Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'nc'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

93 Ergebnisse gefunden

  1. So liebes Volks,dieser Thread soll eine Art Hilfestellung für Textideen sein. Ich werde hier (un)regelmäßig Textschnipsel aus meinem Onlinegame-Katalog posten. Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen in einigen Situationen richtig zu reagieren.Hier geht es um Dinge wie Shittests, C&F, Closing, Qualifying meinerseits, Qualifying ihrerseits, Frame halten, Reframing lauter so etwas was einen Online echt den Spaß verderben kann.Der Frame ist unschuldig, niveauvoll, sexuell, unabhängig.Ich hoffe es kommt etwas von dem Spaß denn ich (und hoffentlich auch die Babes) dabei haben und hatten. Von Erklärungen wie, was und warum sehe ich hier ab, wenn ihr Fragen habt warum ich mich für eine bestimme Line entschieden habe, fragt mich, dann erkläre ich es gern im Detail. Bitte seid euch bewusst, dass vieles hier ein Maß an Kalibrierung vorraussetzt und man nicht jedem Mädel jede Wortkett um die Ohren fetzen kann. Viel Spaß! Wenn ihr Fragen habt zu eurem OG und wie ihr es verbessern könnt, versuche ich euch gern zu helfen. So far, geht raus. Spendet Liebe. Habt Spaß. Leave her better than you found her. Euer Gotteskind
  2. Daygame: Solides Numberclosing von First Violin Salut Community, dieser Beitrag befasst sich mit Effektivität im Daygame. Ziel meines Beitrages ist das Game von den Leuten, die den Mut aufgebracht haben eine wildfremde Frau auf der Straße freundlich anzusprechen, aber kaum Nummern bzw. Dates bekommen, weiter zu helfen. Bevor wir uns aber ansehen, wie Ihr eine attraktive Frau dazu bewegen könnt, Euch ihre Nummer zugeben, muss Euch Klar werden, worum es in erster Linie beim Numberclosing geht. Denn der solide Numberclose ist nur das Nebenprodukt eines erfolgreichen Gesprächs. I. Die Grundstruktur: Direct-Opening (Standard) 1. Opener 2. Pacing Statement 3. SOI (Statement of Intention) 4. Follow-Up/ Logistikcheck 5. Comfort/ Qualifikation/Invest 6. Close In den ersten Minunten nach dem Ansprechen sollten bereits kleine Gemeinsamkeiten zwischen euch ausgemacht werden, um eine Verbindung herzustellen (1. bis 4.) . Falls Du dabei noch Verständnisschwierigkeiten hast, informiere dich im Forum, bei einem Wing oder kaufe Dir ein gutes Buch oder buche notfalls ein Beginner-Coaching beim PUA deines Vertrauens. Ich zumindest setze dieses Basiswisssen für das weitere Verständnis voraus, die Basics findet ihr außerdem überall im Netz, das muss ich nicht hier aufschreiben. II. Das Daygame Mindset und die Wirkung auf mein Gegenüber: Zuallererst seid nicht so Nummern Fokussiert! Frauen sind da ganze sensibel und merken wenn Du eigentlich nur auf die Nummern und nicht auf sie als Person aus bist, weil man mal eben „Daygame betreibt“, als ob man(n) ins Fitness Studio gehen würde. Diese Ergebnisabhängigkeit spüren Frauen instinktiv. Den Sozialenmuskel trainierst Du nicht durch das häufige Wiederholen von Sets, sondern mit der Reflektion der Sets. Nicht Du musst dich als „Gewinner“ fühlen, der als Hauptpreis eine Handynummer erhält. Sondern sie sollte im Nachhinein das Gefühl haben, einen interessanten Mann kennen gelernt zu haben, von dem sie hofft, dass er sie bald anruft. Es geht nicht darum ein paar Zahlen zu bekommen, die man einfach im Zombiemodus ins Handy tippt, sondern um eine Nummer mit der Du auch ein Date realisierst. Denn die meisten Daygamer rappeln oft einfach die „halbe Grundstruktur“ runter, ohne sich auch ansatzweise richtig um den Comfort/Qualifikation gekümmert zu haben. Oft haben sie sich zuvor nur Infieldvideos angeschaut und machen einfach nur genau das nach, ohne es je verstanden zu haben was man da eigentlich tut, und warum man es genau in dieser Situation tut. Diese Vorgehensweise („halbe Grundstruktur“) funktioniert zwar durchaus. Sie ist Effizient, aber nicht Effektiv. Man kann damit Frauen bekommen, aber auch nur dann weil man Attraction durch das Aussehen oder den Mut des Ansprechens generiert. Oft wird dann dieses als gutes „Game“ von einem selbst interpretiert. Bei vielen Frauen macht Dich also alleine das Ansprechen im Alltag i.d.R. schon zu etwas Besonderem und sie gibt Dir deshalb ihre Nummer. Es kann also kurzfristig zielführend sein, mit einem einfach SOI auf eine Frau zuzugehen und so an ihre Nummer zu kommen. Doch das Problem am wie ich es „Only SOI- Game“ nenne ist, dass sie später rationalisieren wird/könnte, dass Du dich nur von ihrem Erscheinungsbild hast anziehen lassen - nicht durch ihre Persönlichkeit. Eine tiefere Bindung entstand also nicht. Häufige Symptome sind: Flakes, keine Reaktionen auf TextGame, falsche Nummern oder gar keine Nummern. „Euphorie“ aufgrund von Attraction kann dir Nummern beschaffen, aber Vertrauen macht sie solide! Ihr müsst also euren Comfort im Daygame optimieren, um dort eine (tiefere) Bindung entstehen zu lassen. Denn wenn sie das Gefühl hat, sich euer Interesse durch Ihre Persönlichkeit verdient zu haben, wird sie eure neue Verbindung eher würdigen. Denn das liegt in der Natur des Menschen, der etwas Geschenktes weniger schätzt als etwas Verdientes. Um ihr dieses Gefühl nun zu geben ist es nun sinnvoll, im Vorfeld eine Liste zu erstellen mit vier oder fünf Eigenschaften, die eine Frau neben ihrem Erscheinungsbild für DICH mitbringen muss, um auch für Dich persönlich interessant zu sein. Der Vorteil ist jetzt, dass Ihr während des Gespräches sie „screenen“ könnt, ob sie z.b. überhaupt Euer Frauen Typ ist. Zusätzlich machst ihr sichtbar, dass Ihr euch durch ihren Charakter erobern habt lassen. Ihr gibt ihr also damit Gründe über ihr Aussehen hinaus, warum Ihr sie wollt und vermittelt quasi per Subkommunikation: „Ich bin nicht Oberflächlich, sondern ein Mann mit Ansprüchen, mit Standards. Aussehen ist für mich nicht alles.“ Kurzform: Finde Ihre Interessen heraus, würdige beispielsweise Ihre berufliche oder studentische Laufbahn und zeige Dich mehr und mehr interessiert an ihr. Höre ihr verdammt noch mal zu wenn sie etwas sagt und wiederhole nicht hirnlos nacheinander Sätze aus Infieldvideos von Youtube. (Ich würde sogar behaupten, dass die Validität von 66,6% der freizugänglichen Infieldvideos sehr fraglich ist bzw. „mehr Schein als sein“ sind.) III. Wie komme ich nun an die Nummer einer Frau ? Ehrlich gesagt, ist das der einfachste Teil im ganzen Daygame, sofern sie dich nicht zu beginn wegen Deines Erscheinungsbild abwimmelt und Du die Tipps von vorhin beachtest. Zuallererst - Frage sie nicht (!), ob du ihre Nummer haben „darfst“, denn das stellt ein Status-Ungleichgewicht zwischen euch her, welches sie auf ein Podest hebt. Und das wirkt nicht sexy! Gar nicht Sexy. Denn was man sagt, spielt durch aus eine Rolle, auch wenn einige anderer Meinung sind. Sehr wichtig ist es außerdem, dass auch Sie deine Nummer samt Namen in ihrem Handy speichert. Denn es wäre fatal, wenn sie bei einer Nachricht oder einem Anruf von dir nur irgendeine Zahlenfolge auf ihrem Display sieht. Da sie aber im Gespräch bereits Interesse an dir entwickelt hat, wird sie diesen Schritt alleine gehen. Ist dies nicht der Fall, schreibe ihr einfach eine kurze Nachricht mit deinem Namen und einem markanten Satz, der am besten auf euer vorangegangenes Gespräch Bezug nimmt oder besser im Gespräch einen Witz ankern, den du beim Textgame wieder auslöst, dadurch erhältst Du zusätzlich ein leichtes Attraction-High. Wenn sie aber im Laufe des Gesprächs nicht selbst auf die Idee kommt Dich Number zu Closen, musst Du sie natürlich danach fragen. Nichts schwerer als das. Lass es dir einfach zur Angewohnheit werden, eure Unterhaltung mit Sätze wie „Es war schön mit dir zu reden, wie ist deine Handynummer?