Daygame Seducer

Member
  • Inhalte

    194
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     471

Ansehen in der Community

110 Gut

1 Abonnent

Über Daygame Seducer

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 03.07.1989

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Heidelberg/Mannheim/Karlsruhe

Letzte Besucher des Profils

3.299 Profilansichten
  1. Ich erlaube mir hier noch eine kleine Anmerkung. Ich denke du hast diesen Thread hier angelegt, um durch das Sammeln von Openern im Vorfeld herauszufinden, welche Opener in der Praxis funktionieren und welche nicht. So ambitioniert diese Idee auch sein mag, ich halte sie nicht wirklich für sinnvoll aus einem Grund. Es kommt beim Opening nicht nur darauf an was du sagst, sondern wie du etwas sagst (Mimik, Gestik, Körpersprache, Stimme, Aussprache, Kontext, Subkommunikation). Der gleiche Satz kann daher genauso gut funktionieren wie nicht funktionieren. Daher empfehle ich dir einfach selbst rauszugehen und zu experimentieren. Vor allem finde heraus, was zu dir persönlich passt! Grüße Daygame Seducer
  2. Das ganze ist nur ne Ausrede auf der intellektuellen Ebene. Du musst dir das so vorstellen: Irgendein Fehler in deinem Game in der Attraction hat dazu geführt, dass sie sich nicht von dir angezogen fühlt. Da du zufällig älter bist, kreiert sich ihr Kopf diese Ausrede. Wärst du jünger, hätte sie dies als Vorwand genommen. Ergo es ist Bullshit, was sie sagt. Du musst an deiner Anziehung arbeiten. Und lass dir bloß nicht von irgendeinem einreden, dass es wirklich an dem Alter liegt, dass sie dich nicht anziehend findet.
  3. Genau erstmal gemütlich auf die Couch und unterhalten bis das Feuer immer mehr lodert und knistert, dann geht alles von selbst.
  4. Wenn du mutig bist und direkt vögeln willst, setz das Date bei dir daheim an. Aber pass auf, dass du nicht am Ende eine erwischst, die auf den Fotos ganz anders aussieht. Ansonsten wie bei jedem anderen Mädel auch Date ausmachen, treffen, kennenlernen, flirten, Comfort und Eskalation. Viel Spaß
  5. Okay ich habe die "ein paar MInuten weg wohnen" so gedeutet, dass man da mit einem längeren Spaziergang schon laufen kann. Also so 30 Minuten kann man durchaus überbrücken.
  6. Du kannst einfach einen Spaziergang machen und mit ihr zu dir spazieren. Dabei musst du das noch nicht mal artikulieren, wohin du gehst, führ sie einfach zu dir. Sag, dass du einen coolen Club um die Ecke kennst, der sich am Ende als deine eigene Bude entpuppt. Die Mädels lieben das. Oder du schlägst ihr klassisch vor, zu dir zu gehen, sag du brauchst noch ne Jacke oder was anderes oder du schlägst vor, was bei dir zu trinken, ihr was auf deiner Gitarre vorzuspielen. Es ist eigentlich Wurst. Wichtig ist nur, dass du die Frau dominant und selbstbewusst führst, da von ihr aus der Logistikwechsel nicht initiiert werden wird, und dass du die Verantwortung übernimmst, sodass sie am Ende vor ihren Freundinnen sagen kann, es ist einfach so passiert, ich konnte nichts machen. Grüße Daygame Seducer
  7. Auf jeden Fall absagen, im angeschlagenen Zustand wirst du kein gutes Game durchziehen.
  8. Kein Wunder, wenn du bei Tinder auf Frauenfang gehst. Such dir deine Weibchen doch mal woanders. Nein kein Fehler, sei ein Mann und steh zu dem, was du bist! Das ist ein natürlicher Selektionsmechanismus und die Frau passt nunmal nicht zu dir. Kann es sein, dass die Frauen dein verzweifeltes Streben in eine Beziehung zu kommen, spüren? Lass es sein in den Anfangsstadien des Kennenlernens schon an feste Partnerschaft und Co. zu denken und genieß einfach erstmal die Zeit mit ihr. Kann es vielleicht sein, dass du die falschen Frauen selektierst?
  9. Hier mal ein paar Ideen von meiner Seite. 1. Mach dir kleine Ziele, für den Anfang langt es wirklich sich vorzunehmen eine einzige Frau anzusprechen. Geh raus und sag dir, dass du beim Schlendern durch die Stadt, in den Geschäften, etc. genau eine einzige Frau ansprechen wirst. Fang ruhig mit einem unproblematischen Einstieg an, indirekt, Weg fragen, etc. Sag dir, dass du erst wieder heim gehst, wenn du das geschafft hast. Mit der Zeit kannst du dann die Herausforderungen steigern. 2. Bring dich vorher in Stimmung. Höre vielleicht deine Lieblingsmusik, die dich motiviert. 3. Mach vorher Sport! Nichts steigert die Energie und Abenteuerlust mehr als dich erstmal eine Stunde auszupowern. Was immer gut ist, wenn man sich aufs Fahrrad schwingt und dann mit dem Fahrrad direkt in die Stadt radelt, dann hat man gleich soviel Energie, um direkt loszulegen. 