eventually

Rookie
  • Inhalte

    5
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über eventually

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

316 Profilansichten
  1. Hallo eine kurze Frage: Ich hatte letztens ein Date mit einer HB 6.5, sie kommt gerade aus einer Beziehung raus und sucht (sehr wahrscheinlich) nichts festes. wir haben uns während des Treffens gut verstanden und es kam zum KC, dann haben wir gesagt, dass wir uns noch einmal treffen werden um bei mir zu kochen. zwei tage vor unserem Treffen habe ich nochmal nachgefragt ob sie X oder Y im essen haben möchte, daraufhin antwortete sie, dass sie an ausgemachtem Tag nicht könne. Also habe ich einen Alternativen Tag vorgeschlagen, den sie ebenfalls abgelehnt hat und sie meinte wir müssten das spontan ausmachen. Eines abends habe ich sie angeschrieben und gefragt was sie macht und ob sie lust hätte vorbei zu kommen. wieder eine Ausrede, jedoch nicht komplett abweisend. haben anschließend noch etwas geschrieben Meiner Meinung nach vögelt besagte HB 6.5 gerade durch die welt geschichte und hat 100 Leute die auf sie warten. wie schaffe ich es, dass sie einmal bei mir vorbei schaut? Nicht, dass ich noch große Hoffnung dies bezüglich habe, ich suche nur nach einem weg folgendes zu sagen: "Besteht noch Interesse an einem Treffen mit mir" ohne besonders needy rüber zu kommen danke für jede antwort LG
  2. Kann gut sein, dass es an meinem Ego liegt, ich lasse mich ungerne von Frauen manipulieren. Wenn eine Frau mir 20 IOI's zu wirft und ich sie schließlich anspreche, hat sich mich dazu gebracht, deshalb würde ich auch viel lieber eine Frau ansprechen, die mich davor nicht bemerkt hat. Sollte ich diese 'ansicht' ändern? Ich rede mir jeden Tag ein, dass ich mich nicht darum kümmere, was die Leute um mich rum über mich denken, aber die Wirklichkeit sieht anders aus. Du hast also recht... wenn ich einen Korb bekäme, wäre es am angenehmsten, wenn das niemand mitbekommt. Was ist dieses bootcamp und warum ist die "Jetzt loslegen" seite auf 404 ? http://www.djbc.de/produkte/verkaufsseiten/beginner-edition-info/
  3. Bist du noch im Wachstum? Kleine Leute können auch aufreissen gehen, genauso wie normal große und große Leute es können. Was du (wahrscheinlich) erfahren wirst ist, dass es viele Weibas gibt, die niemanden unter 1,80-1,75-1,70 daten, geschweige den reden würden. Halte dich von solchen fern! Wenn du größer wirken möchtest, kannst du dir Turnschuhe mit absätzen holen und dazu Socken unter deine Fersen machen, deine Frisur spielt auch eine Rolle. Es gibt auch spezielle "Shoe-lifts" habe ich mal gelesen. Lass dir gesagt sein -> Die Körpergröße spielt nicht die größte Rolle, ich bin der Lebende Beweis, als 1,90 Jungfrau LG
  4. So viele Antworten und der Tag ist noch nichtmal vorbei, vielen dank dafür! Ich wollte mir heute euren Rat zu herzen nehmen und ins "kalte Wasser springen" indem ich eine Frau anspreche. Am frühen Nachmittag bin ich in die Innenstadt gefahren mit dem einzigen Ziel: Eine Frau ansprechen und ggf. ihre Nummer bekommen wie das Gespräch verläuft war mir egal, selbst ein Korb hätte mir gelangt. Das Ganze verlief leider nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte, ich bin schließlich ganze 3 Stunden planlos durch die Stadt gelaufen mit den Gedanken: Wie spreche ich sie an? Was sage ich? Keine einzige Frau habe ich geschafft anzusprechen, es ist wie eine Blockade in meinem Kopf, die mich davon abhält. Ich habe über die Opener hier im Forum nachgedacht und wie sie schief gehen könnten, dann habe ich mir selber ein Paar Opener ausgedacht und wieder nach excuses gesucht, nichtmal ein "Hi" habe ich hinbekommen 3 verdammte Stunden und so viele verpasste Chancen, irgendwann war ich hungrig und bin nach hause gefahren Gelernt habe ich trotzdem was, ich brauche einen genauen Satz, den ich zu einer Frau sage, wenigstens für das erste Mal, vielleicht sollte ich auch mal vor dem Spiegel üben. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt. Nochmal zu den Scenarien ;) Hat keiner Lust sich mal in meine Lage zu versetzen und mir Spezifisch zu beschreiben was er zu welchem Zeitpunkt anders gemacht hätte?
