20 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich: 19

Sie:18

-kein KC- Händchen halten etc.

Haben uns vor nem Monat kennen gelernt. Seit dem hat sie bis zum ersten Treffen extrem viel investiert. Hab sie dann auch getroffen und mit ihr nen Tag in der Stadt verbracht. Da ich erst seit kurzem hier wohne hat sie mir coole Plätze gezeigt und abends für uns gekocht weil sie Sturmfrei hatte. Dann zum "Musik hören" ab in ihr ins Zimmer. Ich dachte mir -Mensch läuft- . Aber weit gefehlt.

Hab mehrfach zum Kuss eskaliert, sie hat immer ihren Kopf weggedreht und meinte "ich bin nicht so eine" - ich ASD gesagt sie sei Single und alles wäre cool.

2. Versuch wieder Block wieder "ich bin keine schlampe, das mach ich net"

Dann kurze Pause gemacht, an ihrem Bauch gestreichelt und dann ab hoch zu ihren Hupen. Als sie dann auch sagte:" hör doch auf damit" - hab ich dann gesagt :" gut dann is auch spät ich hau ab" ... Vill net die beste Idee aber hatte kein Bock wie der schwule beste Freund neben ihr da zu pennen.

Seit dem nur noch minimal invest von ihr. Hab dann gestern gesagt das ich es "cool finde wenn wir uns nochmal sehen"

Sie:" is mir egal, hab ja eh noch Sturmfrei kannst gerne kommen"

Werde sie nun Sonntag Abend wieder sehen deshalb die Frage an euch wie Vorgehen? Vorallem nach dem krassen Investwechsel von ihr von Anfang 100% auf vill noch 20%. Hat wer Ideen?

bearbeitet von XdomeX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mehrfach zum Kuss eskaliert, sie hat immer ihren Kopf weggedreht und meinte "ich bin nicht so eine" - ich ASD gesagt sie sei Single und alles wäre cool.

2. Versuch wieder Block wieder "ich bin keine schlampe, das mach ich net"

Wie hast du genau geframed? Hast du Comfort aufgebaut? Die Angst eine Schlampe zu sein führt aus mandelndem Vertrauen zu dir. Sie hat Angst, dass du es jemanden sagen könntest, dass zwischen euch was lief und das dann die Runde macht.

Dann kurze Pause gemacht, an ihrem Bauch gestreichelt und dann ab hoch zu ihren Hupen. Als sie dann auch sagte:" hör doch auf damit" - hab ich dann gesagt :" gut dann is auch spät ich hau ab" ... Vill net die beste Idee aber hatte kein Bock wie der schwule beste Freund neben ihr da zu pennen.

Gut das du eskalierst. Das ist mämlich eines der großen Probleme, die Jungs haben einfach Angst vor dem eskalieren. Gut ist ebenfalls, dass du eine klare Linie fährst. Wenn du anders reagierst, passiert es schnell, dass du dich in der Friendzone wiederfindest.

Seit dem nur noch minimal invest von ihr. Hab dann gestern gesagt das ich es "cool finde wenn wir uns nochmal sehen"

Sie:" is mir egal, hab ja eh noch Sturmfrei kannst gerne kommen"

Werde sie nun Sonntag Abend wieder sehen deshalb die Frage an euch wie Vorgehen? Vorallem nach dem krassen Investwechsel von ihr von Anfang 100% auf vill noch 20%. Hat wer Ideen?

Sie ist jung und hat noch nicht so viel Ahnung, ist da noch unerfahren. Du wirst damit rechnen können, dass sie auch noch weiterhin blocken wird. Deshalb bau vorher ordentlich Comfort auf und setzt einen passenden Frame.

Comfort, Comfort, Comfort.

Sie muss sich in deiner Nähe wohl, gut und sicher fühlen. Du darfst dabei aber nicht deine Sexualität aus den Augen verlieren. Mach so weiter, bleib am Ball und erhöhe den Wohlfühlfaktor.

PS: Kein PDM schieben. Es ist erstmal egal weshalb sie den Invest zurück gefahren hat. Das kann viele Gründe haben. Was wichtig ist, dass sie auf Datevorschläge eingeht und zusagt. Kann natürlich sein, dass sie sagen wird "du willst nur Sex und sonst nichts" weil du so schnell abgehauen bist als sie nicht wollte aber lass dich nicht auf solche Shittest ein.

Viel Erfolg.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Les dir den Thread "Sexdate ohne Sex" durch...

Gruß

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann sich auch einfach um ihr Prinzip handeln. Eben junge Männer auf Abstand halten um zu sehen ob du nur Sex willst oder ob es was ernstes werden könnte. Und wenn dann jemand kommt und die ganze Zeit rumnervt und das Nein nicht akzeptiert, dann würde ich auch nicht mehr voll investieren. Man kann es schon respektlos finden und daran denken, dass du sie nur ins Bett kriegen möchtest. Einfach mal locker drüber quatschen was sie eigentlich für Erwartungen an dich hat. Sprich ob sie nur eine feste Beziehung will und auch nur dann mit Männern schläft oder ob sie einfach nur ein bisschen auf "schwer zu kriegen" macht.^^ Mal eine etwas andere Sichtweise :)

bearbeitet von becar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde sie nun Sonntag Abend wieder sehen deshalb die Frage an euch wie Vorgehen? Vorallem nach dem krassen Investwechsel von ihr von Anfang 100% auf vill noch 20%. Hat wer Ideen?

