Tennisguy

User
  • Inhalte

    18
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Tennisguy

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

577 Profilansichten
  1. Danke für die Antworten Leute. Hab das mit der LTR falsch ausgedrückt, find sie halt sehr attraktiv und würd gern öfters mit ihr schlafen in dem Sinne. Am nächsten Tag hat sie sich bei Whatsapp gemeldet, haben kurz gesmalltalked, nix weiter hab sie auch nicht nach dem Konzert am Samstag gefragt und auch bis heute nimmer geschrieben. Morgen Abend gibts so nen Erasmus Dinner an unserer Uni und ich hab sie heut gefragt ob sie mitwill. Sie hat daraufhin gefragt wann und wer noch mitkommt. Hab gesagt 1-2 Freunde von mir. kurz darauf schreibt sie dass sie mitkommt und ihre BFF wieder mitnimmt und sich auf morgen freut. wtf?!? Jetzt hab ich denselben Bullshit schon wieder, aber kann auch nicht sagen "ok dann kommt doch nicht". Macht es at this point noch Sinn morgen was zu versuchen? Oder lieber direkt andere Austauschstudentinnen abchecken und sie als normale Freundin, die dabei ist, behandeln? Kann mir jemand sagen was sie mit diesen Aktionen erreichen will? Zu diesem Zeitpunkt sollte sie ja spätestens geschnallt haben dass ich was von ihr will auch wenns beim Kaffee nicht super eindeutig war. Also wieso kommt sie wieder mit ihrer Freundin bzw wieso kommt sie überhaupt wenn sie ja anscheinend weder sich für mich speziell interessiert noch einem die chance gibts sich näher kennenzulernen?
  2. 1. Mein Alter: 222. Alter der Frau: 183. Anzahl der Dates: 0,5?!?4. Etappe der Verführung: Leichte, unabsichtliche Berührungen5. Hi allerseits,Bin noch relativ unerfahren also nehmts mir nicht übel, wenn ich obvious Sachen nicht merke/gemacht habe.Vor ca 2 Wochen hab ich auf der Geburtstagsfeier von einem Freund hab ich eine junge, extrem hübsche, HB kennengelernt, die zufällig Ersti bei mir an der Uni ist. Sie wirkte schüchtern und schien nicht der Alkohol/Partymensch zu sein. An dem Abend ist nicht viel passiert, hab mich ein wenig mit ihr und ihrer Freundin unterhalten und am Ende Facebook ausgetauscht. In den Ferien ging sie mir nicht aus dem Kopf also dachte ich mir jetzt wo die Uni wieder losgeht, schreibst du sie mal an, du siehst sie sonst eh nie wieder. Ich hab sie also gefragt wann sie denn Vorlesungen hat und ob sie danach nen Kaffee trinken will, daraufhin hat sie recht schnell sogar ja gesagt und das Treffen stand. Als ich dann gestern nachmittag zum Treffpunkt kam, war sie da und ihre Freundin vom Geburtstag auch... Man konnte mir wohl fast schon ansehen, dass ich schockiert war. All die Sachen die ich sie fragen wollte und meine Kinoversuche standen vor dem aus. Als wir dann ins Unicafe gegangen sind, haben sie sich weiterhin untereinander wild unterhalten und mich schon fast ignoriert. Ich hab dann einfach iwann ne Frage reingeworfen als sie kurz aufgehört haben. Das ging dann ne Weile so dass ich immer neue Gesprächsthemen eröffnen musste ansonsten saßen die beiden nur da und starrten in die Luft. Hinzu kommt, dass ihre Freundin deutlich mehr redet als sie, sodass sie zu 80% meine Fragen beantwortet hat und HB eig nie wirklich zu Wort kam außer ich fragte sie anschließend explizit. Aber eine Frage zurück kam so gut wie nie. Teilweise hab ich dann irgendnen Unsinn erzählt der nich sehr gut rüberkam, weil ich die Stille awkward fand und irgendwas sagen wollte. ich weiß nicht ob das ganze nen Shittest ist oder ob sie das