Paladion

Member
  • Inhalte

    532
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.939

Ansehen in der Community

302 Bereichernd

1 Abonnent

Über Paladion

  • Rang
    Ratgeber
  • Geburtstag 13.08.1984

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    berlin

Letzte Besucher des Profils

3.156 Profilansichten
  1. Haste? Kapierste? Ferstest Du? Comprende?
  2. Nimm sie Dir. Aber nicht zu Lasten anderer. Schau mal in den Text heir rein: Warst vielleicht auch etwas beleidigte Leberwurst, weil sie nicht gleich ihre Möpse an Dir gerieben hat wie sonst immer, hm? Aber ja, Deine Baustellen sind sowieso woanders.
  3. Ja dann bleibe ich dabei. Warst hat gut für ein paar aufregende Nummern und den Kick, aber aufgrund von deiner Beziehung auch nicht mehr als das. Sie hat mit 35 Jahren dann doch (derzeit) eher jemanden gesucht, der etwas ruhe in ihr turbulentes Leben bringt. kannst ihr auch nicht wirklich übel nehmen. Alle FBs haben ein ablaufdatum. Kommt sicher in ein paar Wochen ein anpingen mit „Haaaai wie gehts diaaaaa?“ einfach so aus dem nichts, und wenn ihr neuer dude nicht delivered hat, landet ihr gleich wieder in der Kiste wie immer. Als Zwischenlösung. Musst bis dahin halt die Beine still halten und dir zwischendurch ne andere Abteilung für deine affären aussuchen. Und um dir kurz ins Gewissen zu kacken: die bumsaffäre ist nicht abgesprochen, sondern ein Ventil oder warmer Wechsel für dich? und deine Freundin willst behalten, nehme ich mal an? Würde ich mal langsam Eier wachsen lassen und überdenken, ob das der richtige Weg ist, langfristig so n Doppelleben zu führen oder ob es mit 38 nicht mal langsam Zeit wird ein richtiger Kerl zu werden. Also nix gegen mal n unverbindliches büroficki zwischendurch, so sind wir nun mal, aber das geht ja schon ne gute Zeit lang parallel. Würd ich mal etwas selbstreflexion empfehlen wo da der Hund (bei dir) begraben ist… nooffense. Ist gut gemeint.
  4. Glaub nicht jeden scheiss, den du im Internet liest. Passt auch.
  5. Weiß sie das auch? Also deine Arbeitskollegin?
  6. weil: TE: Der ficker, der für die orgasms gut war. Neuer Dude: Provider, der der 35jährigen noch n braten in die röhre schieben würde und halt gerade dafür available ist (und kein "richtiger kerl") *zonk* Über kurz oder lang: Die nimmt den braten, lässt sich auszahlen, ihr wird wieder langweilig und sie lässt sich dann wieder von leuten wie den TE durchnudeln. Circle of life.
  7. Eskalieren. Wenn angebracht und möglich. Kan mMn schnell eingeschnappt wirken. Weiss nicht wie euer Vibe so ist, aber ich für mich würde nix verändern und ihr weiterhin den Kopf verdrehen, wenn auch vielleicht etwas weniger offensiv als davor - attraction scheint ja genug da zu sein.
  8. Lol. Wir müssen damit aufhören, aber nur kurz... weil: Steht da etwa weihnachten vor der Tür, und sie muss mal kurz wieder christlich werden? 🙂 Lass sie in Frieden fund mach Dein Ding mal ne Zeit lang. Sie ist ein Boomerang. Die kommt zu 100% schneller wieder als Du das Vaterunser auswendig gelernt hast. ABER; mag sein dass ich das misserstanden hab, da du das etwas unglücklich formuliert hast: Sagte sie Dir nun, dass sie SEIT 4 Wochen einen (neuen) Partner hat, oder sagte sie dir VOR vier Wochen, dass sie eigentlich (bereits länger) einen Partner hat?
  9. Du denkst mit Deinen 26 Jahren noch immer in die falsche Richtung, denn auch DU bist IHR Arbeitskollege. Ist für gar nicht so wenige eine generelle Red Flag, sofern man nicht voll geflasht wurde (was bei ihr definitiv nicht der Fall ist). Du sitzt mitten im Ozean, willst aber Kartoffeln anbauen statt zu fischen - hol endlich die Angelrute raus!
  10. Jetzt sei doch nicht so gemein 😆... TE schriebt ja selber: Würde eher sagen, dass er selbst nicht 100% spitz auf die Tinderella war und der Vibe auch von ihrer Seite eben nicht da war. Attraction is not a choice. Da hätte das krampfhafte Eskalieren auch nix gebracht. Comfort war da, Rapport vielleicht auch, aber eben kein Sexvibe. Das hätte der TE schon deutlich früher während des Dates drehen müssen, aber er hat sich wie eine ihrer besten Freundinnen mit ihr zusammen im DeepTalk verirrt. Ist doch sweet, am ende gabs halt einen gemeinsamen Tee zuhause bei ihr auf dem Sofa.
