Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Bus'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

7 Ergebnisse gefunden

  1. Ra: Frauen ansprechen in Bus & Bahn: 3 Techniken Dezember steht vor der Tür. In dieser dunklen, kalten Jahreszeit benutzen die Menschen vermehrt die öffentlichen Verkehrsmittel, um von A nach B zu gelangen. Ich werde oft gefragt, ob und wie man in Bus und Bahn am besten Frauen anquatschen und kenen lernen kann. In der Tat ist der soziale Druck in der Sitation mit vielen Menschen auf engem Raum, aus der man nicht ohne Weiteres nicht fliehen kann meist größer. Und den meisten Männern ist dieses nangenehme Gefühl bekannt, eine unbekannte Schönheit in der Bahn zu erblicken und... aus Verlegenheit den Blick wieder abzuwenden. Selbst bei eindeutigen Einladungen wie gehaltener Blickkontakt oder Lächeln kneifen viele. Aus meiner Sicht sind die öffentlichen Verkehrsmittel eine sehr interessante Location, um Frauen kennen zu lernen. Ein großartiger Ort sogar! Und ich sage Dir eins vorweg: die Tatsache, dass sie aus einem Gespräch mit Dir nicht sofort fliehen kann ist in vielerlei Hinsicht ein Vorteil. In den allerseltensten Fällen und bei wirklich brutalen Missgeschicken laufen Frauen durch die Waggons schreiend vor einem weg oder versuchen in Panik bei voller Fahrt aus dem Zug zu springen. Die Enge und die statische Situation mit vielen unbekannten Menschen ist für die meisten Frauen ein Stressfaktor. Man lenkt sich ab, indem man etwas liest, auf sein Smartphone starrt oder aus dem Fenster schaut. Die Atmosphäre ist meist angespannt, vor allem während der Stoßzeiten oder bei schlechtem Wetter. Wenn Du hier zu viel Anspannung oder Stress ausstrahlst, wirst Du auch mit dem besten Flirtspruch Niederlagen einstecken. Denk daran: keine hektischen Bewegungen, keine Antippereien von hinten. Rede entspannt aber nicht zu laut. Wenn Du sie verschreckst, wird sie Dich in sich gekehrt ignorieren. Hier sind Deine Social Skills gefragt. Deine Strategie: Sei normal! Dein Ziel ist es, sie von ihrem Bahn/Scheißwetter/Meinschen-mit-Scheißlaune - Film abzulenken und einen völlig neuen emotionalen Kontext zu erschaffen: eine zufällige, ungezwungene, entspannte Kommunikation mit einer unbekannten, coolen Person (also mit Dir). Wenn Du es schaffst, dass sie eure Unterhaltung genau so empfindet, wirst Du bald ein neues Handy brauchen: der Kontaktspeicher Deines aktuellen wird schon bald voll sein. Denn aufgrund des hohen Andrenalin-Ausstoßes in solchen Situationen bekommt sie einen Kick, den sie mit dem Mann verbindet, der sie angequatscht hat. Herzklopfen nennt man das im Volksmund. Wenn Du sympathisch rüber kommst und ihr das Gefühl gibst, das Du Dich in dieser (auch aus ihrer Perspektive) stressigen Situation absolut wohl fühlst, wird auch sie sichderer und öffnet sich. Anders als auf der Straße muss Dein Handeln wie in Zeitlupe erfolgen. Good Vibrations. Beobachte sie eine Weile entspannt. Wenn sie Dich anschaut lächle sie an - aber zeitversetzt, 2-3 Sekunden nachdem Du ihren Blick fängst. Du kannst davon ausgehen, dass sie Herzklopfen hat. Auch wenn sie sich wegdreht - in den nächsten Sekunden wird sie dich wieder anschauen. Das Spielchen kannst Du eine Minute lang spielen - dann