11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

 

Ich habe ein paar Cold Approach Situationen und generelle Fragen. Vielleicht kommen später im Thread noch mehr dazu.

 

1. HB am Bus
Habe ein suuper attraktives HB angesprochen, ihr Bus kam gerade.
Sie sagte "sorry, ich muss zum Bus". Ich hab gefragt, in wieviel Minuten der Bus fährt, sie "in 2 Minuten".

Sie war übelst herausragend attraktiv, ich hätte die so gerne kennengelernt.
Ich hab dann vorgeschlagen: "Das ist schade, dass der Bus gleich fährt, ich wollt mich grad mit dir unterhalten. Wollen wir vielleicht kurz Nr austauschen, dann können wir gleich eben kurz chatten."
Sie "mh ne eher nicht" (zeigte aber unentschlossene Körpersprache, also kein hartes "Nein!")
Ich hab dann noch versucht "nur eben um ganz kurz zu chatten!"
Sie dann "ne.... ich bin auch vergeben." (was vielleicht dann gelogen war, vielleicht auch nicht)


Mir ist bewusst, dass man sich ja erstmal bisschen unterhalten muss, damit sie ein Gefühl dafür bekommt, wie man so ist, bevor sie einem ihre Nummer geben will. Nun war die Zeit aber nicht da.

Die geht mir immer noch durch den Kopf, weil die echt toll aussah, daher ist meine Frage jetzt:
Habt ihr so eine Situation schonmal gelöst? Was machen, wenn man extrem wenig Zeit hat und sich nicht Minutenlang mit ihr unterhalten kann?

 


2. HB im Fitnessstudio

Da ist eine HB im Fitnessstudio. Um ehrlich zu sein hat sie sehr sehr große Augen und das fällt allen auf, wenn sie reinkommt/vorbeigeht.
Als ich sie neulich sah, stand schon ein anderer Typ in ihrer Nähe und selbst ich als Mann konnte erkennen, dass der Typ auf eine gute Gelegenheit wartete, sie anzusprechen. Man konnte es in seinem Blick sehen.

Jetzt stelle ich mir also vor, die wird den ganzen Tag überall angequatscht und muss die Männer abwimmeln. Und wenn sie im Fitnessstudio ist, um eben eine Stunde Sport zu machen, kommen wieder Typen und quatschen sie an. Ich kann mir vorstellen, dass das nervig ist.

Sie ist allerdings übelst attraktiv und ich würde die gern kennenlernen.
Was kann man machen, damit man nicht "der nächste nervige Typ" ist, der sie anzuquatschen versucht??

 


2b. Ähnliches Beispiel, wenn sie sagt "Ich bin vergeben, darum habe ich kein Interesse.", aber nett und freundlich und ist ja tatsächlich wahrscheinlich und glaubwürdig,

sollte man dann alle Gespräche mit ihr sein lassen?
Ich würde eigentlich gerne mich trotzdem immer mal mit ihr unterhalten und eine "gute Beziehung" aufbauen und wenn sie mal Single wird, dann kann man ja was zusammen machen.
Aber ich habe den Eindruck, wenn ich nur rübergehe und mich mit ihr unterhalte, dann hat sie schon eine Abwehrhaltung und sagt "kein Interesse", selbst wenn ich gar nicht davon rede.
Wisst ihr, wie man das durchbrechen kann, dass sie einen immer gleich abwehren will?

