Filippo

User
  • Inhalte

    14
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     83

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über Filippo

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

181 Profilansichten
  1. Liebe Leute ich brauche euren Rat, meine Freundin hat vor 1,5 Monaten mit mir Schluss gemacht. Grund: ich hatte zu wenig Zeit für sie aufgrund von Job und Endphase vom Studium (und das unter erschwerten Corona Bedingungen). Ich habe seitdem die Kontaktsperre konsequent durchgezogen und mich nicht gemeldet. Sie hat sich vor 3 Wochen einmal kurz gemeldet und hat mir zum Abschluss des Studiums gratuliert (sie wusste wann meine letzte Prüfung war)- ich habe mit einem einfachen "Danke" geantwortet, dann kam nichts mehr von ihr. Nachdem ich jetzt einige Zeit mit mir selbst verbracht habe (Ferien genossen, neue Sportarten probiert, neue Mädls etc) möchte ich sie noch einmal kontaktieren, denn ich liebe sie noch sehr und ich bin der Meinung ich habe nichts zu verlieren. Könnt ihr mir einen Tipp geben wie man sich nach 1,5 Monaten bei ihr melden soll, bzw. was man schreiben soll? Ich habe außerdem den Verdacht, dass sie sich mit jemand Neuem trifft, daher bin ich über jeden Tipp wie man das Ganze angeht dankbar. Danke LG
  2. Danke für deine Antwort. Ja du hast Recht, ich habe wirklich die wenige Freizeit die ich hatte für sie "Geopfert" - ich würde es aber nicht so nennen, ich wollte sie ja sehen und hätte ich das nicht gemacht, hätten wir uns nie gesehen. Man kann sich jetzt darauf ausreden dass das Timing des Kennenlernens beschissen war, wegen zu viel Stress auf meiner Seite, aber das bringt auch nichts. Fakt ist ich hätte Sie gerne zurück, und ich hätte mich nach einer angemessenen Zeit ohne Kontakt (keine Ahnung wann, Trennung ist jetzt ca. 2,5 Wochen her- kein Kontakt seit genau 2 Wochen) noch ein mal bei ihr gemeldet, ich denke mir nur wenn ich es nicht an ihrem Geburtstag mache, wird's wahrscheinlich schwieriger sie später nochmal zu kontaktieren. Zumindest so dass was positives dabei raus kommt. Ich verstehe, dass man sie jetzt ignorieren soll, da sie nicht mehr Teil meines Lebens ist, aber wie soll ich das angehen sie nochmal zu verführen? Danke euch
  3. Liebe Community, ich brauche mal einen Rat: 1.) Mein Alter: 27 2.) Ihr Alter: 27 (bald 28) 3.) 9 monatige Beziehung mit kurzer 2 monatiger Pause 4.) Sex 5.) Meine Freundin hat sich vor ca. 2 Wochen von mir getrennt. Der Grund: Ich hatte zu wenig Zeit für sie dadurch, dass ich Vollzeit arbeite und nebenbei mein Studium mache (welches mit diesem Monat abgeschlossen sein sollte- dann habe ich wieder mehr Zeit, aber sie hat jetzt schon die Reißleine gezogen). Der Grund des "zu wenig Zeit habens" war auch schon der Grund für die erste Trennung (siehe 2 Wochen Pause, dies war vor 3 Monaten). Wir haben uns damals wieder ausgesprochen und es lief wieder alles super bis sie vor 2 Wochen sagte, dass sie sich nicht sicher ist ob sie weiter machen möchte und dann 2 Tage später Schluss gemacht hat. Nachdem sie sich 2 Tage später den Schlüssel abgeholt hatte, gab es keinen Kontakt mehr, von beiden Seiten. 6.) In 2 Tagen steht ihr Geburtstag an und ich frage mich ob ich ihr eine Nachricht schreiben soll oder nicht. Grundsätzlich würde ich niemals eine Kontaktsperre unterbrechen aber ich befürchte, dass es möglicherweise so rüberkommt als wäre ich jetzt eingeschnappt oder würde sie hassen- was eigentlich nicht der Fall ist. Ich weiß, dass ich ihr nicht so viel Zeit geben konnte wie sie verdient (Durch Studium und Job) aber ich will mich auch nicht wie ihr Schoßhündchen fühlen das angekrochen kommt obwohl sie Schluss gemacht und mich damit sehr verletzt hat. Nichtsdestotrotz liebe ich sie und hätte sie gerne zurück- vor allem weil ich jetzt (ab Ende des Monats) wieder mehr Zeit für eine Beziehung mit ihr hätte. So wie ich das sehe gibt es 2 Möglichkeiten: 1.) Ich schreibe ihr an ihrem Geburtstag eine kurze Geburtstags SMS und zeige ihr, dass ich erwachsen mit der Trennung umgehen kann, die Entscheidung respektiere und ihr alles Gute wünsche- mit der Gefahr, dass ich nur ein kurzes "Danke" als Antwort bekomme und sich das Ganze nichts gebracht hat- ich bin ja der, der nach der Trennung die Kontaktsperre bricht. (evtl könnte man bei einer positiven Antwort irgendwas versuchen- mit der Gefahr einer erneuten Abweisung) (oder gleich sagen dass man darüber hinweg ist und Freundschaft vorschlagen um dann nochmal was zu probieren- Keine Ahnung?) 2.) Ich schreibe ihr nicht, mache ihr somit klar, dass ich nicht mehr in Ihrem Orbit bin- riskiere aber, dass sie denkt dass ich eingeschnappt bin und sie jetzt hasse, was wie gesagt nicht der Fall ist. P.S.: Sie folgt mir übrigens immer noch auf Instagram und schaut meine Storys. Danke für eure Meinungen
