Es kommt zu keiner LTR... Was tun?

84 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Danke für die Antworten.

Das mit der Wohnsituation war wie anfangs bereits erwähnt vielleicht wirklich nicht das Richtige, ist schon klar. Aber, wie ebenfalls anfangs erwähnt, ist es halt so gekommen jetzt. Es war einfach, angenehm, und vielleicht auch etwas rosarot. Eine Wildfremde war sie aber auch zu dem Zeitpunkt nicht, und aufgrund bestehender sozialer Verknüpfungen konnte ich sie da schon als vertrauenswürdig genug einstufen.

Was sich ändern würde, wenn man es als Beziehung bezeichnet? Eigentlich gar nix. Es ist zwischen uns jetzt schon so wie in einer Beziehung. Warum ich dann darauf bestehe? Ich find es halt unstimmig, wenn sie sich so wie in einer Beziehung verhält, es aber nicht so nennen will. Und diese Unstimmigkeit bringt mich dann zum grübeln. 

Ich kaufe ihr auch ab, dass ihr wirklich was daran liegt, und es sie auch sehr verletzen würde, wenn ich es beende. Ich kann mich natürlich auch täuschen, aber dass das alles gespielt und verarsche ist... das kann man dann nicht 24/7 so rüber bringen, und so schätze ich sie menschlich auch nicht ein.

Daher ist für mich ein kalter Rauswurf, wie bei jemanden der mich verarscht eigentlich keine Option.

Was tun? Also abwarten, dass sie von selbst wieder damit kommmt... dazu würde wohl keiner raten. Ein Ultimatum würde auch nix bringen.

Daher entweder wohl doch im Gepräch nahelegen, dass wir da beide unterschiedliche Vorstellungen haben, und uns räumlich trennen sollten oder ich nehm es als das hin was es ist, mach mich im Kopf locker und genieße einfach die Zeit.

Muss ich mal drüber schlafen und dann mal sehen.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.1.2020 um 16:49 , markus++ schrieb:

Hallo zusammen,

mein Alter: 34
ihr Alter: 29
Anzahl der Dates: täglich seit ca. 3 Monaten 
Etappe der Verführung: regelmäßig und oft Sex
 

eines Vorweg; ich weiß, dass manche hier der Meinung sein werden, dass es nicht zu meiner aktuellen Situation hätte kommen dürfen. 
Wichtig und beeinflussbar ist dennoch jetzt nur noch die Zukunft.
 

Die Sitatuon ist wie folgt: Wir kennen uns länger vom sehen, intensiverer Kontakt kam im letzten Sommer zustande. Es knisterte da von Anfang an, allerdings hatte sie da noch eine LTR, von welcher sie sich gerade am lösen war (unterschiedliche Zukunfstvorstellungen, ihr Ex hat sich kaum um sie gekümmert, etc.)

Nach dieser Trennung wurde es intensiver, sie wurde zunächst zu einer FB. Aufgrund schwieriger Umstände bei der Wohnsituation wegen der Trennung (Pendelei zu Studium, Arbeit) habe ihr angeboten bei mir unterzukommen. Rückblickend war es vielleicht ein Fehler. Aber eigentlich harmoniert das super, wir verstehen uns sehr gut, wir unternehmen tolle Sachen, der Sex ist prima und es gibt auch aktuell keine Pläne, dass wir uns jetzt räumlich schnell wieder trennen.

Zwischenzeitlich haben wir auch gegenseitig Freunde und Teile der Familie kennengelernt.

Jetzt kommt das "Problem": Ehrlich gesagt vor allem aufgrund von Fragen von Freunden und Familie, ob das nun meine neue Freundin sei, und es mich echt nervte da keine Antwort drauf zu haben gab es zwischenzeitlich 2-3 Mal das Thema, wie es denn um unseren Beziehungsstatus steht (japp, ich hätte es nicht ansprechen dürfen), das letzte mal vor ca. 2 Wochen.

Ihre Verhalten dazu: sie möchte, dass aus uns was festes wird, sie sagt mir auch ständig, dass sie mich sehr lieb hat, an anderen hat sie kein Interesse, sie redet auch oft von Dingen, die wir in weiterer Zukunft machen sollten, ABER... sie meint sie muss das nicht Beziehung nennen, für sie ist das auch so toll, und nur weil andere sich daran stören, dass es keine ist macht sie das nicht, danach will sie sich nicht richten. Als Hauptgrund führt sie auf, dass ihre Trennung aus der alten 5 jährigen Beziehung noch nicht so lang her sei (war im Augst 2019, ihr Ex hat auch schon wieder eine neue LTR). Es wäre einfach so ein "Gefühslding".

