Framezerstörung durch angehende Beziehung

22 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mein Alter: 23

Ihr Alter: 20

Hi, ich hab ein kleines Problem bei einer angehenden Beziehung. Wir kennen uns seit etwa 4 Monaten und waren erst gut befreundet, dann habe ich sie mir irgendwann auf ner Party geschnappt, nachdem ich vermehrt IOIs von ihr bekommen habe. Die Verführung war perfekt, Frame stabil, Dominanz, Social Proof, alles in Ordung. Wirklich rangelassen hat sie mich erst nach dem dritten mal, der Sex ist außerordentlich gut.

Am Anfang waren wir uns beide unsicher ob wir die Freundschaft aufs Spiel setzen wollen und ich hab ihr gesagt, dass die Richtung in die sich es entwickelt (Beziehung) eine Aufwertung bedeutet und das hat sie hingenommen. Wir unternehmen viel zusammen, da wir einen gemeinsamen Freudeskreis haben, kochen auch zusammen, lernen zusammen (wir studieren das gleiche Studienfach) haben oft Sex.

So schön, so gut, nun zum Problem.

Vor einer Woche hab ich sie gefragt, wir das ganze nicht als Beziehung ansehen wollen und sie meinte klar nein, da sie noch nicht dazu bereit ist.

Dass es mir danach scheiße ging ist verständlich, dadurch leidet natürlich auch der Frame, außerdem will ich ihr es selbstverständlich nicht zeigen, dass mich das in irgendeiner Weise belastet.

Mittlerweile hat sich das ganze zu einem handfesten Innergameproblem entwickelt, was durch Prüfungstress noch verstärkt wird.

Schwierig ist, das ich sehr auf ihr Bestätigung angewiesen bin, sie ist sehr oft sehr kalt, vor allem in Chats, was dazu führt, dass ich ihre Antworten oft als Ablehnung interpretiere. Dazu muss man sagen, dass es wohl ihr gewöhnliches Chatverhalten ist, sie schreibt mit jedem so.

Allerdings merkt man, dass sie eine sehr Manipulative Persönlichkeit ist. Dauert benutzt sie Ködern und Wechseln, eigentlich kann man 90% von dem was sie sagt nicht ernst nehmen.

Auch gemischte Gefühle setzt sie ein, sie sagt sie fühlt sich zu mir hingezogen, wir vögeln, aber im Chat ist sie so dermaßen kalt.

Ich bekomme aber auch klare Signale für ihr Interesse. Sie fährt in zwei Wochen für 5 Wochen ins die USA mit ner Freundin und ich sagte ihr vorher, dass es Blödsinn wäre wenn ich für diese Zeit Treue von ihr verlange. Vor ein paar Tagen (nach extrem gutem Sex) sagte sie mir, dass sie im Urlaub nichts mit anderen Typen haben wird.

Ich reduzieren den Kontakt im Moment,

1. aus Selbstschutz, da ich viel lernen muss und mich die Situation im Moment so stark belastet, dass ich zeitweise am Tag depressive Phasen habe.

2. aus Taktischen Gründen, da man mit depessiver Stimmung, wenn ungefähr so verwundbar wie ein Reh ist, keinen Funken von Attraktivität versprüht.

Lange Rede kurzer Sinn:

Wie gehe weiter ich mit ihr um?

Wie gehe ich mit meinem Innergameproblem um?

Ich würde mich echt freuen wenn ihr mir nen Tipp geben könntet, ich kann die Hilfe momentan echt gebrauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Generation wurde von Chats gefickt.

Vor einer Woche hab ich sie gefragt, wir das ganze nicht als Beziehung ansehen wollen

Du besitzt deinen Account seit 2012. Kannst so langsam mal anfangen dich einzulesen.

Auch gemischte Gefühle setzt sie ein, sie sagt sie fühlt sich zu mir hingezogen, wir vögeln, aber im Chat ist sie so dermaßen kalt.

Sie setzt gar nichts ein. Du kommst nur nicht klar. Hirnfick PDM alles wegen nix.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Warum chattest du mit ihr? Warum begibst du dich auf ein Terrain, auf dem sie wesentlich cooler und abgebrühter als du ist? Du lässt dich in ihren Frame ziehen und das Resultat ist Hirnfick par excellence. Du fickst sie ständig, die Attraction ist hoch und machst dir eine Platte um ein bißchen Getexte und dass sie dir nicht ständig Liebesschwüre sendet?

