Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'danke'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

14 Ergebnisse gefunden

  1. Hi, Ich validiere gerade eine Idee für die Verbesserung der Arbeit in dezentralen Teams. Das Problem bei remote work ist, dass die informelle Kommunikation wegfällt und dadurch das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Innovationskraft leidet. Wenn Du also Remote oder im Home Office arbeitest, wäre es mega, wenn Du die Umfrage kurz ausfüllen könntest. Wir können auch gern ein fixes Interview machen. Schreib mir einfach ne pm, wenn Du ein paar Minuten Zeit hast. https://newremotework.typeform.com/to/Nl53Qn Bisschen wert von meiner Seite: Falls Ihr irgendwas über Blockchain, Startups, Gründung oder so ein Schmarrn wissen wollt, fragt einfach. Kenn mich einigermaßen aus. Vielen Dank auf jeden Fall!
  2. Dekker

    Danke an das Forum

    Hey Leute, ich weis erhlich gesagt nicht wo ich anfangen soll aber soviel steht fest: Das Forum hat mich bereichert. Wenn man auch einem Kaff kommt und dazu noch nicht wie die anderen bei der Feuerwehr oder im Fussballverein ist/war ist man automatisch irgendwie anders. Das man trotzdem Erfolg haben kann, bei Frauen, finanziell und überhaupt als Einzelgänger wurde mir hier bestätigt. Besser gesagt fand ich hier Leute mit Erfahrung, das Forum lebt und selbst erfahrene Member sind sich nicht zu schade antworten zu liefern, obwohl sie wahrscheinlich oftmals genervt sind vom ewigen Leierkasten hier.... Ich fand hier coole Leute um mich auszutauschen, ehrliche Kritik und gute Denkanstösse. Das Forum ist super und ich bin dankbar das ich den Weg zu euch gefunden habe, ich bin durch euch praktisch gewachsen zu dem der ich jetzt bin!
  3. Hey liebe Communitiy! Wollte einfach mal Danke sagen für alles hier! Bin zwar eher der stille Mitleser, jedoch hat mich PU ziemlich weit vorangebracht im Leben! Ohne PU wäre ich mit Sicherheit nicht derjenige, der ich heute bin. Ich packe seit einiger Zeit nun Dinge an und bisher hat mein Leben gezeigt, dass sich die "yolo-Einstellung" doch irgendwie lohnt^^ Nicht großartig nachdenken - einfach machen ;)
  4. Lokdog