Ganze bei jedem Typen macht. Sie ist evtl noch relativ unerfahren (18, wohnt bei Eltern) aber keine Ahnung. Anyway, da bei uns in der Stadt am Wochenende einige lokale Acts und DJs gratis Konzerte geben, hab ich gefragt ob sie elektronische Musik hören, was beide verneint haben. Als mir am Ende aber nix anderes einfiel ob ein weiteres Treffen zu vereinbaren, hab ich die beiden (wollte eig nur HB fragen aber wäre glaub nicht gut gekommen) gefragt, ob ich am Samstag mit mir hinwollen. Glücklicherweise hat ihre Freundin sofort abgesagt, sie zögerte und meinte "Uhm ich weiß noch nicht ob ich da kann, wieviel Uhr ist das denn genau?.." Haben uns dann geeinigt nochmal zu schreiben und uns verabschiedet. Die Frage war jetzt wie weiter vorzugehen ist. Sollte ich mich wirklich nochmal bei ihr melden wegen dem Konzert obwohl sie anscheinend nicht super begeistert ist oder nicht? EIn Kollege hat vorgeschlagen ihr abzusagen und zu sagen dass ich mit jemand anders hingehe um zu zeigen dass ich auch andere Optionen hab. UPDATE 1: Hab jetzt heute Abend angerufen um sie nochmal wegen Samstag zu fragen aber sie ist nicht rangegangen, war aber definitiv später nochmal online aber hat mir nicht geschrieben oder so. Ich werde ihr sicherlich auch nicht schreiben, das wäre super needy. 6. Fragen a) Wie hättet ihr in der Dreiersituation reagiert bzw den Gesprächsverlauf geführt damit sie attracted bleibt? Isolation möglich etc? b) Hätte ich nicht anrufen, sondern eher wann anders ne andere Aktivität vorschlagen sollen? c) Wie gehe ich jetzt nach dem Update weiter vor? Ich weiß ihr werdet vermutlich sagen dass ich eh super needy klinge (Oneitis) und nach Alternativen suchen soll, aber ich mag sie wirklich und will eine LTR. Fühle mich irgendwie verarscht weil ich gar keine richtige Chance hatte sie unter vier Augen persönlich kennenzulernen falls sie mich jetzt ignoriert weil ich zum ersten Mal so ner Situation ausgeliefert war und verkackt habe. Grüße, Tennisguy
  3. So ich hab sie jetzt vorhin gefragt ob sie morgen mit mir was trinken will. Antwort war "Sorry bin morgen schon verplant :( hab auch relativ viel stress in nächster zeit". sieht relativ nach korb aus oder?
  4. Ja ist sie. Einige von den Fragen find ich echt super. Mein Hauptproblem ist dass ich in ihrer Anwesenheit nicht ich selbst bin bzw oft super nervös weil sie echt einschüchternd ist, auch für andere Typen. Zudem ist sie in nem höheren Semester als ich und hatte schon etliche Typen während ich noch nie ne LTR hatte und generell wenig Erfahrungen mit Frauen. Ich glaube aber solange ich sie higher value als mich selbst wirds nix @LA Coma das beschreibts ziemlich genau. Denke auch dass bald irgendnen anderer mit mehr eier kommt und mehr draus macht. Mit Typ mein ich dass sie ziemlich feministisch drauf ist und sich nicht direkt mit "Ankündigung" wegflanken lassen will.
  5. Das stimmt sicherlich zum Teil. Ich hab zwar noch eine Alternative aber die ist längst nicht so attraktiv. gebe dir hier 100% recht. bin noch relativ unerfahren in dem Gebiet des eskalierens. Würd eher ungern freezen weil ich endlich wissen will was sache ist und nicht dieses "woran-bin-ich"-spiel weiterspielen. Ein date bei mir zu Hause wird sie sehr wahrscheinlich ablehnen da sie nicht so der typ für ist. Vlt ne andere Location wo man gut eskalieren kann? Mir fällt außer Eislaufen iwie nie was ein^^ Danke soweit fürs Feedback. Würd mich über weitere konkrete Vorgehensweisen freuen.
