Horche_Lorenz

User
  • Inhalte

    19
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     71

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Horche_Lorenz

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

173 Profilansichten
  1. Also ich komm früher beim ersten Mal mit einer Frau wenn davor No Fap
  2. Mit der neuen halt offen drüber reden Frauen haben oft mehr Verständniss als wir glauben Mache No Fap persönlich um von Pornos wegzukommen....mittlerweile ornaniere ich ca 1 mal die Woche und ich merke auch nur positive Änderungen an mir Good luck
  3. Sex ist erlaubt wenn mich richtig erinner
  4. War bei Tag 15 und bin gestern wieder auf Tag 0 gefallen. Iwann war ich so spitz dass ich mir einen von der Palme gewedelt habe... Was macht ihr da so wenn ihr dagegen ?!
  5. Nach 15 Tagen bin ich innerlich an geilheit fast zerbrochen Seit gestern wieder Tag 1 😕
  6. wie baut Mann Attraction wieder auf ?!
  7. Wie ändert man sich bzw Gewohnheiten bzw sind Menschen Änderbar ?! So viel im Argen meinst du ? Klar no Sex...
  8. Danke für den Feedback Magnetism ! Lernen und die richtigen Schlüsse daraus ziehen wird wohl das einzige Positive an der Sache sein. Erfahrung macht den Meister....ich stelle mir die Frage warum ich immer in so ein kindliches Verhalten zurück Falle , wenn ich eine Freundin habe....als Single würde ich am liebsten jede wegficken die halbwegs geil aussieht, ...und in einer Beziehung fühle ich mich meistens überfordert das ganze zu lenken und gebe mich komplett auf , umso Länger die Beziehung umsomehr vernachlässige ich Freunde , und mein eigenes Leben....kann es sein dass ich ein totaler Blender bin und innerlich so unsicher dass ich dies alles nur überpsiele wenn es ernst widr.... Und wie ich daran arbeiten kann frage ich mich ebenfalls...hm.. Danke, Liebe Grüße!
  9. Ich werde aus der ganzen Situation nicht schlau....ich komm mir langsam vor als würde Sie mit mir spielen..... Mittwoch Am Nachmittag nach der Arbeit...Auf meine Vorschläge am Wochenende etwas zu unternehmen zusammen (Therme , Wandern) hat sie abgelehnt , und meinte sie ist mittlerweile selber verplant. Oben drauf hat sie noch erwähnt das sie von Do bis So in einem erst gebuchten Air BNB Zimmer schläft(sprich nicht in unserer Whg).... Der Grund , meinte sie , ist weil ich von SO auf MO bei meiner Mutter auf der Couch gepennt habe, ich mich nicht gemeldet habe und sie nicht wusste ob ich retour komme....(was ich am Montag gemacht habe - retour gekommen) Sie rechtfertigte sich , dass sie das jz nicht mehr stornieren könne und vieles mit Ihren Freundinnen ausgemacht hat fürs Wochenende....ich habe darauf ganz locker gesagt ok kein Problem. (innerlich mir aber Gedacht , was soll der Scheiß denn jz) Danach waren wir zusammen im Fitness...ich dort angemeldet seit letzter Woche ,sie Probetraining gemacht . Vorort hat sie mich immer so angesehen als müsste sie gleich weinen und hat gemeint das hätten wir schon viel früher machen sollen , zusammen .Wir haben gelacht und hatten wirklich viel Spaß... Übungen erklärt...sie angefasst an Hand und Po aber immer flüchtig unterkommuniziert , sind dann gemeinsam heimgefahren , haben gegessen und haben uns einen Film angesehen am Abend....sind zusammen ins Bett und haben gekuschelt (von ihr aus)....sie hat dann eine Meldung Richtung Friendzone geschoben ala: Fühlt sich echt komisch an wenn sich den Schwanz von hinten an mich ranbohrt nach so langer Zeit...(ich schlafe immer Nackt, sie mit Pyjama) Gestern (Donnerstag): In der früh zusammen aufgestanden , mich fertig gemacht und ihr beim verabschieden einen Kuss auf die Stirn sowie eine Umarmung dass ich ihr viel Spaß heute wünsche (Sie hatte eine Weinverkostung über die Firma) Seitdem (DO früh) habe ich sie nicht mehr gesehen....sie ist gestern Abend nicht nachhause gekommen (denke sie hat bei ihrem Cousin geschlafen , der wohnt neben der Location der Weinverkostung) und sie hat sich auch nicht mehr gemeldet.(kein Anruf, kein Whats app)..auch keine Social Media Posts. Ich war mit Freunden noch auf ein Bier , war ca gegen 01 Uhr früh zuhause und bin schlafen gegangen... Generell verstehe ich nicht wie sich Menschen so entfernen können voneinander ...von heute auf morgen...wir haben uns täglich 2-3 mal gehört über Telefon , und auch viele Nachrichten über Whats app und Bilder gesendet, auch Herzen geschickt und sie hat mir geschrieben ich bin ihr Traummann mit dem sie alt werden will...das war alles sogar letzte Woche , einem Tag bis sie mir sie mir das Thema mit "Keine Gefühle mehr empfindet" ausgesprochen hat...seitdem schreibt sie mir höchstens ein OK zurück, aber meisten gar nichts mehr retour. Letztens habe ich ihr geschrieben dass ich an sie Denke und ich die Fehler Bereuhe und es mir Leid täte...als Antwort kam : " Ich weiß nicht was ich darauf schreiben soll , bis auf Danke für die Nette Nachricht" ! Dachte mir , BAM IN MY FACE ! Habe jz meinen Invest auch auf 0 gestellt ( keine Anrufe , keine Nachrichten ) und plane meine Aktivitäten und machen etwas mit Freunden.... Versuche mein Leben wieder in den Griff zu bekommen und zu Leben...zwar alles nicht so leicht aber muss ja.. Bin jz beim 10ten Tag NoFap/No Porn, mache dies für mich selber um in Zukunft mein Problem in den Griff zu bekommen.... Ich bin keiner der Stur einer Frau hinter läuft , klar es war eine schöne Zeit mit ihr und ich wollte es nochmal probieren , aber habe meinen Invest auch auf 0 reduziert und werde mir eine Wohnung suchen ... Fazit: abwischen , Aus den Fehlern selbst lernen und vorallem den Sex nie abreißen lassen in der Beziehung...