  4. Liebe Community, nachdem ich aus Unwissenheit neulich einen neuen Thread aufgemacht habe, hoffe ich, dass ich hier richtig bin mit meiner Ex-Geschichte. Bitte um Verzeihung fürs neue Thread eröffnen. Folgendes ist passiert: 1) Mein Alter 27 2) Alter der Frau 27 3) 6 Monate Beziehung 4) Sex 5) Meine Freundin hat vor 2 Wochen mit mir Schluss gemacht, da ich in den letzten Monaten vor der Trennung beruflich viel zu tun hatte und wenig Zeit für sie hatte. Außerdem war sie ein Monat im Ausland, also haben wir uns da wieder nicht gesehen. Kurzum sie hatte keine Gefühle mehr für mich und die Luft war raus. Sie hat ziemlich kindisch am Telefon Schluss gemacht. Wir hatten jetzt 2 Wochen keinen Kontakt und heute schreibt sie, dass sie noch einmal reden will und im Guten auseinander gehen will und es ihr leid tut, dass sie am Telefon Schluss gemacht hat. Sie will noch einmal persönlich reden um einen Strich drunter zu setzten. Mir geht es gut so weit, ich war wieder viel trainieren und hatte andere Girls seit der Trennung, dennoch hätte ich sie gerne wieder. (Jedoch locker und frisch nicht wieder Hals über Kopf das Alte aufwärmen) 6) Ich frage mich ob 2 Wochen seit so einer unschönen Trennung genug Zeit ist, um ein Regame zu wagen oder soll ich sie noch eine Runde ignorieren und noch mal kommen lassen? Falls ich sie heute treffe, würd ich sie zu mir einladen. Wie kann ich sie küssen so dass es locker rüberkommt und nicht so als hätte ich darauf gewartet? Oder meint Ihr ist es generell blöd ein Regame zu probieren und einen Move zu machen wenn sie einen Stich drunter setzen will? Hab keine Lust darauf, dass es mit dann schlecht geht. Danke für eure Meinung
  5. Danke für deinen Rat, aber ich will sie ja nicht vergessen. Wenn sie sich meldet, wann gibt man nach und regiert auf Nachrichten oder Anrufe? Wenn sie sich nicht meldet, wann ist ein guter Zeitpunkt, dass ich mich melde und vor allem was schreibt man in so einer Situation? Danke euch
  6. Danke Jungs für eure Ratschläge. Ich habe ihr die Antwort die @Gerry vorgeschlagen hat geschickt und mich nicht mehr gemeldet. Was meint Ihr, wie lange soll ich den No contact noch durchziehen, bzw was soll ich ihr schreiben wenn ich mich das erste mal wieder melde? Ps. Ich habe bemerkt, dass sie mir immer noch auf Instagram folgt und täglich meine Storys schaut. Ich poste natürlich täglich was für coole Sachen ich ohne sie mache und wie gut es mir ohne sie geht. Soll ich auch posten wenn ich eine neue treffe? Was meint ihr wie soll man weiter vorgehen damit das mit ihr nochmal was wird? Danke euch
  7. Allover Dynamik war gut, zu Beginn zumindest. Hab sie im August kennen gelernt. Von Oktober - Ende Dezember hatte ich wie gesagt relativ wenig Zeit für sie, hab ihr aber gezeigt dass sie mir wichtig ist und ich sie nicht nur vögeln will. Als meine stressige Zeit dann vorbei war, ist sie für 1 Monat ins Ausland geflogen- der Urlaub war schon gebucht bevor wir uns kennengelernt haben. Also habe ich sie dann erst wieder ab Ende Jänner gesehen und ab da sie hat sich extrem kalt verhalten- war sehr distanziert, hat mir kaum gezeigt dass sie mich mag. Sie hat mir dann beim Schluss machen am Telefon auch gesagt, dass sie keine Gefühle mehr für mich hat. Ich würde das gerne wieder aufleben lassen, was vor dem Stress und dem Urlaub war, aber so respektlos wie sie sich veralten hat glaube ich nicht, dass es richtig ist von meiner Seite aus nochmal ein Treffen vorzuschlagen und darüber zu reden. Was meint ihr?
  8. Und dann? Wie soll ich dann weiter vorgehen? Weiter ignorieren?