Zur Frage "will ich eine LTR mit ihr?" kann ich sagen, dass ich dazu bereit wäre, zumal das Zusammenleben halt auch einfach jetzt schon wie in einer LTR ist. Die ungeklärten Zustände stören mich da schon aktuell.

Ich möchte es aber nicht schon wieder ansprechen, und ich vermute von selbst wird sie es auch nicht tun, weils halt eben ja so auch ganz bequem für sie ist.
An ONETIS leide ich hier nicht, ich mag sie zwar wirklich sehr, aber mein Mindset ist mittlerweile so drauf, dass es mir relativ egal ist eine Frau zu verlieren, da ich weiß wie ich andere kennenlernen kann (was ich aber derzeit auch gar nicht will oder brauche).

Jedenfalls.. was tun um hier eine Klarheit der Verhältnisse zu schaffen?

Rar machen oder Kontaktsperre ist ja nicht durchführbar, außer ich werfe sie plötzlich raus, was aber auch nicht ohne wäre, und wahrscheinlich das ganze Verhältnis stören würde.
 

Danke für die Vorschläge!

 

 

Bring eine andere Frau ins Spiel, dann wird die Sache eine Dynamic bekommen, welche auch immer 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, markus++ schrieb:

 

Was sich ändern würde, wenn man es als Beziehung bezeichnet? Eigentlich gar nix. Es ist zwischen uns jetzt schon so wie in einer Beziehung. Warum ich dann darauf bestehe? Ich find es halt unstimmig, wenn sie sich so wie in einer Beziehung verhält, es aber nicht so nennen will. Und diese Unstimmigkeit bringt mich dann zum grübeln


 

Merkst Du was? 

Nochmal, 3 Varianten: 

 a)  Der IST ZUSTAND:  Du willst eine "echte" Beziehung, von mir aus mit Kartoffelstempel...Deine Flamme will das  nicht. Es bleibt nur die Trennung. Optional  hast Du einen 1A Hirnfick bis zu Ihren Auszug (+ 6 Monate weil Du das alles nicht begreifen wirst)  Du bekommst hier alle Antworten und suchst/hoffst auf einen  unentdeckten Seiteneingang. 

b) Sie will und lebt jetzt eine WG mit Spass und Sex. Ohne Kartoffel-Beziehungs-Stempel. Kannst Du das auch? NEIN (sonst hättest Du den Thread hier nicht eröffnet). 

Also wirst Du es erzwingen und sie ist bei nächster Gelegenheit weg.

 

c) Du wirst endlich locker und geniest diesen Zustand.

 

Ich sage mal nach Deinen Posts: Variante B.  Du tust auf locker, reagierst passiv-aggressiv und sie ist bald weg.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Paladion schrieb:

1. Zahlt die Miete und beteiligt sich am Haushalt oder zahlt sie mit „girlfriend-experience“?

2. Frag sie wann sie vorhat auszuziehen, da du zwar was lockeres mit ihr super super toll findest, aber auf Dauer einfach jemanden suchst, der 100% an dir interessiert ist und nicht nur 99% - und es liegt nicht am beziehungszertifikat, aber hinhalten oder halt alles offen halten weil YOLO 2020 ist halt nix für dich. Bei einem IQ über 70 und einer gewissen Empathie und Respekt ggü. dir sollte die das verstehen. 

3. Ein Mensch gibt dir meist immer genau so viel, wie es nötig ist, um dich dort zu halten, wo er oder sie dich haben will. Liegt an dir, was du mit dir machen lässt. In deinem Alter solltest das längst verinnerlicht haben. 

4. Entspann dich, und triff andere Menschen öfter (muss ja nicht Gleich andere Frauen sein, aber zieh halt mal mit den Jungs um die Häuser und bleib halt ne nacht weg). So wie du jetzt drauf bist, bist du ja 100% auf sie fixiert und im im Provider-Mode und nicht im Carlos-Mode... carlos hat sich ja im august von Deiner Perle getrennt und du darfst ihre Wunden gerade wieder gesund lecken (Huehuehue).

