Duffle

User
  • Inhalte

    15
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     82

Ansehen in der Community

11 Neutral

Über Duffle

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 13.08.1999

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Bikini Bottom
  • Interessen
    Streetwear, Fitness, Frauen, Frauen, Frauen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

249 Profilansichten
  1. Reflektieren, aus Fehlern lernen und weiter machen. Für mich klingt diese „Abfuhr“ bisschen aus dem Kontext gezogen. Frägst du die Frau ob es an deinem Aussehen lag? Oder warum erwähnt die Dame das? Mich würde außerdem gerne interessieren wo bzw. wie du die Frauen kennenlernst. Ansprechen? Social Media? Dating-Apps? Aber Probs dafür das du so viele Dates hast. Ein gewisses Interesse besteht also bei den Damen.
  2. Duffle

    Duffle Duffle

    Das beschreibt die Situation eigentlich am besten. Aussagen meinerseits, die offensichtlich humorvoll gemeint waren und mit einem witzigen Unterton unterstrichen waren. wurden teilweise mit "Ah okay" beantwortet 😄 Ich tendiere sehr stark dazu, das ganze mit Ihr liegen zu lassen. Habe nicht wirklich Lust mich nochmal mit ihr zu treffen. Statusupdate zum Sonntag: Was meine Wochenziele angeht, muss ich ehrlich zu geben das ich kaum etwas erreicht habe. Grund hierfür ist, das ich zum einen zeitlich sehr eingespannt war diese Woche und deshalb nur kurz oder gar nicht in die Stadt gehen konnte. Dazu kommt auch noch das meine Effizienz an den "Sessions" noch zu wüschen übrig lässt. Ich brauche immer relativ lange bis die erste Überwindung gemeistert habe und excuse auch eine Menge. Montag und Dienstag war ich für jeweils 1-1,5 Stunden streeten, wobei Montags 4 Sets und Dienstags 2 Sets zustande kamen. Ein weiterer Faktor war, dass aufgrund des warmen Wetters (meine Vermutung) das sehr wenige in der Innenstadt unterwegs waren und viel mehr am See etc. In der Einkaufsstraße war verhältnissmäßig echt sehr wenig los. Mittwoch, Donnerstag und Freitag konnte ich wieder zeitlich nicht, wobei ich zu Freitag gleich komme. Samstag war ich dann nochmal streeten. Ausbeute: 5 Sets. Aufgrund der geringen Anzahl der Approaches bin ich kaum in einen gesprächigen Flow reingekommen und dementsprechend gabs auch keine wirklichen Besonderheiten. 1 NC war drin, allerdings keine Rückmeldung. Freitag Abend bin ich zusammen mit einem Kumpel (nichts mit PU zu tun) in die Stuttgarter Innenstadt gefahren da eine kleine Party anstand, von der wir über Ecken mitbekommen hatten. Location für diese Party war ein bekannter Stuttgarter Park, also alles an der freien Luft. Angekommen haben wir bereits gemerkt wie krass viel los war. Es haben sich mehrere hundert Leute getroffen und waren alle Anfangs in kleinere Gruppen aufgesplittet. Jeder sozusagen für sich in seinem eigenen Freundeskreis. Altersdurchschnitt war so 17-25 Jahre. Da ich Fahrer war, gabs für mich kein Alkohol. Aber ich dachte mir es wäre eine perfekte Gelegenheit um bisschen das Nightgame zu üben. Hier und da haben wir ein kleines Schwätzchen gehalten mit paar Jungs vor Ort. Wir kamen echt so gut wie nur mit Jungs ins Gespräch, da es deutlich Einfacher ist 😄. Haben auch einige echt coole Leute kennengelernt mit denen wir im Laufe des Abends auch viel gechillt haben. Eine kleine 3er Gruppe von Jungs die wir zuvor befriended hatten, hingen plötzlich mit 2 HBs ab. Allmählich kam ich auch in Laune. Mit allen bisschen geredet, habe ich die HBs immer wieder mit ihrem Alter aufgezogen: "21? 10er wenn du 21 bist" "Zeig Ausweis" "Wie kann es sein das deine Freundin 18 ist und du anscheinend 21?" Alles natürlich in einem humorvollen, ironischen Ton. Das HB hat auch gut mitgemacht, viel gelacht und sich spielerisch genervt gegeben. Obwohl es eigentlich eine sehr gute Dynamik hatte, habe ich kurz danach abgelassen da mir nichts mehr eingefallen ist. Ich hatte keinen Plan was noch zu tun ist 😄 Klar noch mehr attraction, eskalieren aber in dem Moment wusste ich einfach nicht wie ich das richtig umsetzen soll. Naja im laufe des Abends kamen wir noch mit 1-2 Gruppen von Mädchens auf die selbe Weise kurz ins Gespräch. Nach paar Jokes war dann aber auch Ende. Nightgame muss ich noch lernen 😅 Geplante Dates: Fürs Verständnis: Mit beiden HBs war für heute (Sonntag) ein Treffen vereinbart. Das HB, der ich im letzten Post abgesagt hatte und dann einen neuen Termin auf Sonntag abgemacht hatten, hat mich gestern blockiert. Keine Ahnung warum, habe ihr gestern Mittag noch ein "Steht morgen?" geschrieben. Dieses Treffen hat sie abgesagt und gefragt wie es bei mir die nächsten Tage aussieht. Neuer Termin: kommenden Mittwoch. Was war gut: - Ich habe Freitag Abend aktiv gesocialized - Hab mich selber in einen kleinen State gebracht - versucht mit Frauen ins Gespräch zu kommen - aktiv auf meine Körpersprache geachtet (Freitag) Was war nicht so gut: - Effizienz nicht gut, wenige Sets - Auf der Party keinerlei weiblichen Sets eröffnet, sondern nur durch Zufall oder durch andere Jungs - Attraction nur auf 1-2 kleine Jokes begrenzt Nächstes mal/ Wochenziele: Die kommende Woche wird höchstwahrscheinlich ähnlich wie letzte Woche. Diesmal habe ich Spätschicht und dementsprechend fällt streeten flach. Außer ich geh Vormittags für ca. eine Stunde. Aber mal sehen ob sich das überhaupt lohnt. Geplant ist jedoch wieder Freitag und Samstag rauszugehen. Daher schraube ich die Wochenziele etwas runter. - 15 Sets ansprechen - 2x länger als 5 Minuten ins Gespräch kommen - Bisschen in Schatztruhe lesen und Wissen auffrischen (insbesondere Innergame)
  3. Duffle