    Einfach mal Danke sagen

    Ich weiß nicht ob das hier die richtige Kategorie ist oder hier überhaupt her gehört. Aber ob man jetzt meine aktuelle Situation kennt oder nicht, wollte ich mich mir hier generell bei ALLEN bedanken! Egal um welches Thema es sich handelt, ich bin hier einfach ein Stiller Zuhörer und versuche mich in den Fragesteller, aber auch in den Antworter zu setzen. Das Hilft mir persönlich ungemein und ich denke auch ich bin hier nicht der einzige. Man sieht wirklich das sich die Leute hier Zeit nehmen, Gedanken machen und ultra Tipps geben (sei es Büchertipps oder eigene Erfahrungen)! Es ist natürlich oft nicht leicht, diese dann auch umzusetzen aber wenn man es macht Hilft es, mir zumindest! Also Danke nochmal für den Invest! Die Zukunft sieht hiermit bombastisch aus!
  5. Hallo PUAs, ich war jetzt seit ein paar Monaten stiller Mitleser und hielt das ganze Konzept anfangs für Quatsch, allerdings war mein ganzes Leben eine riesige Friendzone (bin Anfang 20) und ich dachte, probierst du es mal aus. Nunja, ich bin schwer begeistert. Das schier unüberwindbare Ziel, der erste Kuss, habe ich vor 3 Monaten endlich geschafft und es war klasse. Deshalb schon mal ein dickes Danke an das Forum und die User, aber dazu werde ich noch einen einzelnen Bericht scheiben, sonst wird es einfach zu lang. Ich werde das ganze versuchen, so kurz wie möglich zu halten. Bin blutiger Anfänger und selbstverständlich noch Jungfrau ;) ---------- Es geht um ein Date vor ein paar Tagen - es handelt sich um ein Mädel, was 18 ist, und mir seit 5 Jahren bekannt. Allerdings bis dato nur online. Ich war bei dem Mädel unwissend in der Friendzone, wobei ich (wichtig!) nichts von ihr wollte. Es ging wirklich nur um chatten. Damals gab es interessantere Mädels (Unerreichbar als AFC zu dieser Zeit). Nun hatten wir 2 Jahre Schreibpause, und sie meldete sich einfach so bei mir. Das war vor 1 Monat. Ich hatte die ersten erfolgreichen* Dates gerade hinter mir, fühlte mich wie PUA-Hengst und dachte, machst du mal fett Onlinegame. Sie war sichtlich verwundert, erwähnte ganz am Anfang irgendwas von ihrem Freund, und dann nie wieder. Im Chat habe ich für meine Verhältnisse ziemlich auf die Kacke gehauen und sie ständig angemacht. Sie wollte dann bald telefonieren. Taten wir auch, war klasse. Ich lud sie ein, mich beim Einkaufen zu begleiten. Sie sagte am Telefon sofort zu. Nun war das Treffen. Sie ist eine LSE-Frau, aber sehr intelligent und angenehm. Vor allem wurde sie recht schnell warm und plauderte dann wie ein Wasserfall. Es flutschte wie von selbst, meine anfängliche Aufregung verschwand sehr schnell und es fing an, riesig Spaß zu machen. So ging das Kino wie von selbst, Berührungen usw. waren selbstverständlich. Wir saßen uns an den See und plauderten. Ich legte den Arm um sie. Alles gut. Ich drückte sie an mich. Danach küsste ich sie auf die Wange - kein Problem. Sie starrte mich an und lächelte. Ich dachte, okay, ab gehts. Küsse sie auf den Mund und sie "ich hab einen Freund": Hat mich als Anfänger tatsächlich umgehauen und im