Realistische Zahlen - Tinder

3.984 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich entstamme der vor-tinder-Zeit und kenne die Problematik, auf "normalen" Dating Seiten Fickfreundinnen für kinky Sexaktivitäten zu finden nur zu gut. Man tendiert dazu schnell auf solche Preferenzen zu testen ohne dabei freilich sofort als Sexist enttarnt werden zu wollen - ein Spagat. Da Attraktivität immer ein wichtiger Faktor bleibt steht die Anonymität einschlägiger Seiten dem natürlich entgegen - es sei denn man gibt sich mit dem Austausch von Fotos der Geschlechtsorgane zufrieden. Im RL hab ich die Erfahrung gemacht, das Frauen, die erheblich dominiert werden wollen Männer auch erheblich anfrotzeln und teils aggressiv reizen und provozieren wenn sie das nicht bekommen - bis es dann knallt. Das war immer dann umso erschütternder, wenn die Betroffene sich zuvor stets freundlich und devot verhalten hat bzw. man nicht wusste was da wirklich hinter steckt. Bei unproblematischeren Fällen musste man immer auf die Zwischentöne achten wenn es um sexuelle Vorlieben ging. Auf mich wirkte es paradoxer Weise immer dominant wenn ein ansonsten normal veranlagtes, leicht introvertiertes Target beim Kennenlernen plötzlich offen die Wunschvorstellung äußerte vielleicht mal dominiert zu werden...passte irgendwie nicht.

@Debri27 btw die Problematik deiner sexuellen Unausgeglichenheit hat mich tief berührt. Wenn du mir die Anfahrtskosten erstattest, paar Utensilien wie Handschellen, Knebel, etc. auftreibst und dir noch nen Ledermini über den Hintern ziehst lasse ich mich vielleicht erweichen...

 

M O P A R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mopar ganz bestimmt nicht 😉 aber ja, das mit dem anfrozeln kommt mir bekannt vor ^^ wobei ich meistens einen cut ziehe, bevor es dazu kommt. Ich bin schon ein wenig genervt vor dem Date morgen. Dachte es könnte der Richtige sein, hatten am Freitag geklärt, dass wir Montag beide flexibel sind. Heute morgen schreibt er " guten morgen, wie sieht es mit morgen aus ? 😊" ich: " gut? 😆😉 und auch dir einen guten Morgen 🙂 " er: " bei mir gut:) " blabla. Ich" ok wenn ich für morgen entscheiden soll: Uhrzeit/Treffpunkt angegeben. ? " Er: ok. :-)

Hätte mir gewünscht , dass er mir ne Uhrzeit und ort vorschlägt. Wozu Date ich 10 Jahre ältere? 😅 fühle mich schon wie seine Mutti. 

  • IM ERNST? 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Debri27 schrieb:

Hätte mir gewünscht , dass er mir ne Uhrzeit und ort vorschlägt. Wozu Date ich 10 Jahre ältere? fühle mich schon wie seine Mutti. 

Er ist nicht dominant genug für dich. Überleg es dir nochmal.

 

M O P A R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man kann sich das Leben als Frau halt auch selber schwer machen

vielleicht hat er nen freien Tag und es ist ihm einfach nur wurscht?

aber mit der Einstellung wird das eh nix, da kann er ja nur noch ablosen beim Date

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab kein schweres Leben, aber ich suche einen passenden Mann und nicht iwen. Keine Sorge, ich freu mich trotzdem aufs Essen und Kennenlernen;) sogar in seinem Ort, weil ich n Gutschein habe. Ist vill 10 Min Fahrt von mir entfernt, also keine Weltreise. Wenn er mich anmacht, würde ich zu ihm mitkommen😄  ich bin gespannt. Hatte heute noch ein Match. Kerl älter, nur ein attraktives vernünftiges Bild von sich drin. Er: Seine Handynummer. Wo wohnst du? Ich: (Nummer ignoriert,) Ort genannt. Und du?  Warum hast du nur ein Bild drin? Er: ort in der Nähe. Gestern erst angemeldet. ( Ort war witzigerweise von Typ 1.) wohnst du alleine ? Ich: warum fragst du ? Er: vill hast du Kinder, Haustiere, Leichen im keller? 😄

Wollte ihm dann paar Stunden später zurückschreiben , da war das Match weg:D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne Frau die über Tinder keinen Typen fürs Ficken findet...das ist schon hart.

