23 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Facebook Ade: Der unglaubliche, ich-muss-fast-nichts-dafür-machen Anfänger-Skill-Boost

Vorwort

Hi alle zusammen,

Heute wollte ich euch eine nette kleine Idee von mir näher bringen, mit der ich es geschafft habe in kürzester Zeit meine PU Skills um ein vielfaches zu verbessern. Das tolle dabei ist, dass man für diese Technik fast nichts machen muss.

Wer profitiert von dieser Technik

Diese Technik eignet sich hervorragend für alle Leute die Angst haben zu Approachen, zu Eskalieren, die nur einen sehr kleinen tatsächlichen Scoial Circle besitzen und aus den Gründen auch nur wenig Selbstvertrauen haben, dass für das Mindset allerdings essentiel ist, aber die trotzdem mindestens 2 Stunden täglich bei Facebook rumhängen und sinnlose irgendwelche Leute stalken die sie eh nicht kennen oder mit Mädchen chatten die sie heiß finden, mit der Hoffnung etwas damit zu erreichen. Leider realisieren sie nicht dass sie damit nur eins erreichen: Nächmlich sich jegliche Chancen bei diesem Mädchen zu nehmen. Das heißt es richtet sich an alle AFCs die vielleicht schon länger von Pick Up wissen aber nur langsam Fortschritte machen oder AFCs die grade mit Pick Up anfangen aber möglichst schnell Resultate sehen wollen und sich hauptsächlich im Alter zwischen 15 und 23 Jahren befinden.

Das Prinzip: Gewinn durch Verlust

Das einzige was ihr tun müsst, um eure Skills zu verbessern, ist euren Facebook Account, jegliches Chatprogramm und andere Accounts in Sozialen Netzwerken zu löschen. Ihr glaubt mir nicht das ihr mit dieser wirklich kleinen Tat so viel bewirken könnt? Dann passt mal auf welche riesen Wirkung das hat:

Facebook ist unter eurer Würde und gar nicht Alpha

Schauen wir uns mal kurz und ganz grob an wozu man Facebook so benutzt:

-Die einen schreiben ihr ganzes Leben in Facebook und benutzen es als Tagebuch

-Die anderen Posten irgenwelche unnötigen Sachen die eh keinen Interessieren

-Andere Chatten wiederum nur in Facebook

-Und die schlimmsten stalken dann auch noch all diese grade aufgezählten Leute in Facebook

Natürlich gibt es noch viele mehr wie die Leute die Facebookspiele zocken aber es kommt immer nahezu aufs Selbe hinaus: 95% der Dinge die man mit Facebook macht oder auf Facebook liest sind Zeitverschwendung.

Wenn ihr den denkfehler gemacht habt und anfangs Pick Up falsch versteht, dann versucht ihr euer Leben möglichst interessant auf Facebook darzustellen und postet dinge wie euer neues Auto, das Konzert auf dem ihr wart, euren Urlaub, was Ihr grade leckeres Gekocht habt und und und. Nur leider ist das absolut nicht alpha.

Mit sollchen posts würded ihr lediglich angeben und Alphas haben so etwas nicht nötig. Sie müssen niemandem etwas beweisen oder jemanden von ihrem Wert überzeugen, sie wissen für sich selbst das sie ein geiles Leben haben und die targets sollen ja genau nach dem neugierig sein und uns von ihrem Wert überzeugen. Somit würded ihr aber euer Leben komplett offenlegen wodurch ihr kein bischen mysteriös wirkt und alle Verabredungen, die ihr über Facebook klar gemacht habt, wissen schon bescheid darüber, wie ihr letzte Woche das My Chemical Romance Konzert fandet und was euch dort tolles passiert ist, womit ihr weniger Gesprächsstoff habt, der am Anfang einer PUler Kariere eh schon ziehmlich happig ist.

Verbesserung der Approach Skills

Ihr fragt euch jetzt sicherlich warum man plötzlich besser Approachen kann, nur weil man seinen Facebook Account löscht. Nunja ganz einfach:

Durch das Löschen zwingt ihr euch Leute auf der Straße anzusprechen. Ihr habt nähmlich nun keine andere Wahl um neue Menschen kennenzulernen seitdem ihr nicht mehr online seid. Dann wird euch auch viel besser bewusst, dass ihr für eure Situation selbst verantwortlich seid. Entweder ihr schmollt den ganzen Tag zuhause rum, darüber dass ihr keine Freunde mehr finden könnt oder ihr bewegt euren Arsch nach draußen und Approacht die nächstbeste person die euch smypathisch vorkommt.