Kopf hat es gerattert wie Sau, um meine PUA-Basic-Skills of the Universe zusammenzukleistern, und ich sagte....nix. Sie sah mich extrem verwirrt an. Ich fragte sie dann "Ja und? Dann dürfen wir das ja gar nicht?" Sie guckte mit großen Augen, sagte nix, und ich küsste sie nochmal. Danach "Ich habe einen Freund". Nach dem dritten Kuss lies ich es. Sie blockte nicht ab und sagte auch nicht nein, aber ich hätte auch ein Gesicht auf meine Hand malen und diese dann küssen können. Macht halt nur zu Zweit Spaß. Die Geschichte wird schon viel zu lang. "Bist du jetzt traurig?" meinte sie, und hier war ich zu sehr in Gedanken und sagte beiläufig "Nö wieso?" - war unüberlegt und ob richtig oder falsch, ich weiß es nicht. Wir redeten weiter. Interessanterweise blieb die Atmosphäre exakt wie vorher. Ich verdrängte die Sache und wir gingen weiter. Am Abschied angekommen saßen wir nebeneinander, sie sehr eng bei mir und mir zugewandt. Ständig am Lachen, wie schon den ganzen Tag. Immer wenn ich sie nicht ansah und redete, merke ich, dass sie mich anstarrte. Dass sie mir auf den Mund blickte und wenn ich sie ansah, dann lächelte sie. Ich küsste ihr noch direkt neben den Mund, war ziemlich verunsichert. (Außerdem, und das fiel mir extrem auf, veränderte sich ihre Stimme total, wenn wir uns ansahen und sie redete. Dann wurde sie ganz leise, irgendwie tiefer und kurz: sexy. Danach redete sie wieder normal.) Sie hat sich nach dem Abschied blitzschnell davon gemacht und die Sache war erledigt. Jetzt war ich trotzdem extrem happy und fand den Abend gelungen, war mir zu 99% sicher, dass ich nie wieder was von ihr hören würde. Und nun kriege ich eine Nachricht von ihr, dass sie den Abend sehr schön fand und wir es dringend wiederholen müssen. --------------- Jetzt meine Frage: Mein Bauchgefühl sagt, dass sie sehr wohl weiß, dass sie für mich keine reine Kumpelfreundin ist. Wie verhalte ich mich beim nächsten Treffen, sofern das wirklich zustande kommt? Eskalieren? Was, wenn sie wieder passiv ist oder ihren Typen erwähnt? Noch ein paar wichtige Infos: *- Ja, für mich geht jetzt erstmal nur Küssen, weiteres Eskalieren ist noch nicht möglich, aber ich ändere derzeit mein ganzes Leben und Sex ist logistisch erst 2016 drin. Ist ne lange Geschichte. - Bevor ihr "Oneitis" meckert: Ja. Ist die Einzige zur Zeit in meinem Umfeld, aber nächstes Jahr gehts weiter. Ich bin nicht verliebt und sehe das hier alles noch als Übung (trotzdem mag ich das Mädel wirklich sehr). - Die Dame hat wirklich einen Freund, der wohnt allerdings weit weg, sie sehen sich selten und er hat mit vielen Mädels Kontakt (selbst ein PUA?:) ) - Ich selbst bin nicht verwachsen o.Ä., auch kein Mutant, und merke langsam, das ich scheinbar ganz gut ankomme. Großes Neuland für mich. Verzeiht mir mögliche Anfängerfehler. Und vor allem, sorry für die Wall-of-Text! Ist viel zu lang geworden, aber ich konnte es nicht kürzer ausdrücken. Auch müsste es eigentlich sogar mehr Text sein, weil ich nicht alles unterkriege. Das kann man aber noch später klären. Danke fürs Lesen!
  6. AlwaysSunny