    Duffle Duffle

    Moin, Danke dir @Kalter Kakao für das Feedback und die Tipps. Werde ich aufjedenfall im Hinterkopf behalten! Das HB vom Instantdate hat sich aber leider nicht mehr gemeldet. Wir haben paar Nachrichten ausgetauscht und als ich dann ein Date vorgeschlagen habe ("Lass uns die Tage mal was machen") kam dann leider keine Antwort mehr. Hat auch so in sehr großen Zeitabständen geantwortet. Schade war ein echt süßes und hübsches Mädchen. Naja wie dem auch sei, gestern hatte ich das erste Daygame Date wozu jetzt auch gleich ein kleiner Report folgt. Erstmal zu den Treffen die noch geplant waren (ich werde den Zukünftigen HBs Namen geben, damit das ganze bisschen übersichtlicher wird.): Hab mit ihr bisschen geschrieben, sehr viele Fragen ihrerseits, und habe dann schnellstmöglich ein Date ausgemacht. Date steht soweit am Dienstag Abend. Mal sehen. Das Date hat sie am Dienstag abgesagt, da sie noch eine Hausarbeit machen muss, die sie am nächsten Tag abgeben hätte müssen. Hat sich dafür entschuldigt, gemeint das es wirklich keine Ausrede ist auch wenn es sich so anhört und sie sich wirklich gerne mit mir treffen würde. Das hab ich ihr mal so geglaubt und direkt einen Alternativtermin vorgeschlagen. Das Treffen wurde auf gestern (Donnerstag) verschoben. Allerdings gabs ja ein kleines organisatorisches Problem 😄. Für Donnerstag war bereits ein Treffen mit einer anderen Daygame HB (Set 8, aus dem vorherigen Post) ausgemacht. Da sie mir sehr sporadisch geschrieben hat, bzw. teilweise gar nicht, hatte ich sie schon zu den Flakes getan. Ein Tag vorher fragte ich sie, ob das Treffen noch steht und sie sagte zu . Na Toll dachte ich mir. Dann musste ich Set 5 leider absagen und es nochmals verschieben. Evtl wird es nun Sonntag, aber darüber schreiben wir gerade noch. Mit dem HB aus dem letzten Post, mit der ich nur 2 Sätze gewechselt habe ist ebenfalls für Sonntag ein Treffen vereinbart. Wir hatten noch bisschen geschrieben darüber wie Alt ich sei etc. Meinte sie ist extrem schlecht im schätzen und das ich genauso 15 oder 20 sein könnte 😄. Darauf habe ich mit "Joaah, mit 15 warst du ziehmlich knapp, bin 21" geantwortet. Naja bei dem HB habe ich allerdings nicht so große Erwartungen, rein vom Gefühl her. Schauen wir mal. Jetzt zum Date Report von gestern: HB6 (ich korrigiere von HB7, da sie am Tag des Approaches eine Maske anhatte.): Wir haben uns für 18 Uhr in der Innenstadt verabredet gehabt. Ich kam leider 15 Minuten zu spät, da ich noch schnell was gegessen habe 😄. Angekommen, haben wir uns kurz begrüßt/umarmt und sind direkt die Einkaufsstraße hoch gelaufen. Zwischen drin hatte sie gefragt, wo wir hingehen sollen. Habe ihr gesagt, das wir uns irgendwo hin setzten sollen und ob sie einen guten Park kennt. Sie hat paar Stück genannt, hab aber gemeint das wir einfach mal spontan schauen. Dann sind wir ein gutes Stück gelaufen (Währendessen versucht Attraction aufzubauen "habe meinen Jungs versprochen am Wochenende wieder nach Stuttgart zu gehen" etc.) und haben uns auf eine Bank gesetzt. Das Gespräch war bis dahin sehr neutral und trocken (was sich weiterhin auch so zieht). Ich dachte innerlich, dass es nun Zeit wäre langsam zu eskalieren. Das hat jedoch so Semi geklappt, hier und da mal eine kleine Schulterberührung. Ebenfalls herrschte kein witziger, lockerer, flirty Vibe sondern einfach nur ein neutrales Gespräch über Interessen etc. Ich will den Report nicht zu lang halten da es echt wenig, besonderes gab. Kurz danach sind wir weiter gelaufen, zu einem kleinen Brunnen wo wir uns erneut hingesetzt haben. Viel Initiative meinerseits gabs leider nicht, da ich einfach damit gestruggelt habe, den richtigen Vibe reinzubekommen. Ich bin einfach nicht aus diesem neutralen, trockenen Gesrpächsflow rausgekommen. Zwischen durch habe ich kurz Ihre Hand genommen und ihre Fingernägel begutachtet. Sie hatte keine Fake-Nägel und haute dann eine kleine Bemerkung ala "krass noch nie Fake-Nägel gehabt? Die meisten die ich kenne, haben meistens immer Fake-Nägel" und habe ihr dann kurz erzählt wie einer Freundin mal ein Nagel abgebrochen sei. Die Konversation ging daraufhin ganz normal weiter. Mir ist aber direkt aufgefallen, das der Move nicht ganz smooth war. Als ich Ihre Hand hatte und die Nägel begutachtet habe, wurde sie kurz unsicher. Von der zweiten Location Richtung 3. Location wurde es schon minimal lockerer. Wir sind zufällig am Rotlichtviertel vorbei, wo ich dann meinte "Wo bringst du mich denn hin? Kannst du mir nicht schöne Ecken aus Stuttgart zeigen?". Das Gespräch war auch an vielen Stellen mal kurz akward, da sie manches teilweise garnicht verstanden hat oder immer wieder länger gebraucht hat um zu checken. Nicht nur bei Witzen sondern auch bei ganz normalen Themen. Ich hatte grundsätzlich so das Gefühl das wir nicht ganz auf einer Welle sind. Das soll nicht heißen das wir uns nicht verstanden haben, aber vieles kam nicht so rüber wie es sollte obwohl es echt offensichtlich war 😄. Wenn ihr wisst was ich meine. An der 3. Location (sehr Zentral, eine kleine Plattform wo sehr viele Leute auf dem Boden saßen.) angekommen haben wir uns auf eine Treppe gesetzt. Die Stimmung und der Vibe wurde immer besser. Hab auch angefangen das "reingeguckt" - Spiel mit ihr zu machen 😄 (mache ich ziehmlich gerne, da es oft Körperkontakt impliziert und man sie bisschen hochnehmen kann). Dadurch konnte ich einige mehr Schulterboxer machen und sie spielerisch auch weg drücken ala "Ach geh weg, schon das 4. Mal jetzt reingeguckt". Ich bin auch aufmerksam auf ihre Armbänder geworden und habe das natürlich direkt als Vorwand genutzt um ihren Arm zu nehmen und mir das anzuschauen. Hat mir danach bisschen darüber erzählt. Bis hierhin waren so 3 Stunden vergangen. Naja jedenfalls implizierte sie dann allmählich die Rückkehr. "sollen wir langsam zurück gehen?". Alles gut, sind aufgestanden und zurück gelaufen, Richtung ihrer Bahn. Auf dem Weg, wusste ich bereits innerlich das es nicht das beste Date war. Habe aber mir trotzdem mal überlegt wie ich weiter machen könnte. Was ich sehr oft bei Dates mache (vorrausgesetzt es läuft gut) das ich nach einer gewissen Zeit, mit bereits gewisser Eskalation, ihre Hand nehme und wir Hand in Hand laufen. Das wollte ich in dem Fall auch versuchen. Ich hatte gut Eier flattern muss ich sagen und habe mit der Umsetzung gestruggelt, da es bis hier auch nicht sonderlich lief. Naja kurz vor der Bahnstation meinte ich zu Ihr: "Gib mir deine Hand" und habe meine Hand dann seitlich zu dir leicht ausgestreckt. Wir waren kurz nicht mal eine Minute Hand in Hand, als sie bereits losgelassen hat. "Ist zu warm gerade". Schade, dachte ich mir. Dann an der Bahn verabschiedet und den Heimweg angetreten. An sich habe ich zwar versucht Attraction aufzubauen, aber ich bin der Meinung das es in der Umsetzung gescheitert ist. Ich konnte es nicht ganz so rüber bringen wie ich gerne hätte. Auch C&F war sehr mager. Immer sehr sporadisch. So paar Probleme hatte ich auch darin, zu erkenne wo ich gerade stehe. Ich habe leider kaum IOIs erkannt oder gar das Gefühl gehabt das sie scharf auf mich wäre. Daher wusste ich nie so recht auf welchem Stand ich gerade bin. Aber ich denke mal das kommt mit Übung und mehreren Dates. KC habe ich nicht versucht. Nicht aus Angst, das ist grundsätzlich kein Problem solange ich merke das es läuft und die den Körperkontakt auch erwiedert. Viel mehr hatte ich bei dem Treffen dauerhaft das Gefühl nicht weiter gekommen zu sein und nicht bereit für ein KC zu sein. Eventuell irre ich mich auch und hätte es auch einfach probieren können. Die Konversation war auch durchgehend nuuuur trocken und neutral. Nur trockene Themen. Viele Fragen ihrerseits, aber wie gesagt immer sowas wie "wie viele Geschwister hast du?" "Reist du gerne?" "Wo warst du schonmal reisen?". Flirtyness muss ich noch üben und reinbekommen 😄, wobei auch in diesem Fall ich nicht so richtig mit ihr connecten konnte. Ich schätze die Lockerheit in Dates kommt auch mit der Zeit. Ich war auch bisschen nervös und aufgeregt vor dem Treffen. Grundsätzlich hätte ich gesagt, das es einfach an Attraction fehlte. Vielleicht war auch irgendwo ein Shittest dabei, hab aber nichts erkannt. Ob ich sie noch ein zweites Mal treffen soll, weiß ich nicht so genau, aus den oben genannten Gründen. Meine Traumfrau war sie jetzt auch nicht so 100%. Mal sehen. Was war gut: - Der Augenkontakt war schon deutlich besser! Hab ihr echt oft in die Augen geschaut. - versucht Körperkontakt aufzubauen und es ausgereizt bis ein symbolisches "nein" kam (Hand loslassen) - Gut geführt, hab meistens die Wege vorgegeben Was war nicht so gut: - trockener Vibe - es könnte sein, das der Körperkontakt bisschen zu viel des guten war? Das ich bisschen zu penetrant war und unkalibriert war. Wie @Kalter Kakao meinte, es evtl bisschen zurück zu schrauben. In der Eskalationsleiter hier im Forum wird auch von zufälligen Berührungen gesprochen, die so gut wie gar nicht stattgefunden haben. - wenig C&F, P&P - allgemein wenig IOIs erkannt - Körpersprache unkontrolliert und ungünstig in manchen Situationen - tiefgründige Themen, gefühlvolle Themen eher weniger (für den Comfort) Nächstes mal/Nächstes Date: - von Anfang an bisschen rum witzeln und einen witzigen Vibe aufbauen (C&F) - Eskalation variieren und flexibel gestalten, ebenfalls nicht übertreiben - Attraction und Comfort mehr aufbauen, insbesondere Attraction Daygame Technisch war ich die Woche nur zweimal kurz unterwegs. Habe bis jetzt nur 6 Frauen angesprochen. Gab aber nichts besonderes. Jetzt am Wochenende will ich nochmal Gas geben und hoffe das ich die 30 Approaches noch hinbekomme. Nächste Woche habe ich leider kaum Zeit, da ich Spätschicht habe. Evtl. vormittags aber muss mal schauen wie sehr es sich zeitlich lohnt.
  4. Wie soll dich denn eine Frau lieben wenn du dich selber nicht mal liebst bzw. dich selbst in Grund und Boden redest? Lerne dich selbst erstmal zu respektieren und dich so zu aktzeptieren wie du bist. Jeder hast seine Karten und jeder muss auch mit seinen eigenen Karten spielen. An deiner Größe kannst du nichts ändern und das musst du auch garnicht. Das hat m.M.n. weniger damit zu tun das PU anscheinend nicht für dich funktioniert sondern an deinem Innergame. Hier im Forum gibt es echt viele, sehr gute Beiträge zum Innergame. Les dir die durch und arbeite aktiv daran. Körbe gehören dazu und die wird es immer wieder geben. Niemand hat wahrscheinlich eine 100% Quote. Der Knackpunkt ist allerdings das du aus diesen Körben lernen sollst statt einfach darauf sitzen zu bleiben und es 1:1 gleich wieder zu versuchen. Dein Text macht mir bisschen den Anschein dass du dich nur um den Kreis drehst und dich nicht steigerst bzw. dazu lernst. Klar, manchmal gibt es Umstände da kannst du nichts dafür (z.B. Frau hatte schlechten Tag, usw.), aber wenn immer das selbe Problem auftritt, dann liegt es nicht daran das alle 100 Frauen zufällig einen schlechten Tag hatten. Reflektiere deine Dates, Approaches und überlege wo der Fehler sein könnte. Den machst du dann nächstes mal nicht mehr. Zieh durch, verbessere dich und fixier dich erstmal nicht so sehr auf die Erfolge. Auch wenn das leichter gesagt ist als getan.
  5. Duffle