“ Oder „Es war interessant mit dir, lass mal Nummern tauschen?“ zuschließen. Geht also davon aus, dass sie diesen Vorgang als natürlich empfindet. Mehr ist das nicht. Da braucht man auch keine Super Routinen oder Zaubertricks. Noch solider wird die Nummer, wenn der Nummernaustausch aufgrund zukünftiger Pläne geschieht. Wenn sie also eine Idee davon hat, was ihr später gemeinsam machen wollt, wird sie die Nummer wie von selbst hergeben (und sich Deine Nummer einspeichern). Also mach es zum Gespräch! Und zu allerletzt ist es nach dem Numberclose wichtig, dass du danach noch kurz bei ihr bleibst, denn jetzt seid ihr keine Fremden mehr, sondern Bekannte. Die Zeit nach dem Tausch der Nummern ist besonders wichtig, um eure Beziehung zu vertiefen, festigen. Unterschätze das nicht. Viel zu viele Jungs da draußen, überwinden zwar ihre Ansprechangst, aber hauen sich dann selbst ihre potenziellen Erfolge dadurch Kaputt, dass sie zu schnell von sich aus die Sets verlassen. Gut. Geh immer davon aus, dass ihr beide von der neuen Bekanntschaft bzw. dem Moment profitiert! So, ich hoffe ich konnte weiterhelfen. Gibt mir gerne Feedback. Grüße, ©First Violin
  3. [Leute die den Thread zum ersten mal lesen bitte die aktuellen posts auf der letzten Seite lesen weil es sein kann das ich das Problem aus dem Anfangspost hier gar nicht mehr habe] Moin. Vor einiger Zeit hab ich hier einen Thread eröffnet in dem ich meine Ansprechangst und meine ersten PU Versuche beschrieben habe. Nun hab ich es mit eurer Motivation und Hilfe geschafft sie komplett abzubauen. Ich kann jetzt Mädels von vorne ansprechen, stationär, von der Seite im laufen, in einer Menschenmenge, wenn sie schneller läuft dann hinrennen und Gespräch anfangen. Alles klappt super. Es kommt sogar schon zu Situationen wo ich gar nicht weiß welche ich zuerst ansprechen soll. Oder wenn ich mit dem Auto an einer vorbei fahren hab ich schon das Verlangen irgendwo schnell zu parken und dann sie anquatschen ect. . Heute habe ich in ca. 15 Minuten drei Mädels auf der Straße angesprochen. Es ist auch erstaunlich was für Auswirkungen das auf meinen restlichen Alltag hat. Z.B. hab ich eine bisschen ältere Frau auf der Straße gesehen die planlos umher geschaut hat, ich bin einfach hingegangen und hab gesagt "sie sehen aus als bräuchten sie hilfe blablabla", dann hab ich ihr den Weg erklärt zu dem Gebäude das sie wollte. Oder im Supermarkt hat ein pärchen Pommes gesucht, ich hab sie einfach angesprochen und gesagt wo man die findet. Also alles super entwickelt. JETZT mein neues Problem. In der Zwischenzeit hab ich bestimmt so um die 40 Mädels angesprochen. Ein NC war dabei und der Rest hat früher oder später mit "ich hab einen Freund sry" aufgehört. Ich hab keine Probleme damit ein langes Gespräch anzufangen. Z.B. heute hab ich mich zu einer gesetzt und ca. 20 Minuten mit ihr über alles mögliche geredet, obwohl sie mir vorher gesagt hat das sie einen Freund hat, einfach nur zur Übung. Hat auch gut geklappt mit wenig aber gutem C&F usw.. Dann hab ich noch mit einer anderen über ihr Geschichtsstudium gesprochen weil mich das auch interessiert hat wie das abläuft mit Themenauswahl usw., aber leider hat sie auch am Anfang gesagt sie hat einen Freund. Bei den meisten Mädels ist es so das sie sich freuen und lachen usw. und ich kann in den meisten fällen noch ein kurzweiliges Gespräch aufbauen, das ich dann aber immer abbreche weil die Mädels halt schon am Anfang sagen sie haben einen Freund usw., wäre ja doof wenn ich sofort bye bye sagen würde. Ich benutze auch keine Routinen oder sonst was, ich frag meistens wie es ihnen geht oder was sie grade machen, oder sag irgendwas zur Situation oder cold read, und das klappt auch zu 90% um ein Gespräch aufzubauen. Also die meisten approaches laufen so ab: ich : "Hi du bist richtig süß, deswegen wollt ich dich einfach mal ansprechen" sie : "haha das ist ja cool blablabla ich hab leider einen Freund aber danke" ich : "achso blabla und sonst wie gehts/was machst du grade?" sie : "blablablabla" ich : "blablablabla" sie : "blablabla" ich : "balbla ja also ich muss dann in die Richtung weil blabla also machs gut" sie : "blabla ja danke schönen Tag noch blabla" Also woran kann das jetzt liegen? Bin ich zu hässlich oder wie? Ich hab zwar ein sehr schlechtes Selbstbild was mein Aussehen angeht (kratz aber nicht an meinem Selbstbewusstein, weil es mir egal ist), ich hab aber in der Vergangenheit immer das Gegenteil gehört und bekomme auch im Alltag viele nette Blicke von Mädels zugeworfen (AA ist erst vor kurzem weg, deswegen hatte ich noch nicht die Gelegenheit auf so einen hot-approach im Alltag, ausser ein mal beim Joggen im Wald). Was mach ich den falsch? Oder war es bis jetzt einfach nur Zufall und es ist nun mal so das die alle einen Freund hatten? Oder natürlich das sie keinen Bock auf mich hatten, aber dann frag ich mich warum die Gespräche dann immer so gut gelaufen sind. Z.B. Wortergänzungen von ihr wenn mir ein Wort grade nicht einfällt, oder bei der mit dem Geschichtsstudium hab ich gemeint ja da muss du bestimmt viele dicke Bücher lesen dann hat sie mir ihre Tasche gezeigt und gemeint ja sie hat grade 5 Bücher aus der Bibliothek mitgenommen usw.. Auch kommt es mir vor das wenn ich mit weniger Energie an das Mädel gehen, also ruhiger und entspannter, das es dann irgendwie harmonischer ist. Wenn ich z.B. hinrenne dann finden die das lustig und lachen auch viel, aber ich glaub dann ist die Ernsthaftigkeit meines approaches irgendwie raus. Tut mir leid wegen dem langen Text, aber von nix kommt nix.
  4. Hallo Leute! Ich hab mal ne Frage und klar, ist bestimmt schwer die aus dem Stand raus zu beantworten, aber ich schreibe mal mein Problem hier rein: Des öfteren habe ich jetzt meinen Mut gefasst und Mädels auf der Straße oder an anderen alltäglichen Orten angesprochen und nach der Nummer gefragt. Wie kam ganz auf die Situation drauf an. Wie auch immer - die Mädels gaben die Nummer auch zu 85% raus. Mit einem Lächeln im Gesicht. Problem: Nachdem ich ihnen dann allerdings (mal mehr, mal weniger) schreibe, komme ich zügig auf ein "Date" zu sprechen. Was bringt mir sinnloses getippere, die Person lernt man am besten im echten Leben kennen und kann sich da natürlich auch besser nähern. Das ist natürlich auf jedes Mädel angepasst nach Hobbies etc. Sei es Ihr Lieblingsasiate, oder ne Runde Sport. Kommt eben auf das Mädchen an. Das Problem dabei ist nur, dass die Mädels dann zu 90% absagen und keinen Gegenvorschlag bringen --> Flake. Die Motivation an denen noch dran zu bleiben sinkt natürlich in den Keller. Absage ohne Gegenvorschlag entspricht bei mir immer Desinteresse. Habt ihr ne Idee woran das liegen könnte?
  5. Servus! Seit kurzem arbeite ich in einer Bar (gehobenes Publikum, Gäste zwischen 35 - 60 Jahre alt, keine laute Musik) und genieße die Arbeit dort sehr. Ist auch eine tolle Gelegenheit Milfs zu approachen und klar zu machen. Habt ihr Tipps um das Gespräch auf eine persönliche Ebene zu lenken oder für den NC? Das typische "Handy hinhalten" ist irgendwie raus, wenn der Chef fast ständig im Raum ist. Danke und Cheers!
