cClazZz

Member
  • Inhalte

    297
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     303

Ansehen in der Community

72 Neutral

1 Abonnent

Über cClazZz

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 16.03.1991

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    Persönlichkeitsentwicklung, Spaß am Leben, Ziele setzen und verfolgen, Krafttraining, und was es sonst noch alles gibt um das Leben in vollen Zügen zu genießen :)

Letzte Besucher des Profils

1.660 Profilansichten
  1. Gehts mit Viagra? Ich hab das früher ua auch mit Kondomen gehabt, kann auch sein, dass sie nicht eng genug ist und dein Penis empfndlicher werden muss. Was ich empfehlen würde: Sanft masturbiere PDE 5 Hemmer wie Viagra testen, dazu AAKG, HGW und Tongkat Ali Ev Statt masturbieren Sextoy, siehe meine Erfahrungen Ohne Kondom wenn möglich, Spirale oder Pille Blowjob testen,- klappt der? Libidomittel -> Dopaminerge Mittel, Testosteron, DHT etc.
  2. Alle legalen Potenzmittel, mit Ausnahme von Tongkat Ali, glaub hier schrieb ich davon (sonst anderer Thread such einfach) und ev noch HGW kannst du vergessen! Es gibt sehr starke Potenzmittel, aber das sind Medikamente die du so im Darknet kaufen musst. Das Amazon Schrott Zeug ist Geldverschwendung!
  3. Also ich hab halt einfach den Testowert beim Hausarzt mitmachen lassen. Da ich mich mit dem gut verstehe ist das kein Problem, wobei du halt gewisse Zeitabstände brauchst wegen der Verrechnung. Es gibt auch die Speicheltest, aber das ist mir dann zu teuer. Ich habe den Testo Test oft gemacht, keine Ahnung wie oft genau, führe ja nicht Buch darüber, aber öfter. Ich habe den Test fast immer am Morgen gemacht, bzw noch Vormittag, also ziemlich der gleiche Zeitpunkt. Ob mein Testo höher war oder nicht wusste ich immer, also deutliche Steigerungen merkst du eindeutig, ich habe es halt nur mitmachen lassen, weils gratis war. Sind locker über 20 Test insgesamt, eher mehr, da ich ja immer wieder den Testo Wert mitmachen habe lassen und so öfter Blutabnahmen hatte. Würde das sonst so oder so nicht zahlen, ich glaube ein Test auf Testo kostet um die 50 €, das lohnt sich nicht. Wenn es wirkt, dann merkst du es, wenn du nichts merkt, dann wirkt da halt auch nix oder so 10-20 % die normal halt auch schwanken können. Alles unter 30-40% mehr sehe ich als zu gering an, als dass man da wirklich groß was merkt. Darum halte ich von 10% mehr Testo in Studien gar nix, solche Schwankungen habe ich so auch ohne irgendwas, alles über 20% ist dann schon auffällig, ab 30% ist es meiner Erfahrung nach, bei mir, immer substanzenbedingt. Ich habe meist ein paar Tage danach und dann einige Wochen danach, also einer Kur gemessen. Aber halt dann auch mit längeren Pausen, ich bin nicht dauernd auf Substanzen, dafür fehlt mir dann doch das Geld. Zumal, wenn ich Zuhause was mache und eh nicht weggehe, dann stört mich ein geringerer Spiegel jetzt auch nicht so, was anderes ist wenn man Fortgeht oder sonstwie Testo förderlich ist.
  4. Am Beginn komme ich schon kurz drüber, danach bei längerer Einnahme nicht mehr, dann pegelt es sich ein. Bei exogenem Testo kannst du unbegrenzt nach oben gehen, das ist natürlich was anderes. Aber warum sollte man 5x über die Norm gehen? Damit man dauer latent aggressiv rumläuft und nur mehr am verprügeln ist? Testo im oberen Bereich, maximal etwas darüber, ist optimal, mehr braucht man gar nicht, sofern man nicht BB betreiben will. Klar kann man nicht aussehen wie Schwarzenegger, als er stoffte, mit etwas Tongkat Ali. Ich behaupte die wenigsten wollen das aber überhaupt. Die Studien kannst du eigentlich knicken. Entweder es wirkt bei dir, oder eben nicht. Was bringt dir eine Studie, wenn es bei dir nicht wirkt? Gar nichts. Was bringt dir