5. und ja, klar hat sie 5 Jahre Beziehung in ein paar Monaten verarbeitet und weiß genau was sie gerade will: DICH NICHT als Freund, aber als angenehmer unkomplizierter rebound-Boy. Was so schnell anfängt wie bei euch, wird genau so schnell enden und was sie wirklich will, wird sie erst nach ein paar Monaten allein mit sich selbst wissen können. (Gesunde Verarbeitung der alten Beziehung sagt man wäre ca. 1/4 der gesamten Beziehungsdauer; hier also rd. 1-1.5 Jahre)
 

6. noch einmal: entspann dich! Läuft ja alles egtl., oder nicht? Zerschiess es nicht mit Manipulationsspielchen. Leb aber deine Prinzipien und lass dir nicht auf der Nase herumtanzen.

1. Sie beteiligt sich finanziell, sprich, geht einkaufen, wenn wir essen gehen lädt sie auch mal ein usw.

2. Darauf hin wird die Antwort kommen, die in der Form schon mal kam: Sie möchte ja eine feste Beziehung mit mir haben, nur benötigt sie dafür noch etwas Zeit. Das kann ich dann halt hinnehmen oder es sein lassen und das lockere Verhältnis beenden

3. Dessen bin ich mir bewusst, daher bin ich ja so hellhörig, dass gerade eine Frau dieser Frage aus dem Weg geht.

4. Kann man so unterschreiben.... nur hat SIE sich getrennt und nicht er von ihr

5. Ich weiß nicht ob man das pauschalisieren kann. Kenne Fälle da ging es nach 8 Wochen in eine neue Beziehung, die dann seit 10 Jahren hält.. andere brauchen länger.

6. Genau deshalb hab ich ja hier um Rat gefragt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, markus++ schrieb:

1. Sie beteiligt sich finanziell, sprich, geht einkaufen, wenn wir essen gehen lädt sie auch mal ein usw.

2. Darauf hin wird die Antwort kommen, die in der Form schon mal kam: Sie möchte ja eine feste Beziehung mit mir haben, nur benötigt sie dafür noch etwas Zeit. Das kann ich dann halt hinnehmen oder es sein lassen und das lockere Verhältnis beenden

3. Dessen bin ich mir bewusst, daher bin ich ja so hellhörig, dass gerade eine Frau dieser Frage aus dem Weg geht.

4. Kann man so unterschreiben.... nur hat SIE sich getrennt und nicht er von ihr

5. Ich weiß nicht ob man das pauschalisieren kann. Kenne Fälle da ging es nach 8 Wochen in eine neue Beziehung, die dann seit 10 Jahren hält.. andere brauchen länger.

6. Genau deshalb hab ich ja hier um Rat gefragt 🙂

1.)  Sie wohnt also Mietfrei. Einkaufen und Essen gehen zählt nicht. Das muss sie auch wenn sie alleine lebt.

2,) Worte / Taten 

3) Sie zieht Ihr Ding beinhart durch. Pension "Markus" , sehr praktisch.

4) Es ist egal wer es ausspricht. Die Trennung kam nicht von heute auf morgen. Hat auch nix mit Deinem Problem zu tun.

5) Ohne Wert. Die Geschichten anderer Paare sind deren Geschichten. Nicht Deine,

6.) Es wurde von verschiedenen Leuten der selbe Rat gegeben. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, PaulPanzer79 schrieb:

1.)  Sie wohnt also Mietfrei. Einkaufen und Essen gehen zählt nicht. Das muss sie auch wenn sie alleine lebt.

2,) Worte / Taten 

3) Sie zieht Ihr Ding beinhart durch. Pension "Markus" , sehr praktisch.

4) Es ist egal wer es ausspricht. Die Trennung kam nicht von heute auf morgen. Hat auch nix mit Deinem Problem zu tun.

5) Ohne Wert. Die Geschichten anderer Paare sind deren Geschichten. Nicht Deine,

6.) Es wurde von verschiedenen Leuten der selbe Rat gegeben. 

Bin ja auch sehr dankbar für die Ratschläge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir kommt die Sache auch immer komischer vor. Wieso zahlt sie keine Miete?