  10. Yes und ich Depp verliere dadurch den tollsten Menschen auf der Welt... Habe versucht mich nochmal anzunähern aber sie blockt voll ab....Werde meinen Invest auf 0 setzten und erstmal nach Kanada am Montag.... Wahnsinn wie dumm man selbst sein kann..
  11. Mein Alter 30 Ihr Alter 33 Art der Beziehung - Monogam / LTR Dauer der Beziehung - 1 1/2 Jahre Dauer der Kennenlernphase vor LTR - 4 Monate Qualität/Häufigkeit Sex - Letztes Mal Nov 2018 , Blowjob Jän 2019 Gemeinsame Wohnung - Ja Probleme, um die es sich handelt - Sie hat mir am Donnerstag gestanden keine Gefühle mehr zu haben Hi Pickup Community ich bitte um euren Rat und Sicht der Dinge zu folgenden Thema : Meine Freundin hat mir am Donnerstag gestanden, dass sie keine Gefühle für mich mehr empfindet. Ich kam gerade aus einer Geschäftsreise aus London Abends retour und wir saßen beide auf der Couch unserer neuen Wohnung, in der wir erst Anfang Jänner 2019 eingezogen sind. Sie kam mir komisch vor , war iwie traurig und auf Distanz und ich frage sie was los sei...worauf eben sie wörtlich antwortete :"Ich habe keine Gefühle mehr für dich , ich mag dich , aber wir leben wie Freunde und ich fühle mich nicht mehr begehrt". Ich musste diese erstmals sacken lassen und fragte wie sie gerade jetzt darauf kommt , da meinte sie , sie hat es desöfteren schon erwähnt, und gesagt wir müssen mal wieder auf ein Date gehen, mehr Sex haben , sie kann sich nicht mehr fallen lassen, an unserer Beziehung arbeiten....immer so kleine Andeutungen ...die ich aber nie wirklich ernst genommen haben sondern immer Gedacht habe ....ja stimmt machen wir bald..... aber dann nie tätig geworden bin. (War teilweise nur Online nach der Arbeit zum zocken) Sie meinte, sie mag mich sehr und ich bin ihr ans Herz gewachsen und sie will mit mir Freundschaftlich weiter leben erstmal und auch Freunde bleiben. Habe darauf erstmal fett geweint und war mega traurig....Habe gesagt ich bin Müde und bin ins Nebenzimmer gegangen und habe auf der Couch geschlafen. Sie ist zwei mal reingekommen und hat gefragt ob alles OK ist und ob ich nicht ins Bett kommen mag zu ihr , hat sich angekuschelt zu mir und ich habe keine Reaktion gezeigt...dann ist sie beide Male aus dem Zimmer gegangen. Freitag früh bin ich ohne sie zu sehen still und leise in die Arbeit abgehaun ...es kam dann eine Nachricht , ob alles OK sei mit mir , sie ist mega traurig und hatte Angst mir die Botschaft zu sagen und sie war gleich nachdem sie auf war im dem Zimmer wo ich geschlafen habe , aber ich war nicht mehr da... Ich habe es in der Arbeit dann nicht ausgehalten , konnte nicht klar denken und wurde immer emotional weinerlich von der einen auf die andere Minute...also bin ich gegen Mittags heimgefahren und sie war ebenfalls daheim. Wir haben uns weinend in den Arm geschlossen , viel geredet und sind dann zusammen auf der Couch eingeschlafen. Da hat sie mir erzählt dass sie nicht mit meiner Negativen Art nich klarkommt und ich mich über nichts freuen kann (stimm , weiß aber nicht warum), sowie dass wir nie einer gemeinsamen Meinung sind. Auch dass ich gegenüber anderen Leuten immer schlecht drauf bin und dadurch sie sich über mich schämt und am liebsten im Boden versinken würde. Ich wusste immer noch nicht genau was der eigentlich Grund ist und konnte es nicht ertragen dass sie wirklich die Trennung will , ich dachte evtl. meine Figur und ich wollet ihr auf die Schnelle beweisen wie ernst ich es meine mich zu Verändern und habe mich FR NM noch im Fitness angemeldet und bin gleich trainieren gegangen und am Abend mit meinen Freunden Fussball spielen gewesen..was sau gut tut. Sie musste am Abend arbeiten gehen und wir haben uns erst gegen Mitternacht wiedergesehen und sind schlafen gangen..diesmal ins selbe Bett...aber jeder auf seiner Seite...wie Freunde halt... Unser Alltag sah bis dato so aus : Ich arbeiten, heimkommen, genervt sein, auf die Couch oder vorm PC und abschalten / chillen...war seit einem halben Jahr ca PC/PS4 Süchtig und habe jede freie Minute Online verbracht....wollte mich dadurch ablenken von Arbeit oder weiß der Gott was....mit Freunden habe ich nicht wirklich etwas unternommen . bzw. habe ich meinen Freundeskreis extrem vernachlässigt seitdem ich mit dieser Frau zusammen bin...weil ich jede freie Minunte mir ihr verbringen wollte...warum auch nicht , dachte ich...meine Partnerin und Soulbuddy ist ja auch daheim mit mir. Sport habe ich