Katzenjunge

Member
  • Inhalte

    429
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.854

Alle erstellten Inhalte von Katzenjunge

  1. Hi Leute. Dieser Thread wird entweder nix oder ziemlich gut. Inspiriert durch diesen Thread Wer das noch nicht macht, fängt jetzt an: Ihr sammelt Daten zu eurem Getindere. Das Wichtigste: Wie viele Matches? Wie viele Dates daraus? Wie viele Lays? Das Zweitwichtigste: Wie viele antworten auf eure erste Nachricht nicht? Das Drittwichtigste: Wie viele Damen schreiben zuerst an? Optional: Keine Ahnung. Vielleicht wie viele sich auf einmal nicht mehr melden. Einzugskreis. Wie viele Einwohner eure Homebase ungefähr hat. EDIT: Eure Dislike-Kriterien wären natürlich auch interessant. Wer mehr hat, hat weniger Matches. Sehr aufwendig, oder? Ach was. Ich mache Screenshots von den Matches. Wenn man welche vergisst oder zu schnell entmatcht wird, ist das nicht schlimm. Passiert mir auch immer wieder. Dann pack ich die Screenshots je Name in einen Ordner. Toll, um sich selbst zu analysieren. Alle Ordner markieren und es wird die Gesamtzahl an Matches angezeigt. WAS IST MIR WICHTIG? Realismus. Vergesst einmal euer virtuelles Ego, beschönigt keine Zahlen, um euch über andere zu erheben oder um euch geil vorzukommen. Bringt Realität zurück ins Internet und vor allem in die PU-Community. Wir alle wollen uns doch entwickeln und der erste Schritt dazu ist mMn sich zu öffnen und das Schutzschild ein bisschen abzusenken. Ich weiß, die Daten sind auch sicher abhängig von der Bildqualität eures Profils und wie ihr euch so anstellt, aber darum geht es nicht. Es geht mir erstmal nur um realistische Zahlen, vielleicht einen Soll-Ist-Kann-Vergleich. Man sieht, was andere schaffen. Man sieht, dass man evtl. noch Aufholbedarf hat. Oder am besten: Man sieht, dass es realistisch läuft, so wie es läuft. Stichtag: Ende des Jahres oder so. ^^ Ihr gebt an, von wann bis wann ihr getrackt habt. Ich mache mit und kann mich die Tage (nach den üblichen Pflichten) mal an mein Jahr 2018 setzen.
  2. Häh? Was hat das damit zu tun, ob man schon etliche ONS hatte? Ist das einem auf die Stirn geschrieben? Ich erinnere mich spontan an viele Frauen zurück, hätte ich die sexuell auf drei Tage hingehalten, wäre alles schnell flöten gegangen. Definiere "rummachen". Ich küsse sie aber eskaliere nicht drüber hinaus? Wie oben beschrieben: Da hätte ich was verpasst. Und da waren auch welche dabei, mit denen ich in Beziehung war. Deine abwertende Art in die Diskussion zu gehen ist Bullshit. Du erklärst mir nicht, was an dem Spruch falsch sein soll. Stattdessen hängst du meinem Spruch etwas an, was ich gar nicht geschrieben habe. Deine Logik setzt voraus, dass Frauen, die kein Beziehungsmaterial sind, eher früh auf Sex einstimmen. Meine anekdotische Evidenz hält dagegen, dass die Frauen, mit denen ich die längsten Beziehungen hatte, frühen Sex zwar nicht zuließen, deswegen aber nicht aus dem Spiel waren. Mein Game (schneller Sex, weil guter Sex die Grundlage einer guten Beziehung ist) musste ich da nicht ändern. Wenn man so will kann man sagen, die Frauen, die trotz Game auf Sex vor dem 3. Date nicht drauf eingehen, sind Beziehungsmaterial. So rum ginge Screening auch. ABER: Ich sehe keine Kausalität in "früh Sex" und "nicht beziehungsfähig". Da vermute ich eher einen Kontrollzwang, irgendein magisches Denken, um die richtige Frau zu finden. - Katzenjunge, ein Dude in seiner besten Beziehung mit einer Frau, mit der er Sex beim 2. Date hatte
  3. Oder die Frau denkt sich, da kocht einer was heiß, was er sich gar nicht traut zu essen. Sex passiert, wenn Sex passiert - unabhängig davon, ob eine Beziehung draus wird. Beziehung passiert, wenn Beziehung passiert - nicht unabhängig davon wie gut der Sex ist. Hier ein Zahlenspiel mit 3 Dates anzuschlagen ist wie diese Frauenregel, so und so lange mit Antworten zu warten. Kann man als Erwachsener lassen.
