Mit 40 zu alt für Junge frauen oder was das Leben noch bietet wenn man wenig erfahrung hat .

17 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo ich wollte mal meine aktuelle situation  schildern , Ich bin 40 geworden , arbeite seit 4 Monaten in einer Firma habe Hobbys wie Schallplatten sammeln , joggen gehn , mache viel fitnees und ernähre mich Gesund . Ich achte auf meine Klamotten bzw meinen Style und ich denke ich seh ganz gut aus . Trage ne Glatze und bin immer Glattrasiert und gepflegt . Von Leuten höre ich immer das ich aussehe und rüberkomme wie anfang 30 . Bin seit fast 10 Jahren solo und hatte auch keinen sex obwohl gelegenheiten da waren ( ich weiss es klingt komisch aber es ist so )

 

Jetzt zu meiner eigentlichen frage , Ich bin jetzt zb kein Mensch der sich nur jemand sucht um nicht alleine zu sein ( Beziehung ) ich würde es nur machen wenn es sich richtig anfühlt etc . Ich bin es auch gewohnt das zu machen was ich will und wann ich es will etc und will das nicht aufgeben . Meine Eltern wünschen sich natürlich noch enkelkinder aber ich selber bin Realistisch und seh das nicht bei mir und will mir den stress nicht mehr antuhn und es müsste auch die passende frau aufkreuzen mit der sowas überhaupt noch möglich wäre . Ich für mich würde sagen das ich das nicht zu meinem Glück brauche .

 

Ich habe sehr wenig erfahrung mit Frauen , es ist fast nie soweit gekommen das ich in einer Beziehung gelandet bin , oft habe ich die frauen nach 2 oder 3 treffen nie wieder gesehn ,mal von meiner seite beendet und oft weil die frauen nicht mehr wollten . chancen auf ons habe ich auch verstreichen lassen oder habe die anzeichen nicht erkannt bei den frauen . Lange rede kurzer sinn ich lerne kaum frauen kennen , geh am wochenende nicht mehr weg , bin auch in keinem verein mehr etc und im fitneestudio auch nicht mehr . Da hat sich aber auch kaum was ergen in fast 2 jahren weil es sehr anonym zugeht und jeder nur sein programm durchzieht mich eingeschlossen 🙂

Meine Freunde bzw Bekannten sind weggezogen und ich tue mich schwer neue Leute zu finden die auch passen etc .

 

Ich glaube ich bin so ein Mensch der immer mit einer erwartungshaltung irgendwo hingeht bzw etwas macht , zb in einen kurs geht und sich erhofft da eine frau kennenzulernen oder in den club geht und erwartet das da etwas passiert etc und nach 2 oder 3 versuchen lasss ich es dann bleiben .

 

Meine frage an euch wäre jetzt , ist es realtistisch für mich sich auf frauen zwischen 20 und 30 zu konzentrieren bzw da hinzugehn wo sich diese aufhalten ? ( Club,Fitnesstduio etc ) . Ich frage mich einfach was das Lebennoch zu bieten hat und ich will noch etwas erleben nur denke ich auch das nix von selber passieren wird wenn ich nicht irgendwo hingehe .  Ich bin nicht unglücklich das ich alleine bin und komme sehr gut alleine klar , aber irgendwas ist da noch was mir sagt das das nicht alles ist .

sollte ich vielleicht von dem Beziehungsdenken bzw Familiengründungsdenken wegkommen und einfach anfangen zu leben ?

Der grossteil der leute in meinem alter geht eben kaum noch feiern etc mich eingeschlossen , sollte ich da über meinen schatten springen ? Ich fühle mich mit 40 zwischen 20 jährigen auch nicht mehr so wohl muss ich zuegeben . Ich brauche göaube ich einfach soziale kontakte wo ich weiss ich kann mit denen am wochenende was essen oder trinken gehn .

 

Was würdet ihr mir raten ? Habe das gefühl viel verpast zu haben aber vielleicht rede ich mir das auch nur ein .

