Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Sprachnachricht'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

2 Ergebnisse gefunden

  1. 1. 25 2. 25 3. 1 4. 1. Date / Kino & viele IOI 5. Lange Sprachnachrichten aber kein Telefonat 6. Hat sie Angst zu telefonieren Hallo zusammen, Bin nach längerem off wieder im Forum unterwegs und möchte mit euch eine spezielle Situation teilen. Wir haben uns Online kennen gelernt. Es gibt viele gemeinsame Interessen und viel zu reden. Es kam darauf sehr schnell zum ersten Date im Comedy Club, ein angenehmer, lustiger Abend mit viel Kino & IOI. Wir haben uns darauf gleich für 4 Tage später verabredet. Sie hat gleich Investment gezeigt, da sie angeboten hat uns bei dem Event auf die Gästeliste schreiben zu lassen. Danach einiger Kontakt per Text-Nachricht und sie hatte sich nach dem vollem Namen für die Gästeliste erkundigt. Am Vorabend hatte ich sie angerufen um eine Uhrzeit auszumachen, danach sagte ich "Tschüss und ich freue mich auf morgen Abend". Am folgenden Tag schrieb sie mir dann gegen Abend per Text-Nachricht, dass es sie sehr ärgert, aber dass sie nicht viel geschlafen hat, super müde ist und unser Treffen heute Abend nicht klappt. Ich antwortete nur "Schade aber kein Problem" und dachte mir, "mach ich halt etwas anderes und treffe mich mit Freunden". Es kamen nun die klassischen "bist du böse" Nachrichten die ich verneinte, ihr sagte, dass ich es gut finde wenn sie bei so etwas anruft und folglich habe ich ihr erzählt was für einen klasse Abend ich gestern mit meinen Freunden hatte. Sie betonte erneut, dass es ihr nicht gut geht und sie sich sehr gerne wiedersehen würde. Danach hatten wir gelegentlich Kontakt per Text Nachricht, ich hielt hier Nachrichten immer kürzer und knapper worauf sie mir eine längere Sprachnachrichten schickte. Einige paar Tage später, ich war 2 Nächte vereist, rief ich sie per Telefon an, leider ohne Antwort oder Rückruf. Am Abend des Folgetages schrieb ich eine kurze Nachricht, dass ich zurück in der Stadt war und es telefonisch versucht hatte, sie aber bestimmt aufgrund der Frühschicht am schlafen war. Hierauf folgte sehr schnell eine lange sehr positiv gestimmte Sprachnachricht mit vielen Details aus ihrem Leben und Fragen zu meiner Woche. Auf einen erneuten Anruf folgte bislang jedoch noch kein Rückruf oder Antwort. Ich frage mich jetzt: Warum hat sie Angst / keine Lust zu telefonieren, spricht mir dann aber lange Sprachnachrichten aufs Band? Hat sie keinen Bock mehr, will sich irgendwie davon stehlen und hält mich jetzt solange mit Nachrichten hin, bis ich das Interesse verliere? Wieso sabbelt sie mir dann lange Nachrichten mit Fragen nach mir und meinem Leben auf's Band? Was würdet ihr tun? Per Sprachnachricht antworten und ein neues Date vorschlagen? Bin eher dazu geneigt sie abzuhaken sollte nicht ein Rückruf eintreten. Dates vereinbare ich ja eigentlich nur per Telefon. Möchte aber Missverständnisse vermeide, dass ich mich nicht zurückmelde und nicht auf ihre lange Sprachnachricht antworte. Vielen Dank
  2. Als ich das aller erste Mal bei Whatsapp eine Sprachnachricht erhielt war mir sofort klar "Ja, es gibt einen Gott. Und der Typ ist eine verdammte Mischung aus Verführer und Nerd". Diese Funktion wird alles verändern. Sie wird das ganze Game, welches immer langweiliger wurde, verändern. Vielleicht liegt es daran, dass ich mein erstes Handy im Alter von 11 Jahren bekommen habe und seitdem, also nun mittlerweile bereits 15 Jahre, Textnachrichten verfasse. Mein ganzes Taschengeld ging damals drauf für Pokemon- und Handykarten. 