  5. Hallo Pick-up Community, Ich bin noch nicht lange hier, habe jedoch schon schon einige Stunden mit lesen verbracht. Ich bin zurzeit dabei mein Leben in vielen Aspekten du verbessern, unter anderem natürlich: Frauen In meinen 20 Lebensjahren habe ich bisher nur minimale Erfahrungen mit Frauen gemacht, die Leider zu nichts führten, also man kann sagen, ich bin definitiv unerfahren. Erstmal etwas zu meinem Aussehen: Ich würde mich selbst als gutaussehend bezeichnen. Ich bin 1,90 groß, betreibe Kraftsport seitdem ich 15 bin, was man mir auch ansieht (Trainierter Core, dicke Arme und Beine, 15%~KFA//Schultern sind nicht das Wahre, aber was solls) Mein Gesicht wurde schon öfter als schön bezeichnet, ich habe sichtbare wangenknochen, ein schönes Kinn und einen gepflegten Bart trage ich ebenfalls. Bevor ich weiterschreibe wie geil ich bin...Kommen wir zu meinem Problem Seitdem ich angefangen habe dezente Klamotten (etc.) zu tragen und regelmäßig zum Friseur gehe, bekomme ich fast täglich IOI's von Frauen (Vor 2 Jahren hatte ich noch nie ein IOI wahrgenommen) Also mein Problem ist, dass ich keine Ahnung habe wie ich auf diese IOI's reagieren soll, das gilt natürlich nicht für alle Situationen, in den meisten Fällen traue ich mich nur nicht, ich möchte hier nur ein Paar Situationen schildern, an denen ich absolut nichts mit den IOI's anfangen konnte, und sie eher als nervig empfand. Scenario#1 18-19 Uhr unter der Woche, ich komme von der Arbeit und warte auf die Bahn, als ich ein paar Blicke von einer HB8 bemerkte - erstmal ignoriert. (HB8 wartet am selben gleis) Sie macht weiter, indem sie mir kurze Blicke zuwirft, als ich sie schließlich doch einmal beachten wollte, hat sie einen schönen Blick aufgefahren, bei dem sie mich nicht direkt anschaut sondern ein paar Meter neben mich und dabei so schaut, als würde gleich jemand ein Foto von ihr machen und auf Instagram hochladen. Die Bahn fährt ein, ich entferne mich von ihr, (Ich muss vorne aussteigen, also wollte ich auch vorne einsteigen) ich stieg mindestens 4 Türen entfernt von ihr in die Bahn ein, kein Sitzplatz frei, also bleibe ich direkt an der Tür stehen. HB8 kommt nach 30 Sekunden und stellt sich unmittelbar neben mich, und macht ein Paar Bewegungen mit ihren Haaren, aber zu diesem Zeitpunkt habe ich sie schon komplett ignoriert, diesmal setzte ich noch einen drauf und habe jeder Frau hinterhergeschaut, die an uns vorbei gelaufen ist. Keine Ahnung wie ich sie ansprechen hätte sollen.. einfach Smalltalk wie: "Jo kommst auch von der Arbeit blah blah, was arbeitest du blablabla...) Scenario#2 Auf einer Hochzeit, an der Schlange zum Buffet. Ich Spüre einen Arm an meinem Arm, ignoriere Dies komplett, nach kurzer Zeit kommt ein Molliges Mädel HB5 (Nur mollig, nicht hässlich) und stellt sich schräg vor mich in die Schlange.( In meinem Kopf gehen Sachen rum wie "So drängelst du dich also in Essensschlangen vor, Fetti" oder "Du hast offensichtlich mehr Hunger als ich") Wie auch immer, sie versucht weiterhin meine Aufmerksamkeit zu gewinnen, indem sie erst mit ihren Haaren rumspielt und anschließend immer kurz zu mir nach hinten schaut, kurz darauf hat sie angefangen zu wackeln (Ich weiß nicht, wie ich es passender ausdrücken könnte) Wie Spricht man jemanden in so einer Situation an? "Hey, ich habe bemerkt, dass du die Käsesoße seit 5 min anschaust, aber glaub mir, fang mit einem Salat an, dafür wirst du mir später noch danken" Ich hab mit schließlich die Schlange verlassen, sie hat es vermutlich nicht direkt bemerkt. Ich hatte ein leichtes, schlechtes Gewissen, sie könnte glauben, ihr Körper hätte mich abgestoßen und Komplexe kriegen Scenario#3 18-19 Uhr unter der Woche, ich komme von der Arbeit und bin im Zug auf dem weg nach Hause, sitze auf einem Sitzplatz, als ich die IOI's einer Frau bemerkte, die ein wenig entfernt saß. Das ganze habe ich mal Skizziert, damit ihr euch das veranschaulichen könnt. Blau = Ich ---- Rot = Sie -----Grün = andere