MrLong

Member
  • Inhalte

    836
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     807

Ansehen in der Community

461 Bereichernd

Über MrLong

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Wolke 7
  • Interessen
    Naturschönheiten erkunden

Letzte Besucher des Profils

4.754 Profilansichten
  1. Stimme dir ja zu, aber es geht erst ab 26, eher 27 los:
  2. Johanna, mach' doch nicht so ein großes Ding draus. 😫 Langweilig und allseits bekannt. So, wie Gotteskind es beschreibt, sieht's nicht aus. Die meisten HBs haben um die 200 bis 300 Verfolger, manche auch mal 600+, nur ganz wenige haben mal > 1500. Dabei handelt es sich aber nicht immer um gottgleiche Gestalten, nein, eher in aufreißenden Bildern zur Schau gestelltes Mittelmaß mit Link und Verweis auf eine "herausragende" Eigenschaft wie 'Miss Biergarten' u. ä. Es macht überhaupt keinen Sinn, irgendwelche Mädels wegen ihrer Onlinepräsenz anzuschreiben, wenn sie tausende Verfolger haben. Wie doof müssen Männern sein, überhaupt bei einer Attention Whore landen zu können, die tagtäglich sich nur noch die Anzahl der Nachrichten anschaut? Dumm³ Auch nett: https://www.instagram.com/insta_repeat/
  3. Wir sollten hier wieder zu einem geschlossenen Bereich rein für Männer kommen. Frauen haben einfach eine andere Sichtweise und können sich nicht in unsere rationale Welt hineinversetzen. Fakt. Wenn ich schon über die Unterscheidung zw. guten und schlechten Mädels lese oder von "Verbitterung, Verzweiflung, faulen Ausreden"...
  4. MrLong

    Tinder

    Ich schreibe gerade mit einer aus meiner Heimat (reiner Zufall, unter fremden Account), schon sehr seltsam, und wir tippen mit zwei Männer eine Frau an. Also wir chatten zu dritt. Links die Frau, rechts wir beiden Männer. Da ich mich dort auskenne, hat das einen besonderen Touch. Hatte das mal jemand? Da scheint ja alles bei Tinder schief zu laufen. Denke, von einer Anmeldung meiner Person sehe ich da lieber ab. Es ist mehr als krass, dort in einen Chat einzugreifen und die Telefonnummern noch zu sehen. Dieser Typ, oder was auch immer, muss mind. ein Bezahlmodell gekauft haben, da ich meinen Standort anpassen konnte. Update: In Tinder geht jetzt nichts mehr, kann nur noch eih HB anschauen. Ein Neustart zeigt diese Person wieder an und ich soll den Datenschutz.. bestätigen, was aber nicht geht. Die Buttons leuchten auf, sind aber deaktiviert. Update2: Noch einmal ausprobiert und kam auf ein Profil, das ebenfalls ausgefüllt war + Mailadresse. War sogar ein Pärchen. Nicht direkt aus der Nähe, aber ich meine gesehen zu haben, dass die hier in der Nähe im Urlaub sein müssen. Ich sah dort die Chats und Likes, habe hier ein paar mehr Damen angezeigt bekommen, aber auch die vorherigen, die ich schon kannte. Die Auswahl war aber eine andere (wahrs. wegen dessen ELO?!). Irgendwann ging es nicht mehr und es wurde angezeigt, dass ich nichts mehr ändern kann (Radius und Alter). Mir reicht's erst einmal. Beste Entscheidung, dass ich bisher kein Smartphone nutze.
  5. MrLong