  • LIKE 4
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ca eine Woche angemeldet ? 😄 Ein anderer meiner Matches hat sich beschwert, dass ich wohl nicht so das Interesse hätte , weil ich ja so wenig zurückschreibe, was er echt schade findet. Obwohl ich ihm schon gesagt habe, dass ich halt nicht mega viel schreiben will, bevor ich einen Kerl real kenne. (Und die ersten Tage haben wir definitiv genug geschrieben und ich auch geantwortet) Wollt ja eignl darauf hinaus , dass er mal nach nem Date fragen könnte. Naja. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Debri27 schrieb:

aber ich suche einen passenden Mann und nicht iwen

suchtest du nicht nur was zum ficken?

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten, Nachtzug schrieb:

suchtest du nicht nur was zum ficken?

 

Oh man, ich suche keinen um einfach nur des Vögelns willens. Da hätte ich auch noch paar Männer bei Whatsapp für. Ich suche jemanden, der mit mir neue Wege geht, dem erstmal nichts zu pervers ist .. Der einfach macht und ich sag schon Nein falls nötig. Aber alles bezogen auf harten Sex, so Öffentlichkeit etc ist weniger meins. Bevorzugt deutlich massiger als ich und ich muss ihn natürlich attraktiv finden. Und aus der Nähe, max 30 min Fahrt. Außerdem besuchbar und ich will auch ab und zu übernachten können. (Ist bei mir auch gegeben) Menschlich muss es auch passen, mit Charakterschweinen will ich keinen Sex haben. 

Und es gibt viele nette Kerle bei Tinder, die süß sind, aber wenn ich ihnen gegenüber sitze, fühle ich nichts. Die werden mir den Gürtel nicht enger ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Nachtzug schrieb:

schon mal an männlichen Escord gedacht?

Um gottes Willen, ich bezahl da doch kein Geld für! Ich will was regelmäßiges. Und es gibt diese Männer. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Nachtzug schrieb:

suchtest du nicht nur was zum ficken?

Meinst du, fürs Nur-Ficken braucht der Mann nicht "passend" zu sein? ist das dein Ernst? Seit wann bist du in der PU-Community?

Gerade beim Nur-Ficken ist es für den Guy viel schwieriger, den Ansprüchen der Frau gerecht zu werden, weil er keine Möglichkeit hat, in anderen Bereichen zu punkten.

Einen guten Ficker zu finden ist viel schwieriger als einen HG7+ Provider aufs Lebenszeit. Diese deutsche Problematik soll dir eigentlich schon längst klar sein.

bearbeitet von Yaёl
  • LIKE 3
  • IM ERNST? 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte letztens ein zweites Fickdate mit einer, die ich für eine Beziehung nicht hernehmen würde, wobei wir im Geiste ähnlich ticken. Aber ich merkte gleich beim ersten Date, mich in ihrer Umgebung und Wohnung wohl zu fühlen. Und so war auch der Sex wirklich toll und ausufernd. Der war so gut, dass ich sie nochmals besuchte. Auch für sie war es wieder toll, aber irgendetwas störte sie (nach dem Sex), vielleicht das berühmte Haar in der Suppe, dass sie meinte, es würde nicht ganz passen. Sie wüsste aber nicht, was es sein könnte, obwohl es so toll für sie war und richtig abging. (Der Sex war richtig gut, weil ich der Hauptdarsteller war und sie mitzog und sich fallen lassen konnte bzw. passte es einfach - und das schreibe ich nach all den vielen Jahren des Lebens und Erfahrung.)

Mit einer anderen harmonierte es für mich auch toll, aber nicht in der Weise wie mit der o. g. Dame. Wir waren uns auf der emotionalen Ebene nochmals näher, für mein Verständnis auch beim Sex, aber anschließend sagte sie mir, es passe für sie nicht. Mit einer dritten Dame verhielt es sich wieder anders usw.

