Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'schweiß'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

5 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute! Um Frauen zu klären sollte man gut riechen. Daher denke ich, dass dieser Thread einigermaßen gut passt. Ich habe ein Problem, besonders im Sommer. Meine Kleidungsstücke bestehen so ziemlich alle aus Baumwolle und bei vielen kommt es immer wieder zum gleichen Problem. Schweißgeruch, welcher nicht aus den T-Shirts rausgeht! Auch nach mehrmaligem Waschen nicht! Der Geruch lässt sich einfach nicht mit normalem Waschmittel auswaschen. Versteht mich nicht falsch, ich habe keine starke Schweißbildung und stinke nicht schnell. Wenn ich jedoch ein bereits getragenes T-Shirt von mir anziehe (nach dem Waschen), dann schleicht sich der Schweißgeruch ganz perfide nach einigen Minuten in das Shirt, wenn es sich etwa unter den Achseln durch die Körperwärme erwärmt. Echt fies, frisch geduscht und gekleidet das Haus verlassen, nach 30 Minuten am Ziel ankommen und ich rieche als hätte ich die Klamotten seit 10 Tagen ununterbrochen getragen. Was habe ich versucht? -> Einweichen in Shampoo -> Einweichen in Waschsoda über Nacht -> Mit der Hand und Shampoo unter den Achseln einschmieren und einweichen lassen -> 2-3 Waschgänge hintereinander -> Alles miteinander kombiniert Dabei wasche ich die T-Shirts/Hemden immer bei 30° (2h Waschgang). Jedoch kriege ich den Schweißgeruch einfach nicht endgültig entfernt! Wie löse ich das Problem? Hat jemand Tipps? Bestens
  2. Schön werden mit Alibi Hi Lads und Laddies, heute mal wieder etwas aus dem Bereich "Praxis um die Püppies zu umgarnen". Wer mich kennt weiß, ich war nie ein Verfechter der Theorie, dass Innergame alles regelt. Ich war immer der Ansicht, dass ein gesunder Geist nur in einem gesunden Körper wohnen sollte. Innergame und Outergame sind Freunde mit gewissen Vorzügen. Selbstliebe ist mehr als Onanie. Darum hier ein paar Tipps von der Haarspitze bis zum Zehennagel. Disclaimer: Ich verdiene an den Tipps nichts, nix mit Alibibis Beautypalace. Alle Tipps und Tricks habe ich selbst ausprobiert und für gut befunden. Ich sehe aus, wie ich aussehe, aber wie immer erwächst aus großer Macht auch große Verantwortung. Bist du hübsch, werde hübscher. Bist du muskulös, werde muskulöser. Bist du witzig, werde witziger. Bist du blöd, werde... reingelegt! Der Thread hier ist problemfixiert. Da ist das Problem, meine Antwort ist der Hammer. Kein Kätzchenstreicheln, kein Warzenbeschwören im Mondschein. Ein Hammer ist nicht geeignet, wenn du sensibel bist, Allergien hast, dich vegan ernährst oder auch sonst wie muschihaft erzogen wurdest. Ich selbst bin hart im Nehmen. Wenn andere an verdorbenem Essen fast die Hufe hochreißen, schlafe ich nur schlecht. Ein Nagel durch den Fuß, ist nur ein Anhaltspunkt für deine eigene Göttlichkeit. Also Vorsicht! Immer die Beipackzettel lesen und sich daran halten!! Ich übernehme keinerlei Haftung für meine Tipps! Fangen wir ganz oben an: Haare und Kopfhaut Für die harten Typen gibt es da nur "Head & Shoulders". Jahrelang erprobt und tatsächlich wirkungsvoll. Problematisch ist, H&S trocknet die Kopfhaut aus, selbst die Sensitive Variante (aufgrund des Zink-Anteils), wodurch es zu einer erhöhten Schuppenbildung und Rötungen kommen kann. Ich empfehle Euch H&S mit kurzen Haaren unter fünf Zentimeter. Falls ihr sehr empfindlich seid, gibt es von GSK die Marke "Physiogel(R) Hypoallergenic" mit Haarwäsche und Spülung. Natürlich zu einem höheren Preis. Das funktioniert auch und ist vor allem jüngeren Männern zu empfehlen, deren Hormone noch Amok laufen. Face oder Gesicht oder auch sonstwo am Körper Pickel hat Mann und auch Frau. Oder aber eben nicht. Hierfür gibt es Gesichtswässerchen oder -wasser