Nach Seitensprung um Freundin kämpfen?

397 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 8 Stunden, hunni schrieb:

Ich weiß nicht, wieso jetzt alle auf den "er redet sich alles schön" Zug aufspringen?

Liegt daran, dass du grad den sozial erwünschten Rahmen verlässt.

Überleg mal. Da taucht ein Typ auf, der Mist gebaut und das gebeichtet hat. Und dessen größte Sorge ist, dass es Konsequenzen geben könnte. Dem wird dann erklärt, dass das so nicht läuft. Sondern er zu seinem Fehler stehen und Verantwortung übernehmen soll. Das versteht der Typ auch. Also sagt er zumindest. Weil er die Beziehung retten will und überhaupt. Paar Tage später erkennt der gleiche Typ, dass er doch viel geiler ist als sie und wenn sie ihn zurück will, dann muss sie einiges anders machen.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, Aldous schrieb:

Liegt daran, dass du grad den sozial erwünschten Rahmen verlässt.

Überleg mal. Da taucht ein Typ auf, der Mist gebaut und das gebeichtet hat. Und dessen größte Sorge ist, dass es Konsequenzen geben könnte. Dem wird dann erklärt, dass das so nicht läuft. Sondern er zu seinem Fehler stehen und Verantwortung übernehmen soll. Das versteht der Typ auch. Also sagt er zumindest. Weil er die Beziehung retten will und überhaupt. Paar Tage später erkennt der gleiche Typ, dass er doch viel geiler ist als sie und wenn sie ihn zurück will, dann muss sie einiges anders machen.

Treffende Zusammenfassung, ein Schelm wer mutmaßt, dass der TE jetzt Negatives bei Ihr finden muss um mit seiner Schuld besser zurechtzukommen und seine Verhandlungsposition künstlich zu pushen. 

Unterm Strich weiß hier jeder wie das ausgeht. Verlustangst-Mimimi innerhalb  der nächsten 14-Tage. 

Deutlich wird vor allem das Bedürfnis des TE nach Kontrolle und Sicherheit, jetzt wo er einen funktionierenden Hebel gefunden hat kommt durch wie er sich verhält wenn er sich „obenauf“ fühlt. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, General Beta schrieb:

Finds doch raus. Sie ist die Einzige die sich nicht so wichtig nimmt (deshlab ist sie auch die Einzige die witzig ist), sie kann sich zurücknehmen!!!, sie ist als Einzige in der Lage sich als Frau kritisch zu betrachten (und weiß dass sie nicht die besseren Menschen sind) und sie fühlt sich nicht berufen als allwissende Oberlehrerin hier mit dem erhobenen Zeigefinger zu schwingen, um dann doch nur angelesene und idealtypische Phrasen auszuspucken. Sie wirkt einfach echt und ist schlau, und tut nicht nur so, wie so viele andere.

Oneitis ❤

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, DarkKitty schrieb:

Oneitis ❤

Das wird jetzt hart, aber...... naja.... ich befürchte, er meinte nicht dich 😉

- - -

@hunni schau, was Aldous geschrieben hat. Das kommt einfach unsympathisch rüber. Deshalb holen viele die Keule raus.

Auf mich wirkt es wie der überzogene "ich bin der Preis"-Frame, den ein Anfänger sich manchmal zulegt, wenn er vorher als extremer Nice Guy gelebt hat. Also von einem Extrem in's andere. Ist ok, dass du da gerade etwas schwankst wie das Fähnchen im Wind. Du musst dich hier finden in der Situation. Aber du kriegst hier dann ganz offen Feedback dazu. Und das ist gut so. 

Und klar kannst du auch schauen, was in der Beziehung lief, das dazu beigetragen hat, dass du fremdgegangen bist. War aber dennoch deine Handlung und ist deine Verantwortung. Genauso wie die Beziehung. Die hast du dir schließlich ausgesucht. Und du hast sie so geführt. War ebenfalls deine Wahl. Und da könntest du jetzt drüber nachdenken, welche Bedürfnisse du aktuell hast und ob die überhaupt zu einer LTR passen. Oder zumindest zu einer monogamen LTR. Oder warum du überhaupt eine LTR führst. 

Vielleicht brauchst du einfach noch etwas Zeit, in der du durch die Gegend hurst. Oder du brauchst noch etwas Zeit, um dir zu überlegen, was du wirklich willst und welche Beziehungskonstrukte, dir das bieten. 