vor der Beziehung extrem viel gemacht, seit der Beziehung habe ich alles aufeghört...ich habe so gesehen mich selbst aufgegeben und alles was mir Spaß macht, weil mi dieser einen Frau alles zusammen machen wollte. Wenn sie heimgekommen ist ,war sie entweder müde von der Arbeit , Couch und hat erie geschaut (teilweise doppelt und dreifach die gleiche Serie) oder sie meinte das Leben ist so langweilig und sie weiß nicht was sie machen soll, während ich gezockt habe.... Sie hat nur 3 Freundinnen und die haben Kinder und ebenfalls nicht so viel Zeit... Zur Vorgeschichte : Bin aus meiner Beziehung davor wegen dem selbem Thema raus...sie hat Schluss gemacht....sie meinte ich bin wie ein Sohn und sie ein Mutter...ebenfalls gleicher Zeitraum...kein Sex...ich hatte kein eigenes Leben mehr bzw. Spaß im Leben...machte nichts mit Freunden und auch keinen Sport...war ungepflegt... Habe mich dann intensiv mit Pick Up beschäftigt, Bücher gelesen , hier im Forum gelesen , habe meine Computer Spiel Sucht begraben und dachte mir , ich muss mein Leben in den Griff bekommen! Habe viel Sport betrieben , neue Kleidung , viel gestylt und viele Leute kennen gelernt und auch viele Frauen die ich vernascht habe. War ständig mit Freunden unterwegs und habe viel Social Life gehabt. Habe dadurch auch eine super Anziehung auf Frauen gehabt, ...wenn es mit einer nicht geklappt hat, next und neue her, wobei die , die dann nicht wollten, dadurch geflasht waren und auch etwas von mir wollten....so quasi..Hey der Typ scheißt mir etwas , der ist interessant ... Mir ging es richtig großartig ! Habe mit diesem Lifestyle dann XY in meiner Arbeit kennengelernt , und war gleich vom ersten Moment verzaubert von ihrem Charakter und Ihrem Hammer Gesicht / Figur. (Eine Naturschönheit ohne Make Up)...nach ca 4 Monaten Dates / Treffen , Eskalation und viel Sex haben wir uns entschlossen ein Paar zu werden...das war im Sommer 2017. Ich war verliebt wie noch nie , alles hat gepasst , ihre Familie , Ihre Eltern , ich war der glücklichste Mann und so stolz auf mich , so eine Bomben Frau an meiner Seite zu haben. Ich mochte ihre Art und fühlte mich wohl. Wir waren so gleich, dachten wir zumindest. Ich hatte finanzielle Probleme durch eine Spielsucht in meiner Jugend, davon habe ich ihr erzählt , wodurch auf Wunsch von ihr , ich im Dez 17 , aus meiner Wohnung zu ihr gezogen bin, da sie im Elternhaus quasi gratis wohnen konnte...ihre Eltern wohnten nicht mehr darin. Ich habe quasi alles aufgegeben und habe meine Wohnort in dem ich seit 28 Jahren gelebt hatte , hinter mir gelassen. Neue Umgebung , Neues Umfeld, Großstadt, Neues Leben. Habe dann auch mit meinen Hobbies aufgehört (Fussball und Fitness) und ebenfalls habe ich immer weniger etwas mit Freunden unternommen, da ich mir immer eingeredet habe....mein Partner bzw. meine beste Freundin ist eh zuhause...warum soll ich dann 30 Minunten zu einem Freund fahren ?! Ich will Lieber die Zeit mit ihr verbringen und denke jz im nachinhein bin ich dadurch schleichend in ein immer tieferes Loch gefallen was wiederum unsexy auf sie wirkte... Als bei uns der Beziehungs Altag einzog , habe ich wieder angefangen PS4/Computer zu spielen obwohl ich ihr sagte, ich kippe da leicht rein , meinte sie kein Problem sie sagt mir schon wenn es zu viel wird....Ich wollte nicht mehr raus nur mehr Zocken...Teils 8-12 Stunden am Tag...sie meinte sie findet das extrem unsexy aber respektiert es wenn dies mein Hobby sei. Dann ist iwann der Sex eingeschlafen ....bei unserer Kennen Lern Phase habe ich sie mir einfach genommen wann ich wollte, Hand in den Slip ,umdrehen und Spaß haben....aber immer öfter haben wir im selben Bett geschlafen und haben TV geschaut uns eine ´Gute Nacht gewünscht uns geküsst und sich auf die Seite gedreht. Wenn ich sie angreifen wollte meinte sie ist nicht in Stimmung oder ich tue ihr weh wenn ich ihren Arsch anfasse....Das habe ich akzeptiert und so wurde es immer weniger...wusste dann nicht mehr wie ich sie verführen soll und geil machen soll. Wenn wir dann Sex hatten ,ist es meist von Ihr ausgegangen und manchmal ist mein bestes Stück auch eingegangen während des Aktes oder auch gar nicht hart geworden....bin ein sehr lastiger Kopfmensch und kann mich nicht einfach so schnell entspannen nach einem hartem Arbeitstages (mit viel Kopfarbeit).....das hat sie dann wieder verletzt weil sie meinte ich finde sie nicht mehr sexy.... I wann