 

 

3. Sehr attraktive HBs im Alltag ansprechen
Habt ihr etwas rausgefunden, was funktioniert, wenn man solche sehr attraktiven HBs im Alltag anspricht, wo völlig unübersehbar ist, dass sie voll heiß sind,
alle gucken und man sie wohl anspricht, weil man sie geil findet.
Wie kriegt man es hin, dass man für sie nicht nur der nächste, nervige horny Dude ist, den sie routinemäßig wieder abwimmeln will?
Allein wenn man "Hallo" sagt, ist ihr ja schon klar, dass man sie heiß findet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi joejack,

vor 35 Minuten, joejack schrieb:

Wollen wir vielleicht kurz Nr austauschen, dann können wir gleich eben kurz chatten."
Sie "mh ne eher nicht" (zeigte aber unentschlossene Körpersprache, also kein hartes "Nein!")
Ich hab dann noch versucht "nur eben um ganz kurz zu chatten!"
Sie dann "ne.... ich bin auch vergeben." (was vielleicht dann gelogen war, vielleicht auch nicht)

Also, da muss ich ganz klar sagen, du schlägst vor die Nummern zu tauschen, damit ihr in kürze was zusammen starten könnt und NICHT um zu chatten. 

Ich würde auch nicht fragen "wollen wir uns ..." sondern ich würde eine aussagen machen "Lass uns ...."

Kann man nichts machen, muss man akzeptieren, wenn die Frau dann weitergeht. Dann noch in den paar sekunden überzeugungsarbeit leisten zu wollen wird im besten fall nur eine super flaky handynummer die vllt sogar gar nicht zurückschreibt und dich direkt blockt.

field tested.

vor 35 Minuten, joejack schrieb:

Habt ihr so eine Situation schonmal gelöst? Was machen, wenn man extrem wenig Zeit hat und sich nicht Minutenlang mit ihr unterhalten kann?

Sich auf attraction / ersten eindruck, bzw auf den sexdrive der frau verlassen. mehr kannst du da nicht.

 

vor 35 Minuten, joejack schrieb:

Als ich sie neulich sah, stand schon ein anderer Typ in ihrer Nähe und selbst ich als Mann konnte erkennen, dass der Typ auf eine gute Gelegenheit wartete, sie anzusprechen. Man konnte es in seinem Blick sehen.

Wenn man game macht, sieht man sowas vermehrt. manchmal auch eingebildet. ist doch egal, ob er gerade seine eier gesucht hat.

vor 35 Minuten, joejack schrieb:

Jetzt stelle ich mir also vor, die wird den ganzen Tag überall angequatscht und muss die Männer abwimmeln. Und wenn sie im Fitnessstudio ist, um eben eine Stunde Sport zu machen, kommen wieder Typen und quatschen sie an. Ich kann mir vorstellen, dass das nervig ist.

Falsch. Du glaubst gar nicht, wie selten hübsche Frauen tatsächlich angesprochen werden.

Wir Menschen schließen schnell von uns auf andere. Also Projektion. Und wenn wir PU machen, denken wir, dass doch irgendwie jeder typ frauen anspricht. ist aber nicht so. das machen vllt. 1%. Und die Chance liegt ebenso bei maximal 5%, dass die Frau heute schon mal angesprochen wurde. Also quasi unwesentlich hoch. Und selbst wenn, dann ist es nicht ausschlaggebend wie sie die Situation mit Dir wertet. Kommt halt drauf an, wie Du Dich gibst, wie Du eröffnest, auf Dein Erscheinungsbild etc pp.

vor 35 Minuten, joejack schrieb:

Was kann man machen, damit man nicht "der nächste nervige Typ" ist, der sie anzuquatschen versucht??

Indirekt approachen. Wenn Du dann das Gespräch vom indirekten opener auf die persönliche ebene holen willst fragst Du sie einfach nach ihrem Namen. 

vor 35 Minuten, joejack schrieb:

wenn sie sagt "Ich bin vergeben, darum habe ich kein Interesse.", aber nett und freundlich und ist ja tatsächlich wahrscheinlich und glaubwürdig,

sollte man dann alle Gespräche mit ihr sein lassen?

