25 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Bin etwas älter als 20 meine Freundin ebenfalls.

sie ist extrem attraktiv, intelligent und loyal.

Sie blockt stets andere Männer von sich ab und will nur mich für sich alleine haben.

ich bin ebenfalls attraktiv jung habe einen sehr guten job und bin über 5 jahre mit meiner freundin sehr glücklich bis auf eine sache zusammen.

 

wir haben regelmäßigen sehr guten und teilweise auch sehr ausgefallenen sex, verstehen uns nichtnur als partner sondern gleichzeitig als freunde sehr gut, aber bis heute plagt mich sehr, dass sie bis jetzt meine einzige sexualpartnerin gewesen ist.

 

ich bitte darum mir nicht einreden zu wollen dass fremdgehen keinen sinn macht oder ähnliches denn ich bin fest entschlossen und habe mich seit jahren selber belogen und werde unglücklich mit dem gedanken nur sex mit einer frau gehabt zu haben.

 

also woraus ich hinaus möchte:

ich würde sehr gerne fremdgehen um meinen fantasien nachgehen zu können, ABER ich möchte gleichzeitig unbedingt mit meiner freundin weiterhin zusammenbleiben, egal wie seltsam dies klingt. Das problem ist nur, dass wir beide aus einer kleinen stadt kommen, wo die meisten jugendlichen sich gegenseitig kennen und ich angst davor habe, andere mädchen anzuschreiben oder sonstiges, damit es meine freundin nicht rausfinden kann..!

 

Ich weis auch dass ein paar andere frauen an mir interesse haben aber sich zurück halten, denn es wird davon ausgegangen, dass ich nur bei meiner freundin bin und niemals nur an fremdgehen denken würde.

was denkt ihr, wie kann ich am besten fremdgehen und vorallem wo? Die nächste partystadt wäre ca 20 min. Von mir zu hause entfernt.

Und wen sollte ich dafür zum beispiel mitnehmen? Meinen besten kumpel, der zu 100% dicht hält? Soll ich die frauen einfach auf instagram anschreiben? Oder soll ich es im club probieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Skulcer schrieb:

ich bitte darum mir nicht einreden zu wollen dass fremdgehen keinen sinn macht oder ähnliches

Bitte ist ausgeschlagen.

vor 2 Stunden, Skulcer schrieb:

denn ich bin fest entschlossen und habe mich seit jahren selber belogen

Du hast dich jahre-lang selbst belogen und jetzt willst du deine Freundin betrügen.

WIESO?

vor 2 Stunden, Skulcer schrieb:

ich würde sehr gerne fremdgehen um meinen fantasien nachgehen zu können,

Und weshalb ist es dazu erforderlich, dass du deine Freundin belügst und betrügst?

vor 2 Stunden, Skulcer schrieb:

bin über 5 jahre mit meiner freundin sehr glücklich

Über eines Kannst du dir sicher sein, wenn du deine Freundin ersteinmal Betrogen hast, dann wird dich dein schlechte Gewissen einholen, schneller als du gucken kannst.

vor 2 Stunden, Skulcer schrieb:

r bis heute plagt mich sehr, dass sie bis jetzt meine einzige sexualpartnerin

Ich frage mich die ganze Zeit, welches Problem hast du damit? Anstelle dir hinterlistige Pläne zu überlegen wie du deine Freundin betrügst, solltest du dir überlegen welches Problem du hast, dass deine jetzige deine erste ist. Ist das ein Ego-Problem oder hängst du mit zu viel deiner Zeit im PUForum mit lesen ab? Geben deine Freunde an mit wieviel anderen Frauen sie schon Sex hatten?

 

 

Offensichtlich stimmt etwas mit dir oder mit deiner Beziehung nicht. Engt dich deine Freundin zu sehr ein?

vor 2 Stunden, Skulcer schrieb:

egal wie seltsam dies klingt.

Das kilngst nicht selbsam, sondern das klingt nach etwas tieferliegendem. Und diesem solltest du mal nachgehen, was dich zu solchen Gedanken treibt.

Aber eines kann ich dir versprechen, nach dem fremdgehen wirst du dich richtig scheisse fühlen.