19 Cent kostete eine 140 oder 160 Zeichen lange SMS. Jedes Wort musste vorher gut durchdacht sein. Jede SMS wurde analysiert. Jedes Mal, wenn das Handy klingelte, kribbelte es im ganzen Körper. "Was hat sie nur geantwortet?". "Hat sie überhaupt geantwortet?" Umso größer war die Wut und Enttäuschung, wenn lediglich Mama nur kurz wissen wollte, wann man wieder zuhause ist oder das Scheiß Handy einfach nur wieder mimosern wollte, weil das gottverdammt Guthaben wieder fast im Minus ist. Vielleicht denke ich nur so, weil ich es langsam einfach satt habe nach 15 Jahren und vermutlich zehntausenden von Nachrichten. Vielleicht aber auch deshalb, weil ich heute nicht mehr das sehe, was wir damals gemacht haben. Die verdammten SMS rauf und runter interpretieren, wie ein blödes Gedicht von Shakespeare. Wir haben damals aus Fehlern gelernt. Wir haben die Kumpels gefragt "jo, was antworte ich darauf?". Wir haben Fehler gemacht, sie erkannt und haben dann später etwas anderes ausprobiert. Wie sieht es heute aus Meine Beobachtung ist, dass man heute irgendwas ins Handy rotzt. Es kostet ja eh nichts. SMS/WA Nachrichten kosten Kein Geld, keine Gedanken. Keine Kreativität. Und es fehlt einfach etwas. Es fehlt das Game. Ich empfinde SMS/Whatsapp Nachrichten schreiben als sinnlosen Zeitvertreib bzw als "das macht man ja so". Ohne wirkliche Hintergedanken. Es wird ein "na, wie gehts" getippt oder ein "Guten Morgen :* ", ohne wirklich das Ziel Date oder gar Verführung vor Augen zu haben. Ich habe Frauen genextet, weil sie mir jeden Morgen "Guten Morgen :* " geschrieben haben. Was soll sowas? Das ist doch eine Einladung zum langweiligen Tippen a la "was machste so" "chillen, du?" "auch" Ich kenne Kerle, die tippen 6 Monate mit Frauen. Und was kommt dabei raus? Nix. Ich war mit einem Kumpel feiern. Eine Dame war ebenfalls im Club, mit der er immer am tippen war. Ein Date gab es, wo nichts lief. Kurzes "Hallo" im Club und das wars. Mehr nicht. Hö? Wie jetzt? Am nächsten Tag kommt ein Roman via Whatsapp. Es tut ihr leid, eine Freundin war mies drauf und wollte einen reinen Mädelsabend haben. Achso. Ne klar. Da sieht man sich persönlich, begrüßt sich und tippt dann wieder 4 Wochen. Macht euch das fucking Leben nicht schwerer, als es bereits ist Jungs und Mädels. Telefonieren Ich bin großer Freund der "alten Schule". Anrufen -> Date ausmachen -> Eskalieren. Immer öfters wird daraufhin hier rumgejammert, weil Telefonieren nicht mehr zeitgemäß ist. Eine traurige Entwicklung, wie ich finde. Aber bitte. Sei es drum. Ich kann mir gut vorstellen, dass die jüngere Generation heute nicht mehr telefoniert. Habe das auch schon von einigen Damen gehört, dass sie mit unbekannten Männern nicht gerne telefonieren. Ist halt die Frage, wie man sich dann kennenlernt. Weil damit meiner Beobachtung nach nicht wirklich einhergeht, dass man sich öfters zu einem Date trifft. Aber nun ja. SprachnachrichtenTreffen wir uns in der goldenen Mitte. Weniger SMS. Weniger Telefonieren, so sehr es auch schmerzt. Mehr Sprachnachrichten. Das sind zwei verschiedene Welten. Und ja, es ist ein Unterschied, ob ich einen Text vor mir habe oder 60 Sekunden Audiomessage. Ich will gar nicht so viel über Sprachnachrichten erzählen, denn was ihr sagt ist eigentlich vollkommen egal. Die Tatsache, dass ihr es sagt und nicht mehr tippt, ist viel viel wichtiger. Das, was ihr in 30 - 120 Sekunden Audiomessage erzählt, bekommt ihr niemals via Textgame hin. Der Inhalt des Gesprächs ist ein ganz anderer. Es kommt sogar so erst zu wirklichen Gesprächen, im Gegensatz zum Textgame. Einige werden jetzt bestimmt wieder sagen "ich komme mit 10 Nachrichten zum Date/Lay". Okay, gut. Wenn dem so ist, dann bleibt dabei. Ich glaube zwar, dass es mit Sprachnachrichten noch schneller geht. Aber bitte. Ich glaube nur, dass jemand, der heute erst in das Alter des Dates kommt, nicht mehr lernen sollte, wie man Textnachrichten verfasst. Es ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Gerüchten