Siehst du hoffentlich selbst, wie unglaublich albern das ist, oder? Dein Hirnfick wird durch keine Aktion ihrerseits gerechtfertig, wenn man Hirnfick und gerechtfertigt überhaupt in einem Satz nennen sollte.

Und höre auf Beziehungen zu verbalisieren! Ihr habt eine LTR, dazu müsst ihr nicht ständig darauf rumreiten. Sie ist nicht manipulativ, nur weil du keine Ahnung vom Texten hast. Hör auf deine Unsicherheit als boshaftes Verhalten ihrerseits auszulegen und schon geht du weitaus lockerer durchs Leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie ist nicht das Problem. Du bist es. Wenn du dich selber nicht genug liebst und dir nicht genug Bestätigung und Aufmerksamkeit geben kannst, dann lern es. Äußeres ändern, Inneres ändern, weiterentwickeln (Friseur, Klamotten, Sport, Meditation, Affirmation, ...).

Wenn es sich anfühlt wie eine Beziehung, dann ist es eine Beziehung. Das muss man(n) nicht ansprechen, denn es würde eh nichts ändern.

Und da du sie manipulativ nennst, nutzt du die 5 Wochen am besten um 5 andere Frauen zu daten. Parallel, nicht nacheinander.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jack the Tripper

Schwierig ist, das ich sehr auf ihr Bestätigung angewiesen bin, sie ist sehr oft sehr kalt, vor allem in Chats, was dazu führt, dass ich ihre Antworten oft als Ablehnung interpretiere. Dazu muss man sagen, dass es wohl ihr gewöhnliches Chatverhalten ist, sie schreibt mit jedem so.

Allerdings merkt man, dass sie eine sehr Manipulative Persönlichkeit ist. Dauert benutzt sie Ködern und Wechseln, eigentlich kann man 90% von dem was sie sagt nicht ernst nehmen.

Auch gemischte Gefühle setzt sie ein, sie sagt sie fühlt sich zu mir hingezogen, wir vögeln, aber im Chat ist sie so dermaßen kalt.

Ich bekomme aber auch klare Signale für ihr Interesse. Sie fährt in zwei Wochen für 5 Wochen ins die USA mit ner Freundin und ich sagte ihr vorher, dass es Blödsinn wäre wenn ich für diese Zeit Treue von ihr verlange. Vor ein paar Tagen (nach extrem gutem Sex) sagte sie mir, dass sie im Urlaub nichts mit anderen Typen haben wird.

Generelle Frage:

Du möchtest eine Beziehung eingehen, obwohl du sie für manipulativ hälst?

Erste Diagnose: Alternativlosigkeit mit Tendenz zur Oneitis/klares Podestdenken

Bitte, warum möchtest du mit so jemandem eine Beziehung?

Wie äußert sich ihr Ködern und Warten/Manipulationen?

Gib mal bitte ein konkretes Beispiel. So kann man da nichts mit anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist nicht mehr als Freudschaft + und wird es auch nie sein, vergiss mal eine Beziehung mit ihr ganz schnell und freu dich das du in den 5 Wochen auf die Jagd gehen darfst.

Tippe auf null Alternativen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds beruhigend dass das nur Hirnfick ist.

Ich werde das Chatten mit ihr einstellen und ab jetzt telefonieren.

Zu der Sache mit dem Selbstwert. Ich arbeite seit einem Jahr täglich daran. Und mein Selbstwert ist seitem sehr sehr gut geworden. Das problem ist, dass ich sie halt sehr fasinierend finde, sie hat den gleichen flachen Humor wie ich, manchmal batteln wir und mit Flachwitzen. Sie ist genau mein typ und ich bin ein bisschen in sie verliebt. Und hier ist der knackpunkt, es geht so ein kleines bisschen in Richtung Oneitis.

Naja und zur Manipluation hab ich mir einfach gedacht, dass ich es austesten will, ob sie wirklich so ist. An alternativen magelt es mir sicher nicht.

bearbeitet von funky410

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds beruhigend dass das nur Hirnfick ist.