 

 

bearbeitet von wernerd
typos
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Wunsch ist nichts ungewöhnliches. Das Gras ist immer grüner auf der anderen Seite. Ich denke allerdings das du dir darunter mehr vorstellst als dann da tatsächlich sein wird. Wenn du mit deiner Freundin wirklich glücklich bist, würde ich das genießen solange es geht. 

Wenn du dir vorstellen kannst deiner Freundin das fremdgehen ebenfalls einzuräumen, könnt ihr auch eure Beziehung öffnen. Ich würde mir aber vorher gut überlegen so ein Gespräch auf den Tisch zu bringen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen bei den Erwachsenen, Kleiner. Du willst etwas tun, von dem Du weisst, dass es einen Menschen, der Dich liebt, verletzen wird. Diese Entscheidung kann Dir niemand hier abnehmen. Und die Folgen dieser Entscheidung - egal wie sie ausfällt - auch nicht.

Lustig in dem Zusammenhang, dass Du von ‚Jugendlichen‘ und ‚Mädchen’ sprichst. Ist das Deine peer group?

Was das ‚wie‘ betrifft - fahr halt mal in die große Stadt, 20 min sind nichts. Und warum willst Du da unbedingt jemanden dabei haben? Damit Dein Freund Deine Lüge Deiner Freundin gegenüber teilt?

Ich lese hier keinen Mann, sondern einen Jungen. Mach halt Deine Erfahrungen. Allein und ohne Stützräder. Gehört zum Erwachsenwerden dazu.

bearbeitet von botte
  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, botte schrieb:

Willkommen bei den Erwachsenen, Kleiner. Du willst etwas tun, von dem Du weisst, dass es einen Menschen, der Dich liebt, verletzen wird. Diese Entscheidung kann Dir niemand hier abnehmen. Und die Folgen dieser Entscheidung - egal wie sie ausfällt - auch nicht.

Lustig in dem Zusammenhang, dass Du von ‚Jugendlichen‘ und ‚Mädchen’ sprichst. Ist das Deine peer group?

Was das ‚wie‘ betrifft - fahr halt mal in die große Stadt, 20 min sind nichts. Und warum willst Du da unbedingt jemanden dabei haben? Damit Dein Freund Deine Lüge Deiner Freundin gegenüber teilt?

Ich lese hier keinen Mann, sondern einen Jungen. Mach halt Deine Erfahrungen. Allein und ohne Stützräder. Gehört zum Erwachsenwerden dazu.

Sowas ehrliches wurde mir noch nie mitgeteilt! Danke dafür..! Ich höre es immer wieder es lohnt nicht aber probier es, aber so wie es aussieht muss man es wohl selber ausprobiert haben..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, wernerd schrieb:

Aber eines kann ich dir versprechen, nach dem fremdgehen wirst du dich richtig scheisse fühlen

Wenn er es ihr erzählt und sie einverstanden damit wäre - warum sollte er sich dann Scheisse fühlen? Weil er neue Erfahrungen gemacht hätte, die unter Umständen auch das Sexualleben mit seiner Partnerin bereichern kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 1 Stunde, Skulcer schrieb:

Sowas ehrliches wurde mir noch nie mitgeteilt! Danke dafür..! Ich höre es immer wieder es lohnt nicht aber probier es, aber so wie es aussieht muss man es wohl selber ausprobiert haben..

Ist das gerade dein Ernst? Nur weil er dir sagt, dass du deinen Gedanken nachgehen sollst, gefällt dir diese Nachricht am meisten. Und nicht, weil sie am ehrlichsten ist.

Ehrlich wäre es eher, für sich selbst abzuwägen, ob es sich lohnt, der Freundin zu sagen, dass man gerne andere sexuelle Erfahrungen machen möchte, und möglicherweise die Beziehung öffnet (oder aber die Beziehung auch kaputt geht) oder aber, wie es dir hier empfohlen wurde, die schöne Zeit mit deiner Freundin so lange es geht, zu genießen.