Mit 18 ist die halt noch unerfahren.

Zu viel push bringt leider gar nichts.

Wenn du irgendwas machst was ihr gut gefällt, aufhören! und klau ihr das Spiel. "Wir sollten das wirklich langsam angehen lassen!"

Was du auch machen kannst, du ziehst ihr ein Kleidungsstück aus und wirfst es weit weg von dir. Dann machst du aber nicht weiter

sondern legst sich neben sie.

Tipp - wenn du ihr die Jeans ausziehst, dann immer MIT Höschen, sonst hast du wieder so ne Stelle bei der es nicht weitergeht.

Generell - nie mit ihr streiten! Immer zustimmen...

Sie: "Das geht zu schnell..."

PU: "Ja du hast recht! Wir sollten uns echt mehr Zeit nehmen." Finger weg - und leg dich neben sie.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach mal locker drüber quatschen was sie eigentlich für Erwartungen an dich hat. Sprich ob sie nur eine feste Beziehung will und auch nur dann mit Männern schläft oder ob sie einfach nur ein bisschen auf "schwer zu kriegen" macht.

Ähm ... nein. Wirklich nicht.

An "Was sind deine Erwartungen?.." ist aber auch gar nichts locker.

bearbeitet von Helldriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann zum "Musik hören" ab in ihr ins Zimmer. Ich dachte mir -Mensch läuft- . Aber weit gefehlt.

Hab mehrfach zum Kuss eskaliert, sie hat immer ihren Kopf weggedreht und meinte "ich bin nicht so eine" - ich ASD gesagt sie sei Single und alles wäre cool.

2. Versuch wieder Block wieder "ich bin keine schlampe, das mach ich net"

Warum seit ihr dann in ihr Zimmer gegangen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wüsste nicht was daran unlocker ist? Er kann doch ruhig so indirekt fragen was sie eigentlich will? Ich weiß ja nicht wie du mit deinen (Sex-)Partnern so redest, aber bisher hatte ich nie krampfige/unlockere Gespräche, egal welches Thema. Es ist immer die eigene Einstellung, die darüber entscheidet wie ein Gespräch abläuft, nicht die Frage selbst. ;)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt für mich nicht nach "sie ist unerfahren und will es langsam angehen", sondern nach stinknormaler lmr, fehlende sexual frames und schlechte Eskalation.

Wenn sie Küsse blockt würde ich sie nicht streicheln sondern ihren Kopf mal festhalten.

Lies mal sharkks thread von vorne bis hinten durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weibliche Sexualität ausleben hat nichts mit Schlampen-sein zu tun. Hast du ihr das gesagt? Hat sie es verstanden? Das es toll ist, wenn sich Menschen näherkommen, seelisch, geistig und körperlich?!

Ihre Brüste nicht berühren zu dürfen und dann zu gehen ist das dümmste, was du machen konntest: "er bleibt nur, wenn ich Sachen mit mir machen lasse, die mir unangenehm sind" --> "den will ich nicht mehr sehen, bei ihm fühle ich mich unwohl".

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zeig ihr doch einfach wie kontraproduktiv ihre Einstellung ist anstatt irgendwelche Spielchen oder son Gelaber. Sie will dich ja und sie will dich behalten. Also mal im Ernst :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub ich muss mal nen paar Infos hinzufügen. Wollte den Thead nicht unnötig in die länge ziehen:

Also: wie gesagt wir hatten uns mittlerweile vor mehr als nem Monat kennengelernt. Allerdings auf Malle. Saßen 5 Stunden abends am Strand und es war sofort als würden wir uns ewig kennen. jaja ich weiß malle und so. Aber es war einfach so. Hab schon damals auf malle versucht zu eskalieren zum Kc, wollte sie aber nicht. Titten kneten war aber okay, war mir aber auch egal damals. Sie meinte nur "das sie sowas ähnliches wie einen Freund hätte". War mir damals auch egal, weil ich dachte das ich sie eh nicht mehr wieder sehe. Nummern getauscht und um 4 zurück ins Hotel um 5 wurden wir dann vom Bus abgeholt... so lernten wir uns auf malle kennen. (25.6)

Ich war mit meinen Jungs zurück in Dtl. und wir schrieben täglich auf Whatsapp. Dabei ging der invest nicht von mir aus sondern massivst von ihr. Sie schickte mir Romane, wie es war was sie macht, Bilder, Sprachmemos, und bla bla. Hab immer wesentlich kürzer geantwortet als sie und extreeeemst Zeitversetzt, da ich au einfach keine Lust hatte alle 10min von ihr Nachrichten zu bekommen weil ihr langweilig ist. Denn sie is 18, lebt an der deutschen Grenze in nem Dorf und hatte erst einen Freund. Der hacken an der sache sie wohnt ca. 350km entfernt von mir, dass sind ca 7std Zugfahrt...

