Texting in Beziehung massiv zurückgegangen

9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter - 25
2. Ihr Alter - 24
3. Art der Beziehung - monogam 
4. Dauer der Beziehung - 8 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR - sind ja noch dabei aber vor Intimität 4 Monate
6. Qualität/Häufigkeit Sex - 1-3 mal täglich wenn wir uns sehen
7. Gemeinsame Wohnung? nein
8. Probleme, um die es sich handelt - Kommunikation ausschließlich Texting
9. Fragen an die Community - que?

 

Hey PUs, 

seit einiger Zeit reduziert sich das Texten mit meiner Partnerin auf das Minimum. Gefühlt wird es mit jeder Woche weniger. Sie schreibt mir ab und zu reminder, dass sie mich sehr lieb hat und wie toll ich bin etc, jedoch kann ich kaum noch Gespräche mit ihr aufbauen. Dies würde mich nicht stören, wüsste ich nicht, dass sie mit engen Freunden von ihr deutlich mehr spricht. Es liegt bei uns definitiv nicht an Mangel von Gesprächsstoff, denn wir reden sehr viel, wenn wir zusammen sind. Aus welchen Grund auch immer bekomme ich oft nur Stunden später eine Antwort und auch nicht mit viel Inhalt und relativ geschlossene Fragen oder Antworten. 

Dies war nicht immer so. Es gab mal eine Zeit (wir sind seit 8 Monaten zusammen) in der sie mich regelrecht zugetextet hat. 

Aktuell reduziere ich meinen input auch deutlich, wobei ich eigentlich mehr Bedarf zum Reden habe. 

Viele sind bestimmt der Meinung, dass zu viel Texten die Attraction killt, ich denke jedoch, dass meine Attraction zu ihr langsam Schaden nimmt. Ich möchte einfach 1 oder 2 mal am Tag ordentlich einen Austausch, aber selbst das habe ich nicht. Es kommt sowas wie "Ich habe dich lieb. Ich bin aktuell etwas abwesend, weil ich mit der Arbeit zu tun habe." - hierbei muss ich sagen, dass sie viel arbeitet, aber des Weiteren fühle ich mich trotzdem etwas abgeschoben, wenn ihr versteht. 

 

Was sind eure Meinungen, wie würdet ihr das handhaben? - - - meiner Laune nach würde ich ihr gerne nur noch schreiben, wenn ich gerade losfahre um sie abzuholen. 

bearbeitet von Leonspunkt
Nachtrag Infos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Empfehlung: Ihr gegenüber direkt ansprechen, anstatt in irgendwelche manipulativen Pseudostrategien wie "möglichst wenig schreiben, obwohl ich eigentlich gern mehr Kontakt hätte" zu verfallen.

Außerdem bitte das hier nachtragen:

1. Dein Alter
2. Ihr/Sein Alter
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern)
4. Dauer der Beziehung
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR
6. Qualität/Häufigkeit Sex
7. Gemeinsame Wohnung?
8. Probleme, um die es sich handelt
9. Fragen an die Community

  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Leonspunkt schrieb:

Was sind eure Meinungen, wie würdet ihr das handhaben? - - - meiner Laune nach würde ich ihr gerne nur noch schreiben, wenn ich gerade losfahre um sie abzuholen. 

Ich versuche Mädels ganz schnell abzugewöhnen, dass ich ihre Standleitung im Alltag bin. 
Sie können mir gerne posten, wie toll ich bin oder dass sie an mich denken. Viele haben ja das Bedürfnis, so was mitzuteilen. 
Ich nehme es dann zur Kenntnis. 

Wollte meine Freundin 2x am Tag ausführlich texten, dann würde ich mein Handy gegen die Wand kloppen. Habe ich absolut keine Zeit oder Lust drauf. Wir sehen uns doch regelmäßig, soll sie da los blubbern. 

Sicher, dass Du nicht nur auf Bekannte eifersüchtig bist? 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, SensiblerBasilisk schrieb:

Sicher, dass Du nicht nur auf Bekannte eifersüchtig bist? 

Ja, sicher. Es gibt bei mir Vorgeschichten zum Ende einer Beziehung, die genau so angefangen haben. Erst über Texting weniger Kontakt, dann irgendwann wurden Treffen abgesagt etc etc. 

Da ich zusätzlich an Verlustängsten leide, hilft es mir nicht weiter, sowas schon mal erlebt zu haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Leonspunkt schrieb:

Ja, sicher. Es gibt bei mir Vorgeschichten zum Ende einer Beziehung, die genau so angefangen haben. Erst über Texting weniger Kontakt, dann irgendwann wurden Treffen abgesagt etc etc. 