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich kennen keinen coolen Typen der seit 10 Jahren keinen Sex gehabt hat, bisschen an der eigenen Wahrnehmung arbeiten.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du steckst wahrscheinlich zu tief in deiner Comfortzone drinnen. Die zu verlassen bringt Abwechslung. Ich gab mich mit 48 dem Lair hier in Ffm angeschlossen und bin mit den Jungs raus auf die Strasse. Das hat mein Leben grundsätzlich verändert/verbessert. 

Ansonsten mal alleine losziehen. Im Club nicht nur mit dem Bierglas vorm Bauch an der Tanze rumstehen sondern aktiv mithotten und Spass dabei haben. Wein-/Strassenfeste sind auch gut um Leute kennenzulernen auch wenn man alleine ist. Trau dich - es lohnt sich.

bearbeitet von Sam Stage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werter Pluto

Am 9.5.2019 um 15:58 , Pluto79 schrieb:

Meine frage an euch wäre jetzt , ist es realtistisch für mich sich auf frauen zwischen 20 und 30 zu konzentrieren bzw da hinzugehn wo sich diese aufhalten ?

Mit fällt ein Gedanke dazu ein, welcher mir in einem anderen Thread vor Jahren in den Sinn schoss, als der damalige TE das Gefühl hatte er sähe zu jung aus.
Genau wie ihm seiner Zeit gebe ich Dir den selben Rat.

"Wenn ich 40 bin sehe ich aus wie 30 und baller die ganzen 20 jährigen Supermodels!"

Es ist alles eine Frage des Framing und Mindset!

LeDe

bearbeitet von LeDe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich selbst bin Baujahr 1969 und habe mit Pickup ende 2018 angefangen. Ich selbst habe nicht das Gefühl, dass ich für die Frauen zu alt bin. Mir wird immer bewusster, dass  erfolgreiches Pickup sehr viel mit einem richtigen Mindset zu tun hat. Ich glaube nicht, dass man als Mann über 35 im Pickup erfolgreich werden kann, wenn es nicht von innen kommt.

Ehrlich gesagt,

in deinen Fall, wenn du 10 Jahre auf Sex verzichtet hast und sagst, du bist trotzdem glücklich, halte ich es einfach für aussichtslos.

Mit einem Mindset wie

vor einer Stunde, Pluto79 schrieb:

 ich würde es nur machen wenn es sich richtig anfühlt etc .

sehe ich da gar keine realistische Chance.

vor einer Stunde, Pluto79 schrieb:

Ich brauche göaube ich einfach soziale kontakte wo ich weiss ich kann mit denen am wochenende was essen oder trinken gehn .

Ehrlich gesagt  glaube ich einfach nur, dass dir soziale Kontakte fehlen.

vor einer Stunde, Pluto79 schrieb:

ist es realtistisch für mich sich auf frauen zwischen 20 und 30 zu konzentrieren

Normalerweise sollte es für einen Mann im zarten Alter von 40 mit einem vorhandenen Sexualtrieb möglich sein. Aber für jemanden der 10 Jahre freiwillig auf Sex verzichtet, halte ich das für aussichtslos. 

 

vor einer Stunde, Pluto79 schrieb:

. Meine Eltern wünschen sich natürlich noch enkelkinder aber ich selber bin Realistisch und seh das nicht bei mir und will mir den stress nicht mehr antuhn

Ich glaube diese Idee hier ist dir gekommen, weil du deinen Eltern diesen Wunsch erfüllen willst.

vor 1 Stunde, Pluto79 schrieb:

und will mir den stress nicht mehr antuhn

Damit hast du dir doch schon selbst die Frage beantwortet.

vor 1 Stunde, Pluto79 schrieb:

Ich frage mich einfach was das Lebennoch zu bieten hat

Frauen sicherlich nicht. Denn die werden einem nicht angeboten. Die muss man sich erst aktiv erobern.  Da passiert nichts von alleine.

vor 1 Stunde, Pluto79 schrieb:

Habe das gefühl viel verpast zu haben aber vielleicht rede ich mir das auch nur ein . 

