Psysick

User
  • Inhalte

    42
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     28

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über Psysick

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

1.300 Profilansichten
  1. Ich danke euch vielmals das ihr mir mental unter die Arme greift, das bedeutet mir viel. Es hilft ungemein zu erfahren das andere auch total am Ende waren und es trotzdem geschafft haben sich aus diesem Sumpf zu ziehen. Ich habe sie geblockt aber leider sehe ich sie immer in der Uni, was im Emdeffekt dazu führt das ich bis jetzt durch jede Prüfung gerasselt bin da ich eine starke dissonanz in mir habe.. Auch deshalb geh ich nirgendwo raus da sie dort auch immer ist. Natürlich wäre jetzt der logische Schritt neue Leute kennenzulernen und neue Sachen auszuprobieren aber ich Studiere in Polen und komm mit der Jugendkultur nicht so recht klar, ich kann schlecht beschreiben was genau so anders ist aber ich versteh mich einfach nicht mit den Kerlen hier.. Ich schaff es nicht meine Ziele festzuhalten da mein innerstes immer nachfragt: Warum, Wozu, Stirbst doch eh irgendwann, Was solls, Das ists nicht Wert.. Ich werde jedenfalls die option mit dem Sport ausprobieren (obwohl ich immer Sport hasste.. kleines Kindheitstrauma..) und schauen ob ich es schaffe dies durchzuziehen. Ich danke euch, und ich bin froh das Man(n) hier auch mal seine schwache Seite zeigen kann. Ps:@kumakun als ich deine Erzählung las so musste ich selbst ein Tränchen runterschlucken da mich diese Situation stark an eine von mir erinnerte.. Wie geht es dir jetzt?
  2. Hallo Freunde der Sonne. Ich bin mir nun nicht sicher ob ich im richtigen Unterforum psote aber ich versuche es eifnach mal. Ah, ich bin 22. Ich habe massive Probleme und egal wieviel ich versuche, ich komme einfach nicht weiter und Falle immer weiter um. Woher das wohl kommt, ich wurde von einem Maedchen weggeschmissen der ich 10 Monate hinterhergerannt bin (wir waren sogar einige Zeit zusammen) bis sie der Meinung war ich sei ihr zu langweilig. Aber im Grunde hat sie mich nie respektiert (Konnte nicht einmal zugeben das ich ihr Freund war als ich sie und ein paar Kolegen von ihr in der Stadt traf). Da ich blind vor Liebe war habe ich das ewig nicht gecheckt und mich immer mehr gebogen um sich ihr anzupassen da ich dachte sie ist sooo toll... Ich habe mich allso ausnutzen lassen und habe mein Selbstwertgefuehl ihrem humor mir gegenueber angepasst (Ihr muesst mir nicht sagen wie unglaublich bescheuert sowas ist. aus Fehlern lernt man.. aber nur brutal..) Das Problem das ich jetzt habe ist das obwohl die "Trennung" vor 3/4 Monaten stattfand ich einfach nicht mehr ich bin.. Ich ertraenke mich in Selbstmitleid, harre zuhause, habe mein ganzes Selbstvertrauen und Selbstwertgefuehl verloren und sitze manchmal heulend da weil auf FB mir n neues scheiss Bild von ihr entgegenspringt.. Ich habe soviel probiert, bin rausgegangen.. habe versucht mit Freunden was zu unternehmen (leider habe ich nur 2) aber ich finde keinen spass.. In der Disco stehe ich wie eine Pfeife am Rand.. Ich finde nichts mehr was mir Spass macht, vegetiere herum und versuche dumme Gedanken zu verscheuchen.. Ich habe mir 20 Buecher zum thema selbstvertrauen, glueck, trennungen ueberwinden etc. ausgeliehen und gelesen aber ich Falle immer wieder zurueck in mein altes loch.. Ich weiss nicht warum ich nicht weiterkomme aber genauso weiss ich nicht wen ich Fragen koennte (ausser euch Spezialisten) da meine beiden Freunde beide Gluecklich