Wie auch immer sie schrieb mir unglaublich süße Nachrichten, investierte und Qualifizierte sich auch auf alles. Jeden morgen wenn sie aufgestanden is gabs nen "guten Morgen :)" und abends wenn ich mal wieder net auf ihre 3 Nachrichten geantwortet hatte gabs noch ein "schlaf gut :)" hinterher... so ging das, bis zu dem Tag wo ich das erste mal zu ihre gefahren bin.

Das kam so, eigl wollte ich mit nem Kumpel darunter fahren, denn unsere Jungsgruppe (6 Mann) hatte die Mädelsgruppe (7 Mädels) kennengelernt und jeder hatte so sein mädel.. also Aufteilung war kein problem. Doch mein Kumpel wollte dann doch net (der rest wurde am 1.7 zur bundeswehr eingezogen) wegen was weiß ich und weil ich im Moment eh frei war wegen Abi dachte ich mir, scheiß drauf, ich besuch die kleine. Ihre Eltern waren eh weg im Urlaub, also hatte sie für 1 Monat lang sturmfrei.

Das war die Ausgangssituation.... (19.7)

ich wohnte also bei ihr im Haus und sie zeigte mir Tag für tag ihre Gegend. Dabei machte sie alles. Organisierte und plante damit wir immer den Bus bekommen den wir brauchten oder kochte mittags und Abends für uns, auch das eskalieren war kein Problem, bis zu dem Punkt den ich oben geschildert hatte.. Kc hatte sie immer wieder geblockt was einfach mega abfuckte... (das war das was ich bereits oben beschrieben hatte)

Fragt mich nicht warum aber dieses feeling das sie mir gab war dennoch einfach genial, sodass ich krank wie ich bin einfach ne Woche später wieder zu ihr Runter gefahren bin mit dem Zug, fest mit dem entschluss: "Ok letztes mal mussten wir uns einfach noch aneinander gewöhnen, dieses Mal wird sie gefickt". Denn auch wenn ihr Invest nach dem ersten Besuch deutlich nach unten ging dachte ich mir:" jaa gut, wir hockten da 24/7 aufeinander. Und haben uns immer gesehen und erlebt das man dann erstmal ne pause vom anderen braucht ist verständlich"

Also ab zum zweiten mal zu ihr (2.8) Sie holte mich von BHf wieder ab, kochte wieder für uns und es war wunderbar. Sie flirtete mit mir und auf Sätze wie": ach das ist typisch der Herr liegt im Liegestuhl und ließt und das weib kocht für ihn" (dabei wurde sie knallrot). Ich ging zu ihr gab ihr nen klaps auf den Arsch und grinste. Worauf sie noch röter wurde.

Ich dachte mir, mensch das war ne top entscheidung heute nacht knallts. Doch nix als ich dann abends zu ihr ins bett wollte (ich hatte meine sachen alle im gästezimmer stehen wo auch eigentlich mein bett stand), kam erst der spruch "du bist auch wie ne zecke, dich will keiner haben aber du nistet dich trotzdem in meinem bett ein" - wo ich mir dachte WTF. Beim eskalieren dann wieder die selbe scheiße wie beim letzten mal. KC- Block Titten-Block hab es immer wieder versucht. Iwann hat sie dann nach dem 3 Versuch zu ihren Hupen zu kommen, mit nem genervten durchatmen meine Hand weglegt. Ich versohlte ihr daraufhin den Arsch mit den Worten:" scheint ja lange keiner mehr bei dir gemacht zu haben"... sie:" wenn du wüsstest, aber dazu sag ich jetzt besser nix".. daraufhin versuchte ich zwischen ihre Beine zukommen, was sie aber entschieden wusste zu verhindern. sagte ich:" pass auf, wenn du nicht willst ist okay, dann hau ich jetzt aber ab, weil in deinem kleinen Bett hier kann ich net gut schlafen."

---- bin dann abgehauen rüber ins Gästezimmer dann kam die Nachrichten:

sie:"lässt du mich jetzt alleine schlafen?"

ich:" kannst au rüber kommen"

sie:" willst du damit was bestimmtes sagen?;)"

ich" alter komm rüber oder lass es, kein bock auf so spielchen"

sie:" is ja okay, bin einfach nicht in Stimmung für sowas, hab bauchschmerzen wie sau, da macht das net so fun, sonst schon"

nach 5min

sie:" aber nette versuche ;) schlaf gut :)"

Ich net geantwortet... am nächsten Morgen (Donnerstag letzte Woche)

war ich relativ früh wach und legt mich wieder in den Schatten und laß mein Buch. Ich hatte die Zeit komplett vergessen, als sie plötzlich um 13uhr sich ne Liege holte und sich neben mich lag.

ich (fröhlich):" Guten Morgen"

sie" Morgen"

das wars, sie wirkte sichtlich geknickt und verunsichert wie ich auf sie reagieren würde. Aber ich hatte ja kein Problem mit ihr nur mit ihren scheiß blocks...

so saßen wir da und ich wollte einfach meine ruhe haben aber sie versuchte iwie smalltalk den ich mehr oder weniger annahm. Abends gings dann in eine Sushibar wo die stimmung wieder besser wurde... War danach auch realtiv müde und ging schon um 10 ins bett, sie blieb wach. Ich hatte ech kein Bock auf Blocks und bla bla. ICh wollte einfach ma meine Ruhe haben..

