mangas

Member
  • Inhalte

    886
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     3

Ansehen in der Community

417 Bereichernd

Über mangas

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

2.846 Profilansichten
  1. Auch da gebe ich Dir 100% recht. Ihr verhalten ist auch total irrational: auf der einen Seite meldete sie sich manchmal von selbst oder schlug Treffen von sich aus vor, schrieb lange Antworten und antwortete auch immer sofort nachdem ich was schrieb. Auf der anderen Seite ist sie kalt, zeigt kaum irgendwelche zwischenmenschliche Gefühle und und und... Trotzdem denke ich unterm Strich, dass die Attraction diesmal einfach nicht ausgereicht hat. Wir hatten 3 Wochen Zeit uns zu treffen und wohnen in der gleichen Stadt. Wie gesagt, ich mach jetzt erstmal nen Freeze Out. Wenn von ihrer Seite nix mehr kommt, werde ich in ein paar Wochen VIELLEICHT nochmal versuchen ein kleines Regame zu starten. Mehr kann man da glaub ich net mehr machen!
  2. Also das ist zwar eine gute Idee, aber das kann ich auf keinen Fall bringen. Mega creepy würde das ankommen. Gerade bei ihr, die nicht oft weggeht. Zu deinem zweiten Punkt: nein, das ist definitiv nicht der Fall, dass sie mich "zu sehr" mag. Dafür waren die Nachrichten und das Verhalten viel zu kalt. Ich denke sie war attracted nach den Treffen mit mir aber das wars. Aber du hast recht: vllt hätte ich ihr das Gefühl geben sollen, dass alles easy ist und ich sie nicht gleich heiraten will. Ich stimme dir zu 100% zu! Das mit dem Eis-Essen, was du getan hast, denke ich werde ich auch so machen. Einfach mal so spontan locker flippig fragen was sie gerade macht. Das Problem ist nur: sie ist mega busy. Jeden Abend eine andere Verabredung, tagsüber im Krankenhaus arbeiten und dazu noch lernen fürs Staatsexamen. Die Alte ist gerade mal 10 Min am Tag online, anrufen geht auch nicht! Zu deinem zweiten Punkt: das stimmt, Tinder etc. ist immer noch verrucht. Aber hey ganz ehrlich, aus Erfahrung weiß ich: entweder sie will oder halt nicht. Diese ganzen Ausreden, die sie brachte sind alle für'n Arsch. Erst ist es Tinder, dann war ich angeblich nicht interessiert genug, dann hat sie zu viel Stress und und und...Bullshit! Die Wahrheit ist: sie ist ein wenig attracted und das wars. Jetzt muss ich nur irgendein Weg finden sie wieder zu sehen :( (PS Dein Beitrag les ich auch gleich mal durch)
  3. Danke für Deine Antwort, aber du liegst leider völlig falsch. Sie ist mit 26 bereits Ärztin und ziemlich fleißig. Aber sie erzählte mir auch, dass sie bereits solche aalglatten Lutscher gedatet hat vor mir (erfolgreiche Ärzte etc.) aber sie es langweilig fand. Ich bin mehr so eine Rampensau, das fand sie gut. Daran liegt es nicht. Der Hund liegt woanders begraben, aber ich weiß leider nicht wo...
  4. Danke für die Antwort. Ich bin von Natur aus eher ein dominanter Mann und habe - zumindest bei den Dates- immer die Führung übernommen und sie hat es sehr genossen. Ich glaube nicht, dass sie sich von sich aus meldet. Das ist eine von diesen High-Class-Instagram-Mädels, die die ganze Zeit von irgendwelchen Typen zugetextet und angemacht werden. Aber naja...abwarten. Gespräche waren sehr gut. Sie hat sich schon sehr geöffnet, von ihrer Familie und ihren Zielen im Leben geredet etc. Daran wirds nicht gelegen haben. Aber ja, hast recht, über Textkommunikation ist es schwer das zu halten
