14 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast

1. 36

2. 28

3. Affäre

4. Sie ist frei, ich lebe derzeit in einer offenen Beziehung

5. 3 wochen

6. gut, zweimal

 

7:

Hallo Leute,

ich befinde mich derzeit für längere Zeit im Ausland und habe von meiner langjährugen Freundin in D auch das okay mich hier auszutoben, auch weil bei uns hier ncith alles rund läuft nach einigen Jahren.

Ich habe mich hier im Ausland mit meiner Nahcbarin angefreundet und am anfang (ca 3-4 Wochen her) konnten wir beide gar nicht genug kriegen von 'Dates'. Es waren tiefgreifende Gespräche, die attarction war hoch und irgendwie schien alles perfekt. Es waren einfach unglaublich schöne Dates an den alles gepasst hat.

Irgendwnan habe ich dann bei ihr übernachtet und da ist mir dann der erste Schnitzer passiert. Beim Sex hat sie gemerkt, dass ich anfangs nicht bei der Sache war...ich habe ihr nach dem Sex (der dann gut war) gesagt, dass alles was hier passiert zeitlich limitert ist ->verkackt. Sie bat mich nur die Zeit zu geniessen und das Thema in 2 Monaten nochmal anzusprechen. Die ganze Sache lief dann weiter und einige Tage später habe ich wieder bei ihr geschlafen, und es war auch wieder gut.

Ich habe mich glaube ich an diesem zweiten Date auch ein wenig verliebt und ihr dies blöderwesie  gezeigt indem ich dann needy wurde, und die dates die ansonsten einfach passiert sind, versucht habe zu planen -> kam nciht gut an denke ich.....Beim letzten Date haben wir dann zwar auch noch sehr wild im Treppenhaus geknutscht, was auch von ihrer Seite ausging, sie sagte dann aber dass sie sehr müde ist und schlafen möchte...Sie hat sich dann am nächsten Tag entschuldigt dafür, dennoch geht die ganze Sache langsam bergab, wir treffen uns zwar noch, aber selten und wir gehen dann gerennt nach hause...möglicherweise friendzone....aber die Stimmung ist merkwürdig...

Wenn ich mich eine zeitlang nciht melde dann meldet sie sich bei mir...sie fragt mich zwar ncith nach einem date aber schiebt dann irgend ne Ausrede vor, weil sie irgendwas wissen will...(Dabei ist das was sie wissen will so blöd, dass mir klar ist, dass dies ne Ausrede ist). Wenn ich sie dann nach nem date 'frage' ist sie jedoch beschäftigt....

Leider ziehe ich demnächst aus, aber von ihr kam zum Beispiel auch in den verganegnen Tagen mal gemeinsam auf einen Roadtrip zu gehen (was dann ja auch bedeutet dass wir gemeinsam im Hotel landen).

Auf der anderen Seite erklärt Sie mir aber auch auf einmal salsa kurse machen zu wollen, damit sie neue Leute kennenlernt -> Shittest? soll sie doch in den salsa kurs gehen...

Sie weiss von meiner Situation nichts und ich bin an einem Punkt an dem ich mir überlegen würde, ob ich weiter an ihr dran bleiben soll (was dann bedeuten würde dass ich meine Beziehung in D beende) und würde von euch gerne wissen, was ihr davon haltetl und wie ihr generell vorgehen würdet?

Sollte ich mit ihr reden und ihr zum beispiel erklären, warum ich nicht bei der sache war? soll ich sie einfach ignorieren und vergessen?

Ich würde ihr gerne noch ein Geschenk geben, bevor ich ausziehe...(ich zieh nur vier strassen weiter)...sollte man soetwas emotional beladen? indem man etwas persönliches macht?

ich mag rationale Geschenke nicht sonderlich..

 

Ich würde mich über Meinungen freuen...Tipps und so zeug...

 

Ikarus.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal zu Deiner offenen Beziehung. 

vor 28 Minuten, Ikarus321 schrieb:

habe von meiner langjährugen Freundin in D auch das okay mich hier auszutoben, auch weil bei uns hier ncith alles rund läuft nach einigen Jahren.