"Darauf hin wird die Antwort kommen, die in der Form schon mal kam: Sie möchte ja eine feste Beziehung mit mir haben, nur benötigt sie dafür noch etwas Zeit." Was ist das denn für ein bla bla von ihr. Es geht ja nicht um ne Verlobung, und selbst aus der käme sie wieder raus ohne größere Probleme. Nee, echtes Interesse an Dir klingt anders. Also reboundiger gehts ja gar nicht mehr. ;-) Und wenn Du eine LTR willst, dann lass sie besser ziehen.

bearbeitet von KommodoreB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass sie dort mietfrei wohnt ist auf meinem Mist gewachsen, obwohl es ihr eigentlich eher unangenehm ist. Ich verdiene genug, sie so gut wie nichts aktuell, die Miete muss ich eh zahlen... Sie kostet mich so viel wie vorher. Dafür zahlt sie halt oft die Einkäufe für uns beide. Das alles ist natürlich auch nur als temporäre Lösung gedacht. Langfristig würde man das anders aufziehen.

 

Gestern Abend sind wir jedenfalls beide recht spät heim gekommen, es gab allerdings noch ein Gespräch, welches ich dann aber weniger als ein "wir müssen reden", sondern mehr als normale, lockere Unterhaltung geführt habe.

Habe ihr gesagt, dass ich diese unverbindliche Zeit echt super toll find, ich aber langfristig gesehen dann doch andere Vorstellungen habe (mit dem Zusatz, dass sie jetzt auch keine Angst haben muss, dass ich sie von heut auf morgen vor die Tür setze).

Dann hat sie jedoch eingelenkt, gemeint, dass doch alles gut sei, und auch für sie ist das nichts unverbindliches von den Gefühlen her. Eigentlich sei es ja schon eh eine Beziehung und sie hätte auch nichts dagegen, wenn man es nun als solche bezeichnet.

Habe dann noch hinterher geschoben, dass es nicht zielführend ist, wenn wir das jetzt so nennen, obwohl sie das gar nicht 100% will, aber sie ist dann dennoch dabei geblieben.

Eigentlich war ich vor dem Gespräch vom Kopf her auf Ende gestimmt.

 

Ich kann die Meinungen hier schon förmlich vor mir sehen, dass sie bei der nächsten Gelgenheit weg sein wird ;)

Naja... werd das wohl jetzt mal 1-2 Tage sacken lassen, und dann schauen was mein Bauchgefühl mir sagt.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, markus++ schrieb:

Dass sie dort mietfrei wohnt ist auf meinem Mist gewachsen, obwohl es ihr eigentlich eher unangenehm ist. Ich verdiene genug, sie so gut wie nichts aktuell, die Miete muss ich eh zahlen... Sie kostet mich so viel wie vorher. Dafür zahlt sie halt oft die Einkäufe für uns beide. Das alles ist natürlich auch nur als temporäre Lösung gedacht. Langfristig würde man das anders aufziehen.

Du rechtfertigst Dich jetzt hier. Das brauchst Du nicht.  Das mit dem " es ist ihr eher unangenehm" ist eine glatte Lüge ihrerseits.  Hätte sie die 500 Euro im Monat über, hättest Du auch keine WG. Weil sie eigenen Wohnraum hätte. Warum gehts sie nicht nebenher malochen? Samstags? Machen zehntausende Studenten. Warum hat sie mit 29 Jahren keine eigene Kohle?? Du weisst warum, die Leute hier auch. Wozu auch? Der Provider sitzt vorm Laptop und postet hier. Macht sich Sorgen.. Aber ist ok, dafür schreiben wir hier.

 

Glaube es mir (oder eben nicht): Sobald sie 3,4 Monate Geld verdient kommt sie mit " Ach Markus, Du bist so sweeet, Du bist sooo lieb...aber ich kann das nicht. Ich bin mir nicht sicher und will Dich nicht verletzen, das hast Du nicht verdient. Darum muss ich mich jetzt umsehen und ziehe aus. Aber Du darfst mich immer anrufen."  *Augeklimper*  * schluchzen*   

Im Aufzug, mit gepackter Sporttasche..Handy raus und los gehts. ne Party klar machen.

Ich kann in die Zukunft sehen. Es wird genau so sein. 

PS: Dein Bauchgefühl sagt es Dir schon seit längerer Zeit. Sonst gebe es keinen Thread hier. Du verschiebst das immer weiter und weiter.