    Duffle Duffle

    Moin, Statusupdate zum Sonntag: Hab mit ihr bisschen geschrieben, sehr viele Fragen ihrerseits, und habe dann schnellstmöglich ein Date ausgemacht. Date steht soweit am Dienstag Abend. Mal sehen. Auch mit ihr habe ich einige wenige Nachrichten ausgetauscht (über Insta). Wie bereits letzten Post erwähnt, wollte sie mir am Freitag Abend Bescheid sagen wie es zeitlich bei ihr aussieht. Als Freitag gegen 21 Uhr noch nichts kam, habe ich ihr ein "Und wie siehts aus?" geschrieben. Kurz darauf antwortete sie: "Bin morgen vielleicht in Stuttgart, weiß aber noch nicht genau". Ich hatte keine Lust meinen Samstag für sie zu reservieren und am Ende eine Absage zu bekommen. Deshalb plante ich meinen Samstag anderweitig und schrieb ihr noch: "Lass uns dann lieber nächste Woche machen, Samstag pack ich spontan nicht". Seit dem kam keiner Antwort mehr zurück und ich erwarte ehrlich gesagt auch keine mehr. Anfangs dachte ich echt, das dieses Set nicht so gut lief und sie kein Interesse hat, jedoch als ich mit ihr die ersten Nachrichten austauschte hat sie einen anderen Eindruck gemacht. Sie schreibt zwar in großen Zeitabständen, hat mir aber Fragen von sich aus gestellt (was bei mir am Abend noch ging etc). Nach dem üblichen kleinen Smalltalk über Text schlug ich wieder ein Date vor ("Lass uns die Tage mal was machen"). Ihre Antwort: "ja gerne" "ich zeige dir bisschen Stuttgart:p". Scheint also relativ interessiert zu sein. Meiner Einschätzung nach 😄. Ich habe ihr Montag und Dienstag vorgeschlagen, sie fragte jedoch ob Mittwoch auch gehen würde da sie Montag und Dienstag viele Abgaben (Studium) hat. Da ich Mittwoch selber nicht kann, habe ich sie gefragt an welchen Tagen sie noch frei wäre. "Donnerstag, Freitag?" Gut Donnerstag Abend passt mir, deshalb schreibe ich: "Lass uns dann Donnerstag Nachmittag/Abend machen, müsste da auch free sein". Diese Nachricht habe ich gestern um 19 Uhr verschickt. Seit dem warte ich auf eine Antwort. Bin mal gespannt, was dabei rauskommt. Nun zu den Geschehnissen am gestrigen Samstag: Ich war wieder unterwegs mit einem Wing. Plan war Nachmittagsrum bisschen zu approachen und abends dann entweder in eine Bar um die EM anzugucken oder einfach bisschen in der Innenstadt chillen. Die ersten 2 Set habe ich relativ zügig angesprochen, ist aber dabei nichts rausgekommen, da entweder Freund oder sehr eilig. Das dritte Set sollte dann mein Highlight des Tages werden 😄 Ich versuche die wichtigsten Aspekte im Gespräch zusammenzufassen: HB8, Brünette, extrem Süß: Ich und mein Wing laufen die Einkaufsstraße runter und plötzlich kreuzt uns ein extreeeem süßes Mädchen, in einem sehr süßen sommerlichen Kleid, und läuft quer an uns vorbei. "Die machst du saaaave" dachte ich mir nur noch. Mein Wing hat mich auch angeguckt und meine auch nur "100%, geh rüber". Ihr kurz einige Meter hinterher gegangen und sie angehalten bzw. angesprochen. Mir ist direkt ausgefallen, das sie sehr locker und echt offen ist. Man konnte echt gut mir ihr reden. Wir haben den üblichen Smalltalk gehalten, mein Alter und Studium erraten lassen usw. Das ging so um die 6-7 Minuten. Während sie Ihre Nummer in mein Handy eintippte, fragte ich sie ob sie sich an meinen Namen erinnert. Mir war klar, das sie sich niemals dran erinnern könnte, da mein Name relativ eigen ist. Darauf sagte ich "Ouhh dann überlege ich es mir lieber nochmal 😛" Dann haben wir Nummern getauscht und einen kurzen Talk wieder gehalten. Als ich erwähnt hatte das ich Türke bin bzw. mein Name türkisch ist, hat sie mich gefragt ob ich das EM Spiel am Freitag angeguckt habe. Türkei hatte an diesem Tag gegen Italien gespielt und leider 0-3 kassiert 😄. Und wie man eventuell erahnen kann war sie halb Italienerin und hat mir das bisschen spielerisch unter die Nase gerieben. Wir haben bisschen zusammen gelacht und weiter geredet. Da mein Augenkontakt noch nicht on Point ist, gucke ich hin und wieder mal weg. Das ist ihr aufgefallen und anscheinend hat es den Eindruck gemacht als hätte ich Zeitdruck (hatte ihr am Anfang gesagt, das ich mich gleich mit einem Freund treffe). "Ich will dich nicht aufhalten wenn du gehen musst" meinte sie. Ich habe kurz überlegt und mir kam dann die entscheidende Idee in den Sinn: "Das ist die perfekte Vorlage, mach ein Instant Date klar". Dann habe ich kurz mein Handy gezückt, so getan als würde ich überlegen wie viel Zeit ich noch habe und sagte dann: (weiß den genauen wortlaut nicht mehr) "Ich hätte noch 10 Minuten Zeit, lass uns doch noch eine kleine Runde laufen, wenn du Zeit hast" oder "Hast dus Eilig? Wenn nicht, hast du Lust noch eine kleine Runde zu laufen, hätte noch 10 Minuten Zeit" wie gesagt keine Ahnung was der genaue wortlaut war. Jedenfalls sagte sie zu und wir liefen eine Runde durch die Innenstadt. So und nun war ich da, in einem Instant Date 😄 wir haben über alles mögliche geredet, über Arbeit, Studium, Wetter, Stuttgarter Nachtleben, Corona etc. Sie erzählte mir, dass sie gerne Medizin Studieren möchte und sich gerade auf die Aufnahmeprüfungen vorbereite. Ich habe sie kurz damit aufgezogen, das sie ja ein kleiner Streber sein muss wenn sie Medizin studieren möchte. Ich erzählte ihr, das ein Kumpel von mir auch Medizin studiert hat und mittlerweile mit einem eigenen Buch bzw. Lernprogramm selbstständig ist. Dieses Buch/Lernprogramm bereitet Leute gerade auf diese Aufnahmeprüfung fürs Medizinstudium vor. Ich habe ihr angeboten dass ich ihr mal den Link schicken könnte, was sie natürlich herzlich angenommen hat. Ich bin mir nicht ganz sicher ob das zu "angebererisch" rüber kam, es war aufjedenfall keine Absicht damit anzugeben