Standardfrage "Was suchst Du hier?"

47 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hab in letzter Zeit 3-4 Damen gematched, die echt nette Mädels waren, aber auf die Frage dann im Nachhinein noch dazu gefügt hatten, dass sie von mehreren Typen verarscht wurden.

Meine Standardantwort auf die Frage ist: Wenn mir die richtige Dame über den Weg läuft ist alles möglich, ansonsten primär gute Gespräche. (Gab in 100% positives Feedback)

Eine hat mir letztens nen kompletten Fragenkatalog in die Richtung als Opener geschickt... manche ticken einfach nicht richtig und haben null Plan wie man noch normal flirtet ohne voreingenommen von Tinder zu sein. Weshalb sind die denn sonst auf der Plattform...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, prince1512 schrieb:

... im Nachhinein noch dazu gefügt hatten, dass sie von mehreren Typen verarscht wurden.

stand bestimmt im Profil "Keine ONS und F+" :lol: Wie es nur zu sowas kommt, obwohl gefühlt 99% ne LTR mit dem Richtigen suchen^^ :unknw:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, prince1512 schrieb:

Hab in letzter Zeit 3-4 Damen gematched, die echt nette Mädels waren, aber auf die Frage dann im Nachhinein noch dazu gefügt hatten, dass sie von mehreren Typen verarscht wurden.

Da stellt sich mir immer die Frage, was "verarscht" in dem Zusammenhang heißt? Wurden sie wirklich böswillig getäuscht oder haben sie sich einfach falsche Hoffnungen gemacht? 

vor einer Stunde, prince1512 schrieb:

manche ticken einfach nicht richtig und haben null Plan wie man noch normal flirtet ohne voreingenommen von Tinder zu sein. 

Ja, das ist glaube ich der springende Punkt, weshalb mich diese Frage so stört. Es macht das ganze einfach so platt, wenn der Typ gleich abklopfen will, ob er unverbindlich ficken kann (das vermute ich dahinter). Das flirten und werben ist damit gelaufen. Ich befürchte dann halt auch, dass er es nicht drauf hat eine Frau zu verführen, sonst müsste er das nicht schon vorher abklopfen. Langweilig...Ist und bleibt für mich der Abturner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

„Ich will immer nur das Eine. Sex mag ich aber auch.“

Erzeugt immer eine positive Stimmung, weil die Frau um die Ecke denken muss.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Doc Dingo schrieb:

 Und natürlich um die "Ficken?" Fraktion gleich von vornherein auszusortieren. Die sind plump und nervig

Ich vermute mal, dass auch nur die diese Frage stellen. 

 

vor 4 Stunden, Doc Dingo schrieb:

 Die wenigsten Frauen sind so cool und sagen dass sie genauso gern rumvögeln wie die Kerle. Macht sich nicht gut. U.a. deswegen weil einige Jungs so gar nicht damit klar kommen. Sieht man hier im Forum zuhauf, Stichwort Madonna-Whore- Komplex.

 

vor 4 Stunden, Doc Dingo schrieb:

Man will ja nen Mann der weiß wie´s geht. 

Und genau aus den Gründen hakt es da bei mir. Was sagt man da als Frau? Die Antwort kann fast nur falsch sein. Wenn man nun lügt "den Mann meiner Kinder" kommen die damit auch nicht klar. Durch die Frage (vor allem, wenn sie quasi als Opener kommt) ist jegliches Game quasi zerschossen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, SheWolve schrieb:

Ich vermute mal, dass auch nur die diese Frage stellen. 

 

 

Und genau aus den Gründen hakt es da bei mir. Was sagt man da als Frau? Die Antwort kann fast nur falsch sein. Wenn man nun lügt "den Mann meiner Kinder" kommen die damit auch nicht klar. Durch die Frage (vor allem, wenn sie quasi als Opener kommt) ist jegliches Game quasi zerschossen. 

Ich bin kein Kommunikationsexperte... just kidding, das bin ich... Warum denkst Du die Übersetzung von „Ich will dass Deine Babytorpedos meine Eizelle durchdringen!“, wäre etwas, was randon guys hart macht?

Es ist schwierig zu begreifen, aber beim Menschen wählt die Frau den Mann für den Sex. Aber die Frau entscheidet über die Befruchtung dank liberaler Gesetze. Einem Mann aber zu sagen er wird der Vater Deiner Kinder, wird ihn verschrecken. Weil es nicht seine Wahl war, so blöd das auch klingt, weil am Ende immer die Frau entscheidet, was mit dem Kind geschieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, Alibi schrieb:

Warum denkst Du die Übersetzung von „Ich will dass Deine Babytorpedos meine Eizelle durchdringen!“, wäre etwas, was randon guys hart macht?