Hauptsache du nutzt die Zeit nun und rennst nicht direkt in die nächste Beziehung. Widme dir erstmal selber Zeit. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Patrick B schrieb:

Das wird jetzt hart, aber...... naja.... ich befürchte, er meinte nicht dich 😉

Schon klar. Aber die Symptome sind dennoch eindeutig 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, frei nach dem Motto "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern" sieht das alles heute schon wieder ganz anders aus. Bin aufgewacht und hab seitdem den ganzen Tag an sie gedacht, obwohl ich einen sehr ausgefüllten und intensiven Tag hatte. Ich will sie zurück.

KS geht jetzt gut eine Woche, zwei mal kamen Pings von ihr, die ich mit einer Ein-Wort Antwort beantwortet habe. Wie gehe ich jetzt weiter vor? Ich würde ihr verdammt gerne schreiben, dass ich sie Liebe und das sie mir fehlt, aber ich denke das würde nach hinten los gehen und die komplette KS wieder zunichte machen. Sie einfach morgen mal anschreiben wegen ihrer Post (sind drei Briefe gekommen diese Woche bisher) oder soll ich noch etwas die Füße still halten und noch ein paar Tage warten bis/ob sie sich meldet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werd dir mal klar was du willst. Mich kotzt dein rumgeeier jetzt schon an und ich lese nur mit. Dein mädel hat da nen ganz anderen Standpunkt zu. 

Willst du das mädel monogam oder willst du offen oder willst du wild und frei rumficken? Alles machbar, wäre nicht der erste seitensprung der verziehen wird. Wärst nicht der erste Typ der nach nem seitensprung sonst was verspricht und weiter scheisse baut. 

Zieh mal gerade. Lass dieses rumschwänzeln mit ka oder nicht. Sag du brauchst zeit und reflektier mal. Dann entschluss fassen und umsetzen. Was am meisten an deiner aktion ankotzt ist nicht das rein halten sondern das alles in frage stellen und im unklaren lassen wegen ein mal reinhalten. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lasse doch gar nichts im Unklaren. Ich habe mich aufrichtig bei ihr entschuldigt und ihr gesagt, dass ich sie zurück will. Monogam. Sie ist diejenige, die alles im Unklaren lässt, trifft sich nach dem Seitensprung trotzdem wieder mit mir und verbringt mehrere Stunden mit mir, mit Umarmungen, aber keinem küssen und sagt mir im gleichen Atemzug, dass sie nicht weiß, ob sie das noch will und Zeit braucht. Dann gebe ich ihr die Zeit und sie pingt mich trotzdem 2x in den letzten 5 Tagen an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und du sagst alle zwei tage was anderes ob du nu willst oder doch happy single leben willst.

die dame handelt richtig. Weil du rumeierst. Also komm klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll ich jetzt machen? Mir wurde empfohlen sie einfach wieder normal zu daten und eine positive Stimmung aufzubauen. Das habe ich ja beim letzten Mal schon probiert, hat mMn auch gut geklappt, aber von ihr kam halt trotzdem in den letzten Tagen nichts außer "Wo ist das?" bei nem Instabild und "Hast du mich angerufen?" Klingt für mich jetzt nicht danach, als ob sie es nochmal probieren wollen würde, also Invest von ihr ist nicht gerade hoch, auch wenn die Pings natürlich besser sind als nichts. Vielleicht kommt am Wochenende was, who knows. Aber macht es denn überhaupt Sinn jetzt von meiner Seite aus wieder Kontakt aufzubauen (eigentlich braucht sie ja die Briefe und nicht ich) und wenn ja, wie mach ich es richtig? Das letzte was ich will ist jetzt wochenlang rumzueiern, sondern ich will eine klare Entscheidung was von ihrer Seite aus jetzt Sache ist. Aber wenn ich sie dazu dränge, kenne ich die Antwort. Also was tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, hunni schrieb:

Ich lasse doch gar nichts im Unklaren. Ich habe mich aufrichtig bei ihr entschuldigt und ihr gesagt, dass ich sie zurück will. Monogam. 

Dass du ihr sagst, dass du sie monogam zurück willst, heißt gar nichts. Gerade erst hast du noch gegenteilig gehandelt. Taten > Worte. Und jetzt hattest du die Erleuchtung oder was? Du machst es dir sehr einfach gerade. 

Geh in dich und überleg dir, was du willst! Und nicht nur "blablabla war besoffen... tumi leit. Mach ich nie wieder".

