Zu abhängig oder unpassende Frau?

9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Bin 23
2. Auch 23
3. Art der Beziehung: monogam
4. Dauer: 6 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: Mehrere Jahre
6. Qualität/Häufigkeit Sex: Qualität herausragend/Häufigkeit: Mal 3 Tage quasi dauerhaft, dann wieder eine Woche Ruhe..unterschiedlich 
7. Gemeinsame Wohnung? Nein
8. Probleme, um die es sich handelt: Oneitis, Fehlender Selbstwert? 
9. Fragen an die Community

 

 

Hi an alle,

ich bin eigentlich ein stiller Mitleser der Themen hier. Und wie ich sehe, sind einiger der Beiträge hier wirklich gold wert und sehr hilfreich. Nun aber hätte ich vielleicht auch selber die Meinung und möglicherweise Tipps von Außenstehenden, um mir meine Situation zu vereinfachen.

Bin jetzt seit ca. 6 Monaten in einer LTR. Vielleicht kurz zu unsere Vorgeschichte: Enstanden ist die LTR aus einer F+. Kurzzeitig waren wir getrennt, was von ihr aus ging (sie wusste nicht was sie wollte, wollte nur für sich sein etc....). Danach habe ich eine wunderbares ReGame hingelegt mit viel Invest ihrerseits, wirklich wie aus dem Bilderbuch und nun sind wir seit 6 Monaten zusammen. 

Seit ein paar Wochen kotzen mich bestimmt Dinge jedoch sehr an. Entweder stellt sich gerade raus, dass wir unterschiedliche Erwartungen bezüglich Bezehungen haben oder dass ich in eine Oneitis verfalle oder dass wir einfach nicht zusammen passen. 

Es war schon immer so, dass von meiner Seite ein wenig mehr Invest kam, als von ihr. Und klar, solange sie zu 90% immer zusagt zu Treffen oder sonstigem, ist ja alles mehr oder weniger im grünen Bereich. Inzwischen aber finde ich, sie könnte ruhig mehr investieren, da sie nicht irgendein HB ist, welche mich garnicht intersessiert, sondern meine Freundin. Mal sehen wir uns 3x die Woche, mal 1x und manchmal fast 2 Wochen überhaupt nicht. Einen regelmäßigen Rhythmus gibt es nicht. Früher hat mich das auch garnicht so gestört, aber wenn ich jetzt mal längerfristig denke...dann schon. 

Wenn ich sie mal nicht anrufe oder Treffen initiere, dann könnte ich mir vorstellen, dass wir uns mal 3 Wochen garnicht sehen. Ich habe so langsam das Gefühl, das ich unserer Beziehung einen viel höheren Stellenwert beimesse, als sie es tut. Und das kotzt mich an.

Ihr scheinen viele Dinge wichtiger zu sein, was auch erstmal vollkommen in Ordnung ist. Sie ist nicht mein Eigentum und ich nicht ihres. Aber wenn man es nicht schafft innerhalb von 2 Wochen mal den Partner zu fragen, ob man Zeit mit ihm verbringen möchte, dann finde ich ist das für mich keine LTR. Bei jeder anderen wäre mir das egal, aber nicht in einer Beziehung. Gerade kommt sie mir eher wie eine gute Freundin vor, welche ich ab und zu mal flachlege. Ich muss gerade immer geben und sie nimmt nur. Das Gleichgewicht stimmt einfach nicht. Und wenn das nach 6 Monaten schon der Fall ist, mache ich mir ernsthaft Gedanken.

 

Ich besitze momentan ein relativ ausgefülltes Leben. Beruflich bin ich viel auf Messen und Veranstaltungen und lerne praktisch jeden Tag neue Menschen kennen, was mir sehr viel Freude bereitet!. Seit 2 Monaten gehe ich ins Fitness. Besitze einen tollen Freundeskreis, wofütr ich jeden Tag dankbar bin. Was Frauen angeht hätte ich Alternativen.

Doch dieses Thema lässt mich gerade einfach nicht los, weil ich sehr gerne mit ihr zusammen bin und nicht sofort alles hinschmeißen will. Meine Frage wäre nun, wie ich am Besten an die Sache rangehe. 

Innerhalb einer Beziehung habe ich normalerweise kein Bock auf Spielchen. Deshalb war meine Überlegung das direkt mal anzusprechen. Andererseits denke ich mir, dass ich jetzt mal wenig bis garnicht investiere und mal schaue, was von ihr kommt. 

Den Beta-blocker habe ich bereits gelesen.