  6. Hallo zusammen, im folgenden möchte ich euch um Hilfe bitten, da ich für mein Problem keine geeignete Lösung über die Suchfunktion gefunden habe. Zu den Fakten: Ich bin 23. Jahre alt, habe bis Mitte 2013 in einer 4 jährigen Beziehung gelebt und schildere nun meine Ergebnisse aus 2015. - Ich habe ausschließlich Daygame betrieben, jedes Mal alleine und ohne wing. - 27 Frauen gaben mir ihre Telefonnummer, davon alleine 8 in dieser Woche. -Von diesen 27 Frauen habe ich 5 (Ja, fünf!) gedadet - mit einer Frau habe ich insgesamt 6x geschlafen - Der Rest der Frauen hat nach dem NC (oder dem Date) das weite gesucht. Ich verwende folgenden opener im Daygame: Ich: Entschuldigung, ich weiß, es ist sehr ungewöhnlich einfach so jemanden anzusprechen, aber hätte ich es nicht gemacht, hätte ich es wahrscheinlich für 10 Sekunden bereut und wäre dann weiter gegangen. Frau (lächelt meistens, vor allem aber wenn der opener ein Kompliment ist) Ich: Ich kann nicht so ganz einschätzen, aus welchem Land du kommst, aber es könnte China sein. Frau: Ja, woran erkennt du das? Ich: Ich habe viele asiatische Freunde..... So geht das Gespräch dann immer weiter. Ich spreche mit den Frauen zwischen 5-15 Minuten und nehme dann ihre Nr. Nach dem NC, versuche ich häufig noch, das Gespräch weiterzuführen. Nun beschreibe ich die Probleme während des approaches und nach dem NC. Probleme während des approaches: 1. Es fällt mir schwer, die Frau zum lachen zu bringen. Ich spreche zu wenig ihre emotionale Seite an. Ich möchte humorvoller werden - Ich habe Probleme, meine Absichten klar zu äußern. Häufig schäme ich mich als Mann, zu meiner Sexualität zu stehen und habe Angst, sie fühlt sich belästigt. - Ich kann nicht wirklich necken, grundsätzlich weiß ich nicht, wie ich mich in Situationen während des Gesprächs verhalten soll. - Die Frau stellt häufig nur wenige Gegenfragen, bleibt aber lange im Gespräch - Ich lache zu viel über meine eigenen Witze u. versuche somit, die Zustimmung der Frau zu erhalten. -Es kommt kein knistern auf -fühle mich häufig nicht "berechtigt" die Frau anzusprechen, da andere Männer ja besser sein könnten (grösser, durch trainierter, hübscher) -Frauen spielen sich manchmal in den Haaren, verdrehen die Beine -andere Frauen stehen seitlich zu mir, eher verschlossen Probleme nach dem NC : Wie bereits oben beschrieben, erhalte ich meistens die Nr. der Frau, doch auf meinem Weg der persönlichen Weiterentwicklung habe ich gelernt, dass eine Nummer NICHTS wert ist. Hier ein Beispielverlauf in Whatsapp nach dem NC : Ich: Hi Carina. Musste gerade an die Aktion mit deinem Rucksack denken und schmunzeln. Rufe dich Morgen um 19 Uhr an. Bis dahin alles Gute, Patrick. HB: Hi! Das war echt ne Aktion von dir:D alles klar! Dir noch eine gute Nacht! -> Am nächsten Tag rufe ich pünktlich an, doch niemand hebt ab. Es kommt dann auch keine Nachricht der Frau, nur totenstille. In gefühlt 80% der Fälle antwortet die Frau nicht, geht nicht ans Telefon, oder hat keine Zeit. Es fühlt sich sehr frustrierend an. Daygame macht mir wirklich Spaß. Ich gehe gerne auf fremde Menschen zu, aber ich schaffe es einfach nicht, weiter zu kommen. Mir fehlt eine 2. Meinung. Ich bin mir aber sicher, ich bin zu needy und baue mir einen Erfolgsdruck auf ("jetzt muss es doch endlich klappen"). Häufig ist mein Ziel nicht so wirklich die Frau näher kennen zu lernen, sondern die Nr. zu bekommen. Das gibt meinem Ego einen kurzzeitigen Boost, um dann festzustellen, dass keiner ans Telefon geht und es mich runterzieht. Zu erwähnen ist, dass ich häufig nervös werde bevor ich die Frau anrufe, da ich mich schwer zur, sie zum lachen zu bringen. Dates fühlen sich für mich oft schwer zu bewältigen an ("ich muss der Frau unbedingt gefallen") Anmerkungen: -Ich habe nur 1-2 gute Freunde -gehe gerne ins gym - lese viele Bücher (heute Lob des Sexismus beendet) -ich fühle mich in Anwesenheit einer Gruppe häufig unwohl, Fange an zu schwitzen und fühle mich grundlos unterlegen -ich vergleiche mich ständig mit anderen Männern -ich möchte mehr Freunde finden,weiß nicht wie das geht -ohne Sex bin ich un-entspannt, strahle Unzufriedenheit aus, versuche nofap durchzuziehen -motiviere mich täglich weiterzumachen, es eines Tages zu schaffen -weine manchmal wenn ich alleine bin, weil ich das beste aus mir rausholen will, aber es ein länger Weg ist. Ich möchte mit offenem Herzen leben, doch habe Angst davor, da ich von meiner großen ersten Liebe verlassen wurde im Jahr 2013 und es mich verschlossener u. vorsichtiger gemacht hat. Ich brauche ein Selbstwertgefühl! Meine Fragen: -Wie schaffe ich es, flakes zu reduzieren und Frauen auf ein Date zu kriegen? -Wie kann ich eine gelassenere Haltung ggü. Frauen einnehmen und nicht so needy sein? -Ich habe quasi "Angst" vor Dates und zu versagen, was muss ich nun dagegen tun? Den NC pack ich, aber alles darüber hinaus fällt mir schwer. Ich bitte euch um Hilfe. Ich bin motiviert mein Ziel zu erreichen, aber auch traurig, da immer wieder das selbe nach dem NC passiert: die Frau flaked. Danke! Schönes Wochenende roadtoglory
  7. Moin zusammen, Wollte ne Kommilitonin von mir rumkriegen, aber irgendwie kriege ich nicht so richtig die Kurve. Hab sie irgendwann einfach am Bahnhof wegen etwas belanglosem(ihr Rucksack) angequatscht und bin dann so mit ihr in ein Gespräch gekommen. Das Problem: kein NC. Dementsprechend hab ich sie dann am Tag darauf erstmal in FB hinzugefügt seit dem fahren wir an genau dem Tag immer gemeinsam mit dem Bus und quatschen (das ist nun Ca 3 Wochen her). Also hab ich sie irgendwann über FB wegen genau diesem Rucksack angeschrieben. Problem Nummer 2 sie wirkt ziemlich desinteressiert, denn sie stellt wenig Gegenfragen. Von dem Rucksack ausgehend, wollte ich eigentlich ein Gespräch anfangen, klappte nur so semi. Verlauf kurz zusammengefasst: Ich: hey HB wo hast du den Rucksack nochmal her vielleicht haben die ne Website. sie: uh ja klar ! xy.de Ich: was fällt dir eigentlich ein mir alle referarsthemen wegnehmen zu wollen? :D kenne den Laden übrigens gibt's in Stadt X Sie: ja Nice, vielleicht gibt's den ja da :) Tag Pause ich: wieso bist n du so früh abgehauen heute? Sie: Musste zu nem Dozenten und hatte auch keine Lust mehr so :) Dann längere Zeit nicht geschrieben in der Zeit hab ich sie in der Uni angequatscht. Unteranderem über ihre lieblingskneipe und netflix gesprochen Zurück auf FB: Ich: Wie hießen die Seiten nochmal? (Ja man erkennt hier ein Muster) Sie: unendlich lange Beschreibung was wie wo - viel Spaß Ich: danke! Spaß werd ich damit haben, aber nicht heute, du hast mal ne Kneipe erwähnt in die du immer gehst wo isn die? Sie: wieder unendlich lange Beschreibung Ich: naja so cool kann die ja nicht sein Sie: Warum!? Ich: na dann hätte ich ja mal vor dir davon gehört Nun reagiert sich nicht mehr, klar es ist keine Frage offen aber irgendwie muss ja auch mal was von ihr kommen und ich dachte mit bisschen c&f könnte ich sie aus der Reserve locken, wie soll man denn nun weiter vorgehen denn die Nummer hab ich immer noch nicht und das Gespräch ist weder sonderlich flirty noch persönlich.
  8. Ich, Jim, 36 Sie: geschätzte 28 Check in im Hotel, 22:30 Uhr ich war genervt, weil ich in der Stadt versehentlich ins andere Hotel mit gleichen Namen gefahren war, Auto in kleine Garage aber dort schon 10 min eingeparkt. dann einfach mit dem Taxi zur anderen Stadtseite. Jim sieht HB8,5 an der Rezeption, Freude, dass ich diesmal richtig "liege", ich erzähl von meiner Odysee HB sichtlich interessiert, ihr Nachtdienst gerade hat angefangen, geht bis 7 Uhr, kommt aus der Stadt, liebt den Job, erzählt von sich unaufhefordert beim Chexk in, völlig skurril dann beim Zahlen Jim checkt die Kreditkartenangaben beim Check in , bin verwirrt weil ich aktuell so viele verschiedene Karten habe sie sagt, ich soll ihr eine abgeben, sie kauft uns was schönes davon Jim: aber nicht alles auf einmal ausgeben;-), HB erzählt was von guter Ablenkung, durch shopping, seit sie wieder solo ist, sie entwickelt eine Idee, wo das Einkaufen Spass macht, schreibt den Ort auf meinen Zimmerkarten Umschlag, Sehr nettes Gespräch, die kleine war ON, deutliche Signale streicht sich mehrfach dur das Haar, Körperhaltung Am Ende: kann ich sonstnoch was für Sie tun? Jim, wie selbstverständlich : ja, schreib deine Telefonnummer noch dazu, HB8,5 : nein, das mach ich nicht, ich hab nen Freu..., also ne, das mach ich nicht Jim: hä, wieso!?? Ich bin mir sicher, das war ein ASD, die wollte nicht so billig dastehen beim Ersten mal, nachfragen gleich die Nummer,,,wenn das einer der Kollegen mitkriegt, Ich war aber so baff, dass ich nicht wusste, hoch aufs Zimmer wollte nochmal runtergehen, binn dann wegen Stress (14 Stunden Rückflug aus USA) leider eingepennt), als ich aufwachte, war ihr Dienst zu ende Helft mir: wie hätte ich die Anti Slut defense" ich geb keine Nummer" locker parieren können, auch nach 22 Stunden ohne Schlaf? Thanks!