Wenn Dein Bauchgefühl etwas sagt, dann fragst Du nicht wieso..Du ziehst das durch was es sagt. 

bearbeitet von PaulPanzer79
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, markus++ schrieb:

Eigentlich sei es ja schon eh eine Beziehung und sie hätte auch nichts dagegen, wenn man es nun als solche bezeichnet.

Naja, da hast Du jetzt Deinen Stempel... und geändert hat sich was? Genau nix und das merkst du gerade auch selbst, weil das Problem bei dir liegt 🙂

vor 8 Stunden, markus++ schrieb:

Naja... werd das wohl jetzt mal 1-2 Tage sacken lassen, und dann schauen was mein Bauchgefühl mir sagt.

Beste.

+ Absoluter vielficker3000 Protipp: Zerfick dir am besten so richtig schön den kopf jetzt, also wie sie dich ausnutzt, für ein bissi wurst und käse gratis bei dir wohnen darf, insgeheim pläne schmiedet, wer die bessere partie ist oder demnächst sein könnte, was du noch alles tun kannst um ihr zu gefallen oder wo ihr sonst wo gerade etwas quer sitzt und dann schiebst du so ordentlich Drama und machst ihr eine fette ansage, was sie zu tun und zu lassen hat, damit du deinen seelenfrieden hast... mach bloß nicht den ganz ganz krassen AFC anfängerfehler jetzt: du entspannst dich einfach und schaust mal nach deinen baustellen, die dir genau diesen mist einreden (was dich warum gestört hat und warum dieser thread hier tatsächlich existiert) und genießt einfach die gemeinsame zeit.

bearbeitet von Paladion
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, markus++ schrieb:

Eigentlich war ich vor dem Gespräch vom Kopf her auf Ende gestimmt.

 

Ich kann die Meinungen hier schon förmlich vor mir sehen, dass sie bei der nächsten Gelgenheit weg sein wird 😉

Jetzt freuste dich aber, was?

Du hast leider nicht verstanden worauf es ankommt. Und darüber ein, zwei Tage nachdenken hat dir bisher auch nicht geholfen...

Das Mädel ist einfach cooler als du.

 

Als nächstes wirst du vermutlich damit beginnen ihr Verhalten darauf abzuchecken ob es wirklich dem in einer "echten" Beziehung entspricht oder eben nicht...

 

M O P A R

  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, PaulPanzer79 schrieb:

Im Aufzug, mit gepackter Sporttasche..Handy raus und los gehts. ne Party klar machen.

Darauf würde ich auch wetten, die Dame wird über kurz oder lang von dannen ziehen - davor wirst du noch ziemlich frech ausgenutzt. Hast du mit ihr mal darüber gesprochen, wie sie sich ihre Zukunft vorstellt - also konkret Job / Bestreiten vom Lebensunterhalt. Also mal richtig tachless mit Madame reden, mit 29 ist man eine erwachsene Frau. Geht gar nicht, mal einfach so in den Tag zu leben. 

Und für ein ander/nächstes Mal - ein Zusammenziehen / gemeinsame Wohnung immer frühstens nach einem Jahr in Betracht ziehen. Dann ist die rosa Wolke verblasst und man kann besser beurteilen, ob man auch für den Schritt eines gemeinsamen Zusammenlebens gewappnet/bereit ist.

Egal wie die Situation endet, man lernt immer dazu - das ist was vom Wichtigsten, den gleichen Fehler nicht nochmals zu begehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten, mopar schrieb:

 

Als nächstes wirst du vermutlich damit beginnen ihr Verhalten darauf abzuchecken ob es wirklich dem in einer "echten" Beziehung entspricht oder eben nicht...

 

und der PDM geht weiter.  Warum, wieso, wie meint sie das, sie hat doch vorgestern gesagt.

Während Du alles bezahlst und sie bei Aldi den Aufschnitt holt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, nonameman schrieb:

Darauf würde ich auch wetten, die Dame wird über kurz oder lang von dannen ziehen - davor wirst du noch ziemlich frech ausgenutzt. Hast du mit ihr mal darüber gesprochen, wie sie sich ihre Zukunft vorstellt - also konkret Job / Bestreiten vom Lebensunterhalt. Also mal richtig tachless mit Madame reden, mit 29 ist man eine erwachsene Frau. Geht gar nicht, mal einfach so in den Tag zu leben. 