4. Nimm einen Kollegen/Wing mit, der dich pushen kann. Vereinbart ein Spiel, wer zuerst eine anspricht, der muss dem anderen einen Kaffee ausgeben. Noch härter, du gibst deinem Kollegen 50 € in die Hand und kriegst es erst wieder zurück, wenn du eine angesprochen hast. 5. Wenn du draußen bist, vergiss deine Gedanken abzuschalten. Konzentriere dich darauf, die Umwelt und Eindrücke in ihren Details wahrzunehmen ohne dich auf das Ansprechen zu sehr zu fokussieren. Zu guter letzt, lass dich nicht entmutigen. Der Weg zum erfolgreichen Verführer ist steinig, aber wenn es anders wäre, gäbe es da draußen nicht so viele Normalos und Betas. Nur wer an einer Sache wirklich dran bleibt und bereit ist Energie und Zeit zu investieren, kann in einer Sache gut werden. Daher arbeite dran!!!
  10. Dieses Feedback habe ich zu Beginn meiner PU-Karriere oft bekommen. Es liegt meiner meiner Meinung nach nur am Comfort. Denn wenn die Frau sich mit dir trifft, dich küsst und mit dir rummacht, ist sie von dir angezogen. Du musst versuchen eine emotionale Verbindung mit ihr aufzubauen und eine tiefe innere Verbundenheit generieren. Dann wird sich das Problem in Luft auflösen. Frag dich mal selbst, wie viel du über die Frau beim Date erfahren hast und was du von dir erzählt hast. Kann es sein, dass dein Game hauptsächlich aus Fun Game und Eskalation besteht?
  11. Hab die deutsche Übersetzung auch in meiner privaten Pick-Up Bibliothek. Ich finde sie nicht so schlecht. Es lohnt sich auf jeden Fall ein Blick hinein. Mystery Method ist ja sozusagen legendär.
  12. Mir ist leider in den letzten Jahren ein negativer Trend aufgefallen. Es kommen zwar immer mal wieder Leute, die an dem Thema Verführung interessiert sind, aber so richtig bereit sich einen Arschtritt zu geben und das Ganze zu lernen sind sie nicht. Meist läuft es dann darauf hinaus, dass die Leute virtuell über eine Facebook- oder Whatsappgruppe partizipieren, aber dass die Leute sich regelmäßig treffen und austauschen, seh ich weniger. Vor allem hab ich das Gefühl, dass die Bereitschaft nachlässt, sich ernsthaft einzulesen. Die jüngste Pick-Up Generation scheint nur noch vereinzelte Youtubevideos zu schauen und über Whatsapp kurze Tipps austauschen zu wollen. Ich weiß noch, wie ich damals angefangen habe. Damals haben wir ganze Bücher gelesen, DVDs angesehen. WIr waren den ganzen Sommer lang draußen um an unseren Fähigkeiten zu arbeiten und Ängste abzubauen. Heutzutage sind die meisten nicht mehr bereit ernsthaft Zeit und Energie in die Sache zu investieren mit der Folge, dass die meisten nach einigen Wochen wieder von der Bildfläche verschwinden. Das ist wirklich schade.
  13. Es geht eher darum, dass du als Mann nicht bedingungslos an ihr interessiert bist, sondern deine Standards hast und dass du auch bereit bist, eine schöne Frau links liegen zu lassen, weil sie negative Charakterzüge hat oder dir gegenüber ein respektloses unangebrachtes Verhalten an den Tag legt. Bezogen auf einen direkten Einstieg bedeutet das nicht, dass ich sie zwangsläufig will. Es kommt immer auf die Subkommunikation an. Ich mache einer Frau gerne ein ehrliches Kompliment, aber das bedeutet nicht mehr als dass ich sage: Hey, so von meinem ersten Eindruck gefällst du mir, aber ich muss erst mehr über dich herausfinden. Ich habe da zum Beispiel eine interne Checkliste. Bei gewissen kritischen Punkten fliegt eine Frau da raus, ganz egal wie hübsch und interesiert sie ist. Grüße Daygame Seducer
  14. Generell gut kommen Kostüme, die eine gewisse Männlichkeit ausstrahlen und welche, mit denen man gut in ein Rollenspiel überleiten kann. Hier mal ein paar Beispiele: -Jäger: Ideal ist es, wenn das Target dann etwas Süßes trägt z.B. sie ist ein Häschen. Dann kannst du perfekt in die Rolle das Eroberers einleiten und sie "jagen". (Habe auf einer Faschingsparty sogar mal ein Mädel getroffen, die gezielt nach einem Typ im Jägerkostüm Ausschau gehalten hat.) -Polizist: Hier kannst du deine Macht und Dominanz zeigen in Kombination mit einem kleinen Rollenspiel. -Zuhälter: Der Zuhälter checkt seine potentiellen Damen ab und was sie bieten können. Mach ihr sexuell anspielende Komplimente und biete ihr an, sie in deine Wellness-Oase mitzunehmen. Das sind die Beispiele, die mir so spontan einfallen. Vielleicht kommen dir noch mehr Ideen. Sei kreativ, spielerisch und genieß die Zeit mit den Mädels!