eine Studie die keine Wirkung zeigt, wenn es bei dir nachweislich wirkt? Auch nichts. Die Studien werden dann relevant, wenn man wirklich große und valide hat, am besten Metastudien. Die hat man bei Nems eh fast nie, da ist keine Pharmafirma die 100k und wesentlich mehr an Zulassungsstudien ausgibt. Eine 10k Studie ist wertlos. Alleine die Qualität des Tongkat Ali zwischen den Herstellern schwankt so extrem, dass meines Erachtens auch keine Studie was bringt, sofern nicht die Leiter das Zeug selber herstellten und die Herstellung veröffentlichten. Das sind halt keine Pharmamedikamente, die einen exakt standardisierten Wirkstoff enthalten.
  5. Ich hab aber keinen Testosteronmangel und mehrfach bei mir selbst gemessen, vom mittleren Bereich bis teilweise leicht über die Norm. Man sollte sich bei den Studien auch mal die Dosierungen ansehen, wenn ich gering dosiere, dann merke ich nichts. Die Dosierungen sind meist sehr "zurückhaltend", wobei auch bei höheren Dosen soviel ich weiß keine Nebenwirkungen bekannt sind. Ich bin nicht der einzige der Vorher und Nachher des Testosteornspiegel (mehrfach) gemessen hat. Wenn bei mir 5-6 mal der Testo hochgeht, dann geht der durch das Tongkat ali hoch, und ich rede hier nicht von 20% oder so. Das habe ich sonst nie, bei allen anderen. Ich will jetzt nicht sagen, dass das bei jedem der Fall ist oder überwiegend, das kann ich nicht schlussfolgern, aber grundsätzlich scheint es bei einigen durchaus was zu bringen. Wenn du nun mit 18 schon am obersten Referenzbereich bist, dann wirds wohl anders aussehen, befindest du dich in der Mitte, wie ich, dann ist aber grundsätzlich eine Steigerung möglich.
  6. Ja das sehe ich auch so, im übrigen der T Spiegel kann man locke von einer Messung auf die andere um 50% variieren. Das kann man mit dem Design super Wirkungen basteln, die aber gar nicht vorhanden sind. Studien sollte man halt auch wirklich lesen lernen, das geht auch ohne Studium zB bei Wiki, zumindestens grob. Gerade diese kleinen Studien erreichen meist keine statistische Signifikanz. Dennoch kann es ja jeder für sich testen, nur sollte man dann nicht von bewiesen sprechen, wenn die Studie nicht geprüft wurde. Normal sollte es ja auch peer review sein.
  7. Frag mich beim besten Willen auch was da Testo bringen soll. Das Geld würde ich mir sparen. Ashwha kann man fürn Schlaf mitnehmen. D und K ev je nach Spiegel Vitamin D für die Knochen und K2 weils meist eh zu wenig konsumier wird. Den Rest würde ich mir sparen (wörtlich).
  8. Das was ich schrieb. Ich meine zB die Willenskraft nach einmaligen Visionen massivst steigern. Ich hatte das schon geschafft, aber da muss ich wieder üben. Ich meine in einer einmaligen "Anwendung" einen massiven, wirklich massiven Einschnitt in die Psyche.
  9. Ja habe ich 1x, war lustig und auch nachprüfbar (Kugelschreiber unter dem Tisch, war wirklich da), konnte ich bisher nie reproduzieren. (Habs auch nicht mehr versucht) Hat damit jemand denn seine Psyche stark beeinflussen können?
  10. Das Fettgewebe siehst du, zumindest wenn du generell wenig Fettgewebe hast und danach "knochentrocken" aussiehst. Hast du einen hohen KFA oder mittleren siehst du das nicht, bei geringen siehst du das eindeutig, da brauchst du auch nichts messen. Das sieht auch jeder andere. Wenn man eindeutig die Konturen des Sixpack sieht, die zuvor wenig sichtbar waren, bei gleicher Ernährung, dann ist da das Unterfetthautgewebe zurück gegangen, steigt das Gewicht aber, dann hast du Muskeln aufgebaut und Fett verloren. Das haben auch andere bemerkt. Ob das nun medizinisch empfehlenswert ist oder nicht sei dahingestellt, Zu geringer KFA ist eh negativ (ich empfinde dieses extrem geringe Fettgewebe eh als ungut wenn es zu krass wird, auch wenn