mit ihren Freundinnen zusammenwohnen.. Ich gehe nirgendswo mehr raus, Einladungen zu Partys etc. schlage ich aus.. Hab den ganzen Tag nur Neid, Angst oder Wut in mir (mit einer gehoerigen Portion selbsthass dadurch das ich mir selbst erlaubt habe mich so degradieren zu lassen) Ich habe probiert loszulassen, durchzustarten, neu anzufangen aber ich schaffe es nicht, Mein Koerper bekommt langsam Probleme und ich fuehle mich immer unwohler in meiner Haut. Ich habe keine Hobbys, verbrine meine Zeit mit vegetation, Filmen und Pc. Habe keine Ziele keine Wuensche, keine Traume... Wohne alleine in einem 3 Stoeckigen Haus mit meiner Katze.. Ich frage euch deshalb ob ihr einen gutgemeinten Ratschlag habt oder einen Tipp wie ich es schaffen kann endlich wieder gluecklich zu werden, endlich wieder Selbstvertrauen zu haben. und endlich wieder einen Sinn und vorallem Spass an seiner existenz zu finden.. Mit freundlichen Gruessen Ein verletzter Hirsch
  3. Hellau, sollte sich mal jemand von euch nach Poznan verirren lade ich euch herzlichst ein mal ein wenig die Stadt unsicher zu machen ;)
  4. Seid gegruesst Kinder der Sonne, Ich mag ja immer gerne das ende einer Geschichte hoeren also teile ich mal mein ende mit.. Nach etwaigen laengeren disskussionen, aussprachen etc kam es nun zu dem ende das es einfach nichts wird, da wir nicht zueinander passen. TL:DR es ist schluss, diesmal final. Hat hier wer tipps was man nun machen kann? wenn man als beta gestrandet ist, das meiste verdraengt hat, ohne richtigen sc dasteht und ohne richtige motivation?
  5. Also auf arschkriechen ist mir erstmal die lust vergangen... ist doch wirklich zu bloed.. Und ja, beide studieren wir psychologie.. nicht so super vorraussetzungen fuer logisches verhalten :D
  6. Tja.. echt schade das so ein kack zu so einem riesen dreck wird.. heute habe ich sie im unterricht getroffen, hallo gesagt, sie hebt nichtmal den kopf, hab mich dann iwo hingesetzt und existieret ueberhaupt nicht fuer sie.. weiterhin gleichgueltig betrachten und einfach chillen?
  7. Die situation nun ist n bissl kagge, sie tut als waer ich tot und schickt meinem mitbewohner taeglich snapchats... Die frage ist nun ist, wie ich mich nun verhalten soll, morgen sehe ich sie wieder auf der uni.. und im grunde habe ich immernoch lust auf sie selbst wenn sie so einen zirkus abzieht..
  8. Es ist das maedchen das burkhard dort heraussuchte... Ich gebe zu das die anfangszeiten eher von besessenheit gekenzeichnet waren statt von irgendwelchen normalen verhalten aber zum ende hin wurde es halt immer besser, mir kam es vor als sei sie auch in mich verliebt das sie sich so verhaelt, es auch sagt und im endeffekt vor einer woche ihr erstes mal mit mir hatte... nur fuehlte ich mich total verarscht als sie letzten mittwoch wo ich sie zufaellig in der stadt traf (ich sass gerade mit enem freund im pub und sie lief vorbei...) und mit ihrer gruppe von der arbeit auch in den pub wollte einer ihrer freunde fragte ob ich denn nicht ihr freund sei woraufhin sie meinte : nein. Schade das in der uni fuer sie das normal ist meien freundin zu sein und vor ihren kollegen nicht... Villeicht haben die mehrzahl der leute recht und ich verhalte mich wie der totale trottel und sehe nicht das ich von vorne bis hinten verarscht werde aber ist man nicht des oefteren blind wenn man blied verknallt ist? :/ Das mit der betaisierung koennte villeicht auch stimmen und villeicht liegt hier ja das grundproblem aber eigentlich fuehle ich mich in diesem moment einfach nur scheisse.
