NoFap: Eure Gedanken und Erfahrungen

479 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Praktiziert hier der ein oder andere NoFap bzw hat schon Erfahrungen damit gesammelt, falls ja, welche Veränderungen konntet ihr bei euch feststellen? Die Veränderungen konnen ja sehr divers sein und variieren, von besserem Selbstbewusstsein über härtere/größere Erektionen bis zu stärkerem Haarwuchs.

 

Einfach mal alles reinschreiben, was euch zu dem Thema in den Sinn kommt, vorausgesetzt ihr habt ein grobes Verständnis von Nofap. Unter Nofap subsumiere ich den Verzicht auf Pornographie, Masturbation und Edging etc. pp.

 

bearbeitet von david28

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Größerer Sex-Instinkt nach einer Woche ohne Sex/Mastrurbation. Du sprichst die Frauen mehr triebgesteuert und mt einer männlichen Agression an, bei mir gabs deshalb oft weniger Ansprechangst.

Dazu wird der Sex weniger plakativ und oberflächlich. Ich habe früher viele Pornos geschaut und deshalb haben mich immer nur einzelne bestimmte Handlungen erregt. Nicht der Sex als Gesamtheit.

Pornos sind eine Lüge. Es ist kein wirklicher Sex. Es sind zwei (oder mehr) Menschen, die unter anderen Umständen garnicht miteinander ficken würden, und Dinge machen, auf die sie oft garnicht stehen. 

Wenn man das weiß, ist alles cool. Aber wer das nicht unterscheiden kann und schon mit sehr jungen Jahren mit Porno Konsum beginnt, kann später Probleme kriegen, bishin zu Errektionsproblemen. 

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erektion und Ejakulation wird niederschwellig. Sehr. ich habe 9  Wochen keine Masturbation praktiziert - war solo und hatte quasi nach der Trennung von meiner Freundin keinen Sex. Gelebt wie ein Mönch. Berufliche Anspannung und viele Geschäftsreisen auch in komplett unbekannte Gebiete (Aserbaidschan, Turkmenistan) haben mir reichlich Ablenkung gegeben. 

Als ich wieder zurückkam und in Berlin in einem Club mit einer Frau eng getanzt habe, war ich so spitz, dass mein Penis fast schmerzte. Ich hab dann Kino an der Bar gemacht und nochmal mit ihr eng getanzt. Keine 2 min. und meine Hose war klitschnass. Ein Erlebnis, das ich niemals hätte, wenn ich es mir wie sonst pro Woche  2-5 mal selber mache. Ich war mit der Frau dann zu Hause, und was solch sagen? beim Anblasen gekommen, er blieb hart, nach dem Eindringen keine 30 Stösse und nochmal  - sie  meinte, ob alles ok wäre?

Das gute ist, irgendwannmal (hier nach 3mal abspritzen) normalisiertsichdassaleeswieder und ich hielt meine normalen 15 -20 min.durch.

  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs nie länger als 2 monate ausgehalten. Man wird ziemlich horny. Was nervt, weil man dann echt jedem Hintern hinterherguckt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten, lowSubmarino schrieb:

Ich habs nie länger als 2 monate ausgehalten. Man wird ziemlich horny. Was nervt, weil man dann echt jedem Hintern hinterherguckt

Right.

Wobei ich gar nicht so viel fappen kann, als das sich gute Hintern meiner Aufmerksamkeit entziehen könnten.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es hin und wieder versucht, aber jedes mal gemerkt, dass ich mich damit einer Fasette meiner Sexualität beraube. Ich finde Pornos einfach geil. Ich habe in der Regel einen Porno-Fap-Tag die Woche, an drei bis vier Tagen (mehrfach) Sex und die restlichen Tage Pause. Das passt.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Masterthief schrieb:

Right.

Wobei ich gar nicht so viel fappen kann, als das sich gute Hintern meiner Aufmerksamkeit entziehen könnten.

hahaha....yeah.

Is was dran.

Aber es kann auch quälend werden. Wenn ich mich so lange nicht angefasst habe, dann tut es fast schon weh, physisch und seelisch, wenn da plötzlich piff paff & abrakadabra ein wohl geformter, runder, dicker, weiblicher Hintern in einer engen Jeans vor dir auf der Rolltreppe steht und dein Face ist nur 20 cm entfernt und du denkst die ganze Zeit:

'Junge, wie gerne würdest du da in diesen Arsch reinbeißen und den ganzen Arsch schön vollspritzen'.