musst Du sie aber ansprechen. Wenn Du sie in diesem Zeitfenster erwischst, wird sie mit Sicherheit auf den Flirt eingehen. Wartest Du jedoch länger, fährt sie ihre sozialen Schranken wieder hoch und es wird schwieriger, sie für Dich zu gewinnen. Achte darauf, mit einer beruhigenden und entspannenden Stimme zu sprechen. TECHNIK 1: AUSKUNFT Es gibt keinen simpleren Weg, entspannt in die Kommunikation einzusteigen als den. "Hi, ich habe eine Frage, sitze ich im richtigen Zug? Ich muss nach..." Sie antwortet sowas wie klar, keine Angst, wir fahren dorthin. Danach Du: "Ok, das wusste ich. Ich habe nur nach einem Grund gesucht, um Dich anzuquatschen und mir ist nichts besseres eingefallen. Bist Du aus der Stadt X?" Danach folgt Small Talk inkl. Kennen Lernen und Telefonnummern austauschen. Der Vorteil bei dieser Technik: Du kommst unter dem Radar durch und verwickelst sie in ein ganz normales Gespräch, das sich bald in einen Flirt verwandelt - ohne das Mädel von jetzt auf gleich zu überfordern. Sie redet schließlich schon mit Dir und erkennt, dass Du kein gewalttätiger Obdachloser bist, der ihr an die Wäsche will. Und trotz der indirekten Ansprache kommst Du schnell zum Punkt. Ja/Nein. TECHNIK 2: UMFRAGE DIREKT Die Technik funktioniert besonders gut, wenn viele Menschen um euch herum sind. "Eine Frage: (und dann etwas lauter): Wie oft wird so ein hübsches Mädel wie Du von sympathischen Menschen wie mir (auf Dich zeigen) an Tagen wie diesen angesprochen?" Das Ziel hier: Du fängst die Aufmerksamkeit der Passagiere und lenkst sie auf die Tatsache, dass sie ein "hübsches Mädel" ist (Kompliment) und Du ein sympatischer - und darüberhinaus noch ein charmanter und selbstbewusster - Mensch bist. Dir jetzt einen Korb zu geben würde sie in ein schlechtes Licht rücken, sie wird in den Flirtmodus gehen und versuchen, Sympathiepunkte bei Dir und bei dem Publikum zu sammeln. Wenn sie sagt "heute noch nicht", kanst Du mit "jetzt schon, ich bin XXX, wie heißt du?" kontern. TECHNIK 3: DIE BLUME Wenn Du neben einem sympathischen Mädel stehst oder sitzt und es sogar ein paar mal zu Dir rüber geblickt hat, kannst Du diese, ebenfalls charmante Technik anwenden. Dazu brauchst Du einen kleinen Notizblock und einen Stift. Lass sie wissen, dass Du sie bemerkt hast und immer wieder anschaust. Hole Deine Schreibutensilien hevor und zeichne innerhalb von einer Minute, immer wieder zu der Frau blickend eine Blume. Je bescheuerter Dein Kunstwerk aussieht, desto besser. In die Komposition kannst Du einen Smiley einfügen. Dann reißt Du den Zettel raus und gibst es ihr mit einem Lächeln. Wenn sie lächelt, ist das Spiel so gut wie gewonnen. Nochmal: Deine Mission besteht darin, aus der angespannten ÖPNV-Atmosphäre eine lockere Gesprächsatmosphäre zu erschaffen. Ist sie unsicher, so gib ihr das Gefühl der Sicherheit. Erzähle ihr, wieviele miesgelaunte und abgefuckte Menschen Du heute in der Stadt gesehen hast, positive Reaktion garantiert. Und sollte sie ablehnend reagieren, sag ihr so etwas wie "Sorry, ich wollte Dich nicht in Verlegenheit bringen. Nimm es als Kompliment. Verrate mir nur Deinen Namen, dann gehe ich Dich auch nicht mehr auf den Sack" und wünsche ihr einen fantastischen Tag. Mit einem Lächeln. Sei Dir sicher, dass A: die Unbeteiligten in ihren Köpfen im stehen applaudieren und dass B: Du der Frau in den nächsten zwei Wochen nicht aus dem Kopf gehen wirst. Ich wünsche Dir eine geile Zeit und viel Spaß beim Ausprobieren! MfG, Sergej "Ra" Linz