Ich werde das Chatten mit ihr einstellen und ab jetzt telefonieren.

Zu der Sache mit dem Selbstwert. Ich arbeite seit einem Jahr täglich daran. Und mein Selbstwert ist seitem sehr sehr gut geworden. Das problem ist, dass ich sie halt sehr fasinierend finde, sie hat den gleichen flachen Humor wie ich, manchmal batteln wir und mit Flachwitzen. Sie ist genau mein typ und ich bin ein bisschen in sie verliebt. Und hier ist der knackpunkt, es geht so ein kleines bisschen in Richtung Oneitis.

Naja und zur Manipluation hab ich mir einfach gedacht, dass ich es austesten will, ob sie wirklich so ist. An alternativen magelt es mir sicher nicht.

Wer Alternativen hat, der verhält sich nicht so.

Du investierst mehr als sie es tut, sie ist am längeren Hebel und du zeigst es ihr immer deutlicher. Du bist der, der hinterher rennt, sie kann dir ein bisschen das geben, was du willst und dann kann sie dich wieder rennen lassen. Was denkst du, wie lange wird es dauern, bis sie einen findet, mit dem es umgekehrt sein wird?

Es ist so, als seien eure Rollen vertauscht: Du willst binden, sie will Spaß haben. "SEI DOCH FROH!", könnte man meinen. Du starker Mann mit Alternativen, was hast du davon, wenn sie dir bestätigt: "Ja, wir haben eine Beziehung"?

Nach dem Sex sagt sie, sie will keinen anderen vögeln. Ist ja wohl klar, ich glaube, sie hat sich sicherlich da gerade zu dir hingezogen gefühlt. Ihre Gefühle haben sie in dem Moment doch nicht von dir weggetrieben. Aber dein Verhalten ist "clingy" und "needy". Ihre USA-Reise soll doch bestimmt eine spaßige Zeit sein. Wenn sie nicht mehr bei dir ist, wird sie emotional nicht mehr so gebunden sein, um dir zu sagen, dass sie keinen anderen will. Und mit deinem jetzigen Verhalten ist zu bezweifeln, dass du sie über die Zeit halten wirst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut das musste ich erstmal schlucken.

Naja wenn ich überlege war in den letzten Wochen auch tatsächlich ne ziemliche Flaute, was die Frauen angeht. Also doch eher wenig Alternativen. Wegen der Prüfungsphase konnte ich nicht feiern gehen und hab mich ein bisschen sehr auf sie fixiert.

Wie gehe ich denn jetzt weiter mit der Situation um? Aus dem Bauch heraus würde ich jetzt den Kontakt ziemlich flach halten, wenn sie mich konkret nach ein Treffen fragt würde ich zusagen.

Von mir auch mache ich erstmal nichts mehr in die Richtung, ich will ja wieder an die andere Seite des Hebels und ich will ja nicht (noch mehr) needy werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Krieg mal das mit der angehenden Oneitis in Griff. Auch wenn du sie toll findest und ihr zusammen passen solltet, eine Oneitis-Beziehung willst du nicht führen, die fährt man nämlich nur gegen die Wand.

Und wenns dann noch ne geile Frau war, mit der man die Beziehung verkackt hat, umso schlimmer.

Wie es dir die anderen geraten haben, mach dir ne geile Zeit solange sie weg ist, begreif dass du alleine auch sehr gut klarkommst, Gefühle zu ihr hin oder her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gehe ich denn jetzt weiter mit der Situation um? Aus dem Bauch heraus würde ich jetzt den Kontakt ziemlich flach halten, wenn sie mich konkret nach ein Treffen fragt würde ich zusagen.

Tu das, was du tun möchtest. Hauptsache du hörst auf, so needy zu sein. Man sollte es so sehen: Je mehr Druck du machst, desto weiter verdrängst du sie. Wenn die Attraction da ist, wird sie sich schon melden. Ihre "Kälte" in den Nachrichten sollte auch dich kalt lassen. Denn solange sie am Abend zu dir kommt und dich vögelt... Scheint doch alles in Ordnung zu sein, nicht?

