Dank „einfordern“ - Attraction-Killer oder Frage des Respekts

6 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast

Servus PU-Community, 

 

für gewöhnlich kenne ich es so, dass sich Mädels nach den Dates für den schönen Abend/Tag bedanken, gerade wenn man ggf. etwas ausgefallener zusammen gemacht hat - würde ich genauso tun, wenn die initiative von Ihr gekommen ist und sei es eben der Dank dafür, dass sie für mich gekocht hat.

Habe nun so ein Prachtexemplar, HB8+, bei dem das nicht erfolgt. Also Interesse Ihrerseits ist definitiv da (Bisher zwei Treffen, jedesmal mit Sex und sie sagt sofort neuen Treffvorschlägen zu), aber nach dem Date, auch wenn‘s mit Investment meinerseits verbunden war, kommt halt kein Kommentar im Sinne von „Danke für den schönen Abend“.

Mich stört das. Nicht, weil ich irgendeine Form von Lob Ihrerseits brauche, aber ich finde ein einfaches „Dankeschön für X/Y“, wenn sich jemand offensichtlich Mühe gegeben hat, gehört sich einfach als Zeichen zwischenmenschlichen Respekts.

Sollte ich das mal ansprechen (und wenn ja: wie?) oder zerstört sowas meine Attraction vollkommen (Oh Gott, der Typ erwartet also, dass ich ihn jetzt für alles lobe)? 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Marine14 schrieb:

Sollte ich das mal ansprechen

Ich finde es gut, daß du Wert auf Respekt legst.

Davon gibt es hier ja nicht so viele.

Aber Respekt kann man nicht nur mit Worten zeigen, sondern auch mit Taten.

Sie hatte Sex mit dir und will auch weiterhin Sex mit dir haben.

Das könnte ein gutes Zeichen sein, daß sie dich respektiert.

Daß sie sich nicht mit Worten bedankt hat, könnte daran liegen, daß sie es nicht gewohnt ist oder vielleicht auch nicht gelernt hat.

Mach dir nichts draus.

Achte einfach darauf, was sie tut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Marine14 schrieb:

ich finde ein einfaches „Dankeschön für X/Y“, wenn sich jemand offensichtlich Mühe gegeben hat, gehört sich einfach als Zeichen zwischenmenschlichen Respekts

Hast du dich bei ihr bedankt? Oder hat sie sich keine Mühe gegeben?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Marine14 schrieb:

für gewöhnlich kenne ich es so, dass sich Mädels nach den Dates für den schönen Abend/Tag bedanken, gerade wenn man ggf. etwas ausgefallener zusammen gemacht hat

Normalerweise ist es auch so, dass der Aufwand, den du für deine Dates betreibst über dem Durchschnitt liegt, den die Frauen gewohnt sind. Entsprechend ist der Abend mit dir etwas außergewöhnliches für die Frauen und deshalb bedanken diese sich. Bei deinem aktuellen Weib ist das allerdings anders:

vor 2 Stunden, Marine14 schrieb:

Habe nun so ein Prachtexemplar, HB8+, bei dem das nicht erfolgt.

Solche Frauen sind es gewohnt, alles in den Arsch geschoben zu bekommen. Fast alle Männer behandeln Frauen ab einer gewissen Attraktivität wie eine VIP-Prinzessin. Entsprechend wird dein Aufwand für das Date für sie nichts besonderes dargestellt haben. Und entsprechend besteht für sie auch kein Grund sich zu bedanken. Wer es gewohnt ist, immer alles zu bekommen, weiss eben solche Dinge nicht zu schätzen.

Natürlich ist ihr verhalten an dieser Stelle etwas respektlos... aber auch das ist reine Gewohnheit. Die meisten Männer haben keine Eier und lassen sich sowas, oder noch größere Respektlosigkeiten, einfach gefallen. Es heisst nicht umsonst: "Be careful what you tolerate, because you are teaching people how to treat you." Und hübsche Frauen werden von den meisten Männern dazu erzogen, mit praktisch allem durch zu kommen, weil sie eben gut aussehen. Wenn du Respekt willst, musst du diesen Einfordern:

vor 3 Stunden, Marine14 schrieb:

Mich stört das. Nicht, weil ich irgendeine Form von Lob Ihrerseits brauche, aber ich finde ein einfaches „Dankeschön für X/Y“, wenn sich jemand offensichtlich Mühe gegeben hat, gehört sich einfach als Zeichen zwischenmenschlichen Respekts.

Keine Reaktion, ist auch eine Reaktion. Und keine Reaktion deinerseits, bedeutet in diesem Fall, dass ihr Verhalten für dich vollkommen in Ordnung ist. Einfach garnichts machen, führt nicht dazu, dass sie ihr Verhalten dir gegenüber positiv verändern wird.

Was das ansprechen des Themas betrifft, macht auch hier der Ton die Musik. Wenn du angepisst rüberkommst, killt das natürlich die Attraction. Aber du kannst ihr auch einfach mal sagen, dass sie dir, zum Dank für die tollen Dates, die du organisierst, einfach mal zum Dank einen Blasen darf (oder worauf immer du auch stehst). Lass sie einfach mal, ihre "Schuld" bei dir begleichen. Die meisten Frauen kommen dann von alleine aus dem Quark- und ein Blowjob ist weit besser, als ein einfaches "danke schön".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was stört dich daran? Die fehlende validation, weils ne HB8+ is?

Ganz ehrlich, wenns dich des soooo sehr stört, dann säg sie ab. Ihr Verhalten passt dir nicht. Verhalten wirste nicht ändern. Und ihr hattet gerade mal 2 Dates..... da schon was von ihr zu fordern is absurd...
Wenn mir nach 2 Dates bei ner Trulla so garnicht was passt, dann säge ich sie ab und nöle nicht rum von wegen öööö zeig mal Respekt.
Aber weils halt ne "HB8+" is, juckelst halt rum... Halt was Triple T sagt. Needy AF.

bearbeitet von Noodle
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.