  9. Liebe PU-Gemeinde, nachdem meine letzte LTR zu Ende gegangen ist, habe ich mal wieder jemand Neues kennengelernt. Alter: Ich: 29 Sie: jünger Hab sie an der Uni am Do. kennengelernt. Sie ist aus Südkorea. Ein wenig geredet, ein wenig Körperkontakt, usw. Das alte Spiel. Am Ende der Vorlesung: NC. Hab sie am gleichen Abend nach der Arbeit angerufen. Sie ging nicht ran. SMS von ihr. Sie dann das Treffen für den nächsten Tag abgesagt, gleich aber ein Vorschlag für heute. Heute nochmal ein Anruf von mir. Sie ging wieder nicht ran. Schrieb ihr, dass es schade sei, gerade weil das Wetter doch heute so schön sei. :D Antwort (sie kann leider noch nicht so gut Deutsch): Tschuldigung. Sie würde sich gerade zum ausgehen vorbereiten (??? Ich dachte, sie und ich wollten weg?! oder meinte sie das? ). Ich wünschte ihr einfach mal viel Spaß und meinte, es ist kein Ding. Ist doch ok. Ich mach einfach was anderes. Es verwirrt mich sehr. Ein einfacher Anruf wäre doch wohl besser gewesen. Zum Schluss (und daher wende ich mich nun an euch), meinte sie, dass sie, wenn ich sie doch das nächste mal anrufen würde, sie den anruf "erhalten will". Ich verstehe dieses SMS-Gefasel nicht so ganz. Das hab ich ihr auch mitgeteilt. Soll ich die Sache vergessen? Vermutlich sehe ich sie am Donnerstag wieder in der Vorlesung. Soll ich einfach nochmal ein Treffen für Montag vorschlagen? Kaffee an der Uni? Zu einer festen Zeit? Oder ihr abkaufen, dass sie beim nächsten Anruf rangeht und ihr das Treffen für Montag dieses mal am Telefon vorschlagen? Ich bin Euch dankbar für Antworten! Viele Grüße, ChaseMan
  10. Ich bin mit meinem Chef essen. Wir sind fast fertig, unterhalten uns aber noch. An dem Tisch etwas hinter meinem Chef steht eine Gruppe Leute auf, darunter ein junger Mann, den ich nur am Rande wahrnehme. Sie laufen an unserem Tisch vorbei und - schließlich bewegt sich da ja was - ich riskiere einen Blick. Der bleibt an dem jungen Mann hängen, hübscher Mann, Anzug, mit interessanten Gesichtszügen und mit selbstbewusstem Gang. Ich schaue ihm in die Auge und bemerke, dass er mich schon die ganze Zeit ansieht. Ich halte den Blick bis er fast auf meiner Höhe ist, lächele leicht und richte meine Aufmerksamkeit dann wieder meinem Chef zu. Ich spüre seinen Blick auf mir. Ich lasse ein paar Sekunden verstreichen und frage meinen Chef mit Blick auf die Uhr, ob wir gehen sollen. Mein Chef trägt heute netterweise mein Tablett und läuft vor mir. Wir kommen an den Kuchenstand und da steht er, kauft sich wohl ein Eis auf den Weg. Als mein Chef an ihm vorbeigeht, grüßt er mit einem förmlichen "Guten Tag". Mein Chef grüßt intuitiv aber verwirrt zurück. Ich werfe ihm einen Blick aus den Augenwinkeln zu und grüße ebenso. Wir sind draußen und mein Chef beschließt, dass er im Laden nebenan noch etwas kaufen will. Perfekt. Ich bleib dann mal hier in der Sonne stehen. Der Plan geht auf. Er kommt mindestens so selbstzufrieden Eis schleckend auf mich zu wie ich selbstzufrieden in der Sonne stehe, direkt in seinem Weg. Ich mache es ihm noch einmal schwer (gemein ich weiß, aber eigentlich ist es nur Unsicherheit meinerseits - wohin schaue ich jetzt), kurz bevor er mich erreicht halte ich mein Gesicht in die Sonne und schließe genießend die Augen (ich habs auch wirklich genoßen, Frühjahrssonne ist sowas tolles!). Er spricht mich an - ob ich bei XY arbeite. Wir tauschen kurz berufliche Informationen aus, er ist wohl beruflich hier die nächsten Monate. Er bittet mich um meine Karte, ich hab keine dabei (das Manko habe ich sofort behoben), er gibt mir seine. NC - er bittet mich, mich zu melden. Man könnte sich ja bei einem Abendessen mal unterhalten. Er ist weg noch bevor mein Chef aus dem Laden raus ist. Läuft! Ob ich ihn anrufe? Ich weiß nicht - ich hab ihn kurz gestalkt (die HP seiner Firma war genannt) und sein Geschäftsmodell riecht verdächtig nach Schneeballsystem. Will man sich mit so jemandem treffen? Außerdem hat er ein Bild auf seiner HP mit einer Frau und einem Kind - ist das seins oder nur Marketing? Ich habe nicht darauf geachtet, ob er einen Ring am Finger hatte. Mist, das muss ich üben. Fazit / Lessons learned: - Männern die Chance geben, einen anzusprechen. Sich selber isolieren quasi. - Blickkontakt halten reicht schon um zielstrebigen Männern klar zu machen, woran sie sind - die Umgebung im Blick behalten ist immanent wichtig, um Männern Einladungen zum Ansprechen geben zu können
  11. Mein Alter 25 Alter der Frau 18 Anzahl der Dates : Erster Treff im Club Etappe der Verführung, Küssen, sexuelle Berührungen, NC Hallo Community Nachdem ich vorgestern Abend von meinem eigentlichen Target versetzt /geflaked wurde, habe ich die Situation ergriffen und war im Club. Im Club hab ich erst eine HB 6 kennengelernt. Sie tanzte mit ihrer HB 8 Freundin auf der Tanzfläche. Ich beobachtete die Situation. Beide waren sehr aufs tanzen fixiert und verteilten einen Korb nach dem anderen. Da es schon fast halb 4 war und sonst nichts mehr in meinem Interesse in dem Club an HB´s war, versuchte ich mein Glück. Ich habe beide angetanzt, push and pull, einmal zur einen, einmal zur anderen: => erfolgreich gingen wir 2-3 Lieder später raus und lernten uns kennen. HB 6 war überraschend positiv von mir eingestellt und stellte mir gleich ihre leicht genervte Freundin vor. Sie war gestresst wegen den ganzen Besoffenen im Club und war erfreut das ich es nicht war. Wir rauchten eine und ich nahm HB 8 und HB 6 an ihren Händen und zog sie beide auf die Tanzfläche. Nach ein paar Minuten taute HB 8 auf und ihr gefiel der 3er Tanz. Als ein anderer Gast sich auf HB 6 zubewegte, isolierte ich HB 8 um sie näher kennenzulernen. (Name, Alter usw). Ich sprach absichtlich etwas undeutlich damit sie sich zu mir rüberbeugen musste. Dabei fasste ich sie an den Rücken und wir bewegten uns redend in eine ruhigere Ecke des Clubs. Als ich mich zu ihrem Ohr verbeugen wollte um zu fragen, ob wir nochmal raus gehen um eine zu rauchen (Zeitraum 30 mins) legte sie beide Arme um mich. Dies war für mich ein gutes Zeichen (oder nicht ? ) und ich begann sie auch zu betatschen. Sie sagte zu mir, dass ich erst arrogant wirkte (vom aussehen her) aber sagte auch, dass sie erfreut war das ich sie vom Gegenteil überzeugen konnte. Nach diesem Spruch hatte ich ein bisschen Schiss vor dem folgenden Buyers Remorse, also dachte ich mir wenn du sie küsst, dann innig, aber nicht zu sexuell. Gesagt getan. ich strich ihr übers Gesicht und näherte mich ihr. Sie riss ihre Augen auf und wich zurück. Ich lächelte und winkte sie her. Sie beruhigte sich und küsste mich. Bevor es wild wurde, kam ihre Freundin, mit dem Unbekannten Wingman und wir gingen nach dem Kauf eines Getränks wieder raus rauchen (Zeitraum nochmal ca 20-30 mins) . Draussen war sie ganz fixiert, wir hielten Händchen sie stand nahe bei mir. Ich wollte nach der Kippe eigentlich wieder in ne ruhige Ecke. Mein Problem: Der Kerl der die andere HB abgeschleppt hatte, hat in sein Getränk ein Drogencocktail , unter anderem Meskalin reingemixxt und erzählte uns stolz das HB 6 davon probiert hätte und er nun die nächsten 4 Std nicht mehr von ihrer Seite weichen würde. Die jungen Mädels waren überfordert und ich hatte mich entschlossen zumindest für 1-2 Std bei den beiden zu bleiben; Die ganze Stimmung war gefickt. HB 6 fing an richtig lustig drauf zu sein und war ganz touchy und flirty (mit mir ) HB 8 war sichtlich sauer und gelangweilt. Der andere Kerl war auch in seiner Welt. Jedenfalls war es um die 5 Uhr und wir verliessen den Club. Wir aßen was und gaben HB 6 nen Cafe. Um ca 7 beschloss ich nach Hause zu fahren. Die HB´s und Mr Meskalin folgten mir in die Sbahn. Es stellte sich heraus, dass die beiden Damen von mir ca 120 km entfernt wohnten. Trotzdem sagte HB 8 es wäre cool, wenn ich mitkommen würde. Ich war zuerst einverstanden, aber als sie mir sagte, dass ich dort nicht lange bleiben kann (Shittest ?) weil ihre Eltern da sind (verständlich , sie ist erst 18 ) und sie sonst Probleme bekäme,begann ich zu überlegen ob es sich rentiert. Ich setzte zum NC an und wir stiegen alle 4 in die Sbahn. In den 5 Stationen merkte ich die Müdigkeit und ich dachte mir, 2 mal 1,5 Std im gut alkoholisierten Zustand überlebe ich nicht. Nicht mal für nen Lay (ich denke die dümmste Aktion von mir an dem Abend/Morgen) Als die Mädels ihre Station erreichten, fragte HB 8 nochmal ob ich wirklich heim fahre. Ich sagte ja, lud die beiden zugleich auf eine Party am Samstag ein. Beide sagten sie müssen schauen, zwecks langer Anfahrt , aber sie würden mir sicherlich schreiben. HB 6, voll auf Drogen hat mir nen fetten Schmatzer verpasst und lange gedrückt, HB 8 umarmte mich kurz (schien genervt zu sein iwie ) und beide verabschiedeten sich. Der Kerl ging mit, keine Ahnung ob er mitgefahren ist. Auf jedenfall fuhr ich heim. Um 16 Uhr bin ich aufgewacht und hab wie ein Depp gleich geschrieben und gefragt ob sie gut heim gekommen sind und ob Mr Meskalin die beiden begleitet hätte. Ich wollte eigentlich warten, 1-2 Tage bis die sich meldet. Aus irgendeiner Dummheit am morgen hab ich die Finger nicht still gehalten. Sie hat es gelesen und nichts nachgeschrieben. Ich habe vor bis Donnerstag zu warten und rufe sie dann anständig an. Aber iwas sagt mir, dass dort nichts läuft. Zu den Fragen: Über ihre Namen habe ich beide auf Facebook gefunden, soll ich sie adden ? Wenn ich grobe Fehler begangen habe, könnt ihr mir sagen wo ich hätte besser reagieren können? Falls noch Hoffnung besteht und sie geht ran am Donnerstag, irgendwelche Tipps wie ich die kleine Pussynummer entkräfte und noch zu nem Treff komme? Hat sie vll auch desinteresse zwecks der Entfernung? Hätte ich vielleicht mehr eskalieren sollen ? Ich fand es nach dem Drogencocktail nicht mehr angebracht. Und irgendwie habe ich das jetzt öfter gehört, das ich arrogant wirke äußerlich. Ich muss dazu sagen ich bin Südländer und denke das liegt wohl auch ein wenig am allgemeinen Bild von uns. Ich weiß, viele Fragen, ich hoffe auch lehrreiche Antworten Grüße Salute