Sowas ist eine denkbar schlechte Grundlage. 

vor 29 Minuten, Ikarus321 schrieb:

ich bin an einem Punkt an dem ich mir überlegen würde, ob ich weiter an ihr dran bleiben soll (was dann bedeuten würde dass ich meine Beziehung in D beende)

Und wenn Du wegen einer Frau, die Du erst seit drei Wochen kennst, schon darüber nachdenkst Deine Beziehung zu beenden, kann da nicht mehr viel sein. 

 

vor 31 Minuten, Ikarus321 schrieb:

Ich habe mich glaube ich an diesem zweiten Date auch ein wenig verliebt und ihr dies blöderwesie  gezeigt indem ich dann needy wurde

Wie kannst Du Dich nach so kurzer Zeit verlieben, wo Du doch angeblich Deine Freundin liebst? Da muss doch was gewaltig in Deiner Beziehung nicht laufen. 

 

vor 32 Minuten, Ikarus321 schrieb:

Sie bat mich nur die Zeit zu geniessen und das Thema in 2 Monaten nochmal anzusprechen.

Klingt als will sie einfach nur ne entspannte Zeit mit Dir haben. 

 

vor 33 Minuten, Ikarus321 schrieb:

Sollte ich mit ihr reden und ihr zum beispiel erklären, warum ich nicht bei der sache war? soll ich sie einfach ignorieren und vergessen?

Ich würde ihr gerne noch ein Geschenk geben, bevor ich ausziehe...(ich zieh nur vier strassen weiter)...sollte man soetwas emotional beladen? indem man etwas persönliches macht?

Und Du bist alles andere als entspannt. Nach drei Wochen und zwei Mal Sex. 

Du hast offensichtlich erstmal genug mit Dir selbst zu tun und scheinst nicht in der Lage zu sein, ihr das zu geben, was sie gerade möchte. Nen lockeren Typen und einfach Spaß. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Du hast in einigen Punkten möglicherweise recht.

Ich habe etwas mit mir selbst zu tun, und bei meiner langjährigen Bezeihung ist nicht mehr viel...dachte ich hätte das hinreichend verdeutlicht...

Schluss gemacht haben wir noch nicht, nach einigen Jahren macht man das mal eben nicht so...

Ich bin noch ca 6 Monate hier und wenn ich nach 2 Monaten die ich jetzt hier bin, anfange jemanden zu mögen den ich von anfang an kenne, und seit 3 Wochen 'date' ist das auf einer gefühlsebene denke ich legitim.

Trotzdem kam es unerwartet, weswegen ich ziemlich unsicher geworden bin. Auch da hast du recht. Ich bin es auch einfach nciht mehr gewohnt, körperlich begehrt zu werden...weil ich die letzten jahre einfach treu war :)....klar gab es schwärmereien von Frauen, die haben mich aber alle ziemlich kalt gelassen ->weil es auch mal eine zeit gab in der ich rechzt glücklich udn zufrieden war.

An sich bin ich kein unsicherer Mensch, sondern sehr sicher, was am ende auch der Grund ist warum ich hier gelandet bin.

Möglicherweise zur falschen Zeit...

Aber danke für deine Kommentare...

 

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was macht dich so sicher das der Sex auch für sie gut war?

Das hier:

vor 2 Stunden, Ikarus321 schrieb:

Beim letzten Date haben wir dann zwar auch noch sehr wild im Treppenhaus geknutscht, was auch von ihrer Seite ausging, sie sagte dann aber dass sie sehr müde ist und schlafen möchte...Sie hat sich dann am nächsten Tag entschuldigt dafür, dennoch geht die ganze Sache langsam bergab, wir treffen uns zwar noch, aber selten und wir gehen dann gerennt nach hause...möglicherweise friendzone....aber die Stimmung ist merkwürdig...

erinnert mich an ne Geschichte von mir.

Kurzversion: Sie hatte andere Präferenzen als ich (Soft vs 'Hart'), darum hat sie dass bei mir immer wieder abgebrochen während dem rummachen. Haben wir dann irgendwann drüber gesprochen und von da an lief es anders. Und, ganz wichtig: das hatte nichts mit gut oder schlecht im Bett sein zu tun, lediglich wollte sie was anderes als das was ich 'angeboten' hatte. Und auch wie bei Dir: Hat sie sich immer wieder in Erinnerung gerufen, den Kontakt gehalten in der Hoffnung das da noch was anderes in mir schlummert. Schätze bei Dir ists ähnlich. Versuch das mal für dich zu reflektieren ohne das in gut oder schlecht zu kategorisieren. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass wenn man (mehr) emotional involviert ist als die Frau, Dinge und vor allem Sex versucht 'süßer' / 'liebevoller' / 'vorsichtiger'(?) zu gestalten -> Leichtigkeit geht verloren weil man(n) im ungewissen ist und sich dann zurückhält mit dem 'sich nehmen was man gerade will'. Ging mir jedenfalls so. 