sondern ist mir zufällig in den Sinn gekommen vorallem weil es gerade so gepasst hat. Zwischen drin kamen wir auf das Thema Sport bzw. Fußball. Ich habe zu ihr gesagt das Fußball gar nicht meins ist und es mich null catcht. Sie fragte darauf ob Mannschaftssport allgemein nicht für mich wäre. Ich überlegte kurz und antwortete: "Ja würde ich schon sagen". Darauf sie: "Haha kommst nicht so gut im Team klar?" (oder so ähnlich) in einem humorvollen Ton. Im Nachhinein denke ich das dies evtl. ein Shittest gewesen sein könnte. Falls ja, bin ich wahrscheinlich mit meiner Antwort durchgefallen 😄: "Puhh, Basketball zum Beispiel mag ich schon, macht auch echt Spaß, aber so Fußball oder Volleyball einfach null." Vielleicht kann mir ja einer von euch sagen ob das ein Shittest war und ob ich mies gefailt habe 😄. Ich habe mir im weiteren Verlauf überlegt wie ich jetzt am besten bisschen Körperkontakt aufbauen könnte. Als sie dann meinte, das sie später heimgeht um zu lernen, sagte ich: "Ich sage doch Streber" und boxte ihr leicht auf den Oberarm. Wir kamen kurz auf das sonnige Wetter zu sprechen und auch hier habe ich meine Chance genutzt um sie bisschen aufzuziehen: Duffle: "Wir haben so gutes Wetter und du gehst lernen? Wird ja immer besser, erst halb Italienerin, geht bei Sonne lernen und vergisst meinen Namen. Ouh Ouh" HB: "Haha, genau was hast du bloß angesprochen" Duffle: "Hab mir was ganz böses eingefangen. Muss mir mal nochmal überlegen, kann später eigentlich direkt deine Nummer wieder löschen 😄" HB: "Haha und blockieren nicht vergessen!" Duffle: "Genau das gibts ja auch noch" HB: "Aber schick mir noch das Buch bitte 😄" Duffle: "jaja aber das noch mitnehmen. Das geht noch! 😜" Als sie meinte das Sie auch immer morgens Trainieren geht, meinte ich: "Ouhh jetzt auch noch so eine! Bist also diese Art okok". Der war aber glaub einer zu viel und sie hat es glaub auch nicht ganz verstanden. Naja danach normal weiter gemacht. Wir sind dann weitergelaufen und auf das Thema Corona und Clubs gekommen. Sie hatte mich gefragt ob ich einen bestimmten Club in Stuttgart kenne. Darauf antwortet ich, das ich diesen genannten Club in einer Instagram Story von einer Freundin gesehen habe, was auch wirklich so war. War das jedoch bisschen zu offensichtlich? Preselection ist ja bekanntlich sehr attraktiv, allerdings bin ich mir nicht sicher ob das so gut war. Vielleicht könnt ihr mir da ja was schreiben. Danach haben wir noch bisschen geredet und uns auf den Weg zur U-Bahn gemacht, wo sie hin musste. An der U-Bahn angekommen, haben wir uns kurz umarmt und verabschiedet. Der Spaziergang ging so ca. 10 Minuten. Am Abend hab ich ihr kurz Standardgemäß geschrieben und nach Ihrer Antwort, den Link zum versprochenen Buch geschickt. Das war so um 23 Uhr. Seit dem bisher noch keine weitere Antwort ihrerseits. Würde mich sehr freuen, wenn daraus was wird, da sie echt genau mein Ding ist und sie auch extrem süß ist. Grundsätzlich freue ich mich aber die Task "1 Instant Date" geschafft zu haben. Hätte ich echt nicht erwartet. Gerne könnt ihr mir Tipps mal zu diesem Instant Date geben bzw. Kritik. Der restliche Tag: Nach ihr habe ich noch paar Sets gemacht wobei nichts besonderes mehr bei rum kam. Außer eine HB, die ich angesprochen hatte. Wir haben kurz 2 Sätze ausgetauscht und dann musste sie zum Zug. Hat mir aber noch angeboten Nummern auszutauschen. Das haben wir dann gemacht und uns verabschiedet. Bei ihr habe ich keine Ahnung wie ich vorgehen soll, da wir echt gefühlt nur die Namen ausgetauscht haben 😄 Viel schreiben will ich nicht, aber ein schnelles Date mit einem so gut wie fremden seh ich genauso als unrealistisch an. Ansonsten ein echt guter Tag und ich bin extrem motiviert weiter zu machen. Den Flake habe ich schon lange vergessen und habe gerade echt einen Euphorie Schub was Game angeht. Die letzen 2-3 Tage liefen ultra gut. Ist jetzt ein langer Text geworden, wollte aber so viel wie möglich beschreiben, insbesondere damit es nachvollziehbar ist und eventuelle Fehler klar werden. Was meine Wochenziele angeht, die ich im letzten Post genannt hatte: - 30 Sets ansprechen in dieser Woche: leider sind es nur 27 geworden. Leider oft eier eingezogen und damit Sets verpasst. Ich denke nicht das ich heute noch in die Stadt gehe. Schade, aber werde ich nächste Woche wiederholen. - Mindestens 5 Gespräche über 5 Minuten: auch hier sind es nur 2 geworden. Ich hatte zwar immer mal wieder Gespräche die mehrere Minuten gingen, bin mir aber unsicher ob es auch über 5 Minuten waren. Deshalb habe ich diese nicht mitgezählt. Auch das wird nächste Woche nachgeholt. - 1 Instant Date versuchen: Hat geklappt und ist erreicht. - Augenkontakt üben: Wird von Zeit zu Zeit immer besser, bedarf aber noch Übung. Was war gut: - Ich habe das Set bis zum Instant Date ausgereizt - Meine Körpersprache wird immer lockerer - Habe versucht Körperkontakt aufzubauen - hier und da bisschen C&F - Gespräch wird ebenfalls immer lockerer und flüssiger. Kommt aber auch oft auf den gegenüber an. - versucht aktiv Attraction aufzubauen War war nicht so gut: - Augenkontakt (immernoch 😄 ) , insbesondere beim Spaziergang habe ich kaum ihr in die Augen geschaut. Wenigstens hin und wieder mal könnte man seitlich zu ihr schauen. - evtl. Shittest verhauen - Körperkontakt hätte durchaus mehr sein können. Mehr als den kleinen Boxer und die Umarmung gabs leider nicht. - man hätte auch direkt ein Date ausmachen können Nächste mal bzw. Wochenziele für nächste Woche: - 30 Sets in der nächsten Woche ansprechen - Mindestens 5 Gespräche über 5 Minuten - Mindestens ein Instant Date - Augenkontakt üben
  6. Duffle