hatten wir dann nur noch monatlich Sex und sehr schlechten Sex und ich habe angefangen viel zu Masturbieren ....auch in der Arbeit ...manchmal 5 -7 mal am Tag... Dadurch hatte ich dann auch keine Lust auf Sex mehr ... Ich habe ihr dass dann mal gebeichtet mit dem Wixxen , da war sie schockiert , warum ich mir meine Sexuellen Lüste von fremden Frauen bei Pornos nehmen lasse....Die Sucht war aber dann immer wieder da und ich habe weiter Pornos konsumiert. Den letzten Sex haben wir Spontan in der Therme im November...wir waren alleine und ich hab gesagt ich massiere sie im Dampfbad am Rücken und ein paar Minunten später hab ich sie durchgenommen...sie hatte Angst dass wer kommt aber war zu viel...sie war gleich Nass und ich dachte na bitte geht doch....das Sex Weniger wird ein einer Beziehung ist doch normal dachte ich.... Dann hatten wir im Jän erst wieder sex...da hat sie mir schon gesagt es hat sich anders angefühlt als vorher... Zusammenfassung Letztes Wochenende: (, SA, ) Sie wollte spontan mit einer Freundin nach Berlin....der Flug wurde aber gecancelt und sie hat mich angerufen ob wir etwas einkaufen gehen...gesagt getan...alles super cool, mit Witz und Küssen. Ich musste mich ablenken...Emotionen hochgekommen ...musste aus der Gemeinsamen WHG raus, da wir nach wie vor gemeinsam Aufwachen und uns sehen... Habe sie Am Fr gefragt ob wir in die Therme fahren sollen, sie konnte nicht wegen ihrer frisch tätowierten Augenbraun...daher bin ich dann Samstag NM wieder ins Fitness , am Abend war ich seit gefühlt einem Jahr mit meinem Freundeskreis bei einer Hauseinweihungs Party , Sie war arbeiten am NM und mit 2x Freundinnen in einer Disco , ich lag schon im Bett als Sie heimkam....sie weckte mich auf und fragte mich ob es OK sei, wenn sie auch im Bett schläft ...ich Sagte halb verschlafen ja kein Problem Gestern (Sonntag) haben wir zusammen gefrühstückt , geredet....Film geschaut...sie war extrem Müde und wollte schlafen neben mir auf der Couch. Sie konnte nicht , und wir sind au den Balkon und haben Uno gespielt und ein Bier getrunken...wieder alles lässig , freundschaftlich , lachend.... Wir haben gesagt wir machen Kochen zusammen etwas...sind rein und ich musste wieder weinen....sie meinte sie haltet das nicht mehr aus dieses dauernde auf und ab meiner Gefühle und dass sie jz einen Schlafplatz sucht und weg will. Daraufhin wurde ich iwie wütend und habe gesagt du kannst gerne bleiben , ich gehe , ich brauche einen Tag Ruhe und muss dies verarbeiten und bin mit ein paar Sachen zu meiner Mama ...habe dort auf der Couch gepennt. Sie wollte mich noch überreden in der WHG zu bleiben , bin aber hart geblieben und gefahren. Sie hat mich dann 3 mal angerufen wobei ich beim dritten Anruf erst abgehoben habe...war ein 5 Sek. Gespräch...wo bist du, ok ciao. Danach kamen noch 6-7 Whats App , sie findest es so traurig dass wir es nicht schaffen einen SO Abend gemeinsam zu verbringen und dass es ihr Leid tut das sie gesagt hat dass sie weg will....und dass sie gehofft habe ich komme noch nach Hause , und dass sie die Türe von innen zugesperrt hat und den Schlüssel stecken gelassen hat , falls ich was brauche soll ich anläuten... Gestern : (MO) Bin heute um 6 Uhr früh aufgestanden und direkt ins Fitness gefahren, musste den Kopf frei bekommen , danach bin ich in unsere gemeinsame Wohnung gefahren , um mit ihr zu reden ,dass mir vieles klar geworden ist und wollte ihr einen Vorschlag für FR machen , Abendessen zu gehen und danach aus zu gehen. Hab mich auch iwie schlecht gefühlt sie gestern alleine stehen gelassen zu haben. Hab sie angerufen , ging aber keiner ran (Sie stellt ihr Handy immer auf Lautlos beim Schlafen) Sie hat wohl noch geschlafen (08 Uhr früh) , Tür war zu gesperrt von innen ...habe angeläutet aber keiner hat aufgemacht. (Haben beim Einzug die Glocke auf extrem Leise gestellt damit uns keiner weckt) Dachte mir OK , lass sie schlafen , fahr ich in die Arbeit und ich sehe sie am NM. Habe sie dann zwischen 09 Uhr und 11:30 zwei mal angerufen , sie hat nicht abgenommen. Bin um 12:00 nochmals nachhause gefahren (Weg zur Arbeit 5 Min), Sie nicht Zuhause ....habe ihr eine Whats app msg geschrieben....sie soll sich melden , will mit ihr reden....dann hat sie mich 20 Minuten danach angerufen. Sie klang etwas Enttäuscht und meinte dass sie sich gerade einen Schlafplatz organisiert hat. Worauf ich meinte sie soll bitte daheim schlafen. Ich