  6. Hey Leute, Ich kenne sie jetz schon über nen Jahr, seit ca. 2 Monaten näher (siehe dazu meinen anderen Thread), aber es tut sich einfach nichts. Ich weiß ich heul jetzt vlt rum wie nen 15-Jähriger denn damit was passieren soll, muss ich was tun blabla. Ja das ist mir bewusst aber einfacher gesagt als getan. Als wir uns vor 2 Monaten näher gekommen sind, war diese Art sexuelle Spannung und Neugier da, die ich direkt hätte umwandeln hätte sollen. Anyway, seitdem haben wir uns zwar noch öfters gesehen an der Uni und sitzen auch in nem Kurs zusammen aber hauptsächlich kommt nicht mehr raus als generic smalltalk. Vor 1,5 Wochen waren wir Eislaufen, lief ganz okay aber sie hat mich ausgelacht weil ich die ganze zeit hingefallen bin. Kino war da, sie ist auch definitiv interessiert aber durch meine Tollpatschigkeit war das iwie am Ende doch in die friendzone Schiene entgleitet, happens. Heute mittag haben wir uns auf ihren Vorschlag aus auf nen Kaffee getroffen aber wieder fast nur über Uni geredet blabla. Ab und zu sind da glimpses von Spannung und Attraction zu spüren aber viel zu wenig. Kennt ihr das wenn wir in der Realität langweiligen smalltalk führt und man nur noch am Nicken und lächeln ist weil beide im Unterbewusstsein am rummachen sind oder gerne sein wollen? Ich habe das Gefühl dass wir beide einfach zu intelligent sind und keiner einen Fehler machen will, sodass man einfach überhaupt nix macht, sodass ich mittlerweile denke, dass die einzige Möglichkeit ist, wenn wir beide besoffen sind. Ich war schon teilweise so verzweifelt dass ich ihr straight up sagen wollte dass ich auf sie stehe. Bin echt für jede Meinung oder Vorschlag von Datelocations dankbar.
  7. naja mit denen läuft halt nix und ich kann ja net bei denen im kreis stehen und dann random irgendwelche anderen mädels antippen die grad neben uns stehen. Manchmal fühle ich mich echt ein wenig wie der schwule begleiter, eine versucht sogar mir die ganze zeit zu wingen lol
  8. Moin, Ich brauche mal euren Ratschlag weil ich mir immer super hilflos/planlos vorkomme. Was mach ich im Club wenn ich mit Freunden (80% weiblich) feiern gehe? Vorglühen und so ist alles cool und macht auch spaß aber sobald wir in den Club gehen weiß ich net genau was ich mit denen machen soll. Stell ich mich zu denen in den Kreis und tanz ein wenig mit denen (was ja iwie sinnlos ist) oder geh ich instant von der Gruppe weg und versuch andere Mädels anzusprechen?
  9. Danke schon mal für den Input so far. Ich hab mir vorgenommen sie einfach mal zu fragen wenn wir uns nach den Ferien sehen. Hat es Sinn in der Zwischenzeit mit ihr zu schreiben und zu versuchen comfort auszubauen?
  10. Genau hier liegt mein Problem. Hab sie heute zum letzten Mal für dieses Jahr in einem Kurs getroffen. Hatten in der Pause dann auch ein wenig Zeit gehabt zu reden, sie schien immer noch sehr interessiert, kam direkt zu mir rüber und fragte mich was für ein seminar ich nächstes semester nehme etc. Im meinem Kopf schwirrten mir Sachen rum wie "Ich werde mich für XY Spezialisierung nehmen, a propos hast du mal Lust bowlen zu gehen?" die halt überhaupt nicht zusammengepasst haben. Ich hab die ganze Zeit in den Gedanken rumgespielt wie ich das Thema von Uni auf nach Date fragen lenken soll mir ist aber absolut nix eingefallen und war dadurch auch noch abgelenkt sodass ich ihre Fragen die ganze Zeit nur so halbherzig beantwortet hab... Wie hätt ich denn das Thema smooth umlenken können? Als Ausrede hab ich mir dann eingeredet dass ich ja über die Ferien eh erstmal nach Hause fahre und sie für 2 Wochen nicht sehe und es deshalb ja ok sei dass ich sie zu nix eingeladen hab. Aber wer weiß was alles in 2 Wochen passieren kann...
  11. Ich bin grad etwas ratlos was (bzw ob) ich da als nächstes tue. Da ich sie in näherer Zukunft nur in der Uni sehen werde, gestaltet sich Eskalieren bzw Kino etwas schwierig. Andererseits will ich aber auch nicht 0815 Uni-Zeugs mit ihr labern und sie damit langweilen sodass ich eh gefriendzoned werde. Generell hab ich keine Ahnung wie ich in solchen Settings wie Uni oder Arbeit Gespräche in die sexuale bzw zumindest interessante Richtung lenken soll oder über was man da redet.