Wieso das? Du kannst ja trotzdem mit ihr reden. ist nicht so, dass jemand sie "gemietet" hat und du deshalb keine chance auf eine interaktion hast.

vor 35 Minuten, joejack schrieb:

Aber ich habe den Eindruck, wenn ich nur rübergehe und mich mit ihr unterhalte, dann hat sie schon eine Abwehrhaltung und sagt "kein Interesse", selbst wenn ich gar nicht davon rede.
Wisst ihr, wie man das durchbrechen kann, dass sie einen immer gleich abwehren will?

Der letzte satz entspricht doch deiner fanatsie, wenn Du sie nicht vorher angesprochen hast.

Ich denke, Du solltest Dir mal alle Glaubenssätze von Dir aufschreiben, die Dich davon abhalten, zu approachen. 

Dann kannst Du für jeden Glaubenssatz eine bessere Alternative formulieren. Schreib Dir die auf und speicher die in den notizen vom handy und nimm sie mit raus und lies gelegentlich rein. vor allem, wenn du game machst.

vor 35 Minuten, joejack schrieb:

Habt ihr etwas rausgefunden, was funktioniert, wenn man solche sehr attraktiven HBs im Alltag anspricht, wo völlig unübersehbar ist, dass sie voll heiß sind,
alle gucken und man sie wohl anspricht, weil man sie geil findet.

Ja

- ein charmantes, sympathisches auftreten

- eigene aufgeregtheit akzeptieren und nicht unterdrücken versuchen

- auf meine körpersprache achten, also augenkontakt, flirty mimik und gestik. Je nachdem wie gut die frau damit umgehen kann steigern oder senken. 

- Cold reading und leichtes c&f einbauen

 

vor 35 Minuten, joejack schrieb:

Wie kriegt man es hin, dass man für sie nicht nur der nächste, nervige horny Dude ist, den sie routinemäßig wieder abwimmeln will?
Allein wenn man "Hallo" sagt, ist ihr ja schon klar, dass man sie heiß findet.

ich wiederhole mich, aber: indirekt approachen.

Ich weiß dass viele im forum nicht so dácord mit indirekt gehen, aber ich hab damit bis jetzt immer die beste erfahrung gemacht. da ich mir selbst auch einen relativ hohen value zuschreibe, finde ich es nicht passend mein interesse direkt zu verbalisieren. ich halte die frau gerne ein bisschen im ungewissen, und flirte körpersprachlich mit mimik und gestik.

bearbeitet von Kalter Kakao
wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

1. Hast du eigentlich ganz gut gelöst. Wenn kaum Zeit ist, dann kann man nun mal nichts dagegen machen und muss es so hinnehmen. Entweder die letzten Minuten kleinen Smalltalk halten oder direkt versuchen zu closen. Nach dem Nein hätte ich aber nicht nochmal auf den Close gedrängt, wirkt needy und creepy (vor allem wenn man sich kaum kennt).

2. Ich glaube auch das weniger Frauen angesprochen werden als man denkt. Tagsüber sowieso. 

vor 35 Minuten, joejack schrieb:

Was kann man machen, damit man nicht "der nächste nervige Typ" ist, der sie anzuquatschen versucht??

 

In dem du es eben nicht wie jeder anderer machst, sondern auf eine nette sympathische Weise und ihr zeigst das du kein creep bist, sondern ein cooler und normaler Junge. 

Oder wie @Kalter Kakao indirekt approachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.8.2021 um 17:56 , joejack schrieb:

Aber ich habe den Eindruck, wenn ich nur rübergehe und mich mit ihr unterhalte, dann hat sie schon eine Abwehrhaltung und sagt "kein Interesse", selbst wenn ich gar nicht davon rede.

 

vor 23 Stunden, Kalter Kakao schrieb:

Indirekt approachen. Wenn Du dann das Gespräch vom indirekten opener auf die persönliche ebene holen willst fragst Du sie einfach nach ihrem Namen. 

Wieso das? Du kannst ja trotzdem mit ihr reden. ist nicht so, dass jemand sie "gemietet" hat und du deshalb keine chance auf eine interaktion hast.