Also Zeitsprung letzter abend letzte Woche Freitag..

erst am See gewesen dann wollte ich mit ihr nen gechillten Abend an unserer Lieblingsstelle verbringen, wo man über das ganze Tal schauen konnte. Aber sie hatte schlechte Laune wie sau und ließ die dann au an mir aus. Ich dann auf dem Weg zum Auto zu ihr:" was denn los?"

sie:" ich hab schlechte laune"

ich:" du musst net mitkommen mit so ner laune, kein bock"

sie ging dann einfach weiter und ließ mich stehen.

ich dachte mir okay, wenn sie net will.. ich hab auch ohne sie nen geilen Abend... also ab auf unseren Platz alleine und 2stunden dort gechillt was mega geil war...

komme dann zurück um 23Uhr und stellefest das sie schon pennt. Ab in ihr Zimmer "ey was pennst du schon?" setzte mich auf die Bettkante und schau sie an" ey war vorhin net so gemeint aber ich wollte einfach nen gechillten letzten Abend mit dir haben" und schaue sie dabei an, sie:" ahh und was schaust du mich jetzt noch so erwartungsvoll an als würde ich gleich nen Pruzelbaum rückwärts machen wollen?" ich so:" bitte?" war komplett überfordert in der Situation... kannte das gar nicht von ihr und reagier natürlich mit "jo deine Jogamatte liegt ja da schon, also hopp" ... ich lege mich zu ihr ins bett aber sie dreht sich einfach und lässt mich im regen stehen.

Das hat mir dann gereicht, ich zu ihr:" pass mal auf, dein verhalten kotzt mich an, jeder hat mal schlechte Laune aber nicht auf die Art und Weise. Tu mir den gefallen schlaf morgen aus, ich finde alleine zum bahnhof."....

bin dann runter in den Garten und hab mir alles nochmal durch den kopf gehen alles, alles gute und schlechte was ich und sie hatten. Als prlötzlich wieder hinter mir das licht angeht und sie sich neben mich setzt und sagt :" es tut mir leid, okay?" ... und sie fing dabei an zu weinen

ich:" da brauchst du jetzt auch net weinen. Ich hab dir gesagt was scheiße war das isses, du ignorierst mich, lässt deine scheiß laune an mir aus und gehst einfach so ins Bett ohne was zu sagen an unserem letzten abend. Ich kann nicht einfach mal eben kurz vorbei kommen dafür sind es 350km"

sie:" ich hab voll das schlechte Gewissen"

ich:" wie gesagt, ich hab dir gesagt was scheiße war und gut. brauchst mir hier jetzt auch net hier Händchen halten, bin schon groß. Kannst wieder hoch gehen und schlafen"

sie:" das will ich aber nicht"

... nach so 1min

ich:" ich hasse es wenn du versuchst mir auf der nase rumzutanzen & das war mein ernst du kannst echt hochgehen"

sie schwieg noch eine weile und ging dann ohne Wort...

Ich schlief im Gästezimmer und hoffte das sie wie ich sagte ausschlafen würde aber kp wie sie das gemacht hat, ist sie mit mir pünktlich um 7.20uhr als ich ins Bad bin, ist sie in die Küche getappt und hat mir alles zusammen gesucht was ich noch gebraucht hatte... Mein Zug ging um 8.25uhr. Um kurz vor 8 wollte ich los. Also ging ich runter, sie kam mir entgegen mit einem strahlen im gesicht und einen fröhlichen Guten morgen..

Sie gab mir wie ich es mal am Rande erwähnt hatte, mir eine Flache Wein für meine Eltern mit, packte mir Brownies ein die sie noch schnell gebacken hatte und legte mir mein energie zur seite mit den Worten :" für deinen Tag, wegen deinem schlafmangel", sie versuchte noch wirklich lieb und süß smalltalk mit mir... denn der Hahn vom nachbarn krähte wieder und das hat mich vorallem nachts immer aufgeregt, deshalb sagte sie:" sogar dein Freund verabschiedet sich von dir".. und so sachen vill wollte sie sich wieder einschleimen keine Ahnung... Ich hatte mir geschworen sie dafür bluten zu lassen wie sie mit mir umging... ich sagte dann noch "gefasst" weil ich Abschiede hasse vorallem wenn ich weil das sie wie es aussieht für immer sein wird:" machs gut und danke für alles" umarmte sie dabei. Hätte ich meine Sonnenbrille nicht aufgehabt hätte sie gesehen das ich geweint habe.. Aber das hätte sie nicht verdient zu sehen...

Seit Samstag nun nichts mehr.. kein wie bist du angekommen von ihr nichts...