Gerade jetzt, mit dem Wissen das Du mehr willst als sie und verliebt bist, würde ich mich an deiner Stelle schleunigst darum bemühen das zu tun was Dir in den Sinn kommt und es nicht versuchen ihr auf Biegen und Brechen in sämtlichen Bereichen alles recht zu machen. Bleib bei Dir, nicht bei Ihr.

Und das hier:

vor einer Stunde, Ikarus321 schrieb:

An sich bin ich kein unsicherer Mensch, sondern sehr sicher, was am ende auch der Grund ist warum ich hier gelandet bin.

sagt doch eigentlich nur aus das Du gerade (sehr) unsicher bist. Versuch das abzustellen.

bearbeitet von TheWomanizer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Ikarus321 schrieb:

Sie weiss von meiner Situation nichts und ich bin an einem Punkt an dem ich mir überlegen würde, ob ich weiter an ihr dran bleiben soll (was dann bedeuten würde dass ich meine Beziehung in D beende)

Ja, bleib mal weiter dran. Aber eben gemütlich und relaxed. Ich mein, du bist jetzt noch 4 Monate da, genieß die Zeit, danach kommt wieder der Alltag in Deutschland mit eventueller Trennung auf dich zu.

 

vor 2 Stunden, Ikarus321 schrieb:

Sollte ich mit ihr reden und ihr zum beispiel erklären, warum ich nicht bei der sache war?

Definitiv nein. Was soll das bitteschön besser machen? Deinen Status bei ihr wird das aufjedenfall nicht erhöhen.

 

vor 2 Stunden, Ikarus321 schrieb:

Ich würde ihr gerne noch ein Geschenk geben, bevor ich ausziehe...(ich zieh nur vier strassen weiter)

Lass mal bleiben. Geschenke, mögen sie auch noch so klein sein, zeigen der Frau, dass du dir Mühe gibst ihr zu gefallen. Klingt erstmal nicht schlecht, aber es suggeriert, dass du eventuell mehr willst, was die Frau im Moment vielleicht nicht will. Also lieber freundlich verabschieden und die Gelegenheit nutzen, sie zu dir einzuladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 2 Stunden, Ikarus321 schrieb:

Ich würde mich über Meinungen freuen...Tipps und so zeug...

Das Zauberelexir heisst Alternativen. Denn daran fehlt es dir.

Du führst zur Zeit eine offenen Beziehung mit einer Dame aus D. Du hast die Erlaubniss bekommen dich austoben zu dürfen. Was machst du aus deiner Freiheit? Du dackelst wegen deiner Bedürftigkeit einer einzigen anderen Frau hinterher.

vor 2 Stunden, Ikarus321 schrieb:

und wie ihr generell vorgehen würdet? 

Ich würde diese Affäre mit deiner Nachbarin einfach mal beenden und mich anderen Frauen widmen - gedanklich und zeitlich.

vor 2 Stunden, JunkieDoll schrieb:

Wie kannst Du Dich nach so kurzer Zeit verlieben, wo Du doch angeblich Deine Freundin liebst?

Bedürftigkeit wegen fehlenden Alternativen führt zu einer Fixierung auf eine einzige Frau. In der PU-Sprache heisst das Oneitis. Wird in der Umgangsprachen durch den allgemeineren Begriff "Verlieben" ausgedrückt. Dieser Effekt tritt unabhängig von einer bereits eingegangenen Beziehung auf.

Möglicherweise spielt die fehlende Nähe der Freundin aus D mit. Aber ich glaube eher, dass dies eine Folge der fehlenden Alternativen ist.