Es ist ganz extrem formuliert, eine friss oder stirb Situation. Und da ihr noch AFCs seid und noch nicht so erfahren im Approachen seid, werded ihr auf sehr viel ablehnung stoßen, was wiederum dazu führt dass ihr über euer handeln nachdenkt, kritikpunkte findet und es nochmal versucht. So werden sich eure Approach Skills zwangshaft verbessern. Aber denk immer daran, wenn mal irgendjemand euch aufzieht oder sich negativ zu euch äußert dann scheißt einfach drauf. Die person kennt euch doch nicht und kann euch von daher gar nicht beurteilen und weiß absolut nicht was sie bei euch verpasst.

Verbesserung des Social Circles

Zu diesem Thema gehört etwas Vorbereitung dazu wenn man ihn effektiv verbessern möchte.

Kündigt 3 Tage vorher an wann ihr euren Account löscht und gebt jedem somit noch die Chance euch seine/ihre Hansynummer zu geben, da ihr sonst auf keinem anderen Weg zu erreichen seid. Schreibt auch ruhig so was ähnliches rein wie "wer mit mit mir den Kontakt halten möchte, der soll mich anschreiben und mit mir die Handynummer austauschen". Das lasst ihr am ersten Tag einfach so stehen und wartet ab wieviele sich bei euch Melden. Von denjenigen die sich bei euch melden, könnt ihr sicher sein, dass sie Interesse an euch und eurem Leben haben und ihr ihnen sehr wichtig seid. Somit ist das eine Art Selektion, wer nun eure richtigen Freunde sind (klar hat man normalerweise von den besten Freunden eh schon die Nummer) und wer nur sollche Facebookfreunde waren.

Am 2. Tag geht ihr hin und schreibt jeden den ihr noch interesssant findet an mit sowas ähnlichem wie:

"hey _______, vielleicht hast du ja mitbekommen, dass ich bald meinen Account lösche. Auch wenn wir hier auf Facebook wenig miteinander gechattet haben würde ich mich freuen den Kontakt zu dir halten zu können. Deswegen wärs cool wenn du mir deine handynummer schicken könntest, hier hast du schonmal meine: _______".

Wichtig hierbei ist jedoch, dass ihr jedem eine einzelne Nachricht schreibt und ihn auch mit seinem Namen anschreibt.

Jeder der angeschrieben wird denkt sich dann nähmlich:"hmmm er hat über 500 Facebookfreunde und will ausgerechnet meine Nummer? Ich muss ihm echt was bedeuten".Und genau deswegen werded ihr dann auch sympathisch für die person, da sie weiß das euch etwas an ihr liegt was es wert war, sie anzuschreiben und mit ihr die Nummer zu tauschen. Von wem ihr die Nummer dann nicht kriegt, der kann euch egal sein, einfach nexten.

Bevor ihr euch nun entgültig löscht, wärs noch ganz Ratsam wenn ihr alle Geburtstage von denjenigen aufschreibt, die ihr angeschrieben habt. Wenn ihr dann später der Person gratuliert, wird sie selbst wenn ihr euch seit der Löschung nicht einmal gesehen habt, sehr hoch von euch denken, denn ihr habt ihren Geburtstag behalten und ihr gratuliert obwohl ihr kein Facebook habt.

Wenn ihr euch nun aus Facebook gelöscht habt und ihr trefft eine der von euch angeschriebenen Personen auf der Straße, müsst ihr euch freuen sie zu sehen (was wohl nicht schwer sien wird, denn euch liegt ja etwas an ihr, sonst hättet ihr sie nicht angeschrieben) und euch mit ihr ein klein wenig Unterhalten. Dass macht euch nochmal smyphatischer obwohl beim Gespräch eigentlich nichts dabei war.

Warum also?

Weil ihr einfach keine andere Möglichkeit habt als direkt mit ihr zu Kommunizieren und sie sich darüber freut wenn ihr eure so wichtige Zeit in sie investiert, seien es auch nur 5 Minuten. Immerhin können andere Freunde diese Person immer auf Facebook anschreiben und sie erreichen ihr aber nicht. Und genau deswegen macht ihr bei dieser auch so einen symphatischen Eindruck und sie wird dann wenn sie sich mit ihren Freunden über euch unterhält nur positiv über euch reden, weswegen ihr ganz automatisch Social Proof erlangt.