Ich glaube du redest dir dass nur ein. Man kann nicht alles im Leben gemacht haben. Du hast vielleicht mal etwas von PU mitbekommen, und denkst dir jetzt, ooch das könnte auch was für mich sein.

Als ich zum ersten mal letztes Jahr von PU gehört habe, war mir sofort klar was ich jetzt zu tun habe.

 

Das was ich schreibe ist meine Meinung die sich durch meine eigene Erfahrung gefestigt hat. Wenn du nicht instantan beim Anblick einer Frau das Bedürfniss verspürst mit ihr sexuell werden zu wollen, ist dieser ganzen PU-Kram einfach für die Füsse.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke ich muss einfach sozialer werden , nur ich weiss einfach nicht genau wo ich hingehn soll da vieles was mir spass macht alleine machen kann , joggen ,musik hören, schallplatten kaufen etc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, dann ist der Leidensdruck durch die selbstgewählte Isolation noch nicht groß genug.

Für was würde "das sich richtig anfühlen" reichen, wenn es nicht in eine Beziehung führen muß. F+, FB...? 

Du stellst "dein Ding" in den Vordergrund, ist ok. Nur hältst Du das auch durch, falls doch mal eine Frau übrigbleibt? 

Mach auf Zahnarzt und zieh deinen Eltern den Zahn. Hab ich auch gemacht, seitdem ist Ruhe.

Hmm, zu deiner "Freizeit-Nichtgestaltung", da biste selbst schuld.

Problem deinerseits. Einerseits bist Null aktiv, andererseits gehste mit Erwartungshaltung los, um doch ne Frau abzugreifen. Mach Dich davon frei, Frau merkt das doch. Gleichzeitig deinen Hintern vllt. 5 -8 mal rausbewegen. Wenn Du ein männl. Zuckerl bist, passiert vllt. was. Bist Du ein Normalo, mußt Du aktiv werden.

Hmm, für 20-30 Jährige mußt Du einen Mehrwert bieten. Dann läuft's. Wenn nicht wird es schwierig, der Wettbewerb ist groß. Dazu kennen wir Dich zu wenig.

Mit meinem Bekanntenkreis geh ich was essen oder mal a Bier trinken. In Clubs, auf Festivals geh ich alleine. Mit Ende 40 ist mein Stil manchen Leuten wohl nicht mehr zuzumuten. Ist mir egal. Auch davon mußt Dich freimachen und deinen Weg finden. 

Dir ist was entgangen, keine Frage. In Gegenzug ist noch viel möglich. 

Gutes Gelingen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten, Pluto79 schrieb:

joggen

Bei euch gibt es doch bestimmt einen Lauftreff.

vor 44 Minuten, Pluto79 schrieb:

,musik hören,

Mann kann mit Freunden auf Konzerte gehen.

vor 45 Minuten, Pluto79 schrieb:

schallplatten kaufen

Tauschbörsen von Schallplatten Liebhabern.

 

Was macht dir denn noch spass?

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 5 Stunden, Pluto79 schrieb:

ist es realtistisch für mich sich auf frauen zwischen 20 und 30 zu konzentrieren

Nein. Ich bin 43 und ich date nur Frauen plusminus paar Jahre. Und zwar über OG. Das geht da nämlich. Das ist nur kacke, wenn man wie du was 10 und mehr Jahre jüngeres sucht. Mir reichen gleichaltrige Frauen aber, gibt auch bei denen echte Hotties. Ich muss keine jüngere haben, nur weil sie jünger ist. Glaub mir, das macht das Leben mit 40 und darüber hinaus sowas von leichter und entspannter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ergeht es seit meiner letzten Beziehung, die schon etwas her ist, ähnlich wie dir: Ich bin mit mir selbst zufrieden - war ich schon immer- und genüge mir selbst. Frauen brauche ich nicht für mein Glück, hin und wieder denke ich jedoch, eine Beziehung mit der 'richtigen' Frau würde mir im Leben diesen 'anderen' Mehrwert bieten. Allerdings müsste ich meine jetzigen Interessen (stark) einschränken. Hatte ich auch schon während der Beziehungen, wirklich prickelnd fand ich das nicht. Aber es gab immer wieder Frauen wie ONS, F+ usw. Das waren zuletzt in der Überzahl junge Dinger.