Meiner Erfahrung nach stabilisiert erst das Vorhanden sein von Alternativen die eigentlich Beziehung. Weil in diesem Falle das Eingehen eine Entscheidung ist, und keine Folge der Bedürftigkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Letztendliuch ist es vllt gar nciht schlecht, dass ich ausziehe...

vllt muss man das als Chance verstehen, das Ding irgendwie zu retten. Und vllt merkt sie ja auch, dass ihr ihr in irgendeiner verrückten Art und Weise doch fehle.

Ich komm mir ja shcon blöd vor sie nach nem date zu fragen..

irgendwie nervt es einfach 🙂

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

mal kurzes update...

 

Ich habe die Dame jetzt seit 3 Tagen ignoriert...heute hat sie mich angerufen! ...das erste mal...sonst haben wir immer nur per whatsapp 'geschrieben'.

Sie hat mich gefragt ob wir ausgehen zusammen...in eine Bar...Es war ein grandioser Abend...tolle, inspirierende Gespräche...richtig cool...so n Abend an dem man denkt, alles sei perfekt...und man hat es irgendwie geschafft...

Im Anschluss hat sie mich soagar zu sich nach Hause eingeladen....Wir haben Musik gehört, gechillt. Sie hat sich vor mir ausgezogen und ihre "Chill/Schlafklamotten" angezogen...das macht man doich auch nciht einfach so...oder?

Ich wollte den KC, hat sie geblockt...Stimmung war weiterhin gut. Ich bin dann irgendwann gegangen, weil ich gemerkt habe, dass sie für Sex anscheinend nciht in Stimmung ist und habe sie gefragt ob sie alleine schlafen möchte....Sie hat ziemlich komsich reagiert, aber mir war klar, dass es ihr lieber ist wenn sie alleine schläft....bin dann in meine Wohnung gegangen...

Ich verstehe nicht warum Frauen sowas machen?

sehr widersprüchlich....was wollen die damit erreichen?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Ikarus321 schrieb:

Sie hat sich vor mir ausgezogen und ihre "Chill/Schlafklamotten" angezogen

Würde mal sagen, du hast da ein Zeitfenster verpasst.

vor 21 Stunden, Ikarus321 schrieb:

Ich wollte den KC, hat sie geblockt...Stimmung war weiterhin gut.

Dann kuschelt und fummelt man eben zuerst etwas.

Zusammengefasst: Ihr hattet einen schönen Abend, sie lädt dich zu ihr ein, du bist nicht eskaliert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Ikarus321 schrieb:

Es war ein grandioser Abend...tolle, inspirierende Gespräche...richtig cool...so n Abend an dem man denkt, alles sei perfekt...und man hat es irgendwie geschafft..

Grandios wäre er gewesen, hättet ihr ständig geknutscht und nicht die Finger voneinander lassen können. 

Die Quittung hast Du dann postwendend bekommen:

vor 21 Stunden, Ikarus321 schrieb:

Sie hat sich vor mir ausgezogen und ihre "Chill/Schlafklamotten" angezogen.

habe sie gefragt ob sie alleine schlafen möchte....Sie hat ziemlich komsich reagiert

Da fragt sie sich dann 'WTF?'. Du machst Dir zu viele Gedanken, besser wäre einfach zu handeln. Schon in der Bar rumknutschen. Weicht sie mehrmals aus, gehst Du halt nicht mit ihr mit nach Hause. Ziemlich einfach. Kriegst auch direkt Feedback wenn Du (schneller) körperlich wirst. Dein Kussversuch war halt deutlich zu spät. Anstatt das sie sich auszieht, hättest Du sie ausziehen sollen. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

folgendes ist passiert:

Ich bin jetzt ausgezogen (wie im thread erwähnt).

Wir waren noch mehrere Male unterwegs...die Woche...abends in Clubs, oder in bars...aber irgendwie lief da nichts, obwohl alle Treffen von ihr ausgingen, da ich mich recht zurückgezogen habe..

Gestern, am letzten Tag an dem wir nahcbanr waren, auch....und wieder ging es von ihr aus ... mal war die Stimmung so gut, dass ich mir gedacht habe, da geht jetzt was, dann ist die Stimmung plötzlich etwas gekippt (vermutlich weil sie müde war), dann wurde sie wieder gut, locker, magisch....viel gelacht usw...Ich habe gemerkt, dass sie sich recht unsicher ist...sie hat den Tag geplant und die Pläne ab und zu spontan geändert...