Für den einen muss einfach alles passen, für den anderen reicht weniger, obwohl man vom gleichen Niveau reden könnte. Im Grunde muss man sein Ding einfach durchziehen und sich treu bleiben. a

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, MrLong schrieb:

Ich hatte letztens ein zweites Fickdate mit einer, die ich für eine Beziehung nicht hernehmen würde, wobei wir im Geiste ähnlich ticken. Aber ich merkte gleich beim ersten Date, mich in ihrer Umgebung und Wohnung wohl zu fühlen. Und so war auch der Sex wirklich toll und ausufernd. Der war so gut, dass ich sie nochmals besuchte. Auch für sie war es wieder toll, aber irgendetwas störte sie (nach dem Sex), vielleicht das berühmte Haar in der Suppe, dass sie meinte, es würde nicht ganz passen. Sie wüsste aber nicht, was es sein könnte, obwohl es so toll für sie war und richtig abging. (Der Sex war richtig gut, weil ich der Hauptdarsteller war und sie mitzog und sich fallen lassen konnte bzw. passte es einfach - und das schreibe ich nach all den vielen Jahren des Lebens und Erfahrung.)

Mit einer anderen harmonierte es für mich auch toll, aber nicht in der Weise wie mit der o. g. Dame. Wir waren uns auf der emotionalen Ebene nochmals näher, für mein Verständnis auch beim Sex, aber anschließend sagte sie mir, es passe für sie nicht. Mit einer dritten Dame verhielt es sich wieder anders usw.

Für den einen muss einfach alles passen, für den anderen reicht weniger, obwohl man vom gleichen Niveau reden könnte. Im Grunde muss man sein Ding einfach durchziehen und sich treu bleiben. a

Frauen haben teilweise auch echt wirklich abnormale Ansprüche. Gerade  was das Thema Sex bzw. den Sex-Partner betrifft. Es würde allen man ein wenig guttun, (Männlein wie Weiblein) die Ansprüche mal um 1-2 % hier zu senken. Gerade was das Thema Sex angeht, es muss nicht immer das Supermodel oder Malemodel sein, es reicht auch mal attraktiv, schlank, gepflegt, sympathisch und es kann dann auch richtig spaß machen. Gerade, wenn man dann öfters Sex hat und man eingespielter wird.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Glückskatze schrieb:

Frauen haben teilweise auch echt wirklich abnormale Ansprüche. Gerade  was das Thema Sex betrifft. Es würde allen man ein wenig guttun, (Männlein wie Weiblein) die Ansprüche mal um 1-2 % hier zu senken.

Bei "echt wirklich abnormalen" Ansprüchen werden 1-2% Reduzierung wohl kaum helfen...

Du meintest wahrscheinlich 30-40%. Aber egal: was nutzt einem Mann die Senkung seiner Ansprüche, wenn er im Endeffekt keinen hoch bekommt?  Was nutzt es einer Frau, ihre Ansprüche zu senken, wenn sie dadurch nicht das vom Sex bekommt, was sie braucht?

PS: Ist BDSM ein abnormaler Anspruch? Sind Taoismus, Tantrismus o. a. abnormale Ansprüche?

bearbeitet von Yaёl
  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Glückskatze schrieb:

Frauen haben teilweise auch echt wirklich abnormale Ansprüche.

Besonders bei Tinder. Weil es deutlich mehr HG statt HB dort gibt.

Bei Tinder hat selbst die „mollige“ (=fette) HB3 ü40 noch riesige Auswahl unter den HG<6, die einfach mal wieder 2x10g leichter werden wollen. „Draußen“ würden sich noch nicht mal Wayne oder Kai für sie interessieren.

Einen Vorteil hat Tinder natürlich für die, die dort erfolgreich daten können (jedes HB, HG ab ca. 6): Jeder vögelt sich so lange durch, bis der exakt passende Partner gefunden wurde. Das geht deutlich effektiver als früher im Club ständig jemand abzuschleppen.