Ich gehe aber gerne alleine weg, in vers. Clubs und fühle mich wohl inmitten des jüngeren Partyvolks. Vor paar Wochen hatte ich auch das Gefühl, dort falsch zu sein, ob es so weitergehen kann - das volle Programm. Man hat ja eine gewisse Lebenserfahrun und einen Vorsprung. Nach einer Pause war ich am Wochenende wieder alleine unterwegs und hatte gleich Spaß mit der ersten Minute: gleich zum Tanzen unters Volk gemischt. Die ersten Mädels hielten schon ausschau, beachtete aber in der "prallen" Enge die nicht, wich Körper an Körper noch aus. Eine hatte es aber angeheizt und kam zu mir und sie hatte ihre Hände auf meinen Bauchmuskeln...

Zu alt ist man im Grunde nie. Es ist nur eine Kopfsache. Ich musste zuerst verstehen, dass 18-Jährige auf mich stehen und mich vom Alter völlig falsch einschätzen. Allerdings riechen die Mädels schon sehr gut, ob einer nur der Frauen oder des Spaßes wegen unterwegs ist. Mir waren die Mädels nie wichtig, egal ob bei Treffen, Sport, Club, Veranstaltungen, weiteren Hobbys: mach' einfach dein Ding und probiere dich aus. Der Rest kommt von alleine.

Mit zunehmenden Alter wird es aber immer schwieriger mit den Frauen, inbesondere für ernste Sachen. Viele sind vom 'Markt' verschwunden. Gleiches trifft auf die männlichen Kollegen zu, wie hier schon bemerkt wurde. Auch ich habe durch einige Umzüge Freunde und Kumpels verloren, auch sie sind verzogen. Mein Bruder war immer besser mit Cliquen und Freunden, aber er musste auch weiterziehen und bei ihm tritt es ebenso ein: Es wird geheiratet, vielleicht kommen Kinder, die Leute werden faul und träge und so kommt es auch kaum noch zu einem Austausch, eher zu Abbruch von Freundschaften. Bei mir trifft das auch im sportlichen Bereich zu. Hier bin ich sehr gut aufgestellt und habe dazu noch eine gewisse Lebensweise. Die ist zu wenigen kompatibel. Findet man Kumpels und vermeintliche Freunde, ziehen die dich irgendwann zurück bzw. haben die meist einen anderen Antrieb. Das Leben wird meist von deren Familien/eher Ehefrauen (+Kinder) bestimmt. Es ist nicht mehr die Motivation vorhanden, etwas Neues, gar Verrücktes auszuprobieren. Einen Anschluss an die gleiche Alterskohorte gelingt eher schlecht bis gar nicht. Gleichwohl komme ich mit etwas älteren, aber auch jüngeren gut aus. Selbst mit den Zwanzijährigen baut sich momentan etwas auf, so dass beide Seiten profitieren können. Allerdings braucht es von deren Seite etwas Zeit, weil womöglich das mindset des höheren Alters im Raum hängt.