  9. 1.) Mein Alter 27 2.) Ihr Alter 27 3.) 6 Monate Beziehung 4.) Sex 5.) Meine Freundin hat vor 2 Tagen mit mir Schluss gemacht, da ich in den letzten Monaten beruflich viel zu tun hatte und daher wenig Zeit für sie hatte. Sie hat ziemlich kindisch am Telefon Schluss gemacht obwohl wir eine Stunde davor noch essen waren- deshalb auch von meiner Seite sofort No Contact. Das Ganze ist vor 2 Tagen passiert und wir hatten bis jetzt keinen Kontakt. Ich habe mir die Zeit mit Sport vertrieben und hatte in der Zwischenzeit 2 andere Girls. Jetzt schreibt sie: "Nachdem du so gesprächig bist... Bitte behandle die Fotos die ich dir geschickt habe wie ein Erwachsener. Bitte Danke!" Es geht um ein paar sexy Fotos die sie mir im laufe der letzten Monate geschickt hat. 6. Wie soll ich darauf antworten? Freundlich und verständnisvoll? Ignorieren und no contact weiter durchziehen? Am liebsten würde ich ihr reinwürgen wie kindisch und respektlos sie sich verhalten hat weil sie mit mir am Telefon Schluss gemacht hat obwohl wir eine Std vorher noch zusammen essen waren, aber ich glaube das bringt wenig und ich steh ein bisschen auf die Kleine und hätte sie gerne zurück. Wie soll man sich ideal verhalten? Wie ist eure Meinung? Danke
  10. Nein leider, ich habe mich dann ein paar Tage später wieder gemeldet- sie hatte keine Zeit (kein Gegenvorschlag). Die Woche drauf habe ich es erneut versucht- wieder keine Zeit (wieder kein Gegenvorschlag) Seit dem habe ich es gelassen und es akzeptiert. Verstehen würde ich es nur gerne warum sie nach so einem Date so gar keinen Bock mehr hatte. Ich geben zu dass ich vll etwas needy rübergekommen bin, ich habe zwar auch andere Girls am Start, aber die Kleine hätte mir einfach echt gut gefallen
  11. Am Ende des Abends als wir bei dem Musikfest im Park waren
  12. Wollte Sie mit zu mir nehmen doch sie sagte, dass sie lieber alleine zu ihr fahren möchte und dass wir uns morgen sehen
  13. Wollte Sie von dem Fest im Park mit zu mir nehmen aber sie sagte, sie möchte lieber alleine heim gehen und es wäre schön wenn wir uns morgen sehen. Da habe ich nicht weiter nachgehakt. Findest das needy wenn man nach so einem Tag gleich fragt ob man sich wieder trifft? Ist nicht böse gemeint, ich will ja davon lernen. Nach der ersten Absage habe ich eh einen Tag gewartet bis ich ihr wieder geschrieben habe. Findest du was war zu kurz?
  14. 1.) Mein Alter: 26 2.) Alter der Frau 25 3.) Anzahl der Dates: 1 4.) Etappe der Verführung: Mehrfaches Zungenküssen, Kuscheln, Händchen halten 5.) Konkretes Problem: Ich habe eine tolle Frau auf einer Dating App kennengelernt. Wir haben uns zu Mittag zum schwimmen an einem See getroffen. Ich dachte zu erst, dass wir uns wahrscheinlich nur ein paar Stunden sehen, allerdings haben wir den ganzen Tag miteinander verbracht. Wir waren schwimmen, sind am Ufer in der Sonne gelegen, waren im Strandlokal essen. Kino von Anfang an. Nach ein paar Stunden habe ich sie geküsst und das hat sich den ganzen Tag mehrmals wiederholt. Im Wasser hat sie oft Ihre Beine um mich geschlungen und wir waren uns dauernd sehr nahe. Am Abend sind wir dann noch auf ein Musikfest in einem Park gegangen wo wir die ganze Zeit auf einem Liegestuhl gesessen sind und wild herumgeknutscht haben. Wir haben uns dann für den darauf folgenden Tag wieder zum schwimmen verabredet, sie sagte ja, allerdings, dass sie nur bis 17:00 Zeit hätte da dann Freunde aus Ihrer Heimatstadt nach Wien kommen würden und sie den Abend mit Ihren Freunden verbringen möchte. Wir einigten uns also darauf uns schon am Vormittag zu treffen. Am nächsten Tag kam dann die Absage: Ihre Freunde seien doch schon früher in der Stadt und sie möchte den Tag mit ihnen verbringen. Also kein Date mit mir. Ich sagte ok viel Spaß und meldete mich am darauffolgenden Tag und fragte sie ob wir uns morgen sehen könnten, doch sie sagte das Ihre Freunde das ganze Wochenende über da seien. Ich fragte gleich ob wir uns am Montag treffen, und sie sagte, dass sie sich später melden würde da sie gerade mit ihren Freunden shoppen ist. Jetzt ist Sonntag Nachmittag und Sie hat sich noch immer nicht gemeldet. Ich habe ihr nichts weiteres geschrieben wollte nicht needy rüberkommen 6.) Habe ich etwas falsch gemacht? Wenn ja was? Soll ich ihr schreiben obwohl sie gesagt hat, dass sie sich meldet? Zusatzinfo: ich sehe ständig, dass sie bei der Dating App online ist? Hat das was zu bedeuten oder interpretiere ich zu viel hinein?