Alter, Leute. Das ist immer der gleiche Stuss in solchen Threads. Böse Frau, die den Mann ausnutzt. Mimimi.

Das sind zierliche, kleine ungefährliche Wesen. Die beißen nicht und plündern auch nicht euer Konto - wenn ihr sie nicht lasst.

Wie doof muss man denn sein, so ne geile Einladung nicht anzunehmen. Mit jemandem unverbindlich vögeln den man wirklich mag und dafür noch ne coole Bude bezahlt zu kriegen. Alles ganz unverbindlich am Anfang. Würde ich auch ne Zeit lang mitmachen entweder bis ich was eigenes gefunden habe oder bis da irgendwelche anderen Erwartungen auftauchen. Dann würde ich mich auch schnell aus dem Staub machen. Das war eben nicht der unkomplizierte Deal von Beginn.

Macht den TE nicht zum Opfer. Hat er sich selbst ausgesucht. Das ist ok. Wenn man von vornherein weiß wie es endet.

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, nonameman schrieb:

man lernt immer dazu

Sofern man es zulässt. Der TE ist hier leider noch nicht munter geworden.

Er spürt zwar dass es im Gebälk knirscht. Er wartet jetzt aber bis das gesamte beschissene Haus einstürzt.

Hoffentlich schafft er wenigstens vorab draussen zu stehen. 

 

Wie von Beginn an gesagt: Lockere F+ oder Trennung.  F+ bringt er nicht zusammen (siehe das letzte längere Post wo er das Gespräch mit dem LTR Stempel führte)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, ToTheTop schrieb:

Alter, Leute. Das ist immer der gleiche Stuss in solchen Threads. Böse Frau, die den Mann ausnutzt. Mimimi.

Das sind zierliche, kleine ungefährliche Wesen. Die beißen nicht und plündern auch nicht euer Konto - wenn ihr sie nicht lasst.

Wie doof muss man denn sein, so ne geile Einladung nicht anzunehmen. Mit jemandem unverbindlich vögeln den man wirklich mag und dafür noch ne coole Bude bezahlt zu kriegen. Alles ganz unverbindlich am Anfang. Würde ich auch ne Zeit lang mitmachen entweder bis ich was eigenes gefunden habe oder bis da irgendwelche anderen Erwartungen auftauchen. Dann würde ich mich auch schnell aus dem Staub machen. Das war eben nicht der unkomplizierte Deal von Beginn.

Macht den TE nicht zum Opfer. Hat er sich selbst ausgesucht. Das ist ok. Wenn man von vornherein weiß wie es endet.

Nein! Lies den ganzen Thread.  . Sie will und lebt die F+.

Er presst auf eine LTR.   Die will sie aber nicht. Jetzt geht es ihm schlecht. Tja, so ist nunmal die Situation. 

Daher schreiben wir Gebetsmühlenartig (da sie ihm eine LTR in Aussicht stellt, die sie ihm aber niemals geben wird) ein paar Eye-opener ab.

bearbeitet von PaulPanzer79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, PaulPanzer79 schrieb:

Nein! Lies den ganzen Thread.  . Sie will und lebt die F+.

Er presst auf eine LTR.  

Genau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, ToTheTop schrieb:

Genau.

Etwas kurz Deine Antwort 😁

OK, meine Kurzversion: Er soll, sofern er verliebt ist und eine LTR anstrebt, keinen Provider darstellen.

Das lockere F+ Ding ist in diesem Fall (leider) nicht seines. Selbst schon erlebt. Da wir alle keinen gefrorenen Frikadellen im Brustkorb hängen haben. Sondern eben ein Herz.

  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, PaulPanzer79 schrieb:

Etwas kurz Deine Antwort 😁

So wie deine vor dem Edit.

Und ich habe nix Gegenteiliges geschrieben. Er bietet Wohnung bei lockerem Rumvögeln. Nimmt sie an. Dann will er die Spielregeln ändern. Sie nicht.

Ist sein Ding. Nicht ihres. Sie ist ne Gute. Macht alles richtig.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, ToTheTop schrieb:

So wie deine vor dem Edit.

Und ich habe nix Gegenteiliges geschrieben. Er bietet Wohnung bei lockerem Rumvögeln. Nimmt sie an. Dann will er die Spielregeln ändern. Sie nicht.

Ist sein Ding. Nicht ihres. Sie ist ne Gute. Macht alles richtig.