Engelskreis: Steigerung des Selbstvertrauens

Ihr habt nun angefangen zu Approachen und merkt langsam wie ihr besser und besser werdet, ihr habt überhaupt keine Angst mehr Leute einfach so anzusprechen, da es euer tägliches Brot ist. MItlerweile seid ihr auch bei jedem im Gespräch und fast all eure ehemaligen Facebook freunde kennen euch und Respektieren euch, da ihr ihrer meinung nach einen so großen Schritt gewagt habt den sich niemand traut indem ihr eigentlich nur euren Account gelöscht habt. Ihr werded von jedem sehr freundlich begrüßt und jeder freut sich mit euch zu reden, da sie keine Chance dazu haben mit euch zu chatten oder sich euer Profil anzusehen. Das macht natürlich auf beiden Seiten Spaß und lässt das Gespräch viel interessanter erscheinen als es eigentlich ist. Vielleicht kommt es sogar schonmal dazu, dass euch völlig unbekante Leute ansprechen mit: "Hey du bist doch der der Facebook gelöscht hat" und ihr antwortet mit "Genau der bin ich" und seid schon im Gespräch. Genau diese ganzen Erfolgserlebnisse stärken euer Selbstvertrauen enorm und zeigen euch, dass das was ihr macht doch richtig ist und das verbessert wiederum all eure Skills.

AFCs jetzt habt ihr Zeit also nutzt sie

Wir haben ja schon in einem vorherigen Abschnitt festgestellt, dass Facebook fast nur Zeitverschwendung ist und zu keinen Resultaten führt. Ihr könnt euch nun freuen und diese Zeit die ihr sonst in Facebook gewesen wärt nun für ein neues Hobby, für eure Freunde oder mal nur für euch nutzen. Facebook ist wie Fernsehen sehr leichte Kost und wir lasse uns gerne davon berieseln, leider verlieren wir so die Kreativität was man sonst noch tun kann außer Facebook und Fernsehen. Somit können AFCs nur sehr schwer sich davon überzeugen, dass sie ein geiles Leben haben, da sie ja eigentlich nichts interessantes machen. Jetzt habt ihr aber die Zeit dazu und könnt machen was auch immer ihr wollt und wozu ihr Lust habt. Mama hat schon Recht: Das Leben spielt sich draußen ab und nicht alleine zu Hause vor dem Bildschirm, also genießt euren Neuanfang.

Ihr habt das Gefühl ihr wurdet seitdem ihr Facbook habt viel fauler? -Zurecht!

In meiner Facebookzeit fiel es mir extrem schwer mir Namen und Gespräche zu merken, da ich es gar nicht nötig hatte. Wenn ich jemand neues (natürlich über einen Freund) kennengelernt habe, habe ich mir den Anfangsbuchstaben gemerkt und dann später im Profil meines Kumples nach ihr/ihm gesucht. Das heißt ich musste mir einfach nichts merken, da alles im Netz steht, wozu dann auch. Genau das selbe mit Chats. Ich kann mich bis heute kaum so richtig an einen Chat erinnern, immerhin hatte ich doch immer die Chance den Chat nochmal nachzulesen. Jetzt haben ich diese Möglichkeit nicht mehr und bin somit gezwungen meinen Kopf aktiv, selbst bei den kleinsten Dingen, zu nutzen. So bin ich viel aufmerksamer, schneller im denken und meiner Meinung auch schlauer geworden. Ich nehme nun auch meine Umwelt ganz anders und viel intensiver wahr.

Ihr zwingt nicht nur euch, sondern auch andere

Was mir besonders aufgefallen ist, ist dass mich alleine schon aufgrund meiner Ankündigung 3 Mädchen angeschrieben haben (von denen ich 2 noch nie zuvor im echten Leben gesehen habe) und plötzlich von sich aus mit mir etwas machen wollten. In einem letzten Chatt haben mir alle drei auch gestanden, dass sie das nur tun weil sie meinen sonst keine Chance mehr zu bekommen um mit mir was zu unternehmen. Dieses Ereignis ist natürlich nicht die Regel aber ein netter Bonus. So könnt ihr sofort euer grade erhaltenes Selbstvertrauen benutzen und anfangen euer Game zu üben. Da sich dieser Thread hauptsächlich an Neulinge richtet empfehle ich jedem bei sollchen Dates einen KC als Ziel zu nehmen und zu eskalieren. Immerhin, wer weiß wie schnell ihr Fortschritte macht und wann ihr wieder eine so tolle Chance erhaltet um über euren Schatten zu Springen und zu üben.

Vergesst nicht: "Wer nicht eskaliert, der ornaniert"

Von den 3 Eskalationsversuchen waren 2 erfolgreich und das gab mir abgesehen von einem geilen Gefühlserlebnis nochmal einen großen Selbstvertrauensschub.