Du musst eben ganz locker an die Sache gehen, "unnormale" Sachen schrecken andere zurück. Bei mir sind es z. B. die sportlichen Leistungen, um einen Bereich zu nennen. Ich denke, bei dir ist es evtl. der "Fitness- und Körperwahn", Ernährung und dergleichen. Wie viele 40-Jährige gibt es, die einen top Körper und Geist haben? Meinst Du, die würden bei jungen Dingern landen können? Für dich wäre ein Verein gut geeignet, zum einen ein Mannschaftssport und zum anderen eine Individualsportart (viel. eine, die man dennoch miteinander bestreiten kann, Mann/Frau). Auch sollte man sich für andere Menschen interessieren, wenn man Bekanntschaften aufbauen möchte. Mir gelang das immer recht gut, aber meist sind andere Menschen nicht so interessant, dass man gerne mehr wissen würde: Man hat bereits selbst so viel erlebt und durchgemacht... Frauen können leider noch weniger bieten und erzählen, gibt nur sehr wenige Ausnahmen. Gehe auch in vers. Clubs und öffne dich diversen Musikrichtungen. Schau, was mit den Mädels geht. Wenn Du wirklich wie ein junger 30-Jähriger daher kommst, könnte die eine oder andere interessiert sein. Das wäre auch der beste Ort, um sich darin zu üben. Es wird ein langer Weg sein...

Am Wochenende finden bei mir zahlreiche (Off)Club-Veranstaltungen statt, die ich nicht alle besuchen kann. Ich freue mich einfach aufs Tanzen und die Musik. Ja, Mädels sind dort auch, aber das ist nur eine Randerscheinung. Es könnte sich aber wieder etwas ergeben.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Minuten, MrLong schrieb:

Viele sind vom 'Markt' verschwunden.

mit 40+ greift man die ab, die sich wieder haben scheiden lassen... weil die Männer Schluffis waren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pluto, ich find's super cool das du jetzt einen Job hast. Wie in der Vergangenheit allerdings schon, hier nochmal der Rat: Such dir doch bitte professionelle Hilfe. Du steckst seit mindestens der Zeit in der du hier schreibst (fast zwei Jahre) in etwa der gleichen Situation fest, und du kommst einfach, sagen wir mal, etwas "ungewöhnlich" rüber selbst im Schreiben und in der Art wie du mit der Welt umgehst. Ich find das schade, auf mich wirkst du als ob du eher unfreiwillig einsam bist und merkst du bist jetzt schon 40 - da kannst du noch so viel erleben und so viel ändern, nur müsstest halt mal den ersten Schritt machen.

Dein Hausarzt kann dir sicher helfen wenn du mal ein paar Stunden bei einem Therapeuten nehmen möchtest um zu sehen ob's was gibt was du wirklich dauerhaft ändern möchtest.

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 8 Stunden, Pimplegionär schrieb:

Ich kennen keinen coolen Typen der seit 10 Jahren keinen Sex gehabt hat

Ich schon. 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werter Pluto

Wenn Du mehr Mädels kennenlernen willst, dann läuft es darauf hinaus das Du entweder etwas tun musst, was die Mädels zu dir kommen lässt, oder du gehst dahin wo die Mädels reihenweise sind.

Spontan fällt mir da ein cooler Tanzkurs ein, vielleicht Salsa. heisse Rhythmen, viele Mädels, und! viel Durchlauf an Frauen.
Tanzen und PU haben viel gemeinsam, Themen wie Führung, Selbstbewusstsein, Frame, Verführungs- / Tanzstil, etc.
Verbrennst Du Dich an der einen, kein Ding, die ist nach geraumer Zeit möglicherweise wieder weg.
Für Dich sollte erst einmal der Umgang mit Frauen normal werden. Alle anderen Tipps welche da schon viel konkreter sind, kommen danach.

Zu all Deiner Unsicherheit die Du hier auch ausstrahlst sei gesagt, das es hauptsächlich nicht darauf ankommt was man sagt, oder tut, sondern wie.
Dafür solltest Du aber Dein Inner Game aufpolieren. Dazu gibt es hier viel Material in der Schatztruhe.

LeDe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10 Jahre kein Sex?   Bist du asexuell?

Du willst dir den Stress mit Kindern NICHT MEHR ANTUN?

Alter, das klingt wie ein 60 jähriger und nicht wie einer, der im Kopf noch mitte 20 ist.

