HB tanzt eng jedoch verweigert küssen

18 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo 😉

Ich habe schon ein paar mal folgende Situationen erlebt, gestern erst wieder:

Zwei HBs tanzen auf der Tanzfläche, eine davon wird dann von nem Typen angetanzt, sie erwidert es und das enge tanzen wird zugelassen. Dies geht meist über 4-5 Lieder, irgendwann will der Typ ihr näher an die Lippen kommen, um sie zu küssen. Sie verrenkt sich gekonnt und zieht den Kopf mega angestrengt zurück, damit er nicht zum ziel kommt. Gesichtsausdruck ist eher angeeckelt, aber duldet es trotzdem weiterzutanzen.

Irgendwann löst sie sich von ihm und zieht mit ihrer Freundin ab in den Raucherbereich, er dackelt hinterher. Nach 15 Minuten sehe ich wieder das gleiche Bild, er tanzt mit ihr eng umschlungen und will zum KC ansetzen, sie zieht wieder ihren Kopf zurück. So in der Art, tanzen ist ok, küssen nicht.

Es fiel auf dass sie dabei auch EC zu anderen Typen u.a. auch zu mir suchte.

Fragen: Hat jemand ne Erklärung was so ein Verhalten bedeuten soll? Lässt sie das küssen nicht zu weil sie denkt, evtl läuft noch ein anderer besserer Typ rum auf der Tanzfläche (Stichwort EC zu anderen Typen während sie mit ihm Tanzt)? Aber wieso lässt sie sich dann immer wieder auf nen neuen Tanz mit ihm ein anstatt ihn dann zu korben?

Dieses Schauspiel ist für die umstehenden immer amüsant anzusehen, einige umstehende Jungs und ich haben uns angegrinst weil jeder das Schauspiel mitverfolgt hat.

bearbeitet von trautekeller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich auch schon öfter erlebt. Was bei den Frauen vorgehen, dazu kann man wohl nur Mutmaßungen anstellen. Vielleicht weiß eine Katze hierauf die Antwort, weil sie selbst so vorgeht?!

Könnte mir jedenfalls vorstellen, dass sie sich als begehrtes Mädel für ihre Freundinnen darstellen will, aber gleichzeitig nicht als Schlampe dastehen will und den Typen gar nicht will

oder

sich als begehrtes Mädel für andere Typen darstellen, um sie dazu zu bewegen, um sie zu "kämpfen", weil sie es so in einem Frauenratgeber gelesen hat. Das Küssen verweigert sie, weil der Typ 1. nur Mittel zum Zweck ist, 2. ihr kostenlos Aufmerksamkeit und damit Bestätigung gibt

oder

sie den Typen will, aber eben nicht als Schlampe gelten will

oder

sie will einfach nur Spaß haben

Kann alles oder nichts zutreffen. Mein Tipp daher: Versuch du einfach dein Glück, wenn du sie ansprechend findest und gut ist. Will sie nicht, dann gehst du eben zur nächsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, trautekeller schrieb:

Dieses Schauspiel ist für die umstehenden immer amüsant anzusehen, einige umstehende Jungs und ich haben uns angegrinst weil jeder das Schauspiel mitverfolgt hat.

Genau das will sie verhindern. Darum wird eine Frau von einem guten Verführer isoliert vor den Blicken anderer, bevor sie sich küssen lässt. Sie will halt kein Schlampenimage.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, die beiden haben eher dadurch die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, weil sie eben mit ihm getanzt hat aber ihn gleichzeitig beim küssen sehr offensichtlich blockiert hat. Wenn Sie den KC zugelassen hätte, dann hätte es eben keinen der rundherum stehenden interessiert, weil das ganz normal ist. Ich hatte das selber auch noch nie, entweder das Girl macht den KC mit, oder sie verweigert. Dann geht man halt mit ihr raus und versucht es dann nochmal. Aber dann immer wieder versuchend auf der Tanzfläche, da macht man sich zum Affen.

Es sah einfach nur affig aus bei dem Typ, er eng umschlungen tanzend mit ihr den Kussmund machend und wird so derart geblockt. Ich denke er verstand die Welt nichtmehr. Er war zwar groß, aber optisch nicht der Burner (halbglatze etc)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du kannst natürlich auch beim Tanzen jede Menge Needyness zeigen, wenn du dauernd eng an eng mit der Frau dancen willst wird das für die Frau aufdringlich dann geht eben auch kein Küssen

man kann auch tanzen und etwas cooler das alles gestalten (Körper nicht so stark zugewandt in die Richtung des Targets)

bearbeitet von PU456

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Lafar schrieb:

Genau das will sie verhindern. Darum wird eine Frau von einem guten Verführer isoliert vor den Blicken anderer, bevor sie sich küssen lässt. Sie will halt kein Schlampenimage

dachte ich auch mal als ich geblockt wurde. paar wochen später, gleiches hb macht heftig mit einem anderen typen rum mitten auf der tanzfläche, direkt neben mir. später kam heraus sie stand auf ihn.

wenn frau bock hat auf einen jungen ist egal. dann muss man nicht isolieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt auf den Typ Frau an. In der Regeln küssen sie nicht öffentlich. Ausnahmen gibts immer. Würde ich aber nicht in diesem einen Fall auf alle Frauen schlussfolgern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Lafar schrieb:

Kommt auf den Typ Frau an. In der Regeln küssen sie nicht öffentlich. Ausnahmen gibts immer. Würde ich aber nicht in diesem einen Fall auf alle Frauen schlussfolgern.  