  9. Wir haben uns occulus angeschaut, hab mich 2x erschreckt aber ansonsten musste ich eher lachen und dumme witze reissen.. aber ich musste sogar bei a serbian movie lachen also weiss ich nicht ob meine rezension zaehlt :D Die situation wird uebrigens immer lustiger, hab heute einfach mal versucht sie im laufe des tages anzurufen und 2 sms rausgeschickt natuerlich ohne wirklich auf reaktion zu hoffen (die auch nicht eintrat.), nun komm ich nach einem angenehmen abend nachhause und mein mitbewohner erzaehlt mir er haette von ihr einen snapchat bekommen (sone 10 sek mms) wie die super party haben und tabu oder son kack spielen und lamentiert mir auch noch das sie alles recht haette superwuetend auf mich zu sein weil ich den namen vertauschte und er sie super verstehen kann... wo ich mir denke.. was geht da ab, nicht rangehen und schmollen ok, aber dann auch noch dem typen bilderchen schicken damit er mir erzaehlen kann was sie so alles macht? Jetzt wurde mir wieder die laune total ruiniert....
  10. Haha, vielen dank fuer die audmunternden worte! Ich musste selber beim schreiben feststellen was ich doch fuer ne weiche nudel geworden bin, heut geht sie natuerlich nicht an ihr handy dabei wollte ich sie zum brettspiele spielen mitnehmen aber dann besteige ich halt ohne sie den turm des schicksals :D Ich denk leider oft viel zu viel ueber alles nach und bin ein meister des gepflegten dramatisierens, wollte mich schon beim "ex-back" einlesen.. badumm tss :D
  11. Hallo freunde der sonne, Lange war ich nicht mehr in diesem forum unterwegs da ich damit beschaeftigt war das maedel ueber das ich die meiste zeit hier rumgeheult habe zu meienr partnerin zu machen. Im grunde ist alles schoen und gut aber gestern gab es einen zwischenfall bei dem ich gerne eure meinungen dazu und ratschlaege was man besser machen koennte hoeren wuerde, aber erstmal zu den fakten. Ich: 21 Sie: 20 Dauer d. Bez.: ca 2 monate (mit vorheriger 6 monatiger balz und jedemenge emotionaler tiefschlaege..) Problematik: Gestern ging ich mit ihr ins kino, horrorfilm schauen uuuuh, was eigentlich ein suepr abend war, es war ein gruseliger film, sie hat sich an mich geklammert etc.. nach dem film meinte sie sie muesse schon nachhause da sie am naechsten tag frueh raus muss, aber wir einigten uns darauf noch in einen gemuetlichen pub zu gehen um einen tee zu trinken (bin ein wenig krank..) auf dem weg zum pub geschah dann mein faux pas.. ich wollte zu ihr fraulein kapturska sagen aber mir rutschte der nachname meiner ex (klugiewicz) heraus, ich nannte meine ex fast ein jahr lang taeglich fraulein klugiewicz udn deshalb war das meiner meinung einfach nur ein automatisches versehen, sie sah das ganz anders und innerhalb einer sekunde gefrohr die stimmung und sie meitne nurnoch das ihr die lust gerade vergangen ist und sie nurnoch nachhause will, ich versuchte mit ihr zu reden aber sie war da mal wieder super standhaft.. auf dem weg zum nachtbus versuchte ich ihr zu erklaeren das es mir unglaublich unangenehm ist wenn sie sich in so einen eisklotz verwandelt (ich bin leider etwas zu sehr empatisch...) und das ich mich unglaublich unwohl fuehle.. (wo auch eine meienr fragen ist ist es ok sich mal zu verwechseln oder ist das total schrecklich?..) und dann auf halbem wege gelang es mir die situation total zu verkacken, ich wollte ihr erklaeren das das nichts mit der ex zu tun hat weil ich ueberhaupt nicht mehr an sie denke und meinte dann auch: komm schau mir in die augen.. seit den 8 monaten in denen ich versuchte dich zu umgarnen hab ich meien ex nicht mehr gesehen, woraufhin sie total ausrastet und mich anblafft das das eine riesen luege sei da ich ihr selbst erzaehlt habe ich haette mich vor 4 monaten nochmal mit ihr im shopping center gesehen... (was stimmt, da ich diese person immernoch mag und mal wissen wollte was bei