Wenn ich regelmäßig masturbiere und Sex habe, dann nehme ich tolle Hintern zwar wahr, aber es lenkt mich nicht so fucking übelst ab.

Manchmal dachte ich echt gleich läuft Sabber aus meinem Mundwinkel.

Ich sags ganz direkt. Wenn ich 1+ Monate nicht meinen Penis massiere und vernünftig komme, bin ich absolut triebgesteuert. All I think about then is a wet, deep cunt and some nice round titties and a moaning, cumming girl.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin aktuell wieder dabei. Einmal habe ich 2 Wochen durchgezogen und eine hb 9 geknallt. Das ganze ging 2 minuten. Der Orgasmus war so intensiv, dass ich fast um hilfe geschriehen hätte. Alter was passiert gerade mit mir, dachte ich mir, ich kam nicht klar.

Ich möchte 90 Tage durchziehen, weil ich eine ED habe. Also ich werde keine 100% hart beim Sex.  Und Lust auf Frauen allgemein steigt, also tut man auch mehr dafür

FZ: No Fap ist wirklich ein Wundermittel und ein Lifehack bei Errektionsstörungen, bzw. man wieder empfindlicher für sexuelle Reize werden mag. Aber nicht der heilige Gral gegen alles so wie viele glauben. Wie z.b. die kacke mit dem Testosteron - man wird dann deswegen niemand der auf einmal keine Ansprechangst mehr hat, und usw.

bearbeitet von Berserker
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lach omg....ich weiss wie sich eine pussy nach so langer zeit voller schmerzlicher Erketionen anfühlt. Mir wird bei heftigen Orgasmen auch mal schwarz vor Augen.

Und ich krieg manchmal Krämpfe im kleinen Zeh Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine längste Zeit waren drei Woche. Zwangsläufig, da ich beschnitten wurde. Normalerweise ist meine Spermamenge eher moderat. Da hab ich aber dermaßen heftig abgespritzt, das es regelrecht weh tat - Self-Facial.

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Zoidberg79 schrieb:

Meine längste Zeit waren drei Woche. Zwangsläufig, da ich beschnitten wurde. Normalerweise ist meine Spermamenge eher moderat. Da hab ich aber dermaßen heftig abgespritzt, das es regelrecht weh tat - Self-Facial.

Da reicht auch ein Taschentuch überhaupt nicht mehr.

Die Menge ist geühlt 5 Mal so viel, wenn man länger nicht gefappt hat.

Mir lief das da regelmäßig überall hin, Stuhl, Boden.

Ne richtige Sauerei.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 minutes ago, lowSubmarino said:

Da reicht auch ein Taschentuch überhaupt nicht mehr.

Die Menge ist geühlt 5 Mal so viel, wenn man länger nicht gefappt hat.

Mir lief das da regelmäßig überall hin, Stuhl, Boden.

Ne richtige Sauerei.

Oh mannnn.... Ich bin hier auf der Arbeit und wenn ich manchmal die Sprüche lese, muss ich mir das Lachen so extrem verkneifen das es schon schmerzt. Stuhl.... Boden... ne richtige Sauerei.....

Ich habe NF mal 2 Wochen gemacht und bin kaputt gegangen. Aber ich habe gemerkt, dass ich denn Frauen sehr extrem in die Augen geschaut habe. Ich bin davon überzeugt, dass die unterbewusst gemerkt haben wie heiss ich war. Der Zustand ist bei mir am besten nach einer Woche. Ich nehme zusätzlich noch Maca usw. Da ist man nach einer Woche so weit alles zu ficken was nicht bei 3 auf dem Baum ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat von dem HB, während eines  Handjobs auf Nofap.

 

"es hört garnicht mehr auf es kommt raus wie bei einem Seifenspender"

  • LIKE 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, Berserker schrieb:

Zitat von dem HB, während eines  Handjobs auf Nofap.

 

"es hört garnicht mehr auf es kommt raus wie bei einem Seifenspender"

Gott...ich stehe so drauf, wenn eine Frau lächelnd beobachtet, wie man mit ner monströsen Ladung Sperma kommt.

So hot.

 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, lowSubmarino schrieb:

Gott...ich stehe so drauf, wenn eine Frau lächelnd beobachtet, wie man mit ner monströsen Ladung Sperma kommt.