Ihr verhindert den meistgemachten AFC fehler in verbindung mit Facebook

In meiner AFC Zeit dachte ich, dass ich um ein Mädchen zu bekommen, viel mit ihr Schreiben muss und mich für sie Interessieren muss damit sie mich mag. Das ist natürlich absoluter Käse:

1. Schreibt ihr viel zu viel mit ihr wodurch in nach einer Woche gar keinen Gesprächsstoff mehr habt und ihr so wenn ihr euch Trefft keine Tiefgründige Konversation führen könnt.

2. Wird sie nach spätestens 3 Tagen absolut genervt von euch sein und euch ignorieren, dabei sollte sie euch doch vermissen denn ihr habt ein geiles Leben.

3. Ihr seid der Preis nicht sie. Sie muss sich bei euch behaupten und für euch interesse zeigen nicht umgekehrt.

4. Vielleicht könnt ihr mal so einen tollen Chatt aufbauen, dass ihr denk: "Wie geil wäre das denn jetzt wenn sie neber mir Sitz, ich würde sie dann genau jetzt Küssen." aber genau dann realisiert ihr wie falsch es war überhaupt mit dem Chatt anzufangen. Ihr könnt nähmlich nicht eskalieren und kriegt sie später wenn ihr euch mal Trefft nur schwer in die gleiche Stimmung wie im Chatt und es kommt euch sehr merkwürdig vor irgendwann zu eskalieren da ihr das letzte Fenster unmöglich nutzen konntet.

Weitere Möglichkeiten um die Technik ins Game einfließen zu lassen

Man kommt sehr gut und schnell in ein sehr tiefgründiges Gespräch. Nach einem Opener dem meinem target gefallen hat, stelle ich mich nun fast immer mit:

"Hey ich bin Shinkiro, wohlmöglich einer der verrücktesten Typen hier in ganz _____, weil ich meinen Facebook Account gelöscht habe" *grins*

Die meisten gehen dann voll darauf ein und fragen interessiert warum ich das gemacht habe und schon habe ich sie im Gespräch. Erzählen tue ich dann ungefähr das was hier steht aber natürlich ohne Bezug zu PU oder dass dies alles den Sinn hat um Mädchen klar zu machen. Nein ich bin da dann eher ehrlich und erzähle ihr wie positiv sich das auf mein Leben auswirkt und wie gut ich mich ohne Facebook fühle und schaue dann was das Gespräch noch so hergibt. Das Ziel für mich hierbei war es anfangs ihre Handynummer zu kriegen, aber das war mir nicht genug und so kam mir noch eine tolle Idee wie ich schon nach kurzer Zeit eine weitere Verbindung zwischen uns schaffen oder jetzt schon das Eis brechen konnte, ganz einfach indem ich die targets davon überzeuge mir bei meinem eigenen Gesichterbuch zu helfen.

Der Gesichterbuch Roofblast

Ja ihr habt richtig gelesen: Gesichterbuch. Aufgrund der Technischen möglichkeiten meines Handys (Samsung Galaxy S2) hab ich auch in der Front meines Handys eine Kamera. Damit habe ich mir das Projekt vorgenommen, mit jedem meiner Handykontakt ein Bild zu machen sodass ich sozusagen mein eigenes "Facebook" besitze. Das unterstreicht nochmals die Verrücktheit und Unberechenbarkeit von mir aus meinem Vorstellungssatz. Außerdem ist es die perfekte möglichkeit zum Eskalieren nachdem ich ihre Nummer gekriegt habe. Seid dominant und sagt ihr wie sie sich auf dem Bild verhalten soll. Nachdem man die Stimmung mit lustige Grimassen und einem Duckface gelockert hat aber kein Bild so richtig gut war kommt sowas wie:

Ihr: "Ich hab da noch eine sehr gute Idee für ein Bild aber die ist etwas Riskant und ich weiß nicht ob du dafür mutig und cool genug bist"

Sie: "Riskant? Oje lass mal höhren." oder noch besser "Hey ich bin cool und habe vor nichts Angst. Sag schon."

--> KC (aber Foto machen nicht vergessen, es sei denn ihr wollt noch einen :spiteful: )

Fals sie Blockt, ein kurzer Freeze Out und sich dann mit einen abgeschwächten KC auf die Backe zufrieden geben. Ihr habt ja schon ihre Nummer und könnt auch später während dem Date zum KC kommen.

Vorraussetzung

Euch gefällt mein Konzept und ihr würded leibend gerne sofort loslegen? Dann schaut erstmal nach ob ihr die eine essentielle Voraussetzung erfüllt:

Ein modernes Handy mit Frontcam, SMS Flat und vielen Freiminuten sonst wirds teuer.