    Duffle Duffle

    Moin Männer und Damen, ein kleines Statusupdate seit letztem mal: Das HB ist leider mittlerweile Geschichte, da sie bereits nach den ersten 3-4 Nachrichten aufgehört hat zu schreiben. Naja schade aber weiter gehts. Direkt am Freitag danach, war ich erneut in der Stadt mit einem Wing daygamen. Ziel waren 10 Approaches, die ich mit aller Mühe am Ende noch erreicht habe. Was dabei rausprang war ein NC und ein Instagram-Close. Zum Instagram-Close: Hat mir schon im Gespräch klar gemacht, das Sie gerade nichts sucht und kein Interesse hat. Hatte mir Ihr 5-6 Minuten lang bisschen gequatscht und hab dann trotzdem mal Ihr Insta genommen. Hab ich aber wieder fallen gelassen. Sooo und nun zum NC: HB7, klein, Zopf Angesprochen im Einkaufszentrum und den üblichen Smalltalk gehabt (5-6 Minuten wieder) und dann NC. Meine Auffassung vom Set war so lala. Augenkontakt meinerseits war aktzeptabel aber nicht gut oder perfekt. Gespräch war hier und da auch oft holprig aber es ging. Naja kann mich nicht mehr so genau an das Set erinnern. Jedenfalls haben wir Nummern ausgetauscht und ich habe Sie noch am selben Abend angeschrieben "Hey HB, hoffe du bist noch gut heimgekommen". Das schreibe ich eigentlich immer als erstes, insbesondere wenn es kein wirklich besonderes Thema gab im Gespräch. Manchmal auch sowas wie "Hey HB, hoffe du konntest noch gechillt einkaufen gehen", je nachdem was wir eben geredet haben. Dann hab ich mit Ihr nur 2-3 Nachrichten ausgetauscht und dann einen Date vorgeschlagen. Soweit so gut, hat mir gesagt wann Sie kann und dann hatten wir ein Treffen für den heutigen Donnerstag vereinbart. Ab dem Zeitpunkt hab ich Ihr nicht mehr geschrieben. Gestern schrieb Ich sie wieder an um eine genaue Location auszumachen. Ich hatte bereits schon ein ungutes Gefühl. Und dann hat sie geflaket. Die Begründung dazu war, das wir die Tage nicht geschrieben hätten und für Sie sowas wichtig wäre und sie es sinnlos findet sich deshalb grundlos zu treffen. Ich bin nicht mehr viel drauf eingegangen, hab Ihr noch gesagt das ich keine Zeit und Lust habe viel zu schreiben und habe es dann so aktzeptiert. Der Flake hat mich gestern auch bisschen runtergezogen und mir bisschen Hirnfick verpasst, da ich mich echt auf das Date gefreut hatte. Ich genieße den Prozess des Lernens und habe auch Spaß daran, aber immer mal wieder verharre ich doch zu sehr auf den Ergebnissen. 😄 Und nun zum heutigen Tag. Nach dem gestrigen Tag, hab ich mich entschlossen einen Fick darauf zu geben und weiter zu machen. Somit bin ich heute alleine wieder in die Innenstadt gegangen. Set 5: Am Anfang echt schwer getan, in die Mood zu kommen Frauen anzusprechen insbesondere weil die ersten 4 Sets völlig fürn Arsch waren und die Gespräche teilweise nicht mal 1-2 Minuten gingen, wenn die HBs überhaupt stehen geblieben sind. Dann hab ich als 5tes Set ein Mädchen in der U-Bahn Unterführung angesprochen und das war das erste, relativ gute Set heute. Sie war echt relativ offen, zwar merklich nervös trotz des Statement of Empathy und leicht hippelig in Ihrer Sprache. Natürlich hat sie mich damit ein wenig mitgenommen und ebenfalls bisschen unsicher gemacht 😄 Das Gespräch war deshalb zwar holprig und ein wenig akward, konnte sie jedoch am Ende nochmal Closen. Habe sie gerade eben auch angeschrieben und scheint eventuell interessiert zu sein bzw. hat mich direkt gefragt was ich noch so getrieben habe. Set 6: Geclosed, aus der Unterführung raus mit dem Gedanken, dass das Gespräch echt gut akward war aber ich mich trotzdem über den Close gefreut habe, kam schon die nächste mir entgegen. Eine sehr hübsche und gut geformte HB8 wenn nicht HB9. "komm die, machst du noch" dachte ich mir und bin Ihr kurz hinterher. Im Gespräch habe ich echt gemerkt wie locker ich war. Ich konnte ohne Probleme oder irgendwelche Hemmungen mit Ihr reden. Hier und da mal ein kleiner witziger Kommentar (habe diese lockere,witzige Art bei RSDMax damals gesehen und mir vorgenommen es auch einzubauen). Das HB hat zwar relativ wenig geredet bzw. Gegenfragen gestellt aber schon viel gelacht. Das Gespräch ging so etwa 4-5 Minuten. Als ich dann NC wollte, sagte sie: "Nee, so schnell gebe ich meine Nummer nicht raus". Ich daraufhin: "Instagram?" Es wurde dann doch ein Instagram-Close. Sie hat mir zurück gefolgt und auch direkt meine Bilder geliket. Das sehe ich mal als gutes Zeichen 😄 Ihr habe ich auch gerade eben geschrieben, doch bin mir unschlüssig wie ich das fortsetzten soll. Wir haben im Gespräch eigentlich wenig über so Sachen wie Schule,Studium,Beruf, wo sie herkommt etc. geredet und habe daher so bisschen das Gefühl, dass für ein Treffen Comfort fehlen könnte. Ich meine wir kennen uns kaum. Daher wäre mein Lösungsanatz gewesen mit Ihr über Text noch diese Informationen auszutauschen. Haben das jetzt auch gemacht und kurz über Arbeit und Studium geschrieben. Eben habe ich noch ein Date vorgeschlagen mit der Antwort "können wir machen" "muss aber noch schauen wann ich Zeit habe". Bin mal gespannt, sie will mir morgen Abend Bescheid geben. Die nächsten zwei Sets halte ich kurz: Set 7: HB6, kommt aus einer 2 Stunden entfernten Stadt und war nur wegen einem Termin hier: Wir haben ungefähr 10 Minuten lang hin und her gequatscht und haben uns auch echt gut verstanden. Schade das Sie soweit weg wohnt. Haben am Ende dann statt Nummer Instagram Profile ausgetauscht. Das ging diesmal von mir aus, da ich es für sinnvoller hielt Instagram auszutauschen weil Sie eben von weiter weg kommt. Set 8: HB7, cooler Style: Kurz ein Kompliment über Ihren Style gegeben und dann ungefähr 4 Minuten lang geredet. Das HB war sehr zurückhaltend und hat wenige Gegenfragen gestellt (Gegen Ende dann doch 1-2). IOIs sind mir kaum welche aufgefallen und hatte auch nicht so das Gefühl das wir connected haben. Trotzdem mal Nummern ausgetauscht und Ihr geschrieben. Mal sehen ob was zurück kommt oder daraus was wird. Also nach den 4 (von 8 Sets habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind und bin mir bewusst geworden das es nach vorne geht. Die nächsten Tage werde ich auch nochmal raus gehen und weiter Gas geben. Was war heute gut: - Ich habe mich alleine getraut 8 Sets zu apporachen - Habe teilweise länger als 5 Minuten gequatscht - war lockerer in den Gesprächen und der Augenkontakt wird auch immer besser - hin und wieder mal einen kleinen Joke gebracht wie z.B. "sag bloß nichts falsches" - beim Alter erraten oder nach dem sie gestanden hatte meinen Namen vergessen zu haben: "Ouhh dann überlege ich es mir nochmal". - machmal Körperkontakt: ein G geben zum Abschied Was war nicht so gut: - Erneut zu Früh rausgegangen. Sobald mir nichts einfällt, geh ich aus dem Set raus. - Augenkontakt immer noch zu unsolide - Am Anfang des Tages zu viel im Kopf gefangen. Hat lange gedauert bis das erste Set gemacht wurde - Gespräch hätte man noch länger führen können Nächste mal bzw. meine Wochenziele bis einschließlich Sonntag: - 30 Sets in dieser Woche ansprechen (Stand jetzt: 15/30, habe vor 2 Tagen nochmals 6 Sets angesprochen) - Mindestens 5 Gespräche über 5 Minuten (1/5) - (1 Instant Date versuchen) - Augenkontakt üben
  7. Ich bin der Meinung, dass du nicht unbedingt deinen Freundeskreis wechseln musst nur um Frauen kennenzulernen. Wie bereits erwähnt, kannst du auch sehr gut über Hobbys, Sportvereine, etc. Frauen und neue Leute kennenlernen. Wenn du gerne Fußball/Basketball spielst kannst auch einfach mal auf einen Sportplatz gehen und dich den Leuten anschließen und so mit Ihnen in Kontakt kommen. Oftmals wird eh immer ein Mitspieler noch gesucht. Aber die Nummer 1 bleibt nun mal Ansprechen 😄 dadurch erschließt sich dir sooo eine große Menge an Frauen die du potentiell kennenlernen könntest. Egal in welcher Situation. Ich würde auch sagen, das du so wie du jetzt bist, bereits gut genug bist um Frauen anzusprechen. Es gibt kein "Mindestlevel" um Frauenansprechen zu können. Grundstein meiner Meinung nach ist einfach ein normales Auftreten, die Fähigkeit ganz normale Gespräche führen zu können (Smalltalk) und Empathie der Frau gegenüber. Alles weitere lernst und eignest du dir mit bisschen Übung an. Wenn du dich arg schwer tust dich zu überwinden oder du allgemein etwas verschlossen bist, dann fang mit kleinen Schritten an. Fang z.B. damit an random Leute (egal ob weiblich oder männlich) nach belanglosen Sachen wie Uhrzeit, Weg, etc. zu fragen. Das half mir damals besonders. Oder du schließt dich Leuten aus dem Lair/Forum an. Auch sehr hilfreich.
  8. Duffle

    Duffle Duffle

    Das ist das Ziel 😄 allerdings kommt mir das jedes mal erst in den Sinn nachdem ich das Set verlassen habe. Heute z.B. wieder die Möglichkeit gehabt, aber leider gar nicht daran gedacht. Entweder schreib ich es mir für nächstes mal auf oder keine Ahnung. Dieses frühzeitige verlassen ich gerade so eine kleine Baustelle bei mir. Ja an der Effizienz der "Sessions" arbeite ich noch. Versuche mich da gerade von mal zu mal zu steigern was die Anzahl der Sets angeht. Alleine sind es derweil so 3-5 Sets, mit einem Wing zusammen 5-10 Sets. Danke dir für den Vorschlag, werde ich mir mal anschauen! Ich war heute wieder in der Innenstadt unterwegs und mir ist bei einem Set ne Frage aufgekommen. Hier das Set bzw. das Beispiel: HB: "Ich mache gerade eine Ausbildung als Physiotherapeutin" Duffle: "Ja? Cool! Ich war damals auch auf einer Gesundheitsorientierten Schule und da hatten wir auch viel medizinisches und gesundheitliches. War jetzt nicht wirklich meins im Nachhinein gesehen aber egal. Waren damals sogar einmal in einer Physiotherapeutenschule mit der Klasse!" Das ist so grob, runtergebrochen die Stelle wo mir die Frage aufkam. Ist das von mir gesagte negativ, da ich mich mäßig qualifiziere? Es ist auch nicht gelogen, wir waren wirklich in einer Physiotherapeutenschule 😄 Oder mache ich mir hier zu viele Gedanken und es ist eigentlich nichts? Würdet Ihr das eher als negativ ansehen, da ich mich hier mäßig "qualifiziere"
  9. Sehr stark! In 1-2 Stunden 13 Frauen anzusprechen ist echt gut. Ich selbst z.B. finde es (insbesondere alleine) nicht easy so eine Anzahl an Frauen anzusprechen. Mach weiter so und zieh durch. Was das melden angeht, finde ich ebenfalls 4-7 Tage zu viel. Mach dich mit sowas nicht verrückt und schreib der Frau sobald du Zeit hast. Ich mache es meistens noch am selben Abend oder wenn ich mich auf dem Heimweg aus der Stadt befinde.
  10. Duffle