  12. Servus Jungs und Mädels, kurz zu mir...33 Jahre, seit 6 Wochen getrennt, davor insgesamt 13 Jahre in Beziehungen (3 Beziehungen, mit meist ca. 6 Monaten Singlezeit dazwischen) Problem: Dating-technisch recht unerfahren Nun bin ich auch nicht wirklich auf der Suche, aber wenn sich die Möglichkeit ergibt, kann man die ja auch beim Schopf packen (...und in die richtige Richtung ziehen) Samstag abend war ich auf ner kleinen Party eingeladen und hab da meine laienhaften (aber nicht mindermäßigen) Fähigkeiten als DJ zum besten gegeben. Leider wars ne ziemliche Schwanzbude, bis auf 4 Frauen(auf 20 Männer) Irgendwann hatte ich die Menge ordentlich eingeheizt und meine Playlist aufgestellt, sodass ich mich kurz der Tanzfläche widmen konnte, auf der schon ausgelassen und feucht fröhlich gefeiert wurde. Was jetzt folgt, hört sich PU-technisch (glaub ich) fast schon wie aus dem Lehrbuch an, lief aber alles irgendwie unterbewusst. Erst als ich am nächsten Tag den Abend Revue passieren lies, dachte ich mir... instinktiv alles richtig gemacht. Hab mir ein Mädel ausgeschaut, die mir recht gut gefiel, sie konnte sich wahnsinnig gut bewegen und ihr Tanzstil hat mich echt angemacht. Ich habe sie kurz angesprochen, mich vorgestellt, Ihre Freundin begrüßt und sofort angefangen mit Ihr zu tanzen. Hab sie ab und an mal stehen lassen um meine Playlist aufzufrischen, wobei sie mir immer nach ein paar Minuten gefolgt ist um mir über die Schulter zu schauen und mich wieder mit auf die Tanzflächen zu ziehen. So gegen 4 Uhr morgens, sagte sie dann, dass Ihre Freundin jetzt fahren würde und sie mitmüsste. Ich entgegnete ihr, dass sie nirgendwo hin muss, da meine Wohnung direkt über der Partylocation liegt. Darauf wollte Sie sich allerdings nicht einlassen. Ich habe dann gesagt, dass sie mir aber dafür Ihre Nummer geben müsse, und versuchte sie dabei zu küssen, was sie aber blockte. (War auch mitten auf der Tanzfläche, von daher recht ungeschickt von mir... Habe sie aber dann an der Hand genommen und mit in einen Nebenraum gezogen, wo wir dann ne zeitlang rum machten, bis Ihre Freundin uns fand. Habe ihr dann noch mein Handy gegeben, damit sie Ihre Nummer eintippt, was sie auch bereitwillig tat. Im Nachgang kam Ihre Freundin dann nochmal um mir zu sagen, dass "Laura" sich sehr freuen würde von mir zu hören... Hab gestern aben dann kurz mit ihr geschrieben und klar gemacht, dass wir uns in Kürze treffen wollen...bisher noch nichts konkretes. Bis hierhin wars ja recht einfach...beim stalken auf Facebook habe ich dann zuerst mal nen Schock bekommen, als ich sah, dass sie gute 10 Jahre jünger war als ich (hat wirklich nicht so ausgesehen, sonst hätten mich meine Limiting Beliefs schon vom Ansprechen abgehalten) Aber jetzt hab ich die Süße nun schonmal halb am Haken und es wäre ne Schande das nciht zu nutzen, aber wie gehts jetzt weiter? Ich wohne in einer Kleinstadt mit ca. 10 Bars und ich bin im positiiven Sinn bekannt wie ein bunter Hund ;) soll heißen, überall wo ich hingehe, kennen mich Leute. Und da ich die Kleine ja nicht heiraten will, sondern lediglich kurzfristig etwas Nähe brauche, ist es mir irgendwie unangenehm mich mit Ihr in der Öffentlichkeit zu zeigen (nichts dass sie hässlich wäre) aber es würde halt sofort die Runde machen, dass der PlantersPunch sich nun mit 23-Jährigen trifft... Möglichkeiten wäre also in die nächstgrößere Stadt zu fahren und die dortige Anonymität zu nutzen oder sie dierekt zu mir in die Bude einzuladen (was mir am allerliebsten wäre) wobei ich nciht weiß, ob sie sich darauf einlassen würde. Wie schätzt ihr die Situation ein? Zu jung? Verwerflich? Und bitte seht mir nach... es ist seit gefühlten 20 Jahren mein erstes Treffen, dann auch noch mit so ner jungen Frau... Die allseits beschriebenen Alternativen gibt es in Form von 1-2 Whattsapp-Chats...alerdings nicht unbedingt Material mit dem ich mich Treffen muss.. ;) Und nein, ich mach hier keinen riesen Aufriss wegen der Kleinen... ich würde gerne wissen wie es allgemein nun weiter gehen soll, wenn ich an dem Punkt bin eine Nummer zu haben... Vielen Dank im Voraus!!!
  13. 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung KC / sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Im Club eine HB8 kennengelernt. Nach kurzer Zeit isoliert viel unterhalten und langsam eskaliert. Irgendwann kommen wir dann zum KC. Daraufhin erzählt sie mir, dass sie einen Freund hat aber sehr unglücklich ist mit ihm. Sie sagt mir sie hat deswegen ein schlechtes Gewissen. Ich erkläre ihr, dass ich die Verantwortung für das was zwischen uns passiert übernehme. Über den Abend hinweg machen wir dann immer wieder rum und tanzen zusammen. Sie verpasst deswegen ihren Bus, und will später ein Taxi nehmen. Wir kuscheln noch ein wenig draußen und machen uns dann auf den Weg zum Taxi. Ich merke dass sie immernoch sehr attracted ist. Wir tauschen dann noch Nummern aus und sie möchte, dass ich ihr am nächsten Tag schreibe. Das habe ich dann auch getan und wollte ein Date ausmachen. Hab ihr vorgeschlagen, dass wir uns in der Stadt treffen, allerdings meinte sie dann, dass sie diese Woche nicht hier ist. Einen Gegenvorschlag für einen Termin hat sie aber auch nicht gemacht. Ein Freund erzählte mir dann noch, dass sie mich an dem Abend wohl ursprünglich fragen wollte, ob ich mit ihr mitfahre.... 6. Frage/n Sollte ich sie direkt fragen, ob es nächste Woche passt oder kommt das jetzt zu needy nachdem ich es schon für diese Woche vorgeschlagen hatte und sie keine Alternative genannt hat? Irgendwie habe ich in letzter Zeit auch oft das Gefühl, dass ich attraktiv auf Frauen wirke, aber von einem auf den nächsten Tag die Luft raus ist und ich nicht weiß warum...
  14. Hallo, mittlerweile erziele ich beim Online Game gute erfolge was Ncs angeht, aber die Hbs schreiben per Whatsapp wenn man nach einem Treffen fragt keine zeit viel beschäftig oä. was läuft falsch zu wenig Comfort?
  15. Meine Wenigkeit 27 Madame: 25 Anzahl der Dates 0 Sporadisches Sehen und Gesehen werden Kurz vorab. Ich betrachte mich als Anfänger. Hatte die letzte Zeit aber eine ordentliche Anzahl an SC´s und habe bereits daher schon etwas Erfahrung mit gewissen Situationen gesammelt. Streetgame, Kino etc etc. beschere ich mittlerweile ganz gut. Wobei ich aber komplett versage ist Textgame bzw. Inetgame. Dort beschränkt sich mein Know-how darauf, dass man nicht nach Dates fragt, sondern dem Weiblein mitteilt, wann man Zeit hat. Im Prinzip suche ich daher einen passenden Aufhänger oder Opener für die unten beschriebene Situation. So nun zu den Fakten. Ich habe sie, nennen wir sie Anna, zum ersten mal in der Universität während einer Vorlesung in einem kleinen Rahmen gesehen. Freunde meinerseits kennen sie flüchtig vom Sehen und hatten bereits etwas Smalltalk mit ihr. Daher kenne ich ihren Namen. Da ich Textgame bzw. Inetgame hasse, hatte ich mir vorgenommen sie nach der nächsten Vorlesung anzuquatschen und mir ihre Nummer zu holen. Dumm nur, dass sie bis zum Ende des Semesters dort nie wieder anwesend war. Das ganze war ca. vor 7-8 Wochen. Vor etwa 3-4 Wochen bin ich mit einem Kollegen nach der Klausur für die obige genannte Veranstaltung an die Arbeit gefahren. Beim Passieren der Eingangstür stand Madame auf einmal neben uns. Anscheinend arbeitet sie dort auch. Da es aber ein sehr großer Betrieb ist (ca. 13000 Mitarbeiter) sind wir uns noch nie über den Weg gelaufen. Mein Kollege kannte sie selbst auch nur flüchtig. Sie haben belangsloses Uni blabla ausgetauscht. Später bin ich kurz mit in die Unterhaltung eingestiegen. Sie hatte sehr schlechte Laune und wirkte sehr gestresst. Deshalb habe ich von abgesehen dort mir ihre Nummer zu besorgen. Seitdem hatte ich selbst viel Stress und war auch kurzfristig im Ausland unterwegs. Jetzt wo ich etwas mehr Luft habe, würde ich das ganze Thema gerne wieder aufgreifen. -Einfach über Facebook adden und sie volltexten? Ich wüsste nicht wie. Vor allem weil sie nicht mal weiß, wie ich heiße und wir uns im Prinzip nur einmal getroffen haben und das vor 4 Wochen. -Über einen gemeinsamen Freund "zufällig" auf der selben Party auftauchen ist auch sehr unwahrscheinlich. -An der Arbeit versuchen einen NC zu landen? Wirkt hat auch sehr creepy, wenn ich ihr bei einem Unternehmen mit 13000 Leute auflauere und sie versuche in ein Gespräch zu verwickeln. Außerdem ist privates und Arbeit immer eine scheiß Idee. Eure Vorschläge? Danke schonmal, wer bis hierin gekommen ist.