ihr so lauft) Und dann ging es den ganzen weg bis zum bus, ich kann dir nicht mehr vertrauen, woher soll ich wissen das du mich nicht beluegst wenn du ohne mit der wimper zu zucken mir luegen ins gesicht schmeisst, blabla etc.. ich war kurz an einfach die naechste muelltonne umzutreten und einfach nachhause zu stiefeln aber war der meinung das leute in meinem alter so etwas nicht so klaeren.. Ich entschuldigte mich das ich so perfiede log und das ich die namen vertauscht haette aber das hat mich natuerlich weiter in die kacke geritten, natuerlich habe ich mich wie ein totaler lauch verhalten aber wenn sie nicht in der lage ist mal kulant zu sein muss ich halt wieder meine grenzenlose geduld anzapfen... Meine fragen nun an euch werte kombatanten: What to do? wie soll ich das naechste mal auf solches verhalten reagieren? wie sorg ich dafuer das sie mal auf kleine fehler klarkommt? und wie sorg ich dafuer das sie aufhoert mit diesem "ich weiss nicht ob ich dir noch vertrauen kann" bullshit? Ich danke allen die sich das hier wirklich mal durchlesen und mir konstruktive kritik sowie ratschlaege anbieten :)
  12. Also sollte es jemanden interessieren, hier ein kleines resumee des abends.. wir fangen an bei mir zu chilln, die flasche wein hab ich zugelassen weil sie den eh nicht getrunken haette, hab kamin angemacht und habe mit ihr rumgealbert, dann fing ich an das brett spiel aufzubauen (was wirklich ne scheiss idee war aber dazu mehr spaeter) nun jedenfalls nach 20 min kam mein mitbewohner nachhause, platze rein und sitzte ab da an in meinem zimmer fest. mir wars dann auch schon egal, hab ihn zum mitspielen eingeladen, war eigentlich ganz lustig (so 30 min..) bis es schwierig wurde und ich versuchte das regelwerk zu verstehen, sie schaute die ganze zeit auf ihre abfahrt blabla, dann msuste sie los und ich hab sie so lange versucht zu kuessen bis wir den bus verpasst haben (kuss gabs trotzdem nicht, die ganze zeit kopf weggezogen und gelabert was machst du, das hat doch eh keinen sinn etc. zu denen ich immer bullshit antworten gab oder freezte) nun dann sind wir zurueck zu mir, mein mitbewohner immernoch in meinem zimmer also hab ich sie aufs bett genommen und haben was am laptop gemacht, sie hat sich immer mit dem kopf an mich gekuschelt und ich habe sie am nacken gekuesst etc. aber kuessen lassen wollte sie sich immernoch nicht, also wieder kleine freezes gemacht aber ohne erfolg und nach ner stunde dann zum 2ten bus gebracht wo sie wieder nen kuss auf die backe wollte und ich ihr einen auf den mundwinkel gedrueckt habe. alles im allen extrem scheisse, aber hey, ich hab noch ne flasche wein fuer morgen :) und natuerlich sagt man fotw sei die loesung bei solchen problemen aber die braut hat mir mein herz rausgerissen sodass ich wirklich auf kein anderes maedchen mehr lust habe/hatte und nun einfach mies gelaunt abkacke und keine energie mehr habe, bin nun offiziell wieder ein afc. gute nacht welt :)
  13. Ach das mit dem gefuehle gestehen war auf einer party 2 wochen vor uni beginn, danach hab ich auch gefreezt und sie erst 1 woche nach uni beginn wiedergesehen auf meienr party da wo sie bei mir schlief. ich konnte nicht weiter eskalieren da ihre beste freundin noch neben uns schlief. sie kommt nun heute um 21 uhr hier vorbei, und sollte ich das zeitfenster von ca 1,5h nicht in der lage sein so zu nutzen das wir endlich in der kiste landen nimmt sie wieder den nachtbus nachhause und die geschichte ist wieder um. Ich selbst sitze gerade mit desolater stimmung vor dem pc und tippe diese zeilen, vielleicht kann ich ja aus dieser misslichen lage trotzdem einen schoenen abend gestalten? Wie gesagt, ich hab mir ueberlegt ein brettspiel auszuleihen, den kamin zu entfachen, villeicht noch eine flasche wein zu kaufen und zu schauen ob was draus wird.. hat jemand villeicht eine bessere idee?