So hot.

 

Oder wenn sie kichernd und zitternd vor Erregung da liegt, während du sie vollspritzt und sie deshalb einfach richtig Glücklich ist.

Ich glaube das ist das Gegenstück dazu wenn die Frauen von dir den heftigsten Orgasmus bekommen, lachen, weinen, sich fast übergeben müssen vor Erregung und einfach nicht mehr klar kommen auf ihr Leben. Und du da sitzt und dich fühlst wie ein Sexgott. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist echt so. Das macht die echt glücklich wenn man schön für sie kommt. Wahrscheinlich das beste kompliment....einfach explodieren.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mal eine Freundin, die extra immer darauf bestand, dass ich es nicht selber mache. Das war ihr extrem wichtig. Sie ist sehr oft vor mir gekommen und hat sich dann extra mühe gegeben das ich auch schön kommen kann. Das war schon eine aufregende Zeit. Ich war damals erst 17 und sie 15. Wer weiss wie die heute drauf ist :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ruf sie an.

Sag ihr du musstest an Orgasmen mit ihr denken.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3 minutes ago, lowSubmarino said:

Ruf sie an.

Sag ihr du musstest an Orgasmen mit ihr denken.

Ich habe schon ein paar mal versucht Sie zu kontaktieren. Aber leider ohne Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Heibo1 schrieb:

Ich habe schon ein paar mal versucht Sie zu kontaktieren. Aber leider ohne Erfolg.

komm ich drück dich.

Dont be sad :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 minute ago, lowSubmarino said:

komm ich drück dich.

Dont be sad :(

Bei uns sagt man.. komm soll ich dich etwas halten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stütz dich in deinem Leid.

Lasst und ein Liedchen trällern und ums Lagerfeuer springen.

Ich würde mir gerade so gerne die Kleider vom Leib reißen und was animalisches in den Wald rufen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3 hours ago, lowSubmarino said:

Ich stütz dich in deinem Leid.

Lasst und ein Liedchen trällern und ums Lagerfeuer springen.

Ich würde mir gerade so gerne die Kleider vom Leib reißen und was animalisches in den Wald rufen.

Das ist dann quasi der Tanz mit dem blanken Schwanz. Wenn man um das Lagerfeuer tanzt, dann immer mit einer Tanzwurzel. Ich habe eine Bekannten, der hat das mal sehr ausgiebig gemacht. Er ist 2 Stunden um ein Feuer herum getanzt und hat dabei Schamanische Klänge angestimmt. Er meinte, er hat das für seine Geilheit gemacht. Er ist auch eine echter Fan vom Jelken. Also die Vergrösserung des Schwanzes durch Massage und das über Jahre. Er hat sich so einige cm dazu massiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.11.2017 um 23:44 , david28 schrieb:

Praktiziert hier der ein oder andere NoFap bzw hat schon Erfahrungen damit gesammelt, falls ja, welche Veränderungen konntet ihr bei euch feststellen? Die Veränderungen konnen ja sehr divers sein und variieren, von besserem Selbstbewusstsein über härtere/größere Erektionen bis zu stärkerem Haarwuchs.

 

Einfach mal alles reinschreiben, was euch zu dem Thema in den Sinn kommt, vorausgesetzt ihr habt ein grobes Verständnis von Nofap. Unter Nofap subsumiere ich den Verzicht auf Pornographie, Masturbation und Edging etc. pp.

 

 

...habe NoFap (also eigentlich NoFap/NoPorn) schonmal für 3 Wochen + 5 Wochen durchgehalten und bin aktuell wieder bei Tag 3....

...gut Pornos schaue ich generell nicht; ich finde damit kann man seine Wahrnehmung sowieso total verschieben.

Ich selbst bemerke bei mir nach ein selbstbewussteres Auftreten - ich kann den Frauen in die Augen schauen und sie anlächeln und erhalten zu 99% ein Lächeln als Antwort; auch die gerade noch so gestresste Ü50 Lady schmunzelte dann so vor sich hin....

Nach einigen Tagen hat man halt fast irgendwie immer so einen halben Boner in der Hose, das legt sich aber meist nach 2 Wochen.

Wenn es dann zum Sex mit meiner Freundin kommt reicht oft schon ein Hauch für den ersten Abschuss; aber danach hält man auch gefühlt einiges länger durch.

 

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.