    Tinder

    Mal 'ne Frage: Ich habe Tinder geladen und mit meinem Fake-FB verbunden, dann wieder gelöscht (auch aus FB). Erneut installiert und über eine FakeSIM im Internet den Bestätigungscode zusenden lassen. Den habe ich sofort eingegeben (wird ja öffentlich angezeigt). Aber was krass ist, dass ich das Profil von fremden Männern editieren kann, ja, ihr Profil auf dem Smartphone verwende und auch deren echte Mailadresse sehe, deren Bilder löschen kann und alles. Wie kann das denn sein? Mit der Sicherheit ist es aber nicht gut bestellt - okay, FakeSIM - die haben recht sicher die selbe Mobilfunknr. verwendet. Aber wie kann das gehen, dass man deren altes Profil erneut aktiviert, aber dann auf meinem Handy? Ich komme online sogar bei Typen via Desktop rein. Ich glaube, dass man so ganz sauber die ganzen HBs in der Umgebung durchgehen kann (habe bereits sehr bekannte Gesichter gefunden). ONS hatte bisher eine drin, alle andere nicht bis gar nichts. Eine sogar; kein ONS, aber 2NS gewünscht. Unglaublich freizügige Mädels da drin, die hier direkt in der Nachbarschaft und/oder in der Uni sind. Kaum Hässlichkeiten, aber meist um 18-20 Jahre (ich war 19 Jahre alt, aktuell bin ich 27 und hatte einen Reisepass drin! Den muss also jemand vor mir gekauft haben, dafür keine Likes mehr. Mit einem Match konnte ich den Chat weiterführen.) Viele mit Klarnamen via IG. Kaum ältere Mädels, meist aber auf dem Bild sehr hübsch. Nach ca. 60 Mädels war Schluss. Ich soll den Reisepass nutzen und das in einer Stadt mit etwas weniger als 100 K Einwohnern und 40 km Radius!!! Mehr ist da nicht los im Altersbereich (18-39). Tinder lohnt also eher nicht an diesem Standort. Die angezeigten Mädels, viele aus der Uni, na ja, die halte ich nun für *** (das Wort darf man sicher auch nicht mehr schreiben). Was für unschuldig ausschauende Mädels... Wie bekomme ich Tinder sauber vom Smartphone runter?
  6. Ich melde mich hier bald ab... (keine Smileys!)
  7. Einfach nein. Ein Mann wird eher selten aus emotionalen Gründen eine Bindung mit einer optisch weniger Präferierten eingehen. Wir achten vielmehr aufs Aussehen. Es muss schon anfangs halbwegs passen, damit man über gewisse optische Mängel hinwegsieht. Frauen verlieben sich aus anderen Gründen, für sie ist das Aussehen nicht der ausschlagebende Faktor. Sicher, sie bevorzugen auch schöne Männer, aber ausschlaggebend sind andere Faktoren, die wir alle kennen.
  8. MrLong