  2. Ich brauche Ratschläge zu einem bestimmten Fall 1. Mein Alter 17 2. Alter der Frau 14-16 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung Erster Kontakt 5. Beschreibung des Problems Ich bin noch ein krasser Anfänger in Sachen Pickup und Mädchen allgemein (nie einen Drang dazu gehabt oder die richtigen gekannt) . Jetzt hab ich vor 2 Wochen dieses süße Mädchen aus dem Nachbardorf im Bus entdeckt und mich einfach neben sie gestellt . Da ich zu dem Zeitpunkt einfach keine Eier hatte habe ich erst mit ihr gesprochen als Sitzplätze freiwurden und wir schon kurz vor ihrer Haltestelle waren , und auch da war es nur : " Kann ich mich neben dich setzen? " - " Ja" . Ich habe sie schon das ganze Schuljahr gesehen doch letztens ist mir erst aufgefallen dass die eigentlich ganz süß ist. Sie wirkt sehr schüchtern , redet nie mit jemandem und steht meistens im Bus (hat wohl auch keine Lust auf das Gedränge beim Einsteigen) . Also ist anscheinend ein sehr ruhiges Mädchen wodurch ich mir vorstelle dass ich eigentlich ganz gute Chancen hätte. Ich habs bei der letzten Busfahrt mehrmals mit Augenkontakt versucht doch sie hat immer weggeschaut (ich schieb es mal auf Kontaktangst/Schüchternheit und bezweifle dass es an mir liegt). Ich hab durch nen Kollegen ihren Namen herausgefunden und ihren Instagram Account gefunden (Facebook hat sie nicht) . Ich habe sie 1-3 Mal pro Woche im Bus gesehen und habe jetzt noch eine Woche Ferien , ich schätze dass ich sie nächsten Dienstag wieder sehe. 6. Frage/n Ich habe jetzt 2 Möglichkeiten (glaub ich) : 1. Ich kann sie über Instagram anschreiben wo ich wenn ich mal eine gefunden habe oft ein Treffen klarmachen konnte ( ist leider nie zu mehr gekommen) 2. Persönlich das nächste Mal wenn ich sie im Bus sehe einfach ansprechen und versuchen einen guten Eindruck zu hinterlassen und dann über Textgame zu einem "Date" kommen Würde mich über andere Möglichkeiten oder allgemein über Tipps freuen . Ich glaube Persönlich würde den besseren Eindruck hinterlassen. Danke im Vorraus
  3. Mein Alter: 18 Ihr Alter: ? Keine dates Nc Letzte Woche habe ich am Weg ins Kino einen Bekannten im Bus getroffen, neben ihm war eine Bekannte/Freundin von ihm. Ich hab mich mit den beiden ganz gut unterhalten (eher mit ihm als mit ihr) und kurz bevor ich ausgestiegen bin hat sie mir meinen Lieblingsautor (der ziemlich unbekannt ist) empfohlen. Ich hab nur noch "Wir müssen uns wieder sehen!" sagen können und musste gleich danach aussteigen. Sie hat ihn dann dazu gebracht einen Freund von mir nach meiner Nummer zu fragen (er hat sie anscheinend nicht) und hat mir dann am nächsten Tag um ca 21:30 eine sms geschickt. Hab sie am nächsten Tag (hatte davor mein Handy nicht dabei) dann gefragt ob sie über die Ferien in der Stadt ist. Sie hat darauf geschrieben dass sie vielleicht am Karfreitag schon da ist und mir davor bescheid gibt. Das hat sie aber nicht. Sonst bestand übrigens kein Kontakt. Die Frage ist jetzt ob ich sie freezen oder mich melden soll und wenn ja dann wann?