Da ich zusätzlich an Verlustängsten leide, hilft es mir nicht weiter, sowas schon mal erlebt zu haben

Dann ist das verständlich. 

Ich sehe da aber kein Problem. 

Ich sehe es sogar anders: Es gibt ja das Konzept, dass man Mädels eher ein wenig auf Zehenspitzen halten soll, sie auch mal vermissen müssen. Vom dem Standpunkt aus ist tägliches, mehrfaches und intensives Texten eher schädlich. Ich habe auch keine Idee, wie dies die Attraction in einer LTR steigern soll. Ganz im Gegenteil: Beziehungen bestehen aus Nähe und Distanz und hat jemand eher gerade eine Phase mit etwas mehr Distanz und der andere pushed da mit Nähebedürfnis rein, macht vllt. noch Drama und Verwürfe, dann killt das ganz schnell Attraction und der Partner wird nur noch als nervig wahrgenommen. 

Ich würde mich daher um mein eigenes, interessantes Leben kümmern, darum kümmern, dass ich mich als Partner positiv weiterentwickele. Parallel würde ich dann schauen, dass ich gute Qualitätszeit mit ihr verbringe. Sprich hoher Comfort und auch gute Dates. 

Weniger Texten ist klar, wenn sie OFF ist. Genauso wie weniger Sex bzw. kein Sex. 

Aber darüber würde ich eine Beziehung nicht bewerten. 

Überrasch sie, fahr mit ihr in ein Skigebiet. Fahr ne Runde Ski. Oder rodeln. Bau mir ihr einen lustigen Schneemann und mach coole Fotos mit dem Schneemann. Abends in ner urigen Hütte romantisch essen oder gut feiern. danach gut durchvögeln, sie auch mal ein wenig ran nehmen und fordern. 

Erzählt sie die nächsten Tage ihren Freundinnen, alle beneiden sie.... bringt mehr als 2x am Tag über Triviales zu tippern. 
So was machst Du alle 3 Monate. Einmal im Monat was Cooles. Dazu alle 1-2 Wochen gut ausgehen und Sachen erleben. 
Bisschen das Mädel auf mehreren Ebenen kicken. 

Dann läuft das auch. 

 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Sie merkt halt langsam dass du doch etwas mehr eifersüchtig bist, als du dir eingestehen willst. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein 1. Gedanke: sei froh das sie nicht so viel schreiben will

Mein 2. Gedanke: anscheinend braucht sie nicht mehr so viel investieren, weil sie dich schon gut an sich gebunden hat (Spoiler: wenn eine Frau dich vollständig an sich gebunden hat, verliert sie vollständig das Interesse)

Mein 3. Gedanke: du hast Verlustangst.. das ist Gift für ne Beziehung. Du hängst ihr mit deiner Bedürftigkeit nach „täglichem Austausch“ am Hintern (totaler Müll.. das killt sowas von die Spannung, jeden Tag über langweilige Scheiße zu schreiben)

Mein Tipp: arbeite an deiner Verlustangst und mach deine Laune nicht davon abhängig ob sie dir viel schreibt oder wenig.

bearbeitet von Jaytech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Leonspunkt schrieb:

Da ich zusätzlich an Verlustängsten leide, hilft es mir nicht weiter, sowas schon mal erlebt zu haben

Das ist deine Baustelle und die solltest du dringend bearbeiten, denn das wird dir zwangsläufig bei jeder Frau auf die Füße fallen.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich dem oben genannten an, arbeite an deiner verlustangst , statt auf Nachrichten zu warten mach was sinnvolles. Texte doch mit anderen Leuten/Mädels, wenn dir das spass macht.

ich denke dir ging es auch viel darum dass eben am Anfang viel geschrieben wurde und dann nicht mehr. Habe mich Anfangs in meiner LTR auch gewundert warum nach nem Jahr viel weniger kam. Die wusste dann einfach es ist mir ernst und jetzt muss sie nicht mehr dauernd fragen was ich mache ect.

mir egal ich habe das so hingenommen, beziehung läuft trotzdem, auch nach 6 Jahren. Geschrieben wird nur das nötigste 

was wäre gewesen wenn ich’s angesprochen hätte? Dann hätte ich 4 Tage lang süße Nachrichten bekommen und dabei genau gewusst es ist nur weil ich was gesagt habe 😔  und nach ner Woche lässt es wohl nach. Hatte keine Lust es anzusprechen ganz ehrlich 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.