  4. Hi Leute, will mein Text Game verbessern und brauch dafür euren Blick. Ich schreibe zu jedem auch meinen eigenen Eindruck. Sind von Matches ab 2017, unsortiert. Kann leider viele nicht posten, weil sie zu sehr auf meinem Privatleben basieren. tldr: Online Reports aus Tinder ab dem zweiten Post. Meine Statistik bis 25.06.2020: Tinder läuft seit 3 Jahren bei mir, ohne einmal was bezahlt zu haben. Wenn es gar nicht läuft, wechsle ich alle Bilder aus, sofern die alt sind. 146 Matches = ca. 0,8 Matches pro Tag. Daraus ungezählte Dates, aber 4 Fuck Buddys, die ich aktuell noch frequentieren kann, wenn ich Bock hab. Zu meinem Profil: Ich bin über 1,80 und knapp unter 90 kg. Eher semi-sportlich, aber sportliche Vergangenheit. Fotos mit DSLR geschossen, keine Selfies, kaum Farbnachbearbeitung. Auf keinem Foto zeige ich meine Zähne, damit Zahnarzthelferinnen und Zahnärztinnen mich links swipen. 1. Foto Ich mit Gitarre und am Mic auf ner Bühne, neben mir schmiegt sich die Sängerin der Band halb an mich 2. Bild Ich mit dämlichen Blick unter einer Ampel 3. Bild Ich mit einer DSLR am Stativ mit supergrimmigen Blick, neben mir eine breit lachende Krankenschwester. 4. Bild Ich am Stagepiano, in weißem Hemd und Weste, aber in nem shice Wohnzimmer. 5. Bild Ich mit depperten Blick vor meinem Motorrad kniend. Am ausgestreckten Finger zeige ich, wie dreckig mein Bike is. 6. Bild Ein Keks. Profiltext: Kleiner, dämlicher Fragebogen, damit Damen sich qualifizieren. Und ein kleiner Hinweis, dass ich sexuell nicht verzweifelt bin und mich Spielchen um Aufmerksamkeit deswegen langweilen. Ich tindere nicht jeden Tag. Tinder vermisst mich auch mal für eine Woche bis Monate. Mein Screening: Körper/Gesicht müssen sichtbar sein Keine Piercings im Gesicht Nicht zu deutlich tätowiert (Oberarme bzw. bis zum Unterarm runter turnt mich haaaaart ab) Variation im Blickwinkel, nicht nur Selfies von schräg oben Bevorzugt Bilder in natürlicher Umgebung, die nicht gestellt sind (keine Selfies), also sie beim Fortgehen, Grillen, Beine rasieren 😉 Kein Starker Filtereinsatz Keine Hochglanz-Model- oder Bewerbungsfotos Keine Raucherin Nicht jedes Bild mit Alk in der Hand Keine Bilder mit Kindern Hinweise auf Konflikte mit Ex => NEXT Verlinktes IG mit zu vielen Posts => NEXT Drogen, psychiatrische Erkrankungen => YES! (Kleiner Scherz: NEXT!) Weiter weg als 40 km => NEXT Höherer BMI als ich => NEXT Verdacht, dass Fake-Profil => NEXT Keine, mit monetären Statussymbolen, die nach High Society aussehen wollen (straight outta Schickeria) Keine mit flachen Hintern (sorry) Wer 7 Tage nicht antwortet, fliegt und viel mehr, das mir nicht einfällt. Ich swipe sehr oft links. Pluspunkte: Muskulöse/Sportliche Frauen (me love thick legs) Musikinstrumente, allgemein Kreativität Ungeschminkt Langes, volles Haar Brünett
  5. Aus privaten Gründen habe ich einen Abschiedstext in mein Tinder-Profil gestellt. Was passiert? Nach einem Monat Pause ein Match nach dem anderen, während ich zum Spaß weiterswipe. Leider bin ich aktuell durch mit dem Thema. Vielleicht steig ich wieder neu ein, aber ich hoffe nicht. In meinem Liebesleben passieren grade irreale Dinge, die eigentlich in ein Drehbuch gehören. Drama, Comedy, Thriller, Horror und Schnulze, alles in einem. Werde ich eventuell mal hier reinschreiben, ich weiß es nicht. Den ein oder anderen Archivbeitrag aus meinem Text "Game" kann ich mir auch noch vorstellen. Mein Fazit aus Sex und Beziehungen mit meiner Meinung nach viel zu vielen Frauen: Verf*ckte Scheiße, benutzt IMMER ein Gummi, verdammt nochmal! Wie viele Frauen einfach meinen nackten Schwanz reiten wollten, wtf?!? Es waren wirklich viel, man glaubt's kaum. Wenn HIV für euch kein Ding mehr zu sein scheint: Ich habe PatientInnen, die entweder lange unbehandelt waren oder bei denen sich Resistenzen aufgebaut haben bzw. die Medikamente nicht mehr die Viruslast senken können. Lasst euch nicht in Sicherheit wiegen, wenn es heißt, HIV sei schwer zu übertragen und man könne innerhalb der ersten 48 Std ja was einnehmen und die Therapie sei heute so fortgeschritten etc. Der Mist ist kein Spaß und ich wünsche keinem von euch eine Erfahrung damit. Wenn ihr mit Gummi keinen Ständer halten könnt, trainiert es alleine, holt euch welche mit groben Noppen, steckt ne Chilischote ins Reservoir, was immer euch geil macht. Bitte Gummi. Für euch und für andere. Danke.