  4. Backroundinfos: -Ich bin 17 Jahre Alt -Ich bin ziemlich Attraktiv und habe ein sehr gutes Selbstbewusstsein/Selbstwertgefühl -Ich bin ein blutiger Anfänger -Bei für mich sehr besonders Attraktiven Mädchen baut sich eine enorme Unsicherheit meinerseits auf -Ich arbeite derzeit im Kindergarten , weshalb ich jeden Werktag um gleich Anhaltende Uhrzeiten den Bus nehme Story: Es begann alles an einen sonnigen Frühlingstag direkt nach Feierabend und meine laune war demensprechend blendend. Ich saß mit einer Arbeitskollegin im Bus und unterhielt mich stets mit ihr. Schliesslich fiel mir das Wunderschöne Mädchen , geben wir ihr den ebenso Wunderschönen Namen Kelly , ein Platz vor mir auf bzw. machte mich meine Arbeitskollegin stets auf Kelly aufmerksam und legte mir ans Herz ( wie mein Schwanz bei einen Tittenfick) sie Anzusprechen Als meine Kollegin ausstieg , schaute mich das Busmädchen immer öfters 'unauffällig' an , ich lächelte , sie erwiederte und der Widerstand sie Anzusprechen stieg stetig. Das ganze Drama ging eine Weile so weiter bis ich schliesslich meine gewünschte Haltestelle erreichte. Ich warf ihr noch einen süssen Blick her den sie ebenfalls erwiederte , stieg aus und betrete daraufhin den warmen Asphaltboden mit einen Unwohlen Gefühl... Doch halt meine Lieben Forum Freunde , die Story ist noch nicht vorbei. Schliesslich bemerkte ich das sie ebenfalls Ausgestiegen war und vor mir her ging. Ich fasste meinen ganzen Mut zusammen und nutze den Widerstand der sich aufgebaut als Motivation Kelly anzusprechen. Ich tippte ihr Erwartungsvoll auf die Schulter , sie schaute mein Milchbubie-Gesicht an , nahm sofort beide Kopfhörer raus und sagte ihr : "Du bist mir im Bus so Positiv aufgefallen , hast mich so süss Angelächelt und 'Unauffällig' angeguckt , das ich dich einfach Ansprechen musste und es sonst Bereut hätte". Kelly war sichtlich Begeistert von meinen Mut , stellte sich kurz vor und sagte mir , das sie schnell weiter müsse , da sie jetzt ein Logopädie Termin hat aber bot mir ihre Handynummer anf. Ich meine , das ich 'zufällig' in die gleiche Richtung muss worauf sie auch Positiv Reagiert hatte. Das Busmädl stellte noch genauer vor ( Sie ist 15 Jahre Alt , wohnt nur ein paar Meter von meiner Arbeitsstelle entfernt und spielt Handball was man defenitiv an ihrer Wohlgeformten und Knackigen Melonenhintern merkt , hehe ) , ich stellte mich vor , wir hatten recht viele Gemeinsamkeiten , unterhielten uns noch über Gott und die Welt. Währendessen guckten wir uns Ab und Zu tief in die Augen aber ich baute recht wenig Körperkontakt auf ( Umarmung und durch die Haare streichen ) Als wir schliesslich an ihrer Logopädie Praxis ankamen , bot sie mir sofort! ihre Handynummer an , meinte ich solle sie Anschreiben das sie meine Nummer ebenfalls hat was ich auch tat. Verabschiedet mit relativ Intensiver Umarmung und ja. Während des ganzen Gesprächs wirkte sie sehr interessiert an mir , fragte nach , und hatte einfach ein Wundervolles Lächeln auf den Lippen. Es war einfach Grossartig! Ab da nahm die ganze Sache leider einen etwas anderen Verlauf Circa eine Stunde später schrieb ich ihr das wir folgendes: [24.3. 17:15] Ich: Bist ziemlich cool drauf Müssen es aufjeden Fall wiederholen ;) [24.3. 17:15] Kelly: Ja machen wir ☺️ [24.3. 17:53] Ich: Nice , wie wärs denn mit diesen Donnerstag , hehe [24.3. 20:16] Kelly : Geht nicht sorry [24.3. 20:44] Ich : Wann klappt's bei dir denn Zeittechnisch ? [24.3. 21:47] Kelly :Ist schwer.. [25.3. 13:07] Ich : ..aber Machbar ? [25.3. 16:18] Kelly : Aber schwer ? [25.3. 19:24] Ich : Sag einfach bescheid wenn du Zeit und Lust hast ? [25.3. 20:17] Kelly : Ok ✌️ [25.3. 20:34] Ich : Cool Soweit , so scheisse Nächster Tag [26.3. 19:06] Kelly: Hey [26.3. 19:08] Ich: Naa [26.3. 19:09] Kelly: Alles gut ? [26.3. 19:16] Ich : Ja , alles Supi Bin noch ein bissl fertig von der Arbeit , war ein bissl Shoppen und Koche jetzt noch was und du ? [26.3. 19:21] Kelly : Cool✌️ [26.3. 19:22] Kelly: Ein Freund kommt gleich [26.3. 19:33] Ich: Was hast du denn so den ganzen Tag gemacht [26.3. 