Am Abend hat sie vorgeschlagen, dass wir zusammen kochen können. Natürlich habe ich dann für Sie gekocht, und da ich das glücklicherweise auch ganz gut kann, war dies ein totaler Erfolg...nichtsdestotrotz ist sie dann irgendwann ins Bett...hat mich nochmal umarmt, aber wollte dann schlafen...Ich bin dann also gegangen.

Ich habe ihr jedoch vorher ein kleines Geschenk gegeben...eine Art Büchlein selbstgemalt/gelayoutet/gedruckt usw - habe es auf ihr Bett gelegt. Sie hat es entdeckt und mir dann nachts noch sms geschrieben, dass sie dieses büchlein liebt und selten so etwas schönes bekommen hat....blablabla..und dass wir uns unbedingt wieder sehen müssen und den Kontakt halten sollen. Ich habe das eigentlich als etwas sehr schönes wahrgenommen...

Ich habe ihr dann irgendwann geschrieben, dass ich sie sehr gerne habe...woraufhin sie mir grschrieben hat "Ich dich auch..." 2 min später kam noch "aber mehr als Freund"...

komm ich da irgendwie raus? soll ich sie ignorieren? freezen? nexten?

Ich suche keine "Freunde" hier...

Wenn sie mich am Anfang sexuell attraktiv fand (was ja der Fall war) dann kann man daran doch mit sichehreit anknüpfen...oder?

Im Forum gibt es ganz unterschiedliche Aussagen zu solchen Themen...die einen sagen, dass das funktionieren kann ...in 'Richtung F+'. Die anderen sagen Game Over.

ansonsten habe ich es halt "verkackt nach 3 wochen"...

 

 

 

bearbeitet von Gast
nicht perfekt, aber paar Fehler raus gelöscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Zitat

UND ICH SAG DIR JETZT, was hätte passieren sollen - und das ist genau mein Fehler gewesen, der mir auch mal passiert ist:


-Du denkst zu viel nach, verlierst Deinen Frame, Deine Souveränität, wirst anhänglich

-lass die scheiss Geschenke weg

-kein Getippe mehr, wenn Ihr Euch eh schon gedatet habt (nur Zeitliches ausmachen, Rest passiert daheim/unterwegs)

-Wenn Du was zu sagen hast, mach es persönlich, aber KEINE GEFÜHLE ÄUßERN in Form von "Was ist das jetzt" (dann ist sie weg - FÜR IMMER!!!)

-Und schon gar kein Gefühls-Gedusel per WA
 

MEHR HANDELN - WENIGER REDEN (es sei denn, Du kannst es)

- Und stell nicht immer irgendwelche komische Frage a la: "Willst Du allein schlafen" erzähl ihr stattdessen ne Gutenacht-Geschichte oder streichel sie, aber lass das Gefrage sein... das geht (fast) immer in die Hose bzw führt zu nix...

 

Ist halt blöd gelaufen aber das passiert - wichtig ist, dass es sich nicht wiederholt. Entwickelst Du wieder so schnell Gefühle, lass es Dir nicht anmerken (überspiel es).

 

Das mit den Alternativen suchen/haben ist denke ich, der goldene Schlüssel.  Versuch es und Du merkst es ganz schnell.

 

Viel Erfolg bei der Nächsten!!!

 

 

bearbeitet von BrettPitt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, BrettPitt schrieb:
Am 4.10.2019 um 12:37 , Running Buddha schrieb:

Würde mal sagen, du hast da ein Zeitfenster verpasst.

Dann kuschelt und fummelt man eben zuerst etwas.

Zusammengefasst: Ihr hattet einen schönen Abend, sie lädt dich zu ihr ein, du bist nicht eskaliert.


Kann ich zustimmen.

 

Man kann sich seine Zeitfenster aber auch selber öffnen, wenn man richtig verführt. Blicke zuwerfen, kuscheln, streicheln.... der Rest kommt dann automatisch.

Konkreter: In den Arm nehmen, ihr über den Kopf streicheln, die Stirn küssen, das Kinn berühren, in die Augen schauen, Blick halten, und auf den Mund. Das ganze wiederholen und dann eskalieren. 
Ich geh dann als nächstes an die Brüste. Brüste kneten und lecken. Danach ist Game Over und sie gehört Dir!!!

 

 

bearbeitet von BrettPitt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.