Ds sind die harten Fakten. Er muss da raus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, ToTheTop schrieb:

Er bietet Wohnung bei lockerem Rumvögeln. Nimmt sie an. Dann will er die Spielregeln ändern. Sie nicht.

Ist sein Ding. Nicht ihres. Sie ist ne Gute. Macht alles richtig.

Ne wirklich Gute würde allerdings nun entweder Miete zahlen, selbst ausziehen, oder bei ihrer Meinung bleiben (nur F+ steht zur Option):

Am 7.1.2020 um 09:36 , markus++ schrieb:

Habe ihr gesagt, dass ich diese unverbindliche Zeit echt super toll find, ich aber langfristig gesehen dann doch andere Vorstellungen habe (mit dem Zusatz, dass sie jetzt auch keine Angst haben muss, dass ich sie von heut auf morgen vor die Tür setze).

 Dann hat sie jedoch eingelenkt, gemeint, dass doch alles gut sei, und auch für sie ist das nichts unverbindliches von den Gefühlen her. Eigentlich sei es ja schon eh eine Beziehung und sie hätte auch nichts dagegen, wenn man es nun als solche bezeichnet.

Bei allen Fehlern des TE, ne heilige ist die Dame keineswegs. Sie macht ganz einfache Kosten Nutzen Rechnung auf und entscheidet sich dafür ihm Beziehungswillen vorzugaukeln

bearbeitet von litshit
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind hier natürlich harte Reaktionen auf die Situation. Aber ich nehme sie durchaus ernst, sonst wäre ich nicht hier.

Es ist ja auch nicht so, dass ich unbedingt eine LTR mit ihr erzwingen wollte, ganz im Gegenteil. Ich sehe das genauso wie alle anderen hier, dass das absolut nichts bringt. Ich wäre dann am Ende auch absolut okay damit gewesen, dass sie dann ne Weile halt hier war, wir hatten richtig viel Spaß, alles super.

Das was mich als Unstimmigkeit da gestört hat war eher die Tatsache, dass es kein F+ Leben war, sondern eher ein LTR Leben, was sich von ihrer Seite immer mehr verstärkt hat (ständiges "Ich hab dich so lieb", "ich vermisse dich", "du musst xy kennenlernen"). Das hat für mich einfach nicht zusammen gepasst. Und das wollte ich einfach geklärt haben.

Es wurde zudem zwischen uns auch nie gesagt, dass das je ein F+ Verhältnis sei, sondern es waren wirklich immer andere Absichten im Raum.

Das mit der Miete sehe ich halt scheinbar einfach lockerer als die Meisten hier. Es ist für mich ja nur eine temporäre Sache gewesen, ein begrenzter Zeitraum in dem man dann überhaupt mal sieht wie es weiter geht. Dadurch dass sie sich mit anderen Dingen (den Haushalt betreffend) auch einbringt war das für mich kein großes Thema, zumal, wie es ja schon gesagt wurde, ich es auch so wollte. Sie geht übrigens neben ihrer Lernerei in ihrer freien Zeit auch noch arbeiten, und KÖNNTE sich mit Hilfe vom Staat auch eine Wohnung suchen. Aber aktuell wollten wir es ja beide so wie es ist. Bei keinem Ausgang würde ich mich hier jetzt ausgenutzt fühlen.

Ich bin damit jetzt eigentlich locker. Wäre ich auch gewesen, wenn sie gesagt hätte "du, für mich ist es halt nur F+, und wenn dir das lieber ist verhalten wir uns halt jetzt auch so". Sie hat nun aber geäußert, dass sie mehr möchte. Ich kann ihr jetzt unterstellen, dass es gelogen ist, um mich weiter "auszunutzen" oder dass sie das ernst meint.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, markus++ schrieb:

Es ist ja auch nicht so, dass ich unbedingt eine LTR mit ihr erzwingen wollte, ganz im Gegenteil.

Bro, Du schriebst hier: 

Zitat

ES KOMMT ZU KEINER LTR... WAS TUN? 

+

Zitat

Aber aktuell wollten wir es ja beide so wie es ist.

Du belügst Dich noch immer selbst. Denn:

Zitat

ES KOMMT ZU KEINER LTR... WAS TUN? 

 

Genau dieses herumschlingern macht Dich für eine LTR uninteressant. Aus Sicht der Dame. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.