Das Handy ist eure Verbindungsstelle zur Welt. Ihr Organisiert damit alles was ihr mit euren Freunden tun wollt, weil ihr keine andere möglichkeit habt. Ein Telefonat und selbst eine SMS ist tausend mal persöhnlicher als jede Facebooknachricht. Immerhin investiert ihr damit echtes Geld in eine Person und sie, wenn sie antwortet, in euch. Weiß ja nicht jeder das ihr eine Flat habt und selbst wenn sagt dies nur über euch aus das ihr ein sehr kontaktfreudiger Mensch seid und und ihr für diese Vorliebe sogar bereit seid Geld zu bezahlen. Wenn ihr irgendwann mal fortgeschrittener seid, wird es eh unumgänglich sein sich einen guten Vertrag anzuschaffen, von daher Investiert ihr in eure Zukunft. Und zwar in eure Zukunft als erfolgreicher PUA.

Verweis zu den wichtigste Threads für AFCs:

Beginner-FAQ

Vom Ersten "Hi" Bis Zum Sex

(Vor allem die Threads zu Mindset, Alpha und alle von meinem lieblings PUA Raiser sind für AFCs wichtigste Kost)

Ich hoffe euch hat mein Konzept gefallen und nun Wünsche ich euch viel Spaß beim ausprobieren, analysieren, kritisieren und diskutieren.

Und nie vergessen: "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren."

bearbeitet von Shinkiro
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Facebook löschen hin oder her. Das soll jeder für sich selbst entscheiden.

Aber erkläre mir doch bitte folgendes: Warum zum Teufel brauche ich eine SMS Flat und viele Freiminuten?

:rofl:

Vertreter von T-Mobile, oder doch Vodafone?

bearbeitet von Comfort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du einem Anfänger von vorne herein sagst, dass Facebook Schuld an seinem Versagen mit Frauen ist, baust du sehr vorausschauend einen Pickup-Unfall, basierend auf einem völlig verkehrten Innergame-Ansatz.

Pickup gibt es wesentlich länger als Facebook und Erfolg bei Frauen hat absolut nichts damit zu tun, ob man nun Facebook verwendet oder nicht.

Wenn, dann kann man es eher zum Vorteil nützen - wenn man sich im Bereich social media auskennt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Babba750

Für mich ein fraglicher Text...

Wer es mit Facebook nicht gebacken bekommt zu approachen wird es

ohne wohl auch nicht schaffen.

Des weiteren muss man schon ein ziemlicher Facebook-nerd gewesen sein

wenn man seine Freunde oder Kontakte von Grund auf nur über ein

Soziales Netzwerk pflegt.

Aber gut, vllt. hilft es den ein oder anderen ja weiter!

Babba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Facebook löschen hin oder her. Das soll jeder für sich selbst entscheiden.

Aber erkläre mir doch bitte folgendes: Warum zum Teufel brauche ich eine SMS Flat und viele Freiminuten?

:rofl:

Vertreter von T-Mobile, oder doch Vodafone?

Wie möchtest du denn sonst mit deinem Social Circle in Kontakt bleiben außer das zufällige Treffen in der Stadt oder im Club? Außerdem wird es ohne Flat einfach unnötig teuer wenn du all die Mäuse anrufst oder anschreibst, die du vor ein paar tagen im Club kennengelernt hast.

Für mich ein fraglicher Text...

Wer es mit Facebook nicht gebacken bekommt zu approachen wird es

ohne wohl auch nicht schaffen.

Des weiteren muss man schon ein ziemlicher Facebook-nerd gewesen sein

wenn man seine Freunde oder Kontakte von Grund auf nur über ein

Soziales Netzwerk pflegt.

Aber gut, vllt. hilft es den ein oder anderen ja weiter!

Babba

Genau davon gehe ich auch aus und genau für sollche krassen AFCs hab ich denk text auch geschrieben. Ich war nähmlich genau so einer und ich sehe dass heute immer öfters bei meinen Freunden dass die meisten genau den selben fehler machen. Vor allem der mit dem Todschreiben und needy wirken kriegen die solange sie Facebook haben wohl nie in den Griff. Sollche Leute haben halt ganz einfach auch den spaß und die Lust daran verloren sich mit den Menschen in ihrer Umgebung zu Unterhalten. Ich meine wer kennt nicht dieses Bild wie 4 Jugendliche nebereinander auf einer Bank sitzen aber sich nicht unterhalten sondern wie jeder mit seinem Handy auf Facebook aktiv ist. Ich habe ja auch geschrieben dass dieser Text eher an Jüngere gerichtet ist um mein alter (18) rum, da ich dieses Problem halt einfach genau bei dieser Gruppe am häufigsten vorkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeder sollte selbst entscheiden, ob Facebook das Richtige für einen ist! Klar kann Facebook unheimlich viel Zeit nehmen, wenn man damit umgeht, als wäre man 12Jahre alt. Spiele spielen, Tagebuchmäßig Neuigkeiten schreiben ala "Sitze auf dem Klo", Stalken, Bilder durchforsten etc. sind auch nicht gerade der Sinn dahinter...! Unterlässt man jegliche Aktivität in Facebook außer Nachrichten, ist man meistens schon viel weiter als die Meisten!