sagte ihr , ich habe in Ruhe nochmal nachgedacht und ich sei mir meinen Fehlern nun völlig um klaren und dass ich viel falsch gemacht habe , und gerne mit ihr FR Abend auf ein Abendessen gehen wolle und danach ausgehen. Sowie dass ich gestern einfach weg musste , um meine inneren Emotionen erst mal unter Kontrolle zu bekommen. Ich kann mit der ganzen Situation nicht wirklich umgehen, ich weiß nicht wie ich sie behandeln soll , da sie nicht mehr so wie früher auf mich wirkt aber doch liebevoll mit mir umgeht, aber eben freundschaftlich.... Wenn ich sie ansehen , könnte ich weinen und sterben ....und wenn sie mich ansieht , ist sie zwar traurig , aber sie weint viel alleine hat sie mir erzählt...sie verarbeitet dies anders... Ich habe mich heute in diesen Thread eingelesen und seit Donnerstag viel nachgedacht und mein Fazit ist , dass ich selber Schuld an dem ganzen Schlammassel bin ....ich habe sie zu 100% / total vernachlässigt , kein Sex , keine Dates ,keine Ausflüge, , keine gemeinsamen Aktivitäten hab sie immer öfters angeschnauzt um ein Ablass Ventil für schlechte Tage auf der Arbeit zu haben....habe nichts geplant...alles kam immer von ihr...und wenn sie etwas geplant hat , hat es mir nicht gefallen , habe aber immer JA gesagt und sie konnte das sehen an meiner Ausstrahlung....dann habe ich ihr auch den Spaß oder den Tag versaut (z.b Bootfahren im Sommer) Habe mir mittlerweile ziemlich viele Posts hier durchgelesen ...bin für jegliche Kritik dankbar! Aber ehrlich gesagt, gerade wo ich mir das ganze nochmal durchlese denke ich ,weiß warum sie so fühlt wie es gerade ist.....ich habe mich selbst zu Bequem Fallen gelassen und nichts mehr für ie Beziehung investiert und ihr keine Aufmerksamkeit mehr geschenkt bzw. Verführt....Wenn kein SEX und keine Anziehung / DATES warum soll sie mich noch Sexuell begehren .....dann endet es in Freunschaft.... Die Frage ist , ob ich hier iwie wieder das Feuer entflammen kann....bin ab 11 März einen Monat auf Geschäftsreise in den USA...also erstmal weg von ihr.... Weiß nicht ob ich ihr Abstand geben soll oder Mehr Invest machen soll... Danke euch!
  12. und Welcher Arzt hilft bei sowas ?
  13. Ist genau mein Problem Ich mastubiere bis zu 4 ,6, 7 mal am Tag , weil ich den Kick brauche habe aber eine Freundin...Sexuell geht meistens nichts weil ich nicht hart werde bei ihr bzw zu viele Pornos konsumiert habe werde ab heute auch noFap betreiben!
  14. Nein , ich denke ich bin Willensstark genug das zu ändern ...die Ps4 ist mittlerweile im Keller und zum Verkauf Angeboten ... Hab ehrlich gesagt mein halbes Leben verzockt auch schon als Teenie...
  15. Mein Alter 30 Ihr Alter 33 Art der Beziehung - Monogam / LTR Dauer der Beziehung - 1 1/2 Jahre Dauer der Kennenlernphase vor LTR - 4 Monate Qualität/Häufigkeit Sex - Letztes Mal Nov 2018 , Blowjob Jän 2019 Gemeinsame Wohnung - Ja Probleme, um die es sich handelt - Sie hat mir am Donnerstag gestanden keine Gefühle mehr zu haben Hi Pickup Community ich bitte um euren Rat und Sicht der Dinge zu folgenden Thema : Meine Freundin hat mir am Donnerstag gestanden, dass sie keine Gefühle für mich mehr empfindet. Ich kam gerade aus einer Geschäftsreise aus London Abends retour und wir saßen beide auf der Couch unserer neuen Wohnung, in der wir erst Anfang Jänner 2019 eingezogen sind. Sie kam mir komisch vor , war iwie traurig und auf Distanz und ich frage sie was los sei...worauf eben sie wörtlich antwortete :"Ich habe keine Gefühle mehr für dich , ich mag dich , aber wir leben wie Freunde und ich fühle mich nicht mehr begehrt". Ich musste diese erstmals sacken lassen und fragte wie sie gerade jetzt darauf kommt , da meinte sie , sie hat es desöfteren schon erwähnt, und gesagt wir müssen mal wieder auf ein Date gehen, mehr Sex haben , sie kann sich nicht mehr fallen lassen, an unserer Beziehung arbeiten....immer so kleine Andeutungen ...die ich aber nie wirklich ernst genommen haben sondern immer Gedacht habe ....ja stimmt machen wir bald..... aber dann nie tätig geworden bin. (War teilweise nur Online nach der Arbeit zum zocken) Sie meinte, sie mag mich sehr und ich bin ihr ans Herz gewachsen und sie will mit mir Freundschaftlich weiter leben erstmal und auch Freunde bleiben. Habe darauf erstmal fett geweint und war mega traurig....Habe gesagt ich bin Müde und bin ins Nebenzimmer gegangen und habe auf der Couch geschlafen. Sie ist zwei mal reingekommen und hat