    Danke

    Hat sich erledigt.
  7. RaXaZ

    Dankbarkeit

    Sei dankbar! Wenn du dich einmal an damals zurückerinnerst wirst du festellen das du diese Worte häufiger zu hören bekommen hast. Schon als junger Mensch wurde uns allen mit auf dem Weg gegeben, wie wichtig deine Dankbarkeit ist. Wohlmöglich wissen viele gar nicht, daß sich das bis an das Lebensende nicht mehr ändert. Zudem sei gesagt, wie viele Menschen doch gar nicht mehr Wissen was ein Dankeschön eigentlich ist. Warum sagen so viele Menschen also "Danke" im Supermarkt, zur Fachverkäuferin und anderswo. Meinen aber in der Bedeutung nicht dasselbe wie sie es sagen? Ich glaube jedem Einzelnen ist insbesondere nicht bewusst, welche Bedeutung Dankbarkeit und dankbar sein repräsentiert und was es aussagt über dich lebendigen Menschen. Menschen die Dankbarkeit im Herzen tragen, sind mit sich im Reinen. Solche Menschen bedanken sich nicht, weil es zur heutigen Norm dazu zählt. Sondern tun es, um sich und ihrer Umwelt die eigene Dankbarkeit mitzuteilen. Sie bedanken sich für das Gewünschte was bereits eingetreten ist. Ich wünsche mir, daß du Dankbarkeit im Herzen trägst. Ich wünsche mir, daß du immer dankbar bist. "Wenn Kommunikation durch Wertschätzung und Würdigung des jeweils anderen Gesprächpartners getragen wird, rutscht dir nicht selten automatisch ein Danke von den Lippen."
  8. Tag zusammen, Ich hab erst vor wenigen Tagen/Wochen angefangen mich mit PUA zu beschäftigen und mich hier im Forum einzulesen. Allerdings wollte ich direkt an von Anfang an praktisch Üben. Normalerweise ziehe ich mich abends also schick an und konzentriere mich auf das was vor mir liegt, den Approach. Ich stelle mich darauf ein C&F zu sein und mit fremden Mädels Spaß zu haben. Allerdings habe ich das bisher auch nur gemacht, wenn ich gute Laune hatte und mich dazu bereit gefühlt habe. Einfach so im Alltag ohne mich vorzubereiten habe ich noch nichts versucht. Bisher! Heute mittag war ich bei der Physio Therapie. Ich war also nicht besonders schick angezogen. Außerdem hatte ich mich in der Eile beim Rasieren geschnitten, so dass vermutlich aussah wie ein Kriegsveteran. Zudem gab es noch andere Faktoren die mich negativ beeinflusst haben. Auf dem Rückweg setze ich mich also in der Bahn gegenüber einem HB8 hin. Zugegeben: Sie hat mich schon ein wenig eingeschüchtert! Ich dachte mir, wenn die in deinem SC wäre dann... Mir kam jedoch schnell der Gedanke, dass das eigentlich doof wäre, weil ich sie dann nicht einfach so approachen könnte. Wir fahren also beide bis zum Zentrum. Sie steig aus, ich laufe ihr hinterher und sammele meinen gesamten Mut. Ich laufe an ihr vorbei und sage: "sorry ganz kurz" währen mir das Adrenalin durch den Körper schießt. Sie ist total erschrocken (creepy approach von hinten) und nimmt ihre Kopfhörer raus. Ich sage, dass ich in der Bahn gegenüber saß und es sicher bedauern würde nicht hallo gesagt zu haben. Ich stell mich vor und wir plaudern kurz. Ich frage nach ihrem Namen und ergreife erneut ihre Hand, nur um sie 0,5 Sekunden länger festzuhalten als ich es sonst getan hätte. Wir plaudern kurz aber C&F klappt nicht so gut. Sie erzählt, dass sie auf Lehramt studiert, womit ich sie gleich ein bisschen aufziehen kann, da es hier echt viele angehende Lehrer gibt. C&F klappt ein bisschen besser, aber hier ist noch viel Potential! Ich begleite sie ein stück bis zur Bibliothek, wo ich dann sage: "Ich muss jetzt hier lang aber lass uns mal in Kontakt bleiben. Gib mir mal deine Nummer" Ich halte ihr mein Handy hin und sie fängt brav an zu tippen. Besonders niedlich war, dass sie sich sogar vertippt hat, war wohl doch auch ein bisschen aufgeregt. Ich frage, ob ich ihr meinen Namen nochmal buchstabieren soll (außergewöhnlicher Name), was sie aber