Aus eigener Dancefloor Game Erfahrung kann ich sagen, dass im Club die meisten schon öffentlich küssen und da meistens nicht blocken, wenn man sie auf der Tanzfläche richtig anheizt. Ich will nicht angeben aber ich denke ich habe schon selbst mindestens 100 KCs auf der Tanzfläche gehabt, nach ordentlich push and pull und aufheizen.   Deswegen war ich da so verwundert über diese Situation, da der Typ eigentlich auch nach diesem Verfahren vorgegangen ist, zwar jetzt nicht so wild, aber doch war etwas dominanz zu erkennen.

Könnte auch sein, dass sie nur mit ihm gespielt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Verhalten das meist jüngere Mädels abziehen. Gründe: Ego-Push, es generiert (vermeintlich) Aufmerksamkeit und sie nehmen an dadurch bei jenen Männern, die sie wirklich attraktiv finden, begehrter zu wirken.

Ebenfalls möglich, dass der Typ ein "guter Freund" a.k.a. Orbiter von ihr ist den sie ohnehin unattraktiv findet, aber sie will ihm keine direkte Abfuhr geben.

Der KC-Block kann mit mangelnder Isolation oder mangelnder Anziehung zu tun haben.

bearbeitet von Roué
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt mal klar. „Verweigert Küssen“ - als gäb’s da nen Anrecht drauf. Genau so wenig wie auf KC zwangsläufig FC folgt, folgt auf ein bischen Tanzen zwingend ein KC.

Er hat‘s etwas plump versucht, sie hat ihn abblitzen lassen. Gehört alles zum Spiel dazu und ist jetzt nichts besonderes.

Aber ja: isolieren macht‘s dem Mädel einfacher, sich mal testweise auf nen Kuss einzulassen. 

 

bearbeitet von botte
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt halt auch Frauen die nicht sofort am ersten Abend nach 5 Lieder küssen wollen…

Vielleicht hat sie auch nen Typen zuhause und wollte sich so auch erst „heiss“ machen für ihren Stecher zuhause 😉 Mutmaßen kann man da viel. Wenn das jeden Abend passiert, bei fast allen Frauen, kann man sich Gedanken machen…

Aber bei einer Frau… jede ist halt anders…
Auch der Beste Verführer kann nicht JEDE verführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, trautekeller schrieb:

Zwei HBs tanzen auf der Tanzfläche, eine davon wird dann von nem Typen angetanzt, sie erwidert es und das enge tanzen wird zugelassen. Dies geht meist über 4-5 Lieder, irgendwann will der Typ ihr näher an die Lippen kommen, um sie zu küssen. Sie verrenkt sich gekonnt und zieht den Kopf mega angestrengt zurück, damit er nicht zum ziel kommt. Gesichtsausdruck ist eher angeeckelt, aber duldet es trotzdem weiterzutanzen.

Sowas passiert, wenn der Typ schlecht kalibirert eskaliert. "Enges Tanzen" ist nicht gleich "enges Tanzen". Auch wenn du die Frau praktisch schon im Arm hast, musst du immer schrittweise eskalieren bzw. abschätzen, wann du zum Kuss ansetzen kannst.  Du kannst die Eskalationsleiter auch in Bewegung Schritt für Schritt hochgehen.

Die Reaktion der Frau zeigt ziemlich eindeutig, dass mehrere Schritte einfach übersprungen wurden. Entsprechend fällt auch ihre Reaktion aus: Der Kussversuch wird geblockt, weil sie noch nicht soweit ist, im Set bleibt sie aber, weil sie den Mann sympatisch findet und hofft, dass dieser das nochmal hinkriegt vernünftig zu kalibrieren...

vor 13 Stunden, trautekeller schrieb:

Irgendwann löst sie sich von ihm und zieht mit ihrer Freundin ab in den Raucherbereich, er dackelt hinterher. Nach 15 Minuten sehe ich wieder das gleiche Bild, er tanzt mit ihr eng umschlungen und will zum KC ansetzen, sie zieht wieder ihren Kopf zurück. So in der Art, tanzen ist ok, küssen nicht.

