toniok

User
  • Inhalte

    82
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     97

Ansehen in der Community

18 Neutral

Über toniok

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profilbesucher" Block ist deaktiviert und wird anderen Mitgliedern nicht angezeigt.

  1. Habe das gegenteilige Problem, bin zu sehr "Arschloch", 😂 aber kann dir "The Subtle Art of Not Giving a F*ck: A Counterintuitive Approach to Living a Good Life" von Mark Manson empfehlen “This book hits you like a much-needed slap in the face from your best friend: hilarious, vulgar, and immensely thought-provoking. Only read if you’re willing to set aside all excuses and take an active role in living a f***ing better life.” (Steve Kamb, bestselling author of Level Up Your Life and founder of NerdFitness.com) https://www.amazon.de/Subtle-Art-Not-Giving-Counterintuitive/dp/0062457713 Hier eine kurze Zusammenfassung: https://markmanson.net/not-giving-a-fuck
  2. Grundsätzlich richtig, aber oft weiß man nicht, was einem gefällt, wenn man es nicht ausprobiert hat oder überhaupt nicht weiß, dass es das gibt
  3. Die stehst darauf, dass du der "Daddy" bist, der sie erzieht, beschützt und ein kleines Mädchen zu spielen. Kann sexuell sein oder nicht. Hat aber nichts mit Sugar- oder Geld zu tun, das ist wieder was anderes.
  4. @wernerd OK, werd's mal indirect versuchen bei den Jüngeren. Wobei mir direkte Opener besser liegen im Streetgame, hat immerhin gereicht für die Nummer eines Playmates letzte Woche...Habe heute auch Eine im Supermarkt angesprochen auf ihre CO2-Patrone, die sie in der Hand gehalten hat, und das ist dann ein nettes Gespräch gewesen, aber hat zu nichts geführt. @Mobilni "Digger" so schreibt heute jemand ernsthaft? Und bezogen auf dein Krawattenbeispiels: lern erstmal den Unterschied zwischen direct und indirect bevor du mit "creepy" ankommst
  5. Ich öffne immer mit dem, was ich gedacht habe, als ich sie gesehen habe "Hi, habe dich gerade gesehen und fand dich hübsch"
  6. @wernerd Danke für deine Antwort. Bei ihr war es so, dass die schon nach dem direkten Opener komisch reagiert, so nach dem Motto "was wird das jetzt". Ich habe dann geantwortet "ich finde dich ganz hübsch und möchte dich und deinen Charakter näher kennenlernen" und dann meinte sie direkt "du bist mir etwas zu alt", ich bin dann nicht darauf eingegangen, habe ein Statement über sie gemacht, sie etwas aufgezogen und dann eben Hand gegeben, da sie mir ihren Namen gesagt hat. Dann kam ihre Frage "wie alt bist du", ich meinte dann "spielt das eine Rolle?" sie hat dann wieder nachgefragt. Ich habe dann gefragt, ob sie schon Erfahrung hat mit reiferen Männern und dann habe ich irgendwann "Tschüss" gesagt, da es nichts mehr gebracht hat. Der Einwand kommt bei immer eigentlich immer bei Mädels, die noch sehr jung aussehen und dann ziemlich am Anfang der Interaktion, ansonsten habe ich eigentlich keine Schwierigkeiten im Game und komme auch bis zum Ende... das ist momentan das einzige Hindernis und das kam jetzt schon ein paar Mal.
  7. Ich habe seit kurzem wieder mit dem Streetgame angefangen, da längere Zeit eine Freundin hatte. Bin Mitte 30, aber ich spreche öfters auch Mädels um die 20 an. Gerade eben kam wieder der Einwand "du bist mir zu alt". Ich frage sie dann beispielsweise, ob das verboten ist oder ob sie schon Erfahrung hat mit reiferen Männern, bisher hat das aber noch nicht den gewünschten Effekt.... Habt ihr gute Antworten auf den Einwand?
  8. toniok

    Tinder

    Qualitativ hochwertigere Bilder, führt leider kein Weg dran vorbei, wenn du bei Tinder Erfolg haben willst und die Konkurrenz ist dort knallhart
  9. toniok

    Chino

    Kann die Chinos bei H&M empfehlen, gibt 'skinny fit' und 'slim fit'. 'Slim fit' passen mir so gut wie keine anderen Hosen und für 25 € fast geschenkt....
  10. toniok

    Tinder

    Ich finde es gut. Wie viele Matches hast du damit pro Tag?
  11. Mini freeze out. Also bei ihrem Block pinkeln gehen oder an deinem Handy E-Mails lesen bis sie ankommt.