verneint, obwohl sie den Namen nicht kannte. Von hinten nähert sich ein Bekannter von ihr und sie will mich jetzt schnell loswerden. Ich klingel sie kurz an und gehe meiner Wege kurz bevor ihr Bekannter aufschließen kann. Nummer scheint zu stimmen (Whatsapp bild). Yes, kein flake! Ich freue mich total, dass ich mich heute im Alltag überwunden habe ein HB8 anzusprechen obwohl ich mich nicht wohl gefühlt hatte. Der NC war die krönung! Was hat das ganze jetzt mit euch zutun? Ganz einfach. Ohne euch hätte ich mich heute nie überwunden sie anzusprechen. Ihr habt mir gezeigt, wie einfach es sein kann und mich auch ständig motiviert weiter zu machen. Darum möchte ich mich an dieser Stelle auch einfach mal bei euch bedanken, insbesondere bei all denen, die sich die Zeit genommen haben mir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen! IHR seid geil
  9. Ich bin zurück! Die gebrauchten Autos werden nicht mehr lange verkaufbar sein! Der Autobanger is back! Wer wollte nicht schon immer gute Young- oder Oldtimer in seiner Sammlung führen? Oder doch die frischen Produktionen aus dem Werk? Ihr wollt helle Sitzbezüge? Oder doch eher das kuschelweiche Braunbärenfell? Ihr wollt hinten viel Platz? Oder doch die großen Lichter vorne? Für jede Vorliebe ist etwas vorhanden. Sicher habt ihr mich, sofern ihr in Bamberg wohnt, über die Jahre verfolgt und einen Lay nach dem anderen von mir applaudiert. In Zeiten der gemeinsamen Persönlichkeitsentwicklung, der Entbehrungen, Erfolge, Tränen und des Lachens sind wir durch das Land der Frauen gegangen um uns auf den Olymp der Verführung zu heben. Ich kann euch hierfür nur danken. Aber, wie es sich in der Verführergemeinde gehört, möchte ich euch etwas zurückgeben. Deshalb biete ich jedem meiner hiesigen Freunde, und jene die es werden wollen - also fein klicken! - , eine kostenlose PDF. meiner besten 28 Layreports an. Und nein, das hier ist kein kommerzielles Angebot, da ich noch nie Geld dafür genommen habe das Leben junger Männer in ungeahnte qualitative Höhen zu heben. Aber ich kann euch hierfür auch nur danken, denn im Endeffekt wart IHR das! Da ich gerade den Nachmittag mit guten Freunden bei einem Glas Chantre verbringe und den mir nahenden Sonnenuntergang erahne, der uns heute Nacht über die B1 tragen wird, biete ich euch, für den Zeitraum unserer Reise bis zur Ankunft in Düsseldorf, 1 Tag an um mich alles zu fragen was euch unter den Liebeskünstler-Fingern brennt. Let's go! Push it! Shoot! Liebste und exzellente Grüße Euer, Used Car Trader PS: Für eine spaßige Autobahnreise kann ich euch nur Maroon 5 mit Maps empfehlen. ;)
  10. Ein wirklich großes Dankeschön an alle Mitglieder in diesem Forum, ich möchte mich bei den Betreibern dieses Froums bedanken, die dies hier überhaupt erst möglich gemacht haben. Ihr habt mir echt sehr geholfen, mich von einem AFC, der selten Spaß an Abenden in Clubs hatte und ständig vor der Angst stand Abweisungen erhalten in einen selbstbewussten Typen zu verwandeln, der nun Erfolg bei Frauen hat und sich in Clubs fast wie zuhause fühlt und auch in seinem privaten Leben große Fortschritte bemerkt. All das verdanke ich diesem Forum und seinen Mitgliedern, die mir immer helfen Probleme zu lösen und mein Selbtsbewusstsein weiter zu entwickeln. Ich hoffe, dass ich auch durch meine Posts und Erfahrungen, Typen, wie ich einer war zu einem besseren Leben zu verhelfen kann. Danke an alle und macht weiter so Liebe Grüße Kickmaster PS.: Ich denke, dass es eine zusätzliche Motivation darstellt, wenn jeder ein bisschen Dankbarkeit an die Menschen zeigt, die ihnen geholfen haben und ihnen zeigt, dass ihre Hilfen und Tipps Wirkung zeigen. Ich würde euch also dreister Weise bitten eure Erfahrungen und Danksagungen an diesen Post anzuschließen.
  11. universemen