Genieße doch einfach die nächsten zwei Wochen, die ihr noch habt. Es wird dir niemand sagen können, wie es danach genau weiter geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten, hat mir auf jeden Fall geholfen die richtige Richtung zu finden und die Sache entspannter zu sehen. Ich werd in einigen Tagen mal ein Update geben, wie es sich weiterentwickelt hat.

bearbeitet von funky410

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schalte mal einen Gang runter. Sie ist kalt im "Chat"? Gut, dann texte nicht mit ihr. Ruf sie an und sprecht miteinander wie normale Menschen. Willst du eine LTR, mit der du nur chattest?

Du hast eine Beziehung angesprochen, mit der Erwartungshaltung, dass sie diese eingehen wird. Es ist nicht passiert. Das ist eigentlich kein großes Ding, würdest du dich nicht so verhalten, wie du es jetzt tust. Sie spielt laut deiner Aussage Ködern und Warten und was weiß ich nicht. Du belohnst sie hingegen dafür und bettelst nach noch mehr Aufmerksamkeit? Needy^10. Da solltest du ansetzen. Sie macht mal wieder auf H2G und spielt K&W? Dann setze sie erstmal für ein paar Tage auf Eis. Zeig ihr, dass es nicht so mit dir läuft. Generell hätte ich keinen bock auf eine LTR mit einer Frau, die es nötig hat, solche Spielchen zu spielen. Bei dir kann sie sich es anscheinend leisten.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut ich habs entgültig verkackt.

Heute war sie in der Bibliothek zum lernen und ich auch. Nachdem ich sie anfangs ignoriert hatte schrieb sie, dass sie mit mir reden wolle.

Wir haben uns dann später vor der Tür getroffen, als ich gehen wollte.

Da meinte sie dann, dass sie nicht mehr wisse ob sie das noch will, da ich ihr zu wenig Aufmerksamkeit schenke und ihre Chats nicht richtig beantworte und wenn dann nur abgehakt.

Und überhaupt gestern hatte ich mich garnicht gemeldet.

Naja darauf bin ich dann eingestiegen (dumme Idee) und habe so mehr oder weniger gesagt, dass es nicht am mangelnden Interesse liegt, sondern daran, dass ich gestresst war und daran, dass sie am Zuge war mit schreiben.

Soweit so gut, jetzt wirds bitter.

Sie sagte sie findet es schade, dass der Umgang zwichen uns so verfremdet ist und dass es nicht mehr ist wie am Anfang, und dass sie es schade findet, dass ich mit ihrer trockenen Art nicht klarkomme.

Habe mir dann gedacht, dass ich mich ein wenig öffne und habe ihr gesagt, dass mir das schwer fällt, mich an ihre Art zu gewöhnen, aber besser wird.

Dann habe ich mich noch gesagt, dass es für mich nicht ganz einfach war, dass sie zu meiner Beziehungsanfrage nein gesagt hat. (Ja steinigt mich ruhig, ich weiß, dass das dumm war)

Hab sie mir dann gepackt und gesagt, dass ich das in den Griff kriege und sie meine dass sie das nicht will.

Na gut hab sie dann angelacht und bin gegangen.

Sie schrieb mir dann, dass sie es ernst meinte, dass sie das nicht wolle, darauf schrieb ich ihr:

"Ok, dann lassen wir es, jetzt hast du es ja oft genug gesagt, wär cool wenn wir freunde bleiben. Highfive" (Fiel mir danach ein, dass das Highfive dumm war)

SIe. "Highfive, wie benimmst du dich denn?" (keine Smilies)

Ich: "War dumm, ist mir nachher auch eingefallen" (Hier hab ichs entgültig verkackt)

Sie "Genau das meine ich"

(Hier sieht man schön wie ich auf ihre trockene Art/ihren Shittest reingefallen bin.)

Ich glaub das ist nicht mehr zu retten, ich habe das mit meiner Framelosen Art zerbombt.

Naja man sagt immer so schön, dass man sein soll wie man ist und dass man sich nicht verstellen soll (hat mir mein Therapeut auch geraten in der Situation).

Das ist ja schön und gut, aber was bringt das, wenn man damit keinen Erfolg hat?