gefragt ob alles OK ist und ob ich nicht ins Bett kommen mag zu ihr , hat sich angekuschelt zu mir und ich habe keine Reaktion gezeigt...dann ist sie beide Male aus dem Zimmer gegangen. Freitag früh bin ich ohne sie zu sehen still und leise in die Arbeit abgehaun ...es kam dann eine Nachricht , ob alles OK sei mit mir , sie ist mega traurig und hatte Angst mir die Botschaft zu sagen und sie war gleich nachdem sie auf war im dem Zimmer wo ich geschlafen habe , aber ich war nicht mehr da... Ich habe es in der Arbeit dann nicht ausgehalten , konnte nicht klar denken und wurde immer emotional weinerlich von der einen auf die andere Minute...also bin ich gegen Mittags heimgefahren und sie war ebenfalls daheim. Wir haben uns weinend in den Arm geschlossen , viel geredet und sind dann zusammen auf der Couch eingeschlafen. Da hat sie mir erzählt dass sie nicht mit meiner Negativen Art nich klarkommt und ich mich über nichts freuen kann (stimm , weiß aber nicht warum), sowie dass wir nie einer gemeinsamen Meinung sind. Auch dass ich gegenüber anderen Leuten immer schlecht drauf bin und dadurch sie sich über mich schämt und am liebsten im Boden versinken würde. Ich wusste immer noch nicht genau was der eigentlich Grund ist und konnte es nicht ertragen dass sie wirklich die Trennung will , ich dachte evtl. meine Figur und ich wollet ihr auf die Schnelle beweisen wie ernst ich es meine mich zu Verändern und habe mich FR NM noch im Fitness angemeldet und bin gleich trainieren gegangen und am Abend mit meinen Freunden Fussball spielen gewesen..was sau gut tut. Sie musste am Abend arbeiten gehen und wir haben uns erst gegen Mitternacht wiedergesehen und sind schlafen gangen..diesmal ins selbe Bett...aber jeder auf seiner Seite...wie Freunde halt... Unser Alltag sah bis dato so aus : Ich arbeiten, heimkommen, genervt sein, auf die Couch oder vorm PC und abschalten / chillen...war seit einem halben Jahr ca PC/PS4 Süchtig und habe jede freie Minute Online verbracht....wollte mich dadurch ablenken von Arbeit oder weiß der Gott was....mit Freunden habe ich nicht wirklich etwas unternommen . bzw. habe ich meinen Freundeskreis extrem vernachlässigt seitdem ich mit dieser Frau zusammen bin...weil ich jede freie Minunte mir ihr verbringen wollte...warum auch nicht , dachte ich...meine Partnerin und Soulbuddy ist ja auch daheim mit mir. Sport habe ich vor der Beziehung extrem viel gemacht, seit der Beziehung habe ich alles aufeghört...ich habe so gesehen mich selbst aufgegeben und alles was mir Spaß macht, weil mi dieser einen Frau alles zusammen machen wollte. Wenn sie heimgekommen ist ,war sie entweder müde von der Arbeit , Couch und hat erie geschaut (teilweise doppelt und dreifach die gleiche Serie) oder sie meinte das Leben ist so langweilig und sie weiß nicht was sie machen soll, während ich gezockt habe.... Sie hat nur 3 Freundinnen und die haben Kinder und ebenfalls nicht so viel Zeit... Zur Vorgeschichte : Bin aus meiner Beziehung davor wegen dem selbem Thema raus...sie hat Schluss gemacht....sie meinte ich bin wie ein Sohn und sie ein Mutter...ebenfalls gleicher Zeitraum...kein Sex...ich hatte kein eigenes Leben mehr bzw. Spaß im Leben...machte nichts mit Freunden und auch keinen Sport...war ungepflegt... Habe mich dann intensiv mit Pick Up beschäftigt, Bücher gelesen , hier im Forum gelesen , habe meine Computer Spiel Sucht begraben und dachte mir , ich muss mein Leben in den Griff bekommen! Habe viel Sport betrieben , neue Kleidung , viel gestylt und viele Leute kennen gelernt und auch viele Frauen die ich vernascht habe. War ständig mit Freunden unterwegs und habe viel Social Life gehabt. Habe dadurch auch eine super Anziehung auf Frauen gehabt, ...wenn es mit einer nicht geklappt hat, next und neue her, wobei die , die dann nicht wollten, dadurch geflasht waren und auch etwas von mir wollten....so quasi..Hey der Typ scheißt mir etwas , der ist interessant ... Mir ging es richtig großartig ! Habe mit diesem Lifestyle dann XY in meiner Arbeit kennengelernt , und war gleich vom ersten Moment verzaubert von ihrem Charakter und Ihrem Hammer Gesicht / Figur. (Eine Naturschönheit ohne Make Up)...nach ca 4 Monaten Dates / Treffen , Eskalation und viel Sex haben wir uns entschlossen ein Paar zu werden...das war im Sommer 2017. Ich war verliebt wie noch nie , alles hat gepasst , ihre Familie , Ihre Eltern , ich war der glücklichste Mann und so stolz auf