...was er offensichtlich nicht hinbekommt. Bei sowas solltest du garnicht lange zuschauen, sonst lernst du nochwas falsches. Zweimal nacheinander den selben Fehler zu machen ist einfach nur dumm. Nimm dir lieber Typen zum Vorbild, die mit ihrer Dame rumknutschen. Von denen kannst du was lernen.

 

Was küssen auf der Tanzfläche allgemein betrifft, ist das kein Problem. Tanzfläche ist schlampenfreie Zone. Ist halt nur wichtig, dass man langsam eskaliert und nicht vergisst zu kalibrieren.

  • OH NEIN 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, grandmasterkermit schrieb:

Die Reaktion der Frau zeigt ziemlich eindeutig, dass mehrere Schritte einfach übersprungen wurden.

This.

Ansonsten, wer es mit dem Kalibrieren nicht so drauf hat, sollte besser ersteinmal isolieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frauen kann man von der Tanzfläche isolieren, muss man aber nicht. Die meisten lassen sich dort küssen bzw. wollen dort geküsst werden. Aber jede Frau tickt ohnehin anders.

Ich tippe darauf, dass ein paar Schritte auf der Leiter übersprungen wurden. Ich hatte welche, die direkt geküsst werden wollten oder selbst die Initiative übernahmen, anderen ging es zu schnell, anderen zu langsam. Manche waren mit einer Gruppe dort, manche mit Freundinnen, andere alleine. Am längsten hatte es mit einer gedauert, die solo dort war. Enger tanzen ging nicht mehr, immer weiter die Leiter erklommen, doch sie zierte sich ob des verdammten Kusses 😉 Ich konnte sie überall anfassen und am Hals, Ohren küssen, der Mund war tabu. Gedauert hat es letztendlich mind. 30 min, gefühlt doch mehr als 45 min. Aber sie war dann so wuschig, dass es kein Halten mehr gab.

Aber wer weiß, vielleicht wollte diese Dame nur Aufsehen erregen, den Mann wuschig machen und stehen lassen? Für mich geht bei einer Frau nichts mehr, die von Mann zu Mann springt und sich abschlecken lässt (insbesondere um damit Eindruck und Status zu schinden).

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann hat er sie halt nach dem Tanzen geküsst an der Bar und dann zu sich nachhause mitgenommen... viele geilen sich auch an so was auf, "der kriegt n mega Abfuhr und ist noch viel schlechter wie ich"

also ich würde da nicht so viel reininterpretieren, der Typ war ja trotzdem noch im Game

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, grandmasterkermit schrieb:

Ist halt nur wichtig, dass man langsam eskaliert und nicht vergisst zu kalibrieren.

Kannst du erklären, wie du auf der Tanzfläche langsam eskalierst? Doch nicht genauso wie sonst auch oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, spirou schrieb:

Kannst du erklären, wie du auf der Tanzfläche langsam eskalierst? Doch nicht genauso wie sonst auch oder?

Es ist genau das gleiche, wie sonst auch. Du arbeitest immer "von außen nach innen", also von "unpersöhnlich zu persöhnlich".

Das Problem ist meistens, dass "enges Tanzen" überinterpetiert wird. Auf der Tanzfläche wird das persöhnliche raumbedürfnis geringer, sodass man praktisch automatisch näher an der Frau dran ist. Dieses näher dran sein, hat aber nichts damit zu tun, dass die Frau sich sexuell oder sonst irgendwie zu dem Mann hingezogen fühlt. Die Zuteilung von persöhnlich zu beanspruchendem Raum ist einfach sozialkonditioniert geringer. Soviel erstmal zum "engen Tanzen". Ich hoffe mal das ist soweit erstmal verständlich.

Wenns dann ans eskalieren geht, ist die Sache auch ganz einfach. Normalerweise heißt "enges Tanzen", dass der Mann vor der Frau steht und seine Hände an ihren Hüften hat. Sie hat ihre Hände ebenfalls an seinen Hüften oder auf seinen Schultern. Aus der Position einfach drauflos zu küssen, ist schlecht kalibriert- auch wenn es manchmal klappt. Besser ist es sich Stück für Stück voran zu tasten. Dafür kannst du genau die gleichen Moves verwenden, wie sonst auch. Was du auchmal probieren kannst, ist sie beim "engen Tanzen" mal richtig in den Arm zu nehmen. Also eine Hand auf ihrem Rücken, andere Hand in ihre Hand. Auch wenn das persöhnliche Raumbedürfnis auf der Tanzfläche deutlich abnimmt, merkst du auf die Art ziemlich schnell, wie nah du wirklich kommen darfst. Wenn du sie dann im Arm hast, kannst du ihr in die Augen sehen und zum Kuss ansetzen oder an ihren Haaren riechen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.9.2019 um 21:08 , trautekeller schrieb:

 Lässt sie das küssen nicht zu weil sie denkt, evtl läuft noch ein anderer besserer Typ ...

Hast du nie darüber nachgedacht, dass Küssen evtl. viel intimer als Sex ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.