  5. Moin allerseits, ich würde gerne mal ein paar Meinungen und Einschätzungen zu folgendem Sachverhalt hören. Ich schreibe es absichtlich mit vielen Absätzen und Stichpunkten, damit es leicht lesbar ist. 1. Mein Alter: 32 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung : Küssen 5. Beschreibung des Problems: Abfuhr 6. Fragen: - Wie weiter vorgehen? - Kann jemand die Gründe der Abfuhr erkennen? Das Kennenlernen Vor ca. einem Monat habe ich (32) sie (26) auf Tinder gematcht. Kurz für Euch als Info: ich benutze Tinder für das - wie ich es nenne- "Grundrauschen": d.h. als App über die ich kontinuierlich mittelmäßig aussehende Mädels wegbuttere. Dass ich da mal eine kennenlerne, die viel zu gut für den Scheiss ist, hätte ich schon mal nicht gedacht (nein, das ist kein Podest). Jedenfalls war ich Samstags in der der Stadt ein wenig shoppen als sie mich fragte, ob wir uns spontan treffen wollten. Ich habe bejaht und wir trafen uns vor einer Mall. BAMMM! Sie sah für einen Samstag Nachmittag hammer aus. Ich gleich als ersten Satz "also normalerweise sehen die Mädels bei Tinder aber schlechter aus als auf den Bildern, bei dir ist es aber andersrum". Sie gelacht. Ich vorgeschlagen wir holen uns ein Eis und gehen ein wenig am Fluß spazieren. Gesagt getan. Die Atmosphäre war gut, wir haben viel geredet doch nach ca. 1 Stunde musste sie gehen. Ich dachte mir "ok hat anscheinend kein Bock", Haken dran. Dennoch schrieb sie mir gleich nach dem Treffen. Nach ein wenig hin und her schreiben, hatten wir erstmal kein Kontakt paar Tage, dann schrieb ich ihr wieder und fragte sie nach einem spontanen Treffen, was sie bejahte. Das Date Wir hatten also unser erstes Date und sie kam in mein Viertel. Da ich jetzt nicht diese 0815 Nummer mit Bar etc durchziehen wollte, habe ich eine Flasche Wein und eine Decke mitgenommen. Ich fragte sie ob sie lust hätte den Wein im Park zu trinken, da dort auch ein Festival gerade sei. Sie fand die Idee super. Dann machte ich eine Masche, die ich bei jedem Date abziehe: "Oh ich hab die Gläser zuhause vergeessen, lass uns die noch schnell holen". Somit kann ich a) testen ob sie gleich mit rein kommt und b) oftmals ist das gut für ONS. Denn somit lernt sie die "Umgebung" deiner Wohnung kennen und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass sie später mit zu dir kommt. Naja, wie gesagt, sind wir zu meiner Bude gegangen und sie sagte gleich am Eingang, dass sie draußen wartet. Fand ich schon mal gut! Wir sind in den Park und suchten uns ein schönes Plätzchen in der Abendsonne. Wir saßen da ca. 5 Stunden oder so. Die Zeit verging krass schnell. Wir unterhielten uns über alles mögliche. Es war perfekt: Rapport aufgebaut, bissel Kino und der ganze Scheiss halt (nur dass es einfach so passierte). Naja am Ende des Abends fragte ich sie, ob sie denn nicht heim müsse wegen Arbeit. Sie meinte nur "eigentlich schon aber ich fühle mich voll wohl hier". Zack - Kiss Close und erstmal rumgemacht. Da ich am nächsten Tag für 10 Tage in den Urlaub fahren wollte meinte sie "ich kann warten auf Dich und ich werde niemanden Daten". Fand ich süß von ihr. Ich brachte sie zu einem Taxi. Sie schrieb mir daraufhin noch, dass der Abend sehr sehr schön für sie war, Kuss-Smiley etc. Die Abfuhr Ich bin dann erstmal 10 Tage in Urlaub. Da fing es schon an. Wir schrieben ab