Ich als HG5 ü40 habe besonders auf Tinder folgendes Problem:

Den HB von 35-45 ist es sehr oft egal, ob sie innerhalb der nächsten 8 Wochen gefickt werden. Die wollen oft einen Mann für eine feste Beziehung, damit sie nicht alleine in die Ausstellung gehen müssen. Solche HB bekomme ich, brauche ich aber nicht wirklich.

HB <30 möchten jede Woche mindestens 1x, dass es ihnen die Beine runterläuft. Dabei würde ich ihnen sehr gern helfen ;). Als HG5 ü40 komme ich aber an HB5+ <35 für eine LTR nicht ran (immerhin manchmal für ONS).

Also: Wen ich bei Tinder möchte, bekomme ich nicht. Alle anderen möchte ich nicht. Ich glaube, dass Tinder für mich als HG5 ü40 nicht die richtige Spielwiese ist.

Ich werde wahrscheinlich meine Fotografie-Schiene (hatte ich weiter oben beschrieben) wieder reaktivieren, und dort daten. Dort hatte ich ich interessante HB kennengelernt, zu denen der Kontakt zum Teil nie abgebrochen ist.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr seid ja immer noch hier.

Hand hoch wer auf 109 Seiten was wesentliches dazugelernt hat..

  • LIKE 1
  • HAHA 2
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, SecretEscape schrieb:

Bei Tinder hat selbst die „mollige“ (=fette) HB3 ü40 noch riesige Auswahl unter den HG<6, (...) „Draußen“ würden sich noch nicht mal Wayne oder Kai für sie interessieren.

Agree.

Versuch mal ein zu 100% unbearbeitetes Foto dort zu finden...und dann wundern sich alle das diese Seiten nur ONS und Aufgeilportale sind...

Ähnlich verhält es sich mit dieser Bloggerscheiße. Da kann jeder Hans & Franz einen auf Experten machen und findet auch noch Deppen die ihm hinterherlaufen...

Wenn man in diese Zeit hineingeboren wurde kennt man es vielleicht nicht anders und denkt das wäre normal. MIt etwas Lebenserfahrung und dem Wissen wie es vor 25 Jahren lief geht man diesem Scheiß nicht auf den Leim...es sei denn man ist schon wirklich ziemlich blöd.

 

Ich approache auch noch 20 jährige draußen wenn sie mir gefallen. Das ist noch echtes hangemachtes PU.

 

M O P A R

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute, 

ich war meist immer nur stiller Mitleser in diesem Forum. Da es hier einige Leute gibt die sich mit Tinder besser auskennen als ich, würde ich gerne mal eine Frage in den Raum werfen.

Als ich mir Tinder im Dezember installierte wurden mir wirklich total viele heiße Frauen angezeigt. Hatte auch gar kein Problem mit Matches. Hatte teilweise um die 10 Matches pro Tag (Und ich habe wirklich nicht dauernd nach rechts gewischt :D), jedes Superlike wurde auch von den Frauen angenommen. Mir wurde das ganze teilweise zu viel und ich konnte nicht mehr jeder Frau antworten. Es ergaben sich trotz wenig Zeit meinerseits auch paar erfolgreiche Dates. 

Nun haben wir Mitte Februar und ich habe das Gefühl, dass mir Tinder nur noch Bratzen anzeigt. Hin und wieder auch paar schöne Frauen. Matches habe ich nur noch circa 1 bis 2 am Tag, aber natürlich auch nicht mehr in der Liga der Frauen wie vorher. Zwar auch ganz ok, aber ein deutliches Downgrade.

Hat mich Tinder irgendwie runtergestuft? Warum auf einmal dieser krasse Abfall? Weil ich die kostenlose Version nutze? Ich kann mir, dass nicht erklären wie ich vom Dezember (Viele Wishes nach rechts, da viele schöne Frauen angezeigt wurden) zu jetzt permanente Linkswischerei gekommen bin. Die Fotos und die Profilbeschreibung sind immer noch dieselben, welche vorher erfolgreich waren. 