Das ist doch Schwachsinn, so zu denken, wie du. Stell dir vor, jemand fragt hier nach Rat, ob er etwas Unmoralisches machen möchte, und du sagst: "Ja klar, mach einfach, mach deine Erfahrungen.", obwohl du weißt, dass das falsch ist.

Jeder hat ja andere moralische Maßstäbe, aber stell dir erstmal die Frage, was passieren würde, wenn deine Freundin dich betrügen würde und es rauskäme.

Allein durch die Tatsache, dass du hier im Forum diese Frage gestellt hast, lässt mich vermuten, dass du damit massive Probleme hättest und damit niemals klargekommen und am Boden zerstört gewesen wärest.

Also warum zu Teufel nimmst du dir raus, andere Menschen, die dir seit 5 Jahren loyal sind und vertrauen, zu hintergehen? Was zeigt allein schon dieser Gedanke von dir? Was für ein Typ von Mensch du bist? Also wenn ich eine Frau wäre, wäre ich froh, dich nicht kennenzulernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach das, es ist ja schon beschlossen. Nur Pack mal die Eier aus,und beende Deine Beziehung. Danach kannst Du sicher auf der grünen Wiese grasen. DUMMERWEISE wirst Du dann die Erfahrungen machen, die wir alle machen. Aber ich will nicht vorgreifen. 

Wenn Du noch ein wenig Mum hast, erspar Deiner Freundin, dann den Übertrag Deiner neuen Krankheiten.

Und eines möchte ich Dir noch mitgeben: mit neuen Frauen ist es wie Weihnachten. Das Geschenk siehst Du erst nach dem Auspacken,  und das wird Dir nicht immer gefallen.

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von noisereduction
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast Angst etwas zu verpassen. Das geht vielen so. Bevor dieses Thema in Deinem Hirn irgendwann mal so viel Platz einnimmt, dass da kein Platz mehr für Deine Partnerin ist, löse dieses Problem für Dich.

Kannst Du dafür sorgen, dass Deine Kleine niemals davon erfährt? Bist Du sicher, ihr danach nicht Dein schlechtes Gewissen reindrücken zu müssen? Dann mach diese Erfahrung! Mach sie ohne Zeugen und mach es wasserdicht!

Wenn Du jedoch jetzt schon weißt, dass Du dann nicht ohne Geständnis leben kannst, dann erspare euch das!

Aber - dies ist Dein Leben, Du kennst Dich am Besten. Also treffe Deine eigenen Entscheidungen und mache Deine eigenen Fehler!

  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Technomagus schrieb:
vor 22 Stunden, wernerd schrieb:

Aber eines kann ich dir versprechen, nach dem fremdgehen wirst du dich richtig scheisse fühlen

Wenn er es ihr erzählt und sie einverstanden damit wäre - warum sollte er sich dann Scheisse fühlen?

@Technomagus

Hast du nicht deine Beziehung geöffnet?

Der TE lebt nicht in einer offenen Beziehung und will wohl offensichtlich lieber seine Freundin betrügen als das Thema offene Beziehung mal mit ihr zu besprechen.

vor 3 Stunden, Unwichtig1 schrieb:

Ehrlich wäre es eher, für sich selbst abzuwägen, ob es sich lohnt, der Freundin zu sagen, dass man gerne andere sexuelle Erfahrungen machen möchte, und möglicherweise die Beziehung öffnet (oder aber die Beziehung auch kaputt geht)

Ich bin mittlerweise  der Auffasung, dass wenn man eine Beziehung öffnet und sie danach kaputt geht, wäre sie genauso ohne die Öffnung kaputt gegangen.

vor 3 Stunden, noisereduction schrieb:

Nur Pack mal die Eier aus,und beende Deine Beziehung.

Das Konzept der offenen Beziehung ist irgendwie in manche hintere Ecken noch nicht angekommen. Dem TE fehler EIer, keine Frage, nämich um mal das Thema offene Beziehung mit seiner Liebsten zu bereden. Und wenn man mal diese Thema anspricht, muss noch lange gleich die Beziehung krachen. Öffnen einer Beziehung ist ein langer Prozess, und keine Beziehung wird von jetzt auf gleich geöffnet. 