19:34] Kelly: Schule, mit Freund getroffen und das wars ☺️ du? [26.3. 19:38] Ich: Klingt aufregend haha Auf welche Schule gehste überhaupt ? War wie schon gesagt ein bissl Shoppen um Zeit zu vertreiben , musste zu O2 weil ich mein Pin 3x Falsch eingegeben hab ich Dummkopf , Arbeit war ganz chillig und gleich lese ich noch'n Buch und gehe dann haia machen [26.3. 19:38] Kelly: Oh sorry haha (-Die jeweilige Schule )✌️ [26.3. 19:41] Ich: Kenne die Schule nur durch'n Staffellauf Hab mich mit denen immer gezofft haha [26.3. 21:07] Kelly: Hajah [27.3. 07:42] Ich: Was hörst du denn so für Musik ? Wenn du ein coolen Musikgeschmack hast sammelst du dir einige Sympathiepunkte bei mir , hehe [27.3. 14:26] Kelly: Ich mag fast alles haha Eine Weile später: [27.3. 16:39] Kelly: Warst du grade am Banhof? [27.3. 16:43] Ich: Yes [27.3. 16:44] Kelly: Hab dich gesehen [27.3. 16:46] Ich: Biste an mir Vorbeigegangen oder aus lauter Entfernung ? [27.3. 16:47] Kelly : Ne ich schlenderte grade im bus [27.3. 16:50] Ich : Bestimmt wieder in der 2 , gel [27.3. 16:52] Kelly: Ne 5 [27.3. 16:54] Ich : Die 5 hat einfach am meisten Style Biste noch in der Stadt ? [27.3. 17:03] Kely: Nä [27.3. 17:03] Kelly: Nö* Ab diesen Moment wurde es einfach mega Freaky: [27.3. 17:04] Ich: Um nochmal auf dein Musikgeschmack zurückzukommen Was sind denn derzeit deine Lieblingslieder die du im Loop hörst ? [27.3. 17:05] Kelly: Ja primär Klassik und sonst heathy matall [27.3. 17:07] Ich: Hätt dich so nie eingeschätzt haha [27.3. 17:10] Kelly: Ja keine Ahnung ich bin so ein Individum und bin halt ehr gegen die moderne [27.3. 17:11] Kelly: Aber ich mach den Trend halt mit um kein Außenseiter zu sein.. [27.3. 17:12] Ich: Finds cool Die meisten Mädls sind Zürückhaltender und meinen immer so : " Mehh immer so das was die anderen Hören " [27.3. 17:14] Kelly: Ja ich schwimm halt gegen den Strom. [27.3. 17:15] Kelly: Ich bin auch ein ziemlicher Freigeist [27.3. 17:17] Kelly: Freigeist.. ich war auch letztes bei einer Gruppe die so Gläserrücken machen und so was.. War so interessant [27.3. 17:21] Ich: Hab sowas noch nie Live gesehen Stell's mir aber auch ziemlich Interessant vor [27.3. 17:26] Ich: Psychologie und die Menschliche Psyche interessiert mich aber nochmal um einiges mehr [27.3. 22:21] Kelly: Ja ich bin auch schon in so einer Art Sekte drinnen.. Ist so interessant Ich war von dieser Nachricht so Paralysiert , das ich erst nächsten Tag wieder schrieb und endlich versuchte ein Treffen klar zu machen Der darauffolgende Tag [28.3. 11:10] Ich: Und , weisste schon wann es Zeittechnisch klappt Möchte dich echt gerne Kennenlernen ! [28.3. 13:00] Kelly: Nein [28.3. 18:47] Ich: Schade Anmerkung: Sie meinte bei unseren Gespräch , das sie nächsten Dienstag wieder im Bus aufzufinden sein wird Meine Fragen an euch: -Was kann ich tuen um doch noch ein Treffen herauszuholen ??? Beim Kennenlernen war sie so Höflich , Aufgeschlossen ,Happy und über WhatsApp so Abweisend wie eine beschichtete Bratpfanne -Was hätte ICH besser machen können ? VIELEN DANK FÜR DIE , DIE SICH DIESEN BEITRAG ZUENDE GELESEN HABEN UND MIR VIELLEICHT TIPPS GEBEN KÖNNEN
  5. Hallo.. Habe eine nette HB kennengelernt. Naja, wir kannten uns schon vom örtlichem Supermarkt. Paar mal miteinander gesprochen. Letzten SA bin ich auf ein Fußballspiel gefahren und habe sie an der Bushaltestelle getroffen. Wir haben dort nett miteinander geplaudert und auf der ganzen Busfahrt, bis hin zum Stadion. Wir haben plötzlich neben Fußball auch über andere Themen geredet und sie sah schon sehr gut aus. Auch ich war ihr wohl angenehm, was ich von Blicken und der Interpretation spüren kann. Sie hat auch die ganze Zeit ihr Handy in der Hand. Nach der Verabschiedung habe ich gemerkt, dass ich nicht nach Ihrer Handynummer gefragt habe. Dies ärgert mich jetzt die ganze Woche!!! Denn ich bin schon interessiert an Sie. Sie ist Studentin und jobbt im Supermarkt an der Kasse. Soll ich sie beim nächsten Einkauf gezielt auf die Nummer ansprechen oder ihr ein Zettel mit meiner TEl Nummer geben? Frage dies jetzt bitte nur die Experten - will sie nicht verunsichern.