Und eigl wollte ich euch Fragen wie ihr die Sache seht, könnt ihr au gerne beschreiben. Aber ich musste den Scheiß hier einfach mal los werden

bearbeitet von XdomeX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub ich muss mal nen paar Infos hinzufügen. Wollte den Thead nicht unnötig in die länge ziehen:

Also: wie gesagt wir hatten uns mittlerweile vor mehr als nem Monat kennengelernt. Allerdings auf Malle. Saßen 5 Stunden abends am Strand und es war sofort als würden wir uns ewig kennen. jaja ich weiß malle und so. Aber es war einfach so. Hab schon damals auf malle versucht zu eskalieren zum Kc, wollte sie aber nicht. Titten kneten war aber okay, war mir aber auch egal damals. Sie meinte nur "das sie sowas ähnliches wie einen Freund hätte". War mir damals auch egal, weil ich dachte das ich sie eh nicht mehr wieder sehe. Nummern getauscht und um 4 zurück ins Hotel um 5 wurden wir dann vom Bus abgeholt... so lernten wir uns auf malle kennen. (25.6)

Ich war mit meinen Jungs zurück in Dtl. und wir schrieben täglich auf Whatsapp. Dabei ging der invest nicht von mir aus sondern massivst von ihr. Sie schickte mir Romane, wie es war was sie macht, Bilder, Sprachmemos, und bla bla. Hab immer wesentlich kürzer geantwortet als sie und extreeeemst Zeitversetzt, da ich au einfach keine Lust hatte alle 10min von ihr Nachrichten zu bekommen weil ihr langweilig ist. Denn sie is 18, lebt an der deutschen Grenze in nem Dorf und hatte erst einen Freund. Der hacken an der sache sie wohnt ca. 350km entfernt von mir, dass sind ca 7std Zugfahrt...

Wie auch immer sie schrieb mir unglaublich süße Nachrichten, investierte und Qualifizierte sich auch auf alles. Jeden morgen wenn sie aufgestanden is gabs nen "guten Morgen :)" und abends wenn ich mal wieder net auf ihre 3 Nachrichten geantwortet hatte gabs noch ein "schlaf gut :)" hinterher... so ging das, bis zu dem Tag wo ich das erste mal zu ihre gefahren bin.

Das kam so, eigl wollte ich mit nem Kumpel darunter fahren, denn unsere Jungsgruppe (6 Mann) hatte die Mädelsgruppe (7 Mädels) kennengelernt und jeder hatte so sein mädel.. also Aufteilung war kein problem. Doch mein Kumpel wollte dann doch net (der rest wurde am 1.7 zur bundeswehr eingezogen) wegen was weiß ich und weil ich im Moment eh frei war wegen Abi dachte ich mir, scheiß drauf, ich besuch die kleine. Ihre Eltern waren eh weg im Urlaub, also hatte sie für 1 Monat lang sturmfrei.

Das war die Ausgangssituation.... (19.7)

ich wohnte also bei ihr im Haus und sie zeigte mir Tag für tag ihre Gegend. Dabei machte sie alles. Organisierte und plante damit wir immer den Bus bekommen den wir brauchten oder kochte mittags und Abends für uns, auch das eskalieren war kein Problem, bis zu dem Punkt den ich oben geschildert hatte.. Kc hatte sie immer wieder geblockt was einfach mega abfuckte... (das war das was ich bereits oben beschrieben hatte)

Fragt mich nicht warum aber dieses feeling das sie mir gab war dennoch einfach genial, sodass ich krank wie ich bin einfach ne Woche später wieder zu ihr Runter gefahren bin mit dem Zug, fest mit dem entschluss: "Ok letztes mal mussten wir uns einfach noch aneinander gewöhnen, dieses Mal wird sie gefickt". Denn auch wenn ihr Invest nach dem ersten Besuch deutlich nach unten ging dachte ich mir:" jaa gut, wir hockten da 24/7 aufeinander. Und haben uns immer gesehen und erlebt das man dann erstmal ne pause vom anderen braucht ist verständlich"

Also ab zum zweiten mal zu ihr (2.8) Sie holte mich von BHf wieder ab, kochte wieder für uns und es war wunderbar. Sie flirtete mit mir und auf Sätze wie": ach das ist typisch der Herr liegt im Liegestuhl und ließt und das weib kocht für ihn" (dabei wurde sie knallrot). Ich ging zu ihr gab ihr nen klaps auf den Arsch und grinste. Worauf sie noch röter wurde.

Ich dachte mir, mensch das war ne top entscheidung heute nacht knallts. Doch nix als ich dann abends zu ihr ins bett wollte (ich hatte meine sachen alle im gästezimmer stehen wo auch eigentlich mein bett stand), kam erst der spruch "du bist auch wie ne zecke, dich will keiner haben aber du nistet dich trotzdem in meinem bett ein" - wo ich mir dachte WTF. Beim eskalieren dann wieder die selbe scheiße wie beim letzten mal. KC- Block Titten-Block hab es immer wieder versucht. Iwann hat sie dann nach dem 3 Versuch zu ihren Hupen zu kommen, mit nem genervten durchatmen meine Hand weglegt. Ich versohlte ihr daraufhin den Arsch mit den Worten:" scheint ja lange keiner mehr bei dir gemacht zu haben"... sie:" wenn du wüsstest, aber dazu sag ich jetzt besser nix".. daraufhin versuchte ich zwischen ihre Beine zukommen, was sie aber entschieden wusste zu verhindern. sagte ich:" pass auf, wenn du nicht willst ist okay, dann hau ich jetzt aber ab, weil in deinem kleinen Bett hier kann ich net gut schlafen."