es viele anstreben). Ich habe diesen Effekt auch nicht nur bei mir beobachtet, du kannst ja auch einige Bodybuilder mit niederen KFA fragen, gerade im Wettkampf wenn es um die letzten % geht. Frag da mal wie sich Provi oder Test S auf den KFA auswirkt. Ev hat der ein oder andere Bilder. Da siehst du das sehr eindrucksvoll. Das geht bis zum völligen Verlust des (sichtbaren) Körperfettes, was ich aber keinesfalls empfehlen würde. Sixpack ist ja noch ok, aber etwas Fett soll schon bleiben. PS: Ich habe damal Testo Gel mit 50mg / Tag und ne Provi und Tongkat Ali gestackt, da war ich aber sicher ordentlich über den Ref Bereich, der Sixpack ist richtig gewachsen, das war dann aber schon unheimlich und ich habs dann auch gleich wieder reduziert. Andere meinten ich hätte meinen Bauch trainiert. (Habe ich nicht) Das empfehle ich so aber nun auch nicht. Meine körpereigenen Produktion war da ziemlich hoch, plus DHT Agonist und nochmal 50mg als Gel ist einfach zu viel. Aber es war ne sehr interessante Erfahrung. Wobei ich den Effekt auch bei Teto Gel only auch feststelle, wenn die Achse noch steht. Die kann man mit Tongkat Ali gelegentlich ne Weile aufrecht erhalten. Empfehlen würde ich das aber wie gesagt nicht. Mein Ärztin hat das im übrigen auch sofort gesehen und gemeint was ich mit meinem Fettgewebe gemacht habe, mit einem Lächeln, Die weiß nicht, dass ich ab und an was nehme, aber das hat sie sofort gesehen und gewusst, dass ich was "genommen" habe. Daher man, hätte das nur ich bemerkt, oder würde nur ich es bemerken, dann wäre der Effekt vielleicht signifikant, aber sicher nicht relevant.
  11. Die Leydig Zellen der Hoden werden durch LH angesteuert. Steigt Testo schüttet der Körper weniger LH aus und die Hoden werden nicht mehr stimuliert (wie bei der Schilddrüse THS und TS/ T4). Über längeren Zeitraum werden dann die Hoden bzw die Leydig -Zellen der Hoden gegenüber LH unempfindlicher und LH vermindert ausgeschüttet. Man nennt diesen Regelkreislauft LH-Testo->LH->Test die Testosteronachse. Allerdings wird das bei geringer TRT bzw episodischer übertrieben. Geht man lange on stollte man mit Clomi/ HCG etc die Hoden trainieren, damit diese keinen Schaden kassieren, sowie dann richtig absetzen. Jetzt reden wir aber von Bodybuilding Testo Kuren oder einer "richtigen" TRT, ich mache das ja so nicht. Man sollte schon wissen was man macht, aber bei Tongkat Ali wird gerade die Achse verbessert, man nimmt es gerne auch wenn sich der Körper nach einer Testo Kur erholen muss.
  12. Eigentests. Examine ist auch nicht so der Bringer, auch wenn sie auf so evident machen. Zu den meisten Themen fehlen ihnen große und gute Studien, da kann man besser gleich die paar wenigen im Pubmed suchen, die Interpretation von Examine stimmt im klinischen Kontext meist nicht. Es bleibt nur der Eigentest am besten mit Bluttest.
  13. Ich bin nicht daueron auf normales Testo bzw wenn dann mit Pausen. Bei Tongkat Ali musst du nicht absetzen, Tongkat Ali plus Testogel killt meine Achse bei 25-50mg nicht. Testo only geht ohne Probleme mit Pausen, daueron über längere Zeiträume würden die Achse killen, da ich nicht mit Clomi etc reingehen will lasse ich das aber. Ich mach kein BB oder so. Wenn du Testo Gel und Provi abwechselst killst du die Achse auch nicht.
  14. Gerne. Hab ja selber ewig rumgesucht und schaue auch heute noch immer, primär weil die auch oft ausverkauft sind. Aber mittlerweile bin ich dazu übergegangen, dass ich mir reines Testosteron kaufe wenn ich kein Tongkat Ali habe, es ist sonst einfach verschwendetes Geld. Sollte ich einen anderen Shop finden den ich empfehlen kann dann führe ich ihn gerne an-
  15. Würde gerne hier ein bisschen berichten, bin aber aus der Übung. Will sich wer austauschen?