Was bringt das, wenn sich beim "man selbst sein" immer wieder auf Altlasten einer alten Persönlichkeit stößt, die einen blockiert?

Es ist schade dass ich die Erfahrung machen musste, besonders da sie ein echt tolles Mädchen war.

Naja scheinbar war mein Selbstbewusstsein nicht stark genug, ging in die Brüche und das was davon übrig war zerfetzte die ganze Beziehung.

Meine Schlussfolgerung?

Nichts ist wichtiger als das Selbstbewusstsein, vor allem in angehenden Beziehungen. Wäre ich nicht schwach geworden,

hätten mich die Gefühle nicht laufen (ich weiß, das klingt schwul, aber wenn man zum ersten mal wirklich richtig verliebt ist, dann ist es schwierig das zu kontrollieren),

hätte mein Selbstbewusstsein keinen Knick bekommen, dann wäre das alles ganz anders gelaufen.

Also in den Semsterferien Innergame Extremkur vom feinsten, viel feiern, viel flirten und viel daten.

Ist zwar schade, dass ich es auf die Weise lernen musste, naja aber lernen ist besser als nicht lernen ;)

bearbeitet von funky410

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo herzlichen. Alles falsch gemacht was man falsch machen kann. Die Fehler dann noch mit ein Paar hübschen kleinen Fehlern garniert und Top.

Was bringt das, wenn sich beim "man selbst sein" immer wieder auf Altlasten einer alten Persönlichkeit stößt, die einen blockiert?

Werde erst einmal eine handfeste Persönlichkeit und dann sei du selbst.

Hättest das Ding auch kippen können wenn du mal ein bisschen was von den Ratschlägen umgesetzt hättest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, scheiße, mein Beileid. klassisch unter Stress eingeknickt. egal, wieder was gelernt.

nächstes Mal dann. verkrafte das am besten mit anderen Mädchen, immer noch am effektivsten, mMn.

Kopf hoch, wird schon.

PP

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dreisindeinerzuviel, du stellst das grade so hin als hätte ich die Tipps ignorant ignoriert. Es ist nicht ganz einfach von heute auf morgen seine Persönlichkeit zu ändern.

Ist genau so als wenn man nem Depressiven, der zu ner Party geht sagt, er soll mal fröhlich sein, dann hätte er Spaß.

Und er kommt von der Party und berichtet, dass es nicht geklappt hat und so sagst:

"Ja meine Güte, alles machst du falsch, kannst du nicht einfach fröhlich sein?"

bearbeitet von funky410

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja da hast du Recht. Von heute auf morgen wird das nix. Du hättest aber wenigstens faken können.

Klare Tipps wurden dir gegeben.

Von Rixx:

Du investierst mehr als sie es tut, sie ist am längeren Hebel und du zeigst es ihr immer deutlicher. Du bist der, der hinterher rennt

Und du machst:

Habe mir dann gedacht, dass ich mich ein wenig öffne und habe ihr gesagt, dass mir das schwer fällt, mich an ihre Art zu gewöhnen, aber besser wird.

Dann habe ich mich noch gesagt, dass es für mich nicht ganz einfach war, dass sie zu meiner Beziehungsanfrage nein gesagt hat.

Hab sie mir dann gepackt und gesagt, dass ich das in den Griff kriege

Alibi:

Warum chattest du mit ihr? Warum begibst du dich auf ein Terrain, auf dem sie wesentlich cooler und abgebrühter als du ist? Du lässt dich in ihren Frame ziehen und das Resultat ist Hirnfick par excellence.

Und du machst:

Sie schrieb mir dann, dass sie es ernst meinte, dass sie das nicht wolle, darauf schrieb ich ihr:

"Ok, dann lassen wir es, jetzt hast du es ja oft genug gesagt, wär cool wenn wir freunde bleiben. Highfive" (Fiel mir danach ein, dass das Highfive dumm war)

SIe. "Highfive, wie benimmst du dich denn?" (keine Smilies)

Ich: "War dumm, ist mir nachher auch eingefallen" (Hier hab ichs entgültig verkackt)

Sie "Genau das meine ich"

j.o.:

Sie spielt laut deiner Aussage Ködern und Warten und was weiß ich nicht. Du belohnst sie hingegen dafür und bettelst nach noch mehr Aufmerksamkeit?