Ob eine Nachricht in Facebook weniger "wert" ist als eine SMS ist meiner Ansicht nicht richtig! Textnachricht ist Textnachricht...und heut zu Tage hat eh fast jeder ne Flat und wenn die HB auf sowas achtet ist man eh schon unten durch und besitzt sonst keine Attraction

Wie schon gesagt, wer mit Facebook keine Chance hat, was klar zumachen, wird auch ohne Facebook nichts reißen. Des Weiteren ist Facebook eine Riesen Möglichkeit sein Game zu verbessern und auch neue Leute kennen zulernen.

Ich zum Beispiel benutze nur die Facebookapp auf meinem Handy um ausschließlich Nachrichten zu schreiben! Bis jetzt nur mit Erfolg gekrönt. Es zeigt dass man nicht dauerhaft vorm Rechner sitzt, sondern auch unterwegs ist. Des Weiteren finde ich, wenn man wirklich eine HB kennt, die ausschließlich wegen Kostengründen Facebook nutzen kann, dass man sich direkt ins Aus schießt ohne Facebook. jegliche Kommunikation ist weg, da sie nicht auf SMS antworten wird, und Anrufe wird sie meistens nicht abnhemen.

Wer also in Facebook ein "Nerd" ist und es falsch benutzt, dass er Attraction verliert, ist auch in Echt einer und sollte an sich selbst arbeiten und es nicht auf das Internet übertragen! Sein Umfeld nur via FB pflegen deutet auch auf ein "Nerd"-Dasein hin...Angst vor der Realität oder sowas...

Also sollte jeder selbst entscheiden!

Riesen AFC katapultieren sich noch weiter ins Aus wenn sie nun noch ihre letzten Sozialen "Kontakt" via Facebook löschen! Lieber dabei belassen und unnötige Sachen dort unterlassen!

bearbeitet von KaliBah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind sollche Leute nicht die perfekten Kandidaten um die Methode auszuprobieren und bestätigen die nicht meine Annahmen? Die verstehen weder das Mindset, noch sind sie alpha , noch haben sie PU verstanden (,Noch können sie die Suchfunktion benutzen :-p )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde Facebook ist gerade in den Anfangstagen gut, denn dadurch kann ein großer und lockerer Freundeskreis sich leichter zu irgendwelchen Partys einladen. Dann kommen noch ein zwei Bilder Pro Monat rein und gut ist. Da kennt man sich halt irgendwie und geht dann gemeinsam feiern. Ich verwende kein ICQ und MSN, deswegen ist FB halt auch praktisch. Jemand fragt mich mal warum ich 400 Freunde bei FB habe, da meinte der, ich habe die doch nur übers Inet kennengelernt. Da war ich richtig verdutzt, dass es auch Leute gibt, die sowas machen. Ich möchte damit nicht behaupten, dass ich bei FB nicht 80% tote Freunde habe.

FB ist doch ein Werkzeug wie alles andere auch, die Frage ist doch ob du es benutzen kannst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann verlagert sich das schwuchtelige Geschreibsel also nur auf dein Handy und/oder andere Kommunikationsmedien am PC. Top!!!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch der Meinung, dass man dadurch Fortschritte erzielt, aber da mir Facebook das Leben in einigen Situation erleichtert werd ich meinen Account nicht löschen. Dafür werd ich aber jetzt meine Freundesliste überfliegen und Leute mit denen ich nichts (mehr) zutun habe löschen, denn diese ganzen Posts von "fremden" Leuten nerven schon mit der Zeit :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann verlagert sich das schwuchtelige Geschreibsel also nur auf dein Handy und/oder andere Kommunikationsmedien am PC. Top!!!

Nein es verlagert sich nur auf das Handy, da ich ja von dieser These ausgehe:

Ein Telefonat und selbst eine SMS ist tausend mal persöhnlicher als jede Facebooknachricht. Immerhin investiert ihr damit echtes Geld in eine Person und sie, wenn sie antwortet, in euch.