zufolge, und ich glaube jeder kann sich das auch denken, sitzt Whatsapp schon an einer Betaversion zum Thema Videonachrichten. Glaubt mir, wenn ihr eine Nachricht wie folgende via Text oder via Sprache macht sind das zwei verschiedene paar Schuhe. "Hey Sandy, lass uns doch heute Abend bei mir treffen. Ich koche etwas für uns. Bin gerade noch mit Mandy und Candy in der Stadt verabredet zum Kaffeetrinken. Ich denke ich bin so um 20 Uhr zuhause. Ich kaufe auf dem Weg schon mal ein". "Hey lass uns doch mal heute zusammen spazieren gehen. Ich würde ja Schneeballschlacht vorschlagen, aber scheinbar gibt es ja ab sofort nur noch Cocktails im Winter. Also entweder Sex on the Beach oder Schoko Hasselnuss Vanille Karamell Kaffee bei Starbucks". Aber Achtung ! Natürlich ist auch nicht alles gut und super mega hammer geil an Sprachnachrichten. Auch hier gibt es den ein oder andere Nachteil. Die gibt es aber auch bei Textnachrichten. Wenn ihr jetzt 14 Tage mega coole Nachrichten mit der Dame austauscht und ihr euch mittlerweile gut "kennt" und sie weiß, was du in den letzten zwei Wochen so getrieben hast, wie du drauf bist etc. dann kann es sein, dass sie keinen Grund mehr hat dich persönlich bei einem Date kennenlernen zu wollen. Im besten Fall hat sie mega Bock. Im schlechtesten Fall nicht, weil ihr ja eh ständig in Kontakt steht und es deshalb ja eigentlich keinen wirklichen Grund mehr gibt, weshalb man sich treffen sollte. Dies Beobachte ich aber auch beim Tippen. Wer 4 Wochen immer tippt, der braucht jemanden auch nicht mehr zu treffen, denn man weiß ja sowieso schon total viel vom anderen. Deshalb auch hier: Nicht übertreiben ! 1-5 Nachrichten am Tag. Und relativ schnell in Richtung Date gehen. Dann gilt das, was schon immer gilt. Kommt nichts von ihr, also keine Reaktion oder kein Datevorschlag nach einer Absage: Next. Theorie und Praxis Bevor der ein oder andere mich jetzt zerlegt, wie es sich so gehört im Internet. Bitte probiert es erst einmal aus. Macht 3 Mädels eine Sprachnachricht. Macht am besten eine Woche lang Sprachnachrichten und beleidigt mich dann. Ich persönlich mache seit Wochen kaum noch Textnachrichten. Ja gut, wenn der andere arbeitet kann er die Dinger nicht versenden. Hören kann man sie übrigens leise, wenn man sich das Handy ans Ohr hält. Ansonsten sollte man auf der Arbeit arbeiten und in der Vorlesung aufpassen und mitschreiben. Also auf dem Papier, was an der Tafel steht. Und nicht am Handy daddeln. Ich habe mittlerweile einige hier aus dem Forum in meinem Handy, weil einige eine Beispiel Nachricht von mir haben wollen. Ich bin eher ein Freund davon seine eigenen Erfahrungen zu machen. Quatscht einfach drauf los. Vielleicht kurz vorher überlegen. Dann aber doch irgendwann anfangen spontan etwas zu erzählen. Es schadet sicherlich nicht, wenn man auch mal am Handy übt zu reden. Viele Männer und auch Frauen fällt es ja schwer mit dem anderen Geschlecht zu reden. Denke das wird sich auch nicht ändern, wenn man ständig am tippen ist. Ansonsten könnt ihr gerne Kritik loswerden. Viel lieber wären mir aber Erfahrungen aus der Praxis. Was sind eure Beobachtungen? Habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen gemacht? Was erzählt ihr gerne? Gibt es Routinen/Taktiken? Gute Opener? Ich denke, dass die bekannten PU Lines a la "sag mal ich überlege schon den ganzen morgen wer eigentlich mehr lügt, Männer oder Frauen?" via Sprachnachricht richtig gut ankommen. Sehe das hier in letzter Zeit öfter mal via SMS/Online Game. Finde das da eher ... langweilig. Also bitte, versucht es. Wenn hier auch nur ein einziger gleich einer Frau eine Sprachnachricht macht habe ich mehr als genug erreicht. In dem Sinne, schönen Abend noch ihr Verführer und Verführerinnen.