  6. Hallo, ich heiße Marc, bin neu hier und habe eine kleine Frage :D Bin letzte Woche und heute ein Mädchen an meiner Bushaltestelle begegnet. Erste begegnung war letzte Woche als ich auf der Wartebank saß, da kam sie etwas später als ich und hat ihre Tasche neben mich gestellt und sich in meine Richtung gedreht um etwas "herauszusuchen", sie hat jedoch nichts heraus geholt. Soweit ist ja noch alles normal. Heute allerdings hat sie wie sie neben mir stand plötzlich angefangen ihre Haare neu zu Friesieren und im Bus hat sie sich neben mich gesetzt obwohl noch ganze Bänke frei wahren und die Kopfhörer hat sie auch erst ganz spät reingetan. Im Nachhinein kommt es mir jetzt etwas so vor als wollte sie von mir angesprochen werden. Seht ihr das ähnlich oder bilde ich mir etwas ein? Würde mich über jede Meinung freuen!
  7. Hi Leute, während man im street game immer schön direct und dreist sein kann, einfach weil es möglich ist, sofort zu nexten und aufgrund der höheren Flukation immer gleich ein neues Set vor die Nase bekommt. Nun hat ,am aber nicht immer die zeit, raus sargen zu gehen, sondern möchte das ganze lieber in den Alltag einbauen. Mir schweben da diese Situationen vor. 1. Ein (oder sehr wenige) Set(s), begrenzter Raum an den man zumindest eine kurze Zeit gebunden ist: Öffentliche Verkehrsmittel, Haltestellen, Warteschlangen Bringst du hier nen direkten opener, kann der, trotz guter Bodylanguage und richtigem Tonfall, auch mal in die Hose gehen und du fliegst raus. Wäre in einer der obigen Situationen etwas unangenehm für alle und kommt mir doch daher recht unnötig vor, auch wenn man seinen Frame hält. Ein indirekter (ala "wie viel uhr/wie komme ich nach xy") hilft einem entweder nicht wirklich Richtung #c oder kann auch übel unauthentisch kommen (Meinungsopener morgens im Bus ). Standardopener sind also nicht wirklich effektiv. Erfolg hatte ich bisher, wenn wir i-was gemeinsam hatten, schonmal in einer Vorlesung gesehen, gleiches Handy o.ä. dann kann man darauf aufbauen und kommt leicht auf eine persönliche Ebene. Was ist also die richtige Mischung, wenn mir nichts dergleichen auf/einfällt? 2. Wenige Sets, begrenzter Raum, an den man lose für beliebige Zeit gebunden ist: Bibliothek, Einkaufen, Fitnessstudio Ähnliche wie oben, man kann vllt. ein bisschen mehr Risiko gehen, weil man die sich der Situation zumindst selber entziehen kann, trotzdem sind meiner Erfahrung nach Standard direct opener in dieser situation genauso überzogen. Indirect gleiches Problem wie oben. Den Gemeinsamkeitskram kauft sie aber hier auch nicht, weil sie was zu tun hat. Hab in der Lage auch noch keinen wirklichen close hinbekommen, nur Smalltalk. Wie sollte also ein zielführender Opener ungefähr aussehen? Wär cool, wenn jemand diesbezüglich seine Erfahrungen teilen könnte, denke dass man sich doch öfters in solchen Situationen wiederfindet.