Wäre trotzdem für Ratschläge dankbar. :) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von Klei der Schrank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie ist 23.

Was macht sie beruflich ist sie dort gestresst etc.

Du Investierst zu viel.

Wenn sie einen Schritt zurück geht, gehst du zwei Schritte zurück.

Sie hatte sich schon mal von dir getrennt, hat dann gemerkt das alleine sein auch doof ist.

Es ist nicht möglich das du sie änderst... sie hat keinen Respekt vor dir weil man dich wegwerfen und wieder aufheben kann. 

Sieht danach aus das sie dich "auslaufen" lassen will. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie arbeitet im Büro zu normalen Arbeitszeiten. Klar ist sie mehr oder weniger gestresst nach der Arbeit, aber das ist doch irgendwie jeder. Und das ist ja auch nicht das Problem bzw. Thema. 

Und was wäre das Beste in dem Fall? Invest komplett zurückschrauben? Finde ich in einer LTR immer fragwürdig aber geht wohl nich anders...

Ja, verändern kann ich sie nicht, das will ich aber auch garnicht. Ich will sie als Mensch nicht verändern müssen. Hat für mich nämlich dann nichts mit Liebe zu tun. Wahrscheinlich passt es von den Erwartungen einfach nicht und die Erkenntnis kommt erst jetzt so langsam. 

Ansonsten muss ich wohl oder übel den Strich ziehen, wenn sich nach meiner Zurückhaltung nichts ändert. 

bearbeitet von Klei der Schrank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl
vor 2 Stunden, Klei der Schrank schrieb:

Und was wäre das Beste in dem Fall? Invest komplett zurückschrauben? Finde ich in einer LTR immer fragwürdig aber geht wohl nich anders...

Wie wäre es mit Reden? In einer Beziehung redet man über Wünsche und versucht das besprochene umzusetzen. In einer F+ schert man sich wenig darum, schraubt Invest herunter und gut. Aber wenn man länger miteinander auskommen möchte, dann redet man und sucht nach Lösungen, die beide zufriedenstellt. Was bringt das, sich einfach zurückzuziehen und hinzuschmeißen? So ehrlich, wie möglich sein und Wünsche zu äußern ist das Beste, mMn. Kann sein, dass Ihr unterschiedliche Erwartungen habt. Diese sollten geklärt und angeglichen werden, damit es funktioniert. Sonst lebt jeder für sich, nicht als Paar zusammen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schliesse mich hier @Forbiddengirl an. TE, hast Du das Deiner Dame schon mal kommuniziert, dass Du Dir von ihr mehr Initiative wünscht? Schau mal, bisher hat's ja offensichtlich für Euch beide funktioniert. ReGame, Vögeln, schöne Dates in der Frequenz, wie Du sie ihr vorgegeben hast - alles tutti. Jetzt sind die 'Flitterwochen' vorbei und ihr müsst schauen, ob das ganze stabil genug ist, um es wirklich in eine LTR zu bekommen. Und Deine Erwartungen an eine LTR sind offensichtlich andere als die, die Du in der Kennenlernphase hattest. Aber weiss sie das? Hast Du ihr das mitgeteilt, und hatte sie wirklich die Gelegenheit, Dir in diesem Punkt entgegen zu kommen? Manche Frauen sind und bleiben passiv, da kannst Du nichts machen, die segelen mit ner Prinzessinenerwartung durchs Leben. Und andere denken manchmal auch nur, dass der Mann an ihrer Seite das ja ganz gut findet so, weil es die ersten 6 Monate ja gut funktioniert hat.

Du solltest jetzt nicht sofort einen Krisengipfel einberufen, auf dem Du dann mit dem Roten Knopf drohst (aka 'Button to Eject LTR'). Aber ermutige sie doch hier und da mal, selbst Inititativ zu zeigen. Gib ihr mal ein paar Dinge zur Entscheidung - und dann tust Du nichts, bevor sie sich nicht regt. Und dabei wirst Du nicht sauer oder nervig, sondern bleibst einfach ganz und gar freundlich. Oder Du machst mal was alleine bzw mit Deinen Kumpels, und fragst Sie hinterher ganz offen, ob sie da mit gewollt hätte.

Also tauscht Euch mal über Eure Wünsche und Erwartungen aus. Kann man in ner LTR schon mal machen, die Zeit für Invest-Spielchen sollte dann auch mal langsam vorbei sein.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat meiner Meinung nach garnichts mit mangelnder Kommunikation zu tun, viel mehr mit dem, was du ihr indirekt Vermittelst. 