  6. Den Frauenhass-Stil bei halbwegs guten Outcome habe ich perfektioniert, just saying. Alles im Forum dokumentiert. ^^
  7. Die kann man wo runterschubsen. Ist zumindest kurz wie Fliegen.
  8. Das geilste war immer noch die allabendliche Trias als Student: Studivz + Facebook kurz durchklicken und dann Müttern ihre Töchter auf finya stehlen. Da hat sich Online nicht so giftig angefühlt, weiß nicht.
  9. Ich hoffe wirklich, dass sich Tinder immer weiter verschlimmbessert und endlich stirbt. Wenn ich an 2016 denke, Mann, da war Tinder noch erträglicher, durchschaubarer und nicht so brutal needy auf Geld.
  10. Was hast du geschrieben? Ich schreibe an Tag 3 oder 4 nochmal was hinterher (oder nur ein Gif) und entmatche nach dem 7. Tag ohne Antwort, ums übersichtlich zu halten. Ab und zu hab ich das vergessen und es kam tatsächlich noch was zurück, aber glaube nicht, dass das oft genug erfolgreich war, weil ich da selbst bereits ein bisschen genervt bin.
  11. Ja, aber wann? Während du sie streichelst soll sie dich streicheln oder soll sie von sich aus, einfach so dich berühren? Letzteres ist beim First Date vielleicht nur ein ganz kurzes Berühren deines Handrückens im Gespräch als IOI und du merkst es nur nicht. So richtig deutlicher Körperkontakt kommt öfters mal, wenn es erst ums Eingemachte geht. Ich kenne das bei mir auch so: Ich eskaliere teils deutlich und Frauen sind da gerne überfordert und versuchen erstmal die Gedanken im Kopf rundzukriegen. Die frieren fast schon ein, bis es am Point of no Return aus ihnen ausbricht und sie losküssen. Nicht jede ist touchy und sendet dadurch einen IOI. Braucht halt Erfahrung, irgendwann erkennt man einen Fluss in dem Ganzen und spürt, was wann möglich ist (nur nicht zu viel nachdenken). In Zeiten von metoo erfordert das alles Mut. Wenn sie nicht körperlich abwehren, ist noch nix verloren. Ganz plump auch mal: Schon versucht, ihre Hand auf dein Bein zu legen und sie dort zu halten? Körperkontakt hergestellt. 😁
  12. Was soll wann zurückkommen? KC kann schon mal abgeblockt werden. Unirritiert Themenwechsel, Eskalationsstufe wieder zurückfahren, palavern und später nochmal ran an die Braut. Ich habe sicher schon KC-Blocks erlebt, aber registriere die irgendwie gar nicht, weil ich sofort umschalte. Ich finde, wenn man richtig durcheskaliert, die Stimmung anheizt und vielleicht erstmal ihren Nacken küsst statt sich direkt ins Bullseye zu werfen, ebnet das oft den Weg. Die Dame darf ruhig an anderen Körperstellen ein Sample davon kriegen, dass du Küssen kannst.
  13. Brauchst du gar nicht! Wenn man in seinem Leben viele Dates hatte, wird man viele Erlebnissen und Dialoge häufig wiedererleben. So eine Kassette, wenn sie denn zur Intuition wird und nicht zur "Technik", ist ziemlich wertvoll, gerade beim Handlen von Shit-Tests. Erst heute Nacht wieder üblen Sturm gehabt, der das Segelboot in Hammersex getrieben hat. ^^