Denke ich ja nicht. 

 

vor einer Stunde, SheWolve schrieb:

kommen die damit auch nicht klar

vor 41 Minuten, Alibi schrieb:

Einem Mann aber zu sagen er wird der Vater Deiner Kinder, wird ihn verschrecken. 

Genau das wollte ich sagen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann sei doch „normal“. Rede mit ihm. Hab Spaß. Hab Sex. Wenn er will, dann will er. Aber nicht weil Du einen Sperminator suchst. Das ist creepy as fuck und noch viel schlimmer, wenn eine Frau das macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Alibi schrieb:

Dann sei doch „normal“. Rede mit ihm. Hab Spaß. Hab Sex. Wenn er will, dann will er. Aber nicht weil Du einen Sperminator suchst. Das ist creepy as fuck und noch viel schlimmer, wenn eine Frau das macht.

Ich suche keinen Sperminator und schon gar nicht auf DatingApps! Ich glaube, wir schreiben aneinander vorbei. Die Antwort ist natürlich ironisch und überspitzt dargestellt, da @Doc Dingoes ganz gut erklärt hat, dass die meisten Männer mit der Wahrheit ("will mal gut durchgenommen werden" etc....) nicht klarkommen. O.g. wollen sie aber (natürlich!) auch nicht hören. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Alibi schrieb:

Es ist schwierig zu begreifen, aber beim Menschen wählt die Frau den Mann für den Sex. Aber die Frau entscheidet über die Befruchtung dank liberaler Gesetze.

Das stimmt so nicht. Weltweit werden die meisten Ehen von den Eltern vorbestimmt. Freie Partnerwahl ist eher die Ausnahme.

bearbeitet von ErBehaartAuf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, ErBehaartAuf schrieb:

Das stimmt so nicht. Weltweit werden die meisten Ehen von den Eltern vorbestimmt. Freie Partnerwahl ist eher die Ausnahme.

Cool Story, Bro. Hab mit General X telefoniert, der macht eine Filiale im China und Afrika auf, weil Du ihn überzeugt hast...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, SheWolve schrieb:

Was sagt man da als Frau?

Wurden hier im Thread gute Beispiele gebracht. Kannst du auch als Frau bringen.

- Ich möchte ein Fahrrad kaufen

- meine Schlüssel

- Ich suche nix. Ich lerne einfach gerne Menschen kennen

usw..

vor 12 Stunden, SheWolve schrieb:

Die Antwort kann fast nur falsch sein. Wenn man nun lügt "den Mann meiner Kinder" kommen die damit auch nicht klar

Siehe vorherige Beispiele.

vor 12 Stunden, SheWolve schrieb:

Durch die Frage (vor allem, wenn sie quasi als Opener kommt) ist jegliches Game quasi zerschossen. 

Nicht unbedingt. Das wirkt jetzt auf mich als würdest du deinen virtuellen Gegenüber keinesfalls verschrecken wollen und willst "die Richtigen" Dinge schreiben damit er bleibt.

Sieh es einfach als Screening Kriterium. Ich bin in meiner aktiven OG Zeit den Menschen, die mir solche Fragen gestellt haben, schon mal von vornherein mit ner gewissen Skepsis begegnet. Mache waren dennoch cool, andere Beziehungsneedy ohne Ende. Auf so eine (bescheuerte) Frage würde ich mit Humor reagieren. Fängt der andere damit an auf biegen und brechen eine "richtige" Antwort aus mir herauskitzeln zu wollen wäre die Person bei mir raus. Einfach weil´s die komplette Leichtigkeit beim Kennenlernen killt. Hab ich keinen Bock auf sowas. Entweder die Person hat Interesse daran mich kennenzulernen ohne von vornherein indirekt irgendwelche Bedingungen aushandeln zu wollen oder sie lässts bleiben.

Mein Credo war immer "Erstmal kennenlernen und dann guggn wo´s hin läuft."

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Mein Credo war immer "Erstmal kennenlernen und dann guggn wo´s hin läuft."