Du:

Naja darauf bin ich dann eingestiegen (dumme Idee) und habe so mehr oder weniger gesagt, dass es nicht am mangelnden Interesse liegt, sondern daran, dass ich gestresst war und daran, dass sie am Zuge war mit schreiben.

oh man...

Ich hoffe jetzt ist es etwas deutlicher geworden.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vertrete vielleicht eine Mindermeinung. Aber dein Fazit, dass du daraus schließt geht in eine Richtung, dass du weiterhin unglücklich sein wirst. Wo liegt der Fehler?

Du sagst, du kommst mit ihrer trockenen/kalten Art nicht klar? Du hättest es lieber, dass sie genauso zärtlich in ihren Worten wäre, wie vielleicht. Aber sie ist es nicht. Period.

Um es mal vorne weg zu nehmen. Jetzt stell dir mal vor, ihr hättet weiterhin sexuellen Kontakt. Was hätte sich denn geändert? Ich kann mir richtig vorstellen das du in deinen Gedanken, dir eine harmonische Beziehung nach deinem Gustus mit ihr vorgestellt hättest. Das Problem ist nur, du projezierst in sie Sachen, die sie nicht ist. Das war ein Fehler, und das hättest du schnallen müssen. Zusammen Lachen können ist gut, aber wie du merkst, bedarf es mehr, damit du dich geborgen fühlst. Jetzt stell dir mal vor, es gäbe ein Mädel, die hätte alle Eigenschaften von der Tussi plus, sie legt noch eine Art an den Tag, wo du dich wohl fühlst. Wie geil wäre das denn? Und soll ich dir was sagen, da draußen laufen hunderte rum.

Das Zauberwort ist Kongruenz. Erkenne wer du bist. Es hätte dir nichts gebracht, den knallharten Macker zu spielen. Das bist nicht du und das ist dem Mädel sofort aufgefallen, als du versucht hast auf pseudo beschäftigt zu machen bei euren Chats. Das nächste Mal musst du einfach bei dem Screening ehrlich sein und schauen, ob das Mädel beziehungsmaterial ist oder ob es nur Knick-Knack ist. Und dabei hätte man dir helfen können, dass Mädel bei Launen halten können.

Summa summarum. Kongruent sein(Deiner Persönlichkeit treu bleiben) dein Screening darauf justieren. Und mach dir vor allen Dingen kein Stress wegen den Alternativen suchen, natürlich hätte dir eine oder zwei Nadines, den Hirnfick vermindert. Und nichts beschert dir eine gute Ausstrahlung, wie begehrt bei den Ladies zu sein. Aber wenn gerade die dünnen Jahre anstehen, da lass dich nicht so frustrieren, dass deine ganzen Ängste auf ein Mädel kanalisiert werden. Sowas geht schief. Nein mann, be water my friend. Und bedenke immer das schöne Zitat. Die Männer die am besten mit Frauen umgehen können, sind jene die ohne sie genauso damit umgehen können.

Wie gesagt, deinen Sachverhalt muss man jetzt nicht auseinander nehmen, deine NO-Gos hast du ja eingesehen. Es geht um dir dein Mindset. Wichtig ist, konzentriere dich jetzt auf dich und deine Uni. Gleichwohl um Randy Pausch zu zitieren, the karma will take care of itself. Und da kann auch mal irgendwann ein Zettel mit einer Nummer auf deinem Platz liegen, wenn gerade deine Bücher zurück bringst.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hab eure Beiträge jetzt in den letzten Tagen mehrfach gelesen viel drüber nachgedacht und es ist auch viel passiert. Irgendwie hab ich mich da wieder rausgewunden, indem ich bestätigt hatte, dass es echt nichts wird und ihr klar meine Grenzen aufgezeigt habe. Grenzen (Frame) aufzeigen wirkt bei ihr wahre Wunder, danach kam sie förmlich angekrochen. Letzte Woche htte ich noch einige gute Tage mit ihr, der Tag vor ihrer Abreise war toll, noch nie so ein geiles Date gehabt. Danach die ganze Nacht Sex.

Mir fällt es schwer meinen Kopf von ihr frei zu machen, ich habe jetzt mit meditieren angefangen, ebenso wegen dem Brainfuck.