    Einfach mal Danke!

    Ich wollte mich einfach mal an der ganzen Community hier bedanken. Unglaublich, wie Pickup mein leben verändert hat. Endlich bin ich erfolgreicher in dem was ich tue, endlich reagiere ich wie ein Mann, wenn es um Frauen geht. Klar, habe ich anfangs viel rum gerätselt, aber denke das ist normal. Ich wette, ich ging auch manchen auf den Nerven, aber es war nicht umsonst hoffe das ihr es auch so sieht. In der Zukunft werde ich wahrscheinlich auch viele Fragen haben, vielleicht soger schon morgen, oder übermorgen. Dennoch, DANKE an euch allen. PUA ist kein Hobby es ist eine Lebenseinstellung für mich. PS.: Ich habe es einfach hier rein gepostet und hoffe das es nicht schlimm ist. Mfg.
  12. Gast

    Ein Neuling sagt Danke !

    Hi, Ich bin hier auf recht wirre Weise gelandet. Und zu allererst möchte ich einmal ein großes Danke und ein großes Lob an die Betreiber und auch an die Schreiberlinge richten. Für ein Forum mit solch einer Thematik wirklich sehr aufgeräumt. Auch der Ton den man hier anschlägt scheint ja durchweg ein recht angenehmer zu sein. Habe mittlerweile schon den ein oder anderen Thread durch und mich auch anderweitig mit der Thematik beschäftigt "Wie man Sie rumkriegt". Sehr interessantes Thema. Ich selbst bin zwar bei weitem kein Kind von Traurigkeit, ich hatte schöne Frauen, sehr schöne Frauen und auch weniger schöne ;) Aber viele Dinge waren mir eben immer ein Rätsel... "Wieso fliegen mir an manchen Tagen die Augen und lächelnden Lippen nur so nach und wieso schaut mich manchmal nichtmal mehr der Nachbarshund an ???", "Wieso bin ich in einem Moment für die Dame mit der ich rede die interessanteste person und dann plötzlich nichtmehr"... usw usf. Ich bin sicherlich kein unreflektierter Mensch und nun in der zweiten Hälfte der 20iger auch nicht arm an Erfahrungen mit anderen Menschen. Aber mir waren und sind manche Dinge einfach nicht so klar gewesen. Hier halfen mir zwei Dinge ersteinmal meinte jemand aus scherz zu mir "Hey XXX, da du jetzt wieder Solo bist, werd doch PUA!" (An dieser stelle dachte ich noch PUAs sind selbstverliebte Spinner die frauen völligen Mumpitz erzählen und sie mit tricks dazu zu bringen mitleidsverkehr mit ihnen zu haben :D ) aber da war meine Reise hin zu diesem Forum ja noch nicht vollendet. Letztens stolperte ich über ein Buch das ein Freund mir mal geliehen und nie wieder mitgenommen hatte "Die perfekte Masche - Neil Strauss" (im Original "The Game"). Ich dachte mir "Hey da geht es doch um aufreißer und wie man einer wird, guckste da mal rein". Da kam ich der Sache langsam näher. Nicht frauen möglichst dumm anquatschen und dumme hühner die auch für ein Ü-Ei mitgekommen wären abschleppen ist das Ziel, Nein vielmehr geht es darum sein gegenüber zu verstehen und systematisch einen guten und vorallem überzeugenden Eindruck zu hinterlassen. Nun schlug ich irgendwann hier auf und war wie oben schon erwähnt recht beeindruckt so ein "nettes" Forum zu finden in dem Mann sich gegenseitig ratschläge gibt wie man selbst jemand wird und wie man dann die Damenwelt unsicher machen kann. Ich habe viele Bereiche für mich durchgelesen und konnte feststellen wo tatsächlich meine Schwächen liegen, wieso es manchmal klappt und manchmal garnicht erst dazu kommt das ich auch nur ein Wort mit einer jungen Dame wechsele die mein Interesse erweckt hat. Alphaness ist vorhanden, gutes Aussehen auch und wenn man mich erstmal kennt bin ich auch ein ziemlich netter und witziger Kerl. Aber genau da ist das problem das ich dank des ein oder anderen Threads erkannt habe. Ich bin einfach teils echt ein bisschen arg Creepy aufgrund meiner Art mit leuten umzugehen die ich noch nicht kenne. Bei Männern absolut kein Problem, aber bei Frauen doch sehr. Mein Ziel ist es nicht in Zukunft Zig-Tausend Miezen abzuschleppen oder mich zu einem Top aufreißer zu entwickeln... Ich will lediglich "erlernen" wie ich die Zeit vom ersten Blickkontakt bis zB zum #Close rumkriege ohne den Eindruck zu erwecken ein Triebtäter oder einfach nur desinteressiert zu sein. Sobald es um Dates geht ist bei mir zum Glück alles klar, zumindest ins Bett hab ich sie dann doch sogut wie immer bekommen ;) Aber sie erstmal dazu bekommen nicht schreiend wegzurennen.... das ist eine andere sache. (Bitte nehmt es nicht zu wörtlich, soooo scary bin ich sicherlich nicht.) Ich hoffe mal ich hab den Forenbereich halbwegs richtig getroffen und freue mich darauf von euch zu lernen und bei der ein oder anderen Sache auch selbst Hilfestellung leisten zu können. Beste Grüße, J.Who
  13. Applefan

    Thanks 4 all :)