    Tinder

    Man kann in der neuen Version, ab Juli irgendwann, Tinder nicht mehr wirklich zurücksetzen. So habe ich es gelesen. Ist dem so? Bei meiner Anmeldung wird auf jeden Fall eine Rufnummer verlangt, was bisher nicht so war. So auch beim Reset. Dies hieße, man müsste immer wieder eine neue Nr. besorgen und evtl. einen neuen FB-Account erstellen. Da WA auch FB ist, muss man ganz schön auf der Hut sein. All die Jahre habe ich mit den ganzen Diensten gehadert, nur, um es jetzt vielleicht aufzugeben wegen ein paar wenige Tinderellas? Hört sich nach einem schlechtenm Deal an.
  9. Das hier ist genau der Grund, weshalb mir die jungen Dinger sagen, sie stehen mehr auf die reifen, älteren Männer, da sie mit Gleichaltrigen nicht so gut auskommen, ihnen zu kindisch sind. Hier trifft's leider auf beide zu. Nur der Mann ist hier bereits 28. Mag sein, dass sie es nicht faustdick hinter den Ohren hat, wie es mehrfach von den jungen Dingern erlebt habe. Hier muss vom Mann geführt und körperliche Nähe aufgebaut werden. Hatte letztens eine im Club (dort sollte es einfacher sein), die zwar engste Nähe, aber keinen KC über lange Zeit zugelassen hat (am Hals und Ohrläppchen schon), ich aber beharrlich am KC gearbeitet habe. Danach war sie wie ausgewechselt und alles andere als schüchtern. Ich sehe hier zu viele Baustellen -> einlesen.
  10. Daygame kommt eben aufs Alter und Aussehen an + die Stimmung, die man ausstrahlt. Wenn man mit offenen Augen durch die Fuzo geht (ich meine nicht die Hohe Straße in CGN), sieht man doch die Reaktionen der Frauen. Sieht man gut aus/hat man eine Ausstrahlung, schauen sie dich an. Kann mir auch keiner sagen, dass man nicht die interessierten/flirtigen Blicke von den anderen unterscheiden kann. Augenkontakt kann ich gut herstellen und halten, hatte noch nie eine Scheu davor. Es ist ein mächtiges 'Instrument'. Gerade Männer untereinander handeln die Ranghöhe damit gerne aus. Im Grunde ist es ein Leichtes, sich die Nr. von den Frauen zu holen. Theoretisch, da diese innigen Momente direkt vorm Vorbeigehen stattfinden. Selbst liierte Frauen, die mit ihrem Typen im Arm vorbeikommen, flirten schon mal mit einem. Leider klappt es im Sommer mit Sonnebrille/grellem Licht nicht mehr. Geht man direkt auf eine Dame zu, totaler 'Cold Approach', muss man's schon drauf haben, am besten noch überdurchnschnittlich aussehen. Ich komme überall ins Gespräch mit Leuten, am besten auf dem Wochenmarkt (Studentinnen sind oft an den Bioständen), am Bäckerwagen, in der Stadt bei Sehenswürdigkeiten, oft werde ich auch gefragt. So aus dem Nichts wollen die wenigsten HBs angesprochen werden, sind es auch nicht gewohnt.
  11. Frauen wegtragen? Ziemlich krank!
  12. Das Mädel erinnert mich von ihrer Art mehr an meine Jugend vor zig Jahrzehnten, aber in keinster Weise an die, die ich nun kennenlernen durfte. Die sind viel aufgeschlossener, reifer, haben allesamt schon Erfahrung in Sex und Umgang mit Männern, sind alle zig Jahre reifer, als sie es damals mit 20+ waren. Ja, damals waren viele noch Jungfrauen und man musste als Kerl die ersten Monate sexlos eine Beziehung führen. Ohne Internet gab es nur Dr. Sommer und so waren alle recht unsicher und demenstsprechend viel weiter "zurück", als es heute der Fall ist (heute sind sie allesamt vehurrt). Glaube, sie dürfen heutzutage sogar schon ab 17 Auto fahren!!! Unvorstellbar. Das Mädel hier scheint eher 15 oder 16 zu sein. Auch geben, gaben sich Mädels noch nie mit Gleichaltrigen für sexuelle Spielchen ab, suchten immer in höheren Regionen. Junge Frauen sind in der Regel den Jungs um zig Jahre voraus. Hier scheint ja der Altersrückstand ihrer geistigen Leistung angepasst.
  13. Nochmals: Wie läuft das genau auf Insta ab bei beiden Geschlechtern? Am Wochenende habe ich das im Club unmittelbar so gesehen, wie auch hier im Straßencafé: HBs haben Langeweile und sitzen zusammen am Tisch, aber jede für sich starrt auf ihr Handy. Es gibt scheinbar nichts Besseres in deren Leben. Es werden Selfies gemacht und danach getippert. Hin und wieder sieht man auf dem Bildschirm Portraits von anderen HBs, die sie der Runde zeigen. Dann wird sich (darüber) unterhalten, danach geht's im eigenen Handy weiter. Die meisten Mädels haben zwar viele 'Verfolger', aber meist sind die weiblich und das bei gut aussehenden! Da sind nur wenige Jungs drunter, meist sogar selbst in Beziehungen. Zudem haben die meisten Mädels nur paar Bilder online drin (die vielleicht immer wieder ausgewechselt werden). Mir erschließt sich immer noch nicht der Sinn dahinter und vermute eine "geheime" Funktion dahinter. Wie um Gottes Willen kann man damit Männer (zumindest um etwas Auswahl zu haben) rekrutieren? Sie werden sich sicher nicht mit CR7, Thomas Müller (;-) ) und Konstorten treffen können, die sie ebenfalls in ihren Abos wiederfinden. Ja, deren gemeiner Alltag spielt sich scheinbar in IG ab, aber das ist doch sehr beschränkt und arm zugleich.
  14. Kannte ich nicht, danke für die Erweiterung meines HB-Katalogs. Nein, ich würde der gerade so noch so eine 6 geben. Eine 7 wird schon schwierig. Nein. Keine 7! Eine Schönheit ist sie wirklich nicht. Das Gesicht ist auf den letzten Bildern auch immer breiter geworden, schön aufgegangen. Da laufen hier in der Stadt weitaus schönere HBs rum, wesentlich schöner!