Und ob es schwuchtelig ist, kann jeder selbst entscheiden. Ich weiß ja nicht was du so schreibst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da geb ich BorniQ recht. Für Leute die ihre Facebook Zeit unter Kontrolle haben reicht Freunde löschen & Online-Zeit eingrenzen.

Falls aber (und das fällt mir bei meinen Mitstudenten häufig auf) sehr viel Zeit online "verschwendet" wird, ist eine Facebook Pause eine Option. Dann aber in Verbindung mit Fehrnseher und ggf. Laptop/Computer Pause. Mein Bruder hat, ausser einem Billig-Handy, alle seine Medien weggegeben. (Er hat nie Zeit dafür aufgewendet) Er ist dadurch aktiver geworden.

Wie immer: it depends.

PS. Mit mehr Beiträgen hättest du sicher ein positiveres Feedback bekommen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Des Weiteren finde ich, wenn man wirklich eine HB kennt, die ausschließlich wegen Kostengründen Facebook nutzen kann, dass man sich direkt ins Aus schießt ohne Facebook. jegliche Kommunikation ist weg, da sie nicht auf SMS antworten wird, und Anrufe wird sie meistens nicht abnhemen.

auf so eine Frau hätte ich z.B gar keine Lust!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir läuft ohne Facebook auch alles besser. Aber dazu habe ich schon einiges geschrieben.

Dann verlagert sich das schwuchtelige Geschreibsel also nur auf dein Handy und/oder andere Kommunikationsmedien am PC. Top!!!

Das stimmt nicht. Mit Facebook kann man schnell die normale Kommunikation ersetzen, weil man in Nachrichten und im Chat endlos viel schreiben kann. Warum sollte sich eine Frau dann noch mit einem treffen? Sie wird unterhalten ohne das sie viel dafür tun muss. Erst recht braucht sie die Beine nicht breit machen.

Das ist bei SMS ganz anders, aber das liegt vor allem daran, dass ich ewig brauche, um eine zu schreiben. Es ist fast ausgeschlossen, dass ich so viele SMS schreibe, dass ich uninteressant werde.

bearbeitet von Eiermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimme da meinem Vorredner zu. Ich habe mich erst selbst letzt dabei ertappt wie ich im FB ständig mit einer Frau schreibe, obwohl ich gleichzeitig davon genervt bin, weil es zu nichts führt solange man sich nicht sieht, ausser dass man uninteressant wird. Das ganze ist unpersönlich und manche Frauen neigen dazu es als Medium zu nutzen um mit einem über Gefühle oder ernste Dinge zu sprechen, weil es ihnen leichter fällt, als bei einer "echten" Konversation. Um aber in Kontakt zu bleiben ist Facebook dennoch praktisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PS. Mit mehr Beiträgen hättest du sicher ein positiveres Feedback bekommen :D

Wahscheinlich aber ich bin doch darauf nicht angewiesen, ich bin doch alpha. Das heißt ich muss hier niemandem etwas beweisen denn ich weiß für mich, dass diese Methode bei mir super funktioniert hat und bin damit zufreiden.

Ich wollte das hier zum einen halt nur als Hilfe für Leute schreiben die in der selben verkackten Situation sind wie ich damals: Needy, die Vorstellung Frauen als Lebenszeil anzusehen, verlust von Freude an Konversationen mit anderen Menschen und da eines zum anderen führt schließlich der Verlust der Lebensfreude. Es war ein täglichen hinvegetieren vor dem Bildschirm bei mir. Ich war so fixiert dadrauf, endlich mal wieder zumindest zu einen KC zu kommen, dass ich aus Verzweiflung so bescheuerte Anfängerfehler gemacht habe wie das oben beschriebene Todschreiben, Stalken und Angeben mit Dingen die mein Leben für andere interessant erscheinen lässt, sprich absolutes AFC Verhalten.

Zum anderen wollte ich eure Kritik höhren, immerhin bin ich immer noch am Anfang meiner Reise und muss noch viel lernen und verbessern. Vor allem wollte ich wissen was ihr von meinem Roofblast haltet auf den ich ehrlich gesagt etwas stolz bin, da ich ihn mir selbst ausgedacht habe und ihn schon erfolgreich gefieldtested habe.

Ach ja und wie fandet ihr die Form und den Aufbau meines ersten, hier veröffentlichten Konzepts? Ich hab versucht einem roten Faden zu folgen, kam das halbwegs gut rüber?