Hoffe es hilft.

Ich denke das Thema der Kongruenz oder Autenzität ist ein wichtiges Thema für mich, aber irgendwie scheue ich mich davor meine "Pickup-Persönlichkeit" abzulegen um zu erfahren, was sich darunter befindet, besonders weil ich ein bisschen Angst davor habe dann needy und clinchy und was auch immer zu sein. Das die Basis an einigen Stellen morsch ist weiß ich mittlerweile und auch, dass es mit mir so nicht weitergeht.

Das ist eben der Fluch des Perfektionismus, man versucht alles richtig zu machen, hat Erfolg und arbeitet noch härter.

Am Ende geht es einem nurnoch gut wenn alles perfekt läuft, wenn die Verführungsstrategien ziehen, wenn die Ausstrahlung stimmt, wenn der Körper aussieht wie bei Arnold in jungen Tagen, was auch immer. Und wenn es mal nicht so ist geht es so tief in den Keller, dass man sich so Scheiße fühlt, dass eben so unerwünschte "Charakterzüge" hervortreten mit denen man sich nicht identifiziert und die man einfach nicht haben will.

Daher meine Fragen:

1. Wie erkenne ich meine wahre Persönlichkeit?

2. Was ist, wenn mir meine wahre Persönlichkeit nicht gefällt?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Alter: 23

Ihr Alter: 20

Hi, ich hab ein kleines Problem bei einer angehenden Beziehung. Wir kennen uns seit etwa 4 Monaten und waren erst gut befreundet, dann habe ich sie mir irgendwann auf ner Party geschnappt, nachdem ich vermehrt IOIs von ihr bekommen habe. Die Verführung war perfekt, Frame stabil, Dominanz, Social Proof, alles in Ordung. Wirklich rangelassen hat sie mich erst nach dem dritten mal, der Sex ist außerordentlich gut.

Am Anfang waren wir uns beide unsicher ob wir die Freundschaft aufs Spiel setzen wollen und ich hab ihr gesagt, dass die Richtung in die sich es entwickelt (Beziehung) eine Aufwertung bedeutet und das hat sie hingenommen. Wir unternehmen viel zusammen, da wir einen gemeinsamen Freudeskreis haben, kochen auch zusammen, lernen zusammen (wir studieren das gleiche Studienfach) haben oft Sex.

So schön, so gut, nun zum Problem.

Vor einer Woche hab ich sie gefragt, wir das ganze nicht als Beziehung ansehen wollen und sie meinte klar nein, da sie noch nicht dazu bereit ist. Warum Tust du auch sowas? Mach dir das nächstemal bei ner anderen Frau ne Rote Schleife um deine Eier....

Dass es mir danach scheiße ging ist verständlich, dadurch leidet natürlich auch der Frame, außerdem will ich ihr es selbstverständlich nicht zeigen, dass mich das in irgendeiner Weise belastet.

Mittlerweile hat sich das ganze zu einem handfesten Innergameproblem entwickelt, was durch Prüfungstress noch verstärkt wird.Du wolltest sie Festnageln und das ist das Resultat davon, aus Fehlern lernt Mann!

Schwierig ist, das ich sehr auf ihr Bestätigung angewiesen bin, sie ist sehr oft sehr kalt, vor allem in Chats, was dazu führt, dass ich ihre Antworten oft als Ablehnung interpretiere. Dazu muss man sagen, dass es wohl ihr gewöhnliches Chatverhalten ist, sie schreibt mit jedem so. Sorry aber du bist ne Pussy weil du ihre Pussy auf nen Podest stellst!

Allerdings merkt man, dass sie eine sehr Manipulative Persönlichkeit ist. Dauert benutzt sie Ködern und Wechseln, eigentlich kann man 90% von dem was sie sagt nicht ernst nehmen.