    Duffle Duffle

    Moin Leute, Habe mich seit 1-2 Wochen nicht gemeldet und hier jetzt ein kleines Update: Seit dem letzten Post, war ich sehr oft in der Innenstadt daygamen und insbesondere (wie im letzten Post angesprochen) an meiner Ansprechangst arbeiten. Ich war sehr oft mit einem Wing draußen, wo ca. immer 5-7 Sets gemacht wurden. Einige Tage war ich auch alleine unterwegs und habe mich von garkeinem Set zu 3 Sets alleine ansprechen gesteigert 😄 ich komme mittlerweile relativ gut mit der Ansprechangst zu recht und bin mir eigentlich ziemlich sicher dass ich mit einem kleinen Arschritt meinerseits mich doch noch überwinde und nicht nachhause gehe ohne etwas gemacht zu haben. Da es mir wirklich nur um die Ansprechangst ging, hab ich Gespräche mal außenvor gelassen. Dementsprechend gibts wenig zu berichten, da wenige richtige Gespräche entstanden sind. Ein NC war zwar drin, hab den aber wieder verworfen da das Gespräch nur 2-3 Minuten ging und man damit rechnen kann dass da nichts bei rumkommt 😄. Dann am Dienstag diese Woche war ich erneut mit meinem Wing draußen. Diesmal hatte ich mir vorgenommen, da es mit der Ansprechangst jetzt echt gut klappt (nicht perfekt, hier und da immer noch struggle), mehr an meiner Gesprächsführung zu arbeiten. Vor allem was die Dauer angeht. Mit dem Gedanken hab ich meinen Wing gebeten, mal die Zeit zu stoppen um zu schauen wie lange das Gespräch geht. Ich selbst hab mir eine kleine Challenge gegeben: Mindestens 5 Minuten im Gespräch bleiben. Egal wie. Einfach auch um mich daran zu gewöhnen mal länger in einer "unangenehmen" Situation zu verweilen. So und dann kam Sie: HB8, sehr hübsch und echt Heiß, 21 Jahre - Angesprochen wie immer und mich vorgestellt. Anschließend noch ein kleines Statement of Empathy gedroppt um einfach bisschen die Situation zu lockern. Duffle: "Du siehst so aus als würdest du gerade heimgehen / würdest du gerade Feierabend haben (bin mich nicht ganz sicher) 🙂 " HB: "Ehm.. Ja war gerade auf dem Weg zum Bahnhof" Duffle: "Ah okay, kommst du aus Stuttgart?" HB: "Ja du?" Duffle: "Ne, ich bin nicht zentral aus Stuttgart. Komme von bisschen weiter Weg, ca. 30min mit dem Zug von hier. Kennst du *meine Stadt*?"" HB: "Puhh nein, noch nie gehört" Duffle: "Haha, muss man auch nicht unbedingt kennen. Ist ne Kleinstadt, in der so gut wie Tote Hose ist. Deswegen bin ich auch zur Zeit sehr oft hier in Stuttgart." - Danach kam sehr viel Smalltalk über Stuttgart an sich, andere Städte etc. Sie war auch sehr gesprächig und hat auch von sich aus immer mal wieder erzählt. Duffle: "Wie alt bist du?" HB: "21 du?" Duffle: "Wie alt sehe ich denn aus? (mit einem humorvollen lächeln)" HB:" Hmm.. so 20/21?" Duffle: "Ja bin 21. Hast also perfekt getroffen 🙂 Ich hätte dich aber jünger eingeschätzt muss ich sagen. So um die 19/20." - wieder bisschen blabla und irgendwann bin ich dann auf Ihren Aktzent zu sprechen gekommen, da mir der schon von Anfang an aufgefallen war. Duffle: "Du hast einen kleinen Akzent (mit einem fragendem Blick). Wo kommst du her?" HB: "Ja findest du? Das fällt oft auf 😄 manchen mehr, manchen weniger. Was würdest du sagen wo ich herkomme?" Duffle: "Puhh schwer, ich hätte echt Ukraine/Russland rum gesagt." HB: "Nee, mehr Richtung Asien" - ein kleines Ratespiel kurz gehabt, jedoch leider nicht gewonnen. Hat mir dann verraten woher sie kommt und sie sah halt nieeemals danach aus. Auch darüber haben wir kurz geredet. So nun war aber ich an der Reihe. Duffle: "Wie was sehe ich aus? Ist eigentlich relativ leicht mit meinen Schwarzen Haaren 😄" HB: *überlegt kurz* "ich sage Deutscher." Duffle: "Ja? Deutscher? Mit den schwarzen Haaren auf meinem Kopf? (bisschen verwirrten Blick aufgesetzt mit einem kleinem lächeln.) Ok krass, haha ne ich bin Türke." Und dann ging das Gespräch nochmal einige Minuten mit bisschen Smalltalk. Ich habe gemerkt wie Sie sich langsam öffnet und auch mehr preisgibt. Sie hat mich kurz gefragt aus welcher Stadt ich nochmal komme und das habe ich sie dann zurück gefragt, da Sie mir am Anfang keinen genauen Ort genannt hatte. Diesmal tat sie es. Naja jedenfalls, nach einer Weile hab ich mich dann selber entschieden das Set zu verlassen. Duffle: "Ey du, ich muss jetzt auch weiter. Lass uns kurz Nummer tauschen, dann schreib ich dir. " - Dann haben wir Nummer getauscht und uns verabschiedet. Jetzt im Nachhinein ärger ich mich bisschen das ich nicht noch länger drin geblieben bin, da es eigentlich keinen Grund gab da raus zu gehen. Mein Kumpel hat übrigens knappe 10min gestoppt, auf die ich echt Stolz bin. 😄 Ich habe Sie am selben Abend auch noch angeschrieben und bis heute nur kurz 2-3 Nachrichten gewechselt. Sie antwortet immer einige Stunden später. Daher habe ich bisschen das Gefühl, das es in die Hose geht. Die nächsten Nachrichten werde ich versuchen ein Date klar zu machen. Mal sehen was dabei rauskommt. Was war gut: - Ich habe viel Augenkontakt gehalten. Könnte besser sein, aber ich merke wie es immer leichter wird und ich sicherer darin werde von Set zu Set. Insbesondere in dem Set lief es echt gut. - Habe das Gespräch lange gehalten und konnte mich auch zwischen durch ganz locker unterhalten - IOIs erhalten (an den Haaren spielen, Beine überkreuzt, Gegenfragen) War war nicht so gut: - Ich habe gemerkt, wie ich oft versuche sehr schnell die Themen zu wechseln um unbedingt das Gespräch am Laufen zu halten, obwohl Sie evtl. noch etwas sagen bzw. einwerfen könnte. Es entsteht ein leicht hastiger Vibe. - Augenkontakt war oft gut, aber auch manchmal so lala. Hin und wieder mal weggeguckt beim Reden etc. Muss man noch verbessern. - Gespräch selber beendet, obwohl ich die Zeit hatte und es keinerlei Grund gab. Man hätte nach dem langen Smalltalk auch bisschen schweres Geschütz ausfahren können und evtl. mit C&F oder P&P anfangen können. Auch während dem Smalltalk bereits bisschen einstreuen können. Nächstes mal: - Lockerer, langsamer Reden und auch kleine Pausen am Satzende lassen um mehr Einschübe von ihr zu erhalten. - Das Gespräch bis zum geht nicht mehr weiter führen und nicht nur bei Smalltalk verbleiben. - Augenkontakt verbessern und nicht so oft wegschauen Ich merke mit der Zeit, das es immer besser wird und ich auch deutlich lockerer bin in den Gesprächen. Es geht auf jedenfall voran. Was denkt Ihr wie lange so ein Gespräch in der Regel circa gehen sollte. Klar kann man dass jetzt nicht konkret fest machen, da viele Faktoren wie Erfahrung, wie man mit dem HB vibet, Situation etc. da rein spielen, jedoch würden mich trotzdem mal eure Erfahrungen interessieren. Ab wann habt ihr das Gefühl nicht mehr "Fremd" zu sein für das Mädchen und es auch auf ein Date hinaus laufen könnte? 10min? 15min? 20min?
  11. Hey, Ich würde nicht sagen, dass das Problem dein Opener ist. Ich opene eigentlich fast genauso und die Reaktionen der Frau sind überwiegend positiv und Gespräche bilden sich auch oft/manchmal. Du kannst aber trotzdem mal die oben genannten Tipps austesten, vielleicht funktionieren diese ja besser. Was ich als sehr wichtig empfinde, ist das du insbesondere beim Ansprechen lächelst. Das wirkt 1. schon deutlich freundlicher und 2. meistens lächelt die Frau dann auch und es kommen positive Rückmeldungen. Kannst auch schon vor dem Ansprechen mit einem Lächeln durch die Stadt laufen. Hellt deutlich die Stimmung auf was automatisch zu einem lächeln im Gespräch führt. Was mir bei mir selbst auch oft auffällt (insbesondere nach einigen Körben), dass ich deutlich hektischer Rede um schnellst möglich mein Programm durch zu machen, da die Angst herrscht dass sie gleich wieder gehen könnte. Deshalb achte ich auf eine ruhige, entspannte und langsame Tonlage, die schon ein längeres Gespräch impliziert. Ich hoffe ich konnte das gemeinte richtig rüber bringen 😄 Könntest du vielleicht auch mal versuchen, wenn du es nicht schon machst. Bei so Aussagen wie z.B. "ich muss gleich los", "ich habe keine Zeit", "ich habe einen Freund" kannst du so Sprüche wie: - "nur kurz 2 Minuten" - "kannst deinem Freund sagen, dass ich schwul bin" (mit einem humorvollen lächeln) oder sowas wie "Keine sorge, ich will dich nicht gleich heiraten" bringen und dann einfach das Gespräch einfach weiter führen. Falls sie jedoch auf ihre Aussage beharrt, verabschieden und ab zur nächsten. Mehr kann man da nicht machen. Und noch ein letzter Tipp oder Empfehlung von mir: Bring immer mal wieder "statements of empathy". Das sind Sätze wie "Ich weiß das ist jetzt voll spontan" "Ich weiß das ist jetzt ziehmlich komisch" in denen du der Frau gegenüber Empathie zeigst. Das nimmt den Druck und die Akwardness aus dem Gespräch. Ich hoffe du kannst aus den Tipps bisschen was für dich rausnehmen.
  12. Duffle