Aber die meistein meinen hier immer den schnellen Weg gehen zu müssen.

vor 5 Stunden, Skulcer schrieb:

aber so wie es aussieht muss man es wohl selber ausprobiert haben..

Man muss nicht wie die Lemming in Unglück rennen. Mann kann auch aus den Fehler der anderen lernen. Das geht sehr gut  und man kann gleich an den  besseren Lösungen arbeiten. Das Know-How existiert bereits.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, wernerd schrieb:

Ich bin mittlerweise  der Auffasung, dass wenn man eine Beziehung öffnet und sie danach kaputt geht, wäre sie genauso ohne die Öffnung kaputt gegangen

Eigene Erfahrung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Unwichtig1 schrieb:

Also warum zu Teufel nimmst du dir raus, andere Menschen, die dir seit 5 Jahren loyal sind und vertrauen, zu hintergehen? Was zeigt allein schon dieser Gedanke von dir? Was für ein Typ von Mensch du bist? Also wenn ich eine Frau wäre, wäre ich froh, dich nicht kennenzulernen.

Bro es ist seine Sache - du urteilst mit deinem Wertesystem über ihn. Aber es ist okay wenn er den Wunsch hat.  

Ansonsten bin ich beim Hexer, wenn der TE seine Freundin hintergehen will, dann so das sie es nie, wirklich nie erfährt. Ist nix schäbiger als Fremdzuvögeln und dann zu versuchen das eigene Gewissen beim Partner reinzuwaschen. 

TE stellst du dir manchmal vor deine Freundin hat den selben Wunsch? Wie würdest du dich fühlen? Würdest du ihr diese Erfahrung gestatten? Und wäre sie danach noch "dein" Mädchen? Die eigentlich spannende Frage ist wie sehr liebst du deine Freundin, würdest du ihr umgekehrt gestatten so eine Erfahrung zu machen und sie danach dann zurücknehmen als ob nichts gewesen wäre. Das ist die Rolle die du deiner Freundin gerade zumuten möchtest, aber kannst du das auch selber?

bearbeitet von Sam Stage
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, wernerd schrieb:

Der TE lebt nicht in einer offenen Beziehung und will wohl offensichtlich lieber seine Freundin betrügen als das Thema offene Beziehung mal mit ihr zu besprechen.

Ja davon würde ich auch abraten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, noisereduction schrieb:

Und eines möchte ich Dir noch mitgeben: mit neuen Frauen ist es wie Weihnachten. Das Geschenk siehst Du erst nach dem Auspacken,  und das wird Dir nicht immer gefallen.

Mit dieser Einstellung kannst auch gleich zuhause bleiben und Hartz4 ziehen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Sam Stage schrieb:
vor 9 Stunden, wernerd schrieb:

Ich bin mittlerweise  der Auffasung, dass wenn man eine Beziehung öffnet und sie danach kaputt geht, wäre sie genauso ohne die Öffnung kaputt gegangen

Eigene Erfahrung?

Nicht nur eigene.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Thema offene Beziehung habe ich deshalb nicht empfohlen, weil der TE m.E. Nicht in diese Richtung will und wenn man seine Einleitung richtig versteht,  seine Partnerin wohl auch nicht, denn er schreibt ja, sie will ihn für sich haben. 

Der Thread kann geschlossen werden,  denn er möchte hier die Quadratur des Kreise...

Und wann ich zu Hause bleibe, ist meine Entscheidung. Dem Te ist nicht mehr zu helfen, er hat die Entscheidung getroffen. Aber anderen Lesern hilft es vlt, die Erkenntnis, man erkennt was man hatte, wenn man es nicht mehr hat.

Und eine Treue,loyale Frau, mit der der Sex aufregend und emotional ist, das ist in heutigen Zeiten schon etwas.

Richtig, wir sind ja im Vielvögelforum, da vögelt man alles, was geht. Tja ab nem gewissen Reifegrad geht es eben um Klasse. Aber da kommt der TE auch noch hin.

bearbeitet von noisereduction

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vögel dir das Hirn raus, je früher desto besser. Den Gedanken beinahe Jungfrau zu sein wirst eh nicht mehr los.