mich , so eine Bomben Frau an meiner Seite zu haben. Ich mochte ihre Art und fühlte mich wohl. Wir waren so gleich, dachten wir zumindest. Ich hatte finanzielle Probleme durch eine Spielsucht in meiner Jugend, davon habe ich ihr erzählt , wodurch auf Wunsch von ihr , ich im Dez 17 , aus meiner Wohnung zu ihr gezogen bin, da sie im Elternhaus quasi gratis wohnen konnte...ihre Eltern wohnten nicht mehr darin. Ich habe quasi alles aufgegeben und habe meine Wohnort in dem ich seit 28 Jahren gelebt hatte , hinter mir gelassen. Neue Umgebung , Neues Umfeld, Großstadt, Neues Leben. Habe dann auch mit meinen Hobbies aufgehört (Fussball und Fitness) und ebenfalls habe ich immer weniger etwas mit Freunden unternommen, da ich mir immer eingeredet habe....mein Partner bzw. meine beste Freundin ist eh zuhause...warum soll ich dann 30 Minunten zu einem Freund fahren ?! Ich will Lieber die Zeit mit ihr verbringen und denke jz im nachinhein bin ich dadurch schleichend in ein immer tieferes Loch gefallen was wiedeerum unsexy auf sie wirkte... Als bei uns der Beziehungs Altag einzog , habe ich wieder angefangen PS4/Computer zu spielen obwohl ich ihr sagte, ich kippe da leicht rein , meinte sie kein Problem sie sagt mir schon wenn es zu viel wird....Ich wollte nicht mehr raus nur mehr Zocken...Teils 8-12 Stunden am Tag...sie meinte sie findet das extrem unsexy aber respektiert es wenn dies mein Hobby sei. Dann ist iwann der Sex eingeschlafen ....bei unserer Kennen Lern Phase habe ich sie mir einfach genommen wann ich wollte, Hand in den Slip ,umdrehen und Spaß haben....aber immer öfter haben wir im selben Bett geschlafen und haben TV geschaut uns eine ´Gute Nacht gewünscht uns geküsst und sich auf die Seite gedreht. Wenn ich sie angreifen wollte meinte sie ist nicht in Stimmung oder ich tue ihr weh wenn ich ihren Arsch anfasse....Das habe ich akzeptiert und so wurde es immer weniger...wusste dann nicht mehr wie ich sie verführen soll und geil machen soll. Wenn wir dann Sex hatten ,ist es meist von Ihr ausgegangen und manchmal ist mein bestes Stück auch eingegangen während des Aktes oder auch gar nicht hart geworden....bin ein sehr lastiger Kopfmensch und kann mich nicht eifnach so schnell entspannen nach einem hartem ARbeitstags (mit viel Kopfarbeit).....das hat sie dann wieder verletzt weil sie meinte ich finde sie nicht mehr sexy.... I wann hatten wir dann nur noch monatlich Sex und sehr schlechten Sex und ich habe angefangen viel zu Masturbieren ....auch in der Arbeit ...manchmal 5 -7 mal am Tag... Dadurch hatte ich dann auch keine Lust auf Sex mehr ... Ich habe ihr dass dann mal gebeichtet mit dem Wixxen , da war sie schockiert , warum ich mir meine Sexuellen Lüste von fremden Frauen bei Pornos nehmen lasse....Die Sucht war aber dann immer wieder da und ich habe weiter Pornos konsumiert. Den letzten Sex haben wir Spontan in der Therme im November...wir waren alleine und ich hab gesagt ich massiere sie im Dampfbad am Rücken und ein paar Minunten später hab ich sie durchgenommen...sie hatte Angst dass wer kommt aber war zu viel...sie war gleich Nass und ich dachte na bitte geht doch....das Sex Weniger wird ein einer Beziehung ist doch normal dachte ich.... Dann hatten wir im Jän erst wieder sex...da hat sie mir schon gesagt es hat sich anders angefühlt als vorher... Zusammenfassung Letztes Wochenende: (, SA, ) SIe wollte spontan mit einer Freunding nach Berlin....der Flug wurde aber gecancelt und sie hat mich angerufen ob wir etwas einkaufen gehen...gesagt getan...alles super cool, mit Witz und Küssen. Ich musste mich ablenken...Emotionen hochgekommen ...musste aus der Gemeinsamen WHG raus, da wir nach wie vor gemeinsam Aufwachen und uns sehen... Habe sie Am Fr gefragt ob wir in die Therme fahren sollen, sie konnte nicht wegen ihrern frisch tattowöierten Augenbraun...daher bin ich dann Samstag NM wieder ins Fitness , am Abend war ich seit gefühlt einem Jahr mit meinem Freundeskreis bei einer Hauseinweihungs Party , Sie war arbeiten am NM und mit 2x Freundinnen in einer Disco , ich lag schon im Bett als Sie heimkam....sie weckte mich auf und fragte mich ob es OK sei, wenn sie auch im Bett schläft ...ich Sagte halb verschlafen ja kein Problem Gestern (Sonntag) haben wir zusammen gefrühstückt , geredet....Film geschaut...sie war extrem Müde und wollte schlafen neben mir auf der Couch. Sie konnte nicht , und wir sind au den Balkon und haben Uno gespielt