    Duffle Duffle

    Moin Moin, Sehr schön gesagt, kann ich sehr gut nachvollziehen - auch wenn ich selbst immer wieder mit einer gewissen Erwartungshaltung in die Sets gehe und manchmal bisschen "verkrampfe". Ich denke auch dass man gerade solche Situationen auf dem Weg braucht, um aus genau diesen zu lernen wie man mit sowas umgeht und "abzuhärten". So Leute ich war heute wieder alleine in der Stadt unterwegs und es lief heute so naja. Ich war Nachmittags in der Innenstadt unterwegs und es war wirklich seit langem mal wieder extrem viel los. Schon lange nicht mehr so viele Menschen auf einmal gesehen, grenzte stark an Vor-Corona-Niveau. Zeitlich hatte ich wieder so ungefähr 1 Stunde bis 1,5 Zeit, allerdings konnte ich mich heute nicht überwinden. Ich habe echt so meine Probleme mit der Ansprechangst, insbesondere wenn ich alleine unterwegs bin. Ich vertiefe mich sehr in meine Gedanken und zögere viiiiiel zu oft bzw. zu lange. 1,5 Stunden lang Sprachmemos zu machen geht leider auch schwer 😄 Mit einem Wing ist es schon ziemlich einfacher. Kurz für einen Moment hatte ich eine HB gesichtet und war eigentlich auch fest entschlossen diese anzusprechen. Ich bin Ihr wieder Standard gemäß hinterher gejoggt. Doch dann hat die junge Dame ihr Handy gezückt und angefangen zu telefonieren. Weiteres hab ich mich dann leider nicht mehr getraut, auch wenn ich mir der Ausrede bewusst bin. Grundlegend muss ich erstmal bevor ich mich überhaupt auf das Gespräch konzentriere erstmal an dieser Ansprechangst arbeiten. Das wird jetzt nun auch mein Hauptziel sein, auf das ich den Fokus lege und mich dann Schritt für Schritt "hoch arbeiten". Also erstmal auf die Gespräche keinen oder wenig wert legen, falls sich eins ergibt ist das ein schöner Bonus, und nur mal ansprechen. Das nächste mal gehe ich höchstwahrscheinlich am Dienstag wieder in die Stadt mit einem Wing und nutze da mal die Möglichkeit, gerade daran zu arbeiten.
  13. Das ist noch zu wenig um urteilen zu können. Vor allem am Anfang ist es völlig normal das: 1. Man viele Abfuhren bekommt 2. Auch oft komische Situationen entstehen Aber je öfter du Frauen ansprichst und in solche Situationen kommst, desto lockerer wirst du darin und desto besser laufen dann auch die Gespräche bzw. Erfolge. Ich bin selbst noch relativ am Anfang und mir passiert es genauso dass ich Abfuhren kassiere oder z.B. mir manchmal plötzlich im Gespräch die Worte fehlen und eine unangenehme Situation entsteht. Am Ende des Tages ist es scheiss egal, hauptsache du hast dich getraut und bist ein Stück besser geworden. Gib weiter Gas und zieh durch Bro
  14. Duffle

    Duffle Duffle

    Hey Leute, erstmal an @Kalter Kakao: Danke dir sehr für deine Tipps und Anregungen. Ich werde das aufjedenfall zu Herzen nehmen und in Angriff nehmen. Insbesondere das Mindset, sich nicht zu sehr auf den Close zu konzentrieren und das anfangs erstmal außen vor zu lassen. Da ich doch oftmals relativ nervös noch bin, mit der Ansprechangst noch zu kämpfen habe kommt dieser Tipp mir gerade Recht. Insbesondere um mir bisschen den Druck zu nehmen. Das versuche ich weitest gehend auch so zu machen, wie es eben das Studium (wobei gerade in der Pandemie, das eigentlich kein Problem ist) und das Budget zu lässt 😄 ich bin leider gezwungen jedesmal mit dem Auto in die Großstadt zu fahren, da ich mit den öffentlichen Vekehrsmitteln noch teurer rauskommen würde. Aber irgendwie wird das schon gemacht. So und nun zum gestrigen Tag: Wie bereits erwähnt, war ich gestern das erste mal seit sehr langer Zeit alleine in der Stadt unterwegs und ich habe die lange Abstinenz deutlich gemerkt 😄 Ich hatte ungefähr 1,5 Stunden Zeit und habe gefühlt eine Ewigkeit gebraucht um mich zu überwinden. Zu Zweit unterwegs ist es deutlich einfacher. Immer wieder wenn ich Frauen gesichtet habe, die mir gefallen, sind in meinem Kopf eine Anzahl auf Ausreden entstanden. Das übliche Prozedere mit der Ansprechangst eben. Gefangen in den Gedanken ging es mit dem Nichts tun so eine Weile lang. Um mich allerdings etwas "aufzuwärmen" und aus dem Kopf rauszukommen, habe ich angefangen Sprachmemos an Freunde zu verschicken und einfach drauf los zu reden. Damit komme ich ganz gut in den Gesprächsflow rein (kann ich nur an alle Anfänger empfehlen). Die letzten 20 Minuten, hab ich mir dann mental ordentlich in den Arsch getreten, weil ich nicht ohne etwas gemacht zu haben, nachhause wollte. So und dann kam die schöne Frau schon um die Ecke. Kurz wieder gezögert aber dann doch gerafft und ihr hinterher. Ich bin ihr kurz hinterher gelaufen und habe Sie dann in einer Unterführung direkt neben einer alten Dame angehalten und angesprochen: HB7, Hellbraune Haare, Brille: Duffle: "Du bist mir eben entgegengelaufen und ich fande dich echt Süß. Dachte mir, ich komm jetzt einfach mal vorbei und sprich dich an." "Hi, Ich bin Duffle" und habe dann ihr meine Hand gereicht. HB: Mit einem Lächerln: "Hi, *name*" Duffle: "Ich weiß, das ist jetzt mega spontan und voll unvorbereitet, aber dachte mir bevor ich dich verpasse sprech ich dich einfach an." - Wie man evtl bereits merkt, hau ich eigentlich so gut wie immer so einen Spruch raus, um einfach der Frau bisschen die Nervosität zu nehmen und ihr entgegen zu kommen. Wobei ich mir auch manchmal nicht sicher bin ob das "bevor ich dich verpasse" nicht doch zu needy rüber kommen könnte 😄 HB: "Das ist echt nett/süß (weiß den genauen Wortlaut nicht mehr) von dir, aber ich bin in einer Beziehung" Duffle: "Achso okay, ja gut dann hat sich es eh geregelt" HB: "Aber behalte das aufjedenfall bei, das machen zu wenige. Finde ich sehr gut" Duffle: "Ja findest du? Dankeschön. Ansonsten nimm es einfach als Kompliment und dann wünsche ich dir noch einen schönen Tag" Dann kurz verabschiedet und mit einem großen Grinsen Richtung Nachhause gegangen. Ich muss mich unbedingt wieder daran gewöhnen Frauen (auch alleine) anzusprechen, nicht soviel nachzudenken und einfach zu machen. Aber ich fühle mich von Zeit zu Zeit immer lockerer im Gespräch. Zwar ist noch einiges an Luft nach oben aber spürbar ist es. Ich werde höchstwahrscheinlich am Wochenende wieder auf Tour gehen und mich dann dementsprechend melden.
  15. Duffle