mit Acetylsalicylsäure (ASS) und ohne Alkohol. Sie trocknen die Haut nicht aus, wirken aber oberflächlich auf die Poren und sind entzündungshemmend. Einfach mal auf die günstigen Handelsmarken von DM oder Rossmann schauen. Die sind kein bißchen schlechter als die der teuren Markenhersteller. Um aber richtig reinzuhauen, empfehle ich Zinksalbe, dessen Zinkoxid die oberen Hautschichten austrocknet. Diese zieht allerdings nicht ein, sondern bildet einen schmierigen Film. Wenn du dich damit einreibst, dann mit einem alten Shirt. Das erst nach vier oder fünf Wäschen wieder clean ist, sich also verhält wie ein Junkie in der Therapie. Richtig macht man es, wenn man es in Kombination mit oral eingenommenem Zink verwendet. 25 mg reichen aus, um selbst den fiesesten Pickeln einen Schlag zu verpassen. Zinkchelat wirkt auf die Hormonproduktion in den Talgdrüsen, ebenso wie es die Produktion von Testosteron ankurbelt. Dosierungen bis 50 mg sollte man nicht zu lange fahren, 100 mg schon gar nicht. Vor knapp fünf Jahren wurde die verfügbare Einmaldosis von 50mg gesetzlich auf 25mg gesenkt, weil sich Fälle von Zinkvergiftungen gehäuft haben. Also, immer an die Bestimmungen halten. Zu viel Zink drückt sich aus in Schwindelgefühl und Übelkeit. Uncool! Achseln und andere Schwitzbereiche (von der Flöte und dem Schmuckkästchen abgesehen) Schwitzen ist so eine Sache. Der eine tut es, der oder die andere nicht. Um das zu unterdrücken gibt es "AHC sensitive/forte". Das ist ein Mittel, um Schweißporen zu verschließen. Ist idiotensicher in der Anwendung und funktioniert auch, wenn man nicht unter systemischen Erkrankungen wie Leberschäden leidet. Weil man dann überall schwitzt. Kostet 30-50 Euro, hält aber auch ein Jahr und länger. Kennt kaum jemand, ist aber effektiv wie sonst nichts. Füße Alte Menschen wie ich leiden unter Verhornungen der Füße, weil wir alle den "Einen Ring" zu einer Püppie schleppen wollen. Ein Gegenmittel hierfür ist "Mosadal" aus good ol' germany. Eine Lotion, die man auf die Hornhaut aufträgt, einwirken lässt und diese dann mit einem im Set enthaltenen stumpfen Skalpell abschabt. Hornhauthobel wurden verboten, aufgrund aufgetretener Blutvergiftungen, Bimssteine und Feilen verwendet niemand mehr weil wegen isso. Hornhaut führt auch zu Fußschweiß und -geruch, da sich die Bakterien von abgestorbener Hornhaut ernähren. Mosadal kostet eine Menge, angemessen der Leistung, 60-80 Euro, aber ist jeden Cent wert, wenn man es mit zwei Discobesuchen vergleicht, bei denen man nur das ein oder andere Pils in den Recken schüttet, ohne was klarzumachen, weil man an seine Quastenflossen denkt. Ich hab schon öfter gesagt, an meinem Körper überhalb der Knie bis runter zu den Füßen kann man alles wegschmeißen. Dank Mosadal hab ich jetzt so Frauenfüße, die für Fußfetischpornos herhalten könnten. Gefooted.... Meine Füße sind zwar immer noch so groß wie die Schwanzflossen eines Blauwals, aber total weich und jungfräulich. Aftermath Viele der vorgestellten Produkte sind im Anschaffungspreis auf den ersten Blick nicht günstig, aber sie sind bewährt und die allermeisten muss man nur einmal pro Jahr anschaffen, weil sie sehr ergiebig sind. Kurz überschlagen seid ihr mit 200 Flocken im Jahr dabei. Oder wie man in nicht PU-Kreisen sagt: vier Blowjobs. Die Stunden zur Pflege sind ausgerechnet, aber an die denkt ihr eh erst, wenn ihr über 30 seid. Was meint ihr, warum Frauen auf "damals" auf die Mitte 40jährigen Pitt oder Clooney standen? Weil sie auf sich geachtet haben! Tipps wie man töpfert oder Bisexualität verschleiert, kann ich nicht geben. Grüße, Alibi Dieser Text wurde wie alle von mir erstellten Texte nur in geistiger Umnachtung hingerotzt und wird in klaren Momenten modifiziert und erneuert, damit ihn Joe Sixpack auch versteht.