    Moin Moin allerseits! Hier meldet sich ein... hmm... P... nee, Mensch, der das Pickupforum mit seinen Mitgliedern als tolle Bereicherung im Leben ansieht und in den letzten 18 Monaten viel lernen durfte und gelernt hat. Eine Sache liegt mir auf dem Herzen, die ich allgemein mal loswerden möchte, weil ich versucht habe, das Ganze in wenigen Worten zu komprimieren (Twitter wird mich hier wohl beeinflußt haben)... Das PU-Forum mit all seinen Facetten ist eine sehr große Bereicherung, wenn... ...man die besten Threads in der Schatztruhe gelesen hat, ...man das Thema "Persönlichkeitsentwicklung" besonders angeht und sich allem Neuen öffnet, ...man die ganze "Fachsimpelei" zwar versteht, aber nicht immer auf die Goldwaage legt, ...man Tipps grundsätzlich auf rationaler Ebene (!!) auf seine Situation überträgt, ...man PU vor allem als Know-How im Hintergrund ansieht, man selbst ist und nichts verkrampft. ...dann scheint's wohl gut zu funktionieren - so jedenfalls bei mir und meiner neuen Flamme. Die wirklich wichtigen Pickup-Themen funktionieren hier gut, ohne daß ich verkrampft darauf achte, jedes Detail umzusetzen. Ich handle einfach, wie ich es für richtig halte und beziehe mein PU-Wissen als einer von vielen (!!) Faktoren mit ein. Da ich mittlerweile weiß, was "HSE" ist und mir eine Frau geangelt habe, die größtenteils jene Eigenschaften aufweist, ist die hier viel diskutierte "Drama-Schiene" für mich allerdings sowieso kein Thema mehr... Funzt best Wünsche Euch Allen frei nach Wickert einen angenehmen Abend und eine geruhsame Nacht :) Ach ja, in Ü30 deshalb, weil hier meine "PU-Karriere" angefangen hat
  14. Gast

    Adios Forum

    Liebes Forum Ich eröffne diesen Thread hier, weil er ein Abschiedsthread ist, sonst aber nirgendwo so richtig rein passt. Und ich will mich verabschieden, denn immerhin war ich 3 Jahre lang hier und habe dabei viel mitgenommen (danke dafür). Ich bin mittlerweile nicht mehr in einem Lair aktiv. Auch die Leute, mit denen ich vor gut einem Jahr begonnen habe zu "sargen", haben mittlerweile PU den Rücken zugekehrt. Nicht weil PU schlecht ist. Vieles davon ist zwar auch nicht wirklich gut, aber zumindest zu Beginn war es ein genialer Augenöffner und das Verwenden einiger Techniken hat auch bald Erfolge nach sich gezogen. Ich glaube, irgendwo in "erste Erfolge" sind sogar noch mein erster Kuss und mein erster "Lay" dokumentiert :) Auch da war PU dabei. Es war schon eine teils verdammt geile Zeit, mit viele Höhen und Tiefen, durch die hindurch mich PU und dieses Forum begleitet haben. Mittlerweile ist die PU-Phase in meinem Leben abgeschlossen. Trotzdem werde ich natürlich das, was ich gelernt habe, beibehalten. Mal mit Kumpels losgezogen und hunderte von Frauen angesprochen zu haben, gehört sicher zum Leben eines wahren Mannes (oder kann zumindest dazugehören) und ist (hoffentlich) etwas, was ich mal meinen Enkeln erzählen werde. Einige interessante Themen hier wollte ich noch ausdiskutieren bzw., was es wohl besser trifft, darüber streiten, bevor ich gehe Das ist nun geschehen. Und für diesen Zeitpunkt hatte ich mir vorgenommen, zu gehen. Danke auch den Leuten, die dort nicht meiner Meinung waren, (Satsang beispielsweise); ich habe das Gefühl, gerade bei Meinungsverschiedenheiten oftmals besonders profitiert zu haben. Nicht, dass ich diese Meinungen nun teilen würde ;P Aber interessant und waren sie allemal. Also danke nochmal und macht's gut! Ich wünsche allen hier, die Frauen lieben, das Beste und viel Glück und Erfolg auf eurem Weg. Vergesst euch selbst nicht, bleibt euch treu und bleibt kritisch gegenüber den ganzen Gurus in der Szene :) Euer salomons_katze PS: Ich wünsche das natürlich auch uns, den Cats PPS: Und ein besonderes Danke geht an die selbstlosen Helfer im Style&Fashion - Forum. Irgendwie immer noch mein Lieblingsunterforum hier. Den Uhren-Thread werd ich vermissen.