Schau dir das doch mal von ihrer Seite an. Du meldest dich regelmäßig, arrangierst wie ein Traumprinz alle Treffen und sagst selbst, dass du im allgemeinen mehr in die Beziehung investierst als sie.

Und dann fragst du dich, weshalb von ihr nichts kommt?

Hast doch selbst schon gemerkt, dass das nicht die Beziehung ist, wie du sie dir wünschst. Na dann, zeig das doch auch! Zieh dich ein bisschen zurück, lass sie auf dich zukommen! Warte ab ob sie es wert ist, deine Freundin sein zu dürfen, statt rumzumeckern das sich eine Freundin so nicht zu verhalten hat. Schau, ob sie investiert und deinen Vorstellungen einer Beziehung entspricht. 

Das Gute ist: einen Teil deiner Vorstellungen einer Beziehung hast du ja schon. Du brauchst jetzt nurnoch die Freiheit & das Leben (und zwei Eier wären nicht schlecht), um das durchzuziehen und die Konsequenzen zu ziehen!

Stattdessen investierst du und investierst und investierst und wunderst dich nur.

2 Wochen nicht sehen? Das ist ja LDR Niveau. Die Dame sollte Hals über Kopf in dich verliebt sein und keine Nacht ohne dich verbringen wollen, ihr seid 6 Monate zusammen und nicht 26 Jahre verheiratet.

Was mir auch überhaupt nicht gefällt: Sie hat schonmal kurz Schluss gemacht "um sich zu finden"? Wtf. Und du hast brav auf sie gewartet oder was. Damit hast du ihr bereits klipp und klar gezeigt, dass du ne Oneitis hast statt ne neue Perle am Start. Spielt auch alles in ihren niedrigen Invest mit rein.

Mein Rat:

Nimm dir mal Zeit für dich und deine Ziele. Job, Sport, Hobby, SC, Reisen. Alles was dir je Angst gemacht hat, alles was du mal ausprobieren wolltest, alles wovon du Nachts träumst, da setzt du dich jetzt mal ran und versuchst die Kleine auszublenden. 

Krempel die Ärmel hoch und bring dein Leben auf Vordermann. Komplett.

Wenn sie sich meldet kommt von dir ne kurze SMS ala "Hey Süße hab grade viel zu tun,melde mich" (inkl. der falschen Zeichensetzung) und weiter gehts! Nimm dir wirklich mal ein paar Wochen komplett ohne sie und arbeite gezielt an deiner Unabhängigkeit, deiner Freiheit, deinem Erfahrungsschatz und deiner mentalen Stärke. Ich würde hierfür sogar Monate empfehlen, aber wenn du ein paar Wochen hinbekommst ist das für den Anfang schon Top.

Mach dein Leben so spannend, dass sie höchstens der Bonus ist. Ein Bonus, den man gerne mitnimmt, aber bestimmt nicht 2 Wochen nachschreibt/-telefoniert bis man ihn mal erreicht. Eben weil die Zeit viel zu wertvoll und ausgefüllt mit anderen aufregenden, süß schmeckenden Dingen ist.

Und dann schaust du was passiert. Nach und nach lässt du sie dann wieder in dein Leben und schaust, ob dir ihr Verhalten passt. Nicht, weil du böse auf sie bist, sondern einfach weil du deine eigenen klaren Vorstellungen von deinem Leben hast, und denjenigen, die du daran teilhaben lässt.

bearbeitet von realShughart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommunikation ist King in einer Beziehung.

Ich bin also bei Forbiddengirl und Botte. 

Wenn ihr ernsthaft zusammen sein wollt und euch liebt/verliebt seid (ist das im Übrigen so? Falls nicht, würde ich die Beziehung grundsätzlich überdenken), dann sprecht miteinander. 

Sehr viele Beziehungen scheitern halt an zu wenig Kommunikation; sehr vermeidbare Probleme, aber manchmal fällt man halt in komische Spielchen zurück und sich gar nicht melden bzw. Invest in seiner LTR extrem zurückzuschrauben zähle ich persönlich schon zu manipulativen Spielchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Anziehung kann man sich nicht aussuchen" - sie läßt dich bißchen Beziehung spielen, will das aber nicht wirklich. Such dir lieber ein Mädel, was ernsthaft auf dich abgeht. Edit: Ok, in dem Alter hat sie vielleicht noch falsche Vorstellungen, die man ihr mal kommunizieren kann, aber ich erwarte hier keine großen Sprünge.

bearbeitet von Jingang
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.