  14. Woher weißt du das? Weil es im Profiltext steht, weil sie es sagen oder weil sie dich nicht ranlassen?
  15. Meine Erfahrung ist, dass es eigentlich kein zu "cool" gibt. Das Problem bei zu vielen Dates ist, dass die Frau austauschbar wird, man sich nicht mehr auf den Menschen richtig einlässt, weniger individuell investiert und die Kassette abspult (das auch von dir erwähnte routiniert). Es verflacht zum Konsum. Wenn man sich dann schon Notizen zu den einzelnen Damen machen muss, um sie auseinanderzuhalten, wird's übel und es ist für mich ein Nachweis, dass der Mensch gar nicht mehr zählt. Ich habe nur noch so viel gedatet, wie ich mir auch Infos/Erlebnisse dazu merken und auseinanderhalten konnte. Das korrigiert sich auch herrlich selbst, wenn die Dame merkt, dass man ständig Insider vergisst und Erlebnisse vertauscht - eine mit Selbstrespekt ist dann nämlich weg. ^^
  16. Weil sie sich selbst geil finden wollen.
  17. Ausprobieren, welche Möglichkeiten das Auto bietet. Hab auch schon witzige wie geile Momente in nem Swift gehabt. Wenn du vollkommen fantasielos bist, versuch mal die Pornhub-Suche mit "car". Schöne Tutorials. Wenn du's noch nie gemacht hast, zusammen mit dem Nervenkitzel, erwischt werden zu können, beschienen von den Schweinwerfern vorbeifahrender Autos der Hauptstraße, während ihr abseits im Feldweg parkt, dann weißt du nicht, welches Potenzial das hat. Geht ja nicht nur ums Durchnageln, sondern um das Teilen einer Geschichte, um die Sache zu wiederholen. Vielleicht fährt sie danach mit zu ihm? Who knows. Müsst ich mich für nen Top 10 an Sexerlebnissen entscheiden, waren ein paar im Auto.
  18. Fotos kann man auch außerhalb von OG benutzen. Man kann sie sich irgendwo hinstellen, der Oma schicken oder so. Hab ich gehört! Ohne Gewähr, dass es stimmt!
  19. Diese Hotelfixierung braucht's echt nicht. Sogar im worst case "Kleinwagen" kann man sich irgendwo noch einen blasen lassen. Meiner Erfahrung nach ist spontan ein Hotel buchen für einige Frauen schambehaftet oder zumindest leicht unangenehm. Ist aber nur meine Erfahrung. Google Maps und schauen, wo's grün mit Weg wird.
  20. Habe ich schon benutzt, aber nicht oft. Er setzt ja voraus, dass die Dame sagt "Was willst du denn wissen?". Diese Situation habe ich offline nicht, da sage ich nicht "erzähl mir von dir", weil der Gesprächsfluss es nicht nötig macht oder weil ich mich mal mit "frechen Annahmen" ("du wirkst wie jemand, der ..." bzw. auch mal Cold Reading) zu ihren Hobbys etc. vorhangel.
  21. Das schien früher zu klappen. Jeder Vorschlag, der außerhalb meines angegebenen Radius lag, war ein Match. Auch war es so, dass alle potentiellen Likes ganz vorne angezeigt wurden, sprich die ersten 10 außerhalb des Radius liken, = 10 Matches. So durchschaubar fand ich Tinder jetzt leider nicht mehr. Viele außerhalb des Radius ergebnislos.
  22. Gab nicht viele verwertbare Zahlen hier, aber es haben sich doch ein paar beteiligt, was zumindest mir gezeigt hat, dass aus vielen Matches nur wenig übrigbleibt und man sich daraus echt kein Egoproblem schaffen muss. Wenn die Basis stimmt (Bilder!), dann gibt es einfach Frauen, die ganz viel Text-Game-Stümperei verzeihen (siehe mein anderer Thread) und dich fast schon zum Sex zwingen, wenn man kein totaler superneedy Creep ist. Man muss halt mal zwei widersprüchliche Dinge tun: Nicht lange auf Tinder rumhängen, aber lange auf Tinder rumhängen. Den Satz mein ich tatsächlich ernst. Und einfach nicht rageliken sondern auch mal eine wegswipen oder entmatchen, die sonst von männlicher Seite kein "Nein" zu hören bekommt. Bevor ich mein Tinder deaktiviert habe, hatte ich viele Top Notch Damen und gute Matches. Sollte ich jemals wieder in dieses eklige Fegefeuer hinabsteigen, beschreibe ich, wie's nach dem langen Deaktivieren so läuft.
  23. Oder derjenige macht nur Online Game. 😉
  24. Man muss nicht durch jedes Herz mit Pseudo-Maskulinität durchmähen. Ich erinner mich an Zeiten, da hat man auch in dieser Phase noch an "leave her better than you found her" gedacht. Hier heulen ein Haufen Männer rum, das auf ihre Befindlichkeiten im OG nicht Rücksicht genommen wird. Und wenn einer mal Rücksicht nimmt (hier bei ner Frau) ist es ein Pussy-Move?! Lol
  25. Was hast du ihr geschrieben?