und zu aber sie wurde irgendwie kalt. Antworten waren abgehakt, kurz, kaum Gegenfragen. Ich dachte mir, ok, sie schreibt wohl nicht gerne. Als ich aus dem Urlaub zurück kam, fragte ich sie nach einem Treffen. Sie sagte ab. Ich fragte nochmal paar Tage später. Wieder Absage, da angeblich keine Zeit. Das ist der Punkt, wo ich normalerweise den Kontakt abbreche. Nicht so hier. Ich blieb hartnäckig und fragte sie nochmals - wieder Absage. Sie fragte mich dann auch nochmal nach einem Treffen, dass sie dann kurz vorher ebenfalls flakte. DAS war dann der endgültige Punkt und ich hab mich net mehr gemeldet. Gestern kam dann eine Nachricht von ihr per Whatsapp nachdem wir 4 Tage kein Kontakt halten. Sie: "Heeey tut mir voll leid, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe -blablabla- mich nervt nur dieses "Daten", ich weiß auch nicht -blablabla" Ich: "Ok kein Problem. Ich fand unser Treffen damals eigentlich gut und konnte net verstehene, warum du mich nicht mehr sehen wolltest, aber versteht mal einer die Frauen" Sie: "Doch wollte ich, aber naja ich weiß auch nicht. Ich weiß nicht ob aus einem Tinder-Date wirklich was werden kann -blablabla" Ich: "Du machst Dir zu viel Gedanken" Sie: "Ich fand unser Treffen mega cool, aber momentan hab ich einfach kein Kopf für sowas mit dem Saatsexamen und dem Stress. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass du nach unserem ersten Treffen nicht sooo begeistert warst" Ich: "Ich habs dir schon mal erklärt: nach unserem Date hatte ich nicht das Gefühl, dass du wolltest, weil du so schnell wieder gegangen bist" Sie: "sollte kein Vorwurf sein. Naja, es ist irgendwie behindert und strange jemanden so über Tinder kennen zu lernen." Ich: "Japp, seh ich auch so, aber im Nachhinhein ist es doch scheissegal wo man sich kennenlernt" Sie: "Irgendwie schon..:" Ich: "Naja ich will dich nicht überreden" Sie: "Ich weiß auch nicht, aber ich finde es schwierig...:/" Ich: "Wenigstens hast du es gesagt" Sie: "MMhh..Gute Nacht" (Danach noch ein wenig rumgealbert und hin und her). Ich versteh die ganze Sache nicht. Vielleicht könnt ihr mal Eure Abschätzung hier schreiben. Ich glaube, sie weiß net was sie will. Ich würde jetzt paar Tage Freeze Out machen und mich dann vielleicht wieder melden. Was meint ihr?
  6. "Na dann werden wir uns wohl nur noch zufällig, am Wochenende, mit 8 Promille irgendwo sehen." Heißt übersetzt: "Ich will Dich und auch mit dir Ficken aber da ich ein schlechtes Gewissen hab, will ich, dass es einfach so passiert, z.B. zufällig am Wochenende mit viel Alkohol." Fahr deine Schiene weiter so. Nicht zu viel Druck machen, bissel Push&Pull und immer mal wieder melden. Bin mir sicher, dass du sie noch knallen wirst.
  7. Berlin - Katastrophe. Hier findest du meistens irgendwelche Hipster-Bräute und kahlgeschorene Veganer-Feministinnen. Note: 5 München - Um einiges besser. Frauen sind hier meisten sehr aufgestylt und gepflegt. Leider auch sehr oft versnobbt und oberflächlich. Note: 2- Frankfurt - Sehr gut. Hier hast du eine Mischung aus allem aber dennoch macht sich jede Frau ziemlich schick und sie sind offener als in München. Note: 1- Köln: Die gelobte Stadt. Frauen sind hier heiß UND locker. Note: 1 Ruhrgebiet: Gleiches wie Köln. Ostdeutschland generell: Wenn man auf den Akzent steht ok, für mich ist es leider ne Katastrophe. Note: 5
  8. mangas