P.S. An den wenigen Beiträgen nervt mich nur extrem, dass ich nur einen Beitrag pro Stunde verfassen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soll jeder selbst entscheiden. Wenn die vom TE genannte Prämisse zutrifft dann hilft es bestimmt diese Schritte durchzuführen. Ich selbst verwende Facebook vll 15 Min am Tag, wichtigste Funktion: Party-Einladungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Meinung:

1. Durch ein ausgefülltes Leben hat man automatisch wenig Zeit zu chatten.

2. Facebook hilft mir auch mit Menschen über längere Zeiträume und größere Entfernungen Kontakt zu halten.

3. Facebook hilft dabei, schnell den eigenen Social Circle zu organisieren. Ich könnte natürlich auch für eine Partyeinladung 33 verschiedene Telefonate machen, aber so viel Zeit habe ich nicht.

Fazit: Nützlich, aber nur ein Tool, mehr nicht. Und ich bin Fan von coolen Nachrichten zum Comfort Aufbau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde Facebook recht praktisch vorallem um mit Freunden die man nicht so oft sehen kann in Kontakt zu bleiben. Zudem die Partyeinladungen, selbst Leute einladen, ich gehe lieber abends ne Stunde in Facebook, als den ganzen Tag am Handy rumzutippen. Aber jedem das seine, wer das was der TE als Vorschlag brachte ausprobieren möchte sollte das tun, aber dafür aufs Handy umzusteigen find ich jetzt nicht so den Bringer.

Man sollte allgemein mit allem klar kommen, ob du jetzt süchtig nach FB bist oder den ganzen Tag am Handy rumtippst, ist doch einerlei und die Entscheidung für die man selbst verantwortlich ist.

Tretet euch mal in den Arsch, geht raus und macht einfach was, danach kannst du sie anrufen oder mit ihr in Facebook chatten, aber überleg mal du könntest sie direkt treffen, warum also das ewige hin und her egal ob Handy oder Facebook.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt schon mal vor, dass ich Facebook 1, 2 Monate absolut nicht nutze. Ich hab einfach Besseres/Interessanteres zu tun als Status(se?) von Leuten zu lesen, die mir teilweise nicht mal sympathisch sind. Und eine App davon kommt mir sowieso nicht aufs Handy.

Trotzdem kann Facebook ganz nützlich sein, wenn man es richtig einzusetzen weiß. Auch in Bezug auf HB's.

Deiner "Gesichterbuch Roofblast-Idee" kann ich durchaus was abgewinnen, habe ich mir auch vorgenommen (ebenfalls SGSII ;) ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte es mal ausprobiert , 5. Monate ohne Facebook. Bringt rein gar nicht's. Wenn es vorher Gewohnheit war , wird man sich unbewusst eine neue Gewohnheit suchen um dies auszugleichen (unnötiges surfen, zu viel PU-Forum o.Ä).

Einfach nur seinen Account zu löschen wird einem nichts bringen und nicht automatisch approachen lassen [erst recht wenn man in irgendwelchen Käffern wohnt].

Viel wichtiger ist die Überzeugung etwas ändern zu wollen , dann klappt es auch mit oder ohne Facebook.

Trotzdem stimme ich dem TE zu dass man sich seinen [meist ünnötigen] Konsum von Internet etc. bewusst machen sollte, man wird sich oft ertappen , dass man irgendwo "sinnlos rumklickt".

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1+ zu meinem Vorposter. Ich stimme dem TE auch zu.

Grund ist auch folgender... ich bin auf einer andren Flirtplattform. Mädels die mich dort anschreiben, würde ich "draußen" nicht mal mit dem Arsch angucken.

Dennoch wartet man unbewusst immer wieder auf Anschreiben oder schreibt selbst an. Obwohl im Internet nur 90% freakige, hässliche Mädels sind, die von ebensolchen Typen ange-

schrieben werden. Zumindest zu 80-90%. Das macht süchtig und krank. Ich habe gut daran getan, mich von dieser ganzen Scheisse zu entfernen. Im Streetgame habe ich ein paar echte Granaten angesprochen HB8, 8,5 ... und das obwohl ich kein klassischer "Frauentyp" bin. Fazit : viel weniger Flakes, fast gar keine mehr, maximal 2-3 SMSen pro Tag je Target, mehr Zeit für mich selbst, für Sport, leben, Beruf, aber auch mal faulenzen, dafür VIEL ausgeglichener. Das überträgt sich bei Dates auf die Frauen, sie merken es einfach. Dadurch viel mehr Erfolg... Ich bin froh, diesen Schritt getan zu haben.

FB nutze ich zwar noch, aber absolut null zum flirten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.