Passanten. https://imgur.com/a/EzvwX Zunächst hat sie meine Aufmerksamkeit dadurch gewonnen, dass sie ihre Haare hinters Ohr gelegt hat, das Ködert mich aus 100m Entfernung, also schaute ich kurz zur ihr rüber, kein Augenkontakt(wegen ihr), ich schaue wieder weg. Dann hat sie zu mir geschaut, und sich im Gesicht gekratzt (Definitiv ein IOI, wenn ihr mich fragt), kein Augenkontakt, diesmal wegen mir. Kurz darauf hat sie mir ihr Ohr zugewandt und ein wenig mit ihren Haaren gespielt (ein "Stärkeres" IOI, welches ich bisher nur vonHB7 aufwärts erlebt habe) Den Rest der Fahrt habe ich damit verbracht auf in den gelb gekritzelten Bereich zu starren und auf jeden Fall nicht in den Roten. Diesmal hatte ich echt keine Ahnung was ich hätte machen sollten, die Bahn war voll, wir beide haben gesessen, ein Gespräch hätte nicht zustande kommen können, oder? Scenario#4 Im Supermarkt am Kassenband Ich bin mit Kopfhörern einkaufen, allerdings ging ich schließlich nur mit einer Flasche Wasser zur Kasse, vor mir steht eine Frau, sagen wir HB5, Unreine Haut, gehört einer Ethnischen Minderheit an. Als wir darauf warteten, dass die Omi ihre Sahnetorte mit Münzgeld bezahlt, Beschloss HB5(die zu diesem Zeitpunkt bereits ihren 15~Teile Einkauf auf dem Kassenband ausgebreitet hat) die Kasse zu verlassen um sich noch etwas zu holen. Es kommt wie es kommen muss, sie dreht sich um, sieht mich, und macht erstmal große Augen, sie verschwindet hinter mich und kommt 10 Sekunden später mit einer Tüte Chips wieder. In der Zwischenzeit habe ich meine Kopfhörer abgelegt aus folgenden Gründen: Ich interagiere ungerne mit Kassierern, während ich Kopfhörer aufhabe, das ist unhöflich. und zweitens: Wie gesagt hatte ich nur eine Flasche Wasser und HB5 etwa 15 Teile, vielleicht hätte sie mich ja vorgelassen Sie Stand also wieder vor mir an der Kasse mit dem Wissen, dass ich hinter ihr stehe, Sie begann damit ihr Haar hinters Ohr zu wischen (hat nicht so gut geklappt, ihre Haare wahren leider nicht für so etwas ausgelegt) Anschließend hat sie, auf unübliche Art, mit ihren Haaren gespielt. Schwer zu beschreiben, sie hat ihre Schulterlangen Haare in meine Richtung, nach hinten, geschwungen. (mit den Händen) Dann hat sie noch leicht angefangen auf der Stelle zu tanzen und eine Melodie zu summen. Hätte.. hätte ich sie dort ansprechen sollen? was hätte ich sagen sollen, etwas anderes als ihren Einkauf zu kritisieren oder mich über die alten Säcke aufzuregen, die so lange zum bezahlen brauchen, wäre mir nicht eingefallen. Wenn ihr bis hier hin gelesen habt bekommt ihr noch ein Bonus Scenario zum lachen: Ich sitze auf einer Bank am Hbf und warte auf den Bus. Die Bank ist etwa 5 Meter Lang und ich bin die einzige Person dort setzt sich ein Mädel direkt neben mich. Ich bekomme Panik, aber lasse mir nichts anmerken, werde zu Stein und blende sie aus(was auch sonst) Sie macht einmal die Haare hinters Ohr und als sie merkt, dass das bei mir nicht zieht, fängt sie an in ihrer Tasche rumzuwühlen, keine Reaktion meinerseits, ich bin immer noch aus EIS Ich kann ihren Blick spüren und nach einiger Zeit habe ich mal kurz zur ihr rüber gesehen, sie schaute überrascht und sagte "Tschuldigung" (Vermutlich dafür, dass sie mich angestarrt hat) Meine Antwort war "Kein ding", stand auf und ging einfach weg, hab den Bus eine halbe Stunde Später genommen. Die ersten 4 Scenarios waren alle aus der Letzten Zeit, es gibt noch viele weitere, in denen ich mich ähnlich verhalten habe, passiert fast jeden tag um ehrlich zu sein. Wie ihr sicher Merkt, habe ich keine Ahnung wie ich mich in solchen Situationen verhalten soll. Versetzt euch in meine Lage in einem Scenario eurer Wahl und sagt mir, was ihr an meiner Stelle getan/gesagt hättet. Verlinkt mich nicht auf den "opener" Thread, den habe ich mir bereits durchgelesen. Ich entschuldige mich im Vorfeld, für jeden Rechtschreibfehler, und ebenso bedanke ich mich, für jede Produktive Antwort In diesem Sinne Gute Nacht