ToTheTop

Advanced Member
  • Inhalte

    3.743
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    34
  • Coins

     10.857

ToTheTop gewann den letzten Tagessieg am April 15

ToTheTop hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

4.795 Grandios

Über ToTheTop

  • Rang
    PU - addicted
  • Geburtstag 24.07.1987

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

17.590 Profilansichten
  1. ToTheTop

    Coronavirus 2020

    Eine gleichbleibende Inzidenz ist kein Beweis ob eine Maßnahme wirkt oder nicht.
  2. Wird das von der Ich-wurde-zwar-schon-ein-dutzend-Mal-gesperrt-aber-das-liegt-nicht-an-mir-Fraktion einfach ignoriert? Geht Frauen ja anscheinend auch nicht besser 🤷🏼‍♂️
  3. ToTheTop

    Coronavirus 2020

    Beantworte dir mal die Fragen, wer das Gesetz erlassen hat und wer es nicht einhält. Dann haste die Antwort warum jetzt konkrete Maßnahmen pro Inzidenz im Gesetz ergänzt werden.
  4. ToTheTop

    Coronavirus 2020

    Rechne es dir irgendwie schön, machst ja seit nem guten Jahr nix anderes. Fakt ist, es sind bereits 20 Mio Dosen verimpft worden - bei 41,5 x 2=83 Mio insgesamt notwendiger Dosen, damit 50% der Bevölkerung geimpft sind. Macht 24%.
  5. Läuft aber alles darauf hinaus, das du die Gegend genau kennen musst. Das wird ja richtung einer 6-stelligen Investition hinaus laufen und da haste schonmal ein ziemliches Risiko an der Backe wenn du die Mikrolage der Immobilien nicht genau kennst. Für die großen Städte Europas ist das auch zuhause vom Sofa aus möglich, aber je Unbekannter die Gegend (desto wahrscheinlicher das Finden richtiger Perlen) desto unwahrscheinlich die richtigen Infos zu bekommen ohne länger vor Ort gewesen zu sein...
  6. Generell finde ich die Idee sich im Ausland niederzulassen und ggf sogar von niedrigen Immopreisen langfristig zu profitieren sehr gut. Aber was du oben schreibst ist einfach nur maximal naiv. Sorry, so ist die Bruchlandung vorprogrammiert. Mal 2 Wochen irgendwohin fahren und dann dort mieten, völlig ok - mach ich ähnlich und wenn’s nicht passt zieht man weiter. Wenn man eine Immobilie kaufen will muss da einfach wesentlich mehr Planung her. Du musst die Region und insbesondere die Viertel genau kennen, die muss es dort auch langfristig gefallen (und deiner Frau!!!) Du musst wissen wie die Region sich wirtschaftlich grade entwickelt, welche größeren Bau- und Entwicklungsvorhaben dort geplant sind. Steuersysteme sind komplex, Immobilienrecht teilweise noch schwieriger. Je nach Land musste dann auch erstmal die ganzen Infos auf Deutsch oder Englisch finden. Du musst die Immobilienpreise und deren Entwicklung der letzten Jahre kennen. @perfect10 hat ja schon gute Tipps gegeben. 2 Wochen hin und dann direkt Häuser ansehen ist eine furchtbare Idee. Mieten, die Gegend/das Land kennenlernen, mit Leuten vor Ort reden und mindestens mal 1/2 Jahr dort leben und frühestens DANN beginnen eine passende Immo zu suchen - das ist der way2go.
  7. ToTheTop

    Coronavirus 2020

    Verfolgt ihr eigentlich nur ansatzweise die aktuellen Impfzahlen/Impflieferungen oder ratet ihr einfach? Schätzungen nach Q3 sind völlig unrealistisch für die Erstimpfung. (Nach aktuellem Stand/Prognose)
  8. Für Portugal idealista.pt
  9. ToTheTop

    Coronavirus 2020

    Juli/August ist realistisch.
  10. ToTheTop

    Coronavirus 2020

    Hab bei meinem Vater keine Sorge, dass der sich jetzt auf Ü60 Impflings-Parties rumtreibt. Und wenn... die wären eh um 21 Uhr vorbei 😅
  11. ToTheTop

    Coronavirus 2020

    Schalt mal einen Gang runter, Janoos. Das Verhalten ist in dem Moment zu diskutieren, in dem der Person klar ist, welche Konsequenzen sein Handeln hat. Bzw. was passiert wenn alle Älteren so handeln würden. Jetzt ist das erst mal ne ganz logische Entscheidung für den Mann. AZ wurde in der Presse zerrissen, das hin und her mit der Zulassung und jetzt soll er sich damit impfen lassen, wo er sicherlich in spätesten 4-8 Wochen garantiert eine Impfung mit einem anderen Impfstoff bekommt? Völlig nachvollziehbar. DAS ist jetzt Aufgabe der Politik und der Medien da die richtige Awareness zu schaffen. Mein Vater wollte es auch nicht. Überzeugt hat ihn dann letztendlich, dass sein bester Kumpel + Bruder sich auch damit impfen lassen und ich ihm nochmal erklärt habe, warum AZ erst nicht für Ü65 freigegeben wurde. (Das weiß ja auch keiner, dass es an einer zu kleinen Testgruppe lag - nicht an Nebenwirkungen oder Wirksamkeit) Die Moralkeule kann man dann schwingen, wenn die Alten trotz Aufklärung trotzdem drauf scheißen.
  12. ToTheTop

    Coronavirus 2020

    Jaaaa... ich erinnere mich noch an Mai letzten Jahres. Da haben wir uns digital auf ein Feierabendbier getroffen mit der Abteilung vom Kunden. Da war ich noch der “Pessimist” weil ich gesagt habe, dass wir bestimmt nicht vor August (2020!!!!) zurück im Büro sind... 😁 mit Prognosen wie “ab 2022 ist alles wieder wie vorher” würde ich mich zurückhalten...
  13. ToTheTop

    Coronavirus 2020

    Alter, dann sag mal deine Meinung. "Ich sag ja nicht, was ich besser finde. Stelle nur mal so die Grundsatzfrage blablabla..." Hebst hier grade ganz groß den moralischen Zeigefinger, aber willst dich nicht aus dem Fenster lehnen. Stark. Ich machs mal ganz einfach: Wären bis heute 6 Leute an Covid gestorben, hätten 99% der Bevölkerung nie von der Krankheit gehört. Es gäbe keine Kontaktbeschränkungen und wenn du hier auf der Straße jemanden mit Mundschutz sehen würdest, wäre es ein Asiate.
  14. ToTheTop

    Coronavirus 2020

    1 Jahr später immer noch die selbe Leier. Geh bei Telegram spielen.
  15. ToTheTop

    Coronavirus 2020

    Was ist denn das für ein Blödsinn? Es gab mehr Impfungen von AZ hierzulande als offiziell an Covid Erkrankte. Tote durch Covid: 80.000 Tote durch AZ: 6(?)