und ein Bier getrunken...wieder alles lässig , freundschaftlich , lachend.... Wir haben gesagt wir machen Kochen zusammen etwas...sind rein und ich musste wieder weinen....sie meinte sie haltet das nicht mehr aus dieses dauernde auf und ab meiner Gefühle und dass sie jz einen Schlafplatz sucht und weg will. Daraufhin wurde ich iwie wütend und habe gesagt du kannst gerne bleiben , ich gehe , ich brauche einen Tag Ruhe und muss dies verarbeiten und bin mit ein paar Sachen zu meiner Mama ...habe dort auf der Couch gepennt. Sie wollte mich noch überreden in der WHG zu bleiben , bin aber hart geblieben und gefahren. Sie hat mich dann 3 mal angerufen wobei ich beim dritten Anruf erst abgehoben habe...war ein 5 sek Gespräch...wo bist du, ok ciao. Danach kamen noch 6-7 What App , sie findest es so traurig dass wir es nicht schaffen einen SO Abend gemeinsam zu verbringen und dass es ihr Leid tut das sie gesagt hat dass sie weg will....und dass sie gehofft habe ich komme noch nach Hause , und dass sie die Türe von innen zugesperrt hat und den Schlüssel stecken gelassen hat , falls ich was brauche soll ich anläuten... Heute : (MO) Bin heute um 6 Uhr früh aufgestanden und direkt ins Fitness gefahren, musste den Kopf frei bekommen , danach bin ich in unsere gemeinsame Wohnung gefahren , um mit ihr zu reden ,dass mir vieles klar geworden ist und wollte ihr einen Vorschlag für FR machen , Abendessen zu gehen und danach aus zu gehen. Hab mich auch iwie schlecht gefühlt sie gestern alleine stehen gelassen zu haben. Hab sie angerufen , ging aber keiner ran (Sie stellt ihr Handy immer auf Lautlos beim Schlafen) Sie hat wohl noch geschlafen (08 Uhr früh) , Tür war zu gesperrt von innen ...habe angeläutet aber keiner hat aufgemacht. (Haben beim Einzug die Glocke auf extrem Leise gestellt damit uns keiner weckt) Dachte mir OK , lass sie schlafen , fahr ich in die Arbeit und ich sehe sie am NM. Habe sie dann zwischen 09 Uhr und 11:30 zwei mal angerufen , sie hat nicht abgenommen. Bin um 12:00 nochmals nachhause gefahren (Weg zur Arbeit 5 Min), Sie nicht Zuhause ....habe ihr eine Whats app msg geschrieben....sie soll sich melden , will mit ihr reden....dann hat sie mich 20 Minuten danach angerufen. Sie klang etwas Enttäuscht und meinte dass sie sich gerade einen Schlafplatz organisiert hat. Worauf ich meinte sie soll bitte daheim schlafen. Ich sagte ihr , ich habe in Ruhe nochmal nachgedacht und ich sei mir meinen Fehlern nun völlig um klaren und dass ich viel falsch gemacht habe , und gerne mit ihr FR Abend auf ein Abendessen gehen wolle und danach ausgehen. Sowie dass ich gestern einfach weg musste , um meine inneren Emotionen erst mal unter Kontrolle zu bekommen. Ich kann mit der ganzen Situation nicht wirklich umgehen, ich weiß nicht wie ich sie behandeln soll , da sie nicht mehr so wie früher auf mich wirkt aber doch liebevoll mit mir umgeht, aber eben freundschaftlich.... Wenn ich sie ansehen , könnte ich weinen und sterben ....und wenn sie mich ansieht , ist sie zwar traurig , aber sie weint viel alleine hat sie mir erzählt...sie verarbeitet dies anders... Ich habe mich heute in diesen Thread eingelesen und seit Donnerstag viel nachgedacht und mein Fazit ist , dass ich selber Schuld an dem ganzen Schlammassel bin ....ich habe sie zu 100% / total vernachlässigt , kein Sex , keine Dates ,keine Ausflüge, , keine gemeinsamen Aktivitäten hab sie immer öfters angeschnauzt um ein Ablass Ventil für schlechte Tage auf der Arbeit zu haben....habe nichts geplant...alles kam immer von ihr...und wenn sie etwas geplant hat , hat es mir nicht gefallen , habe aber immer JA gesagt und sie konnte das sehen an meiner Ausstrahlung....dann habe ich ihr auch den Spaß oder den Tag versaut (z.b Bootfahren im Sommer) Habe mir mittlerweile ziemlich viele Posts hier durchgelesen ...bin für jegliche Kritik dankbar! Aber ehrlich gesagt, gerade wo ich mir das ganze nochmal durchlese denke ich ,weiß warum sie so fühlt wie es gerade ist.....ich habe mich selbst zu Bequem Fallen gelassen und nichts mehr für ie Beziehung investiert und ihr keine Aufmerksamkeit mehr geschenkt bzw. Verführt....Wenn kein SEX und keine Anziehung / DATES warum soll sie mich noch Sexuell begehren .....dann endet es in Freunschaft.... Die Frage ist , ob ich hier iwie wieder das Feuer entflammen kann....bin ab 11 März einen Monat auf Geschäftsreise in den USA...also erstmal weg von ihr.... Danke euch!