  3. Ich habe festgestellt, dass ich bei figurbetont geschnittenen T-Shirts mit zu hohem Polyesteranteil sehr schnell unter den Achseln schwitze und man das dann auch sehr schnell riecht. Ziehe ich das T-Shirt aus, dann riecht man unter meinen Achseln gar nichts. Es ist der Schweiß im T-Shirt, der nach kürzester Zeit stinkt. Bei T-Shirts aus 100% Baumwollen gibts keine Probleme. Das Problem ist aber, dass fast alle T-Shirts die mir von Passform und Farbe her gefallen, meistens einen hohen Polyesteranteil haben. Die restlichen guten Eigenschaften sind eben nicht zu verachten. Mir fallen nur x Lösungen ein, die mich alle nicht zufrieden stellen. 1. T-Shirts tragen, die mir von der Passform her nicht so gut gefallen oder meine Auswahl von T-Shirts enorm einschränken und somit den Aufwand, ein T-Shirt zu finden, das mir gefällt, enorm steigern. 2. Deos nutzen, die nicht nur gegen den Geruch wirken, sondern die Schweißbildung möglichst stoppen, z.B. durch Aluminium, welches im Verdacht steht, gesundheitsschädlich zu sein. Habt ihr das Problem auch? Wie geht ihr damit um?
  4. Hallo, beim googlen nach Bettbezügen zum Schutz der Matratze bin ich auf diesen spannend geschrieben Beitrag einer Matratzenauflage gestoßen, die wasserdicht sein soll, also eigentlich für Bettnässer: http://www.dooyoo.de/matratze/ikea-skydda-hoegt/1425428/ Findet ihr das übertrieben? Hattet ihr durch Damenbesuch mal so eine Riesensauerei, dass ihr hättet durch so eine Auflage vermeiden können? LG
  5. Moin allerseits Ich schwitze leider unter den Achseln massiv. Auch wenn ich ein Pullover habe, drückt es je nach Umgebungstemperatur, also wenn ich innen bin meistens auch durch. Ich schwitze schon bei 18°C unter den Achseln wenn ich ein Buch lese. Ich verfolge momentan das Problem im Internet. Wenn ich nicht weiter kommen sollte, werde ich jedenfalls einen Arzt aufsuchen. Meine Ex hat mir mal eine Creme empfohlen die ich mir nach dem Duschen unter den Achseln streichen kann. Sie hilft meistens. Durch Umwegen habe ich von einer Ernährungsberaterin erfahren dass diese Creme Aluminium enthält. Folglich nicht optimal für meine Gesundheit. Mir wirds einfach unwohl, da dass jeder sehen kann. Geruchsmässig ist es mit einem Deo neutral. Die Grösse des Schweissfleck beträgt durchschnittlich 5cm. Manchmal mehr Was habe ich bis jetzt gemacht: - Aufgehört zu Rauchen (3Tage) (Ich habe im Verdacht das diese Raucherei den Stoffwechsel oder sonst was durcheinander bringt) - Salbeitröpfchen nehmen (Von Ernährungsberaterin empfohlen.) Salbei hilft allgemein gegen Schwitzen Auch denke ich, dass durch meine negative Kondition (Sportliche Faulheit, Rauchen, ein bisschen Übergewicht) den Schweiss unter den Achseln zaubert. Allgemein schwitze ich eher schnell was mich eigentlich nicht stört, aber unter den Achseln so massiv finde ich absolut nervig. Wenn es aber mal richtig heiss ist, das heisst dass auch andere sowie ich an der Stirn oder sonst wo schwitzen, dann erhöht sich der Schweiss unter den Achseln ebenfalls noch massiver. Ein psychisches Problem halte ich momentan für absolut ausgeschlossen! Kennt das von euch jemand? gruss