Der letzte satz entspricht doch deiner fanatsie, wenn Du sie nicht vorher angesprochen hast.

 

 

ich wiederhole mich, aber: indirekt approachen.

Also grundsätzlich ist indirekt natürlich eine gute Sache.

Aber ich hatte das schon: Ich setze mich auf das Gerät daneben und öffne indirekt, z.b. "Na, wie läuft das Training? Was trainierst du, Beine?"

Und dann antwortet sie "Sorry, Ich bin vergeben."

 

Kennst du das nicht?  Wenn du indirekt ansprichst, kommt bei Frauen trotzdem an "Hey, ich will dich kennenlernen."

 

Du hast jetzt viel über Mindset geschrieben, aber mein Mindset ändert ja nicht ihre Reaktion, wenn sie eine Abwehrhaltung hat und Typen abwimmeln will.

Und dass alle die heiße Frau kennenlernen wollen, ist doch keine Einbildung oder Mindset-Sache. Woher haben die denn diese Strategien, wie "Ich habe einen Freund." oder "Sorry, ich bin vergeben. Mein Freund ist hier auch irgendwo, der wird immer schnell eifersüchtig!" ? Die haben sowas, weil sie bei den letzten 100 Typen, die sie kennenlernen wollten, gemerkt haben, dass das funktioniert.

Die super heiße Frau mit den riesen Brüsten sitzt bestimmt nicht traurig da und denkt "ooh mann, keiner will mich kennenlernen! 😞 "

 

Aber indirekt wird wohl in dem Setting besser sein als direkt, stimmt schon (vor allem, da bei ihr ja eh ankommt "hi, ich will dich kennenlernen", egal was ich sage).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.8.2021 um 18:28 , Kalter Kakao schrieb:

 

ich wiederhole mich, aber: indirekt approachen.

Ich weiß dass viele im forum nicht so dácord mit indirekt gehen, aber ich hab damit bis jetzt immer die beste erfahrung gemacht. da ich mir selbst auch einen relativ hohen value zuschreibe, finde ich es nicht passend mein interesse direkt zu verbalisieren. ich halte die frau gerne ein bisschen im ungewissen, und flirte körpersprachlich mit mimik und gestik.

Ansonsten einfach nen Qualifier einbauen ala "Du siehst gut aus aber ich muss wissen wie viele Leichen du im Keller hast"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.8.2021 um 17:56 , joejack schrieb:

2b. Ähnliches Beispiel, wenn sie sagt "Ich bin vergeben, darum habe ich kein Interesse.", aber nett und freundlich und ist ja tatsächlich wahrscheinlich und glaubwürdig,

 

sollte man dann alle Gespräche mit ihr sein lassen?
Ich würde eigentlich gerne mich trotzdem immer mal mit ihr unterhalten und eine "gute Beziehung" aufbauen und wenn sie mal Single wird, dann kann man ja was zusammen machen.
Aber ich habe den Eindruck, wenn ich nur rübergehe und mich mit ihr unterhalte, dann hat sie schon eine Abwehrhaltung und sagt "kein Interesse", selbst wenn ich gar nicht davon rede.
Wisst ihr, wie man das durchbrechen kann, dass sie einen immer gleich abwehren will?

 

Am 4.8.2021 um 18:28 , Kalter Kakao schrieb:

Wieso das? Du kannst ja trotzdem mit ihr reden. ist nicht so, dass jemand sie "gemietet" hat und du deshalb keine chance auf eine interaktion hast.

Der letzte satz entspricht doch deiner fanatsie, wenn Du sie nicht vorher angesprochen hast.

Ich denke, Du solltest Dir mal alle Glaubenssätze von Dir aufschreiben, die Dich davon abhalten, zu approachen.