Auch dein Geseier von, "nur, wenn es wirklich, wirklich passt". Die Wahrheit ist doch, dass die ewigen Singles Ü35 immer festgefahrener in ihren Ansichten werden und so beziehungsunfähig, weil sie immer nur im eigenen Saft schmoren. So verlernen sie sich auf andere einzulassen, flexibel zu bleiben und entwickeln dagegen schrullige Eigenheiten.

Dabei wird der Markt mit zunehmenden Alter eher kleiner und man müsste egtl. offener statt beschränkter werden. Denn perfekt ist keine Beziehung. Es ist immer auch ein kleines Stück "Arbeit".

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Antwort das hat mich etwas aufgebaut bzw dinge anders sehen lassen .

 

Ich würde an der Uni einfach nur sportkurse belegen weil mir das spass macht und einfach hingehn damit ich unter leuten bin . Was meinst du genau mit cool verkaufen ? locker sein und mitmachen würde ich jetzt denken .

Du findest mit 40 ist man Alt ? was so ll man denn sagen wenn man 70 ist ? Bald kommt Rambo 5 ins Kino und sly ist schon fast 73 aber gut der typ ist auch Millionär und hat ganz andere vorrausetzungen weil er in seinem ganzen leben immer Gas gegeben hat .

Du hast recht die 20 jährigen frauen haben tolle Körper aber nicht alle , es gibt auch viele übergewichtige und die meisten haben einfach 5 bis 10 kg zuviel . Es sind Kinder da muss ich dir recht geben und ich weis nicht ob der sex mit denen jetzt die Offenbarung ist . In mir kommt nur einiges hoch das ich das Bedürfnis habe mit ein paar Jungen Frauen zu schlafen und manche reitzt es ja auch etwas mit einem älteren zu haben . 

Du meinst die Frauen merken sofort wie alt jemand ist ? Ich bin 170 , wiege circa 65 kg , flacher bauch und einigermassen trainiert also meine brust ist sehr definiert weil ich pro tag circa 100 liegestütze mache . aber klar habe ich auch kleine falten im Gesicht und schon ein paar weisse Haare 🙂 da ich mir aber immer ne glatze rasiere sieht man die nicht . Ich lasse mich auf jedenfall nicht gehn weil die meisten können ihre jugendliche figur nicht bis 40 halten ausser die ernähren sich vegan von rohkost und machen viel sport . Aber dazu gehört disziplin und die haben die meisten nicht .

Ja die Erwartungshaltung ist bei mir auch ein kleines Problem , ich denke wenn ich nur lange genug in den club gehe oder in Bars oder egal wohin dann wird sich schon was ergeben . nur die Jungen Frauen warten denk ich nicht unbedingt auf jemand wie mich weil die genug alternativen haben .

Ich weis nicht warum ich diese alterfixierung habe , möglich das ich was nacholen möchte weil ich viel verpasst habe oder nur denke ich hätte was verpasst weil ich habe mir bestimmt auch viel drama und kummer ersparrt .

Das mit dem Tanzkurs hat mir hier auch jemand empfohlen aber so ganz überzeugt bin ich noch nicht weil ich nix machen möchte worauf ich eigentlich keine lust habe nur weil ich da in kontakt mit frauen kommen könnte .

Habe festgestellt das viele frauen anfang 30 oft fragen was man beruflich macht ,bzw wie man aufgestellt ist finanziell und das geht mir echt auf die nerven . Sollte ich mich schämen wenn ich sage das nur 1200 netto verdiene und leiharbeiter bin ? sinken da meine chancen nicht gleich in den keller ? Ich will mich einfach nicht diesem druck stellen der versorger zu sein und dan ist es plötzlich mit meinem freien leben vorbei und deswegen denke ich das ich mir das nicht mehr antuhn möchte .