---- bin dann abgehauen rüber ins Gästezimmer dann kam die Nachrichten:

sie:"lässt du mich jetzt alleine schlafen?"

ich:" kannst au rüber kommen"

sie:" willst du damit was bestimmtes sagen?;)"

ich" alter komm rüber oder lass es, kein bock auf so spielchen"

sie:" is ja okay, bin einfach nicht in Stimmung für sowas, hab bauchschmerzen wie sau, da macht das net so fun, sonst schon"

nach 5min

sie:" aber nette versuche ;) schlaf gut :)"

Ich net geantwortet... am nächsten Morgen (Donnerstag letzte Woche)

war ich relativ früh wach und legt mich wieder in den Schatten und laß mein Buch. Ich hatte die Zeit komplett vergessen, als sie plötzlich um 13uhr sich ne Liege holte und sich neben mich lag.

ich (fröhlich):" Guten Morgen"

sie" Morgen"

das wars, sie wirkte sichtlich geknickt und verunsichert wie ich auf sie reagieren würde. Aber ich hatte ja kein Problem mit ihr nur mit ihren scheiß blocks...

so saßen wir da und ich wollte einfach meine ruhe haben aber sie versuchte iwie smalltalk den ich mehr oder weniger annahm. Abends gings dann in eine Sushibar wo die stimmung wieder besser wurde... War danach auch realtiv müde und ging schon um 10 ins bett, sie blieb wach. Ich hatte ech kein Bock auf Blocks und bla bla. ICh wollte einfach ma meine Ruhe haben..

Also Zeitsprung letzter abend letzte Woche Freitag..

erst am See gewesen dann wollte ich mit ihr nen gechillten Abend an unserer Lieblingsstelle verbringen, wo man über das ganze Tal schauen konnte. Aber sie hatte schlechte Laune wie sau und ließ die dann au an mir aus. Ich dann auf dem Weg zum Auto zu ihr:" was denn los?"

sie:" ich hab schlechte laune"

ich:" du musst net mitkommen mit so ner laune, kein bock"

sie ging dann einfach weiter und ließ mich stehen.

ich dachte mir okay, wenn sie net will.. ich hab auch ohne sie nen geilen Abend... also ab auf unseren Platz alleine und 2stunden dort gechillt was mega geil war...

komme dann zurück um 23Uhr und stellefest das sie schon pennt. Ab in ihr Zimmer "ey was pennst du schon?" setzte mich auf die Bettkante und schau sie an" ey war vorhin net so gemeint aber ich wollte einfach nen gechillten letzten Abend mit dir haben" und schaue sie dabei an, sie:" ahh und was schaust du mich jetzt noch so erwartungsvoll an als würde ich gleich nen Pruzelbaum rückwärts machen wollen?" ich so:" bitte?" war komplett überfordert in der Situation... kannte das gar nicht von ihr und reagier natürlich mit "jo deine Jogamatte liegt ja da schon, also hopp" ... ich lege mich zu ihr ins bett aber sie dreht sich einfach und lässt mich im regen stehen.

Das hat mir dann gereicht, ich zu ihr:" pass mal auf, dein verhalten kotzt mich an, jeder hat mal schlechte Laune aber nicht auf die Art und Weise. Tu mir den gefallen schlaf morgen aus, ich finde alleine zum bahnhof."....

bin dann runter in den Garten und hab mir alles nochmal durch den kopf gehen alles, alles gute und schlechte was ich und sie hatten. Als prlötzlich wieder hinter mir das licht angeht und sie sich neben mich setzt und sagt :" es tut mir leid, okay?" ... und sie fing dabei an zu weinen

ich:" da brauchst du jetzt auch net weinen. Ich hab dir gesagt was scheiße war das isses, du ignorierst mich, lässt deine scheiß laune an mir aus und gehst einfach so ins Bett ohne was zu sagen an unserem letzten abend. Ich kann nicht einfach mal eben kurz vorbei kommen dafür sind es 350km"

sie:" ich hab voll das schlechte Gewissen"

ich:" wie gesagt, ich hab dir gesagt was scheiße war und gut. brauchst mir hier jetzt auch net hier Händchen halten, bin schon groß. Kannst wieder hoch gehen und schlafen"

sie:" das will ich aber nicht"

... nach so 1min

ich:" ich hasse es wenn du versuchst mir auf der nase rumzutanzen & das war mein ernst du kannst echt hochgehen"

sie schwieg noch eine weile und ging dann ohne Wort...

Ich schlief im Gästezimmer und hoffte das sie wie ich sagte ausschlafen würde aber kp wie sie das gemacht hat, ist sie mit mir pünktlich um 7.20uhr als ich ins Bad bin, ist sie in die Küche getappt und hat mir alles zusammen gesucht was ich noch gebraucht hatte... Mein Zug ging um 8.25uhr. Um kurz vor 8 wollte ich los. Also ging ich runter, sie kam mir entgegen mit einem strahlen im gesicht und einen fröhlichen Guten morgen..