Nimm dir Zeit, dir darüber Klarheit zu schaffen, was du willst! Du merkst doch selber, dass du von heute auf morgen deine Meinung wieder komplett geändert hast. Das musst du erstmal mit dir selber klären, bevor du ihr irgendwas kommunizierst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, hunni schrieb:

Ich lasse doch gar nichts im Unklaren. Ich habe mich aufrichtig bei ihr entschuldigt und ihr gesagt, dass ich sie zurück will. Monogam. Sie ist diejenige, die alles im Unklaren lässt, trifft sich nach dem Seitensprung trotzdem wieder mit mir und verbringt mehrere Stunden mit mir, mit Umarmungen, aber keinem küssen und sagt mir im gleichen Atemzug, dass sie nicht weiß, ob sie das noch will und Zeit braucht. Dann gebe ich ihr die Zeit und sie pingt mich trotzdem 2x in den letzten 5 Tagen an.

Hätte jetzt eher auf ein bis zwei Wochen und nicht auf 24 Std. bis zum nächsten Einbruch getippt.

Nehm Dir doch mal zwei Wochen strikte Auszeit von Ihr und überleg Dir dann mal wo Du gerade stehst und wo Du mal hinwillst. So völlig arschlos durch die Welt laufen ist ja hoffentlich nicht dein Lebensziel. 

Komm mal zur Besinnung und Treff ne langfristige Entscheidung. Ihr zuliebe und Dir zuliebe. 

Nehms mir nicht krumm, aber hier kommst Du rüber wie der letzte Lappen. Kann mir nicht vorstellen, dass Du wirklich so bist. Mach mal was aus Dir, entwickelt ne stabile Persönlichkeit.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Sei mal der der du sein willst.

He don't know who he is! Lover, Fucker..no! he's only a boy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme hier niemandem irgendetwas übel, alles cool Jungs. Meine Entscheidung steht doch schon längst, natürlich habe ich mir dann gestern wie ihr hier auch schon richtig erkannt hattet das Ganze schön geredet, aber das ist nicht mein wahres empfinden. Mein wahres Empfinden ist, dass ich sie Liebe und sie zurück will. Das ich keine anderen Frauen haben will. Ich könnte jetzt sofort eine HB9 bei mir im Bett liegen haben, will ich aber gar nicht. Ich will sie. Aber ich habe keine Ahnung wie ich das anstellen soll. Echt nicht.

Mich wieder melden und ihr sagen was ich denke und fühle und sie Fragen wie es bei ihr aussieht -> Needy? Attraction sinkt? 

Mich melden und so weiter machen wie beim letzten treffen, so tun als wäre nichts und positive Stimmung erzeugen -> Weder sie, noch ich wissen danach mehr

Mich nicht melden und warten bis sie sich meldet -> Attraction meinerseits vielleicht etwas höher, aber kaum Comfort und sie könnte denken, dass ich schon abgeschlossen habe, weil ich mich die Ganze Zeit nicht melde

Alles irgendwie keine guten Optionen, right?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du taktierst. Hosen runter und gerade ziehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Fux sagt. Und nimmt mal bitte deine rechte Hand, führe sie in deine Unterhose, und prüfe ob da noch 2 Eier vorhanden sind.

Wenn ja, dann verhalte dich bitte entsprechend.

Die Frau is pissed und zahlt es dir heim. Du machst jeden shice mit und machst es noch fucking schlimmer, bis sie GARKEINEN RESPEKT mehr vor dir hat.

"Erst fickt er ne andere und dann verhält er sich noch wien Lappen.. bäh"

So schauts nämlich aus. Sowas is erbärmlich

Also Mann stehste zu deinen Fehlern. Ok. Shit Happes. Du hast dich entschuldigt. Ok. Ball is bei ihr.
Auch wenn du Mist gebaut hast, solltest du trotzdem deine eigne Würde und Integrität waren.

Wenn sie nicht will, dann isses eben so. PUNKT! 
Also hör auf dich wie Herpes anner Arschbacke zu verhalten.

Deine KS is genauso wie dien Frame n totaler Witz. Fähnlein im Wind.

Geh deinen Weg. Mach Sachen die dir Spaß machen. Höre auf jeden fucking Furz dieser Frau zu interpretieren und zu analysieren und irgendwo Hoffnung  zu sehen.
Du bist abhängig. Löse dich davon. Dein Verhalte macht dich noch unattraktiver als du es jetzt für sie schon bist.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Noodle schrieb:

...