Auch gemischte Gefühle setzt sie ein, sie sagt sie fühlt sich zu mir hingezogen, wir vögeln, aber im Chat ist sie so dermaßen kalt. Einbildung ist auch ne bildung! Das sind nur Zahlen und Buchstaben, Mach dich wegen so nem müll nich fertig! Textkommunikation ist allgemein ungeeignet für sowas

Ich bekomme aber auch klare Signale für ihr Interesse. Sie fährt in zwei Wochen für 5 Wochen ins die USA mit ner Freundin und ich sagte ihr vorher, dass es Blödsinn wäre wenn ich für diese Zeit Treue von ihr verlange. Vor ein paar Tagen (nach extrem gutem Sex) sagte sie mir, dass sie im Urlaub nichts mit anderen Typen haben wird. Schnarch, genieß dein leben, sie wird nix anderes tun!

Ich reduzieren den Kontakt im Moment,

1. aus Selbstschutz, da ich viel lernen muss und mich die Situation im Moment so stark belastet, dass ich zeitweise am Tag depressive Phasen habe.

2. aus Taktischen Gründen, da man mit depessiver Stimmung, wenn ungefähr so verwundbar wie ein Reh ist, keinen Funken von Attraktivität versprüht.

Lange Rede kurzer Sinn:

Wie gehe weiter ich mit ihr um? Heb sie von dem Podest, fang an zu leben und erkenne das es auch andere Frauen gibt

Wie gehe ich mit meinem Innergameproblem um? Du Fickst doch nur selbst dein Kopf, Sie schmeisst dir nen Knochen hin und du beißt an bevor er aufm Boden Liegt! Podest denken!

Ich würde mich echt freuen wenn ihr mir nen Tipp geben könntet, ich kann die Hilfe momentan echt gebrauchen.

Deine Schlussfragen, auch in deinem Letzten Beitrag, sind einfach nur zum Heulen!

"Ich denke das Thema der Kongruenz oder Autenzität ist ein wichtiges Thema für mich, aber irgendwie scheue ich mich davor meine "Pickup-Persönlichkeit" abzulegen um zu erfahren, was sich darunter befindet, besonders weil ich ein bisschen Angst davor habe dann needy und clinchy und was auch immer zu sein. Das die Basis an einigen Stellen morsch ist weiß ich mittlerweile und auch, dass es mit mir so nicht weitergeht.

Das ist eben der Fluch des Perfektionismus, man versucht alles richtig zu machen, hat Erfolg und arbeitet noch härter.

Am Ende geht es einem nurnoch gut wenn alles perfekt läuft, wenn die Verführungsstrategien ziehen, wenn die Ausstrahlung stimmt, wenn der Körper aussieht wie bei Arnold in jungen Tagen, was auch immer. Und wenn es mal nicht so ist geht es so tief in den Keller, dass man sich so Scheiße fühlt, dass eben so unerwünschte "Charakterzüge" hervortreten mit denen man sich nicht identifiziert und die man einfach nicht haben will."

Versuch es mal mit deiner eigenen Ausstrahlung, Charakterzügen usw.

Fang an dich in deinem eigenem Körper wohl zufühlen und verform dich nicht dermaßen das du die unsicherheit in person bist wenn du deine maske abnimmst!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MYX, toller Beitrag, im Prinzip nichts hinzuzufügen!

TE du sagst, du arbeitest seit nem Jahr an dir. Entweder ist das gelogen oder du gehst es völlig falsch an. Lies dich hier mal ein - Schatztruhe "Inner Game"-, zieh dir "Die sechs Säulen des Selbstwertgefühls" von Branden rein und "Lob des Sexismus" als Basis-PU-Lektüre. Schaff dir neue Hobbies an, erweitere deinen Social Circle, deine Komfortzone. Verpass dir nen neuen Look, neue Klamotten, ein Tattoo, was immer du schon mal machen wolltest aber es nie durchgezogen hast. Geh pumpen. Und ganz wichtig: Date mehrere Frauen gleichzeitig! Komm mit Menschen, vor allem Frauen ins Gespräch. Individualchaotin hat dir am Anfang einen hilfreichen Post geschrieben.

Das sind Dinge, die kann dir niemand wirklich vorkauen, die kann dir auch kein Therapeut beibringen. Das ist Arbeit, die du selbst an und mit dir vor der Brust hast. Aber es ist Arbeit, die sich lohnt.

Nutze die nächsten 5 Wochen schon mal dafür!

Grad bist du ne Pussy - werd ein Mann!

bearbeitet von Aehnn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.