  11. Dude... Du hast ein hartes Screeningproblem 😂; oder ist das irgendwie eine Männeruni?! Abseits davon: Geht zwar mMn holprig los, und es ist auch schwierig in den Kopf der Freikirchenmaus zu schauen aus der Ferne, aber es gilt wie immer Dir klar sein, was Du von ihr willst, Date ausmachen, nicht verunsichern lassen & Dein Programm durchziehen (eskalieren) und mit den Konsequenzen leben 😘
  12. Und ja, Ich weiss auch, dass normalerweise gilt: Frau bindet! Hier ist es komplexer und ich bin mittlerweile auch Ende 30 und screene etwas anders; bzw. klopfe ich die etwas mehr ab, was da zu erwarten ist, wenn ich schon sowas wie eine Beziehung eingehe.
  13. Habe es vor 3 Wochen beendet, da das ganze Ding irgendwie stagniert ist und auf einmal viele Rückschritte aufkamen von Ihrem verhalten her. Sie hat im letzten Jahr sogar 3Monate bei mir/mit mir zusammengewohnt, was sehr gut geklappt hat (Kriegsbedingt, da Familie aus UA nachkam und bei ihr gewohnt hat). Aber sie hatte es leider für meinen Geschmack zuuuu eilig wieder in ihre eigene Bude zurück zu kommen und ab dann ging es leider eher schleppend voran. Habe zwar irgendwie versucht das zu "retten", aber irgendwann festgestellt, dass das irgendwie zu 90% von mir kam, da sie halt etwas zu stolz etc war - plus ein sehr eigenartiger Bindungsstil bei ihr (was eine Vorgeschichte hat und ich es auch wusste, aber das ein andres Thema). Naja, nach über 3 Jahren Beziehung erwarte ich von einem Partner, dass der es auch mal schafft über seinen eigenen Schatten zu springen; vor allem wenn ich langsam überlege, ob das langfristig alles eine gute Idee ist und ob man sich auf die verlassen kann. Sie hat aber gemauert und sich abgekapselt, wenn da irgendwie Erwartungen an mehr Commitment von ihr zur Sprache kam. Natürlich schade, aber es war dann doch nicht das, was ich mir als langfristig stabile Beziehung vorgestellt habe. Ich sage mal, sie hat meinen Shit Test dahingehend nicht bestanden.
  14. Und was kam dabei heraus @Verführer93? Meiner Meinung nach wird es wahrscheinlich schon besser werden, sobald sie vertrauen gefasst hat. Ist idR ein Anzeichen einfach nur eine Introvertiertheit, aber auch für Verunsicherung, mangelndes Selbstbewusstsein, Ängstlichkeit etc.. Allerdings wird diese Verunsicherung/Selbstbewusstsein nur ggü Dir weggehen, aber nicht langfristig für sie allgemein, nur weil Du die irgendwann rumgekriegt hast. Hatte ich auch mal so einen Fall und die hat ebenfalls - selbst bei der ersten Begrüßung - direkt zur Seite geschaut und maximal flüchtigen Blickkontakt hingekriegt (Date kam via OG zustande). War da auch schon etwas verdutzt und war für mich irgendwo erstmal eine Red Flag, obwohl die echt hot war. Wurde über den gesamten Abend nicht wirklich besser, so dass ich unterbewusst aus dem Verführer Mode in den Psychotherapeuten Mode gerutscht bin und in ihrem Background dann doch noch so einige andere Red Flags rauskamen... Fazit: Da es dich wohl auch stört, würde ich ein tieferes screening empfehlen.
  15. Hast du bereits. Hahahaa, sorry, und tut mir auch sehr leid für dich, aber die Frau ist eine wandelnde red flag für das was du mit ihr vor hast. Und zwar das hier: Wie zum Teufel kommst du überhaupt darauf mit #1 eine feste Beziehung eingehen zu wollen? Welche Qualitäten ausser einem dirty Pornofick bringt sie sonst so mit? Lese da kaum was drüber ausser "wir verstehen uns gut". Ich verstehe mich z.B. auch super mit allen, die ohne Drama mit mir ab und zu zwanglos vögeln wollen. Tipp: 1. Geh bitte sehr intensiv in Dich und werde dir genau darüber klar, wo deine versteckten Bedürfnisse liegen, denn ich lese aus Deinen Ausführungen extrem viel Selbstbeschiss und eine rosa Brille. Liegt wohl daran, dass dich #1 endlich mal wieder rangelassen hat und Du Dir schon die perfekte offene Beziehung mit Kindern, Hund, beheiztem Swimmingpool und ab und zu entspannten Sex Parties ausmalst (more or less). 2. Deine Baustellen sind ganz andere als #1 in eine feste Beziehung pressen zu wollen. Solltest Du das aber tatsächlich mittelfristig hinkriegen mit etwas Manipulation, wird dich das über kurz oder lang sicher ins Verderben stürzen. Sie wird dich wahrscheinlich genau so behandeln wie ihren Ex, der "sehr überrascht" war.