    sex im flugzeug

    Sie soll so machen als wäre ihr schlecht. Du legst ihren Arm um die Schultern und machst so als würdest du sie zur Toilette begleiten. So fällt es schon mal nicht auf. Drinnen dann am besten einen blasen lassen, ficken zu eng und anstrengend und eklig. Falls du unbedingt ficken willst, dann setzt sie aufs Spülbecken und besorgs ihr im stehen.
  9. Loool...was hier wieder für abstruse psychologische Gutachten über eine Frau erstellt werden, die wir alle nicht kennen. Es gibt genau zwei Optionen: a) Sie steht einfach nicht auf dich b) Sie spielt mit dir Und genau eine Lösung: -> Invest zurück fahren, FO, sich um andere Sachen kümmern und sie kommen lassen. Sie weiß jetzt, dass du ficken willst, du musst es jetzt nicht ständig zeigen. Lass sie kommen (im wahrsten Sinne des Wortes ;))
  10. Stell dir mal vor du hast ein altes Fahrrad, es ist zwar rostig und ein wenig kaputt, aber es fährt noch. Und deswegen willst du es nicht wegwerfen, weil du es ja vllt. doch irgendwann mal gebrauchen könntest. Aber den Act, das alte Ding zu reparieren, der ist dir auch zu hoch. Deswegen lässt du es einfach so im Keller stehen. Du bist für sie das alte Fahrrad. Attraction ist zwar noch da (Fahrrad funktioniert), aber nicht ausreichend genug, dass sie sich den Act gibt, das Ding zu reparieren. Lass es einfach, bis -wenn überhaupt- nochmal was von ihr kommt. Kein Invest mehr von dir!
  11. Sie will dies, sie will das, sie weiß nicht ob sie was wie will..herrgott, sei mal ein Mann und zeig Führung! Sie hat schon eine Pussy, sie braucht keine zweite. Hör auf mit so einem Rumgeheule über die Ex und nimm sie nicht ernst, sondern durch! Hör auf mit dieser kindischen Rumtexterei und mach ein Treffen bei dir aus. Wenn sie wieder rumzickt -> Ciao Mädel, da ist die Tür! Fertig...
  12. Alter Schwede, SOFORTIGER Rückzug. Du machst dich voll zum Affen, glaub mir. Bist 7 Jahre älter, mitten im Leben und sie ein kleines Mädchen. Was meinst du wie armselig das bei ihr ankommt? Wie ein verzweifelter Mann (nicht Junge!), der sie unbedingt will. Je mehr du jetzt pusht, desto mehr wird sie sich zurück ziehen. Schnapp dir sofort die nächst besten Weiber und lass die Sau raus. Glaub mir, irgendwann wird sie diejenige sein, die sich binden will.
  13. Sie hat dich nicht geliebt bzw. sich nicht verliebt in Dich. Akzeptiere es.
  14. mangas

    Thema Eifersucht

    Was die meisten leider nicht checken: Eifersucht im gesunden Maße ist normal - ja sogar notwendig. Wenn du wirklich gar keine Eifersucht verspürst bei der Frau, die man liebt / in die man verliebt ist, dann stimmt was nicht. Das Entscheidende ist lediglich wie man damit umgeht. Das kann man machen wie ein richtiger Mann indem man es runterschluckt und akzeptiert oder wie ein kleines Mädchen, indem man beleidigt irgendwelche Vorträge hält oder irgendwas verbieten will.
  15. Woher weist du HEUTE das du dich für die nächsten 20 / 30 / 40 / 50 Jahre ausgevögelt hast. Woher glaubst du HEUTE dir solch eine Regel für die nächsten Jahrzehnte auferlegen zu können, obwohl sich dieser Zeitraum deiner eigenen Erfahrung entzieht (war ja noch keiner 80 Jahre und ist nun wieder 20 / 30 / 40...) WARUM diese Einschränkung für einen Selbst? Oder geht es viel mehr darum sich einzuschränken damit man es vom Partner ebenfalls erwarten kann? Aus meiner Erfahrung heraus leben viele diese Selbsteinschränkung damit der Partner nicht so leicht wo anders vögelt, obwohl man es selbst gern wöllte. Ich finde diese Einstellung hinterfragenswert. LeDe Es geht nicht darum, was noch kommt. Man kann aus Liebe verzichten, muss man aber nicht. Was vorher war ist zwar nicht ausschlaggebend, aber zumindest für mich ein Faktor beim Screening. Klar, man kann sich in die Dorfschlampe verlieben und sie heiraten. Aber ist man denn altmodisch oder leidet unter Madonna-Whore-Komplex wenn man es doch nicht will?