 

- ein charmantes, sympathisches auftreten

- eigene aufgeregtheit akzeptieren und nicht unterdrücken versuchen

- auf meine körpersprache achten, also augenkontakt, flirty mimik und gestik. Je nachdem wie gut die frau damit umgehen kann steigern oder senken. 

- Cold reading und leichtes c&f einbauen

 

ich wiederhole mich, aber: indirekt approachen.

Das klappt nicht, das ist alles mentale Masturbation.

Ich habe das jetzt gemacht. Beim ersten Mal sagt sie "Sorry, ich bin vergeben."

Eine Woche später wollte ich mich dann nur mit ihr unterhalten, um, wie oben beschrieben, eine "gute Beziehung" aufzubauen, also `befreundet miteinander sein`, dass man sich halt beim Sport ab und zu unterhält. Ich geh hin "Na, wie siehts aus?"

Und sie antwortet "ich bin immer noch vergeben. Du brauchst mich jetzt nicht jedes Mal anzusprechen!"

Habe ich ja gesagt, egal was man sagt, bei ihr kommt eh an "Wollen wir ein Date haben?" und sie glaubt dann, abwehren zu müssen. Wie soll man sich mit so jemand unterhalten? Gar nicht.

 

 

...

Nächste Sache: Ich habe dafür eine getroffen, die total on war! Sie hat mir auch Fragen über mich gestellt, sie hat versucht, alles was ich sagte, positiv darzustellen, ich wollte sie einladen zum Essen und wir haben auch Nummern getauscht und sind mit dem Zug zusammen nach Hause gefahren. Sie hat aber gesagt, sie ist mit niemandem zusammen, aber in so einer Phase mit jemandem, wo es vielleicht was werden könnte, und daher will sie jetzt vorsichtshalber es nicht wagen, jemand anderes zu treffen.

Die erste Idee als normaler Mensch wäre jetzt, okay, ich warte vielleicht ein paar Wochen, melde mich dann und frag nochmal nach. Meine Erfahrung in der Vergangenheit ist leider, dass HBs mit denen ich sogar telefoniert habe und die bisschen on waren usw. dann plötzlich antworten "Wer bist du?" und dann hat das Ganze keinen Sinn mehr.

Melde ich mich jetzt regelmäßig, frame ich mich aber als das dritte Rad am Wagen, das auch mal will.

Schonmal jemand das gut gehändelt? ( = mit Erfolg )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, joejack schrieb:

Das klappt nicht, das ist alles mentale Masturbation

Dann will ich mal nicht beim weiteren masturbieren stören 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Kalter Kakao schrieb:

Dann will ich mal nicht beim weiteren masturbieren stören 😉

Hast du gelesen, dass ich es gemacht habe? Ich berichte vom Ergebnis. Nimm das nicht als persönlichen Angriff.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, joejack schrieb:

Hast du gelesen, dass ich es gemacht habe? Ich berichte vom Ergebnis. Nimm das nicht als persönlichen Angriff.

Dafür braucht es schon mehr. 

vor 12 Stunden, joejack schrieb:

Eine Woche später wollte ich mich dann nur mit ihr unterhalten, um, wie oben beschrieben, eine "gute Beziehung" aufzubauen, also `befreundet miteinander sein`, dass man sich halt beim Sport ab und zu unterhält. Ich geh hin "Na, wie siehts aus?"

Und sie antwortet "ich bin immer noch vergeben. Du brauchst mich jetzt nicht jedes Mal anzusprechen!"

Habe ich ja gesagt, egal was man sagt, bei ihr kommt eh an "Wollen wir ein Date haben?" und sie glaubt dann, abwehren zu müssen. Wie soll man sich mit so jemand unterhalten? Gar nicht.

Das hier ist genau eine! Interaktion, in der du das getestet hast. Ich kann das einfach nicht ernst nehmen, wenn du nach einem versuch mit schlechtem setting meine erfahrung als MM abtust. 

Das stellt noch gar keinem referenzwert dar. Meine Anekdote mit dem weiteren masturbieren bezieht sich darauf.