  16. Hi leute, relativ einfache Sache zur Abwechslung: 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Keins 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich hab neulich ne Hausparty geschmissen und da war eine da, die von Anfang an ziemlich heiß auf mich schien. Hat mich von Anfang an immer ziemlich angeglüht, mir später auch immer wieder aufn Arsch gehaun, oder sich an mich rangeschmiegt. Leider hatte ich keine Gelegenheit, die Situation zu nutzen, weil alles bisschen ausm Ruder gelaufen ist; musste mich um die Leute kümmern. Sie meinte irgendwann, dass sie mit n paar andren gehen muss; ihrer Nummer hatte ich schon. Wir ham dann ausgemacht, ich ruf sie an und wir machen die Woche was. Hab sie zufällig am nächsten Tag getroffen (sie arbeitet an einem dieser Stände von Hilfsorganisationen, die dich dann zulabern). Sie meinte ihr Handy ist grad in der Reparatur und ich soll sie einfach anschreiben; jetzt hab ich über Facebook n Date für Morgen ausgemacht. Hab vorgeschlagen, dass wir n Eis essen gehen, danach bei mir was kochen und zusammen Cocktails mixen. Sie meinte "Okok chillig hahaha". 6. Frage/n Ist das erste Mal für mich, dass die Situation so einfach ist^^ Ist das n gutes Date? Passt das so? Worauf muss ich achten? Hab hier schon gelesen "Attraction verfliegt nicht" und "muss jedes Mal neu aufgebaut werden". Also einfach erst mal normal begrüßen und sich dann steigern oder? Wie ihr seht, ist kein wirkliches Problem da, ich bin nur noch recht am Anfang und hatte sowas noch nie^^ Also wenn ihr paar Tipps zu so ner Situation habt, fühl ich mich bisschen sicherer... Danke und beste Grüße
  17. Tag zusammen, Ich hab erst vor wenigen Tagen/Wochen angefangen mich mit PUA zu beschäftigen und mich hier im Forum einzulesen. Allerdings wollte ich direkt an von Anfang an praktisch Üben. Normalerweise ziehe ich mich abends also schick an und konzentriere mich auf das was vor mir liegt, den Approach. Ich stelle mich darauf ein C&F zu sein und mit fremden Mädels Spaß zu haben. Allerdings habe ich das bisher auch nur gemacht, wenn ich gute Laune hatte und mich dazu bereit gefühlt habe. Einfach so im Alltag ohne mich vorzubereiten habe ich noch nichts versucht. Bisher! Heute mittag war ich bei der Physio Therapie. Ich war also nicht besonders schick angezogen. Außerdem hatte ich mich in der Eile beim Rasieren geschnitten, so dass vermutlich aussah wie ein Kriegsveteran. Zudem gab es noch andere Faktoren die mich negativ beeinflusst haben. Auf dem Rückweg setze ich mich also in der Bahn gegenüber einem HB8 hin. Zugegeben: Sie hat mich schon ein wenig eingeschüchtert! Ich dachte mir, wenn die in deinem SC wäre dann... Mir kam jedoch schnell der Gedanke, dass das eigentlich doof wäre, weil ich sie dann nicht einfach so approachen könnte. Wir fahren also beide bis zum Zentrum. Sie steig aus, ich laufe ihr hinterher und sammele meinen gesamten Mut. Ich laufe an ihr vorbei und sage: "sorry ganz kurz" währen mir das Adrenalin durch den Körper schießt. Sie ist total erschrocken (creepy approach von hinten) und nimmt ihre Kopfhörer raus. Ich sage, dass ich in der Bahn gegenüber saß und es sicher bedauern würde nicht hallo gesagt zu haben. Ich stell mich vor und wir plaudern kurz. Ich frage nach ihrem Namen und ergreife erneut ihre Hand, nur um sie 0,5 Sekunden länger festzuhalten als ich es sonst getan hätte. Wir plaudern kurz aber C&F klappt nicht so gut. Sie erzählt, dass sie auf Lehramt studiert, womit ich sie gleich ein bisschen aufziehen kann, da es hier echt viele angehende Lehrer gibt. C&F klappt ein bisschen besser, aber hier ist noch viel Potential! Ich begleite sie ein stück bis zur Bibliothek, wo ich dann sage: "Ich muss jetzt hier lang aber lass uns mal in Kontakt bleiben. Gib mir mal deine Nummer" Ich halte ihr mein Handy hin und sie fängt brav an zu tippen. Besonders niedlich war, dass sie sich sogar vertippt hat, war wohl doch auch ein bisschen aufgeregt. Ich frage, ob ich ihr meinen Namen nochmal buchstabieren soll (außergewöhnlicher Name), was sie aber verneint, obwohl sie den Namen nicht kannte. Von hinten nähert sich ein Bekannter von ihr und sie will mich jetzt schnell loswerden. Ich klingel sie kurz an und gehe meiner Wege kurz bevor ihr Bekannter aufschließen kann. Nummer scheint zu stimmen (Whatsapp bild). Yes, kein flake! Ich freue mich total, dass ich mich heute im Alltag überwunden habe ein HB8 anzusprechen obwohl ich mich nicht wohl gefühlt hatte. Der NC war die krönung! Was hat das ganze jetzt mit euch zutun? Ganz einfach. Ohne euch hätte ich mich heute nie überwunden sie anzusprechen. Ihr habt mir gezeigt, wie einfach es sein kann und mich auch ständig motiviert weiter zu machen. Darum möchte ich mich an dieser Stelle auch einfach mal bei euch bedanken, insbesondere bei all denen, die sich die Zeit genommen haben mir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen! IHR seid geil
  18. Nachdem mein letzter Vorschlag auf geteilte Meinung stieß, möchte ich euch kurz mitteilen, wie ich die Alltagspflichten des Lebens im Moment mit einem NC nach dem anderen kombiniere. Sicherlich hat der ein oder andere bei Edeka, Kaufland & co an der Wursttheke oder in der Obstabteilung ein heißes Mädel entdeckt. Statt dort mit peinlich, gequälten Sprüchen alá "Hui, die haben hier aber schöne Melonen.Kann ich dir meine Banane empfehlen?" zu agieren, wie es dort einige tun, komme ich geschickter ins Gespräch: Und zwar warte ich bis die Mädels ihren Einkaufswagen abstellen & unbeobachtet lassen, schnappe ihn mir und düse damit davon. So als ob ich ganz aus Versehen den falschen Wagen gegriffen hätte. Die Frau wird es irgendwann merken, verwirrt durch den Laden rennen und dann komme ich mit einem schelmischen Grinsen daher und tue so als ob mir die Verwechslung auch gerade erst aufgefallen sei. Der Smalltalk beginnt also direkt mit einem Lacher, scheinbar ungewollt, Standardprogramm fahren -> NC.
  19. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 - Haben uns in der Disko kennengelernt, viel Spaß gehabt. 4. Etappe der Verführung KC und es war Ihr wichtig, dass wir noxh unsere Nummern tauschen. 5. Beschreibung des Problems Sie hat mich am nächsten morgen (letzter Donnerstag) direkt angeschrieben, und die folgenden zwei Tage hin und her geschrieben. Insgesamt scheint sie echt interessiert zu sein, wohnt aber auch gut 60 km entfernt. Hat mich ständig gefragt, ob ich immer was mit irgendwelchen Mädels habe, worauf ich stets mit C&F reagiert habe. Wollte dann nochmal ein Treffen vereinbaren um weiterzueskalieren, auf die Frage kam dann jetzt seit mehr als 24 Stunden keine Antwort mehr. Das wundert mich ehrlich gesagt, da sie ja meine nummer haben wollte und echt interessiert war. 6. Frage/n Soll ich sie von mir aus nochmal aktiv anschreiben oder vesser abwarten? Habe das Gefühl Sie hat Schiss bekommen, jetzt wos ernst wird. Vielen Dank im Voraus!