    Duffle Duffle

    Moin Männer und Damen, Ich bin bereits seit langer Zeit stiller Mitleser und vor allem jetzt in der Zeit der Pandemie relativ einsam was Frauen angeht 😄 Ich habe mich schlussendlich dazu entschlossen diesen Thread hier zu erstellen und meine Erfahrungen "Ingame" mit euch zu teilen und bestenfalls Tipps, Feedback und Anregungen zu erhalten. Zusätzlich soll dieser Thread für mich persönlich als eine Art von Tagebuch fungieren, damit ich die Sets einmal revue passieren lassen kann und reflektieren kann. Kurz zu mir und meinen bisherigen Erfahrungen: Ich bin 21 Jahre alt, studiere derzeit und komme aus der Nähe Stuttgarts. PickUp sowie das Forum kenne ich bereits relativ lange und alles hat damit angefangen, als mit meiner damaligen Freundin (vor 4-5) Jahren Schluss war. Ich war noch nie wirklich gut mit Frauen, vor allem damals nicht, und meine Freundin war eher ein zufälliger Glückstreffer. Durch Youtube Videos wie man seine Ex zurück gewinnen kann, habe ich dann das Forum und allgemein PickUp entdeckt :D. Letztendlich haben mein bester Freund und gleichzeitig mein Wing uns beide überwunden jeweils eine Frau anzusprechen. Ab dem Zeitpunkt wurde der Startschuss gesetzt. Da ich noch in einer Kleinstadt lebe, in der jeder jeden kennt kommt für mich nur das 30 Minütig entfernte Stuttgart infrage. Daher bin ich immer wenn möglich nach Stuttgart gefahren um zu daygamen. Als Schüler konnte ich das aber nicht oft machen bezüglich Budget und habe das ganze auch nach einiger Zeit sehr vernachlässigt bzw. aufgegeben. Erfolge waren nur gemäßigt vorhanden, was höchstwahrscheinlich daran lag dass ich jedesmal nach 2-3 Minuten bereits geclosed habe. Es ist jedoch nicht so, das ich keinerlei Entwicklung gemerkt habe. Zukünftige Dates, die ich über Freunde kennen gelernt hatte, liefen teilweise sehr souverän und gut ab (Inkl. KC und FC). Ich habe jedoch keine Lust meine Dates immer einem Zufall und dem Glück zu überlassen und hoffen das ich irgendwann mal eine Frau im Freundeskreis kennenlerne. An meiner Ausgangssituation in der Kleinstadt hat sich nicht verändert, jedoch steht wahrscheinlich ein Umzug in eine Größere Stadt nächstes Jahr an (Da kann es dann richtig losgehen). Daher habe ich mich entschlossen erneut mich dem Game zu widmen und so gut es geht bis nächstes Jahr in Stuttgart zu gamen. Die letzten Tage war ich bereits mit meinem Wing in der Stadt um Frauen anzusprechen und heute werde ich höchstwahrscheinlich Alleine rausgehen. Alleine Frauen anzusprechen ist für mich immer noch eine kleine Hürde und ich hoffe das diese mich nicht killt 😄 werdet ihr dann spätestens morgen erfahren wie es lief. Daher meine Ziele bzw. Sticking Points an denen es zu arbeiten gilt: 1. Alleine Frauen ansprechen 2. Das Gespräch eine Zeit lang zu halten 3. Selbstsicheren Augenkontakt halten (insbesondere im Gespräch) 4. Nicht zu lange Zögern und blöde Ausreden erfinden um nicht anzusprechen Die gestrigen Sets: 1. HB7,5, Blond, klein und sehr Süß Mein Wing hat mich auf sie aufmerksam gemacht und nach kurzem überlegen bzw, zögern bin ich Ihr kurz hinter her gejoggt um dann einige Meter vor ihr sie anzusprechen. Das erste mal ist es mir passiert, das sich das Mädchen kurz sehr erschrocken hat und zusammen gezuckt ist obwohl ich echt min. 2 Meter Abstand zu Ihr hatte. *HB holt Kopfhörer aus den Ohren* Duffle: "Haha Hey, hast dich erschrocken?" HB : "Haha ja.." Duffle: "Du bist mir nur gerade im vorbeilaufen aufgefallen und ich fande dich echt Süß. Dachte mir ich komm jetzt einfach vorbei und sprech dich dann." dann hab ich ihr meine Hand gegeben und mich vorgestellt. Sie hat mir dann ihren Namen gesagt. Duffle: "Ich weiß, das ist mega spontan und hab dich jetzt damit gut überrascht, aber ich dachte mir bevor ich dich jetzt vorbei laufen lasse, sprech ich dich an." HB: "Haha danke, ja ich bin ein bisschen Schreckhaft" mit einem süßen lächeln. Duffle: "Was machst du so?" HB: "Ich bin gerade etwas einkaufen" Duffle: "Okay, also einfach bisschen Unterwegs und Shoppen." (Sie hat mich gut verunsichert mit ihrem Erschrecken und ab dem Zeitpunkt traf mich aufgrund dessen ein heftiger Blackout 😄 und ich wusste nicht mehr was ich sagen soll. Nichtmal mehr banale Fragen wie nach dem Alter sind mir eingefallen) Duffle: "Ja gut, ich weiß jetzt ehrlich auch nicht mehr was ich sagen soll, war wie gesagt echt mega spontan" HB: "Haha echt Nett von dir, aber ich habe gerade etwas kompliziertes am Laufen und deswegen..." (der genaue Wortlaut fällt mir nicht mehr ein, aber irgendwie sowas in die Richtung.) Duffle: "Okay, dann hat sich es eh geregelt. Dann nimm es einfach als Kompliment und ich wünsche dir noch einen schönen Tag" HB: " Danke, dir auch" erneut mit einem süßen lächeln. Und dann trennten sich unsere Wege. Für einen kurzen Moment war es echt akward und ich wusste nicht mehr was zu tun war. Ich war überhaupt nicht darauf vorbereitet, dass sie sich extrem erschreckt. Allerdings hätte ich dran bleiben können und mich von ihrem "Ich habe einen Freund" nicht beeindrucken lassen. Naja weiter gehts, Danach habe ich noch 2 weitere Frauen angesprochen. Die eine ist erst garnicht stehen geblieben und meine das sie echt keine Zeit hat. Und die zweite beschreibe ich euch hier kurz: HB8, Blond, kam gerade aus der Ubahn und war relativ zügig unterwegs. Ich bin ihr erneut hinter her gejoggt, und habe sie wie üblich von vorne angesprochen. Sie ist kurz stehen geblieben, man hat aber gemerkt das Sie weiter möchte. Duffle: "Hey, du bist mir gerade entgegen gelaufen und ich fande dich echt Süß, dachte mir ich sprech dich jetzt einfach an." HB: "Hey, echt süß von dir, aber ich glaube du bist mir etwas zu Jung" in einem etwas humorvollen Ton. Duffle: "Denkst du?" mit einem kleinen Lachen HB: "Wie alt bist du?" Duffle: "Rate mal" HB: " Hmm so um die 19?" Duffle: "ahh knapp, ich bin 21" HB: "Ja du bist mir eindeutig zu Jung" wieder in einem humorvollen Ton und hat einige Schritte nach vorne gemacht bzw. wollte weiter gehen. Duffle: "Wie alt bist du?" HB: "Haha das willst du glaube ich nicht wissen, aber trotzdem danke" und sie ist weitergelaufen. So alte hätte ich sie jetzt wirklich nicht eingeschätzt aber was solls 😄 kurz danach sind wir dann auch Nachhause gegangen. Im großen und ganzem freue ich mich das ich mich getraut habe, und ein wenig vor ran gekommen bin was Erfahrung angeht. Gerne könnt Ihr mir eure Meinung zu den Sets schreiben und Tipps, Feedback etc. geben.