  12. Danke erstmal fürs Feedback jungs. Musste lachen weil leider true. Das Problem ist dass ich zu keinem Zeitpunkt an dem Abend ihr überhaupt klar signalisiert habe, dass ich mit ihr schlafen will. Generell laber ich auf jeder Party immer kurz mit verschiedenen Mädels, bin aber nicht decisive genug oder hab kein main target. Das fällt vermutlich unter der Eskalationsangst bzw Selbstwertprobleme, habe mich auch einigermaßen durchgelesen aber meist ist es relativ schwammig und ich weiß noch nicht so genug was ich dagegen machen kann. @jklö Wieso wäre ein NC inkongruent? Sie hat ja eindeutig Interesse gezeigt durch das viele Nachfragen und dem Körperkontakt trotz der Leute. Bin immer noch der Ansicht dass dort mehr drin gewesen wäre wenn ich dominanter agiert hätte, da ich bei betrunkenen Weiber Vorarbeit nicht sooo hoch bewerte aber vlt irre ich mich ja total.
  13. Hi Leute, bin grad echt iwie down und ratlos sodass ich mich entschlossen hab auch hier mal zu posten. Müsst euch trotzdem nicht mit harter Kritik zurückhalten. Ich hab gestern auf einer Wohnheimparty ein Mädel von meiner Uni getroffen, dass ich vorher flüchtig gekannt habe. Um es mal vorwegzunehmen, meine Kollegen und anscheinend die Mehrheit der Kerle fanden sie extrem hot 9-9,5 hieß es, ich finde sie attraktiv aber nicht in dem Ausmaße. Da sie mit nem Kerl da war (aber obviously nur ein Freund) und ich mir auch nicht allzu große chancen bei ihr ausgerechnet habe, habe ich mich nicht weiter um sie gekümmert und Ausschau nach "leichterer" Beute gehalten. Im Verlauf des Abends sind dann irgendwann beide meiner Kollegen zu mir gekommen und meinten dass sie oft nach mir gefragt hat und großes Interesse an mir hat, was ich aber nur so halbherzig aufgenommen hab. Nachdem ich sie aber trotzdem fast den gesamten Abend ignoriert hab, ist sie gegen Ende der Party ist sie dann zu mir gekommen, sie war relativ drunk und hat versucht Körperkontakt herzustellen bzw hat die ganze Zeit nach meiner Hand gegriffen. Ich wusste nicht so genau wie ich damit umgehen soll da ihr Kumpel und meine 2 Kollegen auch daneben standen und hab quasi nix gemacht außer oberflächlichen smalltalk mit allen. Nach so ner halben Stunde wurde dann dicht gemacht und wir fuhren dann mit der Ubahn heim. Zufälligerweise mussten ich und sie an derselben Station umsteigen. Nachdem wir uns von den drei anderen verabschiedet haben war mir klar dass ich nur 2-3 minuten hab bevor wir verschiedene busse nehmen. Als wir dann endlich zum ersten mal allein an dem abend waren, hat sie irgendwas gemurmelt von "aber lass mich auch bitte ein wenig schlafen okay?" und noch andere relativ deutliche Signale gegeben aber ich war durch den Zeitdruck und der Situation dass eine HB9 mich quasi anbettelt komplett überfordert und war iwie paralysiert. Am Ende gab es dann nur ein Küsschen und sie würde sich freuen mich mal wieder in einer Vorlesung zu sehen. Ich würde gerne erstmal mein eigenes game reflektieren, da ich mir sicher bin dass viele sachen verbesserungswürdig sind. Bin über jegliches Feedback und Fragen froh. Dann natürlich die Frage: Wie hätte ich sie in den letzten paar Minuten schnell und effektiv closen können? Ich hab ihr heute bis jetzt noch nichts geschrieben und überlege grad ob ich sie auf eine große Messe morgen bei uns an der Uni einlade zu der die meisten Studenten hingehen. Aber ehrlich gemacht fühlt sich jetzt jeder Versuch recht erbärmlich an da ich quasi die beste chance die ich bei ihr jemals kriegen werde verspielt hab. Wie würdet ihr (wenn überhaupt) weiter vorgehen? Lg Tennisguy