Sie gab mir wie ich es mal am Rande erwähnt hatte, mir eine Flache Wein für meine Eltern mit, packte mir Brownies ein die sie noch schnell gebacken hatte und legte mir mein energie zur seite mit den Worten :" für deinen Tag, wegen deinem schlafmangel", sie versuchte noch wirklich lieb und süß smalltalk mit mir... denn der Hahn vom nachbarn krähte wieder und das hat mich vorallem nachts immer aufgeregt, deshalb sagte sie:" sogar dein Freund verabschiedet sich von dir".. und so sachen vill wollte sie sich wieder einschleimen keine Ahnung... Ich hatte mir geschworen sie dafür bluten zu lassen wie sie mit mir umging... ich sagte dann noch "gefasst" weil ich Abschiede hasse vorallem wenn ich weil das sie wie es aussieht für immer sein wird:" machs gut und danke für alles" umarmte sie dabei. Hätte ich meine Sonnenbrille nicht aufgehabt hätte sie gesehen das ich geweint habe.. Aber das hätte sie nicht verdient zu sehen...

Seit Samstag nun nichts mehr.. kein wie bist du angekommen von ihr nichts...

Und eigl wollte ich euch Fragen wie ihr die Sache seht, könnt ihr au gerne beschreiben. Aber ich musste den Scheiß hier einfach mal los werden

Mach die selbe Geschichte noch 100 mal durch und du verstehst warum das letzte über was du dir Gedanken machen solltest der Erfolg mit Frauen ist.

Es ist eben viel Verarsche dabei oder es passt nicht obwohl es doch so scheint, Mädels flaken 10min vorm Date obwohl du dir so sicher warst etc.

Ich denke sobald du einen festen Job und somit weniger Zeit hast wirst du für so einen Kindergarten keine Zeit in deinem Leben haben, spätestens da wählst du die Frauen aus und screenst direkt nach dem was DU möchtest, nicht anders rum.

Alles eine Frage des Selbstrespekts.

Ich glaub du hast einfach noch nicht genug Frauen kennengelernt um zu wissen das es meistens beschissen endet - muss es sogar.

Denn wenn man nicht aufs ganze geht und damit eine fette Abfuhr / Enttäuschung kassiert landet man in der Grauzone zwischen " ja den Typ will ich im Bett, der holt sich was er will " oder " Der ist einfach zu nett, ich langweille mich eh so sehr vieleicht will er nur ein bisschen reden / texten / bla bla bla !"

Spätestens dann merkste auch das eine Telefonnnummer oder " NC " nix bedeutet - die wird wenn erst geholt wenn die Dame echtes Interesse zeigt und von selbst auf dich eingeht bzw sexueller wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast snowball56

Du warst eine kleine Ablenkung für sie. Und dabei hast du das Spiel nur nach ihren Regeln mitgespielt. Carlos hätte das anders gemacht...

Du bist 700 km gefahren, um deinen Willy bei ihr reinzustecken. Und bekommen hast du nix und hast am Ende sogar noch geweint. Hake sie ab und lerne daraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Attraction war vorhanden. Sie hat dich zu sich nach Hause eingeladen, als sie sturmfrei hatte ---> Besser gehts kaum.
Ich bin überzeugt davon, dass du Sex mit ihr hättest haben können.

Von Comfort lese ich aber leider gar nichts. Über was habt ihr geredet? Vertraut sie dir? Fühlt sie sich bei dir wohl?

Außerdem sind mir einige Sachen aufgefallen, die du definitiv besser lösen kannst. Hier zum Beispiel:

Beim eskalieren dann wieder die selbe scheiße wie beim letzten mal. KC- Block Titten-Block hab es immer wieder versucht. Iwann hat sie dann nach dem 3 Versuch zu ihren Hupen zu kommen, mit nem genervten durchatmen meine Hand weglegt. Ich versohlte ihr daraufhin den Arsch mit den Worten:" scheint ja lange keiner mehr bei dir gemacht zu haben"... sie:" wenn du wüsstest, aber dazu sag ich jetzt besser nix".. daraufhin versuchte ich zwischen ihre Beine zukommen


Sie blockt den KC, weil sie noch nicht on ist. Deine Reaktion: du fasst ihr an die Titten?
Sie blockt dich wieder. Deine Reaktion: du versuchst noch 2mal ihre Brüste zu begrabschen?
Sie blockt alles und ist verständlicherweise langsam ziemlich genervt. Deine Reaktion: du bringst einen dermaßen von deplatzierten Spruch und langst ihr zwischen die Beine?

Ich mein, es ist sehr lobenswert, dass du eskalierst. Aber du solltest schon lernen, wie man es richtig macht.

Blocks werden generell mit einem Freeze beantwortet. D.h. wenn sie blockt, reagiere indem du deine Position wechselst, kurz deine Nachrichten checkst etc...

Vermeide aber den Eindruck, eingeschnappt zu wirken. Warte bis Sie den Freeze bricht, dann eskaliere weiter.


Was mir noch aufgefallen ist, dass du sehr genervt reagiert hast, als du auf Sex verzichten musstest. Beleidigt sein ist aber sowas von ein Attraction-Killer und ist schädlich für die Stimmung. Ist doch kein Weltuntergang wenn es in der 1. Nacht nicht klappt, dann verführst du sie halt in der 2. Nacht. Alles easy.
Mit deiner beleidigten Reaktion, hast du aber die Stimmung für die restlichen Tagen zerstört.