Und besser du tobst dich jetzt aus, ohne Verbindlickeiten und mit Anfang 20 anstatt mit Haus und Kindern mit 40 Jahren.

Im Optimalfall beendest du davor die Beziehung.

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat sich hier eigentlich schon eine Frau geäußert oder sitzen sie aller immer noch paralysiert vor dem PC?

Und du kriegst noch nen Bonus, die Meinung einer betrogenen Frau. 

Also du willst vögeln? Deinen Horizont erweitern? Hey, vlt. ist das sogar vorteilhaft für deine Freundin?! 

Aber beende die Beziehung vorher. Wegen mir schlag ne Pause vor. Wenn sie dich nach deinem sexuellem Erwachen noch zurück will, Erfolg auf ganzer Linie. Im Idealfall für Dich. Und sie ist nicht mindestens das nächste Jahr damit beschäftigt, all die Verletzungen zu heilen. 

Aber bedenke und das haben hier schon einige gesagt, mach zuerst den Perspektivwechsel. Wie fändest du das denn, wenn sie durch die Gegend vögelt? 

Dann bedenke bitte, dass die erste kein sexueller Volltreffer sein wird. Wenn du Glück hast, will die gute ne Wiederholung, kann man ja noch mal probieren, wenn du noch mehr Glück hast, ist sie offen für deine ‚Fantasie‘. Wenn du Pech hast will die erste keine Wiederholung, also neue suchen, Freundin belügen, Fremdvögeln, weitere Lügen, im Idealfall sogar noch schlechtes Gewissen. 

Dann zieht das noch weitere Fremdvögeleien nach sich (du glaubst doch nicht, dass nach einem mal all deine seit Jahren in Dir brodelnden sexuellen Wünschen befriedigt sind) ergo mehr Lügen und proportional geht deine glückliche Beziehung Schritt für Schritt vor die Hunde. 

Wirst du dann vlt gar nicht so schlimm finden, weil 1. hast du ja ne bereitwillige ersatzfreundin, 2. ist deine Freundin ja sowieso mittlerweile einfach nur noch nervig, dieses Misstrauen von ihr, dieses Gejammer und Gekreische und die haltlosen Vorwürfe. Nur noch nervig die Alte. Gut, dass ich mir nichts habe entgehen lassen. Diese ganzen Fragen von ihr, werden dann zu noch mehr lügen deinerseits führen. Aber du kannst ihr dann die Schuld geben, am Scheitern eurer Beziehung. Punkt für dich!

Ach und bete, dass die Sexfrau sich nicht in dich verknallt, das könnte richtig unangenehm werden. Achso das würde natürlich auch noch bedeuten, dass du der Sexfrau von Anfang an sagst, dass sie nur zum vögeln da ist. Nicht dass du noch zwei Frauen traurig machst. Das willst du auf gar keinen Fall, das weiß ich aber jedes lebende, atmende Wesen ist ein lebendes atmendes Wesen. Du hast da keinen Einfluss drauf, nur den einen, die Menschen fair zu behandeln. 

Du denkst, sie wird es nie erfahren? Irrtum, wenn du nur etwas Empathiefähigkeit besitzt, wirst du dich verraten in deinem Verhalten, denn du wirst dich unweigerlich verändern, weil du mit unzähligen Lügen lebst. Frauen riechen das 10km gegen den Wind. Sie kennt dich seit fünf Jahren, ihr wird jede Kleinigkeit auffallen und dann...

Übrigens wird sie sich zu Tode vor Dir ekeln, wenn sie es raushat. Sie wird der Beziehung (immerhin 5Jahre) nochmal ne Chance geben keine Frage. Aber kitten können das nur wenige.

Das ist nur ein mögliches Szenarium, kann so kommen, muss es aber nicht. Kann auch alles gut für dich laufen. Aber glaubst du da wirklich dran? 

Noch eine Bitte: vögel doch bitte eine hübschere, sexyere was auch immer. Die doppelte Demütigung gibt ihr den Rest. Tipp: immer nach oben vögeln, könnte hilfreich sein, wenn es zum GAU kommt. Du könntest auch zu einer professionellen gehen, weil dann gehts wirklich nur um unerfüllte Fantasien und du musstest dafür bezahlen. 