  20. Hey Jungs, ich habe vergangenen Freitag ziemlich betrunken nen NC bei einer Bekannten gemacht, nachdem wir was zusammen auf einer Party getrunken haben. Ich habe aber leider, vergessen, dass ich gesagt hatte, dass ich mich die Tage bei ihr melde und überhaupt ihre Nummer geholt habe xD Ich war scheinbar so betrunken, dass ich mich nicht direkt am nächsten Tag daran erinnern konnte, dass ich mich ja melden wollte.. Habe erst vorhin, als ich meine Kontake auf WA durchgeschaut habe gemerkt, dass ich ihre Nummer geholt habe.. FAIL Ist da noch was zu machen, das sind immerhin jetzt 7 Tage, schaut also schlecht aus..? Gruß
  21. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 17 und 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Keine Dates 4. Etappe der Verführung Bisschen kitzeln, Umarmen, Nacken kraulen etc 5. Beschreibung des Problems Hi Jungs, ich mach PU noch nicht lange, ca. n halbes Jahr, aber ich hab in letzter Zeit gut Fortschritte gemacht. Mit NCs hab ich kein Problem mehr, mit generellem Ansprechen/Flirten auch nicht; vor Kurzem hatte ich (etwas spät, ich weiß) meinen ersten Kuss mit nem Mädl nachm 2ten Date, der Stein kommt also langsam ins Rollen^^ Jetzt hab ich neulich in meiner Standard-Bar 2 Mädls kennengelernt; die Freundin von nem Kumpel hat die beiden mitgebracht. Ich war da grad dabei, mir die Pook Lektionen durchzulesen und umzusetzen, was mir sehr geholfen hat. Ich bin einfach mit beiden ins Gespräch gekommen und hab mit denen geflirtet; beide sind sehr "angenehm" und umgänglich, im Gegensatz zu den meisten die ich so kennenlern; möchte definitiv beide näher kennenlernen. Die erste ist 20 und damit die erste in meinem Alter, die ich seit langem kennengelernt hab. Sie ist mehr der "süße" Typ, sehr entgegenkommend/offen; sie hat nicht dieses pubertäre "zeig mir was du kannst" Getue. Die andre (17), war auch erstaunlich erwachsen, aber eher der "coole" Typ und doch etwas mehr "fordernd". Mit der Ersten hab ich zuerst geflirtet. Wir waren sofort auf einer Wellenlänge. Sie hat sich sehr für meine Hobbys (bin Musiker) interessiert und für meine Band, außerdem tragen wir beide Brillen, da haben wir viel rumgescherzt, die auch mal ausgetauscht und so Sachen und da bin ich auch schon auf Körperkontakt gegangen; hab mir dann nach ner halben Stunde ihre Nummer geschnappt. Da beide recht über dem "anwesenden Durchschnitt" waren, wurden sie von etlichen anderen auch angemacht. Ich habs aber geschafft ruhig zu bleiben, hab mich hier und da mit Freunden unterhalten und siehe da: Die beiden kamen auch von selbst wieder auf mich zu. Hab dann später zu der 2ten gewechselt, da wurden beide grad von 2 Typen angemacht. Sie hat sich dann automatisch mir zugewandt und meinte paar Minuten später "Hey gehen wir da hinter ins Eck wo wir vorher waren, da kann man sich besser unterhalten"; paar Minuten später hatte ich ihre Nummer auch noch... :D Hab dann immer bisschen zwischen beiden hin und her gewechselt, wos halt grad gepasst hat. Am Ende waren alle ziemlich dicht. Die beiden wollten unbedingt warten bis um 5 Morgens ihre erste S Bahn geht; ich konnts mir gottseidank verkneifen, sie zu drängen zu mir zu kommen (habs zumindest vorgeschlagen). Da ham sich dann genug andre zum Deppen gemacht und die bedrängt. Bis hierhin also super. Die erste hab ich 2 Tage später angerufen, nicht erreicht, gefragt wann ich anrufen kann. Sie hat dann gleich zurückgerufen, sagte, dass sie das schöner und einfacher findet als schreiben und dass sie sich sehr freut, dass ich mich melde. Sie meinte dann sie hat erst wieder nachm Abi Zeit, aber sie möchte mich nicht zu sehr warten lassen und schaut ob früher was geht. Am Wochenende hats dann nicht geklappt, aber sie schrieb wörtlich "Aber nachm Abi können wir gerne ganz oft was machen". Nummer 2 hat mich dann angeschrieben; hat auch erst nachm Abi Zeit. Wir ham dann bisschen geschrieben, sie hat sich sehr für mein Studium interessiert; außerdem wollte sie nicht über Whatsapp schreiben, weil SMSen "einen besonderen Flair haben". Am Samstag hat mich 1 angeschrieben und meinte "Hey wollte nur mal was hören lassen wegen Abi fertig und so. Ich würd am Donnerstag in die Bar kommen". Hab dann geantwortet, das ich da in der Uni bin aber nachher noch vorbei schauen könnte und wir dann überlegen können, was wir zusammen machen. Sie meinte "Ja mach das :)" Nummer 2 meinte auch sie ist fertig und ich hab geschrieben "Dann lass bald mal was machen"; warte noch auf Antwort. Okay, also bis hierhin passts ja eigentlich, aber so ne Situation ist sehr neu für mich, deshalb: 6. Frage/n Worauf sollte ich allgemein achten, wenn ich 2 Freundinnen date? Wie kann ich auf die typischen Fragen antworten, also: "Hattest du schon mal ne Beziehung", "Wen von uns beiden magst du lieber", "Was hast du so mit der anderen gemacht", "Machst du öfters was mit mehreren gleichzeitig?" und ähnliches. Wie gehe ich die "Kennenlern-Phase" an? Bis jetzt hab ich fast auschließlich Mädls kennengelernt, die ausm Bekanntenkreis kamen, da hat man find ich mehr Zugang zueinander. Das ist jetzt das erste Mal, dass wir eigentlich keine gemeinsamen Freunde haben. Ich hab bissl Sorge, da zu überstürzt zu handeln. Kann ich ne Art 3-Date-Regel anvisieren, Richtung 1. Kennenlernen, 2. Gegen Ende KC versuchen, 3. schauen wie weits kommt? Ich weiß halt nicht wie gut die befreundet sind (sind zusammen auf der FOS soweit ich weiß), aber die werden sich sicher austauschen. Was wären gute Dates? Ich kenn die Date-Sammlung, find da das meiste aber zu "extrem" fürn Anfang. Die eine seh ich ja am Donnerstag, aber wenn da Freunde und so dabei sind, würd ich da eher noch keinen KC versuchen, oder soll ichs riskieren? Ansonsten hätt ich gesagt, beim 1. Date Stadt=>Kaffee trinken/Eis essen, 2.Date vllt. aufn Konzert gehen? Mit der einen bei der ich neulich meinen ersten KC geschafft hab, war ich im Park an son nem übelst romantischen Ort, aber das ist halt dann gleich die Kitsch-Breitseite und die hing war von Anfang an sehr an mir. Hab Angst, dass das die andren verschrecken könnte; außerdem meinte die von neulich auch, das ihr das zu schnell geht... Muss wohl noch am Feingefühl arbeiten^^ Also wahrscheinlich mach ich mir wieder zu viele Gedanken; sagt mir einfach mal was ihr von der Sache haltet und bedenkt, dass ich noch am Anfang steh und Fehler mach... ;) Danke!
  22. Jungs und Mädchen, ich möchte diesen Fred für mich nutzen und ein offenes TageLogbuch über meine Erlebnisse mit Frauen niederschreiben. Zum Einen, um den Überblick zu behalten und mit der Zeit Verbesserungen zu protokollieren, zum Anderen, um mit euch meine Erfahrungswerte zu teilen. Kurz zu meinem Status Quo: Seit etwa 8 Monaten bin ich von meiner Freundin getrennt, der Weg bis heute war steinig. Ich hatte viele Misserfolge, viele Lays und eine Menge Spaß daran, PU neu in mir zu entdecken. Es fällt mir leicht, Frauen in Clubs anzusprechen, doch die richtigen Unterhaltungen zu führen, ist noch nicht mein Steckenpferd. Meine Ziele: - meine Spontanität optimieren - Frauen schneller ansprechen - bei HB8/9'ern im Day Game die Stimme stärken, kein Zittern in der Stimme und den Händen - KC und Lays beim Club und Day Game- weniger Online -Dates, da ich darin immer mehr Zeitverschwendung sehe, doch es ist oft verlockend abends im Bett oder der Bahn [tbc] Es geht heute los mit: HB7,5 Steffi Mein Wingman nahm ihre Freundin (die er dann morgens mit nach Hause nahm, kleines Leckermäulchen) und ich die hübsche Blondine. 22, Studentin, irgendwas mit Klima. Wir tanzten, hatten Spaß, sie lachte viel und sie war sichtlich attracted. Ich steigerte Kino, sie ging mit. Zwischendrin kam ein Kauz (schlecht gekleidet, keine Körperhaltung) und flirtete sie an. Ich klärte kurz mein Revier und er drehte ab. Es lief super und dann das absolut unverständliche: Sie drehte sich zu dem Kauz um, sprach und tanzte mit ihm weiter. Ich war mehr als verwirrt, schaute mich kurz nach meinem Wingman um, der mit seiner Zunge checkt, ob die Mandeln ihrer Freundin noch vorhanden sind … oder ob sie über Würgereiz verfügt, keine Ahnung. Ich wechselte den Floor zu HB8 Kathi doch bevor ich sie ansprach, versuchte ich es bei ihrer Freundin HB8,5-9, die ihrer eigenen Aussage nach einen Freund hat. Sie waren in einer Gruppe, ihr Kumpel begrüßte mich sogar freundlich (witzig). Also wechselte ich zu HB Kathi und fragte als erstes, wo ihr Freund sei. HB Kathi ist Single, 22 und studiert irgendwas mit Bio. Nach etwas Smalltalk und Kino nahm ich sie an die Hand und wir gingen zur Bar, kurzer Boxenstop und weiter nach draußen. Sie folgte mir ohne Widerstand. Draußen nahmen wir uns eine freie Bank unter freiem Himmel. Ich startete Kino, indem ich meinen Arm um sie legte und ihre Schulter hin und wieder berührte. Ihr Körperhaltung war etwas unsicher. Sie schaute von nun an nach vorne, gelegentlich zu mir. Trotzdem lachte sie und war vielleicht nur unsicher. Ich startete einen KC, doch sie kam mir null entgegen. Nach einem Moment entgegnete sie mir mit "Du, mir wird langsam kalt. Können wir rein gehen?" … ich brachte sie zu ihrer Herde zurück, lies mir ihre Nummer geben, schaute mir noch mal ihre Freundin an *in die Faust beiß* und wechselte zurück in den vorigen Floor. Ich schrieb ihr heute, doch es kam keine Antwort. Was nehme ich daraus mit? Ich stehe noch in den Kinderschuhen von Club Games. Es fällt mir nicht schwer, Frauen anzusprechen, doch ich verkacke