Date. Sie legt scheinbar großen Wert auf Sicherheit und Vertrauen. Also solltest Du entsprechend auftreten, ohne dabei das (geschickte) Eskalieren aus den Augen zu verlieren.

Danke Seipaln! 

Jetzt isses halt so dass ich ihr nur geschrieben hab, klar gerne...

Würde jetzt also z. b am Sonntag schreiben dass ich ...Mittwoch in der Stadt wäre und so... 

Zwei nachrichten hintereinander sind nicht zu needy? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.