Ansonsten muss ich glaube ich nicht erwähnen, welchen Schmerz du ihr zufügst, was du in ihr zerstörst, sie vertraut Dir, Ihr Vertrauen kriegt nen Knacks und sie wird lange daran arbeiten müssen, dass wieder hinzukriegen. Verdient Sie das?

Sei FAIR. Leb dein Leben aber ruinier nicht kaltblütig ihr Leben. 

Ach und: lass Dir Eier wachsen, klingt für mich auch ein bisschen nach fehlenden Selbstwert. Versteh mich nicht falsch, ich kann das schon nachvollziehen. Nur einer wäre mir auch zu wenig. Aber du hast eine Entscheidung für die Beziehung getroffen. Wenn du dich jetzt gegen die Beziehung entscheidest (ja du entscheidest dich mit deinem Vorhaben gegen eure Beziehung es sei denn ihr habt was anderes ausgemacht) dann ist das legitim, aber entscheide nicht für deine Freundin. 

Ach und Karma und so, ne 😉

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten, Karomira schrieb:

Ach und Karma und so, ne

Karma ist das Gegenstück zur christlichen Sünde. Ein Kastensystem und geistiges Gefängnis, welches keinen Raum für Wachstum lässt.

Es gibt das Gesetz der Analogie. Wie oben, so unten. So etwas wie eine Strafe von oben wie es das Karma suggeriert, gibt es nicht.

Die Vorstellung, dass im Gegenzug auf geistiger Ebene dann auch mal der TE betrogen werden müsste, ist absurd.

Wollte ich nur kurz angemerkt haben.

bearbeitet von Technomagus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Technomagus schrieb:

Karma ist das Gegenstück zur christlichen Sünde. Ein Kastensystem und geistiges Gefängnis, welches keinen Raum für Wachstum lässt.

Es gibt das Gesetz der Analogie. Wie oben, so unten. So etwas wie eine Strafe von oben wie es das Karma suggeriert, gibt es nicht.

Die Vorstellung, dass im Gegenzug auf geistiger Ebene dann auch mal der TE betrogen werden müsste, ist absurd.

Wollte ich nur kurz angemerkt haben.

Nein, Karma heißt lediglich, dass jede Tat Folgen hat. Oder auch physikalisch actio =reactio. Man muss ein einfaches Wort nicht immer in irgendwelche religiösen Schubladen pressen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Karomira schrieb:

Nein, Karma heißt lediglich, dass jede Tat Folgen hat. Oder auch physikalisch actio =reactio. Man muss ein einfaches Wort nicht immer in irgendwelche religiösen Schubladen pressen. 

Karma wird vorwiegend in der östlichen Philosophie nicht als Reaktion einer vorausgehenden Handlung gesehen, sondern als moralisches, wertendes Prinzip, dass Gerechtigkeit zwischen Gut und Böse schaffen soll. Das Problem : Gut und Böse ist immer relativ! Es gibt kein Gut oder Böse in dem Sinne. Des einen Nahrung, ist des anderen Gift.

Du magst Karma durchaus so interpretieren wie ich auch, doch der "Durchschnittsbürger" oder gar der Buddhist tut das nicht. Dort steht immer auch ein moralisches Konstrukt dahinter, welches nicht selten zur Kontrollausübung geistiger Eliten genutzt wird.

bearbeitet von Technomagus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab das passenderweise heute schon in einen anderen Thread gepostet:

Verhalte dich ihr gegenüber genau so wie du von ihr behandelt werden willst. Oder besser gesagt, verhalte dich jedem Menschen gegenüber genau so.

Und miss nicht mit zweierlei Maß.

Wäre es in Ordnung für dich wenn du von einem Seitensprung von ihr erfährst?Würdest du noch mit ihr zusammenbleiben? Würde das deine Meinung ihr gegenüber ändern? Würdest du ihr weiterhin vertrauen?

Wenn du es zu 100% akzeptieren könntest, dann tu es. Aber sei ehrlich zu dir selbst.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.