Arbeite daran, dann läufts.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Comfort lese ich aber leider gar nichts. Über was habt ihr geredet? Vertraut sie dir? Fühlt sie sich bei dir wohl?

Danke schonmal für eure Antworten.

Ja Comofrt, Das war bei uns so, dass wir meist Abends zusammen auf unserem Platz saßen oder bei ihr im Bett lagen und sie wirklich krasse Sachen mir erzählt hat. Das sie ihre Geburtstage immer alleine feiert und das sie eigl keine großen Freundeskreis hat weil sie von allen extremst enttäuscht wurde. Ihr Verhältnis zum Vater sei auch nicht immer leicht, und das sie irgendwas mit ihrem Ex hat und da dran hängt. Hat sie zwar so nicht gesagt aber angedeutet. Bin da aber auch net drauf eingegangen... Auch über Zukunft haben wir oft geredet, gerade da dieser Thead zwischen dem 1 und 2 Treffen entschand hab ich beim zweiten mal besonders drauf geachtet.

Und genau das is jetzt auch meine Frage an euch..

Ich hab insgesamt zwei Wochen jetzt bei ihr gewohnt. Sie hat sich wirklich viel mühe gegeben mit mir. Hat jeden Tag das gemacht worauf ich Lust hatte. Ich hab sie einfach extremst gut kennengelernt, weil wir einfach so lange zusammen gewohnt haben. Deshalb find ich es einfach scheiße das jetzt stehen zulassen

Was haltet ihr davon ihr nochmal ne Memo zu schicken in der ich ihr nochmal "danke für alles sage, das ich die zeit mit ihr echt genossen hab, da ich sie echt weinen/lachen/müde/glücklich alles von ihr gesehen hab und sie einfach nen tolles Mädel is." und man auf die art und weise einfach sonst keinen Menschen direkt kennenlernt. Ich mein sie hat quasi nen Fremden bei sich aufgenommen. Ich will das nicht so stehen lassen, auch wenn sie immer noch an ihrem Ex hängt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, dass du mir persönlich geschrieben hattest. Ich hatte den Thread nämlich schon gar nicht mehr auf dem Schirm.

Dein zweiter Post hätte eigentlich dein erster sein müssen. Den da hast du 2 unterschiedliche Ausgangssituationen. Das ist schwer zu beurteilen wenn wir nicht wissen, dass du zum Beispiel 350km fahren musst und bei ihr eine Woche lang wohnst uvm.

Zu Beginn erstmal, Lob an dich. Nicht viele trauen sich Dinge zutun die du getan hast. Dafür kannst du dir selbst auf die Schulter klopfen. Auch wenn es nicht ganz so gut lief.

Dir muss aber klar sein, dass es vielleicht das erste Mal jedoch nicht das letzte Mal war, dass sowas mit Mädels abläuft. Auch wenn es weh tut und enttäuschend ist, sowas gehört einfach zum erwachsenwerden dazu. Du brauchst niemanden glauben, der dir erzählt, dass er jede bekommt. Das stimmt nämlich nicht. Solange man aktiv neue Frauen kennenlernt wird es auch Körbe geben. Manche sind weniger schmerzhaft und manche dafür umso mehr. Keine Körbe kriegen nur diejenigen, die nichts tun und keine Frauen kennenlernen.

Zu deiner konkreten Situtation will ich nur kurz erwähnen, dass ich an Fern"beziehungen" nicht glaube. Allein die Distanz bringt viel zu viele Probleme mit sich. Konzentriere dich auf Frauen in deiner Umgebung. Dort wird es reichlich tolle Mädels geben, die auch Sex wollen.

Du scheinst ein korrekter Typ zu sein aber was willst du mit der Memo erreichen? Du erhoffst dir doch insgeheim, dass sie dir danach in die Arme springt und ihr bis ans Ende eurer Tage glücklich und zufrieden verbringt. Ich muss dich enttäuschen, so läuft die Welt leider nicht. Was du da vor hast, ist auf einer Stufe mit

1. bei Vollmond Kieselsteinchen an ihr Fenster werfen und in Lederjacke auf einer Akkustikgitarre ein Liebenlied singen.

2. als geheimer Verehrer, Blumen vor ihrer Wohnung stellen mit handgeschriebenem Liebesbrief.

Es wird nach hinten los gehen.

Wie du merkst habe ich keinen konkreten Tipps zur Verführungssitutation gegeben. Aus folgenem Grund: lies dich in der Schatztruhe nochmal reichlich zu den einzelnen Themen ein. Dir mangelt es an den Basics. Du hast Mut aber keine Basics.

Du bist dabei dir ein solides Fundament zu setzten. Bleib weiter am Ball, zeig den Mut den du hast und feil an den Details.

Mädels gibt es genug. Du hast das Forum zur Verfügung. Nutz es!

Es ist deine Pflicht ein krasser Motherfucker zu werden und in einigen Jahren den neuen, jungen Burschen unter die Arme zu greifen.

Halt mich auf dem laufenden und Viel Erfolg.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.