Das ist es auch was ich prinzipiell antworte, etwas ausführlicher nur. Also dass ich nicht so der Tipper bin, erstmal ohne Erwartungen jemanden kennenlernen möchte. Und wenn es wirklich passt etwas Festes nicht ausschließe. Entspricht auch der Wahrheit. So nervig ich die Frage auch finde - der Andere möchte abklopfen ob man nicht völlig gegenteilige Vorstellungen hat. Und da finde ich es falsch ihn mit Humor auf seiner Frage sitzen zu lassen. Bei der Frage ob ich mich schon mit Vielen getroffen habe antworte ich mit "nicht so Vielen" und mache innerlich einen Vermerk auf der Minusseite. Das geht ihn im Prinzip nichts an, ist aber für manche scheinbar das passende Smalltalkthema. Oder der MWC schreit.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Das wirkt jetzt auf mich als würdest du deinen virtuellen Gegenüber keinesfalls verschrecken wollen und willst "die Richtigen" Dinge schreiben damit er bleibt.

Ja, das ist mir auch aufgefallen. Stichwort Outcome Independence.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, SimoneB schrieb:

Und da finde ich es falsch ihn mit Humor auf seiner Frage sitzen zu lassen.

Wenn mir ne Frau die Frage stellt dann gehe ich von meinem vorherigen Beitrag aus, nämlich dass die die "Ficken?" Fraktion aussortieren möchte oder dass sie extrem Beziehungsneedy is.

Reagiere ich mit Humor und sie steigt drauf ein alles super. Beißt sie sich an der Frage fest weil  in ihrer Welt nur die zwei Antworten "Ficken" und "Beziehung" zulässig sind dann ist sie raus. Screening halt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten, SheWolve schrieb:
vor 50 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Das wirkt jetzt auf mich als würdest du deinen virtuellen Gegenüber keinesfalls verschrecken wollen und willst "die Richtigen" Dinge schreiben damit er bleibt.

Ja, das ist mir auch aufgefallen. Stichwort Outcome Independence.

Und vorallem sollte es dir egal sein was der andere über dich denkt. Dieses übervorsichtige "soll ich das und das schreiben, was denkt er dann von mir?" bringt dich nicht weiter.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, SheWolve schrieb:

Da stellt sich mir immer die Frage, was "verarscht" in dem Zusammenhang heißt? Wurden sie wirklich böswillig getäuscht oder haben sie sich einfach falsche Hoffnungen gemacht? 

Eine hatte Typen, die sie kurz vor dem ersten Date oder nach dem ersten Date haben sitzen lassen. Die andere hat sich auf einen eingelassen, der mit seiner Ex noch zusammen war und sie als Affäre genutzt hatte. 

Der springende Punkt ist, dass sich auf Tinder immer mehr Mädels rumtreiben, die ernsthaft suchen und dann auf diesen Typ von "Funguys" treffen und dann automatisch von jedem das erwarten. 😉

Es wimmelt also förmlich von verzweifelten, enttäuschten Frauen auf Tinder, was sich auch darin wiederspiegelt, dass ich häufig schon mit den selben Frauen nach einem Zeitraum von über einem Jahr gematched hab hier bei mir in der Stadt. Die suchen ewig dort nach "Mr. Right".

Die zwei von denen ich reden waren von meinen Matches bisher die mit Abstand nettesten (auch mega hübsch, locker HB8) und zuvorkommendsten, was die Sache echt schade macht. 

bearbeitet von prince1512
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.6.2018 um 08:54 , Doc Dingo schrieb:

Wenn mir ne Frau die Frage stellt dann gehe ich von meinem vorherigen Beitrag aus, nämlich dass die die "Ficken?" Fraktion aussortieren möchte oder dass sie extrem Beziehungsneedy is.

Reagiere ich mit Humor und sie steigt drauf ein alles super. Beißt sie sich an der Frage fest weil  in ihrer Welt nur die zwei Antworten "Ficken" und "Beziehung" zulässig sind dann ist sie raus. Screening halt.

Muss man bei der Frage aber unbedingt mit Humor antworten?

Ist eine direkte, konkrete Antwort überhaupt zielführend?

 

Antwort: "Ich such was Unverbindliches" -> LTR-HBs sind raus

Antwort: "Ich such eine LTR" -> LTR-HBs steigen evtl. drauf ein, F+HBs sind raus

Antwort: "Ich such eigentlich eine LTR, aber F+ wäre auch ok" -> LTR-HBs sind raus, F+HBs haben Angst vor einer Klette und sind ebenfalls raus

Antwort: "Ich suche nur einen ONS" -> wer will schon nur einmal gefickt werden?! Alle raus.

 

Es weiß doch aber keiner von beiden was letztendlich dabei rauskommt.

Beide LTR-Absichten -> wird aber nur F+ oder ONS

Beide F+ Absichten -> wird aber eine LTR

usw.