Hä? Wieso sollte sie denken, ich würde mich wie ein Lappen verhalten? Meine Gedanken sind vielleicht gerade etwas lappenhaft, ja, aber sie liest ja hier (hoffentlich) nicht mit. Was hab ich denn bisher schlimmes gemacht? Ich hab mich entschuldigt, ihr gesagt, dass ich sie trotz allem Liebe und zurück will und hatte danach ein gutes, positives Treffen mit ihr, sie hat das wohl genauso gesehen, sonst wäre sie nicht so lange geblieben. Wo verhalte ich mich wie Herpes oder ein Fähnlein im Wind? Checks nicht so ganz. Wenn du meinst, dass sie denken könnte, dass ich ein Lappen bin, wenn ich mich jetzt wieder melde, dann macht es Sinn und dann nehm ich das auch so an und warte, bis sie den Ball zurück spielt oder eben nicht.

Das Ding ist, der eine Advanced Member sagt mir, ich soll die Hosen runter lassen und investieren und der andere sagt mir, der Ball liegt bei ihr und wenn ich jetzt wieder Invest bringe, denkt sie ich bin n Lappen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lies dir deinen Thread nochmal komplett durch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, hunni schrieb:

Das Ding ist, der eine Advanced Member sagt mir, ich soll die Hosen runter lassen und investieren und der andere sagt mir, der Ball liegt bei ihr und wenn ich jetzt wieder Invest bringe, denkt sie ich bin n Lappen

und jetzt kommt noch einer und sagt: Du willst sie nur zurück, weil dein Leben gerade nicht spannend ist.

Du hast die Perle auf der Party geballert, weil du was erleben wolltest. Jetzt musst du mit den Konsequenzen leben. Die sind einerseits das deine Ex weg ist, andererseits hast du jetzt dein Leben für dich und kannst dir ne neue suchen oder zwei oder drei...

Du hattest dich entschieden, als du dein Ding in die andere Dame gesteckt hast. Dein Leben wird jetzt ohne deine Partnerin weitergehen. Es wird dir genauso viel Spaß machen, wie mit ihr. Es werden andere Frauen kommen und gehen. Aber der Partner, der immer bei dir ist, das bist du selbst. Du bist der Mensch der dich mit allem versorgt, was du brauchst im Leben.

Lass deine Ex ziehen und schau nach vorn. Dein Leben wird auch ohne sie der Hammer. Mach was daraus, Bro.

bearbeitet von Sam Stage
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Noodle schrieb:

Also Mann stehste zu deinen Fehlern. Ok. Shit Happes. Du hast dich entschuldigt. Ok. Ball is bei ihr.
Auch wenn du Mist gebaut hast, solltest du trotzdem deine eigne Würde und Integrität waren.

So ist es. Wobei ich von Entschuldigungen abrate. Was dann passiert, ist gar nicht mal so selten folgendes: Sie kommt irgendwann wieder an. 1 Monat, 2 Monate, 6 Monate, vielleicht auch 1 Jahr oder noch länger...aber oftmals kommen sie wieder.

Allerdings nur, wenn man gerade bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Allerdings nur, wenn man gerade bleibt.

Jo, und erfahrungsgemäß schiessen sie dich dann ab, sobald sie dich wieder hatten.

Das Ding ist, das man halt nicht gerade geblieben ist. Erst Monogamie wollen, dann fremdvögeln - und dann aber gerade und integer bleiben. Passt halt nicht zusammen. Und zwar garnicht.

Das sie wieder ankommen, liegt an Attraction. Klar findet sie dich nicht weniger geil, weil du andere Frauen hast. Eher im Gegenteil. Klar muss aber sein, dass Attractiongame ne kurze Halbwertszeit hat. Sobald sie dich wieder rum bekommen hat, wird ihr einfallen, was du doch für ein Lappen bist. Also so vom Charakter her. Dass du zwar nen knackigen Hintern hast, aber leider Lappenaktionen bringst. Jo, und dann biste recht schnell weg vom Fenster.

Bringt also nix, wenn der TE ne Beziehung will. Mit Betonung auf wenn. Weil was du willst,@hunni, das ändert sich ja ab und an, nö?

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich halte mal fest: Es gibt nichts, was man (ich) in dieser Situation tun könnte, um die Beziehung zu "retten"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, hunni schrieb:

Also ich halte mal fest: Es gibt nichts, was man (ich) in dieser Situation tun könnte, um die Beziehung zu "retten"?

Doch - dir klarwerden ob du es wirklich willst und dann entsprechend handeln.

bearbeitet von Sam Stage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.