einfach noch zu sehr und kann die Gesprächsthemen nicht abwiegen – wie viel Gespräch ist gut, worüber redet man, wann ist der richtige Moment für dies und jenes. Mein Ego war für den Abend nicht gerade poliert, doch mein Wingman hatte mich heute nach einem kurzen Telefonat wieder aufgepeppelt und die nächste Lehrstunde verpasst. Der Typ ist echt Wahnsinn. Landet ein KC, NC und Lay nach dem anderen und wenn ein Abend mal Scheiße läuft, feiert er trotzdem. Ich hatte Hunger, noch immer nicht geschlafen, war um 6 Zuhause und wollte um 13 Uhr meinen Kater zum Hot Dog-Laden ausführen. Darauf ergab sich folgender Field Report … ------------------------------ Das Katerfrühstück mit einer Rothaarigen mM: “Ich kann dir den Dänischen Hot Dog empfehlen, ist die Standardversion.” empfahl ich der Rothaarigen HB7, welche gerade den Laden betreten hatte und schweigend vor der großen Auswahl an Hot Dogs stand. Wir waren allein. Ich saß da mit meinem Schlabberzeug und aß meinen Hot Dog, ungeduscht und ohne Schlaf seit letzter Nacht. Noch verkatert vom Ritter Butzke. HB: “Ah okay … ich überlege gerade den mit Chili zu nehmen. Ich steh auf scharf.” mM: “Okay, da bin ich raus!" (sie lachte) mM: "… der darunter [auf der Speisetafel] mit Sauerkraut?” HB: (verzogenes Gesicht und lacht) “Ich nehme auch den Dänischen!” mM: “Kommst du gerade aus dem Mauerpark?” HB: “Nein, war eben bei meiner Oma.” mM: “Großmuttertag?” HB: “Haha, genau. Und was machst du?” mM: “Nirgends gab es Rollmöpse …” HB: “… Katerfrühstück …?” mM: “Richtig!” (*abgebissen*) HB: “Wo warst du, dass es dir heute so schlecht geht?” (lacht) mM: “Ritter Butzke.” HB: “Ah, cooler Laden.” mM: “Ich liebe es zu der Jahreszeit in Clubs zu gehen, wenn man morgens im hellen rauskommt und …” HB: “… Berlin in seinem Morgen erlebt.” Wir unterhielten uns noch eine ganze Weile über ihr Studium, meine Arbeit, Theaterbesuche (aufgrund ihres Studiums), Berlin, was sie macht, was ich mache, … bis sie dann los musste. Als wir den Hot Dog-Laden verließen fragte sie mich, wo ich lang muss, denn ihr sei es egal ob links oder rechts (Wie sich wenige Minuten später raus stellte, hätte sie einen mega Umweg gemacht, wäre sie meinem ursprünglichen Weg nach rechts gefolgt). Mir war es egal, wir gingen nach links. Es war eine sehr offene Unterhaltung mit einer rothaarigen Berliner Schnauze ohne Namen. Ich schätze sie auf 28. Unsere Wege trennten sich und obwohl sehr viel Attraction vorhanden war, hatte ich keine Lust, sie nach ihrer Nummer zu fragen. Heute wollte ich einfach nur etwas üben, ohne etwas Neues zu starten. Was nehme ich daraus mit? Einfach den Mund aufmachen und das sagen, was man denkt. Es fing etwas zögerlich an, sie ging anfangs zum Kühlschrank und holte sich eine Bionade raus. Mir war nicht ganz klar, ob sie Lust auf eine Unterhaltung hat. Doch sie schob den Hocker näher zu mir und es ging los … ------------------------------ Anruf bei HB heiss&eis (HB H&E) Warum ich sie so nenne? Sie steht auf die Band mit selbigen Namen. Habe sie bei tinder kennengelernt – Studentin kurz vor dem Abschluss, 25, hat ein Kind, angenehmes Text Game mit ihr – entweder sucht sie eine Beziehung / einen Ersatzvater für ihr Kind oder hat es wieder nötig. Treffen uns Dienstag. Sie schrieb mir heute per WhatsApp und ich hatte keine Lust zu schreiben, also rief ich an und wir hörten das erste Mal unsere Stimmen. Sehr angenehm und macht Lust auf mehr. Harmonie hat gestimmt, treffen uns Dienstag. Mein Wingman hatte vor ner Weile ihre Freundin flach gelegt und das ging im Anschluss in die Hose. Jedenfalls soll sie als HB8 mit Tendenz zur HB9 eingeordnet werden. Ich bin gespannt. Was nehme ich daraus mit? Telefonieren schadet überhaupt nicht (vor dem ersten Treffen). Warum ich nicht lange gefackelt habe anzurufen? Sie hat ein Kind und scheint mir die nötige Reife zu besitzen, keine Spielchen zu spielen oder sich zu fein zu sein, abzuheben. Sie freute sich, dass ich anrief und bedankte sich am Ende des Telefonats.
  23. Mein Alter: 23 Alter der Frau: etwa 27 Anzahl Dates: 0, deswegen schreib ich das hier rein Etappe der Verführung: Kino, EC, KC,NC in der Reihenfolge Problem: Ausgangslage: Habe HB letzten Donnerstag kennen gelernt, sie etwas alkoholoisiert, ich hatte viel sozial proof. Ich hab mit ihr geredet, C&F meiner Meinung nach, aber auch rapport und mehrmals Kino an Bein, Haare und mehrmals EC-Spielchen gespielt (wer zwinkert zuerst und sowas). Nach etwa einer Stunde KC von mir 2 Mal, den sie jeweils ohne Probleme erwiederte. Danach wollte ich nach Hause und hab NC vergessen, aber sie fragte dann nach meiner Nummer, also gab ich sie ihr und sie mir ihre. Bin dann weg und zu Hause angekommen schrieb ich per Whatsapp: Hey *Nickname*, hoffe dass du trotz Alkoholismus noch gut nach hause gekommen bist. Schlaf gut, *mein Nickname*. Nächsten Morgen Antwort: Hey *mein Nickname*, ja bin gut angekommen, betrunken mit dem Fahrrad war nicht leicht, lg Darauffolgenden(!) Tag rufe ich zwei Mal an um Date auszumachen, sie geht nicht ran und ich schreibe bei Whatsapp: "heute ist bei XYZ ein Auftritt, komm doch vorbei und bring leute mit. wen nicht, melde ich mich morgen abend" -->(zu früh? zu spät? konkrete Uhrzeit des Telefonats sagen...?) Sie am nächsten Tag(war vorher auch nicht online): Sry war auf einem Festival und hatte Handy nicht ständig dabei, fahre jetzt nach hause, deswegen melde ich mich jetzt erst" ich rufe 4 Stunden später an (20 Uhr), sie geht nicht ran und ich schreibe anschließend: War lustig gestern, viele coole Leute da. Ich bin Mittwoch bei ABC, da kannst du mich treffen. Komm 16 Uhr zum Treffpunkt ABC. Sie schrieb am nächsten Tag, also heute (sie war vorher wieder nicht on), etwa 20 Stunden nach meiner Nachricht: Ja war total kaputt und hab schon geschlafen. Ausgerechnet Mittwoch geht nicht, fahre von Mittwoch bis Donnerstag zu meinen Eltern. Sonst bin ich nicht so busy. Lg Nickname Meine Fragen: Bringt es jetzt noch etwas, weitere Termine zu erfragen oder besser freezeout oder next? Es war nämlich bisher so, dass sie nunmal nicht erreichbar ist, andererseits macht sie keine Anstalten auch was vorzuschlagen, obwohl SIE ja unbedingt meine Nummer wollte. War meine Nachricht am selben Abend schon zu needy? Wollte sie nicht wie ne bitch dastehen lassen, weil ich ja nicht mal an ihre Nummer gedacht hab und nach dem KC gleich abgehauen bin. Was zur Hölle mache ich, wenn sie bei zweimaligem Anrufen an verschiedenen Tagen nicht rangeht? Es wird immer gesagt: Anrufen und Date ausmachen. Leider geht das nicht wenn niemand an das Handy geht. Deswegen habe ich nach den Anrufversuchen auch immer ne Massage hinterhergeschickt. War das schon wieder zu viel? Steinigt mich nicht, ist mein zweiter Beitrag, erster KC-Erfolg überhaupt durch PU ermöglicht. Ich versuche halt vieles einzuhalten was hier so gesagt wird, aber ich will mein erstes Date nach ner LTR und dieses Date auszumachen ist gerade mein sticking point mangels Erfahrung. Wo zeihe ich jetzt hier die Grenze zwischen :"Ich muss führen und Dates ausmachen" und "sie soll jetzt endlich mal investieren"? Grundsätzlich ist zu sagen: Ich hab mich NULL needy gefühlt, deswegen habe ich auch immer erst nach paar Stunden geschrieben. Durch dieses ganze angerufe und Date vereinbaren wirke ich jetzt aber sowas von Needy, dass es mich schon ärgert. Hätte ich entgegen der Meinung vieler hier vielleicht eher auf rumgeschreibe umstellen sollen, mit einer Hand voll kurzen Nachrichten am Tag, die sie bei Laune halten?
  24. Hey, brauche eine kurze Rückmeldung von euch. Ich 27 sie 22. Hab das hb 3 mal im Club getroffen, angelabert. Beim ersten Mal War ich relativ dicht, nur Hallo wer bist du bla bla. Beim zweiten mal lange eye contact, "wir kennen uns doch" sie blockte den nc, weil sie noch n freund hatte. Ich meinte cf dass das eh nicht mehr lange dauern wird :D Heute Abend kam sie zu mir , sie sei jetzt Single, hab sie isoliert, Theke, draußen, nc , comfort, den kc blockt sie weil es erst 4 Tage her sei. Egal viel Kino, hab sie erstmal alleine gelassen dann ,später dann booty shaken, dann am Ende nochmal hin , hab gesagt ich gehe jetzt und wir "gehen nächste Woche einfach zusammen aus ". Sie willigt ein , locker einen tag ausgemacht, hab sie bei der Verabschiedung auf die Wange geküsst und bin gegangen. Werde Natürlich das date normal ausmachen, aber hätte ich nochmal den kc probieren sollen? Früher habe ich das immer mit der Brechstange versucht, diesmal ein versuch und das wars. Sie ist definitiv on , Körpersprache zeigt mir das. Wollte sie da jetzt nur nicht weiter needy"bedrängen". Frage: isses fatal nicht weiter zu machen, oder reicht es einmal den move zu machen und dann halt date vereinbaren? Www sind eure Erfahrungen? Lg
  25. Hey Community, Nachdem ich gerade einen FR gelesen habe und unten die Wörter "ineffektives Daygame" gelesen habe, frage ich mich ein paar Sachen. Ich mache jetzt schon seit Anfang 2015 PU/Daygame, war aber erst zwei Mal Clubben. (Mehr hierzu zu lesen: Streetgame/4 monatige Problme // Clubgame) Bringt Daygame überhaupt etwas und wenn ja, was? Sicherlich springt das ein oder andere mal ne Nummer raus. Aber die meisten Flaken doch dann, oder? Die Vorteile die ich mir aus Daygame ziehe sind: - Selbstbewusster werden - Offener/Kommunikativer - Sozialer Was wäre der schnellste/effektivste Weg, um an Mädels zu kommen? Hatte zwar noch nix an Closes von allen. Aber das will ich ja ändern. MfG