Zu der Situation selbst: ja, ich gebe dir recht, mit so einer Person brauchst du dich dann wirklich nicht unterhalten. Frage mich aber auch, weshalb du bei einem schon eher harten Korb die Frau dann noch mal ansprichst. 

Also:

Es gibt so viele Variablen, weshalb Du Dinge unbewusst oder aus Versehen falsch rüberbringst in der Interaktion, dass alle Tipps über ein forum nichts bringen, wenn dir nicht mal jemand im RL beim Gamen zuschaut und dann deine "stellschrauben" findet. 

Das nennt man den blinden Fleck im johari Fenster

vor 13 Stunden, joejack schrieb:

Die erste Idee als normaler Mensch wäre jetzt, okay, ich warte vielleicht ein paar Wochen, melde mich dann und frag nochmal nach. Meine Erfahrung in der Vergangenheit ist leider, dass HBs mit denen ich sogar telefoniert habe und die bisschen on waren usw. dann plötzlich antworten "Wer bist du?" und dann hat das Ganze keinen Sinn mehr.

Melde ich mich jetzt regelmäßig, frame ich mich aber als das dritte Rad am Wagen, das auch mal will.

Schonmal jemand das gut gehändelt? ( = mit Erfolg )

Für mich klingt das auch nach einem Korb. 

Für mich klingt das so, als sieht das Mädel, was du angesprochen hast, nen ziemlich hohen Wert in monogamie. Wird schwer, die zu klären. 

Ich würde auch keine paar Wochen warten mit dem Schreiben sondern jetzt schreiben und dann ein Treffen organisieren. Das ist die einzige Möglichkeit jetzt vernünftig zu screenen, wie sie drauf ist UND auch die unkomplizierteste.

"Hey XY, hat mich gefreut dich zu treffen"

"dann hier ihre antwort" 

"da du ja ganz sympathisch scheinst schlage ich vor wir treffen uns mal auf was zu trinken, falls du jetz nicht schon geheiratet hast 😉

Was gibt es zu verlieren? Du hast ja noch nichts gewonnen. 

Generell versteifst du dich in beiden Fällen auf Maybe- und No-Girls. Das macht es nicht besonders leicht, weil ich das Gefühl habe, dass du diese haltung "wenn ich sie anspreche dann muss was passieren! " vertrittst. 

Maximier deine Approaches und minimier deine erwartungshaltung. 

Alles andere führt zu nichts. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.8.2021 um 12:14 , Kalter Kakao schrieb:

Ich würde auch keine paar Wochen warten mit dem Schreiben sondern jetzt schreiben und dann ein Treffen organisieren. Das ist die einzige Möglichkeit jetzt vernünftig zu screenen, wie sie drauf ist UND auch die unkomplizierteste.

"Hey XY, hat mich gefreut dich zu treffen"

"dann hier ihre antwort" 

"da du ja ganz sympathisch scheinst schlage ich vor wir treffen uns mal auf was zu trinken, falls du jetz nicht schon geheiratet hast 😉

Was gibt es zu verlieren? Du hast ja noch nichts gewonnen.

Hab das gemacht. "War cool dich zu treffen, nächste Woche blablibla"

Sie meinte "ich hab ja erzählt, dass ich in einer komischen Situation bin. Daher will ich mich zur Zeit nicht mit jemandem treffen. Das bleibt in der nächten Zeit auch erstmal so."

 

Vom Verhalten her beim Treffen war sie aber (da weiß ich, weil ich ja auch viele traf, die ganz anders sich verhalten) sehr on.

Also wann nochmal nachhaken? Jemals? In 2 Monaten? Gar nicht mehr?

Ich mein, 50% dass der andere Typ abfuckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt ihr schonmal festgestellt, dass irgendwas funktioniert?

Ich glaub nicht, dass es Frauen gibt, die jemanden kennenlernen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.