 

Ich antworte auch manchmal "Das hängt von Dir ab! :-)"

 

Wie auch immer, die Frage hat zwar ihzre Berechtigung, macht aber keinen Sinn wenn man die eigentlichen Intentionen der Frau nicht kennt. Ich gehe immer von LTR aus. Kann aber wie im Eingangspost beschrieben auch schiefgehen... hab mir da wohl eine schöne FB+ verkackt.

 

Am 15.6.2018 um 10:57 , prince1512 schrieb:

Eine hatte Typen, die sie kurz vor dem ersten Date oder nach dem ersten Date haben sitzen lassen. Die andere hat sich auf einen eingelassen, der mit seiner Ex noch zusammen war und sie als Affäre genutzt hatte. 

Yep und die interpretieren dann in jeden Kerl alles erdenklich Schlechte der Welt. Alle suchen nur Affären und haben schon eine Freundin bzw. wollen nur ONS.

Seitdem ich nicht mehr so needy bin und "gelassener", wird mir von Frauenseite sonstwas unterstellt. Habe mehrere Dates pro Tag, sicher ein paar FB+ laufen usw.

Am 15.6.2018 um 10:57 , prince1512 schrieb:

Der springende Punkt ist, dass sich auf Tinder immer mehr Mädels rumtreiben, die ernsthaft suchen und dann auf diesen Typ von "Funguys" treffen und dann automatisch von jedem das erwarten.

Dann sollen die sich doch mal aus Tinder verpissen! Wozu gibt's Elitepartner/Parship?

Man sucht ernsthaft auf einem als "FickApp" verschrienen Service ernsthafte Beziehungen?

Am 15.6.2018 um 10:57 , prince1512 schrieb:

Es wimmelt also förmlich von verzweifelten, enttäuschten Frauen auf Tinder, was sich auch darin wiederspiegelt, dass ich häufig schon mit den selben Frauen nach einem Zeitraum von über einem Jahr gematched hab hier bei mir in der Stadt. Die suchen ewig dort nach "Mr. Right".

Ja ich sehe auch seit fast 3 Jahren immer die gleichen Dauersingles bei Tinder/Lovoo. Die wollen das aber so. Die angeln sich immer wieder die gleichen Typen und fallen dann nach paar Tagen/Wochen auf die Fresse.

Die Ansprüche werden immer höher, ebenso die Enttäuschungen. Wird also nix...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten, Spring schrieb:

Muss man bei der Frage aber unbedingt mit Humor antworten?

"Müssen" nicht. Aber ich hab damit gute Erfahrungen gemacht wenn ich auf die Frage so wenig wie möglich eingehe und mit Humor reagiere.

vor 45 Minuten, Spring schrieb:

Ist eine direkte, konkrete Antwort überhaupt zielführend?

Meiner Meinung nach nicht. Egal was man sucht. Einfach weil es der ganzen Interaktion von vornherein nen Stempel aufdrücken und die Leichtigkeit flöten geht. 

Abgesehen davon, wenn jemand von vornherein ausdrücklich eine Beziehung sucht, dann erweckt das bei mir den Eindruck dass man unbedingt eine Beziehung will, egal mit wem. Wenn ich aber eine Beziehung will dann wegen diesem speziellen Menschen an sich, nachdem ich den Menschen kennenvelernt habe, weil ich den Menschen zu schätzen weiß. Und nicht damit ich eine Beziehung mit irgendwem hab der ebenfalls ne Beziehung mit irgendwem sucht.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.6.2018 um 14:04 , Spring schrieb:

Ja ich sehe auch seit fast 3 Jahren immer die gleichen Dauersingles bei Tinder/Lovoo. Die wollen das aber so. Die angeln sich immer wieder die gleichen Typen und fallen dann nach paar Tagen/Wochen auf die Fresse.

Die Ansprüche werden immer höher, ebenso die Enttäuschungen. Wird also nix...

auch so ziemlich meine Erfahrung, hier sind schon seit Jahren die gleichen HBs angemeldet, würde sagen gut 80% ist schon ewig hier! Sind ja nicht einmal alle HB0-5 und/oder mit Anhang/Vergangenheit - aber kontaktieren brauchst die übrigen HBs >6, ohne Kind etc. sowieso nicht! Die suchen offiziell Mr. Perfekt, angeln sich immer die selben Typen und fallen auf die Fresse -> die Ansprüche werden größer, Teufelskreis ;-) 

bearbeitet von TheDoctor85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.