Deswegen musst du deine Kontakte verstärken, die Zielaltersrange erweitern und denk daran - Alte werden immer festgefahrener, was extrem schädlich ist, weil die Auswahl sinkt. Also sei dir dessen bewusst und arbeite dagegen.  Das heisst im Klartext alles mögliche ausprobieren , in clubs gehn , klettern , zum volleyball zu sprachkursen bzw das mit der uni ?

Mir fehlt einfach der soziale umgang mit menschen , zur zeit stehe ich komplett ohne Freunde da bzw bekannte . Mir fehlt einfach der Umgang mit frauen , ich kann mich nicht in die frauen reinversetzen und signale richtig deuten .

Ich hatte zb mal eine whats app Gruppe wo wir 50 Leute waren , und ich habe alles organisiert am anfang ( Restaurantbesuche, cokctails trinken gehn , Kochabend usw ) die ersten 3 male war alles okay aber dann haben leute abgesagt die vorher zugesagt haben und ich musste den tisch im restaurant wieder stornieren oder ich habe vorschläge gemacht und kaum einer hat sich dafür intressiert und das hat mich sehr gefrustet . Ich hatte einfach erwartungen das es was olles grosses werden kann und am anfang habe ich mich sehr gefreut wie es lief .

Aber ich denke die meisten facebook oder whatsapp gruppen sind nix und man verschwendet nur seine zeit und opfert sich auf , ich habe mich auch etwas als chef aufgespielt was aber nicht böse gemeint war aber ich wollte einfach ordnung da reinbringen und am schluss habe ich sie doch wieder aufgelöst . Habe auch gehofft das ich da ein paar nette frauen kennenlernen würde aber wenn es kaum zu treffen kommt und ideen fehlen ist das nicht möglich . Was hälst du von solchen Gruppen ?

 

Du kannst auch mal ne junge Frau vögeln. Das ist wunderbar. Aber eben nicht als Lebensziel. Du musst erst überhaupt wieder mal aufs Pferd steigen. Mehrmals - und wenn dann mal ne junge dabei ist, dann halt ihn rein .  Wie meinst du das genau ?

Bei mir ist es die sache das ich in meiner comfortzone ziemlich  gefangen bin , ich nehme mir zwar was vor aber ich mache es dann sehr selten und ich habe zb die befürchtung das wenn ich 2 oder 3 mal in clubs gehe und wenn da nix passiert das ich dann wieder in mein altes muster zurückfalle .

Also ich mache schon einen offenen eindruck , ich quatsche auch gerne mit leuten und bin hilfsbereit nur habe ich das gefühl das die meisten leute nicht so offen sind und mit finsterer mine durch die gegend laufen oder nur auf ihr smartfone starren .

Ist es überhaupt sinnvoll mit 40 noch in clubs zu gehn wo die meisten 18 bis 25 sind ?

du sagtest ja das wären kinder und eigentlich fühle ich mich auch fehl am platz . auch dieses ganze shisha läden die überall wie pilze aus dem boden spriessen find eich fürchterlich und frage mich wie man da nur sitzen kann etc . Es ist wie eine andere welt für mich . Deutschrap kann ich mir zwar anhören aber dann doch eher die sachen aus den 90s etc . Deswegen tummelt sich da auch nur junges volk .

Was mich intressieren würde wären alternative läden wo rock usw gespielt wird

 

Möchte jetzt zum schluss kommen 🙂

Was würdest du mir zb raten wenn du in meiner situation wärst und ohne freunde ? wie könnte ich es angehn , ich möchte auch nicht creepy oder Bedürftig wirken .

Ich versuche das immer auszublenden , nur man kann ja leuten und besonders frauen nicht erzählen das man niemanden hat .

Ich glaube irgendwo Frauen wahlos ansprechen würde mich nicht weiterbringen, sondern ich würde sehr creepy rüberkommen . Was ich brauche sind viele soziale situation wo ich immer neue leute sehe und kennenlernen kann nur überlege ich grade was mich intressieren könnte . Lauftreff wäre ne idee , ins schwimmbad gehe ich auch aber redet man sehr selten .

Vielen dank für deine Hilfe 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.