  14. Also auf der party hab ich maechtig mit den anderen weibern getanzt, getrunken und gefeiert. Eher hab ich mich wieder zum affen gemacht da ich mich mit ihr fuer morgen verabredet habe und sie in die sauna nehmen wollte (was zuerst ein geheimniss werden sollte aber sie hats wieder aus mir rausgezogen..) nun jedenfalls labert sie mir heute das nee viel zuviel um die ohren, muss packen etc.. Und hab mich nun mit ihr verabredet dass sie morgen um 21 hier vorbeischaut und wir n bissl abkacken.. (hab mir ueberlegt n lustiges brettspiel auszuleihen und dazu ne flasche wein) leider hat sie in meiner stimme herausgehoert das ich ueber die erste absage misepetrig sei und ach was weis ich.. Auf jedenfall nicht mehr weiter..
  15. Guten abend wuensche ich der werten internet gesellschaft, Ich moechte euch gerne eine geschichte erzaehlen, eine geschichte voller leid, eine geschichte voller unwissenheit, eine geschichte die im endeffekt der groeste scheiss der welt ist.. kommen wir doch zuerst zu den altbekannten informationen 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: nach 8 habe ich aufgehoert zu zaehlen 4. Etappe der Verführung: vor meiner rueckkehr ins afc land war ich einmal mit dem patschehaendchen in ihrer schluepfer, nun gibt es gerade mal creepy kuesschen Lange geschichte die aber kurz erzaehlt werden kann.. Maedel aus meinem studium, haben angefangen uns waerend der ferien zu treffen, irgendwann gings nur noch bergab da sie sich nicht hat vergenusswurzeln lassen, habe ihr betrunken gefuehle gestanden, wurde in die friendzone gestopft (obwohl sie mich nach ihrem ljbf spruch trotzdem kuesste..) hab ihr eine woche spaeter gesagt sie kann friendzone vergessen und sie gefreezt, habe sie nun wieder in der uni tag ein tag aus.. kommen wir zum eigentlichen hirnfick, ich schmiss letztes wochenende eine party zum anfang des semesters wo sie auch mit ihrer besten freundin kam und noch ein haufen weiterer leute, es wurde getanzt es wurde getrunken, am ende blieb nurnoch sie mit ihrer freundin und mein mitbewohner im haus und es ergab sich so das sie mit ihrer freundin beide in meinem bett schliefen, ich hab mich natuerlich dazugehauen und gemerkt sie tragen beide keine bhs mehr, dayumm.. und wie es dazu kam weis ich nicht mehr aber ich fing an mit meier oneitis rumzuknutschen waerend ihre freundin neben uns pennte, irgendwann waren wir dann zu muede und ich gingen pennen wo ich ihr unters hemd langte um mit tittchen in der hand einzupennen. die frage nun, sind frauen wirklich so bestialisch dass sie einen in der friendzone halten koennen obwohl sie mit ihm rumknutschen und ihn an ihre tittchen lassen? (es wurde ein wenig ueber den durst getrunken muss dabei erwaehnt werden, von ihr wie auch von mir) Ich frage da sie gestern zu mir ueber den campus rief das da der creep kaeme, und als ich sie heute anrufen wollte um irgendeine aktivitaet auszumachen (ich dachte mal so an sauna, da muss man ja nackt sein ;D ) ging sie nicht ran. Wenn ich wirklich in der friendzone sitze, wie krieg ich diesen oneitis scheiss aus meinem kopf? ich geh mental daran kaputt wenn ich sie im unterricht sehe, ich hab beschissene traume wo sie mich gackernd aufzieht, ich kann keine anderen frauen daten, ich hab nur auf sie lust. es ist grausam.. (vermutlich bin ich dazu noch depressiv rueckfaellig geworden was ich in der uni schaffe zu kaschieren aber zuhause geh ich unter die decke heulen.. )