8 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich bräuchte mal euren Rat zum Thema Frauen kennen lernen im Karneval (oder Fasching, je nach Region).

ich bin nächste Woche auf einer Karneval-Party eingeladen und wollte diese Gelegenheit nutzen, um mal wieder durch Nightgame Frauen kennen zu lernen. Aber ich bin da ein bisschen im Zwiespalt was das Kostüm angeht. Ich hatte letztes Jahr ein großartiges Tierkostüm inklusive Kopf. Das kam bei vielen Leuten sehr gut an, wurde sogar selbst oft angesprochen und Frauen wollten Fotos mit mir machen. Perfektes Peacocking quasi. Die Sache hatte nur einen Haken. Dank des Kopfes war Kommunikation mit den Leuten natürlich äußerst schwierig. Also vielleicht nicht optimal für gutes Nightgame?! Davon abgesehen schwitzt man in so einem Kostüm ein wenig zu viel.

Alternativ wäre natürlich "normales" Kostüm ohne Kopf verwenden, damit vermutlich nicht großartig auffallen und alles durch gutes Game rausreißen. 

Daher wollte ich einfach mal eure Erfahrungen mit Kennenlernen im Karneval mit Kostüm wissen. Wie nutzt ihr die fünfte Jahreszeit um Frauen kennen zu lernen? Was würdest ihr mir an meiner Stelle raten? Habt ihr mit Peacocking zu Karneval gute Erfahrungen gemacht? 

 

Abschließend möchte ich natürlich sagen, dass ich mir absolut bewusst bin dass sowas wie Karneval oder Verkleiden für viele Leute merkwürdig bis hin zu "affig" ist. Dessen bin ich mir schon bewusst. Es ist ein Spaß, den ich mir einmal im Jahr gönne. 

Also so Posts wie "Ja Karneval ist scheiße" oder "bleib lieber zuhause" bringen glaub ich niemandem etwas. Immer positiv bleiben! Ansonsten bin ich natürlich für jede konstruktive Kritik dankbar!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Drameer schrieb:

. Das kam bei vielen Leuten sehr gut an, wurde sogar selbst oft angesprochen und Frauen wollten Fotos mit mir machen.

Ja und weiter? Konntest du closen? NC, KC, FC?

Und vorallem, was waren die geclosten NCs Wert?

vor 1 Stunde, Drameer schrieb:

Perfektes Peacocking quasi.

Peacocking bringt nur etwas, wenn du etwas daraus machen kannst.

Ich persönlich stelle mit so ein grossen Tierkostüm hinderlich vor, wenn es dann zur Sache geht. Enges Tanzen, KC, etc..

Und nur Fotos sind nichts Wert. Was ich mit vorstellen könnte, dass du über die Fotos zu NCs kommst. Und dann vielleicht mit Textgame etwas reisst. Aber du hast ja schon Erfahrungen gemacht. Berichte mal was da ging und woran es hing.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einem originellem Kostüm, das sonst keiner hat und wo man sieht, dass du dir wirklich etwas hast einfallen lassen, fällst du immer auf und wirst angesprochen von allen möglichen Leuten, jedenfalls wenn du dich länger an einem Ort aufhältst. Kostüme als Sicherheitsdienst/SWAT/Polizist/Söldner/Pilot oder Arzt sind nicht originell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zunächst mal ist das Game an Karneval per se total easy... viel Alkohol, null Hemmungen. Also wenn du an einem FC interessiert bist. Für alles Andere ist Karneval nicht gut... weil viele Frauen von außerhalb kommen, vergeben sind, Buyers Remorse stärker als sonst auftritt.

Zum Thema Kostüm: 1 Auffälliges ist immer gut, am besten mit einem Accessoire: Bspw. war ich am 11.11. Gaukler. Die zugehörige Gitarre hat mir unzählige Sets geöffnet. Vorletztes Jahr Schiedsrichter. Da war es die Pfeife und die Karten...

Aber du kannst auch mit dem 08/15-Kostüm was reißen...

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, Drameer schrieb:

Alternativ wäre natürlich "normales" Kostüm ohne Kopf verwenden, damit vermutlich nicht großartig auffallen und alles durch gutes Game rausreißen

Ich hab bisher in ''Uniformen'' recht gute Erfahrungen gemacht. Ich glaube aber nicht das das Kostüm eine besondere Rolle spielt. Wenn du jetzt Häftling bist, kannst du dich natürlich super auf eine Polizistin einstellen. Bist du ein Huhn wird es zum Thema nicht passen.

Würde mir da wenig Gedanken machen. Sei lieber ein cooler Typ mit geilen Openern und hab einfach Spaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell gut kommen Kostüme, die eine gewisse Männlichkeit ausstrahlen und welche, mit denen man gut in ein Rollenspiel überleiten kann. Hier mal ein paar Beispiele:

-Jäger: Ideal ist es, wenn das Target dann etwas Süßes trägt z.B. sie ist ein Häschen. Dann kannst du perfekt in die Rolle das Eroberers einleiten und sie "jagen". (Habe auf einer Faschingsparty sogar mal ein Mädel getroffen, die gezielt nach einem Typ im Jägerkostüm Ausschau gehalten hat.)

-Polizist: Hier kannst du deine Macht und Dominanz zeigen in Kombination mit einem kleinen Rollenspiel.

-Zuhälter: Der Zuhälter checkt seine potentiellen Damen ab und was sie bieten können. Mach ihr sexuell anspielende Komplimente und biete ihr an, sie in deine Wellness-Oase mitzunehmen.

 

Das sind die Beispiele, die mir so spontan einfallen. Vielleicht kommen dir noch mehr Ideen. Sei kreativ, spielerisch und genieß die Zeit mit den Mädels!

bearbeitet von Daygame Seducer
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hat doch auch @sharkk so einiges darüber geschrieben.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.