Legere, leichte und stilvolle Kleidung für den Sommerurlaub

10 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

folgende Situation: Ich fliege im März für knapp drei Wochen nach Bangkok in den Urlaub und brauche hier noch die passende Sommergarderobe. Mein Ziel ist es hierbei, nicht dem klassischen Kurze-Hose-Badelatschen-Touri-Look zu entsprechen. Ich dachte eher an was eleganteres in Richtung leichte Leinenhemden und -hosen.

Als Beispiel für das was ich suche fällt mir z.B. der Look von Michael Fassbender im Film "The Counselor" ein:  https://www.critic.de/film/the-counselor-5488/bilder/52425/

Im Grunde habe ich hierzu mehrere Fragen:

1.  Für was für Stoffe sollte man sich hier primär entscheiden?
2.  Wo in Berlin bekommt man etwas in der Richtung bzw. nach was genau fragt man?
3.  Welche Schuhe passen zu solchen Outfits und Temperaturen?

Wäre klasse wenn Ihr mit hier einige Tipps und vielleicht auch Adressen nennen könnt 🙂

Danke Euch!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.) Für Leinen und Chambray stoffe, bei Hosen sowie Hemden. Ein dünner Jeansstoff könnte auch noch gehen, wobei erstere ganz klar luftiger sind und angenemehr zu tragen bei warm-feuchten Temparaturen.

2.) bei Suit supply zB, oder Manufactum, 14oz haben auch oft schöne sachen in die Richtung.

3.) Espadrilles, Mokassins, loafers, stoff sneaker. Das wären so standart optionen.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fitzgerald hat ja schon einiges genannt. 

Ergänzend dazu:

Keine schwarze Hemden wie auf dem Foto, sondern mit helleren Farben. 

Leinen- oder leichte Baumeollsakkos sind auch eine Option

Neben den vorgeschlagenen Schuhen von Fitzgerald sind Bootsschuhe und Espadrille ein Klassiker. Hellbraune Lederschuhe gehen auch oder geflochtene wie unten:2036206180_Download(3).jpeg.acadfd1e114c9890c2a53ed864a5e486.jpeg

Vintage-New-Lingwood-Basket-Weave-Spectator-42-425D-14.thumb.jpg.4b1f14ecc607aee294d9146d6ef6a7c2.jpg

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klasse, vielen Dank schonmal für die Tipps. Bei Suitsupply hab ich Freitag eh einen Termin zur Maßanfertigung, da werd ich gleich mal schauen 👍

Aber @jon29: Sind die auf dem Bild zu sehenden Lederschuhe nicht etwas warm für Bangkok?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden, DonC schrieb:

Klasse, vielen Dank schonmal für die Tipps. Bei Suitsupply hab ich Freitag eh einen Termin zur Maßanfertigung, da werd ich gleich mal schauen 👍

Aber @jon29: Sind die auf dem Bild zu sehenden Lederschuhe nicht etwas warm für Bangkok?

Also ich finde leichtere Lederschnürer persönlich nicht zu warm. Andere schon. Musst du selbst wissen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Leinen machste nix falsch. Uniqlo hat recht preisgünstige Hemden/Hosen, wenn du erstmal schauen willst.
Hat sich in Griechenland bewährt mit 30 Grad im Schatten. Dazu n Panama Hut und Espadrilles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du findest elegante leichte Kleidung bei Loro Piana. Sehr dezent und kannst die Hemden oder Polos auch den ganzen Sommer hier tragen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Evtl. täusche ich mich, aber ich kann mir gut vorstellen, dass Klamotten kaufen in Bangkok günstiger wäre. Es ist eine Weltstadt …und es ist Asien..wo der ganze Textilscheiß herkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtiger als Baumwolle oder Leinen ist, dass die Sachen etwas weiter geschnitten sind. Gute Leinenhosen findest Du massig bei yoox. Achte dabei darauf, dass sie unten nicht enger als 20cm geschnitten sind - ich selbst mag es noch etwas weiter. Preislich sollte es teils sogar unter SuSu liegen, aber nicht mit schlechterer Qualität.

Schau Dir mal die Kleidung von Adret an (goolge einfach adret clothing und dann die Instagramseite). Je nachdem ob das Deinen Stil entspricht kannst auch bei Scott Fraser vorbeischauen. Adret ist etwas eleganter, Scott Fraser etwas mehr Jude Law aus Talented Mr. Ripley (und wer will nicht so aussehen...). Adret wirst Du hier nirgends bekommen (auch nicht online). Aber ähnliche Sachen gibt es bei anderen Marken, geht ja um den Look. Wenn Dir das gefällt kannst du bei Instagram mal Adam Rogers (nicht den Musiker) suchen. Da findest Du auch noch einiges an Inspiration - auch wenn er fast alle Bilder aus seinem Instagram Account geschlöscht hat.

 

Scott Fraser

Scott-Fraser-Collection-Ivory-L-stipe-It

 

Scott-Fraser-Collection-Red-and-blue-Str

 

Adam Rogers

a52b6ec71e65fae5685f93e2b24b381a.png

bearbeitet von Jigga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.1.2020 um 11:40 , Floriator schrieb:

Evtl. täusche ich mich, aber ich kann mir gut vorstellen, dass Klamotten kaufen in Bangkok günstiger wäre. Es ist eine Weltstadt …und es ist Asien..wo der ganze Textilscheiß herkommt.

Es ist auch die Stadt der kleinen Menschen. Hab mal 12h nach ner Hose gesucht dort..

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.