Vielleicht hat jemand hier eine passende Antwort oder eine Lösung parat :D 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Jerome2015 schrieb:

Hat mich Tinder irgendwie runtergestuft? Warum auf einmal dieser krasse Abfall?

Vielleicht hat irgend ne KI deine Fotos analysiert und entschieden das du im Sinne der genetischen Auslese besser mit deinesgleichen zu verkuppeln bist?

Mal im Ernst, glaubst du wirklich hier jemanden zu finden der möglicherweise an der Programmierung der entsprechenden Algorithmen beteiligt war und dazu noch bereit ist, ausgerechnet im PUF anonym Auskunft über die Ursache dieses Phänomens zu geben?

 

M O P A R

  • OH NEIN 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 52 Minuten, Jerome2015 schrieb:

Hey Leute, 

ich war meist immer nur stiller Mitleser in diesem Forum. Da es hier einige Leute gibt die sich mit Tinder besser auskennen als ich, würde ich gerne mal eine Frage in den Raum werfen.

Als ich mir Tinder im Dezember installierte wurden mir wirklich total viele heiße Frauen angezeigt. Hatte auch gar kein Problem mit Matches. Hatte teilweise um die 10 Matches pro Tag (Und ich habe wirklich nicht dauernd nach rechts gewischt :D), jedes Superlike wurde auch von den Frauen angenommen. Mir wurde das ganze teilweise zu viel und ich konnte nicht mehr jeder Frau antworten. Es ergaben sich trotz wenig Zeit meinerseits auch paar erfolgreiche Dates. 

Nun haben wir Mitte Februar und ich habe das Gefühl, dass mir Tinder nur noch Bratzen anzeigt. Hin und wieder auch paar schöne Frauen. Matches habe ich nur noch circa 1 bis 2 am Tag, aber natürlich auch nicht mehr in der Liga der Frauen wie vorher. Zwar auch ganz ok, aber ein deutliches Downgrade.

Hat mich Tinder irgendwie runtergestuft? Warum auf einmal dieser krasse Abfall? Weil ich die kostenlose Version nutze? Ich kann mir, dass nicht erklären wie ich vom Dezember (Viele Wishes nach rechts, da viele schöne Frauen angezeigt wurden) zu jetzt permanente Linkswischerei gekommen bin. Die Fotos und die Profilbeschreibung sind immer noch dieselben, welche vorher erfolgreich waren. 

Vielleicht hat jemand hier eine passende Antwort oder eine Lösung parat 😄

 

Ja, wurde hier schon oft besprochen. Profil löschen, neues Profil erstellen, dann geht's wieder ab. Tinder will mit dieser Taktik erreichen, dass du für Premium zahlst. Wenn du aber einen neuen Account erstellst, gibt's nen Boost, der dann vielleicht für 2-3 Wochen anhält und dann geht's wieder von vorne los.

Viel Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So leicht gehts nicht. Für nen richtigen Reset brauchst du ein neues Handy, neue Nummer, neues Google Play Konto, neue Fotos, andere IP.

Konto löschen und neu anmelden hat früher geklappt, jetzt nicht mehr.

bearbeitet von Mister Grey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke ihr beiden. Solche Antworten habe ich mir erhofft und nicht wie der große Experte hier erwartet, dass ich nach einem geheimen Hack gefragt habe.

Mal im Ernst.. bevor du son Schrott von dir gibst, solltest du dir Gedanken machen ob du deine Zeit nicht hättest sinnvoller einsetzen können. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Jerome2015 schrieb:

Mal im Ernst.. bevor du son Schrott von dir gibst, solltest du dir Gedanken machen ob du deine Zeit nicht hättest sinnvoller einsetzen können.

Ich hab meine Zeit dafür investiert mich über dich lustig zu machen. Und ich muss sagen, ich amüsiere mich köstlich. Weiter so!

 

M O P A R

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Yaёl schrieb:

PS: Ist BDSM ein abnormaler Anspruch? Sind Taoismus, Tantrismus o. a. abnormale Ansprüche?

Ja.

  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   1 Mitglied